schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Wilkommen!

Dies sind die neuen Seiten des schwarzen Jena. Hier sollen in Zukunft vor allem Grufti-Veranstaltungen auftauchen.

Das bestehende Forum kann noch eine Weile hier genutzt werden.

Schaukasten

Grufti-Events

Macbeth + Tyson + Blindgänger

MACBETH war eine der ersten Heavy Metal Bands in der damaligen DDR. Jetzt sind sie auf Tour und machen natürlich auch im Bandhaus Leipzig einen Stop.
Links:
https://www.facebook.com/arbeitsrechtskanzlei#https://www.facebook.com/arbeitsrechtskanzlei
https://www.arbeitsrechtleipzig.de/anwalt-arbeitsrecht-leipzig#https://www.arbeitsrechtleipzig.de/anwalt-arbeitsrecht-leipzig
https://www.facebook.com/Risiro-Guitar-152731438122492/#https://www.facebook.com/Risiro-Guitar-152731438122492/
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.risiro-guitar.de%2F%3Ffbclid%3DIwAR0BhW3Q6z4ifq9GT8nSzQ_t4BSfjhj9qcKycEVMLJCt4TYx-9gvJaLH_mM&h=AT3sBTJ2dOxUvdbZwKST2xJGF7W-yCpcgzviwioSyrnNiPvs9XHS1EXSJ_zloUldYNCcuNUwL5T28zVw_86RwIdJOWO34CphgBfjXY3UexhvcoIzfrQtv_-jKryIWnje57shIBIW1eCy2Y5rhmWQ#https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.risiro-guitar.de%2F%3Ffbclid%3DIwAR0BhW3Q6z4ifq9GT8nSzQ_t4BSfjhj9qcKycEVMLJCt4TYx-9gvJaLH_mM&h=AT3sBTJ2dOxUvdbZwKST2xJGF7W-yCpcgzviwioSyrnNiPvs9XHS1EXSJ_zloUldYNCcuNUwL5T28zVw_86RwIdJOWO34CphgBfjXY3UexhvcoIzfrQtv_-jKryIWnje57shIBIW1eCy2Y5rhmWQ
https://bandcommunity-leipzig.org/veranstaltungen/macbeth-tyson-blindgaenger.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/officialmacbeth# 
http://www.macbeth-music.de/?fbclid=IwAR0S_AWp1TTigJjCWep7em3J2AmL-VZwPohlI3nnQian70UX9-86rc9aXlY#http://www.macbeth-music.de/?fbclid=IwAR0S_AWp1TTigJjCWep7em3J2AmL-VZwPohlI3nnQian70UX9-86rc9aXlY
https://www.facebook.com/TYSON.HWM#https://www.facebook.com/TYSON.HWM
http://www.tyson-kiel.de/?fbclid=IwAR0IQWQ8H6Tdyq9qw6tRgfcz5GY4a9KK2a_BVkaY8ZHGtExmLgAFnAmkio8#http://www.tyson-kiel.de/?fbclid=IwAR0IQWQ8H6Tdyq9qw6tRgfcz5GY4a9KK2a_BVkaY8ZHGtExmLgAFnAmkio8
https://www.facebook.com/Blindgaengerleipzig/# 
http://www.blindrock.de/?fbclid=IwAR3cbT6jGWuFubrpg2Qb76RF5aSBQoZQpYz-nIaq9-s1kKY6625moOehZWQ#http://www.blindrock.de/?fbclid=IwAR3cbT6jGWuFubrpg2Qb76RF5aSBQoZQpYz-nIaq9-s1kKY6625moOehZWQ
https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/31963/macbeth-tyson-blindganger-bandhaus-leipzig-leipzig?fbclid=IwAR31L6xghgkEkLB_RmEG_gfJLDfHq1VWTmR50PVGxd8LgqsDXK_EL8rA9kw#https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/31963/macbeth-tyson-blindganger-bandhaus-leipzig-leipzig?fbclid=IwAR31L6xghgkEkLB_RmEG_gfJLDfHq1VWTmR50PVGxd8LgqsDXK_EL8rA9kw
https://www.culton.de/macbeth-tyson-blindganger-leipzig.html#https://www.culton.de/macbeth-tyson-blindganger-leipzig.html

D.Keller im C.Keller

Dark Wave, Industrial, EBM & Postpunk mit Andy Clark - NICHTRAUCHER-Abend
Links:
http://www.c-keller.de/#2020-11-02%2018:00:00,Event-Seite

Tankard, Abydos, Revenge Attack

!!! Thrashhhhhhhh !!!
TANKARD - Thrash Metal since 1982https://www.tankard.info/https://www.facebook.com/tankardofficial/https://www.youtube.com/watch?v=NgCRPriksBk
ABYDOS ( melodic Thrash Metal aus Schmalkalden )https://www.facebook.com/Abydos.band/https://abydosband.wixsite.com/abydos?fbclid=IwAR3o-hM8KwV41kHKbYd1dPWD-...
REVENGE ATTACK ( Thrash Metal aus Erfurt )https://www.facebook.com/revengeattack/https://revengeattack.bandcamp.com/releases?fbclid=IwAR3XZC6wU-3JK0oiwEo...
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Running:
20:30 Uhr Revenge Attack
21:15 Uhr Abydos
22:20 Uhr Tankard
Aftershow Party gegen 0:00 Uhr bis ca 2:00 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1039#Event-Seite

THE SLEEPER

04.12.2020 | ROSENKELLER
Rosenkeller e.V. Jena & Monkey Mosh Events pres.:
The Sleeper
Support:
Tide Has Turned
Pathwalker
04.12.2020 (verschoben vom 27.03.2020)
20 Uhr
VVK 7€ zzgl. Geb.
AK 10€
+++ THE SLEEPER +++
THE SLEEPERs band history started back in 2010 as drummer Richard Petzl and former Narziss singer Steven Jost founded the band in Leipzig, Germany. In the first months, the band concentrated on their fascination for melodic Metalcore. As they had to change their line up in 2012 for the first time at the bass and the guitars, the musical orientation changed and the five peace band took off to explore new horizons in Progressive Metal. In the end of the same year, the band finished the work on their first full-length album. Together with producer Simon Hawemann (Nightmarer, War From A Harlots Mouth), the band entered the studio. During the same time, THE SLEEPER signed a deal with Swell Creek Records, which released the debut album "Aurora“ in 2013.
Afterwards, the Germans focused on being present on stage, thus they played several shows and achieved reputation as an excellent live band. In the past years, THE SLEEPER shared the stage with bands like In Hearts Wake, Vitja, Deadlock, War From A Harlots Mouth and Final Prayer. One of the band history highlights was definitely the show at the well-known Euroblast Festival in 2017 in Cologne, where they played next to scene giants like Textures and Devin Townsend.
It seems that during all the live activities, the band could have missed to write new songs after the release of their debut. But you could not be more wrong. THE SLEEPER have not rested and have now recorded six new songs which will be available on their upcoming "Appartus“-EP. Mixed and mastered by John Browne (Monuments, FluxConduct, Fellsilent), the band once more offers a white-knuckle mixture of modern Progressive Metal which bonds every listeners attention to its fantastically melodic arrangements and its brute elemental force. Sophisicated songwriting combined with the most important thing that music can transport: emotion! This is something you can find in every note and every word from THE SLEEPER. Thematically, the songs deal with the feeling of being powerless in counterpart to the human mortality, the even further developing technology and simultaneously the wish to carry the ambition of eternal youth and health into reality. Content like emotional coldness as well as the loss of any empathy are also part of the six songs. "Apparatus" is released via ASTAT Entertainment on January 26th, 2018.
+++ TIDE HAS TURNED +++
Over the past five years TIDE HAS TURNED have released their "Seaside" EP followed by two singles. During that time they played numerous shows all over Germany.
The band has experienced several line-up changes and with the new bassist and drummer joining, TIDE HAS TURNED can now finally profit from the new creativity and drive brought to the table by all four members.
Now they are back with a new record, the "Void" EP. With the EP they set a vibrant record, driven by the devastating issues of modern mankind.
Void fulfils our hearts and minds in an era of ignorance and selfishness. On the bases of these problems, the band tries to state their position facing the challenges of our society. TIDE HAS TURNED evolved an instrumental concept of technical complexity as well as an ambient sound. The low harsh vocals combined with hard-hitting breakdowns accompany the message.
+++ PATHWALKER +++
Pathwalker aus Jena in Thüringen...noch nie gehört? Das wundert nicht weiter, denn die sechs Jungs rund um die beiden Sänger Pascal und Raphael sind die Senkrechtstarter der lokalen Metalszene in Thüringen. Nach nicht einmal einem Jahr seit Bandgründung haben Pathwalker gerade ihre erste Platte veröffentlicht und legen eine rasante Bandgeschichte aufs Parkett als ob sie nie etwas anderes gemacht hätten. Dabei legen die Jungs die Messlatte für melodischen Metalcore ganz hoch und überzeugen live mit unglaublich viel Sympathie, Spaß und qualitativ hochwertiger Musik. Ein Reinhören lohnt definitiv!
Links:
https://www.facebook.com/thesleeperofficial/#The%20Sleeper
http://bit.ly/39GR3Uq#Tickets%20@%20Eventim
https://rosenkeller.org/event_2778.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/497284274299384/#FB-Event
https://bit.ly/3afsQ7Q#Tickets%20@%20Jena%20Info

DIE ART (noch einmal, Zusatzkonzert) - 35 Jahre PostWavePunkPop aus Leipzig Doppelkonzert

Mit Underground nach oben.
Die Art entstand Ende 1985 aus der Vorgängerband Die Zucht und zählte in der DDR zu den sog. Anderen Bands. Mit ihren vom eher düsteren Punk kommenden Songs prägte Die Art in musikalischer Hinsicht die Wendezeit mit.
Im Laufe der Jahre entwickelte die Band ein Klangbild, welches sich nur schwer einordnen lässt. Dark Wave, Indiepop, Gitarrenpop oder Post Punk sind gültige Bezeichnungen, die den Kern der Sache doch nie ganz treffen.
Nach einer Bandauflösung im Jahre 2001 begann 2007 eine zweite, bis heute andauernde produktive Phase.Die Art existierte von 1986 bis 2001 und veröffentlichte in dieser Zeit 10 Alben, diverse EPs, Kassetten und ungezählte Beiträge auf Compilations. Die Band spielte in dieser Zeit rund 850 Konzerte und erlangte spätestens mit dem Erscheinen ihres Albums "Fear" (1990) Kultstatus in der Indie-Szene. Am 21./22.12. 2001 spielte Die Art ihre letzten Konzerte in Leipzig. Ein legendäres Konzert folgte 2004 am 17. April in Dresden, zusammen mit der ebenfalls nur für dieses Konzert wiederformierten Band "Freunde der italienischen Oper". Es dauerte weitere 3 Jahre, ehe es am 28 April 2007 in Chemnitz zu einem Konzert der nun wieder existierenden Band kam. Zusammen mit "Fliehende Stürme" und "Substance Of Dream" wurde der Beginn einer neuen Phase der Existenz von Die Art gefeiert. Die Art veröffentlichte 2007 das Album "Alles was Dein Herz begehrt" mit zumeist deutschen Texten und ging erstmals seit 6 Jahren wieder auf Tour. Die Popularität der Band ist ungebrochen, zahlreiche Konzerte endeten erst nach mehreren Zugabe-Blöcken. Die Band gilt als die herrausragende Post-Punk und Gitarrenpop-Band Ostdeutschlands. Ihr düsteres Image beziehen sie zumeist aus den Lyrics von Sänger Makarios Oley, während Gitarrist Thomas Gumprecht für frappierende Klangteppiche sorgt. Im Oktober 2008 erschien mit "Funeral Entertainment" das zweite Album der neuen Ära. Schon jetzt wird es neben "Fear" (1990) und "Das Schiff" (1995) zu den Meilensteinen in der Bandgeschichte gezählt. Ab Ende September 2009 ist endlich die erste Best Of - CD der Bandgeschichte im Handel.

Links:
https://www.facebook.com/die-Art-138331252847163/#Facebook
http://www.die-art.de/#Website
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=2c31aab2742481c485d7478f598f458d#Event-Seite
https://www.youtube.com/user/dieartclips#Youtube

Erdling - 5 Jahre Jubiläum

5 Jahre Erdling - Jubiläums Konzerte 2020
+ Special Guests: Schlagwetter
Vorverkauf:www.nocturnalempire.de ( 22,00 Euro inkl. Gebühr und Versand )
Club From Hell ( 20,00 Euro )
Abendkasse: 25,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Veranstalter:
Club From Hell
Frank Klein
Flughafenstraße 41
99092 Erfurt
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1089#Event-Seite

Eisregen, Debauchery, Stahlchor

"Weihnachtsblutfest 2020"
EISREGEN - Extrem Metal aus Thüringen
+ Co-Headliner: DEBAUCHERY - Death Metal Warmachine
+ Regional Support: STAHLCHOR - Death Metal
Abendkasse: 25,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1073#Event-Seite

END OF GREEN

END OF GREEN
##############################
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
##############################

Nichts da „Neuanfang“ odernoch schlimmer „neu orientieren“. Deutschlands unromantischste Gothrockband END OF GREEN wusste schon immer, wo sie herkommt und hatte gleichermaßen nie eine Ahnung, wo das alles denn bitteschön noch enden soll. Auch nach über 25 Jahren haben sich END OF GREEN dieses wertvolle Stück Chaos in all der Dunkelheit bewahrt.
Mit der REPRESSED SUBCORE-Tour halten END OF GREEN den Stand der Dinge eher so: Mal wieder raus auf die Straße, raus aus dem Studio. Was lange tief im Inneren schlummert, muss schließlich irgendwann mal raus. Michelle Darkness, Kerker, Lusiffer & Sad Sir tragen auf der REPRESSED SUBCORE-Tour Lieder auf die Straße, die sie in den vergangenen Jahren sträflich vernachlässigt haben. Manchmal auch nur, weil einKonzert eben nicht vier Stunden dauern kann.
Getränke gibt’s hinten an der Bar. Und vorne mittig, links wird ein Bassist stehen.
##########################################
https://www.facebook.com/endofgreenofficial
##########################################


Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/endofgreen-191220/#Homepage

Ancient - Svartalvheim&Trolltaar - 25th anniversary show

ANCIENT - Black Metal aus Norwegen
- Special Svartalvheim&Trolltaar 25th Anniversary Show
Special Guests: Sun of the Sleepless, Notorius und Kankar
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1065#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2365275833782720/#Facebook

Crematory, Dust in Mind, Elephants in Paradise

CREMATORY live auf Unbroken Tour!
CREMATORY freuen sich die erste bestätigte Supportband für die Deutschlandtour 2020 bekannt geben zu können. DUST IN MIND aus Frankreich 2013 in Straßburg gegründet, präsentiert sich DUST IN MIND seit jeher als die wohl innovativste female fronted Industrial Metal Band der Szene. Das Quintett machte durch Touren durch ganz Europa über sich reden, begleitete Szenegrößen wie MACHINE HEAD, ARCH ENEMY, INFECTED RAIN, SOILWORK, HYPOCRISY und PAIN auf ihren Konzerten.
Der Puls steigt, die Flammen lodern: Pures Adrenalin schießt durch die Adern und das Metall, mit dem DUST IN MIND ihre ballernden Riffs und groovenden Melodien durchziehen, sprüht Funken. Die Gesellschaft steht vor dem Abgrund, ein rauer Wind weht den letzten Aufständischen ins Gesicht – „This Is The End“, um es mit den Worten von DUST IN MIND zu sagen. Die Band aus Frankreich liefern den Soundtrack dazu: Wie ein Phönix aus der Asche schütteln die Franzosen sämtliche Altlasten ab, fluten die Gehörgänge mit modernem Metal, und präsentieren mit From Ashes To Flames“ ihr neues Album! Elektronische Klangfäden und Industrial Einflüsse, die den Vergleich zu PAIN erlauben, winden sich durch die Gehörgänge und verbinden sich mit schneidenden Gitarren zu einem musikalischen Cocktail, der angesichts der Dynamik und Energie, welche die Songs von DUST IN MIND in sich tragen, permanent zu explodieren droht. „From Ashes To Flames“ ist ein Nervenkitzel der besonderen Art – leidenschaftlich, wild, bretterhart und kompromisslos besingen Jennifer Gervais und Damien Dausch das Ende der Welt, wie wir sie kennen.
Brachiale Growls treffen auf die sinnliche Vocals einer Powerfrau; eine Mischung, die Szenegrößen wie ARCH ENEMY, mit denen die Band sich bereits die Bühne teilte, in nichts nachsteht. DUST IN MIND stellen sich den Ängsten der Menschheit und führen den Hörer durch den Untergang sicher in eine neue Welt. Dabei verschließen die Modern Metaller ihre Augen auch nicht vor den Problemen der heutigen Gesellschaft: Ihre Songs handeln von emotionalen Höhen und Tiefen, lassen jedoch auch Themen wie Umweltschutz nicht außen vor. Ohne drohend den Finger zu heben, packen DUST IN MIND ihre Botschaften in packende Hooks und einprägsame Ohrwurm-Melodien.
Musikvideo:
This is The End: https://www.youtube.com/watch?v=Xl9Nf7NBWA8
Facebook:https://www.facebook.com/DustInMindMusic
Als Opener werden Elephants in Paradise spielen.
Einlass: 19 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1082#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1421347418017644/#Facebook