schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Wilkommen!

Dies sind die neuen Seiten des schwarzen Jena. Hier sollen in Zukunft vor allem Grufti-Veranstaltungen auftauchen.

Das bestehende Forum kann noch eine Weile hier genutzt werden.

Schaukasten

Grufti-Events

SACRED REICH

Presented by: Metal Hammer, Legacy, Metaltix, metal.de
SACRED REICH
“AWAKENING EUROPEAN TOUR 2019”
+ special Guests NIGHT DEMON

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
I remember the first time I saw Sacred Reich, at The Marquee in London in 1989. The first thing that struck me was that the queue was around the block. I guess I wasn’t alone in my admiration for the band. Once inside the excitement was palpable, there was an airof anticipation.. As the band slammed into the opening song the room exploded. Bodies were flying over the top of the barricade. An enormous pit broke out. People were jumping up and down and singing along at the top of their lungs. This was something to behold. Sacred Reich whipped everyone inthe sold out room into a frenzy and never let up. They pounded us with “Ignorance”, “One Nation”, and a blistering cover of Sabbath’s “War Pigs”.As the final strains of the encore “Surf Nicaragua” rang in my ears Sacred Reich triumphantly left the stage and left us to pick up the pieces. We were all blown away.
Fast forward six months to the Dynamo Open Air in Eindhoven Holland. Sacred Reich has really hit their stride. From the momentthey hit the stage and dive into “Surf Nicaragua” the crowd is with them.Just as the Marquee show six months earlier bodies fly over the top, an enormous pit erupts in the middle of the crowd, and it seems everyone knows all of the words to every song. This time the crowd is 25,000 strong!
Sacred Reich would go on to tour the world with Pantera, Sepultura, andDanzig to name a few, and release more great records but I will never forget “Surf Nicaragua” and those six months in 1989. You really felt like you were part of something. The big four Metallica, Slayer, Megadeth, and Anthrax had become big stars, leading the way, yet somewhat removed from the grass roots of the scene they put on the map. Sacred Reich still felt like “our” band. The mix of the pounding drums of Greg Hall, the powerchord acrobatics of rhythm guitarist Jason Rainey, Wiley Arnett’s incredibly tasty solos, and the unique vocals and provocative lyrics of bassist/singer Phil Rind was something real, something we could relate to. I followed the band throughout their career from “Ignorance” a blast of sheer force and in your face thrash, “Surf Nicaragua” possibly the greatest Metal EP ever, “The American Way” a musical and lyrical tour de force, “Independent” with new drummer Dave McClain (Machine Head) and a honed and polished sound and their last studio album “Heal” still heavy enough to kill your neighbors lawn.
Put on those records today and they stand the test oftime, musically and lyrically. I guess the more things change the more they stay the same.
It’s been twenty years since Sacred Reich released their debut record Ignorance (yes they were actually records on vinyl)\; andeighteen years since those memorable shows in London and Eindhoven. My hair has become a little bit thinner while my body has gone the opposite direction. Very recently I have received a bit of good news. In the summer of2007 Metal Blade Records will be re-issuing Ignorance and Surf Nicaragua together on two discs with some unreleased tracks and a DVD including footage of that famous Dynamo gig in 1989. And to add to my excitement the original lineup will be getting back together to do some shows in Europe.
They will be playing some of my old stomping grounds London, Eindhoven, Belgium, and an appearance at Wacken Open Air!
Thank you lads for getting back at it. I’m getting ready for people flying over the top, huge pits,and everyone singing at the top of their lungs! That’s how I remember it.I’ll be sure to get out the old neck brace!
Cheers!!!
P.M.
https://www.facebook.com/sacredreichofficial
https://www.facebook.com/nightdemonband



Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/sacredreich-121219/#Homepage
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/sacredreich-121219/#Homepage

Eisregen, Welicoruss, TomSon MuGlerBe

EISREGEN - alle Jahre wieder, das Konzerthighlight mit der thüringer Extrem-Metal Legende!
+ Special Guests:
WELICORUSS
TomSon MuGlerBe
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: 23,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/991#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/359285418081327/#Facebook

Meddlbunker

Heute wird es laut bei uns.Wir kramen in der Power, Glamer, Heavy, Black und allen anderen Metal-Stil-Kisten und spielen alles was das Metaller-Herz begehrt.Live Loud and Metal on!
Links:
http://www.bi-club.de/events/meddlbunker_13915#Event-Seite

Eisfabrik, Intent:Outtake, Beyond Obsession

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Special Guests: INTENT:OUTTAKE & Beyond Obsession
Präsentiert von: Piranha, Sonic Seducer, Slam, Musix, Devils@Work & NoCut
32 Grad Celsius im Schatten und es schneit?! Das ist kein Fehler im System der Elemente oder der Erderwärmung geschuldet, sondern passiert genau dann, wenn die Eisfabrik die Bühnen dieser Welt betritt.
Eisfabrik ist ein Kunstprojekt mit fest integrierten Figuren als Protagonisten und sollte in seinem Gesamtkonzept auch als eigenständige Band und nicht nur als Projekt betrachtet werden. Die drei Eisfabrikanten sind Dr. Schnee, Der Frost und Celsius. Musikalisch bewegt man sich irgendwo zwischen Dark Electro und Future Pop, wobei man durchaus auch offen für Ausbrüche in andere Richtungen elektronischer Art ist und dies gekonnt ins eigene Soundgewand integriert. Eingängigkeit und unterkühlte Harmonie stehen bei Eisfabrik besonders im Fokus. Da es sich um ein künstlerisches Gesamtkonzept handelt, spielt auch der visuelle Faktor eine große Rolle, sodass bei Live-Auftritten viele individuelle Effekte und Show-Einlagen zum Tragen kommen. Man spielt dabei mit innovativen Lichteffekten an den Protagonisten selbst, wie aber auch auf der Bühne. Wenn ein etwa 2,30 Meter großer Roboter oder ein Yeti die Bühne stürmen, während die Band ihr Bestes gibt, oder wie eingangs erwähnt, es anfängt zu schneien, gehört das ebenfalls zum aktuellen Programm wie der Bandname, der sich im DMX-Modus über die gesamte Bühne verteilt.
Nach Chartplatzierung des Albums “Null Kelvin” und den überaus erfolgreichen Hybridize Festivals mit Agonoize und Funker Vogt gehen Eisfabrik am 22.11.2019 wieder auf Tour! Macht Euch gefasst auf unterkühlte Electro-Beats und 13 antarktische Live-Shows, die eure eisigen Glieder zum Tanzen zwingen werden!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/994#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1211867062316752/#Facebook

80er Jahre Party

Im Dezember gibt es wieder einen Grund zum feiern: die große 80er-Jahre-Party! Mit allen riesigen und unvergessenen Hits von damals. Querbeet durch alle Stilrichtungen und nur in den Original Versionen! Kredenzt von DJ HolloH. Und im Cafe präsentiert euch DJ Martin die großen Hits von Depeche Mode. Eine Band, die wie kaum eine Andere dieses Jahrzehnt musikalisch prägte!
Tickets im Vorverkauf gibt es unter: www.tixforgigs.com
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/id-80er-jahre-party-811.html#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/32959/80er-jahre-party-dancing-with-tears-in-my-eyes-saalgarten-rudolstadt#www.tixforgigs.com

DARK NIGHT - GOTH ROCK & WAVE EDITION









ES ROCKT DIE ALTE SCHULE



Ganz besonders erfreut bin ich darüber, einen langjährigen Weggefährten als Partner an den Reglern begrüßen zu dürfen. Schlö und meinereiner werden Euch ordentlich die Ohren putzen und dasTanzbein ölen. Wir freuen uns auf Euch!!!







 







Links:
https://schwarzes-jena.de/node/104#Homepage
https://www.facebook.com/events/592555257935609/#https://www.facebook.com/events/592555257935609/

Pyogenesis, Blood Fire Death, Infest

Nocturnal Reaper Geburtstagsparty Teil 1
Metalnacht!
Pyogenesis ( Metal/ Alternative/ Germany )http://pyogenesis.com/
Blood Fire Death ( Bathory Tribute/ Germany )https://www.bloodfiredeath.de/band/
Infest ( Death Metal/ Serbiahttps://www.facebook.com/infest.serbia
+ Aftershow Party
Freibier ab Einlass bis 19:30 Uhr
Die Aftershow läuft bis zur ersten Straßenbahn ins Stadtzentrum....
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1003#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2409254862494491/#Facebook

Floyd Pepper & The Swing Club - Rock küsst Swing

FLOYD PEPPER & THE SWING CLUB - ROCK KÜSST SWING
Wer kennt nicht die Songs von Depeche Mode, Nirvana, Foo Fighters, The Cure, Rammstein oder Guns n’ Roses. Allerdings werden die Songs in einer außergewöhnlichen Art und Weise präsentiert, nämlich im GEWAND DES SWINGS. Mittlerweile hat die Band ihren ganz eigenen Sound gefunden. Die Musiker können allerdings ihre Wurzeln nicht verbergen und somit ist eine Portion Rock, Funk, Reggae und Rock `n Roll in dieser Swing-Band nicht zu überhören.
Unterstützung bekommen die vier Jungs von Roland Heinze an der Trompete sowie den Posaunisten Oliver Witzel oder Christian „Koli“ Kohlhaas, der jahrelang festes Mitglied der Clueso Band war. Die Jungs haben letztes Jahr bereits ihr zweites Album veröffentlicht, welches eigene und Covers-Songs enthält und erspielten sich dieses Jahr zu den Stadtfesten in Thüringen und Bayern eine große Fangemeinde.
André Bohne - Gesang
David Kretzschmar - Fußbass, Orgel, Piano
René Koch - Gitarre
Heiko Wiederhold - Schlagzeug
Roland Heinze - Trompete
Oliver Witzel - Posaune
Christian Kohlhaas - Posaune

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=8ecfea50632785f8e8d3b6944c363dc8#Event-Seite
https://floyd-swingclub.de/#Website
https://www.facebook.com/FloydPepperAndTheSwingClub/?fref=ts#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=Z10XYl6N9gw#Youtube

Schwarzer Tanz im Keller

Gothrock, Darkwave, EBM, Synth- und Futurepop, das und vieles mehr erwartet euch zum Schwarzen Tanz im Keller!Neben den Klängen der Musik sorgt auch die atmospheärische Dekoration für eine schöne düstere Stimmung.Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt!
Links:
http://www.bi-club.de/events/schwarzer_tanz_im_keller_13919#Event-Seite

Trobar de Morte, Waldtraene, Vielgestalt

Ein Medieval Folk Spektakel der Sonderklasse.
TROBAR DE MORTE ( Medieval-Folk aus Barcelona )
FB: https://www.facebook.com/TrobardeMorteband/
Web: http://www.trobardemorte.com/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=2CjVUg1_ZLI
WALDTRAENE ( Pagan-Folk aus Thüringen )
FB:https://www.facebook.com/Waldtraene-117490615021999/
Web: https://www.waldtraene.de
Video: https://www.youtube.com/watch?v=yuKBNoPlGAY
VIELGESTALT ( Mittelalter-Marktmusik aus Thüringen )
FB: https://www.facebook.com/vielgestalt/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=qHX4OE-3jEc
Spielplan:
18:00 Uhr Einlass mit Freibier vom Fass bis 19:30 Uhr
19:30 - 20:30 Vielgestalt
20:55 - 22:00 Waldtraene
22:25 - Mitternacht Trobar de Morte
im Anschluss gibt es Musik aus Mittelalter, Gothic, Dark Wave und angrenzender Stile.
Zwischen 18 und 22 Uhr wartet der Biergarten mit heißem Met, Glühwein und gegriltem auf.
Einlass: 18:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/995#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/465934680606810/#Facebook

Floyd Pepper & The Swing Club - ZUSATZKONZERT ROCK KÜSST SWING

FLOYD PEPPER & THE SWING CLUB - ROCK KÜSST SWING
André Bohne - Gesang
David Kretzschmar - Fußbass, Orgel, Piano
René Koch - Gitarre
Heiko Wiederhold - Schlagzeug
Roland Heinze - Trompete
Christian „Koli“ Kohlhaas - Posaune
Wer kennt nicht die Songs von Depeche Mode, Nirvana, Foo Fighters, The Cure, Rammstein oder Guns n’ Roses. Allerdings werden die Songs in einer außergewöhnlichen Art und Weise präsentiert, nämlich im GEWAND DES SWINGS. Mittlerweile hat die Band ihren ganz eigenen Sound gefunden. Die Musiker können allerdings ihre Wurzeln nicht verbergen und somit ist eine Portion Rock, Funk, Reggae und Rock `n Roll in dieser Swing-Band nicht zu überhören.
Unterstützung bekommen die vier Jungs von Roland Heinze an der Trompete sowie Christian „Koli“ Kohlhaas, der jahrelang festes Mitglied der Clueso Band war. Die Jungs haben dieses Jahr bereits ihr drittes Album veröffentlicht, welches eigene und Covers-Songs enthält. Sie erspielten sich in den letzten Jahren zu den Stadtfesten in Thüringen und Bayern eine große Fangemeinde.

Links:
https://floyd-swingclub.de/#Website
https://www.facebook.com/FloydPepperAndTheSwingClub/?fref=ts#Facebook
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=4445cf4f37d1e48009bc88138686a9a2#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=KHReT8UcPug#Youtube

IT’S MY LIFE

IT’S MY LIFE
DEINE 80er / 90er / 2000er PARTY

Auch das 1. Jahrzehnt des neuen Jahrtausends bietet so viele gute Songs, die Du feierst, weil es das Jahrzehnt deiner Jugend ist, du magst aber auch die wilden 80er und sowieso die neonfarbenen 90er. Dann bist Du bei dieser Party genau richtig: von DEPECHE MODE und NENA über die SPICE GIRLS und BACKSTREET BOYS bis hin zu EMINEM und LADY GAGA – heute Nacht tanzt Du dich durch 30 Jahre von einem Partyhit zum Nächsten!
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/its-my-life-211219/#Homepage

MoreCore Party


Leipzig... es geht direkt fantastisch weiter. Am Samstag, dem 21. Dezember schaut die MoreCore Party wieder bei uns vorbei. Stilecht natürlich auf zwei Floors!

MAIN-FLOORCORE, NU-METAL, POP-PUNK, ALTERNATIVE ROCK & MORE CORERockt die Hütte zu Songs von Bands wie A Day To Remember, Alexisonfire, All Time Low, Architects, Attila, Backwordz, Beatsteaks, Beartooth, Being As An Ocean, Blink-182, Billy Talent, Boysetsfire, Breaking Benjamin, Bring Me The Horizon, Coheed & Cambria, Comeback Kid, Deez Nuts, Disturbed, Don Broco, Dope, Emmure, Enter Shikari, Fall Out Boy, Fever 333, Foo Fighters, Hacktivist, Heisskalt, I Prevail, Killswitch Engage, Korn, Limp Bizkit, Linkin Park, Marilyn Manson, Mudvayne, Northlane, Nothing But Thieves, Of Mice & Men, Panic At The Disco, Papa Roach, Parkway Drive, Pvris, Refused, Rise Against, Sum 41, Silverstein, Skindred, State Champs, Stick To Your Guns, Stray From The Path, Sylar, System of a Down, The Amity Affliction, The Faim, The Ghost Inside, The Plot In You, Thrice, Wage War, While She Sleeps, Volbeat und einigen weiteren Überraschungen.
HARD-FLOORHARDCORE, BEATDOWN, DEATH METAL, DEATH- & MATHCOREAuf dem zweiten Floor gibt es voll auf die Zwölf mit After the Burial, Agnostic Front, Bring Me The Horion (ganz alte Sachen), Carnifex, Code Orange, Converge, Counterparts, Every Time I Die, Despised Icon, First Blood, Get the Shot, Hatebreed, H2O, Irate, Knocked Loose, Lionheart, Madball, Nasty, Norma Jean, Pro-Pain, Ramallah, Reduction, Poison The Well, Sick Of It All, Suicide Silence, Terror, Thy Art Is Murder, The Butcher Sisters, The Dillinger Escaple Plan, Whitechapel und vielen mehr.




Beginn: 23:00 Uhr
AK: 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Links:
https://www.facebook.com/MoreCoreParty/#MoreCore%20Party

MoreCore Party


Leipzig... es geht direkt fantastisch weiter. Am Samstag, dem 21. Dezember schaut die MoreCore Party wieder bei uns vorbei. Stilecht natürlich auf zwei Floors!

MAIN-FLOORCORE, NU-METAL, POP-PUNK, ALTERNATIVE ROCK & MORE CORERockt die Hütte zu Songs von Bands wie A Day To Remember, Alexisonfire, All Time Low, Architects, Attila, Backwordz, Beatsteaks, Beartooth, Being As An Ocean, Blink-182, Billy Talent, Boysetsfire, Breaking Benjamin, Bring Me The Horizon, Coheed & Cambria, Comeback Kid, Deez Nuts, Disturbed, Don Broco, Dope, Emmure, Enter Shikari, Fall Out Boy, Fever 333, Foo Fighters, Hacktivist, Heisskalt, I Prevail, Killswitch Engage, Korn, Limp Bizkit, Linkin Park, Marilyn Manson, Mudvayne, Northlane, Nothing But Thieves, Of Mice & Men, Panic At The Disco, Papa Roach, Parkway Drive, Pvris, Refused, Rise Against, Sum 41, Silverstein, Skindred, State Champs, Stick To Your Guns, Stray From The Path, Sylar, System of a Down, The Amity Affliction, The Faim, The Ghost Inside, The Plot In You, Thrice, Wage War, While She Sleeps, Volbeat und einigen weiteren Überraschungen.
HARD-FLOORHARDCORE, BEATDOWN, DEATH METAL, DEATH- & MATHCOREAuf dem zweiten Floor gibt es voll auf die Zwölf mit After the Burial, Agnostic Front, Bring Me The Horion (ganz alte Sachen), Carnifex, Code Orange, Converge, Counterparts, Every Time I Die, Despised Icon, First Blood, Get the Shot, Hatebreed, H2O, Irate, Knocked Loose, Lionheart, Madball, Nasty, Norma Jean, Pro-Pain, Ramallah, Reduction, Poison The Well, Sick Of It All, Suicide Silence, Terror, Thy Art Is Murder, The Butcher Sisters, The Dillinger Escaple Plan, Whitechapel und vielen mehr.




Beginn: 23:00 Uhr
AK: 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Links:
https://www.facebook.com/MoreCoreParty/#MoreCore%20Party

Schwarzer Samstag Spezial

Schwarzer Samstag Spezial!
Aftershow Party zum Trobar de Morte Konzert... Eintritt für Konzertgäste frei.
Normaler Eintritt: 5 Euro
Ab 23 Uhr
Gothic, Industrial, EBM und andere Spielarten dunkler Musik von und mit DJ.D.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1040#Event-Seite

Schwarzes Leipzig Tanzt!


Party auf 3 Floors mit Musik von Gothic, Electro bis Dark Rock, Wave, Metal und Alternative präsentiert in den atmosphärischen Räumen der Moritzbastei.
Hybrid Set aus Live Performance und DJ Set
Daniel Myer (Haujobb, Architect, Liebknecht)Boris May (Klangstabil, Dj Shadowboy)Dorain + Leo (Riga)Alec Fu (Slave Republic)------------Aftershow DJs:
80s/Rock/Metal - KumbaGoth/Wave - frequen-c All Styles - PorNo, Magnus & Hells
Spezielle Deko, Videoanimationen und Überraschungen.Kommt tanzen, treffen, schwatzen und feiern!
Bitte denkt daran, dass der Einlass nur mit gültigem Personaldokument möglich ist.




Einlass: 21:30 Uhr Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 6,00 € / 4,00 €Karten für Konzert und Party: 8,80€ inkl. Gebühren
Zutritt ab 18 Jahren


TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=33046#Tickets%20TixforGigs

Milking the Goatmachine, Endseeker, Bacon Exists

MILKING THE GOATMACHINE
Facebook: https://www.facebook.com/milkingthegoatmachine/
Webseite: https://goatshop.bigcartel.com/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=oU6T9dUl0jA
ENDSEEKER
Facebook: https://www.facebook.com/endseekermusic/
Webseite: http://endseeker.de/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=eQXkdGHtKRU
+ BACON EXISTS
Einlass: 19Uhr
Abendkasse: 21 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/984#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/450389472194797/#Facebook

RYKER’S, BORN FROM PAIN

RYKER’S
BORN FROM PAIN
SLOPE
– THE FINAL COMMAND 2019 –
19:00 Einlass, 19:30 Beginn

###############################
Sind die jetzt völlig verrückt geworden?! Das letzte Album ‚Never Meant To Last‘ deutete ja bereits an, welch immenses Potential noch immer in dem Kollos RYKER’S schlummert, nun scheint die Zeit gekommen, das Monster endgültig zu entfesseln.
Eine geballte Urkraft, die man in letzter Zeit immer seltener von vermeintlichen ‚Hardcore‘ Acts zu hören (…und sehen) bekommt, wird einem, dank der abermals brillanten Andy Classen Produktion, mit brachialer Intensität um die Ohren geballert. Nachdem Madball und Sick Of It All in 2018 vorgelegt haben, zeigen RYKER’S eindrucksvoll, wie zeitloser Hardcore 2019 klingen kann, soll und muss.
###############################
Wir freuen uns auch riesig auf BORN FROM PAIN, die hier in den letztenbeiden Jahrzehnten schon diverse Male die Hütte eingerissen haben. Die Holländer mit ihrem extrem mitreißenden Metal/Hardcore/Punk-Sound und ihren mahnenden Botschaften hören nicht auf, die Welt zu einem besseren Ort machen zu wollen und das ist auch gut so!
###############################
Metal-Funk-Punk-Heavy-Groovy-Hardcore, das sind SLOPE aus Duisburg. Tiefe Texte über persönliche Kämpfe, Unzufriedenheit und eine fxxx-9to5-Mentalität in einem wild treibenden Musikgewand lassen Dich einfach nicht aus demMoshpit entkommen.
###############################
https://www.facebook.com/rykershardcore/
https://www.facebook.com/BornFromPainOfficial/
https://www.facebook.com/slopehc/
###############################



Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/rykers-291219/#Homepage
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/rykers-291219/#Homepage

Silvesterparty-Eintritt frei

SILVESTERPARTY
- Metal-Gothic-Rock-Industrial-80er-Electro-Mittelalter und mehr
- wie immer EINTRITT FREI
- Imbissangebot
- Straßenbahn-Nachtfahrplan wie folgt:
Ab Bindersleben zur Innenstadt, Domplatz, Anger, Bahnhof....
23:26 Uhr
01:26 Uhr
02:06 Uhr
02:41 Uhr
Um 03:44 Uhr und 05:44 Uhr gehen noch Bahnen vom Hauptfriedhof zur Innenstadt!
- Für die ganz Harten ist die Bude bis kurz nach 7 Uhr geöffnet... direkte Straßenbahnanbindung zur Innenstadt ist dann auf jeden Fall sicher, diese fährt um 07:36 Uhr!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/861#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2180276225610331/#Facebook

Schwarzer Freitag

Der Schwarze Freitag im From Hell mit DJ_D !
Klassiker und Neuheiten aus Gothic, Industrial, EBM, Electro, 80ér und mehr...
Einlass ab 22:00 Uhr
Start spätestens 23:00 Uhr
Eintritt: 5,- Euro
Die Musik läuft bis 4:00 Uhr, bei guter Stimmung gerne auch länger.
Die Zeit zur ersten Bahn wird mit Musik im Barbereich überbrückt.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/920#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/997261637139022/#Facebook
https://www.facebook.com/events/2211655552222983/#Facebook

FORCED TO MODE

FORCED TO MODE
– THE DEVOTIONAL TRIBUTE TO DEPECHE MODE –
Schwedt 08.08.2015: Forced to Mode (Odertalbühne)Deutschlands beste Depeche Mode Tribute-Band
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Eine weitere Depeche Mode-Coverband? Ja und nein! FORCED TO MODE produzieren und präsentieren ihr „Devotional Tribute“ auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Das ist natürlich sehr leicht gesagt, doch die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie die Videos von Konzerten der Band sprechen hier eine eindeutige Sprache.
Vor allem die extrem energetische Live-Performance, die „ganz-nah-am-Original-Stimme“ und ihre überaus perfektionistische Liebe zu jedem einzelnen Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms so einzigartig.
Die 3 Musiker widmen sich bisher vor allem den ersten 15 Schaffensjahren des Originals. Dabei zählen stetig wechselnde Setlists sowie selten, bisweilen noch nie live gespielte DM-Songs zum großen Credo der Band.
Zu den bisherigen Höhepunkten der Arbeit F2Ms zählen sicherlich die „Violator-Tour 2015“, auf der Forced To Mode erstmals das erfolgreichste AlbumDepeche Modes in kompletter Länge und Original-Tracklist auf die Bühne brachten\; das 2016er Konzert im Berliner Meistersaal der Hansa-Studios, indem DM in den 80ern drei ihrer Kult-Alben produzierten\; das Konzert während des „Gothic Meets Klassik 2016“\; Forced To Mode hatte hier die große Ehre hatte, mehrere berührende Titel von Depeche Mode klassisch-modern mit einem 40-köpfigen Sinfonie-Orchester im Gewandhaus Leipzig zu performen!Im Frühjahr 2017 gelang ihnen ein weiterer Coup: Zum ersten Mal in der Bandgeschichte der Synth-Rock-Pioniere spielten F2M in Berlin eine kompletteShow, dessen Setlist zu 100% aus B-Seiten Depeche Modes bestand. 2018 folgten weitere Specials, u.a. ein „25 Jahre Songs Of Faith & Devotion-Konzert“ und die „30 Jahre 101 Open Air-Shows“ im Sommer des Jahres.
Im Herbst 2018 ging Forced To Mode erstmals auf „acoustic tour“. Auf 9 Konzerten quer durchs Land begeisterten F2M knapp 2.000 Zuhörer auf eine sehr berührende, intime und zugleich höchst musikalische Art, die einmal mehr bewiesen hat, welch wunderbare Songs Depeche Mode geschrieben und produziert haben.
Im Winter 2018 veröffentlichte das größte deutsche Szene-Magazin „Sonic Seducer“ anlässlich des 35. Geburtstages des 1983er Kultalbums „Construction Time Again“ erstmals eine CD mit Live- und Acoustic-Aufnahmen Forced To Modes.
Das Repertoire F2Ms umfasst inzwischen knapp 90 Songs allerDekaden der legendären Engländer. Und ein Ende ist nicht in Sicht…
https://www.facebook.com/forcedtomode

Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/forcedtomode-090120/#Homepage
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/forcedtomode-090120/#Homepage

Melechesh + Supports

MELECHESH - Sumerian Thrashing Black Metal/ Mesopotamian Metal
http://www.melechesh.com/https://www.facebook.com/melecheshhttps://youtu.be/0O5D0A-YHxg
+ Special Guests: Selvans und W.E.B.
10.Januar 2020 - From Hell/Erfurt
Einlass: 19:00 Uhr - Beginn: 20:00 Uhr
vorraussichtl. Ende gegen 23:15 Uhr
Ticket: 17,00 Euro inkl. Versand und Gebühr - Abendkasse: 20,- Euro
Direkt im Club From Hell sind die Karten auch gebührenfrei (15 Euro ) bis 3.Januar erhältlich.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1034#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/903064323441772/#Facebook

Eden Weint im Grab, Wisborg, Munarheim

Sonic Seducer Musikmagazin präsentiert:
Eden Weint Im Grab & WISBORG
www.edenweintimgrab.dewww.wisborg-band.comhttps://munarheim.de/
„Tragikomödien aus dem Mordarchiv“: Eden Weint Im Grab präsentieren ihr „Mord-Album“ auf Tour
Die Berliner Dark-Metal-Formation Eden Weint Im Grab veröffentlicht am 6. Dezember 2019 ihr neues Studioalbum „Tragikomödien aus dem Mordarchiv“ via Einheit Produktionen/Soulfood. Das achte Werk der seit 2004 aktiven Formation um Alexander Paul Blake ist ein Konzeptalbum rund um Mord und behandelt historische Fälle ebenso wie fantastische Geschichten. Damit begeben sich Eden Weint Im Grab aus dem Jenseits, dassonstihre Texte dominierte, ins Diesseits –oder zumindest an die Grenze dazwischen. Die Band beschreibt das Album als härter, moderner und gradliniger als den Vorgänger „Na(c)htodreise“. Die Songs bestechen ersten Berichten zufolge durch druckvolle Riffs, prägnante Chorusse und kammermusikalische Elemente. Ab Januar 2020 gehen Eden Weint Im Grab dann auf Tour–präsentiert von Sonic Seducer.
Als Support sind WISBORG bei allen Shows der Tour dabei. Das Duo 2018 veröffentlichte sein Debütalbum „The Tragedy Of Seconds Gone“ 2018 und war dann durch Auftritte auf dem Wave-Gotik-Treffen, dem Autumn Moon Festival und unzählige Clubshows mit Bands wie She Past Away, Das Ich oder Der Fluch waren plötzlich in aller Munde. Mit ihrem zweiten Album „From The Cradle To The Coffin“ setzten Wisborg 2019 ihren Siegeszug fort und präsentierte erneut einetolleMischung aus Post-Punk und dem Darkwave der Achtzigerjahremit unwiderstehlichem tiefem Gesang, was ihnen u.a. den Soundcheck-Sieg im Sonic Seducer-Magazin bescherte.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1026#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/650008438841027/#Facebook

¡Pendej0!

16.01.2020 | ROSENKELLER
Heavy brass, brutal riffage, pounding drums, cojones, and Spanish urban lyrics that make you wonder "did they just say that?". Yes they did. They go by the name of ¡PENDEJO!
“Taste it and you won’t be sorry.” (Metal Hammer)
¡PENDEJO! is a heavy rock band from the Netherlands, founded by two cousins with a history in Latin America. Digging into their latino roots they started blending heavy riffage, right-in-your-face lyrics in urban Spanish and to top it all off, a screaming trumpet.
“Check the irony that one of the best Latin American bands I’ve heard isn’t Latin American.” (Vagabundo Espiritual)
Leaving their skid marks in the underground scene throughout Europe and Latin America - and having shared stages with influential heavyweights like MONSTER MAGNET, FU MANCHU, KARMA TO BURN and HELMET - the band puts on a show for anyone who is not afraid to be grabbed by the cojones and to be thrown into a spicy puddle of chili con carne.
“You really won’t believe your ears.” (Aardschok)
In 2010 ¡PENDEJO! released its debut album ‘CANTOS A LA VIDA’ which got great reviews from both the Dutch and the international press. Their music has been described as heavy, addictive, rough and grooving, or as a Spanish critic so eloquently put it: “Heavy rock in Spanish with balls the size of Danny de Vito”.
“Smoke, alcohol, humor, sex and ah!, Rock n Roll!” (Max Metal)
¡PENDEJO! recorded its second album ‘ATACAMES’ (2014) with producer Pieter Kloos (Motorpsycho, Ween, Barkmarket, Dool). This resulted in a daring album containing 10 songs ranging from heavy to lighthearted, and from melodramatic to outright aggressive.
“Gewinnt jeden Schwanzvergleich.” (Legacy)
Links:
https://rosenkeller.org/event_2704.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/3093632860711201/#Facebook%20Veranstaltung
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Rosenkeller_e_V_/Rosenkeller/Pendejo/-/00100175000000/VstDetail#Tickets%20Jena-Info
https://www.eventim.de/event/pendej0-rosenkeller-12376990/?affiliate=TUG#Tickets%20Eventim

Velvet Viper + Crazy Rock Circus

VELVET VIPER - Epic Heavy/ Powermetalhttp://velvet-viper.de/https://www.facebook.com/VelvetViper/https://www.youtube.com/watch?time_continue=3&v=UjT-QjhSG-k
Und die neuen Songs von unserer neuen CD/LP haben wir im Gepäck, wenn es heißt: knorrigen Metal in fetten Brocken herauszuhauen im FROM HELL wir freuen uns auch auf die special guests.
Crazy Rock Circushttps://www.facebook.com/www.crazyrockcircus.de/
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1031#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/223352301950888/#Facebook

Erdling, Florian Grey, Hemesath

ERDLING wissen längst, wie sie sowohl auf der Bühne, als auch auf CD überzeugen können.
Zum 5-jährigen Jubiläum kündigt das Trio um Frontmann Neill Freiwald ihre dritte Headlinertour an, das nächste Album "YGGDRASIL" im Gepäck.
+ AFTERSHOWPARTY von und mit der Band!
Special Guests:
Florian Grey
Hemesath
Einlass: 19 Uhr
Tickets über www.eventim.de
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1029#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1104994793014556/#Facebook

Sovereigns

Royal Doom & Filthy Sludge mit Heavy Karl & Helff
Links:
http://www.c-keller.de/#2020-01-22%2018:00:00,Event-Seite

Metal Party From Hell

Freitag den 24.Januar ab 20 Uhr
- erste Metal Party im neuen Jahr
- alle Metal-Stile, Klassiker, Neuheiten und Underground
- Shuttleservice zur Innenstadt zwischen 1 Uhr und 3 Uhr verfügbar
( 5 Euro/ Nase zum Bahnhof oder Domplatz )
Beginn: 20 Uhr/ Eintritt: 5 Euro
Die Party ist bis 3 Uhr angesetzt, bei guter Stimmung gerne auch länger.
nächster Metal Party-Termin: 25.April
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1033#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/409212043296659/#Facebook

Centhron, Stoppenberg, Terrorfrequenz, Painbastard

25.01.2020
CENTHRON (Viking Harsh Electro aus Bremen )http://www.centhron.de/https://www.facebook.com/centhron/https://www.youtube.com/watch?v=vVDuRl0shXc
STOPPENBERG ( EDM/TBM/EBM aus Essen )https://www.facebook.com/stoppenbergmusic/https://www.youtube.com/watch?v=vVDuRl0shXc
TERRORFREQUENZ ("HarshHellectro" - Industrial aus Leipzig)https://www.terrorfrequenz.com/https://www.facebook.com/TerrorfrequenzOfficial/https://www.youtube.com/watch?v=EsJa1x5Lqh8
PAINBASTARD ( Elektro aus Leipzig)https://www.facebook.com/painbastard-319017046482/
Tickets ab sofort unter www.nocturnalempire.de und ab 1.10. über Eventim.de
VK: 15 Euro + Versand und Gebühr
Direkt im From Hell sind die Tickets wie immer Versand und Gebührenfrei erhältlich!
Einlass: 19 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice zur Innenstadt nach Mitternacht!
Aftershow Party im Anschluss an die Live Acts!
Running Order:
20:00 Uhr Painbastard
21:05 Uhr Terrorfrequenz
22:10 Uhr Stoppenberg
23:20 Uhr Centhron bis ca 00:45 Uhr
4 Electro-Industrial Kracher + Aftershow Party... die Party geht durch die Nacht und berücksichtigt die erste Straßenbahn zur Innenstadt ca 6:30 Uhr.... alles was ihr benötigt ist Durchhaltevermögen....für Drinks und Snacks ist gesorgt......
Um die Nachtzüge zu bekommen nehmt unser Shuttle und meldet euch rechtzeitig und bindend dafür an.
Das Shuttle bringt euch für 5 Euro/Nase direkt zum Bahnhof.
2:45 Uhr Erfurt Hbf nach Ilmenau über Neudietendorf-Arnstadt-Plaue
2:45 Uhr Erfurt Hbf nach Jena-Göschwitz über Weimar/ Jena-West
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1008#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2328166777400160/#Facebook