schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Wilkommen!

Dies sind die neuen Seiten des schwarzen Jena. Hier sollen in Zukunft vor allem Grufti-Veranstaltungen auftauchen.

Das bestehende Forum kann noch eine Weile hier genutzt werden.

Schaukasten

Grufti-Events

Kalevala, Bloody Tyrant, Ymyrgar, Thorondir

Kalevala (RU) - FOLK METAL
Kalevala - Nagryanuli: www.youtube.com/watch?v=6CJ09qlsU6c
Bloody Tyrant 暴君 aus Taiwan wurden zum Lineup hinzugefügt! Sie spielen eine Mischung aus Black & Folk Metal mit traditionellen Instrumenten wie die Pipa! Ihre Musik hat uns so viel Freunde gebracht dass wir es kaum erwarteten sie zur Tour einzuladen!
Listen to Bloody Tyrant here:
Ode To The Falling Rain: www.youtube.com/watch?v=kZePkOqXlew
Final Battle of Sun-Moon Lake: www.youtube.com/watch?v=41BzNlIGlpY
In The Shade Of Leaves: www.youtube.com/watch?v=odnk2bIPgQI
Pace Into The Void: www.youtube.com/watch?v=eDB5vMbJz4M
Ymyrgar (TUN) - PAGAN FOLK METAL aus Tunesien (Nord Afrika)
Hall of the Slain: www.youtube.com/watch?v=X92SUyzWOVI
Thorondir - Pagan Metal
BERSERKERWUT: www.youtube.com/watch?v=z_Ya-uUxevM
VVK über Eventim: 13€ zzgl. Geb.
AK: 17€
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1020#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/982590648610945/#Facebook

XIV Dark Centuries, Ferndal, Trollech, Hangatyr

XIV Dark Centuries ( Pagan Metal aus Thüringen ) - "Waldvolk" Album Release Show
Ferndal ( Melodic Folk/ Black Metal aus NRW )
Trollech ( slavonic Black Metal aus Tschechien )
Hangatyr ( Black/ Pagan Metal aus Thüringen )
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1038#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/765691687176508/#Facebook

Schwarzes Leipzig Tanzt! Live: Scarlet Dorn


Von Goth über Elektro bis Mittelalter und Metal (4 Floors)Auch im (nicht mehr ganz so) neuen Jahr lädt die Heldenstadt zum Klassentreffen der Wave- & Gothic-Szene. Weihnachten  und Jahreswechsel liegen hinter uns und es gibt mehr als nur diese guten Gründe, sich mit gleichgesinnten Musikliebhabern und Tanzwütigen in der MB, dem schönsten Club Nordsachsens (mindestens), zu treffen. Z.B. unglaublich viel gute Musik!
LIVE: SCARLET DORNMitunter sind es die anscheinend unbedeutenden Dinge, die plötzlich und unerwartet die erstaunlichsten Entwicklungen in Gang setzen. Im Fall von Scarlet Dorn war es ein kleiner Videotrack, mit dem die in Sibirien aufgewachsene Sängerin und Komponistin im Herbst 2014 das Interesse der Hamburger Produzenten Chris Harms (Lord Of The Lost) und Benjamin Lawrenz weckte. Für die beiden stand sofort fest: Hier reift ein Riesentalent heran, um das man sich unbedingt kümmern sollte. In kürzester Zeit ist aus der talentierten Musikerin die Namensgeberin und Galionsfigur der vierköpfigen Newcomer-Band Scarlet Dorn geworden, zu der Lord Of The Lost-Pianist Gared Dirge, Gitarrist Bengt Jaeschke und Schlagzeuger Henrik Petschull gehören. In dieser Besetzung hat die Gruppe im Frühjahr 2017 auf Tournee mit Lord Of The Lost allabendlich für Begeisterung gesorgt.Eine solch erstaunlich rasante Entwicklung hat natürlich viele Gründe. Man findet sie vor allem in Scarlet Dorns warmer, klarer Stimme, die wie maßgeschneidert klingt für ihre Songs an der Schnittstelle zwischen atmosphärisch-düsterem Pop, Rock und Electro-Einflüssen. Gleichzeitig versprüht die 25-Jährige eine künstlerische Reife, wie man sie bei so jungen Musikerinnen nur selten findet.
Einlass über den Café-Innenhof. Bitte denkt daran, dass der Einlass nur mit gültigem Personaldokument möglich ist. Unsere Parties sind strictly P18


Mehr Infos im Web:Schwarzes Leipzig Tanzt!


Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
VVK: 13,20 €inkl. VVK-Gebühren (Party ohne Konzert: 6 € / 4 € erm.)
Zutritt ab 18 Jahren


TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
https://www.facebook.com/SchwarzesLeipzigTanzt/#Schwarzes%20Leipzig%20Tanzt!
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=33784#Tickets%20TixforGigs

Schwarzer Tanz im Keller

Gothrock, Darkwave, EBM, Synth- und Futurepop, das und vieles mehr erwartet euch zum Schwarzen Tanz im Keller!Neben den Klängen der Musik sorgt auch die atmospheärische Dekoration für eine schöne düstere Stimmung.Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt!
Links:
http://www.bi-club.de/events/schwarzer_tanz_im_keller_13969#Event-Seite

Rock*n*Bull

Auch im 6. Jahr seines Bestehens wartet das "Rock n Bull" mit der bekannten Mischung aus E-Dart und lauter Gitarrenmusik auf,veranstaltet von der Mittelthüringer Dartliga e.V. und Club From Hell Erfurt.
Freut euch auf unterhaltsame Stunden mit Gleichgesinnten im Erfurter Szeneclub "From Hell".
Es erwarten euch :
- 501 M.O. (max 64 Startplätze)
- 501 S.O. für Beginner (max 32 Startplätze)
- das beliebte Bullseye-Shooting
- Teamturnier 501 M.O.
Zu gewinnen gibt es Pokake,Preisgeld,Freitickets,Tattoogutscheine und weitere Sachpreise.
Zur Unterhaltung laufen Videos querbeet auf der Leinwand.
Alle Finals werden auf der Bühne gespielt.
Im Vorfeld wird es erneut ein Musikquiz geben, bei dem es einen Getränkegutschein zu gewinnen gibt.
Natürlich gibt es auch wieder das selbstgemachte Chili con Carne,in mehreren Schärfegraden(Dank eigener Chiliernte),das in den letzten Jahren immer sehr schnell ausverkauft war.
Die technischen Probleme aus dem letzten Jahr kommen nicht wieder vor,darauf gab es das große "Indianer-Ehrenwort" des Austellers.
Weitere Informationen auf dem Flyer.
Kontakte für Voranmeldungen oder Fragen :
Olaf Poltermann (Mittelthüringer Dartliga e.V.) 01735650183
oderinfo@mt-dartliga.de
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1030#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2382501265195930/#Facebook

Dying Empire | Sinners Bleed | Mandragora Thuringia | Spearhead

Rock am Wehr - Winterwehr 2020mit Dying EmpireSinners BleedMandragora ThuringiaSpearhead  Auch wenn wir am Headliner noch arbeiten, ist das Set schon so fett, dass einem vor Freude das Metalheart gefriert. Für die vierte Ausgabe des Winterwehr am 22.02.2020 sind bis jetzt bestätigt: DYING EMPIRE (Metal from Dresden) Eine Band, die den Menschen schonungslos ihre dunkelsten Seiten zeigt. Den Zuhörer erwartet eine Reise durch die Tiefen des menschlichen Seins in all seinen Facetten. Zerstörung allen Lebens durch das eigene Handeln, skrupellos und egoistisch. Die Band selbst: „Der Mensch war immer Mensch, voll Unvollkommenheit. Wir stehen vor einem Abgrund. Ein letzter Schritt. Verderben.“ SINNERS BLEED und ihr furioses Comeback Album „Absolution“. 16 Jahre nach ihrem Debut "From Womb To Tomb" hat sich die Berliner Truppe eindrucksvoll zurückgemeldet und überzeugt nach wie vor mit höchst intensivem, schnellem, abwechslungsreichem Death Metal. Rasiermesserscharfe Nackenbrecher sind die Spezialität der Berliner und schrauben die Drehzahl in höchste Höhen. SINNERS BLEED verstehen es, Brechstange, Zementmischer und Bleigießen zu packenden Arrangements zu vermischen und wildern durch mehrere Jahrzehnte Death Metal, wagen den Seitenblick auf verwandte Genres und haben hörbar Spaß am Chaos. MANDRAGORA THURINGIA, die 2008 gegründete Epic-Folk-Metal-Band präsentieren zum R:A:W:W:W offizell ihr neues Album „Der Vagabund“. Harte Gitarrenklänge werden mit volkstümlichen Instrumenten gepaart und so wechselt die Stimmung immer wieder zwischen brachialen, metallischen Parts und tanzbaren, treibenden Dudelsack- und Akkordeonmelodien. Epische Keyboard-Sounds, die mit Chören oder Streichern die Emotionen der Lieder tragen und Gänsehaut verbreiten. Ein Mix der Einflüsse von Bands wie IN EXTREMO oder EQUILIBRIUM erkennen lässt.  Erst 2017 haben sich SPEARHEAD gegründet und frönen seitdem der britischen Death Metal / Grindcore Band BOLT THROWER. Die Band auf Facebook: „Founded in late 2017 our intention is to pay respect to one of Death Metals biggest bands of all time – Bolt Thrower.“
Links:
https://www.rock-am-wehr.com/tickets.html#Tickets%20kaufen
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/dying-empire-sinners-bleed-mandragora-thuringia-spearhead-2899/#Event-Seite
https://dying-empire.com/de/#Dying%20Empire
https://www.facebook.com/SinnersBleedBand/#Sinners%20Bleed
https://mandragora-thuringia.de/band/de/#Mandragora%20Thuringia
https://www.facebook.com/SpearheadBand/#Spearhead

90's Clubhits - Die volle Dröhnung 90er auf 3 Floors!

Elektronische Tanzmusik von Culture Beat bis Marusha - Feiert und tanzt zu den Clubhits der 90er.
Dazu gibt's Rock/Grunge/Alternative/Crossover/Metal auf dem 90s Rock Floor.
& einen 90s HipHop/Rap Floor
Links:
http://www.facebook.com/90s.Clubhits#www.facebook.com/90s.Clubhits

Sa. 22.02. DEPECHE MODE - More than a party! Leipzig // Werk 2

Sa. 22.02. | 22 Uhr | Werk2 (Halle D) | Leipzig



 



DEPECHE MODE - More than a party! Leipzig // Werk 2



 



Lasst euch am 22. Februar von den DJs  auf eine Zeitreise aus fast 40 Jahren Depeche Mode - Musikhistorie entführen.



 



Die DJs werden Klassiker aus vergangenen Tagen, über die einschlägigen Hits von DM bis hin zu den aktuellen Sounds der „Band Of The Universe“ präsentieren. Selbstverständlich kommen auch artverwandte elektronische Werke aus den Genres Synthiepop, Futurepop und 80´s Wave nicht zu kurz.



 



Zeitgleich findet in Halle A des Werk 2 die Große 80er-Party statt.



 



Weitere Infos:

www.depechemode.info

www.fcebook.com/depechemode.info



 



Facebook-Event:

https://www.facebook.com/events/534121694071528/



 



Veranstaltungsort:

WERK 2

Kochstraße 132

04277 Leipzig

www.werk-2.de



 



Beste Grüße von DARK ROOM!



Links:
https://schwarzes-jena.de/node/114#Homepage
https://www.facebook.com/events/534121694071528/#https://www.facebook.com/events/534121694071528/

Todtgelichter, Thormesis, Herbstnebel, Schattenfang

TODTGELICHTER ( Extreme Metal ) - Exclusive Schemen Set
THORMESIS ( Melodic Black Metal/ Post Metal )
HERBSTNEBEL ( Black Metal )
SCHATTENFANG ( Black Metal )
Abendkasse: 18,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Konzertveranstalter: Club From Hell
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1028#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/3679411218750943/#Facebook

Aquarela

Die Ruhe des Eises am Baikalsee trügt. Unter der Oberfläche brodelt es, schmilzt es – deutlich früher als sonst. Viel zu tun für eine Gruppe von Nothelfern. Ein Auto nach dem anderen ziehen sie aus den gefrorenen Massen und bergen die Fahrer. Eisberge versinken im Meer, Stürme peitschen Regenfluten in Florida an Land, ganze Ozeane stürzen den Salto Ángel in Venezuela hinunter. Der Film zeigt Gewässer aus aller Welt in all ihren Erscheinungsformen und in ihren sich wandelnden, von vergleichsweise winzigen Temperaturunterschieden bedingten Aggregatzuständen. Die Kamera kartographiert auf Booten, taucht unter die Oberflächen, erhebt sich in die Luft, um die Weite des Raumes zu erfassen. Kossakovsky komponiert zu Heavy-Metal-Musik von Apokalyptica eine visuelle Symphonie der Urgewalten. Die mächtigen Bilder gebieten Ehrfurcht. Staunen flutet wie die Gischt von der Leinwand.
GB/ D/ DK/ USA 2019 | Regie: Victor Kossakovsky | 89 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/aquarela.html#Event-Seite

Lauscher FIX8SED8/Cryo/g.o.l.e.m.

Hallo Ihr lieben Lauscher`S,
es ist wieder soweit, am 29.02.2020 findet das nächste Lauscher EVENT statt!
Live on Stage haben wir FIX8SED8, CRYO und g.o.l.e.m.
für Euch gewinnen können. Jupp, das ist schon mal ziemlich geil.
Also nutzt den Vorverkauf! Icke freumer wie BOLLE, dit wird fetzig.
Das originale Hardcover Ticket erhaltet Ihr für 20,-€ zzgl. Porto, also wie immer ganz einfach über uns an lauscher-music@gmx.de!
Auch erhältlich bei POPONAUT, im Club From Hell und in der Erfurt Information!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1061#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/865122417187107/#Facebook

Ensireal, Pure Massacre & Coroner's Child - Metal & Rock Abend

ENSIREAL bieten eine hochinteressante Mischung aus knalligem Death Metal, komplexen Progressive, groovigem Beat und verträumten Post Rock, die man so definitiv nicht alle Tage zu hören bekommt.Egal ob treibende Riffs, komplizierte Soli oder fesselnde Post Rock Klimpereien, es wird immer ein hochgradig gutes Spiel geboten.
---
Pure Massacre Death Metal aus Zerbst/Sachsen Anhalt
---
Coroner’s Child stehen seit 2010 für geradlinigen Garagen-Rock aus Erfurt. Ihre Musik ist Handgemacht und ihre englischen Texte sind eingängig. Ihr Stil setzt sich aus einer Prise Punk, einer Hand voll Blues und jeder Menge Rock zusammen.
Links:
http://www.coroners-child.com#www.coroners-child.com
https://soundcloud.com/coroners-child#soundcloud.com/coroners-child
https://ensireal.bandcamp.com#ensireal.bandcamp.com
https://puremassacre1.bandcamp.com#puremassacre1.bandcamp.com
https://www.facebook.com/events/3449258095148196/#facebook.com/events/3449258095148196

80er-Jahre-Party

Die Musik der 80er Jahren war genauso abwechslungsreich wie die Mode, die zur damaligen Zeit getragen wurde. Mit schrillen Farben und auffälligen Frisuren wurden stolz die Karottenjeans, Neonjacken und Netzhemden getragen. Und die Musik umfasste ein breites Spektrum an Musikgenre wie etwa New Wave, Synthie-Pop, NDW, Hard Rock und Hip-Hop. Auch 2020 wird DJ Holloh die Hits dieser Ära auflegen und im Cafe präsentiert DJ Martin die musikalische Bandbreite von Depeche Mode.
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/id-80er-jahre-party-836.html#Event-Seite

Depeche Mode & Sounds of the 80s Party

Am 29.02.2020 präsentieren Devote Jena und Med-Club Jena e.V. wieder einen Party-Samstag auf 2 Ebenen:

1. Floor - Depeche Mode Party

2. Floor - Sounds of the 80s Party



Eintritt: 7 Euro (6 Euro für Studenten)



Links:
http://www.devote-jena.com#http://www.devote-jena.com
https://schwarzes-jena.de/node/113#Homepage
https://www.facebook.com/events/616217032484806/#https://www.facebook.com/events/616217032484806/

George Kollias - Germany Tour 2020

George Kollias zählt zu den schnellsten Drummern der Welt und ist wahrlich ein Meister des Extreme Drummings. Bei der technischen Death Metal Band NILE (US) sitzt er seit 2004 hinter den Kesseln und treibt die Band immer wieder in neue Temposphären. Im Rahmen seiner Drum Clinic Tour ist er bei uns im Bandhaus zu Gast, um Interessierten sein Schlagzeugspiel zu zeigen, über Blast- und Fußtechniken zu philosphieren und natürlich um Fragen zu beantworten. Zudem wird George Kollias an diesem Abend sein neues Buch "Odyssey of Double Bass Drumming part 2" vorstellen.
Links:
https://www.facebook.com/arbeitsrechtskanzlei#https://www.facebook.com/arbeitsrechtskanzlei
https://www.arbeitsrechtleipzig.de/anwalt-arbeitsrecht-leipzig#https://www.arbeitsrechtleipzig.de/anwalt-arbeitsrecht-leipzig
https://www.facebook.com/Risiro-Guitar-152731438122492/#https://www.facebook.com/Risiro-Guitar-152731438122492/
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.risiro-guitar.de%2F%3Ffbclid%3DIwAR0BhW3Q6z4ifq9GT8nSzQ_t4BSfjhj9qcKycEVMLJCt4TYx-9gvJaLH_mM&h=AT3sBTJ2dOxUvdbZwKST2xJGF7W-yCpcgzviwioSyrnNiPvs9XHS1EXSJ_zloUldYNCcuNUwL5T28zVw_86RwIdJOWO34CphgBfjXY3UexhvcoIzfrQtv_-jKryIWnje57shIBIW1eCy2Y5rhmWQ#https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.risiro-guitar.de%2F%3Ffbclid%3DIwAR0BhW3Q6z4ifq9GT8nSzQ_t4BSfjhj9qcKycEVMLJCt4TYx-9gvJaLH_mM&h=AT3sBTJ2dOxUvdbZwKST2xJGF7W-yCpcgzviwioSyrnNiPvs9XHS1EXSJ_zloUldYNCcuNUwL5T28zVw_86RwIdJOWO34CphgBfjXY3UexhvcoIzfrQtv_-jKryIWnje57shIBIW1eCy2Y5rhmWQ
https://bandcommunity-leipzig.org/veranstaltungen/george-kollias-germany-tour-2020.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/georgekolliasofficial#https://www.facebook.com/georgekolliasofficial
https://www.georgekollias.com/#https://www.georgekollias.com/
https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/34014/george-kollias-germany-tour-2020-bandhaus-leipzig#https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/34014/george-kollias-germany-tour-2020-bandhaus-leipzig

Das Ich "Lazarus Tour 2020"

DAS ICH ( Gothic-Electro ) - Lazarus Tour
FB: https://www.facebook.com/DasIch.fans/
Web: http://new.dasich.de/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=FjJ5lOSR8Kg
+ Support
Einlass: 19 Uhr
Abendkasse: 25 Euro
Direkt im From Hell sind die Tickets wie immer Versand und Gebührenfrei ( für 20,00 Euro ) erhältlich!
Im Anschluss Schwarzer Freitag mit DJ D. für Konzertbesucher kostenfrei
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1009#Event-Seite

Bonsai Kitten

06.03.2020 | ROSENKELLER
OxFanzine & livegigs.de + Pressure Magazine präsentieren:
BONSAI KITTEN - Love And Let Die Tour 2020
BONSAI KITTEN feiern mit LOVE AND LET DIE eine musikalische Wiederauferstehung. Das 5. Studioalbum der Berliner Band erscheint Anfang 2020 und gibt eine neue Richtung vor. Wenn Marleens große Stimme auf Marc Reigns (Morgoth / Destruction) hemmungsloses Metal-Schlagzeug und Wallys (Psychopunch / V8Wankers) raue Blues-Rockgitarre trifft, abgerundet durch Spoxx´ (Feeling B) minimalen 3-String EBass, verschmilzt der Spirit von Woodstock mit Wacken. Die Songs glänzen durch Spontanität und Härte, aber auch durch Intimität und Vielseitigkeit, während sie die Liebe, den Tod und die Hoffnung behandeln. Live präsentieren BONSAI KITTEN in neuer Besetzung eine sehr energiegeladene Show.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2699.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/406540090056605/#Facebook%20Veranstaltung
https://tinyurl.com/y4lp4czh#Tickets

Schwarzer Freitag

Der Schwarze Freitag im From Hell mit DJ_D !
Klassiker und Neuheiten aus Gothic, Industrial, EBM, Electro, 80ér und mehr...
Einlass ab 22:00 Uhr
Start spätestens 23:00 Uhr
Eintritt: 5,- Euro
Die Musik läuft bis 4:00 Uhr, bei guter Stimmung gerne auch länger.
Die Zeit zur ersten Bahn wird mit Musik im Barbereich überbrückt.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/920#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/997261637139022/#Facebook
https://www.facebook.com/events/2211655552222983/#Facebook

F.U.C.K., Schedelweiss, Die Landratten

- FUCK
- SchEdelweiss
- Die Landratten
VVK ab 17€ via:
eventim.de / gammi-d-redbeard@gmx.de
Gebürenfreie Tickets direkt im Club / erhöhter AK Preis
Veranstalter:
Gammi-D-Redbeard,
Martin Gamrad,
Sofioter Straße 7/78,
99091 Erfurt
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1036#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/407399026594402/#Facebook

Apfeltraum + Onkel Tom, Huck & Tante Polly

Karten im Vorverkauf sind ab Anfang Februar: bei den Stadtinfos: Neustadt und Pößneck, Motorradbekleidung Hartelt Schlei und www.ticket69.de erhältlichDer Apfeltraum ehrt nicht nur die Rose. Das Projekt „Apfeltraum“ erinnert vor allem an den beliebten und unvergessenen Musiker Peter `Cäsar` Gläser und an seine großartigen Lieder. Die Band überzeugt dabei nicht nur mit den allbekannten Hits auf der Set-Liste. Zwei seiner Söhne, Robert und Moritz Gläser, der ehemalige Knorkator-Drummer Christian Gerlach, der selbst des Öfteren bei Cäsars Spielern aus half, Wegbegleiter und BluesShouter Big Joe Stolle und der begnadete Gitarrist Mauro Pandolfino machen das Projekt so authentisch wie nie. Gesungen werden die populären Stücke abwechselnd von Big Joe sowie den Brüdern Robert und Moritz. Man darf sich auf ein Konzert ohne unnötige Ausschweifungen, aber dafür auf die auf den Punkt gebrachten Arrangements freuen. Nicht nur alte Freunde der Musik können sich auf eine emotionale Zeitreise begeben. Die zeitlosen Lieder begeistern auch die neuen Generationen.

KNORKATOR ZUSATZSHOW - DEUTSCHLANDS MEISTE BAND DER WELT

Die Berliner Band Knorkator ist eine schillernde und außergewöhnlicheMusikformation, der es gelingt, souverän und verspielt aggressiven Hardcore Metal
mit feinsinnigem und klassischem Tonsatz zu verbinden. Die Konzerte sind legendäre, bizarre Wechselbäder aus bunt zusammen gewürfelten Stilistiken,
einerseits leichtfüßigem Tanz zwischen rüdem Gefluche und zarter Poesie, pathetischem Größenwahn und infantilem Blödsinn andererseits. Sänger Stumpen ist gleichsam die Personifizierung dieser Vielfalt. Als großflächig tätowierter Glatzkopfschimpft er lautstark auf sein Publikum ein, um im nächsten Moment mit
schwindelerregendem Falsett Arien zu schmettern. Pianist Alf Ator, der sich auch als Komponist und Texter verantwortlich zeichnet, zerschlägt dazu auch gern mal im Takt seine Instrumente oder wirft Schaumgummiorgeln ins Publikum. Gitarrist Buzz Dee treibt mit seiner Figur und seinem Gitarrensound selbstbestimmt und eigenständig den Sound der Band voran. Knorkator wird 1994 von Stumpen und Alf Ator gegründet. Im Mai 1996 löst Buzz Dee den 1. Gitarristen J. Kirk Thiele ab. Über die Zeit kann Knorkator mit Hilfe verschiedener Musiker ihren Sound perfektionieren. Zunächst erspielt sich die Band ihr Publikum in Berlin und Brandenburg. Mit ihrem Erfolg bei einem Newcomer Wettbewerb werden sie über die Berliner Grenzen bekannt. 1996 tourt Knorkator im Support von Rio Reiser durch Deutschland. 1998 unterschreiben die Musiker bei Rodrigo Gonzalez (Die Ärzte) ihren ersten Plattenvertrag. Bis 2016 veröffentlicht Knorkator insgesamt 8 Studioalben, 3 DVDs und etliche Singles bei Universal, Nuclear Blast, Sanctuary, bzw. dem eigenen Label Tubareckorz:
Besonderes Medieninteresse bekommt die Band im Jahr 2000, als sie beim Vorausscheid zum Eurovision Song Contest für einen handfesten Skandal sorgen. BILD kommentiert: „Wer ließ diese Irren ins Fernsehen?“
Knorkator spielt zwischen 1996 und 2018 über 900 Konzerte, 150 Festivals (u.a. Wacken Open Air, With Full Force, Highfield Festival, Bizarre), veröffentlicht 5 Bücher und Alf & Stumpen moderieren auf Radio Fritz die Radioshow „Der Fritz Kommunikator“.

Links:
http://www.knorkator.de/#Website
https://www.facebook.com/knorkatormusik#Facebook
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=d316b8880ad8ffc82774577091f14806#Event-Seite
https://www.facebook.com/knorkatormusik/videos/621117301708102/#Youtube

AUSVERKAUFT --- KNORKATOR - AUSVERKAUFT! DEUTSCHLANDS MEISTE BAND DER WELT

Die Berliner Band Knorkator ist eine schillernde und außergewöhnliche Musikformation, der es gelingt, souverän und verspielt aggressiven Hardcore Metal mit feinsinnigem und klassischem Tonsatz zu verbinden. Die Konzerte sind legendäre, bizarre Wechselbäder aus bunt zusammen gewürfelten Stilistiken, einerseits leichtfüßigem Tanz zwischen rüdem Gefluche und zarter Poesie, pathetischem Größenwahn und infantilem Blödsinn andererseits. Sänger Stumpen ist gleichsam die Personifizierung dieser Vielfalt. Als großflächig tätowierter Glatzkopf schimpft er lautstark auf sein Publikum ein, um im nächsten Moment mit schwindelerregendem Falsett Arien zu schmettern. Pianist Alf Ator, der sich auch als Komponist und Texter verantwortlich zeichnet, zerschlägt dazu auch gern mal im Takt seine Instrumente oder wirft Schaumgummiorgeln ins Publikum. Gitarrist Buzz Dee treibt mit seiner Figur und seinem Gitarrensound selbstbestimmt und eigenständig den Sound der Band voran.
Die Vorproduktion der neuen Scheibe ist in vollem Gange, das bisherige Songmaterial lässt Gutes erahnen, Ende des Jahres geht es ins Studio, das nächste Album soll im Herbst 2019 erscheinen, dann wird die Band bereits 25 Jahre existieren.

Links:
http://www.knorkator.de/#Website
https://www.facebook.com/knorkatormusik#Facebook
https://www.youtube.com/user/knorkatorstumpen#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=619ce5b7a8f086433f505a100ddf1e32#Event-Seite

Gernotshagen, Thrudvangar, Magoth, Frostland

Zum 4. Mal öffnet das From Hell seine Pforten für das Pagan/Black Metalkonzept LokiFst
Fjoergyn müssen ihren Auftritt leider absagen und werden nun durch Gernotshagen ersetzt.
19.30 - 20.20 Frostland
20.40 - 21.40 Magoth
22.00 - 23.00 Thrudvangar
23.20 - 00.30 Gernotshagen
Vorverkauf:
14 Euro - nocturnalempire-mailorder.de / hartung.diablo3@web.de
Ab September 2019 wird ein VVK über Eventim zur Verfügung stehen.
Abendkasse 20 Euro
Unter allen Vorverkauften Karten durch das From Hell oder Lokievents werden 3 CD-Pakete mit jeweils den aktuellen Album der spielenden Bands verlost und vor dem Headliner ausgelost und vergeben.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1035#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2582502325111384/#Facebook

Fen+Frostmoon Eclipse - Dead Light to Come European Tour

Fen - Atmospheric Black Metal/ Post Rock (UK)
Facebook: https://www.facebook.com/fenofficial/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=fVXwFYdk_rA
Frostmoon Eclipse - Black Metal (IT)
Facebook: https://www.facebook.com/frostmooneclipse/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=3qrzcLsLhPo
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1060#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/453697808850733/#Facebook

Atrophy, Black Sachbak, Revenge Attack

ATROPHY( Thrash Metal - Tucson-Arizona/ USA )
- formed in 1986
- celebrating 30 years anniversary of Thrash Metal Cult Album "Violent by Nature
- + Special Guests:
BLACK SACHBAK ( Thrash Metal - Tel Aviv/ Israel )
REVENGE ATTACK ( Thrash Metal - Erfurt/ Deutschland )
Einlass: 19 Uhr
Abendkasse: 22 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1037#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2532957663648639/#Facebook

Birdlesh, Plasma, Al Goregrind, Madenfraß

BIRDFLESH (Schweden)
Facebook: https://www.facebook.com/birdfleshgrind/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=o7SY3XcpDas
PLASMA (Deutschland)
Facebook: https://www.facebook.com/plasmagoregrind/
AL GOREGRIND (Deutschland)
Facebook: https://www.facebook.com/algoregrind/
MADENFRAß (Deutschland)
Facebook: https://www.facebook.com/madenfrassBand/
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Club From Hell
Flughafenstraße 41
99092 Erfurt
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1043#Event-Seite

RockStation Vol. VI

Das RockStation geht in die 6. Runde: dieses Mal trifft Doom auf 70s Root Rock. Mit dabei sind Dopelord & Siena Root.
Stoner/doom band from Poland. Founded in late 2010 in Lublin. Released their debut album “Magick Rites” in 2012 followed by “Black Arts, Riff Worship & Weed Cult” in 2014. And Children of the haze in 2017. Smoking, rehearsing and touring. Their main inspirations are; old movies, 70s music, and magical herbs. They tune low and play slow.
 
Children of the Haze
Children of the Haze (Full Album 2017)
Siena Root – die schwedische Root-Rock-Experience!
Siena Root wurde in Stockholm ins Leben gerufen. Die Band gilt heute in Schweden als musikalischer Vorreiter in Sachen Root Rock. Seit sie 2004 ihr erstes Album in Vinyl veröffentlichten, lange bevor Retro zum Trend wurde und jeder seine alten Plattenspieler vom Dachboden holte, haben sie ganz beständig ihr Ding durchgezogen. Stets verfolgten sie ihre Mission, den Hörern die Schönheit analoger Musikproduktion zu vermitteln. Ihre Live-Auftritte entwickelten sich im Verlauf dieser Zeit zu einer kompromisslosen Show, denn Siena Root scheut keine Mühe, das schwere Vintage-Equipment mitzuschleppen, wozu es den meisten Bands sowohl an Kraft als auch an Leidenschaft mangelt. Um ihr Live-Album aufzunehmen, haben sie sogar ein ausgewachsenes Mehrspur-Band-Gerät mit auf Tour genommen. Diese unermessliche Bereitschaft, in allem bis an die Grenzen zu gehen, ist es, die Siena Root aus der Masse hervorstechen lässt.
In the Fire
Coming Home
 
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr




Links:
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/678.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=_edpJ8oRGsQ&t#Children%20of%20the%20Haze%20(Full%20Album%202017)
https://www.youtube.com/watch?v=cQwi9AkwLaY#Coming%20Home
https://www.facebook.com/events/311634669741277/#Link%20zur%20Veranstaltung%20bei%20Facebook
http://tickets.vibus.de/00100175000000/shop/vstdetails.aspx?VstKey=10017500003468000#Jenaer%20TouriInfo
https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/33589/rockstation-vol-vi-mit-dopelord-siena-root-kuba-jena#TixforGigs
https://www.eventim.de/eventseries/rockstation-vol-vi-2669995/#Eventim

MoreCore Party


Leipzig... es geht fantastisch weiter. Am Samstag, dem 21. März schaut die MoreCore Party wieder bei uns vorbei. Stilecht natürlich auf zwei Floors!

MAIN-FLOORCORE, NU-METAL, POP-PUNK, ALTERNATIVE ROCK & MORE CORERockt die Hütte zu Songs von Bands wie A Day To Remember, Alexisonfire, All Time Low, Architects, Attila, Backwordz, Beatsteaks, Beartooth, Being As An Ocean, Blink-182, Billy Talent, Boysetsfire, Breaking Benjamin, Bring Me The Horizon, Coheed & Cambria, Comeback Kid, Deez Nuts, Disturbed, Don Broco, Dope, Emmure, Enter Shikari, Fall Out Boy, Fever 333, Foo Fighters, Hacktivist, Heisskalt, I Prevail, Killswitch Engage, Korn, Limp Bizkit, Linkin Park, Marilyn Manson, Mudvayne, Northlane, Nothing But Thieves, Of Mice & Men, Panic At The Disco, Papa Roach, Parkway Drive, Pvris, Refused, Rise Against, Sum 41, Silverstein, Skindred, State Champs, Stick To Your Guns, Stray From The Path, Sylar, System of a Down, The Amity Affliction, The Faim, The Ghost Inside, The Plot In You, Thrice, Wage War, While She Sleeps, Volbeat und einigen weiteren Überraschungen.
HARD-FLOORHARDCORE, BEATDOWN, DEATH METAL, DEATH- & MATHCOREAuf dem zweiten Floor gibt es voll auf die Zwölf mit After the Burial, Agnostic Front, Bring Me The Horion (ganz alte Sachen), Carnifex, Code Orange, Converge, Counterparts, Every Time I Die, Despised Icon, First Blood, Get the Shot, Hatebreed, H2O, Irate, Knocked Loose, Lionheart, Madball, Nasty, Norma Jean, Pro-Pain, Ramallah, Reduction, Poison The Well, Sick Of It All, Suicide Silence, Terror, Thy Art Is Murder, The Butcher Sisters, The Dillinger Escaple Plan, Whitechapel und vielen mehr.




Beginn: 23:00 Uhr
AK: 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Links:
https://www.facebook.com/MoreCoreParty/#MoreCore%20Party