schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Wilkommen!

Dies sind die neuen Seiten des schwarzen Jena. Hier sollen in Zukunft vor allem Grufti-Veranstaltungen auftauchen.

Das bestehende Forum kann noch eine Weile hier genutzt werden.

Schaukasten

Grufti-Events

DANZIG / MISFITS TRIBUTE

18.01.2019 | ROSENKELLER
Doomsday ist coming!!
MOTHER ist eine Tributeband, die den Songs von DANZIG, der Band des ehemaligen SAMHAIN- und MISFITS-Sängers Glenn Danzig, Tribut zollt. Wir wünschen Dir viel Spaß auf unseren Seiten und würden uns freuen, Dich bei einem unserer Konzerte zu sehen! ★★ THE MUNICH FIEND CLUB (Misfits Tribute)
Die Band besteht aus Megaherz, From Constant Visions, Grand Massive, Van Drunen Mitgliedern und haben sowohl den alten (Danzig) als auch neuen (Graves) Misfits Sound mit der Muttermilch aufgesaugt
VVK : Jena-Info, Eventim
Einlass 20 Uhr * Start 21 Uhr
23:30 Incl. Aftershow . Underground Bang
Links:
https://rosenkeller.org/event_2456.html#Event-Seite
https://motherdanzigtribute.jimdo.com#Mother
https://www.facebook.com/The-Munich-Fiend-Club-548696971851906/#TMFC@fb
https://www.facebook.com/events/1154736984689674/#concert@fb

Schwarzer Freitag

Traditioneller Schwarzer Freitag im From Hell !
Mit DJ_D.
Klassiker und Neuheiten aus Gothic, Industrial, EBM, Electro und mehr...
Einlass: 22 Uhr
Die Musik läuft bis 4:00 Uhr, bei guter Stimmung gerne auch länger.
Die Zeit zur ersten Bahn wird mit Musik im Barbereich überbrückt.
Eintritt: 5,00 Euro
Shuttleservice:


Bei dieser Veranstaltung steht unser Shuttleservice zur Verfügung, der Shuttleservice fährt ab 1Uhr (Nachts) für 4 Euro pro Person zum Hauptbahnhof Erfurt.
Mehr Informationen(Coming soon...)

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/846#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/317281132390956/#Facebook

Depeche Mode & Dark Classics

Depeche Mode & Dark Classics“ ist seit einigen Jahren DIE Party für Depeche Mode-Fans im Wagner. Daniel aka Scanner zelebriert dabei seine Helden aus Basildon, die seit mehreren Jahrzehnten immer wieder aufs neue Hallen und Stadien mit ihrer stetig wachsenden Fanschar füllen.

Zu hören gibt es altbekannte Hits zum Mitsingen, unbekannte Remixe, B-Seiten, gelungene Coverversionen, stimmungsgeladene Livemitschnitte und natürlich auch Solomaterial von Dave, Martin und Co.

Abgerundet wird dieser Abend durch liebevoll selbstgestaltete Fandeko und Visuals mit Beamern und Dia-Projektoren. Zusätzlich gibt es einen Streifzug durch Bekanntes und Unbekanntes aus EBM, Synthie-und Futurepop, den 80ern, Gothic und Wave.

„Depeche Mode & Dark Classics“ ist immer wieder ein Garant für schweisstreibenden und stimmraubenden Spaß bis in die frühen Morgenstunden.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=wave#Wave
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=depeche-mode-dark-classics-11#Event-Seite

Schwarzer Tanz im Keller

 Gothrock, Darkwave, EBM, Synth- und Futurepop, das und vieles mehr erwartet euch zum Schwarzen Tanz im Keller!Neben den Klängen der Musik sorgt auch die atmospheärische Dekoration für eine schöne düstere Stimmung.Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt!
Links:
http://www.bi-club.de/events/schwarzer_tanz_im_keller_13523#Event-Seite

Underground Bang (23:00 - 04:00 Uhr)

18.01.2019 | Studentenclub Rosenkeller e. V., Johannisstraße 13, 07743 Jena


Einen Floor, sie zu rocken, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden...


Underground Bang / Black Heart
[Metal / Hardcore / Alternative / Gothic]


Start: 23 Uhr
Eintritt: 5€ / 3€ für Studierende










Veranstalter:Studentenclub Rosenkeller e. V.
Website:https://web.facebook.com/events/21411842...



Links:
http://www.rosenkeller.org#Studentenclub%20Rosenkeller%20e.%20V.
https://web.facebook.com/events/2141184262617309/#https://web.facebook.com/events/21411842...

Underground Bang

Einen Floor, sie zu rocken, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden...

Underground Bang / Black Heart
[Metal / Hardcore / Alternative / Gothic]

Start: 23 Uhr
Eintritt: 5€ / 3€ für Studierende
Links:
https://www.facebook.com/events/2141184262617309/#https://www.facebook.com/events/2141184262617309/
https://schwarzes-jena.de/node/91#Homepage

Underground Bang

18.01.2019 | ROSENKELLER
Einen Floor, sie zu rocken, sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden...
Underground Bang / Black Heart
[Metal / Hardcore / Alternative / Gothic]
Start: 23 Uhr
Eintritt: 5€ / 3€ für Studierende
Links:
https://www.facebook.com/events/2141184262617309/#FB-Veranstaltung
https://rosenkeller.org/event_2527.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1154736984689674/#Konzertlink

Ewigheim+Lacrimas Profundere

„Irrlichter & Stars Tour 2019"
Presented by: Metal Hammer, Sonic Seducer, Powermetal.de
EWIGHEIM+LACRIMAS PROFUNDERE
Zwei Altmeister der deutschen Dark Rock und Gothic Szene entern Anfang 2019 gemeinsam die Clubs der Republik.
Ewigheim feiern 2019 ihr 20-jähriges Jubiläum, Lacrimas Profundere bestehen bereits seit 25 Jahren.
Beide Bands sind der Musik jedoch lange noch nicht müde geworden und haben sich für diesen feierlichen Anlass zusammen getan.
Zudem haben beide auch ihre neuen Alben im Gepäck und werden sowohl neue Stücke als auch Klassiker für das Publikum zum Besten geben
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 27,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/880#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/361656554582028/#Facebook

Heavy New Year XII - Antyra + Trigger + Austenit + Caroozer

Man kann nie früh genug damit anfangen, ein neues Jahr mit heavy Klängen ordentlich einzuläuten. Wohlan! Das "Heavy New Year" geht in die 12. Runde und macht nun Station im traditionsreichen Keller des Bandhauses! Für das Aufgebot 2019 schippern unter anderem raubeinige Spelunkensänger die wilde Spree hinunter: Wir präsentieren Euch die Piratenkapelle AUSTENIT aus Berlin! Auch der episch anmutendste Haufen des Leipziger Lands wird nicht fehlen - ANTYRA, die derzeit ein neues Album vorbereiten, geben sich die Ehre und ein paar neue metallische Opera zum Besten. Als zweites heimisches Knallbonbon gibt euch die Groove Metal-Walze CAROOZER was auf die Mütze. Ihr aktuelles Album "Grooveyard" ist noch heiß und fettig, also: pepare yourself to be baptized in beer and groove! Und mit dem Chemnitzer Grind-Powerhouse TRIGGER wird schlussendlich dafür Sorge getragen, dass euch das neue Jahr gleich zu Beginn Gesicht und Ohren wegballert. Ernsthaft: Das wird hart.
Links:
https://www.facebook.com/Antyra.EpicMetal/#Facebook
https://bandcommunity-leipzig.org/veranstaltungen/heavy-new-year-xii-antyra-trigger-austenit-caroozer.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/Austenit-580808058609460/#Facebook
https://www.facebook.com/caroozer/#Facebook
https://www.facebook.com/triggergrindcore/#Facebook
http://www.risiro-guitar.de#Homepage
https://www.facebook.com/pages/Risiro-Guitar/152731438122492#Facebook
https://www.facebook.com/arbeitsrechtskanzlei#Facebook
https://www.arbeitsrechtleipzig.de/anwalt-arbeitsrecht-leipzig#Homepage

Sovereigns

Royal Doom & Filthy Sludge mit Heavy Karl & Helff
Links:
http://www.c-keller.de/#2019-01-22%2018:00:00,Event-Seite

Imperial Age

Imperial Age (RU) - Symphonic Metal
Erste EU Headliner Tour!
Videoclip: Anthem of Valour: www.youtube.com/watch?v=M3MXYIwVuD4
Molllust (DE) - Opera Metal
Videoclip: Voices of the Dead: www.youtube.com/watch?v=9jrY31IgBhg
Instorm (RU) - Neoclassical Melodic Death Power Metal
Videoclip: - The Rage In Your Blood: https://www.youtube.com/watch?v=cC0YjH92zpo
Einlass: 19 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/881#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/315580669240856/#Facebook

FREUNDE DER ITALIENISCHEN OPER

25.01.2019 | ROSENKELLER
Aufgewachsen in der Diktatur, geschunden, gedemütigt, bestohlen und geknechtet, sind wir das Produkt der gleichzeitig existierenden Tragödie und Komödie. Subkultur und Kunst werden durch optovisuellen Akustiksound zur Kultur einer geschändeten Generation.
Die FDIO wurden 1987 in Dresden gegründet und traten erstmals am 7. Oktober 1988, zu diesem Zeitpunkt noch illegal, im „Klub Südstadt“ (Cottbus) auf. Schon kurz darauf wurde Regisseur Wolfgang Engel auf sie aufmerksam und engagierte sie für seine Faust-Inszenierung am Staatsschauspiel Dresden mit Sänger Ray van Zeschau in der Rolle des „Euphorion“.
Anfang 1990 wurde ihre erste LP in Westberlin aufgenommen. Einen Tag nach Einspielung der Aufnahmen verschwanden nach einem Einbruch die Bänder samt Studiotechnik und tauchten nie wieder auf. Am 25. März 1991 brachten die Band am Staatsschauspiel Dresden eine eigene, einmalige Revue zur Aufführung und waren in der Geschichte des Schauspielhauses, die erste Musikgruppe die dort ein Konzert gaben. Beim folgenden Italien-Aufenthalt der FDIO entstanden Stücke für die zweite LP Um Thron und Liebe, die anschließend innerhalb von drei Tagen eingespielt wurde. 1991 erschien die Platte auf Vinyl und es begann die gleichnamige Tournee. 1992 nimmt FDIO als erste Dresdner Band an der größten internationalen Musikmesse der Popkomm in Köln teil. Anfang der 1990er Jahre galten FDIO unter vielen Journalisten als beste und innovativste Band der neuen Länder. Der zweite Plattendeal mit Alfred Hilsbergs
„Label What’s So Funny About“ und Ex Yello Carlos Perón als Produzent kam in der
aktiven Phase der Band jedoch nicht mehr zustande. Am 23. Dezember 1992 gaben FDIO in Montegalda ihr vorerst letztes Konzert. Nach der Auflösung der Band veröffentlichten Sänger Ray van Zeschau und Alfred Hilsberg 1997 die Platte „Um Thron und Liebe“ auf CD sowie den Tonträger „Edle Einfalt - Stille Größe“ mit bisher unveröffentlichtem Material. Im November 2005 brachte Opernstar René Pape die Band noch einmal komplett zusammen. Für die ARTE-Dokumentation „Der Bass René Pape - Mein Herz brennt“ hatte er sich seinen Wunsch erfüllt, einmal gemeinsam mit den Freunden der italienischen Oper zu musizieren. Vier Jahre später schaffte es dann der Musikjournalist und Kunstwissenschaftler Alexander Pehlemann und das Schauspiel Leipzig, FDIO im Saal des Centraltheater Leipzigs wieder auf die Bühne zu bringen. Da ein Auftritt in der letzten Besetzung von 1992 nicht mehr möglich ist, holte Sänger Ray van Zeschau eine fast neue Besetzung ins Boot:
Vocal/Voice: Ray van Zeschau (andere Projekte: The Distorted Elvises, Ray & The Rockets), Bass: Rajko Gohlke (andere Projekte: Think About Mutation, Knorkator, Mikrowelle, The Distorted Elvis’s, Rummelsnuff), Gitarre: Joey A. Vaising (andere Projekte: Think About Mutation, DOD, The Art Of The Legendary Tishvaisings,), Drum: Boris Bisfer Condor (andere Projekte: Messer Chups ), Gitarre: Tex Morton: (andere Projekte: Sunny Domestozs, Mad Sin, Kamikaze Queens)
Links:
https://rosenkeller.org/event_2496.html#Event-Seite
https://www.freunde-der-italienischen-oper.de/#FIDO

DARK NIGHT im M-PIRE MUSIC-CLUB plus SHOOTING

Infos zum Event:



DJ-Line-Up wie gehabt:



DJ ZINSMAN & DEEJAY OZZY



...............................



FOTOSHOOTING:



Wie läuft das mit demShooting?



Generelles

-

- Beginn der Fotografie22:30 Uhr, letztes Shooting um 01:00 Uhr.

- Die reguläre „Fotografie-Dauer“ ist mit maximal 10 Minuten pro Person (15 Minuten bei Paaren) angesetzt.

- Pro Shootingdauer wird eine Pauschale von 5 € erhoben.

- Es können so viele Bilder ausgewählt werden, wie gewünscht – der Gesamtpreis ergibt sich aus der Pauschale und dem gewählten Bildbearbeitungspreis.

Diese staffeln sich wie folgt:



- Aufwändiges Composing: 75 € (Gesamtpreis also 75 € Bildbearbeitung + 5 € Pauschale = 80 €)



https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.15752-9/s2048x2048/41374824_1945127215549191_38427501894041600_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=88e1be965a8edcdeb1f37eb4e16286c3&oe=5C6B9D17



- Einfaches Composing: 50 €



https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.15752-9/41530570_335724013661474_663884601160105984_n.jpg?_nc_cat=107&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=a966606825697da8f3857658c7a84c93&oe=5C7E3F33



- Aufwändige Retusche (inkl. Bodyforming): 40 €



https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.15752-9/41461667_222933868579012_584710577025187840_n.jpg?_nc_cat=101&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=9e55e44ffebfd68d203dd4c83bfd7665&oe=5C8906DD



- Einfache Retusche: 25 €



https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.15752-9/41431390_490965601372659_2110213377799225344_n.jpg?_nc_cat=106&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=b8461eb030be55c593f3e66a6ba6888f&oe=5C7901F0





- Die bearbeiteten Bilder werden in hoher und internetoptimierter Version zugänglich gemacht (per Wetransfer als Download) und können – außer gewerblich – frei genutzt werden

- Die Bildauswahl erfolgt direkt vor Ort

- Das fertige Bild wird binnen maximal 4 Wochen final bearbeitet

- Pro Bild ist eine kostenlose Korrektur möglich. Bei weiteren Änderungswünschen wird eine Pauschale von 20 € pro Bildänderung erhoben.

- Bezahlung:

Die Pauschale von 5 € muss vor Shootingbeginn entrichtet werden. Der Bearbeitungspreis kann entweder direkt vor Ort in bar bezahlt werden, oder binnen 3 Tagen via Überweisung /Paypal - andernfalls gilt der Auftrag als storniert



Zusatzinfo:



Bei der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Ob einfaches Portrait oder ausgefallene, morbide Fantasie – theoretisch sind alle Motive umsetzbar. Eine konkrete Absprache mit der Fotografin ist dabei jedoch unbedingt wünschenswert (besonders bei ausgefallenen Wünschen).

Es können bunte Blitze oder die Nebelmaschine für Fotoeffekte mitgenutzt werden.

Fragen im Vorfeld oder ein fester zeitlicher Termin können gerne im Vorfeld unter unholy_beauty@yahoo.de gestellt werden.



... also dann ... bis bald





LG, Euer Zinsman



Links:
https://schwarzes-jena.de/node/90#Homepage
https://www.facebook.com/events/267997813909508/#https://www.facebook.com/events/267997813909508/
https://www.facebook.com/events/267997813909508#https://www.facebook.com/events/267997813909508

IT’S MY LIFE

IT’S MY LIFE
DEINE 80er / 90er / 2000er PARTY

Auch das 1. Jahrzehnt des neuen Jahrtausends bietet so viele gute Songs, die Du feierst, weil es das Jahrzehnt deiner Jugend ist, du magst aber auch die wilden 80er und sowieso die neonfarbenen 90er. Dann bist Du bei dieser Party genau richtig: von DEPECHE MODE und NENA über die SPICE GIRLS und BACKSTREET BOYS bis hin zu EMINEM und LADY GAGA – heute Nacht tanzt Du dich durch 30 Jahre von einem Partyhit zum Nächsten!
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/its-my-life-260119/#Homepage

Sa. 26.01. ELECTROWERK – Die Electro & EBM-Party Leipzig Werk2

Sa. 26.01. | 22 Uhr | Werk 2 | Halle D | Leipzig



ELECTROWERK – Die Electro & EBM-Party Leipzig Werk2



Seit nunmehr 5 Jahren findet die “ElectroWerk” im Leipziger Werk 2 statt. Fans der Electro & EBM-Szene aus mehreren Bundesländern finden sich in der im industriellen Stil gehaltenen Fabrikhalle des ehemaligen VEB Werkstoffprüfmaschinenwerkes Leipzig ein und feiern ihre musikalischen Helden.



Die ElectroWerk-Party ist eine elektronische Zeitreise vom Anfang der tanzbaren elektronischen Musik - beginnend in den 80ern, gemischt mit melodischem Electro über körperbetonten EBM bis hin zu aktuellen industriellen Klängen der Neuzeit. Ein musikalisches Abbild der aktuellen Electro-Szene, aber auch die Gelegenheit, sich zu Old School-Songs zu bewegen.

Im Rhythmus bleiben!





Infosim Netz:

www.electrowerk.de

www.depechemode.info



 



Facebook-Event:

https://www.facebook.com/events/252071002149610/





Veranstaltungsort:

Werk 2

Kochstrasse 132

04277 Leipzig

www.werk-2.de



Beste Grüsse von den ELECTROWERKern!



Links:
https://schwarzes-jena.de/node/92#Homepage

Chaosbay - Progressive Metal aus Berlin + Support: Revolutions Per Minute & Syntension

Nach fast dreijähriger Live-Abstinenz kehren die Prog-Metaller CHAOSBAY nun endlich wieder auf die Bühne zurück und versprechen eine gewohnt fulminante Rock-Show aus epischen Longtracks, großen Melodien und atemberaubenden Instrumental-Feuerwerken.Sänger und Mastermind Jan Listing, seine Mitstreiter Matthias Heising (b), Patrick Bernath (dr) und Neuzugang Alex Langner (g) finden sich für eine einzigartige Tour zusammen, um ihren gewaltigen Sound aus messerscharfen Riffs, vertracktem Prog, atmosphärischen Flächen und trotzdem unnachahmlich eingängigem Songwriting sound- und lichttechnisch auf eine ganz neue Ebene zu heben.
Freunde von Bands wie PERIPHERY, MUSE, TESSERACT, aber auch STEVEN WILSON, PINK FLOYD und DREAM THEATER können sich auf Ausschnitte des 40-minütigen Koloss-Tracks und Debüt-Albums „Vasilisa“ (2015) und auch einige brandneue Songs freuen.
---
SyntensionSyntension ist eine Metal-Band mit einem gewissen etwas mehr. Die Band glaubt fest daran, dass außergewöhnliche Geschichten auch außergewöhnlich in der Musik erzählt werden sollten. Wenn etwas Besonderes passiert, warum es dann in eine hübsches, herkömmliches, Standard-Lied verpacken? Syntension haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Rock-Klischees über Bord zu werfen und den Musikhörer aus ihrer Comfort Zone zu schmeißen — trotzdem werden die Klischees, wenn nötig, hervorgeholt und demselben Hörer ins Gesicht gerieben. Es gibt eine Zeit und einen Ort für tanzbares Easy-Listening und ebenso für vertracktes „Was zum Teufel war das denn?!“ Das Ergebnis ist Progressive Metal und davon gibt es längst nicht genug auf der Welt.
---
Revolutions Per MinuteEine Gitarrenmelodie verhakt sich im Ohr, mit großem gesanglichen Ton, stadiontauglich, ein satter knurriger Bass, der sich über dem treibenden Groove des Schlagzeugs langsam und mächtig aufbäumt und unaufhaltsam von der Bühne rollt… – ein Gruß an die alten Bestände. Man fühlt sich schnell behaglich in diesen vertrauten Klängen, die sofort die Einflüsse klassischer Rock Bands aus vier Dekaden aufblitzen lassen.Doch der Schein trügt, denn im nächsten Moment kommt schon der Bruch für den gerade selig nickenden Zuhörer, gerade dann, als er die stilistische Schublade schließen wollte. Was ist jetzt kaputt? Ist das immer noch die gleiche Band? Denn schon will die Musik nicht mehr passen, sie scheint sich plötzlich aus allen möglichen Schubladen zu bedienen, nicht nur aller Spielarten von harter Rockmusik, da tauchen auch Anleihen von Pop, Blues, Funk, Country und sogar Jazz auf. Sofort wird einem klar, diese Band scheut keineswegs Grenzgänge und auch keine Klischees, sie spielt mit ihnen und führt sie ständig mit einem verschmitzten Augenzwinkern vor. Um letztlich auch den Stilbruch selbst als Klischee der Progressive-Rockmusik zu entlarven.
Links:
http://www.chaosbay.com#www.chaosbay.com
http://www.revolutions-per-minute.de#www.revolutions-per-minute.de
http://www.syntension.de#www.syntension.de
https://chaosbay.bandcamp.com#chaosbay.bandcamp.com

MOTÖRHEAD CZ Revival + ROCKSACK aus Crossen

MOTÖRHEAD revival-- 3 Herren aus Pilsen, zwar nicht die Hauptstadt des Whiskys, aber immerhin Geburtsort des Bieres, gastieren heute im F-Haus. Motörhead Czech Republic Revival haben alles, was eine Motörhead Coverband haben muß. Sie sind schnell, sie sind laut und sie rocken. Im Repertoire sind alle Klassiker, „Ace of spades“, „Metropolis“, „Iron fist“ und auch „Over kill“. Dazu zwei Dutzend andere Motörhead- Lärmbrocken. Showgehabe is nich – dafür Rock & roll heavy Metal Blues, wie es direkter kaum geht. Ob zwischendurch auch ein paar „Lemmy- Weisheiten“ kommuniziert werden, bleibt allerdings zweifelhaft. So „original“, traut sich die Band dann doch nicht zu sein. Wenn aus dem Publikum aber erschallt: „Lemmy: lauter“, wird das mit Sicherheit verstanden.

All You Can Dance


Die Nacht gehört euch - und ihr zu uns!
Die Moritzbastei ist Leipzigs klassische Saturday-Night-Party-Location. Auf drei Floors spielen drei DJ-Teams in drei unterschiedlichen Styles in den historischen Gewölben der MB.
Floor 1 // tba
Floor 2 // tba
Floor 3 // A New Dark Age mit DJ SoKo & DJ PorNo [Postpunk, Deathrock, Darkwave, Club Classix, Oldschool EBM / Minimal Synth Wave]

Bitte denkt daran, ein gültiges Personaldokument dabei zu haben. Unsere Partys sind strictly P18.


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




The Dark Blue Orchestra

Musikcabaret in der Tradtition von Tom Waits, David Bowie, Nick Cave…

“The Dark Blue Orchestra” bewegt sich in den Kreisen des Untergrundcabarets: Der Sohn eines Musikgenies und einer Balletttänzerin zum Zeitpunkt der Geburt mit dem Sohn eines Mafia Bosses vertauscht. Dies ist die Ausgangssituation des Abends. Die Show ist ein cinematisches Kabarett Rock Spektakel, welches das Publikum mit in das Universum des gequälten jungen Mannes, seiner Kindheit, der Suche nach Liebe und die Genesis des “The Dark Blue Orchestra” entführt… Ein musikalisches Kostüm entworfen, um die Kriminellen durch handgeschneiderte Requiems zu rehabilitieren.

Musik:



Support: Murder of Crows

Zwei mit Hang zu morbider Ästhetik gehen auf kreative Entdeckungstouren über Genregrenzen hinweg. Sie erkunden das menschliche Zwielicht und entscheiden sich dazu, die Welt in ihrer Vielfarbigkeit aufzusaugen.

Murder of Crows aus Jena sammeln die Geister von Folk, Blues, Gothic und Dark Cabaret ein und erwecken damit eigene kuriose Geschichten zum Leben oder erschaffen absonderliche Zwillinge bereits bekannter Songs. Zusätzlich zur Musik ergänzen lllustrationen und Artworks aus eigener Feder das Kuriositätenkabinett.

Einlass: 19 Uhr

Konzert: 20 Uhr


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=jazz#Jazz
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=avantgarde#Avantgarde
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=lofi#LoFi
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=the-dark-blue-orchestra#Event-Seite

Solar Fake

SOLAR FAKE „You win. Who cares?“ Album & Tour -
10 Jahre ist es her, dass das Debut- Album „Broken Grid“ von SOLAR FAKE das Licht der Welt erblickt hat.
Man kann es kaum glauben, denn dieses Electro-, Industrial-, Synthpop- Projekt von Sven Friedrich klingt noch immer frisch, unverbraucht und energiegeladen.
Nicht erwachsen, nicht abgeklärt, nicht angepasst. Als ob SOLAR FAKE mit jedem Album neu geboren wird.
Nach dem großen Erfolg des letzten Albums „Another Manic Episode“ warten eingeschworene Fans und Liebhaber guter elektronischer Musik sehnsüchtig auf das neue Album.
Nun ist es endlich soweit: am 31.08. erscheint das 5. Studioalbum von Solar Fake „You win. Who cares?“!
Anfang 2019 stellt SOLAR FAKE das neue Werk dann live vor. Treibende Elektrobeats, tranceartige EBM-Sounds und diese Wahnsinnsstimme von Sven Friedrich…
Die Live- Auftritte dieser Band bieten den Besuchern seit Jahren unvergessliche Konzerterlebnisse. Seit Dezember 2017 werden Sven und sein Keyboarder André Feller von dem Ausnahme-Drummer Jeans (Fliehende Stürme, Die Art, Ex- Rabia Sorda) auf der Bühne unterstützt.
Bei der kommenden Tour „You win. Who cares? LIVE“ darf also noch mehr Power und Energie erwartet werden!
Ab sofort ist der Vorverkauf an allen bekannten Stellen (z.B. CTS / Eventim) eröffnet.
Für diese Tour gibt es auch erstmalig exklusive, limitierte und nummerierte Hardtickets auf www.solarfake.de/shop!
Special Guest : SEADRAKE
Einlass: 19:00
Beginn: 20:00
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/885#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1071375623011751/#Facebook

EISENVATER + BELLROPE

08.02.2019 | ROSENKELLER
Eisenvater, ja DIE !
Laut und zornig, aber ambivalent und stets als unterhaltendes
Bollwerk spielen EISENVATER aus Hamburg seit 1990 gegen Spießertum, Humor- und Lieblosigkeit https://eisenvater.bandcamp.com/
Bellrope
Die vergammelten Überreste von Black Shape of Nexus. Mehr Noise, mehr Boogie, zwei Bässe.
->German doom/sludge band Bellrope released by Exile On Mainstream Records in 2018<-
https://bellrope.bandcamp.com/releases
Links:
https://rosenkeller.org/event_2510.html#Event-Seite
http://www.eisenvater.com/#EISENVATER
https://www.bellrope-doom.com/#BELLROPE

DESERTED FEAR

20 Jahre F-Haus Jena, Kingstar Music, RockHard, Century Media, Legacy, Metal.de present:
DESERTED FEAR
### Record Release Show ###
+ special guests REVEL IN FLESH & DENY THE URGE
19:00 Einlass, 19:30 Beginn

…Maroon, Macbeth, Die Apokalyptischen Reiter, Heaven Shall Burn…, dass wir Thüringer mit richtig fetten Metal-Bands gesegnet sind, weiss mittlerweile die ganze Welt. Dass da stetig Diamanten nachwachsen, ist ja quasi unvermeidlich.
Wobei man DESERTED FEAR schon lange nicht mehr zum Nachwuchs zählen kann, denn die Todesmetaller aus Eisenberg haben sich in der letzten Dekade mit ihrem Next Generation Death Metal eine begeisterte und stetig wachsende Fangemeinde erspielt und das quer durch Europa in unzähligen Clubs und auf kleinen und großen Festivals.
Heute präsentieren sie mit “Drowned By Humanity” ihr mittlerweile 4. Studioalbum, welches am 8.2. auf Century Media Records erscheint und das kein geringerer als Henrik Udd produziert hat. Genau der, der im weltberühmten Studio Fredmansein Handwerk erlernte, welches sich für die Erfindung des Swedish DeathMetal Sounds verantwortlich zeigt.
Wir sind sehr stolz, dass DESERTED FEAR eine ihrer beiden Release Shows im F-Haus Jena spielen werden. Seid Euch sicher, dass sie natürlich eigens ausgewählte Special Guests dabei haben werden. Feuer frei!
\\m/
www.desertedfear.de
www.facebook.com/desertedfear
www.youtube.com/DesertedFear
www.facebook.com/Revel-in-Flesh-304228902958414
www.facebook.com/denytheurge/






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/deserted-fear-090219/#Homepage

Metal Party - Benefiz

Die Metal Party geht 2019 wieder in Serie.
Einmal im Quartal und hier und da auch als Aftershow Special.
Gespielt wird alles was die letzten ca 40 Jahre Metal hergeben... Klassiker und brandneue Sachen, auch der Underground kommt hier nicht zu kurz...
DJ Nocturnal Reaper ( From Hell/ So What )
- hin und wieder kann es sein dass ich mit einem Gast DJ arbeite, das bringt frischen Wind ins Set.
Interessenten können sich gerne bei mir unter info@clubfromhell.de melden.
Diese Party hier dient der Unterstützung des Bandhaus Erfurt.
Durch einen massiven Wasserschaden steht das frisch ins Leben gerufene Kulturprojekt vor dem Ruin.
Betreiber des Projekts ( Paul Posse ) hat bereits diverse Interviews gegeben, die könnt ihr gerne googlen wenn ihr die Hintergründe
der tragischen Situation erfahren möchtet.
Zur Benefizparty folgende Info:
Der Eintritt kostet 5 Euro... dafür könnt ihr euch aus einem reichhaltigen Angebot ( CDs oder Metalshirt ) auswählen... wir haben auch noch diverse Accessoires wie z.B. Nietengürtel am Start.
Für jeden gespendeten Fünfer am Einlass kann man sich 1 Teil mitnehmen... wer mehr geben will kann sich auch mehr aussuchen.
Der Eintritt den ihr bereit seid zu zahlen dient als Spende für das Bandhaus!
Auch vom Barumsatz wir gespendet... so geht pro Drink 1 Euro direkt in die Spendenkasse.
Helfen wir dem Bandhaus auf die Beine, erscheint zahlreich und feiert für den guten Zweck!
Die Totenbraut auf dem Flyer: Samira-Danyka Bae
Fotograf: Martin Bärmann ( https://www.facebook.com/Baermann.Art )
War ein toller Nachmittag mit euch....
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/900#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/589828668109053#Facebook

Grausame Töchter


Grausame Töchter machen elektronische Musik, um emotionale Kälte zu verbreiten. Die zugrunde liegende Musik passt in keine Schublade, enthält Elemente aus Industrial, Ebm, Klassik, Punk, Soundtrack und vieles mehr. Sie ist eine dreckige Melange vom Schrottplatz vergangener Kultur. Die Texte zelebrieren Gier, Geilheit und Egomanie und wollen böses ausdrücken. Für Menschen von Menschen, um unbekannte Wege in der eigenen Psyche zu gehen. Mutige dunkle Seelen sowie Sadisten und Masochisten kommen auf ihre Kosten, alle anderen werden angewidert und angeekelt sein.

>> Tickets ausschließlich über eventim/CTS erhältlich.
Veranstalter: In Move GmbH
 






Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 22,00 €Zutritt ab 18 Jahren


TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:City Ticket   

Links:
https://www.city-ticket.de/extern/konzerte/grausame#City%20Ticket

SKINDRED & Special Guest! - Big Tings European Tour 2019

Skindred bleiben sich immer treu: Die walisischen Raggae-Metal-Visionäre geben einfach immer ihr Bestes. Das gilt auch für ihre jüngste Platte „Big Tings“, die im April erschien. Seit zwei Dekaden brechen die Jungs um Frontmann und Pionier Benji Webbe mit ihrem Hybrid durch alle Wände und übergehen dabei gekonnt die musikalischen Barrieren. Was als Experiment begann, ist zu einer stil- und genrebildenden Konstante geworden. Eine Menge Bands sind inzwischen auf diesen Zug aufgesprungen, aber die musikalische Kreativität, die Kombination zwischen lautem Rock und dem lässigen Flow des Reggae, haben Skindred gepachtet. Da ist zunächst der Sänger und Wortkünstler Webbe, dessen charakteristische Stimme und fieberhafte Raps den Songs ein gewisses Timbre geben. Aber auch die restliche Band liefert bei ihren Konzerten nie weniger als 100 Prozent. Laute Gitarren, ein signifikanter Bass und heftige Drums ergeben einen deutlich spürbaren Rhythmus. Da bilden energetischer Metal und Punk gemeinsam mit smoothen Melodien einen vollen Klang. Überlebensgroße Songs, überlebensgroßer Sound. Webbe hat sich zu einem veritablen Shouter entwickelt und die Band geht stärker weg vom Reggae-Vibe und hin zum graden Riffrock - jedoch ohne dass die Wurzeln verleugnet werden. Bereits im August waren die Briten für zwei umjubelte und exklusive Shows bei uns, um ihre neuen Songs live zu präsentieren.
TICKETS im Vorverkauf: 21,00 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=skindred
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
http://www.skindred.net/#Website
https://www.facebook.com/skindredofficial/#Facebook
https://www.youtube.com/user/Skindredofficial1#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=f5b70d0bdedf322e3cac2c1cf4e95e17#Event-Seite

Unzucht


Unzucht – Akephalos Tour
Auf ihrem nach einem kopflosen Dämon aus der altgriechischen Mythologie benannten Album, „Akephalos“, wagen Unzucht einen gelungenen Brückenschlag zwischen Dark Rock, Indie-Anklängen und Metal-Attacken. Noch mehr als je zuvor bedienen sich die Jungs aus einem Schmelztiegel unterschiedlichster Stile, um ihre deutschsprachigen Rock-Hymnen zum Leben zu erwecken. Immer wieder schlagen Unzucht mit sichtlicher Freude unerwartete Haken und schaffen es trotzdem, ihrem melancholisch-dunkel-angehauchten Grundsound treu zu bleiben. Mal bretthart und voll auf die Zwölf, mal ungeniert emotional, steuern Unzucht ihr Schiff immer genau dorthin, wo ihr Herz sie hinführt. Getragen von der gewohnt feurigen Stimme von Der Schulz scheren sich die Jungs erfrischend wenig um Genre-Klischees und stechen genau deswegen aus der Masse heraus. Kein Wunder, dass die Band nicht nur sowohl bei Festivals wie M’era Luna und Amphi als auch beim Wacken oder Summer Breeze immer mehr Leute begeistern kann: Tickets früh sichern ist ein guter Tipp, denn die Besucherzahlen steigen mit jeder weiteren Tour der Unzucht stetig!




Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
VVK: 18,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28160#Tickets%20TixforGigs

Rock'n'Bull 5

Es erwartet Euch die bereits 5.Auflage unserer kleinen,aber feinen,Mischung aus E-Dart-Turnier und Metal/Rock-Musik !!!
Wie immer winken Preisgelder,Pokale,Urkunden,Sachpreise & JEDE MENGE GUTE MUSIK !
Turniere :
Fortgeschritten :
- 501 M.O. MAX 64 TEILNEHMER !!!
Anfänger/Neugierige :
- Single Out MAX 32 TEILNEHMER !!!
Bullseye-Shooting
Teamturnier :
- 501 M.O.
Kontakte für mögliche Voranmeldungen :
- Olaf Poltermann 0173/5650183
- info@mt-dartliga.de
- Facebook-Messenger
Natürlich gibt es auch wieder hausgemachtes Chili Con Carne in verschiedenen Schärfegraden. \m/
Weitere Details auf dem Flyer !
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/884#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/490943454649631/#Facebook

GRIMENY + HIGGSINO + FAR OR NEAR

21.02.2019 | ROSENKELLER
GRIMÉNY (Dresden/Berlin) – Experimental Progressive Rock
https://grimeny.bandcamp.com
HIGGSINO (Leipzig) – Progressive Post Metal
higgsino.bandcamp.com
FAR OR NEAR (Leipzig) – Alternative Progressive Rock
https://farornear.bandcamp.com/releases
Links:
https://rosenkeller.org/event_2500.html#Event-Seite

Folk-Metal: Mandragora Thuringia und Alrauna @ KuFa

Wir treten zusammen mit Mandragora in Mühlhausen auf.

Viel zu lange war es schon wieder ruhig um uns. Wir haben an neuen und alten Songs gefeilt, und unser Konzept um die Ohren gehauen und nun sind wir wieder da:

Am 23.2. stehen wir in der Kulturfabrik in Mühlhausen auf der Bühne und freuen uns auf euch!


Links:
https://alrauna.band#Alrauna
https://www.facebook.com/events/926195180919193/#Facebook