schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Wilkommen!

Dies sind die neuen Seiten des schwarzen Jena. Hier sollen in Zukunft vor allem Grufti-Veranstaltungen auftauchen.

Das bestehende Forum kann noch eine Weile hier genutzt werden.

Schaukasten

Grufti-Events

Rock im Block

Wir haben Rock, Punk, Grunge, Garage, Metal... ein Mix aus Allem!
Es wird sich um Gitarrenmusik drehen, die mal schnell heftig aggressiv oder auch langsam schleppend daher kommt.
Um den Tag entspannt ausklingen zu lassen gibt es Getränke, Essen/Snacks und Spiele!
(Nach eigener Vorliebe, kannst du auch deine eigenen Spiele mitbringen).
We would have Rock, punk, grunge, garage, metal... A mix of everything!
It will revolve around guitar music that is sometimes violently aggressive or slowly sluggish.
To let the day end in a relaxed manner, there are drinks, food/snacks and games! 
(You can also bring your own games, if you like).
Links:
http://www.bi-club.de/events/rock_im_block_14419#Event-Seite

Disbelief / Syntension / Bury a Phoenix

03.02.2023 | ROSENKELLER
Wir freuen uns auf die Old-School Metaller von Disbelief!!!
Zusammen mit Jungs von Syntension und ihren Freunden von Bury a Phoenix bringen sie den Keller ordentlich zum beben!
Schnappt euch euren Lieblingsmensch und beschreitet einmal mehr die Treppen ins Gewölbe eures Vertrauens!
Einlass: 19:00 Uhr
Start: 20:00 Uhr
VVK: https://www.eventim.de/artist/disbelief/?affiliate=GMD
AK: 18€
Cheers!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2921.html#Event-Seite
https://www.eventim.de/artist/disbelief/?affiliate=GMD#Tickets

Metalicover+Desert Machine

METALICOVER (Tribute to Metallica)
Special Guests: DESERT MACHINE
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1218#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/910427983191042#Facebook

KOKO - [Indie/Pop/Singer-Songwriter | Italy | support: nthirteen [ambient/lofi/electro⁣⁣⁣⁣/modular] - Boombatze Entertainment & 7zoller.de proudly present: KOKO [ITA] support: nthirteen | EF

Pic-by-Luca-Colagiacomo
KOKO --- [Indie/Pop/Singer-Songwriter | Italy | We Were Never Being Boring Collective] support: nthirteen [ambient/lofi/electro⁣⁣⁣⁣/modular | Erfurt
Als Sängerin und Bassistin der italienischen Formation Be Forest wurden Costanza Delle Rose unter Enthusiasten verträumter Sounds schon während der 2010er einige Lobeshymnen gewidmet. Dream Pop. Post-Punk, Wave und Gothic Rock verbindet das Quartett zu herausragenden Nummern fürs eigene Mitternachtskino im Kopf – und wird zwischenzeitig zur Kultgruppe. Seit kurzem ist Costanza aber auch solo als KOKO aktiv und hat unter diesem Namen letztes Jahr die Single „I Want To Be“ veröffentlicht, dabei aber erfolgreich die traumverhangene Atmosphäre von Be Forest in einen minimalistischen Folk-Kontext übertragen. Kurz darauf holt sie mit dem Debütalbum „Shedding Skin“ (2021) zum großen Seelenstriptease aus, beweist emanzipatorischen Mut und zeigt sich der Welt als Künstlerin mit einem Blick fürs Wesentliche. So verletzlich und zart die Songs nämlich klingen, so intim sind sie auch. KOKO will sich nicht mehr hinter Effekten und Filtern verstecken. Stattdessen kehrt sie ihr Innerstes nach außen und demonstriert eindrucksvoll, dass große Kunst im ganz Kleinen beginnen kann. KOKO spielte & spielt unter anderem bei so renommierten Festivals Reeperbahn Festival Hamburg, Primavera Sound Pro Barcelona & ESNS Groningen.
Hier kommt ein geheimster Geheimtipp auf euch zu, der irgendwann nicht mehr in solch kleinen Clubs zu sehen sein wird!
nthirteen ist das Solo-Projekt von André Neumann aus Erfurt. Der Multiinstrumentalist kreiert live auf der Bühne und im Studio elektroakustische Klangwelten aus Gitarre, Gesang, Synthesizern und Samplern.
Er kombiniert dabei ganz verschiedene Stilrichtung und bewegt sich zwischen ambient, jazz, shoegaze, postrock und elektronischen Einflüssen. Die Grenzen sind fließend, einzigartig und vertrackt. Irgendwo zwischen Liveband, Singer/ Songwriter, Klangkünstler und Elektro-Avantgarde entstehen so, gepaart mit den begleitenden Live-Visuals, umwerfend experimentelle Klangerlebnisse.

Links:
https://www.boombatzeentertainment.de/2022/09/30/koko-ita-am-8-2-23-im-museumskeller-erfurt/#Website
https://xnthirteenx.tumblr.com/#Website
https://www.youtube.com/watch?v=GVijvUrsvKU#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=4d77928145347bc540f6a06478a02e9f#Event-Seite

Meddl Bunker

Heute wird es laut bei uns.
Wir kramen in der Power, Glamer, Heavy, Thrash, Death, Black und allen anderen Metal-Stil-Kisten und spielen alles was das Metaller-Herz begehrt.
It's going to be loud for us today.
We rummage through the power, glam, heavy, thrash, death, black and all other metal style boxes and play everything the metal heart desires.
Links:
http://www.bi-club.de/events/meddl_bunker_14395#Event-Seite

Gorilla Monsoon & Grand Massive

11.02.2023 | ROSENKELLER
Wie heißt es so schön? Alle Jahre wieder !
Getreu dem Motto freuen wir uns darauf Gorilla Monsoon wieder begrüßen zu dürfen! Die Jungs sind wieder auf Tour und haben ihre Freunde von Grand Massive im Schlepptau.
Wer also Lust auf treibenden Metal mit einer Prise Stonerrock hat ist bei uns bestens aufgehoben!
Wir freuen uns auf zahlreiche neue und altbekannte Gesichter!
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
AK: 15 €
Links:
https://rosenkeller.org/event_2928.html#Event-Seite

Ancient, Eminenz, Notorius, Kankar

Tickets vom 12.02.2021 bleiben für diese Show gültig!
Wenn der Termin nicht passt fragt nach Erstattung oder Umtausch.
Ansonsten viel Vergnügen bei diesem Hammer-Paket.
ANCIENT (Norway) - Svartalvheim&Trolltaar 25th anniversayry show
+ EMINENZ
+ NOTORIUS
+ KANKAR
Abendkasse: 23,00 Euro
Einlass: 18:30 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1213#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/893830271998933#Facebook

The Hirsch Effect - Solitaer Tour 2023

17.02.2023 | ROSENKELLER
Wir freuen uns die Jungs von The Hirsch Effect wieder bei uns begrüßen zu dürfen !!
The Hirsch Effekt melden sich mit neuem Album im Gepäck auf den europäischen Bühnen zurück. „Kollaps", das fünfte Album der Band, begegnet dem alltäglichen Wahnsinn mit raffinierten Kontrapunkten und aberwitzigen Textzeilen.
Nachdem die Band 2017 mit "Eskapist" auf Platz 21 der deutschen Album-Charts landete und Auftritte auf dem Wacken, dem Full Force und als Headliner beim Euroblast absolvierte, liegt nun das Folgewerk vor. Musikalisch wandelt das Trio aus Hannover nach wie vor irgendwo im Mikro-Kosmos des "Progressive Metal“, dabei sind die Aufnahmen gespickt mit den bandtypischen Ausflügen in - auf den ersten Blick - völlig abwegige Stilistiken.
Es wird in Hirsch-Manier zerhackt, was sich eine Weile lang im sicheren Takt bewegt. Zwischendurch erklingen Choräle, die zurück zur notwendigen Besinnung finden lassen. Teilweise wohl- und gleichzeitig wehtuend erzeugt dies beim Hören eine geschärfte Wahrnehmung menschliche Verwirrung zu entlarven und als Aufruf an das einsame Bewusstsein mutiger Individuen auf Konzerten zusammen zu kommen.
Gemeinsam mit den Fans kann so bei den anstehenden Konzerten im schwelgenden Gleichgesang und Geschrei jeden Abend aufs Neue hinterfragt werden, ob das eigene Herz und die Gedanken egoistisch oder noch im Einklang mit der Hoffnung sind, die sich in „Kollaps" verbirgt.
Arne K. Fischer
Tickets gibts hier :
https://www.reservix.de/tickets-the-hirsch.../e1999126
https://www.eventim.de/event/the-hirsch-effekt-rosenkeller-15981367/?affiliate=GMD
Links:
https://rosenkeller.org/event_2888.html#Event-Seite
https://www.reservix.de/tickets-the-hirsch.../e1999126#Reservix
https://www.eventim.de/event/the-hirsch-effekt-rosenkeller-15981367/?affiliate=GMD#Eventim

Schwarzer Tanz im Keller

Gothrock, Darkwave, EBM, Synth- und Futurepop, das und vieles mehr erwartet euch zum Schwarzen Tanz im Keller!
Neben den Klängen der Musik sorgt auch die atmosphärische Dekoration für eine schöne düstere Stimmung.
Gothrock, Darkwave, EBM, Synthpop and Futurepop, those and many more awaits you at the black dance in the basement.
Alongside the sounds of the music, also the atmospheric decoration creates a nice, somber mood.
Links:
http://www.bi-club.de/events/schwarzer_tanz_im_keller_14409#Event-Seite

Rock´n´Bull VII

Auch im 7. Jahr seines Bestehens wartet das "Rock n Bull" mit der bekannten Mischung aus E-Dart und lauter Gitarrenmusik auf, veranstaltet von der Mittelthüringer Dartliga e.V. und Club From Hell Erfurt.
Freut euch auf unterhaltsame Stunden mit Gleichgesinnten im Erfurter Szeneclub "From Hell".
Kontakte für Voranmeldungen oder Fragen :
Olaf Poltermann (Mittelthüringer Dartliga e.V.) 01735650183
oderinfo@mt-dartliga.de
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1030#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2382501265195930/#Facebook
https://www.facebook.com/events/1365593624223820#Facebook

Burn the Tower - Live: Eroded Ashes + Fisted Mister (Death Metal + Hard Rock)

Hier gibt's auf die Mappe von fettem Hard Rock bis Metal.
Live on Stage:
Eroded Ashes(Melodic Death/Thrash Metal aus Rudolstadt)
Fisted Mister(Hard Rock aus Jena)
+ Special Guest
Links:
https://www.facebook.com/events/841949613560518/#facebook.com/events/841949613560518

CHAOSBAY

23.02.2023 | ROSENKELLER
Pres. by F-Haus Jena
CHAOSBAY
### 2222 TOUR ###
##################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##################################
Das Progressive-Metalcore-Quartett CHAOSBAY kehrt zurück und legt gerade mal ein halbes Jahr nach ihrer letzten Veröffentlichung das Konzeptalbum „2222“ nach. Wieder einmal zeigt die Berliner Band auf dieser außergewöhnlichen Platte, dass sie nicht ohne Grund schon lange als viel beachtetes Ausnahme-Phänomen in der deutschen Metal-Szene gilt und treibt ihr unverkennbares Wechselspiel aus hemmungsloser Brutalität und unentrinnbarer Eingängigkeit auf die Spitze. In nahezu jedem Song steckt das Potenzial eines eingängigen Pop-Hits, der radiotauglicher nicht sein könnte.
Prog, Djent, Core, Pop. Die vier Profi-Musiker aus der Hauptstadt halten die Metal-Welt spätestens seit ihrer letzten EP ‚BOXES’ in Atem. Nicht nur in ihrer bislang erfolgreichsten Single „Y“ glänzen sie mit messerscharfen Riffs, überbordender Virtuosität und der Gabe, trotz aller Komplexität mit epischen Melodien jedem Song eine Pop-Aura zu verleihen, die man sonst nur von Radio-Hits gewohnt ist.
Vergleiche mit Djent-Größen wie PERIPHERY oder MONUMENTS tauchen ebenso auf, wie Assoziationen mit Metalcore-Legenden wie I PREVAIL, BRING ME THE HORIZON oder BAD OMENS.
Nach drei erfolgreichen Deutschland-Touren, einem von der Fachpresse hochgelobten zweiten Album (z.B. Rock Hard, Metal Hammer, Eclipsed, Visions…)und einer fulminanten 5-Song-EP, verspricht das neue Werk „2222“ nun noch eine Schippe draufzulegen. So tauchen internationale Künstler, wie SIAMESE (DK),EYES SET TO KILL (USA) und ONI (CAN) als Gastmusiker auf dem Album auf.
CHAOSBAY präsentieren die neue Platte nun auf einer ausgedehnten Tour im Herbst 2022 und Frühjahr 2023. Schon als Support von Genre-Größen wie CLUTCH , THE HIRSCH EFFEKT, THE INTERSPHERE, TENSIDE und auch beim EUROBLAST-Festival konnte das Quartett seine Live-Qualitäten unter Beweis stellen.
Mit ihren energetischen und beeindruckenden Live-Shows haben sich CHAOSBAY längst auch genre-übergreifend ihren Status als exzellente Live-Band erspielt. Und liefern seither immer wieder zeitlose Ohrwürmer, die ihresgleichen suchen. Die
härteste Boyband Deutschlands ist am Start! Mitgrölen im Moshpit ist angesagt!
#########################
Die Show wird zu den dann evtl. geltenden C19-Regeln stattfinden.
##########################################
https://www.facebook.com/chaosbay
##########################################
Links:
https://rosenkeller.org/event_2867.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/306382861698630#Facebook-Event
https://www.eventim.de/event/chaosbay-2222-tour-2023-rosenkeller-15361900/#Tickets

CHAOSBAY * APHYXION

23.02.2023 | Rosenkeller, Johannisstraße 13, Jena, Thüringen, 07743, Deutschland
CHAOSBAY
### 2222 TOUR ###
special guest: APHYXION
##################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##################################
Das Progressive -Metalcore-Quartett CHAOSBAY kehrt zurück und legt gerade mal
ein halbes Jahr nach ihrer letzten Veröffentlichung das Konzeptalbum „2222“ nach.
Wieder einmal zeigt die Berliner Band auf dieser außergewöhnlichen Platte, dass sie
nicht ohne Grund schon lange als viel beachtetes Ausnahme-Phänomen in der
deutschen Metal-Szene gilt und treibt ihr unverkennbares Wechselspiel aus
hemmungsloser Brutalität und unentrinnbarer Eingängigkeit auf die Spitze. In
nahezu jedem Song steckt das Potenzial eines eingängigen Pop-Hits, der
radiotauglicher nicht sein könnte.
Prog, Djent, Core, Pop. Die vier Profi-Musiker aus der Hauptstadt halten die Metal-
Welt spätestens seit ihrer letzten EP ‚BOXES’ in Atem. Nicht nur in ihrer bislang
erfolgreichsten Single „Y“ glänzen sie mit messerscharfen Riffs, überbordender
Virtuosität und der Gabe, trotz aller Komplexität mit epischen Melodien jedem Song
eine Pop-Aura zu verleihen, die man sonst nur von Radio-Hits gewohnt ist.
Vergleiche mit Djent-Größen wie PERIPHERY oder MONUMENTS tauchen ebenso
auf, wie Assoziationen mit Metalcore-Legenden wie I PREVAIL, BRING ME THE
HORIZON oder BAD OMENS.
Nach drei erfolgreichen Deutschland-Touren, einem von der Fachpresse
hochgelobten zweiten Album (z.B. Rock Hard, Metal Hammer, Eclipsed, Visions…)
und einer fulminanten 5-Song-EP, verspricht das neue Werk „2222“ nun noch eine
Schippe draufzulegen. So tauchen internationale Künstler, wie SIAMESE (DK),
EYES SET TO KILL (USA) und ONI (CAN) als Gastmusiker auf dem Album auf.
CHAOSBAY präsentieren die neue Platte nun auf einer ausgedehnten Tour im
Herbst 2022 und Frühjahr 2023. Schon als Support von Genre-Größen wie
CLUTCH , THE HIRSCH EFFEKT, THE INTERSPHERE, TENSIDE und auch beim
EUROBLAST-Festival konnte das Quartett seine Live-Qualitäten unter Beweis
stellen.
Mit ihren energetischen und beeindruckenden Live-Shows haben sich CHAOSBAY
längst auch genre-übergreifend ihren Status als exzellente Live-Band erspielt. Und
liefern seither immer wieder zeitlose Ohrwürmer, die ihresgleichen suchen. Die
härteste Boyband Deutschlands ist am Start! Mitgrölen im Moshpit ist angesagt!
#########################
Die Show wird zu den dann evtl. geltenden C19-Regeln stattfinden.
##########################################
https://www.facebook.com/chaosbay
https://www.facebook.com/aphyxion
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/chaosbay-230223/#Homepage

Drudensang+Total Hate+Whiskey Ritual+Amystery

Black Metal Nacht
"Tuiflsrijtt over Europe" 2023
DRUDENSANG
TOTAL HATE
WHIYKEY RITUAL
AMYSTERY
Abendkasse: 20,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1217#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/680148890156922#Facebook

Messe Noire

Mögen die wilden Geister der Nacht frei sein und unter uns tanzen.
Lasst uns im bi-Club mit lautem Black Metal zusammenkommen und moshen.
Neben den Kreischen und schrillen Klängen der Musik sorgt auch die stimmungsvolle Dekoration für ein düsteres Ambiente.
May the wild spirits of the night be free and dance among us. 
Let us gather and mosh at bi-Club with loud Black Metal.
Alongside the shrieks and piercing sounds of the music, also the atmospheric decoration creates a dark ambient.
Links:
http://www.bi-club.de/events/messe_noire_14437#Event-Seite

Oops!… I Did It Again – 2000er Hits only!

25.02.2023 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Oops!… I Did It Again

2000er Hits only!
Die 2000er sind noch so jung und greifbar und doch schon wieder fast ein ganzes Jahrzehnt vergangen. Grund genug, den 2000ern eine eigene Party mit den besten Songs zu widmen.
In dem Jahrzehnt nach den bunten 90ern traten Künstler, wie Eminem, Lady Gaga, 50 Cent, Shakira, Coldplay, Juli, Robbie Williams, Black Eyed Peas oder Silbermond auf den Plan, doch auch unsere alten Helden, wie Madonna, Depeche Mode, Backstreet Boys, Red Hot Chili Peppers, Die Fantastischen Vier oder Bon Jovi lieferten weiterhin Hits am Fließband. Die Welt verlor einen ihrer schillernsten Künstler: den King of Pop Michael Jackson. Die Ärzte & Die Toten Hosen rockten einfach weiter und wir verabschiedeten uns 10 Jahre nach der Ost-Mark auch schon wieder von der D-Mark. Im Kino feierten wir Filme, wie Fight Club, Iron Man, Avatar, Fluch der Karibik oder Der Herr der Ringe. TV-Formate, wie Big Brother, DSDS oder das Dschungelcamp ließen uns ab sofort fremdschämen und nach den wilden 90ern waren wir dann so richtig im „neuen Leben“ angekommen.
Wir haben sie für Dich rausgekramt, die Hits, die zur Jahrtausendwende gefeiert wurden und wenn ihr mal wieder ordentlich zu den Hits der Euro-Einführung die Sau rauslassen wollt, dann kommt vorbei.
Wir sind bereit dafür, Ihr auch?
###################################
7 Euro
Studis/Schüler 5 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/oops-i-did-it-again-2000er-hits-only-250223/#Homepage

RUSSKAJA * Paddy and the Rats * BZFOS

01.03.2023 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
###################################
RUSSKAJA
PADDY AND THE RATS
BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE
###################################
18:30 Einlass, 19:30 Beginn
Tickets ab 7.11.: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen
###################################
Russkaja ist seit 2005 als Garant für ausgelassene Turbo-Party auf Festivals und in Clubs in ganz Europa unterwegs.
Der energische Frontman Georgij Makazaria reißt mit seiner leidenschaftlichen Metal-Attitüde zu frenetischem Mithüpfen, ekstatischen Tänzen und ganzheitlich-therapeutischen Urschreien hin. Unterstützt wird er von der hart treibenden Rhythmusgruppe bestehend aus Schlagzeug, Bass und Gitarre, sowie der Section aus Geige, Sax und Potete, einer einzigartigen
Basstrompete. Die Musiker haben ihre akademischen Studien hinter sich gelassen und geben sich nun seit Jahren der Live-Musik hin.
Russkaja spielt mit slawischen Klischees, den schwermütigen Moll—Melodien, die sie in publikumswirksame und tanzbare Power-Polka verwandeln. Dazu treiben die jamaikanischen Ska-Offbeats die Füße und das Gemüt in freudig erregtes Wippen. Ausflüge in Punk-Rock, Metal und Dub-Step lassen auch die Liebhaber der härteren Genres ihre Heads bangen. Seit 2008 ist Russkaja Hausband der wöchentlichen Late-Night Show „Willkommen Österreich“ und begleitet dort die musikalischen Stargäste in Russkaja Stilistik. So wird beispielsweise Helene Fischer total verrockt, Herbert Grönemeyer balkanisiert und Nena bepolkert.
###################################
https://www.facebook.com/russkajaofficial
https://www.facebook.com/paddyrats
https://www.facebook.com/BZFOS
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/russkaja-010323/#Homepage

END OF GREEN * Distrezzed

03.03.2023 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Statement der Band zur erneuten Verschiebung:
„Aus den offensichtlichen Gründen können end of green nicht am ursprünglichen Plan festhalten.
Sprich: Das Konzert in Jena muss abermals verschoben werden.
Ja, „2023″. Das ist kein Druckfehler, keine Schludrigkeit. Es ist einfach so.
Die Coronapandemie hat uns mehr im Griff als uns lieb ist – und jede Wette: euch geht es nicht anders.
Hier kommt der neue Plan: Wir stehen das gemeinsam durch, bleiben bei Verstand und (einigermaßen) guter Dinge.
Deshalb möchten wir auch sagen, dass wir 2023 vermutlich auch sehr viele neue Lieder anschleppen werden.
Wir freuen uns auf euch. Haltet bitte durch. Wir bitten um Entschuldigung für all die Unannehmlichkeiten.“
END OF GREEN
guests: Distrezzed
##############################
Ersatztermin für 19.12.2020 / 15.01.2022
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##############################
Nichts da „Neuanfang“ oder noch schlimmer „neu orientieren“. Deutschlands unromantischste Gothrockband END OF GREEN wusste schon immer, wo sie herkommt und hatte gleichermaßen nie eine Ahnung, wo das alles denn bitteschön noch enden soll. Auch nach über 25 Jahren haben sich END OF GREEN dieses wertvolle Stück Chaos in all der Dunkelheit bewahrt.
Mit der REPRESSED SUBCORE-Tour halten END OF GREEN den Stand der Dinge eher so: Mal wieder raus auf die Straße, raus aus dem Studio. Was lange tief im Inneren schlummert, muss schließlich irgendwann mal raus. Michelle Darkness, Kerker, Lusiffer & Sad Sir tragen auf der REPRESSED SUBCORE-Tour Lieder auf die Straße, die sie in den vergangenen Jahren sträflich vernachlässigt haben. Manchmal auch nur, weil ein Konzert eben nicht vier Stunden dauern kann.
Getränke gibt’s hinten an der Bar. Und vorne mittig, links wird ein Bassist stehen.
##########################################
https://www.facebook.com/endofgreenofficial
https://www.facebook.com/DISTREZZED
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/endofgreen-191220/#Homepage

STRANGE KIND OF WOMEN – The Classic Deep Purple Years - The World‘s Only Female Tribute To Deep Purple

Die aus fünf Mädels bestehende Band „Strange Kind Of Women – The Classic DeepPurple Years“ spielt in einer ganz eigenen Liga. Sie rocken wie Hölle und rollen feurig wie ein speiender Vulkan. Die weltweit einzige weibliche Deep-Purple-Tribute-Band
aus dem italienischen Udine gibt ein exklusives Konzert! „Made in Japan“ kennt jeder Deep Purple Fan... aber „Made in Italy“? Für viele Anhänger ist das Deep Purple Doppel-Live-Album „Made In Japan“ noch immer das Highlight unter den vielen Veröffentlichungen der Band und wird als Meilenstein in der Geschichte des Hard Rocks und des Heavy Metal angesehen. Inzwischen ist der berühmte Konzertmitschnitt ein halbes Jahrhundert alt. Die von der italienischen Gitarristin Eliana Cargnelutti gegründete Band „Strange Kind Of Women – The Classic Deep Purple Years“ bringt die Songs dieses legendären Albums originalgetreu und mit einer atemberaubenden Show auf die Bühne. Sie präsentieren die Deep-Purple-Songs nicht nur auf höchst charmante Weise, sondern sie interpretieren die Stücke auch mit so viel Spielfreude und Power, dass viele ihrer männlichen Kollegen erblassen. Auf dem Programm stehen alle „Made In Japan“ Klassiker wie „Child In Time“, „Smoke On
The Water“, „Strange Kind Of Women“, „Highway Star“ und „Space Truckin‘“ die mit einem bombastischen Sound dargeboten werden. Die gut zweistündige Bühnen-Performance mit ihrem leidenschaftlichen, energiegeladenen Temperament vermittelt einen authentischen Eindruck des Schaffens der Rock-Ikonen und überzeugt Unbedarfte wie Szene-Veteranen gleichermaßen. Nur wenige Tribute-Bands schaffen es, ihren Vorbildern in Show und Sound tatsächlich nahe zu kommen. Die Besetzung von „Strange Kind Of Women – The Classic Deep Purple Years“ bilden fünf professionelle, international agierende Musikerinnen. Als Frontfrauen agieren, die in Italien Bewunderung und Berühmtheit genießen: Alteria, die man als Sängerin ihrer eigenen Alternative Rockband „Alteria“ kennt und Gitarristin Eliana Cargnelutti, die neue Hoffnung des italienischen Blues Rocks. Begleitet werden sie von Chiara Cotugno am Schlagzeug, Margherita Gruden an den Keyboards und Elettra Pizzale am Bass.
Tickets für diesen Top Act sind ab sofort bundesweit an allen guten Vorverkaufsstellen und online über www.reservix.de und www.eventim.de erhältlich.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=fe57d67bf5673b86f1de742028b00bd0#Event-Seite

LAST RESORT

CUT MY LIFE INTO PIECES….
Wir laden zur Alternative/Rock/Punk Night ein in die Engelsburg.
Unser DJ-spielt eine wilde Mischung an Gitaren Hits von Papa Roach bis Idles über Limp Bizkit bis hin zu NOFX & Metallica!
Es erwarten dich fette Gitarrenriffs, treibende Drums und der laute, raue Mix aus Alternative, Rock und Metal. Passend dazu gibt‘s kaltes Bier und hausgemachte Shots an der Bar.
Pommesgabel hoch und ab geht´s!
DJ: DEAD DISCO & COURTNEY LOST

Links:
https://engelsburg.club/program-punkt/astra-montag-6/#«%20vorherige
https://engelsburg.club/program-punkt/astra-montag-3/#«%20vorherige
https://www.tixforgigs.com/de-DE/Location/2627/engelsburg-erfurt#Tickets
https://engelsburg.club/program-punkt/kraemerbrueckenfest-teil-2/#«%20vorherige
https://engelsburg.club/program-punkt/last-resort/#Event-Seite
https://engelsburg.club/program-punkt/amnesty-glueht-weiter/#«%20vorherige

FORCED TO MODE - der VVK hat begonnenTHE DEVOTIONAL TRIBUTE TO DEPECHE MODE

Aus 2/3 der Berliner Electrock/Indietronic-Band FORCED MOVEMENT formte sich 2011 – auf eine sehr leidenschaftliche Bitte hin – das Depeche-Mode-Tribute-Projekt „FORCED TO MODE“. Mit Matthias Kahra an der Gitarre wurde das Trio komplettiert.
Eine weitere DM-Tribute-Show? Ja und nein! FORCED TO MODE produzieren ihr „Devotional Tribute“ auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie die vielen Videos von F2M-Konzerten sprechen hier eine eindeutige Sprache.
Vor allem die hochenergetischen Live-Performances, die „ganz-nah-am-Original-Stimmen“ und die perfektionistische Liebe zum Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms so einzigartig.
Die 3 Musiker widmen sich größtenteils den ersten 15 Schaffensjahren des Originals. Dabei zählen stetig wechselnde Setlists sowie selten, bisweilen noch nie live gespielte DM-Songs zum großen Credo der Band.
Zu den bisherigen Höhepunkten der Arbeit F2Ms zählen ganz sicher die 3-tägige „25 Jahre Violator-Tour““, auf der Forced To Mode erstmals das erfolgreichste Album Depeche Modes in kompletter Länge und Original-Tracklist auf die Bühne brachten; das 2016er Konzert im Meistersaal der Berliner Hansa-Studios, in dem DM in den 80ern drei ihrer legendären Alben produzierten, sowie das Konzert während des „Gothic Meets Klassik 2016“: Hier hatten Forced To Mode die große Ehre, mehrere berührende Titel von Depeche Mode gemeinsam mit einem 40-köpfigen Sinfonie-Orchester im Gewandhaus Leipzig klassisch-modern umzusetzen! Im Frühjahr 2017 gelang ihnen ein weiterer Coup: Zum ersten Mal in der Bandgeschichte der Synth-Rock-Pioniere spielten F2M in Berlin eine Full-Time-Show, dessen Setlist zu 100% aus B-Seiten von Depeche Mode bestand. Im Herbst 2018 ging die Band zum ersten Mal auf „acoustic tour“; sie spielten mehr als 20 wunderbare DM-Stücke – begleitet von Max Bendel an Schlagzeug & Percussion – akustisch-intim in 9 passenden Locations. Das Repertoire F2Ms umfasst inzwischen fast 90 Songs aller Dekaden der legendären Engländer. Und ein Ende ist nicht in Sicht…
BAND
Matthias Kahra // Guitars & BackingVoc
Thomas Schernikau // Keys & Voc
Christian Schottstädt // Voc & Keys

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=572d2bfde08f989a1594abcf947d827f#Event-Seite
https://forcedtomode.de/?fbclid=IwAR1I6f27jOUNjO0S1EFyYT3eC-VfP0Sh1XgdLWddxOZj1KDjJ2pcPppJFGw#Website
https://www.facebook.com/profile.php?id=100044223649882#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=kYrxcSF_o1I#Youtube

90's Clubhits - Die volle Dröhnung 90er auf 3 Floors!

Elektronische Tanzmusik von Culture Beat bis Marusha - Feiert und tanzt zu den Clubhits der 90er.
Dazu gibt's Rock/Grunge/Alternative/Crossover/Metal auf dem 90s Rock Floor.
& einen 90s HipHop/Rap Floor
Links:
http://www.facebook.com/90s.Clubhits#www.facebook.com/90s.Clubhits

IT’S MY LIFE

04.03.2023 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
IT’S MY LIFE

DEINE 80er / 90er / 2000er PARTY
Auch das 1. Jahrzehnt des neuen Jahrtausends bietet so viele gute Songs, die Du feierst, weil es das Jahrzehnt deiner Jugend ist, du magst aber auch die wilden 80er und sowieso die neonfarbenen 90er. Dann bist Du bei dieser Party genau richtig: von DEPECHE MODE und NDW über die SPICE GIRLS und BACKSTREET BOYS bis hin zu EMINEM und LADY GAGA – heute Nacht tanzt Du dich durch 30 Jahre von einem Partyhit zum Nächsten!
###################################
7 Euro
Studis/Schüler 5 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/its-my-life-040323/#Homepage

Hemesath+Protz

HEMESATH ( NDH, Rock aus Hannover )
+ Special Guests: Protz ( Power Rock aus Wächtersbach - https://www.protz.net/ )
HEMESATH Weblinks:https://www.facebook.com/hemesathbandwww.hemesath.bandhttps://www.youtube.com/channel/UCIUJcWSjObFUMA9-465oI4g
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Nur Abendkasse!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1248#Event-Seite

LEFT TO DIE plays DEATH's "Leprosy"

16.03.2023 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
###################################
LEFT TO DIE
„REBORN DEAD TOUR 2023“
guests: HIRAES
###################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen
###################################
RICK ROZZ – EX-DEATH / EX-MASSACRE
TERRY BUTLER – EX-DEATH / OBITUARY
MATT HARVEY – GRUESOME / EXHUMED
GUS RIOS – GRUESOME / EX-MALEVOLENT CREATION

Death Metal Supergroup LEFT TO DIE kündigen ‘Reborn Dead’ Tour für März 2023 an.
Die Band mit Musikern von DEATH, MASSACRE, OBITUARY, GRUESOME und EXHUMED wird dabei das legendäre Death-Album „Leprosy“ in voller Länge und dazu noch Songs vom Death Debütalbum „Scream Bloody Gore“ spielen.
Die Death Metal Band LEFT TO DIE aus Florida setzt sich aus dem ehemaligen Death- und Obituary Bassisten Terry Butler, seinem damaligen Death-Kollegen Rick Rozz an der Gitarre, dem Gruesome-Gitarristen und Exhumed-Sänger Matt Harvey sowie dem Ex- Malevolent Creation Schlagzeuger Gus Rios zusammen.
Die Supergroup kommt im März 2023 zum ersten Mal auf Tour nach Europa und wir dabei den kompletten Death-Klassiker „Leprosy“ und einzelne Songs vom Death Debütalbum „Scream Bloody Gore“ spielen.
Terry Butler über die kommenden Tour: “It’s such an honor to be playing Leprosy after all these years. It’s been 30+ years since Rick and myself have rocked these tunes together and Matt and Gus are the perfect dudes to join us on this journey – huge Death fans and killer musicians.”
und Rick Rozz sagt: “Old-school Death fans – prepare yourselves for total brutality! Thanks to Terry, Matt and Gus for making this happen.”
Matt Harvey fügt hinzu: „We had such a blast bringing old-school DEATH Metal to US audiences this past summer that coming to Europe was practically an inevitability. I’m humbled and beyond stoked to be able to help Terry and Rick keep the legacy of ‘Leprosy’ and ‘Scream Bloody Gore’ undead and rabid and I can’t wait to unleash all the classics and deep cuts on Europe!“
###################################
www.facebook.com/lefttodiedeathmetal
https://www.facebook.com/hiraes.official
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/left-to-die-160323/#Homepage

Belphegor, Kampfar, Hideous Divinity, Devils Rage

"The Devils European Aufmarsch Tour"
BELPHEGOR
KAMPFAR
Supports:
HIDEOUS DIVINITY
DEVILS RAGE
Abendkasse: 30,00 Euro
Einlass: 18:00 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1227#Event-Seite

Azaghal, Corpus Christii, Liber Null, Sidious

Trident of Death European Tour 2023
24.März 2023 im Club From Hell/ Erfurt
AZAGHAL ( Black-Death Metal aus Finland )
- new Album "Alttarimme on luista tehty"
Links:https://www.facebook.com/AzaghalTerrorCulthttps://www.youtube.com/channel/UCcexAz9YjmXnHtodS3Nk_Hg
CORPUS CHRISTII ( Black Metal aus Portugal )
- new Album "The bitter end of old"
Links:https://officialcorpuschristii.bandcamp.com/https://www.facebook.com/corpuschristii
LIBER NULL ( Black Metal aus Niederlanden/ Italien )
- new Album "For whom is the night"
Links:https://libernullblackmetal.bandcamp.com/https://www.facebook.com/libernull/
SIDIOUS ( Black Metal aus Großbritannien )
- new Album"Blackest Insurrection"
Links:https://sidious.bandcamp.com/https://www.facebook.com/sidiousofficial
Stand mit Merchandising der Bands, sowie von Immortal Frost Productions: http://immortalfrostproductions.com
Imbiss im Haus ab Einlass bis ca 22 Uhr.
Shuttleservice zur Innenstadt ab Konzertende ( Buchung bis 22 Uhr )
Abendkasse: 23,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1222#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/841854846866484#Facebook

Fejd, Gernotshagen, Belore, Gwydion, Immortalis

Weltenbaum Festival 2023
FEJD ( Folk Metal - Schweden )
GERNOTSHAGEN ( Pagan Black/ Death Metal - Deutschland )
BELORE ( Epic Black Metal - Frankreich )
GWYDION ( Epic-Viking Metal - Portugal )
IMMORTALIS (Pagan Metal - Deutschland )
Abendkasse: 25,00 Euro
Einlass: 17:00 Uhr
Imbiss im Haus ab Einlass bis ca 22 Uhr.
Aftershow Party!
Shuttleservice zur Innenstadt am Einlass erfragen und buchen.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1214#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1311257026365402#Facebook

THE RHYTHM OF MY LIFE - 90s vs. 2000s

25.03.2023 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
THE RHYTHM OF MY LIFE

90s vs. 2000s
Die 90er – Wer denkt nicht manchmal wehmütig an das Jahrzehnt zurück, in dem sich die heranwachsende Computergeneration mit Inline-Skating und Snowboarding die Zeit vertrieb. Man spielte GameBoy, fand die Simpsons und Al Bundy absolut kultig und mixte seine Drinks mit einem geheimnisvollen Gummibärchenextrakt aus der blau-silbernen Dose. Bezahlt wurde natürlich alles mit der guten alten D-Mark. Die DVD und das Musikfernsehen starteten ihren Siegeszug rund um den Globus und im Kino vergnügte man sich mit Filmen, wie Pulp Fiction, Eiskalter Engel und Trainspotting. Überall war Musik und wir waren mittendrin. Erlebt heute Euren Soundtrack zum ersten Kuss, der Fahrschule, dem Tanzkurs, dem Abschlussball und des ersten Discobesuchs.
Die 2000er – In dem Jahrzehnt nach den bunten 90ern traten Künstler, wie Eminem, Lady Gaga, 50 Cent, Shakira, Coldplay, Juli, Robbie Williams, Black Eyed Peas oder Silbermond auf den Plan, doch auch unsere alten Helden, wie Madonna, Depeche Mode, Backstreet Boys, Red Hot Chili Peppers, Die Fantastischen Vier oder Bon Jovi lieferten weiterhin Hits am Fließband. Die Welt verlor einen ihrer schillernsten Künstler: den King of Pop Michael Jackson. Die Ärzte & Die Toten Hosen rockten einfach weiter und wir verabschiedeten uns 10 Jahre nach der Ost-Mark auch schon wieder von der D-Mark. Im Kino feierten wir Filme, wie Fight Club, Iron Man, Avatar, Fluch der Karibik oder Der Herr der Ringe. TV-Formate, wie Big Brother, DSDS oder das Dschungelcamp ließen uns ab sofort fremdschämen und nach den wilden 90ern waren wir dann so richtig im „neuen Leben“ angekommen.
Wir haben sie für Dich rausgekramt, die großen Hits der beiden Jahrzehnte, mixen diese kräftig durch und feiern heute mit Euch ne fette Party!
###################################
7 Euro
Studis/Schüler 5 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/the-rhythm-of-my-life-90s-vs-2000s-250323/#Homepage