schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Wilkommen!

Dies sind die neuen Seiten des schwarzen Jena. Hier sollen in Zukunft vor allem Grufti-Veranstaltungen auftauchen.

Das bestehende Forum kann noch eine Weile hier genutzt werden.

Schaukasten

Grufti-Events

Null Positiv, Enter Tragedy, Exaudi, Sorrownight

NULL POSITIV
https://www.facebook.com/nullpositiv/https://www.nullpositiv.com/https://www.youtube.com/channel/UCAgVWMz9ycKclT0PV2Vf1MQ
+ Supports:
Enter Tragedy
Exaudi
Sorrownight
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 16,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/956#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2210940639157494/#Facebook

Metal Party

Metal Party mit DJ Nocturnal Reaper
- mehr Infos in Kürze
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/964#Event-Seite

Sa. 31.08. - DEPECHE MODE - More than a party! Leipzig

Sa. 31.08. | 22 Uhr | Werk2 (Halle D) | Leipzig



 



DEPECHE MODE - More than a party! 



 



Lasst euch am 31. August von den DJs  auf eine Zeitreise aus fast 40 Jahren Depeche Mode - Musikhistorie entführen. 



 



Die DJs werden Klassiker aus vergangenen Tagen, über die einschlägigen Hits von DM bis hin zu den aktuellen Sounds der „Band Of The Universe“ präsentieren. Selbstverständlich kommen auch artverwandte elektronische Werke aus den Genres Synthiepop, Futurepop und 80´s Wave nicht zu kurz.



 



Zeitgleich findet in Halle A des Werk 2 die Große 80er-Party statt. 



 





Weitere Info zur Party:

www.depechemode.info

www.facebook.com/depechemode.info



 



Facebook-Event:

https://www.facebook.com/events/300991594146277/



 



Veranstaltungsort:

WERK 2

Kochstraße 132

04277 Leipzig

www.werk-2.de



 



Beste Grüße von DARKROOM!



Links:
https://www.depechemode.info#https://www.depechemode.info
https://schwarzes-jena.de/node/106#Homepage

Lagerstein, Waldtraene, Mandragora

Asgaardian Events präsentiert:
Lagerstein Piraten Folk Metal aus Australien kommen nach Europa!
Nach 2 Jahren Pause entern die australischen Piraten von Lagerstein erneut die europäischen Klubs und versuchen deren Bierfässern und Rum in ihrem Besitz zu nehmen!
Ihre wahnsinnige Show und Party von ihren letzten Shows in 2017 Tour hat uns allen Spaß gemacht und jeder hat sich gewünscht sie wieder zu sehen! Noch dazu feiern die Jungs ihr neues Album Release und begeistern uns mit neuen Songs!
Freut euch auf eine energiegeladene Show, die jeden noch so starken Wikinger zum mitmachen einlädt ;-)
YT: www.youtube.com/watch?v=YoJLiHP7XNc
Live: www.youtube.com/watch?v=4lRzcWjVIiw
Lagerstein - Fliegerlied cover @ Hörnerfest 2017: www.facebook.com/lagerstein/videos/1779662772060614
Support: Waldtraene, Mandragora Thuringia & Путь Солнца / Put' Solntsa
Einlass: 19:00h l Beginn: 19:30h
VVK: 14€ zzgl Geb l AK: 17€
Vorverkauf auf Anfrage per Email: info@nocturnalempire.de (Paypal) oider direkt im Club From Hell
Im Club From Hell Erfurt!
Veranstalter: Asgaardian Events
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/952#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1291664334336352/#Facebook

Leaether Strip

Leæther Strip (EBM-Dänemark)
+ Supports
Samstag 7.September 2019
Einlass: 19 Uhr
VVK ab 7.Mai über www.nocturnalempire.de
VVK ab 15 Euro
AK: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/962#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/423012145178662/#Facebook

Metall, Four Roses, Headpave

- Metall (Heavy Metal since 1982 / Berlin) mit CD Release "Metal Fire"
- Four Roses
- Headpave
VVK 12€ zzgl. Gebühr (gebührenfrei direkt im Club)
AK 15€
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 15,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/971#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2697179783643107/#Facebook

TANKARD

20 Jahre F-Haus Jena & Rock Hard present
TANKARD
+ Daily Insanity
20:00 Einlass, 20:30 Beginn

Als sich im Jahr 1982 vier langhaarige Metal-Maniacs in Frankfurt am Main dazu entschlossen haben, eine Bandnamens TANKARD (Englisch für Bierkrug) zu gründen, ahnte wohl keiner derBeteiligten, dass es die Gruppe über drei Jahrzehnte später immer noch geben wird. Geschweige denn, dass die Band sich zur Speerspitze des deutsche Thrash Metal mausern würde. Doch es gibt sie noch! Und das ohne Unterbrechung. Im Zeitalter zahlloser „Reunion“-Phantome, die mal kurz aus der Gruft schießen, die Hand aufhalten um dann wieder zu Staub zerfallen, hielten TANKARD unerbittlich die Flagge des Thrash-Metal nach oben: eine respektable Leistung! NOT ONE DAY DEAD!
Und so feiern die Erfinder der sinnbefreiten Stilrichtung „Alcoholic Metal“ im Jahr 2017 mit ihrem siebzehnten Studioalbum „One Foot In The Grave“ ein beinahe unglaubliches Jubelfest: Wir erheben unsere Humpen auf 35 Jahre TANKARD.
Jedoch ist es längst nichtmehr so, wie der „Stern“ 1988 in einem größeren Feature über die „Subkultur Heavy Metal“ schrieb: „Ihre Musik klingt, als würde ein vollbeladenerZug mit Bierkrügen entgleisen.“ Denn trotz allem Humor, darf man TANKARDauf musikalischer Ebene keineswegs unterschätzen. Die Band brachte kontinuierlich starke Alben auf den Markt und hat sich nicht zuletzt mit Alltime-Classcis wie „Empty Tankard“, „The Morning After“ oder „Chemical Invasion“ den Status „Kultband“ mehr als verdient. Ausverkaufte Clubshows, Tourneen in Südamerika oder Asien, Auftritte auf den größten Metal-Festivals der Welt (WACKEN, HELLFEST, GRASPOP, SUMMER BREEZE…) sowie die jüngsten Charterfolge zeugen von der Popularität der Frankfurter Urgesteine.
Und auch wenn der Titel des neuen Albums etwas anderes mutmaßen lässt, TANKARDklingen im 35ten Jahr keineswegs nach Ruhestand. Das neue Album sprüht vor Ideenreichtum, Frische und Aggressivität. Songs wie „Syrian Nightmare“, „Arena Of The True Lies“ oder der Titeltrack „One Foot In the Grave“ reihen sich nahtlos in die lange Reihe der Bandklassiker ein. Zudem lassen Gerre & Co. dieses Mal den Spass wortwörtlich beiseite und packen die gesellschaftskritische Keule aus. Selbst der traditionelle Bier-Song, „Secret Order 1516“ wurde mit Sozialkritik gewürzt. Fans des TANKARD–Typischen Humors kommen bei „Sole Grinder“ allerdings trotzdem auf ihre Kosten. Der Songist eine Hommage an Bandmanager Buffo Schnädelbach (Gerre: »Deutschlands lustigster Choleriker«), natürlich mit einem gewohnten Augenzwinkern.
Erstmals aufgenommen in den Gernhard Studios in Troisdorf, verpasste Produzent Martin Buchwalter (DESTRUCTION, SUIDAKRA) dem Album einen frischen und druckvollen Sound. Der Bass rockt, das Schlagzeug hämmert und Gerre’s Stimme klingt energiegeladener und wütender als je zuvor. Zudem packt Gitarrist Andi Gutjahr Riffs und Solis aus, die man von TANKARD in dieser Formwohl noch nie gehört hat. Das vielschichtige Album steckt voller Überraschungen und wird nicht nur Fans der Band zu begeistern wissen.
Auch wenn sich im Laufe der letzten drei Dekaden vieles geändert hat, eines ist nochgenau wie am Anfang: TANKARD sind vier Metal-Maniacs aus Frankfurt. Authentisch, laut und manchmal betrunken. Und daran wird sich auch in den nächsten 35 Jahren nichts ändern!
Daily Insanity, Heavy Thrash Metal aus Berlin, starten in den Abend.
https://www.facebook.com/tankardofficial
https://www.facebook.com/DailyInsanityBand/






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/tankard-130919/#Homepage

Grausame Töchter

GRAUSAME TÖCHTER
+ Support: Unterschicht
Abendkasse: 20,00 Euro
VVK ab sofort unter www.nocturnalempire.de
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/944#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/749765725399368/#Facebook

Acres


Die von der Südküste Englands stammende fünfköpfige britische Band Acres hat das Ethos seines Debütalbums "Lonely World" um ein Wort zentriert: Ehrlichkeit. Von ihrer Vorliebe für emotional aufgeladene Songs, die dem Leben um sie herum huldigen, bis hin zur Verschmelzung von Metal-Sounds mit Pop-Punk-Melodien und präzisiertem Singen, hat alles seinen Grund und sein Motiv. Nachdem Acres bereits mit Casey, Hellions und Silent Planet zusammen bei Jera On Air und Wacken in diesem Sommer auftreten, touren sie ab September mit ihrem Debütalbum im Gepäck quer durch Europa.
Special Guests: Parting Gift & Tripsitter




Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
VVK: 13,20 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=30866#Tickets%20TixforGigs

Blind Illusion(USA) + Fusion Bomb

Kult-Thrash-Metal-Band aus den 80ern trifft auf Luxemburgs neuestes Thrash-Metal-Attentat.

BLIND ILLUSION

Die Band wurde im Jahr 1979 von dem Schüler Marc Biedermann (Gesang, E-Gitarre) gegründet. Kurze Zeit später stießen der Bassist Alvin Petty und der Schlagzeuger Bret Hern zur Band. Petty wurde kurze Zeit später durch Les Claypool ersetzt. Anfang der 1980er-Jahre stieß der Sänger David White (nun bei Heathen) zur Band. Im Jahr 1983 änderte sich die Besetzung der Band erneut: Der Gitarrist Pat Woods, der Bassist Gene Gilson und der Schlagzeuger Mike Miner stießen zur Band. Es folgten einige Auftritte in der San Francisco Bay Area. Zudem nahmen sie auch einige Demos auf, wodurch sie in Kombination mit vielen Auftritten ihre Bekanntheit stark erhöhten.



Mitte der 1980er-Jahre verließ David White die Band, um bei Heathen zu spielen. Pat Woods übernahm kurzzeitig seinen Posten, um dann kurze Zeit später ebenfalls die Band zu verlassen. Mark Biedermann übernahm den Posten des Sängers. Zudem kehrte der Bassist Les Claypool wieder zurück zur Band, um Gene Gilson zu ersetzen. Im Anschluss daran veröffentlichten sie ein Demo, das von Kirk Hammett produziert wurde. Danach stieß John Marshall als zweiter Gitarrist zur Band. Nach dessen Ausscheiden im Jahr 1987 wurde er durch Larry „Ler“ Lalonde (Possessed) ersetzt, sodass die Besetzung vorerst wieder komplett war.

Im Sommer 1987, nach einigen Demos und lokalen Auftritten, erreichte die Band einen Vertrag mit Combat Records. Bei diesem Label veröffentlichten sie im Jahr 1988 ihr Debütalbum The San Asylum. Der Veröffentlichung folgte eine Tour, bevor die Band sich im Jahr 1989 auflöste. Claypool und LaLonde widmeten sich der Band Primus. Marc Biedermann begann im selben Jahr noch mit den Arbeiten zu einem zweiten Album, das den Namen The Medicine Show tragen sollte. Es wurde jedoch nie veröffentlicht, da ihn das Resultat der Aufnahme nicht zufriedenstellte.

Im Jahr 2008 fand die Band wieder zusammen. Marc Biedermann war wieder Sänger und Gitarrist, Robert Nystrom spielte das Schlagzeug und Danny Harcourt den Bass.

Das Album Demon Master wurde im Jahr 2010 veröffentlicht.

Vor allem das Spiel der Gitarren hat in der Band einen besonderen Wert, da es technisch anspruchsvoll ist und der Hauptfokus auf diesem liegt. Auch ist das Spiel des Basses wichtig, wobei teilweise komplizierte Rhythmen von Les Claypool angewandt werden. Diese Form des Thrash Metals wird oft als „Progressive Thrash Metal“ beschrieben. Den Liedern sind außerdem Anleihen aus dem Psychedelic Rock und Funk anzuhören.

Offizielle Homepage: https://www.blindillusionofficial.com/?fbclid=IwAR3UE3xd8Aq0mWdd2Za6e0vWORJSvQzZYDE737-hf_ijyLIAh-FoaKLY5vQ

Facebook: https://www.facebook.com/blindillusionofficial/

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCncqb2-O6xxSR5uVoThYtIg

Fusion Bomb

„Concrete Jungle“

Luxemburgs neuestes Thrash-Metal-Attentat Fusion Bomb luden am Samstag, den 26. Januar 2019 in den Club der Rockhal ein, um die Veröffentlichung ihrer ersten LP – „Concrete Jungle“ zu feiern. Zur Unterstützung rekrutierten sie keine geringeren als die lokalen Metal-Veteranen von Infact wie auch Denmarks Vorzeige-Thrasher Impalers.

 



Bewaffnet mit ihrer Debutveröffentlichung „Pravda“, verließen die vier früh das Großherzogtum um Europa zu betö(u)ren. Megadeth, Tankard, Dust Bolt sind nur einige Genregrößen mit den das Quartett bereits die Ehre hatte, die Bühne zu teilen. Bands wie Exodus, Violator und D.R.I. liefern den vier die nötige Inspiration. So verwundert es kaum, dass Fusion Bomb sich dem Kampf gegen Disco, Breakdown-Kiddies und billigen Pizza-Thrash verschrieben haben.

Ihre neue LP „Concrete Jungle“, welche auch die vorveröffentlichte Single „You’re A Cancer To This World“ beinhaltet, wurde teils in den Holtz Sound Studios in Tuntange (Luxemburg) teils von der Band selbst aufgenommen. Hinter dem Mix und Master verbirgt sich der US-amerikanische Producer Chris „Zeuss“ Harris (Municipal Waste/Revocation/Hatebreed) und die Platte ist über das Berliner Label Iron Shield Records erschienen. Ladet eure Patronengurte und poliert eure High-Tops auf Hochglanz, denn der Pit ruf!

Offizielle Homepage: https://fusionbomb.bandcamp.com/album/pravda?fbclid=IwAR13jFh3WhMYlic9AUBD7iHkorHxA5j9dvj6DyL5YhEOxmi-fH2kweRuUKE

Facebook: https://www.facebook.com/fusion.bomb.lux/

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCwFmyDkuQ8p-_WsnnjxdrRg


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=metal#Metal
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=blind-illusionusa-fusion-bomb#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.blindillusionofficial.com%2F%3Ffbclid%3DIwAR3zGY2Uhel_6gIbI3rTYGXP4JtUH6WimPOyKWELEiKX7yswHDgRBNvUGus&h=AT28jU_UMddxUsvo2o0d5CZXl8r2E37D575fCbP1no3WyejEF7HiTEmgtR3UkIXnc2tjm3Yq1accIl8VLrWiR9PEjFb5oPXhWC9opvBlGa_iRhj5zomz2yEtlmd6#https://www.blindillusionofficial.com/?fbclid=IwAR3UE3xd8Aq0mWdd2Za6e0vWORJSvQzZYDE737-hf_ijyLIAh-FoaKLY5vQ
https://www.facebook.com/blindillusionofficial/#https://www.facebook.com/blindillusionofficial/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fchannel%2FUCncqb2-O6xxSR5uVoThYtIg%3Ffbclid%3DIwAR2A53uCrG_6L2AfZ0E_rHvdx0D5fWAzqvXV853nR8Llos9vMx3zQ0DY-8c&h=AT0ItIsEbJAk7Aa4ZtxjjE4wZOlYCbmkKvHEXgDaz5xv7Irzzz55JDPMxiwcKEcCxR01rtd-NoFI7VGFhRX6ICb96-6lMbcFoe1XUK-OEKFHEL0RLQOoenW--JVl#https://www.youtube.com/channel/UCncqb2-O6xxSR5uVoThYtIg
https://fusionbomb.bandcamp.com/album/pravda?fbclid=IwAR2fMudmkWJ9of6J8U2nVJU7VI3X4DSXWDd3zAv7elkCnUs4aG90jibUxxk#https://fusionbomb.bandcamp.com/album/pravda?fbclid=IwAR13jFh3WhMYlic9AUBD7iHkorHxA5j9dvj6DyL5YhEOxmi-fH2kweRuUKE
https://www.facebook.com/fusion.bomb.lux/#https://www.facebook.com/fusion.bomb.lux/
https://www.youtube.com/channel/UCwFmyDkuQ8p-_WsnnjxdrRg?fbclid=IwAR2OUhoQfM3yZ2nZG2VcIul5rgYV0d6Qntsh5QoqPOmRQxig0-1FTPLjC7A#https://www.youtube.com/channel/UCwFmyDkuQ8p-_WsnnjxdrRg
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31291#Tix%20for%20Gigs

Lazy Monday: Neànder

»Das hier ist das fehlende Bindeglied zwischen Explosions in the Sky und Bongripper« sagt ein Freund über die aus Berlin stammende Instrumentalband neànder. Wo zieht man eigentlich die Grenze zwischen Post-Metal, Doom, Stoner oder sogar Modern Black-Metal? Post-Rock und Underground Metal waren sich schon immer nah: neànder spielen schwebende Ambient-Musik kombiniert mit der Intensität von norwegischem Black Metal. Ihre epischen Songs kratzen gerne mal an der 10-Minuten-Marke. Von Black Sabbath beeinflusste, dröhnende Doom-Riffs, steigen zu sphärischen, verträumten Klanglandschaften auf. Das selbstbetitelte Debüt vereint fünf hypnotische Kapitel, die man in Gänze und am Stück hören sollte. Dieses Album ist Ritualmusik.Für Fans von Pelican, Bongripper, Wolves in the Throne Room, Deafheaven, Explosions in the Sky, Isis, Neurosis, Russian Circles, Year Of No Light, YOB oder Mogwai.
Khàpra
Neànder - Full Album (2019)Einlass: 19:30 UhrBeginn: 20:30 UhrLazy Monday Hutkonzert - pay what you want!



Links:
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/639.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=R1YzupbaRn8&fbclid=IwAR1IjasSUuLfrO5BFzdzVv-ON33WvH_IMMo1WrsaHOKknAo2KTX8sAIM3v4#Khàpra
https://www.youtube.com/watch?v=A-XQcKROsrs&fbclid=IwAR1IjasSUuLfrO5BFzdzVv-ON33WvH_IMMo1WrsaHOKknAo2KTX8sAIM3v4#Neànder%20-%20Full%20Album%20(2019)
https://www.facebook.com/events/2067313743395205/#Link%20zur%20Veranstaltung%20bei%20Facebook

Gutalax, Putrid Pile, Anime Torment, Riptide

GUTALAX ( Goregrind-CZ)
PUTRID PILE ( Brutal Death Metal-US)
ANIME TORMENT ( Death Metal-CZ)
RIPTIDE ( Grind-D)
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 15,00 Euro
Club From Hell
Flughafenstraße 41
99092 Erfurt
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/961#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/604465316715261/#Facebook

Vader, Hate, Thy Disease, Grimaze, The Noctambulant

VADER - Death Metal [PL]
Nuclear Blastwww.vadernews.plwww.facebook.com/vader
HATE - Black / Death Metal [PL]
Metal Bladewww.hate-metal.comwww.facebook.com/hate
THY DISEASE - Industrial / Groove [PL]
Mystic Productions / Indiewww.thydisease.comwww.facebook.com/thydisease
GRIMAZE – Groove / Death [BG]www.grimaze.comwww.facebook.com/grimaze
THE NOCTAMBULANT – Black [USA]www.thenoctambulant.comwww.facebook.com/thenoctambulant
Einlass: 19 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Ticketversand ab 1.August
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/988#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2367074286869970/#Facebook

Last Chapter


Last Chapter ist eine Metal-/Hardcoreband aus Leipzig, die seit 2006 besteht. Trotz des Genretags halten sich die Leipziger musikalisch lieber an ihre eigenen Vorlieben, als an aktuelle Trends anzuknüpfen. Die 5 verschiedenen Akteure bringen unterschiedliche Arten des Metal und Hardcore auf einer Bühne zusammen und bescheren ihrem Publikum eine dynamische Mischung aus treibenden, brachialen, packenden undeingängigen Elementen.
Am 27.09. feiern sie ihre Record Release Show mit:> The Sleeper> Letters Sent> Emniti


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 6,60 €AK: 8,00 €



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31379#Tickets%20TixforGigs

L’Âme Immortelle - Schattenwelten Tour - Erfurt

L’Âme Immortelle "Schattenwelten" Tour
FB: https://www.facebook.com/LAI.official
Web: http://www.lai-music.com/
Video: https://www.facebook.com/LAI.official/videos/1443470959121044/
Special Guests:
X-O-Planet und OUL
Einlass: 19 Uhr
Beginn pünktlich 20 Uhr
+ Aftershow Party
Vorverkauf über www.nocturnalempire.de, From Hell direkt, sowie über Eventim und alle angebundenen VVK-Stellen.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/916#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/298731544115424/#Facebook

Hell Boulevard | Florian Grey


“Dead Serious” meinen es die beiden Bands HELL BOULEVARD und FLORIAN GREY mit den kommenden Co-Headliner-Terminen in drei ausgewählten deutschen Städten!Beide Bands verbindet eine enge Freundschaft. Die Liebe zur Musik und das „Teilen“ des Gitarristen Von Marengo sind weitere Gründe für die gemeinsame Kurztour. Jetzt wurde der richtige Moment gefunden, zusammen und mit jeweils gleicher Spielzeit zu musizieren – Überraschungen auf der Bühne dürften gewiss sein!
Beide Bands verbinden Rock-, Gothic-, sowie Metal- und Popeinflüsse mit energetischen Bühnenshows und nehmen den Zuschauer mit auf eine atemberaubende Musikreise. Im Frühjahr waren beide Bands quer durch Deutschland unterwegs, Hell Boulevard mit Lord oft he Lost und Florian Grey mit Schattenmann.Im September wird es ernst. Todernst.
 
> Tickets ausschließlich über Eventim und CTS-Vorverkaufsstellen erhältlich.




Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 22,70 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets Eventim   

Links:
https://www.eventim.de/hell-boulevard-florian-grey-the-fright-leipzig-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2482445%2411958372&jumpIn=yTix&kuid=&hideArtist=true&from=erdetaila#Tickets%20Eventim

Master, Sunlord und Support

"Actions speak louder than woirds tour 2019"
"Wer hat wohl den Death Metal, als Vorreiter und Inspiration für viele Bands, mehr geprägt als das Urgestein Paul Speckmann.
Nun entert er wieder die Bühnen der Clubs, mit seiner Kultband MASTER, im Oktober 2019. Man darf gespannt sein denn er zeigt immer wieder das er Live nach wie vor allen in den Arsch treten kann."
MASTER ( USA )
www.master-speckmetal.netwww.facebook.com/speckmetalhttps://www.youtube.com/watch?v=mZp0Yq9E0CA
+ Support: Sunlord (USA) + 1 weiterer
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 16,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/973#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/561743977651419/#Facebook

VERSENGOLD & Support: MR. IRISH BASTARD - Nordlicht Tour 2019

Was hat diese Band für unfassbare Sprünge gemacht?! Wie kaum eine andere Band kann VERSENGOLD einen rasanten Aufstieg vorweisen. Gleich mehrfach vermeldeten die 7 Jungs aus dem hohen Norden ausverkaufte Konzerte, gefolgt von Tourneen mit Subway To Sally im Rahmen der Eisheiligen Nacht, wonach die Presse sich bundesweit und flächendeckend einig waren: VERSENGOLD sind ein absolutes Highlight der Eisheiligen Nacht. Vom ersten Ton an sang, tanzte und feierte das Publikum in den ausverkauften Hallen die Band als gäbe es kein Morgen. Diesen Schwung konnten die sympathischen Nordlichter mitnehmen und zählen nun zu den aktuell angesagtesten Bands der Szene. Kunstvoll aber immer mit einer annehmen Leichtigkeit verknüpfen die Musiker die zwei Zutaten, die den eingängigen, treibenden und überaus tanzbaren Charakter seines szeneübergreifend bekannten Repertoires ausmachen: Folk-Musik auf akustischen Instrumenten und deutschsprachige Texte. Meist ausgelassen, eingängig, tanzbar und trinkfest, aber auch nachdenklich, balladesk in bester Singer/Songwritermanier. Kein Wunder also, dass Festivals wie das Mera Luna, Wacken, Wave Gotik Treffen und sogar die Metal Cruise Versengold ihrem Publikum nach mehrfachem Wünschen der Fans endlich präsentieren wollen. Aber Versengold ist mehr als nur ein Szeneband. Versengold begeistert auch Musikliebhaber, die Konzerte von Reinhard May, Santiano, Johannes Oerding, Phillip Poisel und artverwandte Kollegen besuchen und einmal gesehen,
ihnen die Treue hält. Ganz sicher ist eines: Versengold werden uns allen noch viel Freude bereiten.
Das Konzert wird präsentiert von Slam, Piranha, Start, metal1 und SCHALL.
TICKETS im Vorverkauf: 32,25 € incl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=versengold
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=82f1e82d7ae54be6946851cd713d7315#Event-Seite
https://www.versengold.com/#Website
https://www.facebook.com/Versengold#Facebook
https://www.youtube.com/user/VersengoldOffiziell#Youtube

In the Woods, Ereb Altor, Isole, Shores of Null

IN THE WOODS ( Avantgarde Black Metal aus Norwegen )
EREB ALTOR ( Epic Viking Metal aus Schweden )
ISOLE ( Epic Doom Metal aus Schweden )
SHORES OF NULL( Melodic Black/ Doom Metal aus Italien )
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: 25,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/963#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1483845615078717/#Facebook

Obscurity, Craving, Timor et Tremor, Herbstnebel

Obscurity - Black / Death Metal
▶ YouTube: https://bit.ly/2HJZzHN
▶ Facebook.com/obscuritybergischland
Craving - Melodic Black/Death Metal
▶ YouTube: https://bit.ly/2QurRuC
▶ Facebook.com/cravingofficial
Timor et Tremor - Melodic Black Metal
▶ YouTube: https://bit.ly/2Wb0uor
▶ Facebook.com/chatticblackmetal
Herbstnebel - Black Metal
▶ YouTube: https://bit.ly/2FskWfb
▶ Facebook.com/herbstnebel.official/
Abendkasse: 18 Euro
Einlass: 19 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/957#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/269746533961002/#Facebook

DARK NIGHT - ELECTRONICS EDITION





MAL GANZ ELEKTRONISCH



Die normale DARK NIGHT ist halt queerbeetmäßig

angelegt. Da versuchen wir immer eine möglichst große Bandbreite abzudecken. Zu diesem Eventheisst es allerdings:'Strictly Electronic'. Ich freue mich, dafür die Kollegen Scanner & D gewonnen zu haben. Wir wünschen Euch viel Spass!!!







Links:
https://schwarzes-jena.de/node/102#Homepage
https://www.darknightjena.de/specials/#https://www.darknightjena.de/specials/
https://www.facebook.com/events/487209578709080/#https://www.facebook.com/events/487209578709080/

Minas Morgul, Ctulu, Thormesis, A Secret Revealed

"Arkham Auditions 2019"
MINAS MORGUL
THORMESIS
CTULU
A SECRET REVEALED
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/874#Event-Seite

FREEDOM CALL & Special Guest: VISIONS OF ATLANTIS - "20th Anniversary - M.E.T.A.L."-Tour

FREEDOM CALL veröffentlichen Video-Teaser für Herbst-Tour
Verfasst von Mike Langer am 29. April 2019.
- Neues Album "M.E.T.A.L." im August - - Tour im September/Oktober -
Die deutschen Melodic Metaller FREEDOM CALL veröffentlichen heute einen Video-Teaser zu ihrer "20th Anniversary - M.E.T.A.L." Tour im September und Oktober 2019. Special guest ist die österreichische Symphonic Power Metal Band Visions Of Atlantis.
Der Video-Teaser ist hier zu sehen: https://youtu.be/zVxRN5tbhms
Das neue Album "M.E.T.A.L." erscheint im August über SPV/Steamhammer als CD Digipak Version, 2LP Gatefold Version, limitiertes Boxset, Download und Stream.
FREEDOM CALL "20th Anniversary" - Festivals 2019
29.06. Forchheim - J.B.O. Ein Fest
03.-06.07. Ballenstedt - Rock Harz Festival
17.08. Hünfeld - Rhön Rock Open Air
Tickets: www.metaltix.com

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=98488073102d224bed0cd15806c22656#Event-Seite
https://www.facebook.com/FreedomCallOfficial/#Facebook
https://youtu.be/zVxRN5tbhms#Youtube

Nachtmahr "Antithese" Tour 2019

Mit seinem Imperial-Industrial Projekt NACHTMAHR ruft Thomas Rainer erstmals 2007 den Krieg auf den Tanzflächen aus. Laut, basslastig, kompromisslos und verheerend in seiner Wucht mähte die österreichische Kampfmaschine alles nieder, was sich ihr in den Weg stellte. Lieben oder hassen, dazwischen passt bei NACHTMAHR seit Tag eins kein Blatt Papier.
Nach der Debüt-EP „Kunst ist Krieg“ steigerte sich das Projekt in den Folgejahren schnell zu einem weltweiten Phänomen. Im Jahrestakt fielen die Werke „Feuer frei!“, „Alle Lust will Ewigkeit“ und „Semper Fidelis“ über die Szene her, zuletzt detonierte das markige Schlachtenepos „Kampfbereit“ mit mächtigem Donnerhall und man lies mit „Unbeugsam“ 10 Jahre Bandgeschichte Revue passieren. Als Dauergast auf internationalen Festivalbühnen kletterte NACHTMAHR Jahr für Jahr einige Positionen höher und heute wissen wir: NACHTMAHR führte damals eine Zeitenwende in der Szene herbei.
2019 schlägt Thomas Rainer ein weiteres Kapitel in der Bandgeschichte auf und verkündet unter dem Banner des aktuellen Albums „Antithese“ neue Konzerttermine in Deutschland bei denen der Kommandant der Alptraumkrieger einen Klangsturm entfesseln wird der seinesgleichen sucht.
Wer nicht dabei gewesen ist, der weiß noch gar nicht, wie viel Wucht, wie viel Rausch und wie viel brachiale Energie eine solch monolithische Industrial-Orgie wirklich entfachen kann.
Es ist an der Zeit, dieses Versäumnis nachzuholen!
Dem Anlass gebührend führt NACHTMAHR noch zwei hochkarätige Support Acts ins Feld:
C-LEKKTOR, welche gemeinsam mit HOCICO und AMDUSCIA das unheilige Dreigestirn des mexikanischen Aggrotech bilden, bringen ihre volle Live Show zum ersten Mal seit 2003 wieder im Vorprogramm der „Antithese Tour 2019“ nach Europa.
Ihr Live Debut abseits der Festival Bühne geben CYGNOSIC, den erfolgreichsten Dark Elektro Export Griechenlands, der diese großartige Line-up jeden Abend eröffnen wird.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/965#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/210359546495896/#Facebook

Schattenmann + Support

IN MOVE GmbH und PLUSWELT PROMOTION präsentieren:
SCHATTENMANN
Epidemie-Tour 2019
plus special guests
Samstag, 26.10.2019 Erfurt, Club From Hell
Flughafenstr. 41, 99092 Erfurt
Einlass: 19.00 h, Beginn 20.00 h
Print-at-home- und Hardtickets gibt es hier:https://fanlink.to/epidemietour2019
Das Mysterium um die Identität des SCHATTENMANN hat die Band vergangenes Jahr mit ihrem Debüt-Album „Licht an“ gelüftet und die Schwarze Szene im Sturm erobert. Innerhalb kürzester Zeit stampfte die Kombo die Zukunft der Neuen Deutschen Härte aus dem Boden. Gemeinsam hauchten sie dem angestaubten Genre, welches Gruppen wie RAMMSTEIN und OOMPH! einst für sich erfanden, neues Leben ein und sorgten auf ihren Support-Tourneen mit Bands wie MEGAHERZ, HÄMATOM und UNZUCHT dafür, dass der Begriff „NDH 2.0“ bald in aller Munde war.
Von den Erfahrungen als Support, als auch von ihrer ersten eigenen Headline-Tournee im Frühjahr 2019, dem ständigen Austausch und vor allem dem spektakulären Debüt auf dem MERA LUNA FESTIVAL im Sommer 2018 beflügelt, begannen kurz darauf die Arbeiten am Nachfolger von „Licht an“, welcher „Epidemie“ betitelt sein wird und nunmehr Anfang Juli über AFM RECORDS erscheint.
Im Zuge dieses Releases gehen die Franken ab Oktober auf Epidemie-Tour, energiereicher als je zuvor!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/979#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/675798892854891/#Facebook

Exilia

EXILIA ( Nu-Metal/ Italy )https://www.facebook.com/ExiliaMusic/
+ Supports
VVK: 15,00 Euro via Club From Hell und 17,00 Euro (inkl.Gebühr+Versand) auf www.nocturnalempire.de
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/974#Event-Seite

Made in Iron, Hardholz, Thundercrow

MADE IN IRON - Tribute to the Beast ( Iron Maiden Coverband aus Schweden )
Live Video: https://www.youtube.com/watch?v=5yjjVLFgk6U
Facebook Seite: https://www.facebook.com/madeinironsweden/
HARDHOLZ ( Heavy Metal aus Thüringen )
Facebook: https://www.facebook.com/HARDHOLZband/
THUNDERCROW (Heavy Metal aus Thüringen)https://www.facebook.com/thundercrowofficial/
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 16,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/967#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/290923988450085/#Facebook