schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort CafeWagner wurden in OpenCloudCal gefunden:

KinderDisko

Hey kurze (und lange) Menschen,

es wird eine Sause, eine Disse,

vielleicht‘ne Strampel aber keine Stramplerdisko stattfinden.

Vorallem für Euch!

Fette Beats! (kein Babykram)

Hier geht’s um den eigenen Takt.

Zappeln, schütteln, tippeln, grooven, hoppen, breaken, moschen,

wackeldackeln, rhythmisches still stehen, mitgrölen, mitröhren

oder gar mitsingen,

Winkekatzen …alle sind willkommen.

…auf jeden Fall was für die Ohren.

Dj Oliver Goldt

Dj kapazitiver Blindwiderstand

…sind schon am buddeln

für eure anspruchsvollen Ohren

(unter 6 Jahre … in Begleitung auf eigene Gefahr: )

: )

Hey short (and long) people,

it becomes a bash, a Disse,

maybe a Strampel, however, no Stramplerdisko take place.

Above all, for You!

Fat beats! (no baby junk)

Here it is about your own tact.

Squirming, shake, tippeln, groove, hoppen, break, moschen,

wackeldackeln, the rhythmical stand still, cobawl, cobell

or even join in the singing,

Sign cats. . . everybody are welcome.

. . . anyway some best for your ears.

Dj Oliver Goldt

Dj kapazitiver Blindwiderstand

+ Special Quest

 


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=kinderdisko-2#Event-Seite

Rotten Mind (SWE)

Rotten Mind vermengen klassisch-britischen Punk Rock, Post-Punk, Garage Rock und Indie zu einer relativ eigenständigen, aber stets kohärenten Melange. Mit ihren mittlerweile dritten Album „Fading into Oblivion“ im Gepäck kommen die Herren aus Uppsala nun endlich auch nach Jena und werden das Wagner zum kochen bringen.




Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=punkrock#Punkrock
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=rotten-mind-swe#Event-Seite
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=garage#Garage

Sidebürns + The Fryology Theatre

Sidebürns formerly Mr. Sideburn And The Barons are an four-piece PunkRock’N’Roll Bastard founded for the sole purpose of drinking beer and making noise the way it should be: loud, fast, catchy and a hard kick in the ass! The album „Highballing The Jack“ is the result of 9 years of continuous live improvement of their very own style which they’ve dubbed „Fucking Fast Rock’n’Roll“.



THE FRYOLOGY THEATRE

„Schuld an allem sind diese verfaulten Kartoffeln.“



 


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=punkrock#Punkrock
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=alternative_hardrock#Alternative%20/%20Hard-Rock
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=sidebuerns-the-fryology-theatre#Event-Seite

Friedemann – Live in Jena

FRIEDEMANN hat sich in den letzten zwei Jahren tief inspiriert von persönlichen Erfahrungen auf das besonnen, was die wahre Kunst des Songwritings ausmacht: Ehrlichkeit und Authentizität. Der Verweis auf die therapeutische Wirkung von Musik, beim Konsum ebenso wie bei der Schöpfung wurde selten zuvor mit soviel Inhalt gefüllt. Das Album ist ein derart offener, zuweilen schmerzhafter, aber auch hoffnungsvoller Blick in die Seele eines Mannes, der verdammt viel zu sagen und noch viel mehr erlebt hat. Musikalisch liefert Friedemann hier eine völlig andere Herangehensweise als mit COR – seine Inspirationen sind vielschichtiger, persönlicher, deutlicher. Die Wut ist aber nach wie vor eine seiner wichtigsten Quellen. Fast durchweg vollständig akustisch eingespielt mit nur einer Gitarre, zuweilen mit Bass- oder Drum-Unterstützung (von u.a. Conny Ochs) gibt er den Texten, die komplett deutschsprachig zwischen Social Poetry und klassischem Storytelling schwanken, unendlich viel Raum. Das Ergebnis sind persönliche, therapeutische Betrachtungen ebenso wie klar politische Statements, die sich der Vereinnahmung durch Standardpositionen des Tagesgeschäfts eindrucksvoll widersetzen.



EINLASS:15.00 Uhr

BEGINN: 16.00 Uhr


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=friedemann-live-in-jena-2#Event-Seite

Sebastian ist krank #25

— Sebastian ist krank #25 —

Wir sind Slam-Poeten, Storyteller, Lyriker, Prosaisten und Ex-Grundschüler.

Wir sind mehrfach mit Preisen und Titeln überschüttete Literaten, die sich an schlechten Wortspielen und ironischem Rap versuchen.

Wir entfesseln mal tosenden Applaus, mal zum Zerreißen gespannte Stille und sind dabei stets mindestens so mittel.

Wir sind Jenas junge, beste und einzige monatliche Lesebühne.

Wir sind Sebastian ist krank.

Wir? Das sind:

Die sagenumwogene Elli Linn,

der legendenumrankte Steve Kußin

der märchenhafte Flemming Witt – Slam Poet

und der fabelhafte Friedrich Herrmann.

Und natürlich Sebastian (Sebastian ist krank).

Wir sind zurück aus der viel zu langen und schwitzig-hitzigen Sommerpause! Zu Gast sind der Gewinner des NDR Comedy Contest Tim Whelan (Berlin) und die Erfurter Singer-Songwriterin Joyce November.



Lesebühne: „Sebastian ist krank“

1. Oktober, Café Wagner, Wagnergasse 26, 07743 Jena

Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

Nur Abendkasse: 6€, ermäßigt sogar schlanke 5€.



Mit freundlicher Unterstützung von: Literarische Gesellschaft Thüringen e.V., Thüringer Staatskanzlei und Sparkasse Mittelthüringen.


Links:
https://www.facebook.com/joycenovember.musik/#Joyce%20November
https://www.facebook.com/sebastianistkrank/#Sebastian%20ist%20krank
https://www.facebook.com/Elli-Linn-1515656448673755/#Elli%20Linn
https://www.facebook.com/oz.palmbourg#Steve%20Kußin
https://www.facebook.com/slammingwitt/#Flemming%20Witt%20–%20Slam%20Poet
https://www.facebook.com/fryherr/#Friedrich%20Herrmann
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=lesung#Lesung
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=literatur#Literatur
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=sebastian-ist-krank-25#Event-Seite
https://www.facebook.com/imtimwhelan/#Tim%20Whelan

Smells like Rap – Freestyle cypher feat. Borni + Upper Class

Herzlich Willkommen liebe Rapfans,

zu Jenas Open Mic Rapcypher im Café Wagner.

Circa einmal im Monat kommen wir zusammen, um allen MCs Bühne und Mic zu bieten, um sich und ihre Botschaft darzustellen und sich in Text und Freestyle zu präsentieren.

Hier habt ihr ein Publikum, DJ und Technik und vor allem einen Raum, um die Musik, die wir lieben zu zelebrieren. Während die Zuschauer*innen mit 3€ am Start sind, sind alle Rapper*innen bei uns kostenfrei willkommen mit in die Cypher zu steigen.

Einlass: 21:00 Uhr

Beginn: 21:30 Uhr

Ende: 01:00 Uhr

HAUPTACT: Borni

Wir freuen uns ein weiteres Mal Borni aus Erfurt bei uns begrüßen zu dürfen! Er ist gerade unterwegs auf Tour, um sein aktuelles Debütalbum „immerfort“ live zu präsentieren. Dafür wollen wir ihm bei uns natürlich auch die Chance geben. Recht autobiografisch und weiterhin ein wenig melancholisch thematisiert er auf der Scheibe Dinge, die immer wieder passieren. Sein Bruder Marius (Heisskalt) hilft ihm dabei, wie auch schon bei seiner ersten Debüt-EP „unter ferner liefen“, die Beats für seinen Rap passend zu kreieren. Gerne trifft man ihn auf der Stage zusammen mit seinem treuen Bühnenkomplizen Zweipunkteins, aber diesmal wird es uns (voraussichtlich) allein seine Tracks um die Ohren schlagen. Aber hört am besten selbst:

https://borni.bandcamp.com/album/immerfort
http://www.bornimusik.com/
https://www.facebook.com/BorniMusik/
https://www.youtube.com/channel/UCl4yerSZDbUPlLPYiksK76A/videos

SUPPORT: Upper Class

Zusätzlich zum Hauptact wird uns nach dem Gig niemand geringeres als Upper Class mit wohlklingenden lo-fi Beats u.a. aus seinem „wasnhierlos“-Tape beglücken. Inklusive einiger Textfetzen an der ein oder anderen Stelle, lässt er uns dann in einem geschmeidigen Übergang zur Abschluss-Cypher schlittern. Hört auch hier vorher nochmal rein:

https://upperclasshiphop.bandcamp.com/
https://soundcloud.com/upperclasslofi
https://www.facebook.com/upperclassbeats/
https://www.youtube.com/user/UpperClassHiphop

EACH ONE TEACH ONE.

1. Jede*r ist willkommen am Mic!

2. Interagiere mit der Crowd und achte sie!

3. Interagiere mit den anderen MCs und achte sie!

4. Achte auf eine klare Mikrofonstimme!

5. Langeweile nicht mit überlangen Parts!

6. Übertriebene Aggressivität und physische Gewalt haben nichts in der Cypher zu suchen!

7. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen!

Wir freuen uns auf euch,

Eure Smells Like Rap Crew


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=rap#Rap
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=smells-like-rap-freestyle-cypher-feat-borni#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fborni.bandcamp.com%2Falbum%2Fimmerfort&h=AT2CEJTzWrrFHcIzSMK5KC9PmYTxTklHC_eoi_kBMi4rC6ifnyweG8oEvRk1eEraE1TCdYtKQR_RUnfQLB_2h9AUt9zUAKngIADlCCKGnsr__YAQQsNhzDeuSxHP#https://borni.bandcamp.com/album/immerfort
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.bornimusik.com%2F&h=AT2mfWQrRVBAQ2Vsj4USKjXhM4hQVBv9Nnl7PKyaLSC3vS1Qic-ta4D2a-8cYmUM1GtPpnNidHJD2G-heHXTMU4ua6vJbHyaWCHHMzco_xm7P6LodoW1fY2vXntA#http://www.bornimusik.com/
https://www.facebook.com/BorniMusik/#https://www.facebook.com/BorniMusik/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fchannel%2FUCl4yerSZDbUPlLPYiksK76A%2Fvideos&h=AT0wSC-2xBjN0Q4WUly_vnWuBKjp-ryQYS5oFDpH-Rxepi_tq2-sCMHxNsZKDt_bOkOK7ZwHCriJNnbbLEjCkUDUrUpjEkZ-VQVv9K6_Pfrej7KJBef4vrb1AXdK#https://www.youtube.com/channel/UCl4yerSZDbUPlLPYiksK76A/videos
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fupperclasshiphop.bandcamp.com%2F&h=AT3bgnLJE9qDhl9QcgaxR-g9_cqVhIEDAqYx_Y7VXJ7WG4lk_laTg3BLmuJVtppn1mRkHuDB0SK4zNCGTCYuKZdwKj384zOPm5CZDyspnYLewZ8rSeKYxyLV13WP#https://upperclasshiphop.bandcamp.com/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fupperclasslofi&h=AT3wqnPzmkB2p142crPwC0BLGWiAffWcNEnNLCwhA5KZDFnGSVmAgrKO9ulwn0K2aAarMen7fibjoRB5LvrNQBORY-3mS4-o019VRBXyr0O4HqyGazkdiIA-vgGR#https://soundcloud.com/upperclasslofi
https://www.facebook.com/upperclassbeats/#https://www.facebook.com/upperclassbeats/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fuser%2FUpperClassHiphop&h=AT3ZwP0_mQZNApMpsJ1PwgpUt0b-APtqShbrj7Y3OsafG3NPH1sQ4CWvtILd7rtQJTxLj4xm5K2xTq3GfuuSVTqcAw6LFO-s1GacXPZVYLpmBlAjYrXjy6haDDIH#https://www.youtube.com/user/UpperClassHiphop

Berlin Syndrome

Berlin Syndrome ist eine fünfköpfige Indie/Alternative-Band aus Magdeburg und Berlin, die 2014 gegründet wurde. Wegen seines Studiums und auf der Suche nach neuen musikalischen Projekten, zog Sänger Graeme Salt im Jahr 2013 von Manchester/UK nach Magdeburg, wo er kurz darauf Robert beim gemeinsamen Gitarrespielen in der WG-Küche, kennenlernte. Schnell entstand die Idee zusammen Musik zu machen. Kurze Zeit später lernten die beiden Marcel, Mathias und Marvin kennen, die die Band komplettierten.



Einige Monate später probten die fünf Musiker in Roberts damaligem WG-Zimmer, wo die ersten Songs entstanden – ganz ohne aufwändige Produktion und viel Equipment. Im Frühjahr 2014 hatte die Band bereits den Magdeburger Bandcontest “SMW Talentverstärker” gewonnen. Im September 2014 wurde die erste Single zur gleichnamigen EP “All For The Good” veröffentlicht.

Es folgten an die hundert Auftritte, Headliner-Shows in kleinen Bars, finsteren Clubs und auf liebevoll gestalteten Festivals in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und England, wie zum Beispiel Rocken am Brocken, Sound Of The Forest, Summersounds Bremen und viele mehr. Nach vier ereignisreichen Jahren ist es nun Zeit, das Debüt Album “Sweet Harm” zu veröffentlichen. “Sweet Harm” ist ein Querschnitt der Phasen, die man im Zusammenleben mit anderen Menschen durchläuft. Es versteht sich als Reflektion unserer Zeit in all ihrer Komplexität und spiegelt die Momente wider, in denen man sich mit dieser konfrontiert sieht. So sind elf Songs entstanden, die jeweils ein anderes Viertel einer Großstadt repräsentieren; mit verschiedenen Persönlichkeiten, verschiedenen Rhythmen, verschiedenen Einflüssen und Widersprüchen. Mal sind die Songs, wie zum Beispiel “Voices” oder “Lemonade”, düster und doch herzlich schön, manchmal erscheinen sie fröhlich (“Sweet Harm” / “Lords”) und lassen dich dann einsam zurück.

Das Album filtert nicht nur den Zeitgeist, sondern zeigt die vielen musikalischen Einflüsse der einzelnen Bandmitglieder, wie The National, Foals, Interpol, Editors oder Joy Division.

Als Resultat ist ein facettenreiches Werk entstanden, welches den Rahmen bildet für das, was das “Berlin Syndrome” sein könnte: Sich nicht entscheiden zu können, ob in den düsteren Straßen der Stadt eher Verstecken oder Tanzen angebracht ist.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=indie#Indie
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=berlin-syndrom#Event-Seite
https://www.eventim.de/noapp/berlin-syndrome-jena-tickets.html?affiliate=SBP&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2076926%2410714959&jumpIn=yTix&kuid=547738&from=erdetaila#Bei%20Eventim
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=24807#Tix%20for%20Gigs
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=pop-rock#Pop-Rock

RISE Dubwise 7

Nach einer langen Durststrecke meldet sich die Rise Dubwise Crew zurück mit einem mächtigen Aufgebot. Nebst den hiesigen Bassvirtuosen SattaDub geben sich folgende Gäste die Ehre, um euch mit feinster Offbeat- & Bassmusik zu verköstigen:

// Isayah & Toroki Dub

Bereits im letzten Jahr machten die beiden mit ihrem Floorkiller ‚Lion (inna Jungle)‘ auf sich aufmerksam. Nun warten beide mit einem Album-Release auf, dass die europäischen Tanzflächen zum beben bringen wird.

Das erfolgsrezept besteht aus den, von Toroki produzierten, mächtig rollenden Riddims, welche durch den Gesang und ein charmantes Lächeln von Isaya (welcher bereits zahlreiche releases für sich verzeichnen kann) gekonnt in Szene gesetzt werden.

// Itection Lion

Auch dieser Künstler ist kein unbeschriebenes Blatt. Als Melodica-Virtuose und Basszupfer bespielte Itection Lion zusammen mit System D zahlreiche Bühnen . Nun folgt das Soloprojekt, bei welchem er seine selbst produzierten Tunes mit seiner Melodica live verfeinert.

// SattaDub

Auch diese Plattenvirtuosen sind kaum noch aus der Jenaer Bass- und Offbeatszene wegzudenken. Auf zahlreichen Dances konnte das Duo bereits ihr Händchen für die Auswahl von jamaicanischen Gassenhauern bis hin zu kräftig treibenden tunes des Reggaegenres beweisen. Auch zur Rise Dubwise packen sie wieder ihre Taschen mit dem Besten, was der Offbeat zu bieten hat.

DOORS ‚N‘ DECKS OPEN AT 10 P.M.

ENTREE-FEE 5-8€


Links:
https://www.facebook.com/SystemDsound/#System%20D
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=rise-dubwise-2#Event-Seite
https://www.facebook.com/SattaDUB72/#SattaDub
https://www.facebook.com/IsayahStepwise/#Isayah
https://www.facebook.com/torokidub/#Toroki%20Dub
https://www.facebook.com/itectionlion/#Itection%20Lion

Rotzfrech

Line-Up:

-Monaco Bass (aka Alexis Lalas & DJ Maxi Powers)

-Sektorwest Büdchengäng (aka Dj Laszlow & DJ Denson)

-Yo! Soundsystem (aka Dj Seagel Silver & DJ Laiky Laik)


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=rotzfrech-6#Event-Seite
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=hiphop#Hip-Hop

Spieleabend

Jeden ersten Sonntag im Monat lädt das Cafe Wagner zum bunten Spieleabend. Es steht alles bereit, was das Zockerherz begehrt. Ein ganzes Regal voller Brettspiele wartet auf mit bekannten Favoriten und unbekannten Spiele-Perlen; Karten und Würfel für die Klassiker dürfen auch nicht fehlen. Nostalgisch wird’s bei den Videogames: Konsolen der letzten Jahrzehnte und Mariokart auf der Leinwand wecken Erinnerungen an lange Nächte vor der Flimmerkiste. Und wer sich ein bisschen mehr bewegen will, kann sich am Tischkicker oder an der Tischtennisplatte ordentlich austoben. Musikalisch untermalt von Djs wird gefeiert bis der Montagmorgen die letzten Nimmermüden wieder in die Realität zurückruft.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=spieleabend#Spieleabend
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=spieleabend-53#Event-Seite

Landstreicher Booking präsentiert: RIKAS | Support: Fibel

LANDSTREICHER BOOKING, DIFFUS Magazin, The Postie präsentieren:

Das Quartett Rikas steigt endlich in den Ring!

Nachdem die Jungs bereits als Warm Up bei Bilderbuch, Von Wegen Lisbeth, Milky Chance, AnnenMayKantereit, Parcels oder The Lemon Twigs für Furore gesorgt haben, sind die 4 jungen Hombres diesen Herbst selbst an der Reihe.

Latin, Surf, Indie, Pop, Bossa und Funk geben sich bei der „Swabian Samba“ Tour 2018 die Hand und fordern durch lebensfrohe, catchy Beats zum tanzen auf. Gepaart mit den wechselnden Hauptstimmen und durch die immer wiederkehrende Mehrstimmigkeit entsteht eine ganz eigene Identität.

Schnallt euch an und sagt euren Schwestern Bescheid, die MS Rikas steuert den Hafen an!



 

 

 


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=indie#Indie
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=landstreicher-booking-praesentiert-rikas-support-fee#Event-Seite
https://www.facebook.com/landstreicher.booking/#LANDSTREICHER%20BOOKING
https://www.facebook.com/Diffus/#DIFFUS%20Magazin
https://www.facebook.com/ThePostieMag/#The%20Postie
https://www.eventim.de/rikas-jena-tickets.html?affiliate=GMD&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2147116%2410632442&jumpIn=yTix&kuid=&hideArtist=true&from=erdetaila#Eventim
https://krasserstoff.com/event/108155#Krasser%20Stoff

Jazzmeile: WOJTEK MAZOLEWSKI Quintet

Polish Night

mit Unterstützung des Polnischen Institut Leipzig

Wojtek Mazolewski – double bass, speech

Marek Pospieszalski – tenor saxophone

Oskar Torok – trumpet, flugelhorn

Joanna Duda – wurlitzer

Qba Janicki – drums, percussion

Polnischer Jazz auf höchstem Niveau. Der begnadete Bassist Wojtek Mazolewski weiß, was Zeitgeist musikalisch bedeutet, lässt ihn grooven und gewinnt die Publikumsherzen weltweit mit seiner unkonventionellen rebellischen Art. Mit dem Wojtek Mazolewski Quintet sorgt er für ausverkaufte Konzertsäle, Standing Ovations und begeisterte Kritikerstimmen.

Wojtek Mazolewski gilt als einer der erfolgreichsten polnischen Jazzmusiker der jüngeren Generation. Seine eigenen Bands Pink Freud und Wojtek Mazolewski Quintet sind in Polen kult.

Bei uns ist dieses Konzert in Klubatmosphäre zu sehen. Einmalig!!!




Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=jazz#Jazz
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=jazzmeile-wojtek-mazolewski-quintet#Event-Seite

Forkupines • GR:MM

ForkupinesGR:MM • Release-Tour 2018



Im September 2018 veröffentlichen Forkupines ihre neue Single und GR:MM ihre neue EP über Midsummer Records.

Stillstand bedeutet Rückschritt.

Mit beidseitigem neuen Output, gehen beide Braunschweiger Bands nach knapp zwei Jahren erneut gemeinsam auf Tour.



präsentiert von FUZE Magazine, STAGELOAD und Auf Den Punk Gebracht






Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=alternative_hardrock#Alternative%20/%20Hard-Rock
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=forkupines-%e2%80%a2-grmm#Event-Seite
https://www.facebook.com/forkupines/#Forkupines
https://www.facebook.com/grmmband/#GR:MM
https://www.facebook.com/midsummerrecords/#Midsummer%20Records
https://www.facebook.com/FuzeMag/#FUZE%20Magazine
https://www.facebook.com/stgld/#STAGELOAD
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25904#Tix%20for%20Gigs

Monkey Mosh with Night Letters & Modern Rituals

Monkey Mosh Events proudly pres.:

Night Letters

(Post-Hardcore / Rock / UK / Day By Day Rec.)
https://nightlettersband.bandcamp.com/releases

Modern Rituals

(Alternative / Rock / UK / Holy Roar Records)
https://modernrituals.bandcamp.com/album/the-light-that-leaks-in

12.10.18 • Café Wagner Jena

++++++++++++++++

NIGHT LETTERS

Formed in Berlin, Night Letters take a step into new territory for members who have been firmly engaged in the hardcore scene for more than ten years.

Tony Klein (More Than Life) and Adam Crowe (Miles Away) conceived the idea of starting a new project in 2015 when the two met in the German capital. The band is completed by Kai Sheldon (Landscapes) on guitar and Benny Mead (Dead Swans) on drums.



++++++++++++++++

MODERN RITUALS

“Hark!” cried the UK’s Alt-Rockers, “Will there ever be another Alt-Rock album worth listening to!?”. Fear not dear people, Modern Rituals have something special up their sleeves…

Modern Rituals are the rejuvenation that the UK’s Alternative Rock scene has been desperately crying out for, ‘The Light That…” contains; anthemic tendencies, honest lyrics being screamed in a Pixie-esque tone and at points almost dreamy lead guitar lines that will have listeners humming the melody after just one listen. Don’t get this band wrong, when we say ‘Alt -Rock’ we mean the blisteringly heavy side of the genre with elements of sludge, much like their Boston based counterparts ‘Pile’. This album will fill the hole in your heart that you didn’t know you had.

Having supported Nothing, Mothers and USA Nails off the back of just a couple of EPs, you can be assured that this stunning debut will take them to the great heights of the British Alternative Rock scene and beyond!



 


Links:
https://www.facebook.com/cafewagner/#Café%20Wagner%20Jena
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=hardcore#Hardcore
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=monkey-mosh-with-night-letters-modern-rituals#Event-Seite
https://www.facebook.com/monkeymoshevents/#Monkey%20Mosh%20Events
https://www.facebook.com/nightlettersband/#Night%20Letters
https://www.facebook.com/daybydayrec/#Day%20By%20Day%20Rec.
https://nightlettersband.bandcamp.com/releases#https://nightlettersband.bandcamp.com/releases
https://www.facebook.com/modernritualsuk/#Modern%20Rituals
https://www.facebook.com/holyroarrecords/#Holy%20Roar%20Records
https://modernrituals.bandcamp.com/album/the-light-that-leaks-in#https://modernrituals.bandcamp.com/album/the-light-that-leaks-in

Alotabrunch

Brunch der alternativen Orientierungstage für Studierende.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=alotabrunch#Event-Seite

Improtheater mit dem Rababakomplott

Das Jenaer Improvisationstheaterensemble Rababakomplott baut und zerreißt auf der Bühne Welten, Geschichten und Gefühle, ganz nach Wunsch und Bedürfnis des Publikums. Das Rababakomplott tobt seit etwa 10 Jahren in Jena, probt wöchentlich das Unerwartete, tritt regelmäßig in Jena und Umgebung auf, gibt Workshops und ist strukturell und personell stark mit dem Freie Bühne Jena e.V. verbunden.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=theater#Theater
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=improtheater-mit-dem-rababakomplott-25#Event-Seite

Die Wagner Slam Spiele – Diary Special

✳DIE WAGNER SLAM-SPIELE✳

✳DIARY SLAM SPEZIAL✳

Es ist wieder Poetry Slam? Nicht ganz. Zum Auftakt der neuen Saison warten wir wieder mit einem Diary Slam auf: Nicht Slamtexte, sondern Perlen aus Kindheit und Jugend werden den Abend ausmachen!

Omas Briefwechsel mit dem hübschen russischen Offizier, ein Referat über den medizinischen Nutzen von Cannabis, schmachtend-bizarre Chat-Verläufe mit Julia aus der 7c – hier ist alles möglich!

Amanita Dietrich und Friedrich Herrmann nehmen euch und das Publikum dabei an die Hand und graben sich durch das Gewühl aus zerflossenen Liebschaften, „Take That“-Fantum und den klügsten Gedanken, zu denen man mit 13 halt so fähig ist.

8 Auftretende erhalten 8 Minuten Bühnenzeit.

Erlaubt ist alles, was selbstverfasst ist (und auf das ihr idealerweise gerne zurückschmunzelt oder -staunt)

Bei der Performance müsst ihr nicht unbedingt allein ran: Ihr könnt euch gern Hilfe von Freunden, bei Amanita (unserer Improschauspielerin) oder den Moderatoren holen.

INTERESSE MITZUMACHEN?

Schreibt uns an slamspiele@gmail.com !

Moderation: Amanita Dietrich & Friedrich Herrmann

(Toni ist im Oktober leider verhindert)

**

**


Links:
https://www.facebook.com/fryherr/#Friedrich%20Herrmann
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=poetry#Poetry
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=die-wagner-slam-spiele-diary-special#Event-Seite
https://www.facebook.com/amanita.dietrich#Amanita%20Dietrich

Ankathie Koi

DIFFUS Magazin präsentiert:

Kunst kommt von Können, sagen jene konservativenSpießer, die auch im Rock’n’Roll immer wieder anzutreffen sind. Blödsinn, hält die Popmusik spätestens seit Punk dagegen: Was zählt, sind Idee und Intuition –und kreative Wege der Umsetzung. Ankathie Koi verkörpert die Synthese dieser gegensätzlichen Lehren. Die in Oberbayern aufgewachsene und längst in Wien heimisch gewordene Musikerin hat Jazzgesang studiert und beherrscht daskünstlerische Handwerk, ihre Drei-Oktaven-Stimme, dem Anlass entsprechend zu verwenden: Setz sie an ein Klavier, und sie bezaubert dich mit Standards aus dem American Songbook; gib ihr das passende Kleid und die richtige Band, und sie macht dir die Hildegard Knef; komponier eine Ballade, und sie sorgt für den Gänsehautfaktor.



Nur: Ankathie Koi ist keine, der das Handwerk zum Selbstzweck gerät. Das American Songbook interessiert sie nichtwirklich. Sie singt auch keine Jazzballaden, sondern produziert Dancepop voll unverhohlener Eightiesreferenzen. Quietschbunt und überdreht, gleichzeitig aber stets ohrwurmig und auf verquere Weise elegant. Zu erkennen war das schon bei ihrem Glampopduo Fijuka, mit dem Ankathie Koi zwei Alben produziert hat, so richtig lässt sie alle Hemmungen aber erst als Solokünstlerin fallen.

Kate Bush und Cyndi Lauper besuchen einen von Peaches geleiteten Aerobic-Kurs, wo Stevie Nicks von Fleetwood Mac Madonna gerade in der Garderobe erklärt, dass sie sich doch bitte einmal locker machen soll, während drinnen schon ausgelassen zu David Bowie getanzt wird. Ungefähr so klingt Ankathie Koi auf ihrem im Frühjahr 2017 veröffentlichten Debüt „I Hate The Way You Chew“, produziert von der Wiener Techno-Ikone Patrick Pulsinger.Die Texte sind mal reflektiert, mal abgedreht, aber immer pointiert; die Videos zu den Singles „Little Hell“, „Black Mamba“ und „Foreign Heart“ präsentieren eine ebenso wandlungsfähige wie ausdrucksstarke Performerin und Entertainerin, bei der Schmäh und Haltung ganz selbstverständlich Hand in Hand gehen und überbordende Lebenslust und Verletzlichkeit zwei Seiten derselben Medaille sind.

Ankathie Koi kann die Tanzmaus, die feine Lady und den männermordenden Vamp, und doch geht es ihr nie darum, von einem Geschlechterstereotyp ins nächste zu wechseln. Auch Männer können hier Schwestern sein, zwei davon stehen Ankathie Koi bei ihren Live-Exzessen zur Seite.Postfeminismus? Ja, eh, nur meint der hier halt kein Freilos für ein achselzuckendes Anything Goes.

Die liebste Rolle der Vokuhila-Trägerin mit dem Faible für extravagante Outfits ist ohnedies jene der Gender-Trouble-Makerin, wo sie mit keckem Grinsen den Macho aus ihrem Innersten kramt und auf die Bühne stellt. Natürlich ist das offen feministisch, nur halt ohne Dogmen und Regeln. Bis auf eine, sie lautet: Ned deppat sein!

www.ankathiekoi.com


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=pop#Pop
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=indie#Indie
https://www.facebook.com/Diffus/#DIFFUS%20Magazin
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=ankathie-koi#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.ankathiekoi.com%2F&h=AT2OCs6wxpiF0JqP-GN9waLe6o_9mNulEDBFS4-GoU-ueEZJwyvrRi4_2GPEKxTEEe0WGRDhnzv22Qi_oVS83lrDdbR_5L4u9IeprGl83j-m9rAkHb6PGAOylb0d#www.ankathiekoi.com

Deaf Row Shows present: Her name is calla – Farewell Tour

Her name is Calla aus Leicester/Leeds sind im Post-Rock-Genre wohl sowas wie eine Legende. Seit so vielen Jahren spielen sie als eine der besten Livebands unserer Zeit so Gänsehaut erzeugende Shows, dass ich diese Band seit ich sie das erste Mal vor ca. 10 Jahren live gesehen habe, veranstalten möchte. Dass dies nun tatsächlich unter dem Stern ihrer Abschiedstour passiert und wir hier von der wirklich einzigen Show in diesen Gefilden Deutschlands reden, erfüllt mich mit so viel Glück und gleichzeitig Traurigkeit. Nach 15 Jahren Bandgeschichte sagen Her Name Is Calla Lebewohl und ihr solltet diese letzte Chance wahrnehmen und euch ein letztes Mal von ihrem Mix aus Godspeed You! Black Emperor, Gregor Samsa, und Arcade Fire verzaubern lassen!


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=deaf-row-shows-present-her-name-is-calla-farewell-tour#Event-Seite
https://www.facebook.com/hernameiscalla/#Her%20name%20is%20Calla
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=26547#Tix%20for%20Gigs%20/%2012%20€%20AK
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=postrock#Postrock

Science Pub: „Ebola – outbreaks and emergency responses“ mit Dr. Hendrik Huthoff

The years 2014 to 2016 saw the biggest ever outbreak of Ebola virus in Eastern Africa. Since then, two separate outbreaks have occurred in the Congo in 2018. This talk will cover Ebola virus and disease from its discovery in the 1970s to present day strategies for combating and containing outbreaks. Dr. Hendrik Huthoff is a virologist who worked for many years at King’s College London. He received training for diagnosis of suspected cases in crisis areas in 2016, but containment of the outbreak by that time meant that his deployment was no longer necessary. He will offer insights into outbreak responses and the experiences of colleagues who worked on the front line.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=infoveranstaltung#Informationsveranstaltung
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=science-pub-ebola-outbreaks-and-emergency-responses-mit-dr-hendrik-huthoff#Event-Seite

Surfer Joe & Band + Cowboy Bob & Trailer Trash

SURFER JOE is truly one of the key figures in modern surf music. Basically present to any world surf music event, Lorenzo has collected an experience of more than a thousand concerts since the late 90s. Constantly on tour everywhere, Lorenzo had the honour to play on guitar or drums with several surf legends and he has shared the stage with many surf bands.

When talking about surf music with SURFER JOE you don’t look for compromises: reverb, high rhythms and great energy!

It is a concert that looks back to the origins of the genre, but shows its evolution and variety, going from the heavy Dick Dale sound to lounge and progressive atmospheres, always keeping an eye on the melody and the quality of the arrangements.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=surfer-joe-band-cowboy-bob-trailer-trash#Event-Seite
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=surf#Surf

Hi! Spencer | Support: Donnokov

Deutschsprachiger Indie-Punkrock mit Mut zur großen Geste, dem Herz auf der Zunge und Schweiß in den Augen.

Der Indiepunk-Fünfer aus Osnabrück arbeitet am neuen Album und legt mit namhafter Unterstützung durch das Label Uncle M mit den beiden Songs „Richtung Norden“ und „Klippen“ vor.



Richtung Norden ist ein „Der Weg ist das Ziel“-Credo – tanzbar und eingängig mit einer großen Hook und mitreißenden Gitarren. Es geht um viel. Mit Klippen macht die Band die Schere auf und schneidet in eine neue Kerbe – es ist düster, melancholischer und härter.

Im Hi! Spencer-Kosmos schwebt etwas mit, was größer ist als die Summe der Teile.

Das Geheimnis ist vielleicht das Zusammenspiel der Themen, vielleicht ist es aber auch diese unverschämte catchyness, dieser Sound als Gitarren-gewordene Umarmung.

Mit seiner Orkan-haften Stimme besingt Frontmann Sven Bensmann das Scheitern, das Wiederaufstehen und das Hoffen auf mehr. Es geht um Fernweh, um Orientierung und Aufbruch, manchmal auch um das große L-Wort. Zweitsänger und Gitarrist Malte reiht sich ein – beißend, fordernd.

Das ist der Stoff aus dem Bands entstehen und es gibt viele gute Gründe in einer Band zu spielen.

Für Sven, Malte, Niklas, Jan und Janis von Hi! Spencer war es 2012 die logische Konsequenz aus der Frage: Was tun in den Monaten zwischen Zeltlager und Dorfkirmes?

In einer Scheune arbeiten sich die fünf Sandkastenfreunde an Coverversionen ab, schreiben eigene Songs, die Vorbilder: Jupiter Jones, Turbostaat, Biffy Clyro, Madsen – ein klassischer Jugendband-Werdegang eben.

Wäre da nicht das Feuer, das Brennen für mehr als Dorfdisco und Korn-Cola.

In der Anfangszeit bestreiten sie ihren Weg durch Musik-Deutschland, wachsen, spielen und finden eine eigene Stimme. Das erste Album und Videos folgen.

Im Herbst 2016 veröffentlichen sie eine erfolgreiche EP, die allein auf Spotify mit über einer Viertel Millionen Klicks zu Buche schlägt. Ihre Single „Schalt mich ab“ sorgt in einigen Radio-Redaktionen für strahlende Gesichter und auf etlichen Clubshows und Festivals wie dem Open Flair für den richtigen Soundtrack beseelter Rock’n’Roll-Jugendträume.

Mit ihrer EP und ersten Songs des neuen Albums geht es auch im Winter 2017 / 2018 auf die Straße.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=indie#Indie
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=post-punk#Post-Punk
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=hi-spencer-support-donnokov#Event-Seite
https://shop.uncle-m.com/hi-spencer/printathome-ticket-hi-spencer-jena-01-11-2018.html#bei%20Uncle-M

ETK-Revival

Wir schreiben das Jahr 2003. Das Fernsehen war noch SD, das „iPhone“ ein Grammatikfehler und das Café Wagner ein junges Projekt in der Selbstfindungsphase.

Inmitten all dieses Trubels machten es sich ein paar mutige Naivlinge zur Mission die besten Technoparty der Stadt zu schmeißen … und scheiterten kläglich.


Doch das interessierte sie gar nicht. Sie versuchten es immer und immer wieder, und schon bald sprachen sich die Gerüchte über die perfekten Übergänge und schönsten DJs in ganz Jena rum, sodass die Parties unter den Namen „Electro Techno Klash“ zu den größten und erfolgreichsten des Café Wagners wurden.

Nächte wurden durchfeiert, Schnaps-Vorräte geleert und manches Kind nach den Platten-Decks der ominösen DJs benannt, bis der Zenit schließlich 2014 erreicht wurde. Dann wurde es still um das ETK … bis jetzt.

Knapp 3 Jahre später wollen es Ag Auflegen und Kleid ohne Body wieder wissen und legen das beste an Techno House auf, was die 2000er zu bieten haben. Erlebt mit uns das Revival einer Legende und feiert, dass ihr nun Teil dieser sein dürft, auf dass der Morgen niemals kommen wird.



 

 


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=electro#Electro
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=techno#Techno
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=etk-revival#Event-Seite
https://www.facebook.com/agauflegen/#Ag%20Auflegen

Depeche Mode & Dark Classics

Depeche Mode & Dark Classics“ ist seit einigen Jahren DIE Party für Depeche Mode-Fans im Wagner. Daniel aka Scanner zelebriert dabei seine Helden aus Basildon, die seit mehreren Jahrzehnten immer wieder aufs neue Hallen und Stadien mit ihrer stetig wachsenden Fanschar füllen.

Zu hören gibt es altbekannte Hits zum Mitsingen, unbekannte Remixe, B-Seiten, gelungene Coverversionen, stimmungsgeladene Livemitschnitte und natürlich auch Solomaterial von Dave, Martin und Co.

Abgerundet wird dieser Abend durch liebevoll selbstgestaltete Fandeko und Visuals mit Beamern und Dia-Projektoren. Zusätzlich gibt es einen Streifzug durch Bekanntes und Unbekanntes aus EBM, Synthie-und Futurepop, den 80ern, Gothic und Wave.

„Depeche Mode & Dark Classics“ ist immer wieder ein Garant für schweisstreibenden und stimmraubenden Spaß bis in die frühen Morgenstunden.


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=wave#Wave
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=depeche-mode-dark-classics-8#Event-Seite

World Wide Wagner spezial Live: Balkanscream

Music:

DJ Ludwik Zamenhof (POL) + DJ C´ET (Orient Okzidental) + Very Special Guest:

„BALKANSCREAM“ (POL) Live Band!


Styles:

ElectroSwing, Brass/BalkanBeats, Latin/Cumbia, Gypsy/Klezmer, Soca/Dancehall/Ska, ArabicDisco, WorldStyle, TropicalBass, AfroElectro, RioFunkCarioca, Drum’nBass, Moombahton …and many more!

Visuals:

VJ Premix

Podcast:
https://youtu.be/a7vn79ByiEE
https://youtu.be/GnLiKQq2odE
https://hearthis.at/cet/arabunderground15/
https://soundcloud.com/mpathy-1/sets/rots-remix-list/


„BALKANSCREAM“ ist eine kreative,spielwütige siebenköpfige Band aus Krakau / Polen, die verschiedene musikalische Stile kombiniert.

Es werden Jazz, Hip Hop, Folk und Elektronik miteinander verknüpft, um eine einzigartige Sprache zu kreieren. Instrumente sind u.a. Klarinette, Trompete, Sopransaxophon und Gitarre, Mandoline, Bass, Percussion, Schlagzeug und elektronische bulgarische Chöre von DJ Ludwik Zamenhof. Voll von Nostalgie und Spontanität. Die Band schafft eine Art Musik, in der jeder Zuhörer einen Teil von sich selbst finden wird. Moderne Balkan-Musik ist BALKANSCREAMs Rezept für wilde, tanzbare und bezaubernde Konzerte.

Piotr Nowak (rap,trumpet), Mateusz Chmiel (soprano saxophone, clarinet), Adrian Górka (guitar), Dj Ludwik Zamenhof (mandola, samples), Mateusz Frankiewicz (bass), Tomasz Czaderski (kalimba,cajon,doumbek), Michał Pamuła (drums).


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=worldbeat_balkan#Worldbeat%20/%20Balkan
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=world-wide-wagnrt-spezial-live-balkanscream#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fyoutu.be%2Fa7vn79ByiEE&h=ATOxv5tFPgvy0i8sTOh3fNTkOW7MMrzBJl6UoNB2pze-VD7j6Eu2OFSEE_LU6JZNXDl6YgskeQAU29KkZ4HKAApSbCs1hUJo2owBnllc3WbgEMyHCA4julK2-1bjJHteISrkGNKr5xdv6EbNgFYhpz9Qi-MPybur4c6X7nkg7g#https://youtu.be/a7vn79ByiEE
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fyoutu.be%2FGnLiKQq2odE&h=ATM1SyA6xKKfsaZmT3_quTg4EDhqZhNgDDrG7_pH3FrgvXObExwIbbnMuzTvGtAYs918cvQ_YQzUzHrmDf40tTn34mPQDstqKwm2tsGC8f5SBeu18iUfb_5js7I7Ca4FLhi1oVrsY7sI1lA1NZALgOWA-hY6gku7f0iXSnYh6A#https://youtu.be/GnLiKQq2odE
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fhearthis.at%2Fcet%2Farabunderground15%2F&h=ATNg4KGvtUlXjuEsABoeTMyr3tRE7v6GJhWdJrOfwDW-SbiNoMVtHBf7uWbs4xUmJDjCgfe6RDlwnsFsP-r6GGg0jPnxSDAdc0dGrD_zALJ5drIGne7ryHshGGv0jk7HEO-Jx4YHWNA_LN32INHFWh-T9Dql90FQyBwwEhGw5g#https://hearthis.at/cet/arabunderground15/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fmpathy-1%2Fsets%2Frots-remix-list%2F&h=ATPIkZHmIRsJHp1T_CoYokaGdSK4PwStL1kNituU7SSHjcVNnmj7C7_OJ4wSyW_REJUILDPhVW3fGdYRx_H4YMUxqjIJ839yjOR6UHUAybSuXgwoTb0BB9ryOn_GcozqeJxC3f9KhXqok4XvGEgkL1S3okqhremi1-mqnVyaEA#https://soundcloud.com/mpathy-1/sets/rots-remix-list/

Evil Mr. Sod ♥ Dead Musicians, Fisted Mister, Autumnsphere

EvilMrSod is the solo project and also the alter-ego of Pablo Rodríguez, singer, guitar player and main composer for Fuckin‘ Family Faces, the Tenerife (Canary Islands) rock’n’roll band.

Created by accident (at least in the beginning), EvilMrSod is acoustic rock’n’roll: sometimes more blues, sometimes more country, but always rock’n’roll.


„…an angry Otis Redding singing Willie Nelson songs…“



 

Fisted Mister

Spricht man eigentlich noch von „All-Star-Bands“? Wenn ja, dann könnte das zumindest regional bezogen auf Fisted Mister zutreffen: Ex-Hercules Propaganda trifft auf Ex-Grandfather und es entsteht zwischen Bier, Fluppe und flachen Witzen eine Mischung aus Glamrock und Ost-Punk.



Autumnsphere

Harte Gitarren und eingängige, im Ohr bleibende Melodien sind das, Autumnsphere auszeichnet.




Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=folk#Folk
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=evil-mr-sod-%e2%99%a5-dead-musicians-fisted-mister#Event-Seite
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=alternative_hardrock#Alternative%20/%20Hard-Rock
http://mariachilossvensson.bandcamp.com/album/sk-l-compadre#Skål,%20compadre!%20by%20Mariachi%20Los%20Svensson
http://fistedmisterjena.bandcamp.com/album/warmachine#Warmachine%20by%20Fisted%20Mister

Black as chalk | Support: Imperial Tunfisch

Black As Chalk

Rustikal und sinnlich. Reduziert und spooky. Rasend und luzide. Black As Chalk ringen ihren Seelen, ihren Instrumenten und den von Fachwerk durchsetzten Nieselregengassen ihrer uralten Stadt Göttingen einen Sound ab, der die scheppernde Wucht des Noiserock mit der atmosphärischen Poesie ursprünglicher Indie-Ästhetik verbindet. Zeitlose Melodien verbergen sich im scheinbaren Durcheinander der Garage. Vielseitigste Kompositionen schlagen ihre Wurzeln in die Rockgeschichte und greifen mit ihren Zweigen nur in beste Nachbarschaft.

„Indie-Rock machen viele – aber nur wenige machen es so gut“ schreibt das Visions Magazin über die

Göttinger. Man muss sie lieben, darf sie hassen. Ignorieren unmöglich.

Am 14.09.18 erscheint ein das neue Album der Band via Magic Mile Music.



Imperial Tunfisch kommen aus Belgien.

Genauer gesagt aus dem Eupen, einem knapp 20.000 Seelen zählenden Ort in dem Teil des

Landes, in dem man auch die deutsche Sprache spricht. Die Band begann früh damit auch

Konzerte über ihre Landesgrenze hinaus zu spielen, Bandconteste zu gewinnen und kleinere

Touren zu fahren.

Wer sich mit der Musikszene Belgiens auskennt weiß, dass es dort mehr Künstler als Milow und

Triggerfinger gibt. Besonders die Indie-Szene hat einiges an Kreativität zu bieten. Imperial

Tunfisch fühlen sich musikalisch dort zuhause, wo Indie auf psychedelische Momente trifft,

Dynamik sich ins Unermessliche steigert und sich Töne als Ausdruck lebendiger Emotionen

manifestieren.

Psychedelic Indie-Rock, der melancholische Klänge mit elektronischen Samples paart. Neben

ruhigen und deepen Passagen stehen tighte Schlagzeugbeats und Basslines, die für Bewegung

sorgen. Der dynamische Livesound von Imperial Tunfisch speist sich aus subtil eingestreuten

Klangeffekten und hungriger Spielfreude.

Die vier Musiker, alle Anfang 20, haben vor Kurzem ihre EP “Army Of 17” veröffentlicht und

möchten diese bei europaweiten Konzerten ihren zukünftigen Fans vorstellen.



 


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=indie#Indie
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=black-as-chalk-support-imperial-tunfisch#Event-Seite
http://www.eventim.de/black-as-chalk-jena-tickets.html?affiliate=TUG&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2068549%2410671682&jumpIn=yTix&kuid=547739&from=erdetaila#Eventim
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25667#Tix%20for%20Gigs
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=alternative_hardrock#Alternative%20/%20Hard-Rock

Rotzfrech # 31 feat. Monaco Bass

Manche Sachen ändern sich nicht. Daher wissen wir Rotzfrecher immer, was ihr so wollt. Und seit dem Jahr 2000 heißt die Losung:“Bass, Bass, wir brauchen Bass!“

Und den hauen wir euch auf die Sinne: Monaco Bass aus München wird’s euch basslastig besorgen. Ihre Mixtapes versprechen moderne HiphopBeats, die wissen, was angesagt ist und gelegentlich durchscheinen lassen, dass sie auch wissen, was früher angesagt war. Tja, und das ist, wie wir wissen, Bass.

Außerdem bilden DJ Legeres und DJ Seagel Silver ein lokales Dreamteam, das wie die Avengers Hulk-mäßig alles plattmachen, den Hammer ganz lässig schwingen lassen, die Wheels of Steel für euch bearbeiten wird. Rotzfrech und Boomshakalaka. Wer soll da widerstehen können?

Und während diese drei Superhelden ihr Ding durchziehen, müßt ihr nicht in Kinosesseln sitzen, sondern seid Teil vom Spektakel, am 1.12.2017 im Café Wagner.

Von dem Film wird’s Fortsetzungen geben. Bis dahin,


Euer Rotzfrechteam


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=hiphop#Hip-Hop
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=rotzfrech-31-feat-monaco-bass#Event-Seite

Kernschmelze Vol. 4

Elektronisch, treibender Sound passend zur düsteren Zeit des Jahres. Doch kalt wird es nicht! Kernschmelze vol. 4

◾️◼️⬛️◼️◾️

Line-Up:

00.00h-1.30h

Flemming (Deep/ Tech House)
https://soundcloud.com/grimmsounds/sunset-open-air-2015
https://soundcloud.com/bassedow

1.30h-3.30h
Schwalheim (Techno)
https://soundcloud.com/schwalheim/kernschmelze-cafe-wagner-2502017-jena


3.30h-end
Nokuduma (Techno)
https://soundcloud.com/nokuduma/promo-set-3

◾️◼️⬛️◼️◾️

AK: 5€ (erm.) / 6€


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=techno#Techno
https://www.facebook.com/Nokuduma-1606872565991455/#Nokuduma
https://soundcloud.com/schwalheim/kernschmelze-cafe-wagner-2502017-jena#https://soundcloud.com/schwalheim/kernschmelze-cafe-wagner-2502017-jena
https://www.facebook.com/Schwalheim/#Schwalheim
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=kernschmelze-vol-4#Event-Seite
https://soundcloud.com/grimmsounds/sunset-open-air-2015#https://soundcloud.com/grimmsounds/sunset-open-air-2015
https://soundcloud.com/bassedow#https://soundcloud.com/bassedow
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fnokuduma%2Fpromo-set-3&h=ATPr77zQFCTVPuGqVX3WQX_zhj9QvJG86nQQqGK01O4tAHM-MOtitkIvnSCvfIN5PTNcYxF86rWlGDUMGNCBQuRFn4Wl_4va1qOFCm2XthErmE1FvGkna6W6iqnYOcdyU1S40EwZ-PdhEqsuRppu5VUdFzVvKvc7aTYYTG9FaA#https://soundcloud.com/nokuduma/promo-set-3

WORLD WIDE WAGNER

Music:

DJ Nellski (Berlin) + ORIENT OKZIDENTAL (München/Jena) + Live Percussion & FX


Styles:

ElectroSwing, Brass/BalkanBeats, Latin/Cumbia, Gypsy/Klezmer, Soca/Dancehall/Ska, ArabicDisco, WorldStyle, TropicalBass, AfroElectro, RioFunkCarioca, Drum’nBass, Moombahton …and many more!

Visuals:

VJ Premix

 


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=worldbeat_balkan#Worldbeat%20/%20Balkan
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=world-wide-wagner-4#Event-Seite

Helligabend mit Los Banditos + Aftershow

Tanz mit den Los Banditos (Surf,60`sBeat, Rock`n`Roll) am HELLigabend in den Heiligabend!


Senore Professore Doctore Comodore Rodriguez Flamingo (Mexico-City), Mr. 2000 Volt (Rumänien), Zven Francisco (Schweden) und Django »Boogiebastard« Silbermann (Germany) bringen dieses Testament des Rock’n’Roll in Perfektion auf die Bühne. Rumänien ist die Küche, Mexico das Wohnzimmer, Amerika das Klo, Deutschland der Kühlschrank. Das gesamte Universum ihr Schlafzimmer. So kosmopolitisch gerüstet, streifen sie über die Bühnen Europas und hinterlassen eine heilandhafte Spur der glückseligen Erschöpfung. Über 1000 Konzerte zieren bis jetzt den Triumphbogen im Bandtagebuch. Von St. Petersburg bis Madrid, von Helsinki bis Kairo lauscht man der Hingabe dieser Combo bei jeder Ausnahme – und alltäglichen Situation. Eine extra mitgelieferte Botschaft erübrigt sich. Man kann nur sagen: »Das muss man hören und sehen!«

 

Aftershowparty mit DJ Gwendolyn Millhill


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=rocknroll#Rock'n'Roll
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=helligabend-mit-los-banditos-aftershow#Event-Seite
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=surf#Surf

Letś play – Letś Dance 2

Zum letzten mal für dieses Jahr öffnet das Wagner für alle Spielebegeisterten unter euch seine Türen. Und da ja nun bekanntlich um die Weihnachtsfeiertage wieder viel Bauch angegessen wurde, bieten wir euch wie immer die Gelegenheit Fett weg zudancen. Aber Spaß beiseite: Let´s play let´s dance ist unser Special-Spieleabend mit erweiterter Tanzfläche, tollen Konsolen für Jung und Alt, Brettspiele und unseren beliebten Tischkicker.

An den Decks stehen der legendäre Martin S04, seines Zeichens Initiator und Motivator sämtlicher Spieleabende und Wegweiser in eine Welt der Hits aus vergangenen Jahrzehnten, sowie dem besten von heute. Im Radio auch mal auf OKJ zu hören. Dazu kommt kein geringerer als  der Honeybadger. Als Teil der Elektropunkband Aika Akakomowitsch und Champion der Regenbogenstrecke bei Super Mario Kart, versteht er es wie kein Zweiter ein Spieleabendpublikum mit passenden Elektronischen 8-Bit-Sounds zum Tanzen zu bringen.


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=spieleabend#Spieleabend
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=lets-play-lets-dance-2#Event-Seite