schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Party wurden in OpenCloudCal gefunden:

Depeche Mode & Dark Classics

Depeche Mode & Dark Classics“ ist seit einigen Jahren DIE Party für Depeche Mode-Fans im Wagner. Daniel aka Scanner zelebriert dabei seine Helden aus Basildon, die seit mehreren Jahrzehnten immer wieder aufs neue Hallen und Stadien mit ihrer stetig wachsenden Fanschar füllen.

Zu hören gibt es altbekannte Hits zum Mitsingen, unbekannte Remixe, B-Seiten, gelungene Coverversionen, stimmungsgeladene Livemitschnitte und natürlich auch Solomaterial von Dave, Martin und Co.

Abgerundet wird dieser Abend durch liebevoll selbstgestaltete Fandeko und Visuals mit Beamern und Dia-Projektoren. Zusätzlich gibt es einen Streifzug durch Bekanntes und Unbekanntes aus EBM, Synthie-und Futurepop, den 80ern, Gothic und Wave.

„Depeche Mode & Dark Classics“ ist immer wieder ein Garant für schweisstreibenden und stimmraubenden Spaß bis in die frühen Morgenstunden.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=wave#Wave
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=depeche-mode-dark-classics-11#Event-Seite

Die 90er Jahre Party mit René Willing

So macht eine Tanzparty Spaß: René Willing legt die Hits der 90er Jahre auf – und beginnt damit den Londoner-Veranstaltungsreigen 2019. Wir freuen uns darauf!

Zu hören gibt es die besten Hits aus den 90er Jahren. Und das natürlich tanzbar. Wer also Lust auf die Klassiker wie Michael Jackson, Marusha u. v. m. hat, sollte sich den Termin schon einmal ROT im Kalender eintragen.

Und das Beste: Jede Lady erhält 1 Glas Sekt-Cocktail gratis. 

Einlass: 20 Uhr; Start: 21 Uhr!

Kleine Anmerkung: Bitte den Parkplatz am NORMA benutzen!


All You Can Dance


Die Nacht gehört euch - und ihr zu uns!
Die Moritzbastei ist Leipzigs klassische Saturday-Night-Party-Location. Auf drei Floors spielen drei DJ-Teams in drei unterschiedlichen Styles in den historischen Gewölben der MB.
Floor 1 // All stylez in the mix mit DJ FalkFloor 2 // Soundbas(s)ar mit A. Traven & DJ SpankyFloor 3 // Callejon Record Release Party mit DJ Kumba & DJ Frank
Bitte denkt daran, ein gültiges Personaldokument dabei zu haben. Unsere Partys sind strictly P18.


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Samstag Nacht – Discozeit

19.01.2019 | ROSENKELLER
Music from & inspired by the 80s!
Freut Euch auf Soundtracks, Pop, Soul, R&B, Funk, Wave und Rock von Ikonen dieser kreativ explosiven Epoche à la Michael Jackson, Madonna, Whitney Houston, Joy Division, Queen, U2...! Daneben erwecken aktuelle Künstler wie MGMT, Perturbator, VNV Nation und Co. mit moderner Produktion dieses spezielle Gefühl wieder zum Leben, das die lange Bar an diesem Abend im Rhythmus der 80er pulsieren läßt.
Und weil wir seit "How I Met Your Mother" wissen, daß die 80er in Kanada (und nicht nur da) erst 1993 angekommen sind, hat der Secretary for Dance Affairs die 90er wieder mit ins Programm aufgenommen. Das bedeutet eine satte Ladung Eurodance, Pop und Alternative...
Wer mit den 80ern so gar nichts anfangen kann, der kommt auf unserem zweiten Floor auf seine Kosten! Agent Smith ist zurück und bringt seine Favorites aus Hip Hop, Deutschrap, Reggae und Charts mit! Partygarantie!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2520.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1151068468384379/#part@fb

Beachparty

Der Sangria fliest in Strömen und die Palmen wehen sanft im Sonnenwind.
Wir lassen heute das kalte Wetter hinter uns und feiern zu heißen Rhythmen mit Sangria und Schirmchencocktails.
Links:
http://www.bi-club.de/events/beachparty_13533#Event-Seite

Climax

Eine Tanzgruppe quartiert sich für Proben in einem abgelegenen Übungszentrum ein. Bei der Abschlussparty mischt ein Unbekannter Drogen in die Sangría und verursacht damit einen kollektiven Höllentrip. Aus Angst wird Paranoia, aus unterschwelliger Aggression offene Gewalt, aus Zuneigung unkontrollierte Begierde. Die energetische Choreographie löst sich in Chaos auf, die Tänzer taumeln, stolpern und tanzen weiter in höchster Ekstase bis zum Morgengrauen als die Polizei eintrifft und das ganze Ausmaß entdeckt. F 2018 | Regie: Gaspar | 93 min | FSK 16
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/climax.html#Event-Seite

FaltenRock - Die Party für Leute ab 30!

Für oder gegen die Falten.
In gemütlicher Atmosphäre bekommt ihr von wechselnden DJs die Hits der Jugend zu hören vom Discokracher bis zum Schmusesong ist für Jeden was dabei.
ACHTUNG: Party P30 - Ausweiskontrolle am Einlass

Tanztelier #2

Auf, auf in eine neue Welt – vielleicht etwas übertrieben, zumindest aber in die zweite Runde eines ausgiebigen Tanzvergnügens. Wir verwandeln das Café Wagner wieder in einen fabulösen Club mit ausgiebigem Raum zum Schwingen der Tanzwaden und Wackelfersen. Nachdem wir bei der #1 uns dem umtriebigen Disko Funk and House gewidmet haben, wird es in der zweiten Auflage globaler und elektronischer:

Dj Badre kommt! Seine sets sind so vielfältig wie die Welt, sind jedoch immer getragen von einer gewissen Symmetrie einer verflochtenen Klangausführung. Mal widmet er sich orientalischer Musikerkundung, dann klopft er am detroiter Technotunnel an und ein anderes mal verschönt er uns das Herz mit seinen Love-Tapes. Wir sind stolz ihn nach Jena zu holen und sind schon sehr gespannt, wo die Reise in die neue Welt hingehen wird.



Das Aufwärmprogramm wird gestaltet von einem Urgestein der Jenaer Schalplattenunterhalter. Mista Globalista gibt sich die Ehre, seine eigene Veranstaltungsreihe zu verlassen und uns dabei zu helfen, die Sehnen und Bänder zu stretchen und zu dehnen. Abfahrt mit globalem Sound im elektronische Gewandt!

Und nach einer lange Reise in die neue Welt überrascht uns KOKUS wieder mit seinem massiven Basslinien. War er bei der ersten Auflage noch allein unterwegs, bringt er diesmal seinen Kumpel LVIO vom FahrradKinoKombinat-Kiel mit. Denn im Tandem fährt sich einfach leichter!

Wir freuen uns drauf und fetten schon mal die Tanzschuhe – Auf, auf…!!!


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=electro#Electro
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=worldbeat_balkan#Worldbeat%20/%20Balkan
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=funk#Funk
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=tanztelier-2#Event-Seite

90er-Jahre-Party

Die 90er waren ein absolut unverwechselbares Jahrzehnt. Disco, Partys, Techno, Boybands, schrille, flippige Outfits, kreischende Teenies und schrille Neonfarben überall. Dieses Jahrzehnt steht für epische Partys, unfassbare Stil- und Modesünden und verrückte Stars und Sternchen. Man tanzte zur Musik der Queen of Pop Madonna und der Spice Girls, auf Ace of Base und Mr. President. Und dann gab es plötzlich diese großartige Musik aus Seattle, mit Bands wie Nirvana, Pearl Jam, Temple of the Dog und Soundgarden.
Hits von all diesen Stars liefern Euch die allbekannten Musikaufleger Till Rollins (Hits mit Haltung/ Halle) und Maik Uwe Oehler (90er genreunabhängig/ Jena) sowie DJ Willi Tenor (SoulAndSunshineRadio.tk).
 
TICKETS
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/id-90er-jahre-party-669.html#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28124#TICKETS

IT’S MY LIFE

IT’S MY LIFE
DEINE 80er / 90er / 2000er PARTY

Auch das 1. Jahrzehnt des neuen Jahrtausends bietet so viele gute Songs, die Du feierst, weil es das Jahrzehnt deiner Jugend ist, du magst aber auch die wilden 80er und sowieso die neonfarbenen 90er. Dann bist Du bei dieser Party genau richtig: von DEPECHE MODE und NENA über die SPICE GIRLS und BACKSTREET BOYS bis hin zu EMINEM und LADY GAGA – heute Nacht tanzt Du dich durch 30 Jahre von einem Partyhit zum Nächsten!
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/its-my-life-260119/#Homepage

All You Can Dance


Die Nacht gehört euch - und ihr zu uns!
Die Moritzbastei ist Leipzigs klassische Saturday-Night-Party-Location. Auf drei Floors spielen drei DJ-Teams in drei unterschiedlichen Styles in den historischen Gewölben der MB.
Floor 1 // Hits! Hits! Hits! mit DJ Greg.Oorange
Floor 2 // L.E. Moshpit mit Prof. Niebe
Floor 3 // Electronic Beats and Noise mit DJ Frequento

Bitte denkt daran, ein gültiges Personaldokument dabei zu haben. Unsere Partys sind strictly P18.


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Luna y Sol

==> Fiesta de Musica y Arte del Europa y América del Sur <==

(=> Party der Musik & Kunst Südeuropas und -amerikas <==)

..ist der Titel der neuen Partyreihe im Café Wagner,

bei der die Musik und Kunst aus dem Süden Europas und Amerikas im Fokus steht und mit euch gemeinsam eine Fiesta auf der Tanzfläche startet 🙂

Die Fusión-Musik bringt verschiedene Stile Lateinamerikas und Südeuropas zusammen,

ob Rumba, Salsa, Flamenco, Tango oder Cumbia,

Latin HipHop, Reggaeton, RaggaPunk, FolkloraSka,

Baile Funk, Dub-A-Tronic, Drum‘n‘Bass oder Tropical Beats:

Die musikalische Bandbreite ist enorm vielfältig, doch zugleich (so gut wie) immer tanzbar, ob verträumte Utopie oder rasanter Soundtrack reißender Fiestas.

So wie die Musik für Vielfalt steht, so ist diese uns auch auf der Tanzfläche wichtig. Diese Party soll für alle sein, die weltoffen hinaus gehen und auch mal über den Tellerand schauen, doch vor allem für alle, denen ein tanzender, das Leben genießender und respektvoller Umgang wichtig ist!

Seid bunt und kommt voller Lebensfreude zusammen und teilt auf schöne und rücksichtsvolle Art miteinander die Freude an Musik, Tanz, Urbaner Kunst, Freundschaft, zusammen und miteinander zu lachen und daraus ein wenig Kraft zu schöpfen die Welt auch im Alltag ein wenig liebenswerter zu machen.

Som en Acte de Protesta, Som la Veu de la Revolta!

(Roba Estesa, Cant de Lluita, 2018)

(dt. „Wir sind dabei zu protestieren, wir sind die Stimme des Aufstands!“)

Wir freuen uns sehr auf die erste Ausgabe am Samstag, den 26.01. – Nicht nur weil der in Jena seine Wahlheimat gefundene, doch zugleich sein Herz in den engen Straßen, den Felsküsten und den Festen Südeuropas verloren habende Illmagic aufspielen wird, nein ein in Jena bekannter, doch nicht mehr wohnender Gast wird uns musikalisch erfreuen:

YUNA743 gehört zur G O L D R A U S C H Crew, war viele Jahre in Jena am Start und ist mittlerweile in Leipzig gelandet. Doch musikalisch wird das Ganze eine viel weitere Reise, denn er wird euch in seinem Feature Set an dem Abend mithilfe von karibischen und südamerikanischen Samplekünsten und feinsten technoiden Beats beständig den Sonnenstuhl am Lieblingsstrand in den Kopf und die Beine am Bewegen halten. Das was dann dem Strand und euch im Wagner gemeinsam ist, wird wohl ein leckerer Cocktail von der Wagner-Karte sein. Caipi gefällig? Oder doch etwas mit Karibischen Rum? Fragen, über die ihr euch besser jetzt schon Gedanken macht, denn wenn YUNA743 mit euch zum Flug ansetzt, wird nicht mehr viel Raum für geordnete Gedanken sein 🙂

Illmagic hat sich der Vielfalt der Fusión und Mestizo-Musik verschrieben und wird mit dieser durch den Abend führen. Insbesondere Rumba Catalana aus Barcelona, Bass Body Shake aus Valencia, Cumbiatronic aus Kolumbien oder Argentinien sowie die Grenzverschwimmung & kämpferische Energie von Fem Power Latin HipHop & Reggaeton aus der Karibik oder Chile begeistern ihn aktuell und er wird euch an dem Abend auf für euch sicherlich ziemlich easy selbst erschließende Art und Weise zeigen, warum.

Wir freuen uns auf den Abend mit euch & eine wundervolle Fiesta de Locos!


Links:

Yuna743:
https://soundcloud.com/yuna743

Feinstes LatinTech/Tropical Beat Set: https://soundcloud.com/yuna743/yyy

https://www.facebook.com/YUNA743/
http://www.dergoldrausch.de

ILLmagic:
https://soundcloud.com/user-199947692

Aktuelle Sets der „Plato de Tapas“ Reihe:

„Som En Acte de Protesta – Plato de Tapas V – Camina l‘Esperanca“:
https://soundcloud.com/user-199947692/som-en-acte-de-protesta-plato-de-tapas-v-camina-lesperanca

„Plato de Tapas VI – La Crema Rumba Catalana“
https://soundcloud.com/user-199947692/plato-de-tapas-vi-la-crema-rumba-catalana

https://www.facebook.com/illmagicsilorin


Links:
https://www.facebook.com/illmagicsilorin#https://www.facebook.com/illmagicsilorin
https://www.facebook.com/illmagicsilorin/#Illmagic
https://www.facebook.com/YUNA743/#YUNA743
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=worldbeat_balkan#Worldbeat%20/%20Balkan
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=luna-y-sol#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fyuna743%3Ffbclid%3DIwAR14CTkDB3RjiPxcUtLkLdOkqQZcYSjzcNuu56-Q94wxd6o4KtUDny7Ao_4&h=AT33HyTKp0zA62u5Jl1Fja1R13mpHTRCYcBqqvkyDGQkN58akd1mDQ35MXSt-4MbpjQps0THwtcVs_xbvhSxkhPFqlhZQap4BtdGPXMVx-79cvTPR1opwOKmHrxL#https://soundcloud.com/yuna743
https://soundcloud.com/yuna743/yyy?fbclid=IwAR14CTkDB3RjiPxcUtLkLdOkqQZcYSjzcNuu56-Q94wxd6o4KtUDny7Ao_4#https://soundcloud.com/yuna743/yyy
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.dergoldrausch.de%2F%3Ffbclid%3DIwAR2dvIPR416mlxd2RhGT7kSW9Xr8yP_rOwMSP75CUxxg7xKAA_xB--ZYUW4&h=AT3YwCzxNVRDG9kFLhrvk9Q2QduoC7Cz0rINImeWT5dUMSAG5p_A9BdAyO1I4fQnficGWEJdGkJcjMedbnOJuC5uplZ090nFJKOeLtdpJjoVgoRikRasEEHXxOlK#http://www.dergoldrausch.de
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692%3Ffbclid%3DIwAR01OYx06wQt0lLsUP_Pnr5Q1mbyZWKXhQFc7sFYfT2Ao7lLZSWD-3Q40_c&h=AT0o-w0skPMntLjDJG2ink0oYIiW9uL0eo0gemW6JOFimLtzwQAM103HxZmsueEtaNdkETg1jCIHoWYQk_mXIQDjnVbP_OUcqrJH7yJkZyBvYjxoIKhpapFZZBjo#https://soundcloud.com/user-199947692
https://soundcloud.com/user-199947692/som-en-acte-de-protesta-plato-de-tapas-v-camina-lesperanca?fbclid=IwAR11htavcyepUtrYE-wjttoYLHDYez3T0i2XzBrA9zGZWsjE809OLhvoxqc#https://soundcloud.com/user-199947692/som-en-acte-de-protesta-plato-de-tapas-v-camina-lesperanca
https://soundcloud.com/user-199947692/plato-de-tapas-vi-la-crema-rumba-catalana?fbclid=IwAR1mEKWgIn6QOZn3HUJ77dEY1UZD9dcufbeUN6JAPiOodSDXhSPJ2HOv81k#https://soundcloud.com/user-199947692/plato-de-tapas-vi-la-crema-rumba-catalana

Sa. 26.01. ELECTROWERK – Die Electro & EBM-Party Leipzig Werk2

Sa. 26.01. | 22 Uhr | Werk 2 | Halle D | Leipzig



ELECTROWERK – Die Electro & EBM-Party Leipzig Werk2



Seit nunmehr 5 Jahren findet die “ElectroWerk” im Leipziger Werk 2 statt. Fans der Electro & EBM-Szene aus mehreren Bundesländern finden sich in der im industriellen Stil gehaltenen Fabrikhalle des ehemaligen VEB Werkstoffprüfmaschinenwerkes Leipzig ein und feiern ihre musikalischen Helden.



Die ElectroWerk-Party ist eine elektronische Zeitreise vom Anfang der tanzbaren elektronischen Musik - beginnend in den 80ern, gemischt mit melodischem Electro über körperbetonten EBM bis hin zu aktuellen industriellen Klängen der Neuzeit. Ein musikalisches Abbild der aktuellen Electro-Szene, aber auch die Gelegenheit, sich zu Old School-Songs zu bewegen.

Im Rhythmus bleiben!





Infosim Netz:

www.electrowerk.de

www.depechemode.info



 



Facebook-Event:

https://www.facebook.com/events/252071002149610/





Veranstaltungsort:

Werk 2

Kochstrasse 132

04277 Leipzig

www.werk-2.de



Beste Grüsse von den ELECTROWERKern!



Links:
https://schwarzes-jena.de/node/92#Homepage

Rock Your Nightclubbing Space

26.01.2019 | ROSENKELLER
Egal, ob Booty-Shaker oder Headbanger, heute haben wir für euch alle was!
xMr.T.x dreht die Regler hoch und umschmeichelt euch mit feinsten RnB und Black Tunes, bis jede Hüfte anfängt zu kreisen.
NE1 hingegen macht alle glücklich, die auf Gitarre bestehen! Von Rock Hits über Alternative bis hin zu Indie-Rock gibt er euch den typischen Rose-Mix auf die Ohren.
Dabei sein lohnt sich"
Floor 1:
xMr.T.x // RnB / Pop Hits
Floor 2:
NE1 // Rock, Alternative, IndieTronics
Start: 23 Uhr
Eintritt: 5€ / 3€ für Studierende
Links:
https://rosenkeller.org/event_2522.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/778045455862286/#party@fb

Exploid | 
Feindsoul | 
Phon & Sone 42 | 
12inchKid

Ueberschall
Exploid (Bad Taste Recordings / Raw Audio)
Feindsoul (Serial Killaz UK , Ruffneck Ting / Berlin)
Phon & Sone 42 (FVZ, Chemnitz)
12inchKid (EBL, Jena)
Zehn Dinge die du vor einer Überschall Party unbedingt tun solltest. The 2019 Edition!


#1 - Geh noch mal alle Tanzschritte im Kopf durch die du dir für den heutigen Abend zurecht gelegt hast. Den NUCLEAR 360 NOLLIE BACKFLIP TO THE MAX solltest du vllt aus deiner Choreo streichen. 


#2 - Leere deine Hosentaschen. Den Fidgetspinner, das 187er Album und den USB-Stick mit der Fortniteinstallationdatei brauchst du heute Abend nicht. So kann dir der Kram auch nicht beim Steppen verloren gehen.


#3 -  Ruf Mutti an und sag ihr du wirst es morgen nicht zum Mittagessen schaffen. Wie wieso? Warst du noch nie zu Drum&Bass im Kassablanca?


#4 - Schmeiß dir eine gesunde Dosis Magnesiumbrausetabletten ein. Muskelkater ist eine häufige und unschöne Folge von Überschall.


#5 - Zieh dir DJ Feindsouls Hörbuch rein “Mit dem Zweiten sieht DJ besser - Die Geschichte einer Sauna, der Notaufnahme und Überschall”. Gelesen von der deutschen Stimme von Till Schweiger.


#6 - Iss nichts Schweres. Dein Hintermann/frau beim Tanzen wird es dir danken! Falls doch mal was in die Hose geht, schiebst du es auf den dicken, schwitzenden Typen neben dir.


#7 - Lade dein Smartphone noch einmal voll auf. Über dem Kassablanca schwebt ein Pokestop. Pokemon Go ist doch noch immer voll fly oder?  


#8 - Lerne die Labels auf denen DJ Exploid bereits released hat auswendig. Bad Taste Recordings, Raw Audio, Moshbit Records, Shake Your Bass Audio, Druid Records! Die anderen Leute in der Warteschlange vorm Kassa werden beeindruckt sein wenn du diesen Zungenbrecher mantraartig runter predigst.
#9 - Ist dein Hospital Records Shirt auch ja frisch gewaschen und schnuppert nach Bergfrühling? Die RAM Jogginghose passt noch? Die Eatbrain Cappy sitzt gerade auf’m Nüschel? Na dann los.


#10 - Bist du sicher, dass du alle hier beschrieben Schritte auswendig gelernt hast? Möglicherweise kommt das in einer unangekündigten Klassenarbeit dran.


Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/exploid-feindsoul-phon-sone-42-12inchkid-2481/#Event-Seite
https://soundcloud.com/Exploid#Exploid
http://www.phon-sone.de#
Phon%20&%20Sone%2042

STEFAN SCHWARZ

STEFAN SCHWARZ
liest „Heldensagen“
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Gewaltbereite, junge Männer, die in fremde Länder reisen. Väter,die ihre Söhne nicht für das Handwerk begeistern können. Kleinwüchsige, die mit Vorurteilen zu kämpfen haben. Partys auf Pump. Alpha-Damen, die sich nicht den Dreck unter dem Fingernagel gönnen. Blutvergießen als Standard der Konfliktlösung. So lebensprall und nachvollziehbar haben Sie die deutschen Heldensagen noch nie gelesen! Mit der feinen Spitze seines unnachahmlichen Humors und einem unverfrorenen Blick für die moralischen Ungeheuerlichkeiten dieser Texte befreit Stefan Schwarz die Heldensagen von Walledeutsch und Männertrutz. Mit unbändiger Fabulierlust und nicht ganz jugendfrei, aber der Handlung treu und frei von albernen Aktualisierungen, führt er durch die Abenteuer von Dietrich von Bern und Siegfried und Kriemhild, König Etzel und Wieland dem Schmied. Lustiger können Sie Ihre Bildungslücken nicht stopfen!
Stefan Schwarz ist Journalist, Autor, Ehemann und leidenschaftlicher Vater. Er lebt mit Frau, Kindern und Katze in Leipzig.Seit 2001 schreibt er eine umjubelte Kolumne in der Monatszeitschrift DASMAGAZIN. Bisher erschienen die Kolumnenbände »War das jetzt schon Sex?«,»Die Kunst, als Mann beachtet zu werden« und »Ich kann nicht, wenn die Katze zuschaut«. 2010 veröffentlichte Stefan Schwarz seinen ersten Roman »Hüftkreisen mit Nancy«. Zuletzt erschienen seine Erfolgsromane «Das wird ein bisschen wehtun» (2012), «Die Großrussin» (2014) und »Oberkante Unterlippe« (2016) sowie den Kolumnenband »Lass uns lieber morgen!« (2017).
https://www.facebook.com/schwarzleser




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/stefan-schwarz-300119/#Homepage

Sowas von da

Hamburg, St. Pauli, Silvester. Oskar betreibt einen Musikclub am Ende der Reeperbahn. Sein Leben war ein Fest, doch die Party ist vorbei: Der Club muss schließen, Oskar ist hoch verschuldet. Die letzte Nacht des Clubs wird zur wildesten Party Hamburgs, auf der alle Freunde und Feinde von Oskar aufeinander treffen werden. Oskars zum Star gewordener bester Freund Rocky zerbricht am Ruhm, die lebenslustige Nina malt alles schwarz an, der aggressive Ex-Zuhälter Kiez-Kalle will Oskars Schulden eintreiben und dann sind da noch der tote Elvis, die Innensenatorin und — Mathilda, Mathilda, Mathilda.
D 2018 | Regie: Jakob Lass | 91 min | FSK 16
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/sowas-von-da.html#Event-Seite

Swing It

Gute Laune und Musik die einen nahezu auf die Tanzfläche zwingt. Also nahezu die Garantie für eine unvergessliche Clubnacht.
Mit dabei die Aftershow-Party des Konzerts von Second Unit Jazz.
Links:
http://www.bi-club.de/events/swing_it_13525#Event-Seite

Smells like Rap [Party!] feat. RabenBau & Upper Class

zu Jenas Open Mic Rapcypher im Café Wagner.

Kurze Rede – großer Sinn: die nächste SLR fällt auf einen Freitag! Warum? Weil wir feiern wollen. So auf Disse. Bis die Vögel wieder zwitschern (im Februar?) – oder zumindest so lang, dass ihr nachhause geht und feststellen müsst, dass euer liebster Döner schon zu hat und ihr hungrig, aber doch glücklich einschlaft.

Natürlich wird es auch nach wie vor zu Beginn die Open Mic Runde geben, sowie diverse Möglichkeiten zum Freestylen in der Cypher. Mit 5€ seid ihr dabei, für MCs wie immer kostenfrei. Ansonsten – lasst euch überraschen!

Diesmal sind die Jungs von RabenBau am Start sowie unser treuer Begleiter Upper Class aka. yung pleite aka. yung ichbekommkeinbäfog – oder wie er sich sonst noch so nennt.

Für dicke Beats, geschmeidige Übergänge und smoothe Mucke sorgt wieder unser allseits beliebter DJ AEI KEI ONE!

EACH ONE TEACH ONE:

1. Jede*r ist willkommen am Mic!

2. Interagiere mit der Crowd und achte sie!

3. Interagiere mit den anderen MCs und achte sie!

4. Achte auf eine klare Mikrofonstimme!

5. Langeweile nicht mit überlangen Parts!

6. Übertriebene Aggressivität und physische Gewalt haben nichts in der Cypher zu suchen!

7. Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen!

Wir freuen uns auf euch,

Eure Smells Like Rap Crew

Weniger anzeigen


Links:
https://www.facebook.com/deejayAeiKeiOne/#DJ%20AEI%20KEI%20ONE
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=rap#Rap
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=hiphop#Hip-Hop
https://www.facebook.com/RabenBau/#RabenBau
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=smells-like-rap-party-feat-rabenbau-upper-class#Event-Seite
https://www.facebook.com/upperclasslofi/#Upper%20Class
https://www.facebook.com/events/292087448160485/#,Weniger%20anzeigen

Erasmusparty Leipzig


❤️ERASMUSPARTY❤️
+++ KICKER TABLE FOR FREE+++ ***DJ PADDY DeLUXE ( Charts&Pop und International Music)
Die Leipziger Erasmus-Studenten wissen, wie man feiert! Heute könnt ihr das wieder mit ihnen gemeinsam im Oberkeller der Moritzbastei tun. International Party Time!
Für Studenten kostet der Eintritt bis 24 Uhr 4€ danach 5€ für alle anderen 6€


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 6,00 € / 5,00 €bis 24 Uhr für Studenten 4 Euro
Zutritt ab 18 Jahren




WILD STYLES Vol. II

01.02.2019 | ROSENKELLER
Kobee hat sturmfreie Bude und Bock, "gepflegt zwei Stunden Drum and Bass zu ballern. Einfach so." Ok, ganz so hat er es nicht gesagt, aber aus tiefstem Herzen so gemeint. Uns reicht das als Grund um spontan die zweite Wild Styles aus dem Boden zu stampfen. Wie weiter oben recht subtil angedeutet, wird vornehmlich Drum and Bass gespielt.
Kobee ist in der Jenaer DnB- Szene bekannt wie ein bunter Hund. Mit seinem Label BASS UP veranstaltet er mit einigen weiteren bekannten DJs der Stadt sowohl die gleichnamige Drum and Bass-Reihe, als auch die House und Techno-Reihe Sinus. Stilistisch zeichnet er sich durch ein vielfältiges Repertoire und knackiges mixing aus.
FuB supported das Ganze dieses Mal mit einem Mix aus Jungletek und Breakcore. Jungle-was? Kennste? Nee? Aufgepasst: Man nehme eine Prise Drum and Bass, konzentriert das auf 190-200 BPM und kreuzt das mit etwas UK- und Happy Hardcore und fertig ist Jungletek. Klingt geil? Ist es auch.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2530.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/279724746025895/#party@fb

All You Can Dance


Die Nacht gehört euch - und ihr zu uns!
Die Moritzbastei ist Leipzigs klassische Saturday-Night-Party-Location. Auf drei Floors spielen drei DJ-Teams in drei unterschiedlichen Styles in den historischen Gewölben der MB.
Floor 1 // tba
Floor 2 // tba
Floor 3 // A New Dark Age mit DJ SoKo & DJ PorNo [Postpunk, Deathrock, Darkwave, Club Classix, Oldschool EBM / Minimal Synth Wave]

Bitte denkt daran, ein gültiges Personaldokument dabei zu haben. Unsere Partys sind strictly P18.


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Biofasching


Feiert die fünfte Jahreszeit beim Biofasching 2019 und lasst bei dieser studentischen Faschingsparty ordentlich die Sau raus.
Wie auch ein guter Wein im Alter immer besser wird, so ist der Biofasching im Laufe der Zeit zu einem exquisiten Ereignis herangereift. In „Zurück zu den Wurzeln – eine BIOgraphie“ bedienen wir uns der Historie der Faschingstradition und erkunden die sagenumwobenen Anfänge des Bio11erRates. In einem selbstproduzierten Film, eleganten Tänzen und geistreichen Szenen aus eigener Feder entdecken wir die Geheimnisse des Biofaschings und bringen Licht ins Dunkel der Vergangenheit.
Am 07. und 08. Februar klappen wir für euch in der Moritzbastei unsere Geschichtsbücher auf - genießt ein humorvolles Programm und feiert danach mit uns durch die Nacht!
 
VVK ab 16.01.


Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 21:00 Uhr


Biofasching


Feiert die fünfte Jahreszeit beim Biofasching 2019 und lasst bei dieser studentischen Faschingsparty ordentlich die Sau raus.
Wie auch ein guter Wein im Alter immer besser wird, so ist der Biofasching im Laufe der Zeit zu einem exquisiten Ereignis herangereift. In „Zurück zu den Wurzeln – eine BIOgraphie“ bedienen wir uns der Historie der Faschingstradition und erkunden die sagenumwobenen Anfänge des Bio11erRates. In einem selbstproduzierten Film, eleganten Tänzen und geistreichen Szenen aus eigener Feder entdecken wir die Geheimnisse des Biofaschings und bringen Licht ins Dunkel der Vergangenheit.
Am 07. und 08. Februar klappen wir für euch in der Moritzbastei unsere Geschichtsbücher auf - genießt ein humorvolles Programm und feiert danach mit uns durch die Nacht!
 
VVK ab 16.01.


Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 21:00 Uhr


SINUS w/ Mario Wiedemann & Carlo Bonanza

Nachdem wir Anfang Dezember das SINUS Jahr mit einem kleinen keep yourself showcase fulminant abschließen konnten, starten wir am 8. Februar mit euch in das nun begonnene Jahr. Zu Gast haben wir diesmal Mario Wiedemann und Carlo Bonanza . Support machen unsere Residents. Da uns die visuals von Dimitri Engelhardt letztes mal wirklich unglaublich gut gefallen haben, ist er dieses Mal wieder mit dabei! Es wird grooven, es wird housig und es wird bunt und rhythmisch leuchten. Das finden wir schön!

line up:
Mario Wiedemann (Sparte 13 / Deep Affairs)
Carlo Bonanza (Salon Kassablanca )
florah (BASS UP / SINUS)

Visuals by:
Dimmer alias Dimitri Engelhardt


Links:
https://www.facebook.com/bassupjena/#BASS%20UP
https://www.facebook.com/bonanzacarlo/#Carlo%20Bonanza
https://www.facebook.com/flrh.jena/#florah
https://www.facebook.com/salonkassablanca/#Salon%20Kassablanca
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=techno#Techno
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=house#House
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=sinus-w-mario-wiedemann-carlo-bonanza#Event-Seite
https://www.facebook.com/mariowiedemannofficial/#Mario%20Wiedemann
https://www.facebook.com/Sparte13/#Sparte%2013
https://www.facebook.com/deepaffairs/#Deep%20Affairs
https://www.facebook.com/vj.dimmer/#Dimmer
https://www.facebook.com/dimitriengelhardt#Dimitri%20Engelhardt

Metal Party - Benefiz

Die Metal Party geht 2019 wieder in Serie.
Einmal im Quartal und hier und da auch als Aftershow Special.
Gespielt wird alles was die letzten ca 40 Jahre Metal hergeben... Klassiker und brandneue Sachen, auch der Underground kommt hier nicht zu kurz...
DJ Nocturnal Reaper ( From Hell/ So What )
- hin und wieder kann es sein dass ich mit einem Gast DJ arbeite, das bringt frischen Wind ins Set.
Interessenten können sich gerne bei mir unter info@clubfromhell.de melden.
Diese Party hier dient der Unterstützung des Bandhaus Erfurt.
Durch einen massiven Wasserschaden steht das frisch ins Leben gerufene Kulturprojekt vor dem Ruin.
Betreiber des Projekts ( Paul Posse ) hat bereits diverse Interviews gegeben, die könnt ihr gerne googlen wenn ihr die Hintergründe
der tragischen Situation erfahren möchtet.
Zur Benefizparty folgende Info:
Der Eintritt kostet 5 Euro... dafür könnt ihr euch aus einem reichhaltigen Angebot ( CDs oder Metalshirt ) auswählen... wir haben auch noch diverse Accessoires wie z.B. Nietengürtel am Start.
Für jeden gespendeten Fünfer am Einlass kann man sich 1 Teil mitnehmen... wer mehr geben will kann sich auch mehr aussuchen.
Der Eintritt den ihr bereit seid zu zahlen dient als Spende für das Bandhaus!
Auch vom Barumsatz wir gespendet... so geht pro Drink 1 Euro direkt in die Spendenkasse.
Helfen wir dem Bandhaus auf die Beine, erscheint zahlreich und feiert für den guten Zweck!
Die Totenbraut auf dem Flyer: Samira-Danyka Bae
Fotograf: Martin Bärmann ( https://www.facebook.com/Baermann.Art )
War ein toller Nachmittag mit euch....
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/900#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/589828668109053#Facebook

All You Can Dance


Die Nacht gehört euch - und ihr zu uns!
Die Moritzbastei ist Leipzigs klassische Saturday-Night-Party-Location. Auf drei Floors spielen drei DJ-Teams in drei unterschiedlichen Styles in den historischen Gewölben der MB.
Floor 1 // tba
Floor 2 // tba
Floor 3 // tba

Bitte denkt daran, ein gültiges Personaldokument dabei zu haben. Unsere Partys sind strictly P18.


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Schwarzes Leipzig Tanzt!


Live: UNZUCHT
Infos zur Party folgen


Beginn: 21:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €Für Konzert und Party 18 € im VVK
Zutritt ab 18 Jahren




Links:
https://www.moritzbastei.de/de/event/live/2019-02-15sltunzucht#Live:%20UNZUCHT

Willi Woigk (Eastside Promotion) präsentiert: The Almost Three

Getreu dem Motto, „Ab dem 5. Bund kann man kein Geld mehr verdienen“, spielen THE ALMOST THREE „deep – blues – crossover“ wenn es die Zeit erlaubt auch schon mal am 15. Bund. Alles andere ist Nebensache. Das Live-Programm besteht aus 73,4 % eigenen Songs.

Martin Ettrich – Guitars, Saz, Voc. war mit Carey Bell (dem Harp-Spieler der Muddy Waters Band) und Louisiana Red auf Tour, spielte ca. 500 Gigs europaweit mit den legendären Party Popes u.a. Tourneen im Vorprogramm von Mothers Finest , Bootsy Collins und und Joe Bowie’s Defunkt. Noch zu hören bei den Bands BIRTH CONTROL, 78 TWINS, KING SIZE CLAN

Max Schmitz – Bass – Technischer Koordinator im ICEM der Folkwang Universität Essen spielte nahe zu weltweit, u.a viele Jahre bei Phillip Boa and the Voodooclub.

Benny Korn – Drums …ist die eine „Hälfte“ der Band 78 Twins, und verfügt über mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung – und das mit 38!

Infos: http://almostthree.de/


All You Can Dance


Die Nacht gehört euch - und ihr zu uns!
Die Moritzbastei ist Leipzigs klassische Saturday-Night-Party-Location. Auf drei Floors spielen drei DJ-Teams in drei unterschiedlichen Styles in den historischen Gewölben der MB.
Floor 1 // tba
Floor 2 // tba
Floor 3 // tba

Bitte denkt daran, ein gültiges Personaldokument dabei zu haben. Unsere Partys sind strictly P18.


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Piu Piu Konfetti Party

Piu Piu Konfetti Party
…Tanze im Konfettiregen…

Du magst es bunt und hast Spaß an Tanzmusik? Dann bist Du heute richtig bei uns. Wirbeschießen Dich mit Konfetti, während Du auf der Tanzfläche zu House, Black & Party Tunes abgehst und hey, Du tanzt im Asch…, äh, Konfettiregen 🙂
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro(gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/piupiu-konfetti-160219/#Homepage

Campus United


Die Prüfungszeit im Wintersemester neigt sich so langsam dem Ende zu! Das kann nur eines bedeuten: CAMPUS UNITED lädt zur großen Semesterabschluss-Party in die Moritzbastei ein! Dabei sorgen DJ Ekki mit dem Besten aus Black, House & Party Classics sowie die Getränke-Specials für beste Party-Stimmung!
Weitere Infos folgen!
Mehr Infos im Web:www.campus-united.net


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 6,00 € / 4,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Links:
http://www.campus-united.net#www.campus-united.net

Roman Lindau | Dan Rich | Natalie Luengo

Filia
Roman LindauDan RichNatalie LuengoPuh, 2018 geschafft. Ein anstrengendes Jubiläumsjahr ist vorbei. Exzellente Partys mit grandiosen Gästen. Aber die Supergenies, welche hinter der Filia stecken, ruhen sich auf keinen Fall auf den Lorbeeren des letzten Jahres aus. Weiter geht’s 2019 mit einem ebenso Hochkarätigen Lineup: Roman Lindau: Seit der Jahrtausendwende ist er ein fester Bestandteil der deutschen aber auch der internationalen Technoszene. Mit seinem prägnanten Sound ist er, neben Mike Dehnert, einer der Hauptakteure hinter dem Label Fachwerk Records! Natürlich spielt Roman Lindau nicht alleine, sondern bekommt Unterstützung von handverlesenen Lokalen DJs. Zum einem wäre da Dan Rich. Minimalistisch Dubiger Sound, dazu noch alles mit Platten gespielt. Bei ihm sind das aber nicht „irgendwelche“ Platten, sondern selbst produzierte Stücke welche dann in unser geliebtes Vinyl geschnitten wurden. Support Numero 2 kommt aus Leipzig: Natalie Luengo. Mit Releases auf Labels wie Bermuda Series und Stoltera Records wird sie, als ein fester Akteur der „Überlokalen“ Technoszene, den Abend abrunden. 
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/roman-lindau-dan-rich-natalie-luengo-2488/#Event-Seite

VNV-NATION-Party

Für alle Freunde dunkler elektronischer Tanzmusik präsentiert euch DJ HolloH zum ersten Mal in den Saalgärten eine große VNV-NATION-Party. VNV NATION gehören seit 20 Jahren zur Speerspitze der alternativen Electroszene und mit mehreren Alben in den Charts auch zu den erfolgreichsten. Abgerundet wird der Abend mit Remixen von VNV NATION für befreundete Bands sowie Musik von Projekt Pitchfork, Covenant, Apoptygma Berzerk und vielen weiteren Bands aus der Futurepop- und alternativen Electroszene. 
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/vnv-nation-party.html#Event-Seite

All You Can Dance


Die Nacht gehört euch - und ihr zu uns!
Die Moritzbastei ist Leipzigs klassische Saturday-Night-Party-Location. Auf drei Floors spielen drei DJ-Teams in drei unterschiedlichen Styles in den historischen Gewölben der MB.
Floor 1 // tba
Floor 2 // tba
Floor 3 // tba

Bitte denkt daran, ein gültiges Personaldokument dabei zu haben. Unsere Partys sind strictly P18.


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




(Un)treuparty

(UN)TREUPARTY im F-Haus
Treu oder Untreu ?
Engel oder Teufel?

Auf diesem gutlaunigen Tanzevent könnt Ihr mit verschiedenfarbigen Leucht-Armbändern Eure „Paarungsbereitschaft“ signalisieren, Ihr müsst aber nicht 😉
music styles: Charts, House, Black, Klassiker, Rock&Pop
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/untreuparty-230219/#Homepage

German Gods of EBM

GERMAN GODS OF EBM TOUR ERFURT
THE INVINCIBLE SPIRIT
TYSKE LUDDER
E-CRAFT
PAINBASTARD
Vorverkaufsstart: www.nocturnalempire.de und ab 1.10. über Eventim.de
VK: 17,00 Euro zzgl. Versand+Gebühr
Direkt im From Hell sind die Tickets wie immer Versand und Gebührenfrei erhältlich!
Einlass: 19 Uhr
Abendkasse: 23,00 Euro
Shuttleservice zur Innenstadt nach Mitternacht!
Aftershow Party im Anschluss an die Live Acts!
Shuttleservice:


Bei dieser Veranstaltung steht unser Shuttleservice zur Verfügung, der Shuttleservice fährt ab 1Uhr (Nachts) für 4 Euro pro Person zum Hauptbahnhof Erfurt.
Mehr Informationen(Coming soon...)

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/868#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1970438766588605/#Facebook

We are the 90s


Was war das für 1 Jahrzehnt? Von Eurodance bis HipHop, von Boygroup-Fieber bis Grunge, von Loveparade bis Lollapalooza war Alarm auf jeder musikalischen Baustelle. Feiert die Hits eurer Jugend!Im Oberkeller laufen dafür heute nur Hits aus den Jahren bis 1989 und ab 2000. Falls ihr also mal Erholung vom 90s-Flashback braucht, dann bucht das Gesamtpaket.
Floor 1 // Rave and Dance Hits
Floor 2 // Frequen-C : Alternative
Floor 3 // Pappe (Tekknoheadz)
Pixelmanipulation by Twenty




AK: 6,00 €Ticket für alle Räume: 8,00 €




Beginn: 22:00 Uhr
AK: 6,00 €Ticket für alle Räume: 8 Euro
Zutritt ab 18 Jahren




NEON PARTY

NEON PARTY
… GLOW UP YOUR NIGHT …

Heute knipsen wir das Licht aus und werfen die Schwarzlichtstrahler an. Am besten ziehst Du dir für diese Party etwas Neonfarbenes über, schnappst Dir deine Freunde und tanzt zu Charts, House, Black und Rock&Pop Classics durch die Nacht. LässtDich leuchtend bemalen, schlürfst Deinen Drink durch glühende Strohhalmeund wirst einfach Teil der leuchtenden Menge.
Early Bird bis 23:30 Uhr 3Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweismitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/neon-party-020319/#Homepage

(Almost) All You Can Dance


Heute beschränkt sich ALL YOU CAN DANCE musikalisch auf Hits der Jahre vor 1990 und nach 2000 und räumlich auf den Oberkeller. In der anderen Hälfte der Moritzbastei tobt zeitgleich die 90er-Party "We are the 90s". 
Tickets für alle Floors kosten 8 Euro.
Partyhits und mehr bis 1989 und ab 2000!




Beginn: 23:00 Uhr
AK: 4,00 €Ticket für alle Räume: 8 €
Zutritt ab 18 Jahren




Links:
https://www.facebook.com/events/273930483322787/#"We%20are%20the%2090s"

B-Tight


Darf ick bitten? Na klar darf ick - wat ‘ne Frage! Gestatten, Bobby. Auch bekannt als B-Tight. Heute wird jetanzt – und zwar der Aggroswing.
Ja, B-Tight ist wieder zurück – und dieses Mal ist alles bisschen anders. Gelangweilt von einer Rapszene, die sich in endlosen Kopien der Kopie der Kopie ergeht, setzt er mit „Aggroswing“ auf einen völlig eigenen Sound. Dabei geht er nicht, wie mit den letzten drei Alben, zu seinen eigenen musikalischen Wurzeln zurück. PlaystationBeats, Vierspur-Flavor, der gute, alte Untergrundstyle - dass er das kann, hat er bereits zur Genüge bewiesen. Die #1Chartplatzierung von „A.i.d.S. Royal“ sagt alles. Been there, done that. Was Neues musste her. Für sein neues Album ließ Bobby sich von einer Epoche inspirieren, die etwas weiter zurück liegt – und die doch einige Parallelen zur heutigen Zeit aufweist.
In den Goldenen 20er Jahren galt Berlin als verruchte, exzessive Partymetropole, spannender als Paris, gefährlicher als New York, cooler als London. Und genau diese Energie fängt der Berliner mit „Aggroswing“ ein. Damit wir uns richtig verstehen: Es ist trotzdem ein Rapalbum durch und durch. Das sich von der grauen Masse der anderen Rapalben aber dadurch abhebt, dass es ein völlig eigenes Soundbild zu bieten hat. Die Beats hat B-Tight allesamt selbst produziert. Klassische HipHop-Drums treffen auf Trompeten, Posaunen und Kontrabass-Klänge, nicht gesamplet, sondern alles selbst eingespielt. So ist ein Album entstanden, dass den Hörer in ein düsteres, verrauchtes Hinterzimmer führt, wo B-Tight mit piekfeinem Seitenscheitel und perfekt sitzender Fliege breit grinsend zum „Aggro Swing“ bittet.
Nur nicht so schüchtern, die Damen, hier wird jetzt das Tanzbein geschwungen, und zwar vom feinsten! Und die Herren: Bitte mal alle Sorgen abschütteln, wie den letzten Tropfen beim Pissen. Wir sind schließlich nicht zum Nachdenken gekommen, sondern um Spaß zu haben. Soll die Welt morgen doch untergehen – heute tanzen wir den „Aggroswing“. Und janz Berlin is‘ eene Wolke – könnte übrigens durchaus ‘ne Graswolke sein.
Autor: Oliver Marquart




Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 17,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28327#Tickets%20TixforGigs

AGGRO SWING : B-TIGHT

07.03.2019 | ROSENKELLER
Darf ick bitten? Na klar darf ick - wat ‘ne Frage! Gestatten, Bobby. Auch bekannt als B-Tight. Heute wird jetanzt – und zwar der Aggro Swing.
Ja, B-Tight ist wieder zurück – und dieses Mal ist alles bisschen anders. Gelangweilt von einer Rapszene, die sich in endlosen Kopien der Kopie der Kopie ergeht, setzt er mit „Aggro Swing“ auf einen völlig eigenen Sound.
Dabei geht er nicht, wie mit den letzten drei Alben, zu seinen eigenen musikalischen Wurzeln zurück. Playstation-Beats, Vierspur-Flavor, der gute, alte Untergrundstyle - dass er das kann, hat er bereits zur Genüge bewiesen. Die #1-Chartplatzierung von „A.i.d.S. Royal“ sagt alles. Been there, done that.
Was Neues musste her. Für sein neues Album ließ Bobby sich von einer Epoche inspirieren, die etwas weiter zurück liegt – und die doch einige Parallelen zur heutigen Zeit aufweist. In den Goldenen 20er Jahren galt Berlin als verruchte, exzessive Partymetropole, spannender als Paris, gefährlicher als New York, cooler als London.
Und genau diese Energie fängt der Berliner mit „Aggro Swing“ ein. Damit wir uns richtig verstehen: Es ist trotzdem ein Rapalbum durch und durch. Das sich von der grauen Masse der anderen Rapalben aber dadurch abhebt, dass es ein völlig eigenes Soundbild zu bieten hat.
Die Beats hat B-Tight allesamt selbst produziert. Klassische HipHop-Drums treffen auf Trompeten, Posaunen und Kontrabass-Klänge, nicht gesamplet, sondern alles selbst eingespielt.
So ist ein Album entstanden, dass den Hörer in ein düsteres, verrauchtes Hinterzimmer führt, wo B-Tight mit piekfeinem Seitenscheitel und perfekt sitzender Fliege breit grinsend zum „Aggro Swing“ bittet. Nur nicht so schüchtern, die Damen, hier wird jetzt das Tanzbein geschwungen, und zwar vom feinsten! Und die Herren: Bitte mal alle Sorgen abschütteln, wie den letzten Tropfen beim Pissen. Wir sind schließlich nicht zum Nachdenken gekommen, sondern um Spaß zu haben.
Soll die Welt morgen doch untergehen – heute tanzen wir den „Aggro Swing“. Und janz Berlin is‘ eene Wolke – könnte übrigens durchaus ‘ne Graswolke sein.
Autor: Oliver Marquart
Links:
https://rosenkeller.org/event_2531.html#Event-Seite
https://www.b-tight.de/#B-TIGHT

Carlo Bansini & The Horses - Tribute to Neil Young

Um als Neil-Young-Coverband authentisch zu sein, muss man wie Neil Young klingen. Dies könnte ein Motto der „Horses“ sein und so wird sich das Publikum bei Klassikern wie „Heart of Gold“ oder „Harvest Moon“ klanglich in eine gute alte Zeit zurückversetzt fühlen können. Andererseits erlaubt sich die Erfurter Band hin und wieder – dem Meister folgend - das Werk weiterzuentwickeln und neu zu interpretieren.
Der Name „Horses“ erinnert an Neil Youngs legendäre Tourband „Crazy Horse“. Bandleader und Sänger Carlo Bansini, der selbst erst mit 30 Jahren erstmalig eine Gitarre in die Hand genommen hat, scharte vor über 10 Jahren eine Reihe eher spätberufener Musiker um sich. Für alle Bandmitglieder gilt, was einst Marc Knopfler von den Dire Straits bei seinen „Sultans of Swing“ ins Mikro nuschelte: He´s got a daytime job, he´s doing all right“. Bansini selbst, dessen hohe Stimme dem Meister erstaunlich nahe klingt, ist
freischaffender Meister-Fotograf. Leadgitarrist Gerd Rabitzsch ist Tontechniker und Meister für Veranstaltungstechnik, Basser Marco „Codi“ Koth Ingenieur, Pianist Christian Geyer selbständiger Kaufmann und Roland „Keili“ Keilholz , wie könnte es anders sein, natürlich Tischlermeister. Die Erfurter Band ist in ihrer Heimatstadt traditionell beim Krämerbrückenfest vertreten, spielt aber auch gerne vor kleinerem Publikum in Kneipen und Biergärten oder bei Partys. Die Zuhörer sollen nicht einfach musikalisch berieselt werden, sondern werden vor allem von Sänger Carlo Bansini direkt angesprochen, mitgerissen und gern auch mal zum Mitmachen aufgefordert. Im Vordergrund stehen neben einem hohen musikalischen Anspruch Spaß und gute Unterhaltung.
Dabei verstehen sich die Horses als eine Band, die den Spirit von Neil Young sowohl in seinen sanften, lyrischen Seiten als auch in seiner vollen elektrischen Wucht zu Gehör bringen will.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=93c608c199ab6853d88808a3d06acd60#Event-Seite

Who Run The World. GIRLS!


Wir feiern den International Women's Day 2019!
Zum Internationalen Frauentag stecken wir uns eine Blume ans Revers und feiern die schönsten, besten und faszinierendsten Popsongs des Universums. Ob Powergirls oder Wonderwomen – von Beyoncé über Rihanna bis zu Lady Gaga oder Lykke Li – diese Party wird ladylicious! Einen bunten Strauß an tanzbarer Musik, überreichen euch heute DJ Jennifer HopezZ & DJ Donis.
Freunde, Verehrer und Bewunderer von Frauen sind herzlich eingeladen, mitzufeiern.




Beginn: 22:00 UhrPreisinfo folgt
Zutritt ab 18 Jahren




All You Can Dance


Die Nacht gehört euch - und ihr zu uns!
Die Moritzbastei ist Leipzigs klassische Saturday-Night-Party-Location. Auf drei Floors spielen drei DJ-Teams in drei unterschiedlichen Styles in den historischen Gewölben der MB.
Floor 1 // tba
Floor 2 // tba
Floor 3 // tba

Bitte denkt daran, ein gültiges Personaldokument dabei zu haben. Unsere Partys sind strictly P18.


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €
Zutritt ab 18 Jahren