schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Stoner wurden in OpenCloudCal gefunden:

Nuclear Pillmachine Record Release Show

Nuclear Pillmachine’s Record Release Show zum neuen Album DEAD END. Special Guest: Slow Green Thing.


NUCLEAR PILLMACHINE


Endzeit seit 2014. Vorbild sind von Geburt an Fu Manchu und Queens Of The Stone Age. Neben diesen Klassikern, stehen auch eigene Songs im Fokus der Truppe.Die Schublade „Stonerrock“ wird dem Sound des 4-Takters dabei in keinster Weise gerecht.Zwischen Garagenromantik und Punk-Attitüde bleibt keine Nische unberührt.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
Zustimmen
SLOW GREEN THING


Slow Green Thing ist eine Heavy Rockband aus Dresden/Germany. Die Band ist stark beeinflusst durch den Hardock der 1970‘s Jahre. Überwiegend Stoner-Rock und Doom-Metal-Elemente bilden den roten Faden der Band. Psychedelischer Gesang und Jamming runden das ganze Paket ab.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
Zustimmen

Links:
https://www.kuba-jena.de/event-venue/kuba-jena/#KuBa%20Jena
https://www.kuba-jena.de#Website
https://www.instagram.com/kuba_jena/#Instagram
https://www.kuba-jena.de/event-organizer/cosmic-dawn/#More%20info
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/psychedelic/#Psychedelic
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/doom/#Doom
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/stoner/#Stoner
https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/nuclear-pillmachine-special-guest-slow-green-thing/#Event-Seite
https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/nuclear-pillmachine-special-guest-slow-green-thing/#Facebook
https://twitter.com/share?text=twitter&url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/nuclear-pillmachine-special-guest-slow-green-thing/#Twitter
https://www.linkedin.com/sharing/share-offsite/?&url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/nuclear-pillmachine-special-guest-slow-green-thing/#LinkedIn
https://www.xing.com/spi/shares/new?url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/nuclear-pillmachine-special-guest-slow-green-thing/#Xing
https://pinterest.com/pin/create/button/?url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/nuclear-pillmachine-special-guest-slow-green-thing/#Pinterest
https://www.facebook.com/events/302933416081558#Veranstaltung%20bei%20Facebook

Coogans Bluff & Support: Bikini Beach

Tour zum neuen Album BALADA (VÖ: 26.01.2024)Präsentiert von Visions und Eclipsed Rock Magazin.




Der COOGANS BLUFF Raumgleiter geht wieder auf Reise.Was einst mit Stonerrock begann, ist längst zur Institution und Speerspitze im Retro-Universum geworden und zwingt die Medien immer mehr zu gewagten Vergleichen und Musikstil-Lego:„Krautrock-Psychedelia“ (Rolling Stone), „Space´n´Bluesrock“ (Schall Magazin), ein „interplanetarisches Wimmelbild“ (Visions) oder doch „eine bunte Mischung aus Retro- und Hardrock, die gar nicht zu knapp mit den Elementen von Prog, Kraut-, Psychedelic- und Brassrock angereichert wird“ (Babyblaue Seite)?Am Ende bleibt nur der Versuch den Stilmix und die Spielfreude in Worte zu fassen, was was bei der langen Band-Historie und sieben Alben schwer möglich ist.Die Band bringt all das mit einem Wort auf den Punkt: „Balada“, der Albumtitel – ein Ausdruck aus dem Portugiesisch-Brasilianischen der für Feier, Party oder auch Tanzen verwendet wird – steht für die Spielfreude, den Groove und vereinigt alles in einem Wort. Relaxt und gekonnt, souverän und fern ab von Zwängen eines musikalischen Genres bastelt das Quintett weiter an seinen surrealen Sound-Labyrinthen und öffnet neue Türen, die für Viele vorher gar nicht sichtbar waren.Spielerisch auf höchstem Niveau, bewahren sie bei ihrer Suche nach Neuem ihren eigenen Kopf. Da sind durchaus Jazz und Yachtrock Einflüsse zu hören, die sich gerne zu halsbrecherischen Achterbahnfahrten entwickeln. Die 70er Einflüsse verschieben sich bei COOGANS BLUFF mit jedem Album immer mehr ans Ende dieser musikalisch so spannenden Epoche und so passt es, dass diesmal Joe Jackson mit „One More Time“ als Verweis mit viel Groove und Pop dabei ist.Wurde die letzte Tour mit ausverkauften Clubs wegen Corona abgebrochen, geht es nun nach drei Jahren wieder los. Wir freuen uns auf schweißtreibende Konzerte, die auch mal zwei Stunden überschreiten können.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
ZustimmenMit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
ZustimmenMit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
Zustimmen
Support: BIKINI BEACH


Wer Bikini Beach musikalisch festnageln will, trainiert besser schon mal seine Hand-Augen-Koordination. Denn das Trio reißt jede Menge Genre-Schubladen auf, pickt sich das heraus, was ihm in den Kram passt, und springt direkt zur nächsten.Die einzigen Konstanten: Ein Faible für Fuzzgitarren und Schellenkränze und die hallverschleierten Vocals von Gitarrist Nils Hagstrom und Bassistin Charlotte Love. Diesen garagigen Grundstock erweitert die Band um von Schlagzeuger motorischen Psychrock, versumpften Stoner und die Surf-Versatzstücke. Dass dieses bunt glitzernde Päckchen nicht in die Beliebigkeit abrutscht und selbst in den ruhigeren Momenten hypnotischen Drive entwickelt, zeugt von den Songwriting-Qualitäten des Trios. Also: Besser Hammer und Nägel zuhause lassen und der Band bei der Zerlegung von Genregrenzen mit der Kettensäge zur Handgehen.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
ZustimmenMit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
Zustimmen

Links:
https://www.kuba-jena.de/event-venue/kuba-jena/#KuBa%20Jena
https://www.kuba-jena.de#Website
https://www.instagram.com/kuba_jena/#Instagram
https://www.kuba-jena.de/event-organizer/cosmic-dawn/#More%20info
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/psychedelic-stoner/#Psychedelic%20/%20Stoner
https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/coogans-bluff/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/Event/52220#TixforGigs
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/KuBa_Jena/Saal/Coogans_Bluff/-/00100175000000/VstDetails.aspx?VstKey=10017500004575000#Jenaer%20Touri%20Info
https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/coogans-bluff/#Facebook
https://twitter.com/share?text=twitter&url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/coogans-bluff/#Twitter
https://www.linkedin.com/sharing/share-offsite/?&url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/coogans-bluff/#LinkedIn
https://www.xing.com/spi/shares/new?url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/coogans-bluff/#Xing
https://pinterest.com/pin/create/button/?url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/coogans-bluff/#Pinterest
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/krautrock/#Krautrock
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/progressive-rock/#Progressive%20Rock

JÜRGEN KERTH - Unser Osterei für euch!

Jürgen Kerth - Der Blues-König aus Erfurt wurde im Juli 75 Jahre altJürgen Kerth, am 19. Juli 1948 in Erfurt geboren, gehört zu den ganz Großen des Blues und das nicht nur in seiner thüringischen Heimat oder der einstigen DDR. Nein, Kerth braucht den internationalen Vergleich nicht zu scheuen.
Bodenständig, virtuos und leidenschaftlich zelebriert er mit seiner "MIGMA"-Gitarre seit über 45 Jahren den Blues. Dabei will sich Kerth, oft der "Ostdeutsche Blueskönig" genannt, gar nicht so festlegen lassen. Seine Bands, mit unterschiedlichen Besetzungen und Gastmusikern, sind weder Blues-, noch Swing-, noch Reggae-Bands, wie er selbst sagt. Authentische Musikstile schneidert er auf sich selbst zu und lässt dabei Blueselemente stilsicher in andere Genres einfließen.
Seine meist deutschen Texte erzählen von Alltagsgeschichten, von der Liebe und dem Blues. Bei Kerth gibt es Liebeserklärungen an seine Gitarre ("Ich liebe die eine") und an seine Musik ("Oh wie würd' ich euch beneiden"). "Gloriosa" ist seine Hommage an die Glocke des Erfurter Doms, vorgetragen mit Kerths liebenswerter thüringischer Dialektfärbung.
Kommerz und Publicity waren und sind Jürgen Kerth nicht sonderlich wichtig. Fernsehauftritte mit ihm sind ebenso selten wie Platten und CD-Veröffentlichungen. Am wohlsten fühlt er sich bis heute nahe am Publikum, auf Tour durch die Clubs der Republik oder auch bei Abstechern in die Heimat des Blues, die USA.
Seit über 50 Jahren steht der Gitarrist Jürgen Kerth nun auf der Bühne
Sein Stil ist irgendwo der Schnittpunkt zwischen Santana, Johnny Winter, B.B. King, Hendrix u.a. . Deswegen relativiert Kerth auch den gern gebrauchten Titel "Ostdeutscher Blueskönig" :´Meine Musik soll genauso den Swing, Soul und Funk, Reggae und vieles anderes mehr beinhalten'. Er ist in "Zonen"-Zeiten mehrmals zum"Nr.1-Gitarristen" Ostdeutschlands gewählt worden. Seit 20 Jahren tritt er auch in Amerika auf, wo er schon zahlreiche Konzerte gab.
Begeisterten und verblüfften Amis erklärte er es so: "Wenn du als Musiker an einem Ort festgehalten wurdest und nicht in die Welt konntest, musstest du dich zu all deinen Musiker-Kollegen und Vorbildern und den legendären Konzerten, wie nach Woodstock oder ins "Filmore East" hinträumen. Du willst dieses Feeling in deine Welt holen." Die über Jahrzehnte gleich bleibende Popularität von Jürgen Kerth ist wahrscheinlich mit darauf zurückzuführen, dass ihm dies nicht nur für sich gelang, sondern für viele Fans, die ähnlich fühlten wie er.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=b5abbeef1d109100679063d2b05d2101#Event-Seite
https://www.facebook.com/OctofuzzEF/#Facebook
https://octofuzz.com/#Website
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=Y_t0l-RAjJA#Youtube
http://www.kerth-music.de/#Website
https://www.facebook.com/JuergenKerth/#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=PIVmNj5HDEA#Youtube

Temple Fang

Durch ihren Sound weht der Geist von Grateful Dead und die Intensität von Monster Magnet. Vor allem aber beeindrucken Temple Fang durch eine Live-Präsenz auf High-Energy-Level. Wo die Band aus Amsterdam ist, da faucht das Psychedelic-Monster – und hat auch Space Rock in seinem heißen Atem.


No longer the best kept secret in dutch rock, Amsterdam’s space-rock band has steadily been blowing minds across Europe since 2018 with their hard hitting yet elegant longform jams, building up an enormous reputation as a live band that always delivers and never repeats itself.Having debuted, appropriately, with a live album, 2019’s “Live at Merleyn” on their own Right On Mountain records, in 2021 the band put out the half-live/half-studio double album “Fang Temple” to considerable acclaim leading to the band being picked up with legendary purveyors of adventurous rock, German label Stickman records, home of Motorpsycho, Elder and the like. After the plague the band hit the European festival circuit hard, going from Holland’s own Roadburn festival to Germany’s Desertfest Berlin and Freak Valley, all the way to Sonic Blast in Portugal, leaving heads spinning and hearts filled with guitars. Mind-bending riffs, triple vocal harmonies, dubbed out bass and jazzy yet hard hitting drums, ecstatically rocking and truly psychedelic, Temple Fang delivers it all with love. Rock ’n Roll as a means to attaining spiritual freedom, right on!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
ZustimmenMit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
Zustimmen

Links:
https://www.kuba-jena.de/event-venue/kuba-jena/#KuBa%20Jena
https://www.kuba-jena.de#Website
https://www.instagram.com/kuba_jena/#Instagram
https://www.kuba-jena.de/event-organizer/cosmic-dawn/#More%20info
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/psychedelic/#Psychedelic
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/stoner/#Stoner
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/spacerock/#Spacerock
https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/temple-fang/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/Event/53935#Jenaer%20Touri%20Info
https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/temple-fang/#Facebook
https://twitter.com/share?text=twitter&url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/temple-fang/#Twitter
https://www.linkedin.com/sharing/share-offsite/?&url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/temple-fang/#LinkedIn
https://www.xing.com/spi/shares/new?url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/temple-fang/#Xing
https://pinterest.com/pin/create/button/?url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/temple-fang/#Pinterest
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/KuBa_Jena/Saal/Temple_Fang/-/00100175000000/VstDetails.aspx?VstKey=10017500004641000#Jenaer%20Touri%20Info

Sunnata

SUNNATA (Sanskr. Substantiv Leere, Leerheit), eine vierköpfige Doom Metal Band aus Warschau. Die Band spielt bewusstseinsverändernden, schamanischen Doom Metal mit einer Portion Grunge und Psychedelia.


SUNNATA have been paving their own way to higher metal skies since their 2014 debut Climbing The Colossus. Their spellbinding sophomore album Zorya (2016) made the band gather even more momentum with regard to theEuropean alternative heavy scene. Third album Outlands (2018) brilliantly brought out even more character, confidently crossing the frontier of progressive doom to land in even more melancholic and mind-expanding alleys.Known from their expressive and atmospheric live performances, SUNNATA has already taken part in various international festivals and been invited to open for Mastodon, Paradise Lost, Entombed AD, Rotting Christ, Sleep,Uncle Acid & The Deadbeats, or The Sword.Returning in 2021 with Burning In Heaven, Melting On Earth, SUNNATA are at their most transcendent, meldingtogether all the heaviness, intensity and tenderness into a graceful, cross pollinating form to create something incredible that demands attention and respect. Hitting high notes in the eyes of fans and journalists, from here SUNNATA are free to roam wherever.


Line-up:Szymon Ewertowski – guitar, vocalsAdrian Gadomski – guitar, vocalsMichal Dobrzanski – bass guitarRobert Ruszczyk – drums, percussion

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
ZustimmenMit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren
Ihre Auswahl wird gespeichert und diese Seite wird automatisch neu geladen.
Zustimmen

Links:
https://www.facebook.com/Deaf-Row-Shows-503461436350828/#Website
https://www.kuba-jena.de/event-venue/kuba-jena/#KuBa%20Jena
https://www.kuba-jena.de#Website
https://www.instagram.com/kuba_jena/#Instagram
https://www.kuba-jena.de/event-organizer/cosmic-dawn/#More%20info
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/heavy/#Heavy
https://www.kuba-jena.de/event-organizer/deaf-row-shows/#More%20info
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/doom/#Doom
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/stoner/#Stoner
https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/sunnata/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/Event/53489#TixforGigs
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/KuBa_Jena/Saal/Sunnata/-/00100175000000/VstDetails.aspx?VstKey=10017500004625000#Jenaer%20Touri%20Info
https://www.kuba-jena.de/event_listing_type/sludge/#Sludge
https://www.facebook.com/sharer/sharer.php?u=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/sunnata/#Facebook
https://twitter.com/share?text=twitter&url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/sunnata/#Twitter
https://www.linkedin.com/sharing/share-offsite/?&url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/sunnata/#LinkedIn
https://www.xing.com/spi/shares/new?url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/sunnata/#Xing
https://pinterest.com/pin/create/button/?url=https://www.kuba-jena.de/veranstaltung/sunnata/#Pinterest