schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Stoner wurden in OpenCloudCal gefunden:

Stephan Graf's Double Vision im Konzert + CD release - Album Release Party zum brandneuen Studioalbum "Pure 'n Simple" !

Die Zeiten, in denen The Double Vision „nur“ als Rory Gallagher Tribute-Band bekannt waren, sind lange vorbei: Das Blues-Rock Trio aus Thüringen begeistert mit unvergesslichen Live-Auftritten und mittlerweile schon sechs produzierten Alben ganz Deutschland!
Mit ihrem „Blues’n’Roll“ rocken die talentierten, sympathischen und unverhörbar von Gallagher geprägten Musiker jede Bühne. Shows zusammen mit Todd Wolfe und Hadden Sayers oder als Support für Johnny Winter, Ten Years After, Eammon McCormack, Ryan McGarvey, Randy Hansen, Dana Fuchs und Monokel finden sich in der Vita. Auf dem 40. Fehmarn Open Air Festival überzeugte das Trio um Sänger und Gitarrist Stephan Graf mit einer unglaublichen Live-Performance.
Die Auftritte von The Double Vision sind eine Glanzleistung an musikalischem Talent und haben einen Groove, der selbst die Zuhörer in den hintersten Reihen mitreißt - schweißtreibend, jede Menge Spaß: der Begriff "Power-Trio" trifft hier voll ins Schwarze. Dabei kann die Band auch ruhigere Töne anschlagen. Die Akkustische, Dobro und Mandoline stehen neben der Strat zum Bluesen und Sliden bereit. Von Muddy Waters, über Chuck Berry, alten Blues-Stücken bis zu Rory Gallagher und natürlich den eigenen Songs ist live alles vertreten!
Die bisher veröffentlichten Alben, auf denen ausschließlich eigene Kompositionen zu hören sind, spiegeln die Dynamik und die Spielfreude des Trios sehr gut wider. Nachdem das erste Album von Stephan Kerth produziert wurde und dessen Vater Jürgen Kerth ein Auge auf die Aufnahmen warf, traf das dritte Album „Blues’n’Roll“ 2012 wieder besonders tief in Herz und Ohr des Hörers.
Zwei Jahre später, nach sehnsüchtigem Warten der Fans, veröffentlicht The Double Vision im Frühjahr 2014 „Top Secret“, welches seinen Vorgängern in nichts nachsteht. Im Gegenteil: Der Name bedeutet keinesfalls, dass das neue Werk geheim bleiben soll - die Platte versetzt vielmehr jeden Hörer der 10 eigenkomponierten Titel in eine Begeisterung, die wundern lässt, welche geheime Zutat die Band besitzt, um derartige Prachtstücke zu kreieren. 2016 erscheint mit “ Electric Wood “ das fünfte Studiowerk der Band mit 12 brandneuen, elektrischen Rocksongs und einem Bonustrack – in deutsch.
2018 erschien mit MAYDAY das nunmehr sechste Studioalbum. 12 Songs wurden in Dormagen aufgenommen und spiegeln das immense Potential der Band wieder .... rockig, bluesig ... modern und doch in Erinnerung an die 60s und 70s.

Links:
https://www.the-double-vision.de/#Website
https://www.facebook.com/pages/category/Musician-Band/The-Double-Vision-190975157758539/#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=6U565OIrK1w#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=45220b8192338031940c340f16ba092c#Event-Seite

PoiL + The Atavists

Beeindruckend und wahnsinnig, wird PoiL von drei Musikern geleitet, die keine Einschränkungen und Verbote kennen. PoiL fließen, tanzen und rasen zwischen der Energie des Punk, der Schönheit der Kammermusik und dem Chaos einer Fabrik am Rande der Explosion. Das Trio kombiniert rohen Wahnsinn und Virtuosität, die an Gedanken von Frank Zappa, Frederic Chopin und Charlie Chaplin erinnert.
 
Poil - I Patachou (live)
Poil - Pikiwa
 
The Atavists - Surf / Stonerrock aus Tschechien
The Atavists sind eine Surf/Stoner-Rock-Band aus der Tschechischen Republik. Gegründet Ende 2014, etablierten sich The Atavists schnell als eine der produktivsten Indie-Bands des Landes, vor allem dank ihrer intensiven Live-Auftritte, in der tschechischen Musikszene. Der einzigartige Sound basiert auf der Baritonstimme und dem bedrohlichen Gitarrensound des Sängers, Gitarristen und Songschreibers Adam Krofian, unterstützt durch den kreischenden Klang einer elektrischen Orgel und einer knallharten Rhythmusgruppe. Nicht ohne Grund spielten sie schon Support-Shows für Bands wie Muse oder Skunk Anansie.
The Atavists - Run
 
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr



Links:
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/668.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=F1UbIbkg5zs#Poil%20-%20I%20Patachou%20(live)
https://www.youtube.com/watch?v=J2KFU2pSook#Poil%20-%20Pikiwa
http://tickets.vibus.de/00100175000000/shop/vstdetails.aspx?VstKey=10017500003467000#Jenaer%20TouriInfo
https://www.youtube.com/watch?v=8c2C_U7QliE#The%20Atavists%20-%20Run
https://www.tixforgigs.com/Event/33595#TixforGigs
https://www.eventim.de/event/poil-kuba-jena-12644065/#Eventim

Coogans Bluff + Monomyth

Die Wahlberliner COOGANS BLUFF sind ein bandgewordener Schmelztiegel aus Art-Rock, Psychedelic-, Fusion und Stoner-Rock, sie erforschen das musikalische Nerdterritorium, in dem Motorpsycho, King Crimson, Colosseum oder Zappa wohnen und sich an 70s Hardrock und Kraut-Rock versuchen. Was sich so liest, als könne ihre Musik nur selbstverliebtes, akademisch überhöhtes Gedudel sein, ist in der Realität etwas völlig Anderes: Eine Live-Wuchtbrumme von mitreißender Kraft, ein berauschender Sturm, groß angelegte cineastische Sounds, ständig befeuert von Bläsersätzen und Jam-Passagen. Der Rolling Stone schwärmt, dass die Band "zwischen 60s/70s-Hardrock, Hippie-Funk und einer Art Blues-Dekonstruktion im Sinne von Captain Beefheart" changiert, MINT konstatiert, sie seien "angekommen in einer erdnahen Umlaufbahn, ganz alleine, ohne Konkurrenz, alles überstrahlend." COOGANS BLUFF sind zeitgemäß und retro zugleich, experimentierfreudig und dennoch Rock-Traditionalisten, waghalsig und frisch. Tatsächlich, das ist Art-Rock in gut. Ein Spektakel. Im Januar 2020 erscheint das neue COOGANS BLUFF-Album "Metronopolis" (Noisolution) gefolgt von einer Tour, präsentiert von eclipsed Rock Magazin und Classic Rock!
Beefheart
Live@Rockpalast 2018
 
Five Flying Dutchmen who make the most thrilling instrumental soundscapes. Formed in The Hague in 2011, Monomyth are not afraid to push the boundaries of space / stoner rock. After playing festivals like Roadburn and Desertfest, 2019 sees the band starting a new chapter with their fourth album. On Orbis Quadrantisthe band delves into unexplored waters, yet their meticulous openended psychedelics remain in-between Ariel Pink and Pink Floyd.
Aquilo
Full Show @ Elektra Sliedrecht
 
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr




Links:
https://www.youtube.com/watch?v=PSNdZhGGnhQ#Full%20Show%20@%20Elektra%20Sliedrecht
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/656.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=mkJUpkHD-EQ#Beefheart
https://www.youtube.com/watch?v=0rOyH02OP3A#Live@Rockpalast%202018
https://www.facebook.com/events/1444701029010555/#Link%20zur%20Veranstaltung%20bei%20Facebook
http://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/KuBa_Jena/Saal/Coogans_Bluff/-/00100175000000/VstDetails.aspx?VstKey=10017500003368000#Jenaer%20TouriInfo
https://www.eventim.de/artist/coogans-bluff/#Eventim
https://www.tixforgigs.com/Event/32498#Tixforgigs
https://www.youtube.com/watch?v=agRxDWyQfBg#Aquilo