schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Live wurden in OpenCloudCal gefunden:

ERIK MANOUZ - Tour zum Album "Auszeit im Irgendewo"

Erik Manouz“Auszeit im Irgendwo“
Erik Manouz, weltmusikalischer Troubadour, Multi-Instrumentalist, Chansonnier und Songschreiber veröffentlicht im April 2019 sein zweites Album und tourt damit durch Deutschland. Lieder vom Reisen und fernen Orten, dort wo sie maßgeblich entstanden sind. Von Sehnsucht, Leichtigkeit, vom Träumen und Fragen an das Leben. “In seiner Musik und seinen Geschichten schwingt ganz oft so ein karibisch-sonniges feeling mit und das Träumen im allgemeinen“ beschreibt Musiker-Kollege Conny Ochs von Baby Universal. “Für den musikalischen Welten-Wanderer ist alles in Bewegung. Und er, der Träumer, der Suchende, aber auch der Rastende im Endlosen genießt seine Auszeit im Irgendwo“. “Ein leerer Blick in die Unendlichkeit, die Sonne brannte lichterloh Wir schwiegen in Gedankenlosigkeit im Überall und Nirgendwo“ (aus “Egal was früher einmal war“) “Wir werden nicht leise sein, solange es Lieder zu singen gibt…“ (aus “Traumzauberkleid“)
Der Titel seines zweiten Albums beschreibt die Attitüde, die in den Texten des Chansonniers mitschwingt. Ein stiller Aufruf des Innehaltens und sich einen Moment Zeit zu nehmen. Authentisch und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen befasst sich Manouz mit gesellschaftsrelevanten Themen, verpackt seine Statements in traumwandlerische Anekdoten und beschreibt in poetischer Manier die Schauplätze seiner Streifzüge.Umhüllt werden seine Geschichten und seine ureigene, gefühlvolle und flexible Stimme von erdiger, facettenreicher Musik und nehmen den Zuhörer an die Spielplätze seiner Lieder mit. Zusammen mit seiner Band (Johannes Scheffler an der E-Gitarre, Claudius Tölke am Bass, Michael Glucharen an der Trompete und Posaune sowie Jörg Wähner am Schlagzeug) ist ein
abwechslungsreiches Album mit zehn Titeln entstanden, dass durch die vielen internationalen Gastmusiker eine ganz besondere vielschichtige Ebene erlangt.
Ob es die flimmernde Lapsteel-Gitarre des kanadischen Musikers Hugh McMillen im Intro des französischen Titels “Tout simplement“ ist (zudem der Pariser Chansonnier Eric Guilleton eigens einen Text komponierte) oder beim Titel “Vamos a vivir“ plötzlich eine andalusisch/kubanische Combo aufspielt; gekonnt schmückt Erik Manouz den Klangkosmos seines neuen Albums an den entsprechenden Ecken und Enden aus, zudem auch noch viel Wert auf den Groove gelegt wird. (Gastmusiker: Hugh McMillan (CAN)- Lapsteel Gitarre, Antonio “Cana“ Martinez (ES) - Flamenco

Links:
http://www.manouz.de/#Website
https://www.youtube.com/watch?time_continue=6&v=QIo798mFAtM#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=a1a44922463f07c17902d0cac26f147f#Event-Seite
https://www.facebook.com/manouzmusic/#Facebook

Rebecca Lou (DNK)

23.01.2020 | ROSENKELLER
REBECCA LOU live in Jena!
2019 war kein unbedeutendes Jahr für die dänischen Punks von Rebecca Lou.
Im Gegenteil - da ist sogar ganz viel passiert!
Schon das Debut-Album “Bleed” hat bei der dänischen und deutschen Musikpresse wohl einen ehrfürchtigen Eindruck hinterlassen – preisen die hiesigen Gazetten die neue Punkband aus dem Norden doch so hoch an, dass sie dann wohl schon dem Nordpol angenehm-gefährlich nahe kommen.
Ihre (sehr bezeichnende) Single “No Surrender” dreht sich in der Heavy Rotation schon so sehr im Kreis, dass es einem ganz schwindelig werden könnte und wie jede richtig gute (Punk)Rockband funktioniert das hochgepriesene Trio auch live. Und zwar so sehr, dass sie mal eben das weltberühmte Roskilde Festival diesen Sommer komplett zerlegt haben.
Gaffa, Dänemarks größtes Musikmagazin hat Rebecca Lous Live-Show mit 6 von 6 Sternen zu einem der besten Konzerte des Jahres gekürt.
Frontfrau Rebecca L. Armstrong kann mit ihrer Stimme und ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz einfach jeden erreichen.
Stillstehen ausgeschlossen. Mürrisch und gelangweilt dastehen ausgeschlossen. Grenzenlose Euphorie & Feeling: nicht ausgeschlossen.
Im Winter kommt diese einzigartige Stimme mitsamt Band wieder auf Tour durch Deutschland und Österreich – entgehen lassen: ausgeschlossen.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2727.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/774328619707224/#Facebook%20Veranstaltung
http://bit.ly/2XBfduZ#Tickets%20Jena-Info
http://bit.ly/2D8683g#Tickets%20Eventim

Reis Against The Spülmachine


Reis Against The Spülmachine sind stark aufstiegsgefährdet. Das Musik-Comedy-Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit neuestem steht nun auch der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal.
An diese Erfolge anknüpfen wird das neue Programm: „Die fitteste Band der Welt“. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys. Aus allen musikalischen Epochen ist hier für jeden etwas dabei (Mitspielalter von 8 - 80 Jahre).
Machten sich Reis Against The Spülmachine in ihrem ersten Programm „Vitamine zum bösen Spiel“ bereits für gesunde Ernährung stark, so lädt „Die fitteste Band der Welt“ nun auch zu körperlicher Betätigung ein. Und zwar am Folgetag jedes Konzertes: „Jeden Abend wird die Show gerockt – Und dann am nächsten Morgen losgejoggt!“ Die beiden freuen sich über Mitläufer_Innen (am meisten, wenn sich jemand als ortskundiger Tourguide entpuppt). Uhrzeit und Treffpunkt werden auf den Konzerten bekannt gegeben. Referenzen: Gewinner NDR Comedy Contest (11/2018), Auftritte bei NightWash, 1Live-Hörsaal-Comedy, Kampf der Künste, Open Flair Festival, Burg Herzberg Festival, Rock am Beckenrand und Konzerte mit den Monsters of Liedermaching oder Simon und Jan. Lesetour „Das Buch Ä“ mit Stefan Üblacker.




Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 13,20 €AK: 18 € / 15 € (erm.)



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tix4Gigs   

Links:
https://www.tixforgigs.com/Event/32032#Tix4Gigs

Reis Against The Spülmachine


Reis Against The Spülmachine sind stark aufstiegsgefährdet. Das Musik-Comedy-Duo hat schon etliche regionale Songslams gewonnen. Bundesligareif wurde ihre Karriere nach NightWash-Auftritten und Touren mit dem Die-Ärzte-Biografen Stefan Üblacker (Das Buch Ä). Seit neuestem steht nun auch der Pokal für den Sieger des NDR Comedy Contest 2018 sauber poliert im Trophäenregal.
An diese Erfolge anknüpfen wird das neue Programm: „Die fitteste Band der Welt“. Ein Lachmarathon aus Liedparodien, die einfach nur Spaß machen. Musik-Coverett vom Feinsten. Die beiden Wortakrobaten lassen keinerlei Zweifel daran, dass sie in Topform sind. Ohne Aufwärmphase sprinten sie auf die Bühne und entzünden ein olympisches Freudenfeuer biblischen Ausmaßes. Ihre Energie ist in der Lage, einen Raum in ein Stadion zu verwandeln, in dem sich Songs aus der ganzen Welt zu einer ekstatischen Liedermacher-Comedy-Rockshow vereinigen. Von Mozart bis Mark Forster, von Simon & Garfunkel zu den Beastie Boys. Aus allen musikalischen Epochen ist hier für jeden etwas dabei (Mitspielalter von 8 - 80 Jahre).
Machten sich Reis Against The Spülmachine in ihrem ersten Programm „Vitamine zum bösen Spiel“ bereits für gesunde Ernährung stark, so lädt „Die fitteste Band der Welt“ nun auch zu körperlicher Betätigung ein. Und zwar am Folgetag jedes Konzertes: „Jeden Abend wird die Show gerockt – Und dann am nächsten Morgen losgejoggt!“ Die beiden freuen sich über Mitläufer_Innen (am meisten, wenn sich jemand als ortskundiger Tourguide entpuppt). Uhrzeit und Treffpunkt werden auf den Konzerten bekannt gegeben. Referenzen: Gewinner NDR Comedy Contest (11/2018), Auftritte bei NightWash, 1Live-Hörsaal-Comedy, Kampf der Künste, Open Flair Festival, Burg Herzberg Festival, Rock am Beckenrand und Konzerte mit den Monsters of Liedermaching oder Simon und Jan. Lesetour „Das Buch Ä“ mit Stefan Üblacker.




Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 13,20 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tix4Gigs   

Links:
https://www.tixforgigs.com/Event/32032#Tix4Gigs

Darjeeling


Darjeeling kommen mit dem dritten Teil ihrer Hokus-Pokus-Tour nach Leipzig!
Ein Oeuvre zwischen Tür und Angel, adoleszenter Verträumtheit, infantilem Gegluckse und repetitiver Brachialität. Was dahinterstecken soll, weiß die Gruppe Darjeeling meist dann am besten, wenn alle anderen es und sich mit ihr zusammen vergessen.
Jan Richard (git, voc), Markus Kresin (bass, voc) und Fabian Till (keys, voc, perc) kommen aus Wuppertal und spielen so ungezwungen, spielerisch und ansteckend auf, wie man es durchaus lange nicht gehört hat. Live und im Studio ergänzt Trommler Thorben Doege die Gruppe und ist mit seinem Schlagzeug unverzichtbarer Teil der Band. Was das Trio+ auf Tonträger und live anbietet, rangiert zwischen mehrstimmigem Progress-Pop, retroesk psychedelischer musique tempête und Hörspielintensität.
Will heißen, das zweite Album Hokus Pokus (Listenrecords, VÖ: 12.4.2019) setzt sich in seinen 13 Songs abermals in die Verquerungen des Spannungsfeldes ‚Unpop‘ – ‚Indie-Hipness‘ – ‚Rock‘. Es wechselt die Umlaufbahnen, bricht aber nicht mit dem Vibe des hier unbedingt berechtigten Mikrokosmos ‚Album‘. Hokus Pokus unternimmt einen Ausflug auf den glokalen Jahrmarkt und versetzt seine Hörer*innen immer wieder in Verwunderung und Schrecken.




Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 11,00 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=32769#Tickets%20TixforGigs

Darjeeling


Darjeeling kommen mit dem dritten Teil ihrer Hokus-Pokus-Tour nach Leipzig!
Ein Oeuvre zwischen Tür und Angel, adoleszenter Verträumtheit, infantilem Gegluckse und repetitiver Brachialität. Was dahinterstecken soll, weiß die Gruppe Darjeeling meist dann am besten, wenn alle anderen es und sich mit ihr zusammen vergessen.
Jan Richard (git, voc), Markus Kresin (bass, voc) und Fabian Till (keys, voc, perc) kommen aus Wuppertal und spielen so ungezwungen, spielerisch und ansteckend auf, wie man es durchaus lange nicht gehört hat. Live und im Studio ergänzt Trommler Thorben Doege die Gruppe und ist mit seinem Schlagzeug unverzichtbarer Teil der Band. Was das Trio+ auf Tonträger und live anbietet, rangiert zwischen mehrstimmigem Progress-Pop, retroesk psychedelischer musique tempête und Hörspielintensität.
Will heißen, das zweite Album Hokus Pokus (Listenrecords, VÖ: 12.4.2019) setzt sich in seinen 13 Songs abermals in die Verquerungen des Spannungsfeldes ‚Unpop‘ – ‚Indie-Hipness‘ – ‚Rock‘. Es wechselt die Umlaufbahnen, bricht aber nicht mit dem Vibe des hier unbedingt berechtigten Mikrokosmos ‚Album‘. Hokus Pokus unternimmt einen Ausflug auf den glokalen Jahrmarkt und versetzt seine Hörer*innen immer wieder in Verwunderung und Schrecken.




Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 11,00 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=32769#Tickets%20TixforGigs

Stella Sommer

Solokonzert mit Gitarre

Stella Sommer ist Sängerin, Songwriterin und einzig konstantes Mitglied ihres Projekts Die Heiterkeit. Mit Die Heiterkeit veröffentlichte Stella Sommer bisher vier von der Musikpresse gefeierte Alben. Das letzte Die Heiterkeit Album „Was Passiert Ist“ erschien im März 2019 und erhielt Höchstwertungen u.a. bei Spiegel Online, Radioeins, Musikexpress…Im August 2018 veröffentlichte Stella Sommer ihr erstes englischsprachiges Soloalbum, welches auch im Ausland sehr positiv rezensiert wurde. 2020 erscheint ein zweites Soloalbum.

Stella Sommer is the singer, songwriter and only constant member of her project Die Heiterkeit. A german band, that has released 4 criticially acclaimed albums so far. Her last record with Die Heiterkeit came out in March 2019 and was hailed as a „masterpiece“ by the press (e.g.Musikexpress, Radioeins…). Spiegel Online gave it 10/10 points. In august 2018 Stella Sommer released „13 Kinds of Happiness“, her first record in english on affairs of the heart/indigo, which also received rave reviews by the international press. 2020 will see the release of her second solo album, a collection of beautiful and timelessly sounding folksongs.

Hardtickets gibt es in Jena in der Jenaer Bücherstube am Johannistor & im Radsport Ritzel in der Saalbahnhofstraße sowie in Weimar in der Brotklappe.


Links:
https://www.10000volt.de/2020/01/24/stella-sommer/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/Event/32166#Ticket%20›

SWAGGER

SWAGGER

Die Party-Rockband swagger, gegründet 1995, besteht aus fünf professionellen Musikern mit fundierter Ausbildung. Mit über 25.000 Facebook-Likes avancierten die Jungs zur beliebtesten Liveband Mitteldeutschlands und präsentiert eine der größten und spektakulärsten Bühnen-Live-Shows in diesem Genre. Das umfangreiche Repertoire beinhaltet brandneue Hits und die Klassiker aus Rock, Pop, Elektro und Dance, wobei sie stets ihren eigenen Stil mit einbringen.
Die freundschaftliche Verbundenheit der Musiker transportiert eine einzigartige Magie auch bis zum entferntesten Gast. Durch den charismatischen Frontmann und Sänger Andreas „Andi“Thews und einer exklusiven Mischung aus Musikalität und bedingungslosem Entertainment ziehen swagger… jeden in ihren Bann.
Der Einsatz der neusten Licht- und Tontechnik, einer riesigen LED-Mulimedia-Leinwand und anderen visuellen Highlights, wie Laser- & Feuershow und pyrotechnische Effekte, lassen jedes swagger-Konzert zu einem besonderen Erlebnis werden. Sie begeistern nicht nur die Fans, auch Größen wie Joris, Karat, Keimzeit,City, Ute Freudenberg, DJ Ötzi und viele andere, für die sie Support waren, standen neugierig am Bühnenrand.
Auf den Punkt gebracht: Das ist swagger… – einfach anders!
Fr 24.01.20 // 21:00 Uhr Einlass // 22:00 Uhr Beginn
Unter 18 Jahre nur mit Muttizettel und volljähriger Begleitperson. Im F-Haus ist Ausweispflicht.
www.swagger.de
Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/swagger-310120/#Homepage
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/swagger-240120/#Homepage
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/swagger-240120/#Homepage

Ausverkauft


Special Guests: INTENT:OUTTAKE & Beyond Obsession
Präsentiert von: Piranha, Sonic Seducer, Slam, Musix, Devils@Work & NoCut
32 Grad Celsius im Schatten und es schneit?! Das ist kein Fehler im System der Elemente oder der Erderwärmung geschuldet, sondern passiert genau dann, wenn die Eisfabrik die Bühnen dieser Welt betritt.
Eisfabrik ist ein Kunstprojekt mit fest integrierten Figuren als Protagonisten und sollte in seinem Gesamtkonzept auch als eigenständige Band und nicht nur als Projekt betrachtet werden. Die drei Eisfabrikanten sind Dr. Schnee, Der Frost und Celsius. Musikalisch bewegt man sich irgendwo zwischen Dark Electro und Future Pop, wobei man durchaus auch offen für Ausbrüche in andere Richtungen elektronischer Art ist und dies gekonnt ins eigene Soundgewand integriert. Eingängigkeit und unterkühlte Harmonie stehen bei Eisfabrik besonders im Fokus. Da es sich um ein künstlerisches Gesamtkonzept handelt, spielt auch der visuelle Faktor eine große Rolle, sodass bei Live-Auftritten viele individuelle Effekte und Show-Einlagen zum Tragen kommen. Man spielt dabei mit innovativen Lichteffekten an den Protagonisten selbst, wie aber auch auf der Bühne. Wenn ein etwa 2,30 Meter großer Roboter oder ein Yeti die Bühne stürmen, während die Band ihr Bestes gibt, oder wie eingangs erwähnt, es anfängt zu schneien, gehört das ebenfalls zum aktuellen Programm wie der Bandname, der sich im DMX-Modus über die gesamte Bühne verteilt.
Nach Chartplatzierung des Albums “Null Kelvin” und den überaus erfolgreichen Hybridize Festivals mit Agonoize und Funker Vogt gehen Eisfabrik am 22.11.2019 wieder auf Tour! Macht Euch gefasst auf unterkühlte Electro-Beats und 13 antarktische Live-Shows, die eure eisigen Glieder zum Tanzen zwingen werden!


Mehr Infos im Web:http://eismusik.de/eisfabrik/


Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
VVK: 23,80 €


Links:
https://www.facebook.com/INTENTOUTTAKE/#INTENT:OUTTAKE
https://www.facebook.com/beyondobsessionofficial/#Beyond%20Obsession
http://eismusik.de/eisfabrik/#http://eismusik.de/eisfabrik/
https://www.eventim.de/event/eisfabrik-moritzbastei-11786259/?affiliate=QX7#Tickets%20Eventim

Chaosbay - Progressive Metal aus Berlin + Support: Revolutions Per Minute & Syntension

Nach fast dreijähriger Live-Abstinenz kehren die Prog-Metaller CHAOSBAY nun endlich wieder auf die Bühne zurück und versprechen eine gewohnt fulminante Rock-Show aus epischen Longtracks, großen Melodien und atemberaubenden Instrumental-Feuerwerken.Sänger und Mastermind Jan Listing, seine Mitstreiter Matthias Heising (b), Patrick Bernath (dr) und Neuzugang Alex Langner (g) finden sich für eine einzigartige Tour zusammen, um ihren gewaltigen Sound aus messerscharfen Riffs, vertracktem Prog, atmosphärischen Flächen und trotzdem unnachahmlich eingängigem Songwriting sound- und lichttechnisch auf eine ganz neue Ebene zu heben.
Freunde von Bands wie PERIPHERY, MUSE, TESSERACT, aber auch STEVEN WILSON, PINK FLOYD und DREAM THEATER können sich auf Ausschnitte des 40-minütigen Koloss-Tracks und Debüt-Albums „Vasilisa“ (2015) und auch einige brandneue Songs freuen.
---
SyntensionSyntension ist eine Metal-Band mit einem gewissen etwas mehr. Die Band glaubt fest daran, dass außergewöhnliche Geschichten auch außergewöhnlich in der Musik erzählt werden sollten. Wenn etwas Besonderes passiert, warum es dann in eine hübsches, herkömmliches, Standard-Lied verpacken? Syntension haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Rock-Klischees über Bord zu werfen und den Musikhörer aus ihrer Comfort Zone zu schmeißen — trotzdem werden die Klischees, wenn nötig, hervorgeholt und demselben Hörer ins Gesicht gerieben. Es gibt eine Zeit und einen Ort für tanzbares Easy-Listening und ebenso für vertracktes „Was zum Teufel war das denn?!“ Das Ergebnis ist Progressive Metal und davon gibt es längst nicht genug auf der Welt.
---
Revolutions Per MinuteEine Gitarrenmelodie verhakt sich im Ohr, mit großem gesanglichen Ton, stadiontauglich, ein satter knurriger Bass, der sich über dem treibenden Groove des Schlagzeugs langsam und mächtig aufbäumt und unaufhaltsam von der Bühne rollt… – ein Gruß an die alten Bestände. Man fühlt sich schnell behaglich in diesen vertrauten Klängen, die sofort die Einflüsse klassischer Rock Bands aus vier Dekaden aufblitzen lassen.Doch der Schein trügt, denn im nächsten Moment kommt schon der Bruch für den gerade selig nickenden Zuhörer, gerade dann, als er die stilistische Schublade schließen wollte. Was ist jetzt kaputt? Ist das immer noch die gleiche Band? Denn schon will die Musik nicht mehr passen, sie scheint sich plötzlich aus allen möglichen Schubladen zu bedienen, nicht nur aller Spielarten von harter Rockmusik, da tauchen auch Anleihen von Pop, Blues, Funk, Country und sogar Jazz auf. Sofort wird einem klar, diese Band scheut keineswegs Grenzgänge und auch keine Klischees, sie spielt mit ihnen und führt sie ständig mit einem verschmitzten Augenzwinkern vor. Um letztlich auch den Stilbruch selbst als Klischee der Progressive-Rockmusik zu entlarven.
Links:
http://www.chaosbay.com#www.chaosbay.com
http://www.revolutions-per-minute.de#www.revolutions-per-minute.de
http://www.syntension.de#www.syntension.de
https://chaosbay.bandcamp.com#chaosbay.bandcamp.com

Common Holly

– Sonntagnachmittagskonzert –

„Du hast dein Hemd aufgeknöpft, und ich habe in dein Herz geschaut“, singt Brigitte Naggar in dem Song „Measured“. Common Holly nennt sich Naggars Projekt, das von Montreal aus in die Welt strahlt. Mit ihrem zweiten Album „When I Say To You Black Lightning“ betritt Naggar kühneres Terrain und behält gleichzeitig die emotionale Aufrichtigkeit des hochgelobten Debüts. Und dennoch: Rauer, lauter und atonaler ist der Nachfolger geworden, vermutlich auch weil die emotionalen Herausforderungen der Menschheit dies verlangen. Wohl dem, der sich beim Abtauchen in dunkle Gefühlstiefen an Harmonie und Humor klammern kann.


Links:
https://www.10000volt.de/2020/01/26/common-holly/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/Event/32613#Ticket%20›

Voices unplugged XXI


 
Studierende der HMT
 
Ob Jazz, Funk, Pop, R&B nach dem Studium sind Studenten der HMT Leipzig gewissermaßen Allrounder. Zumindest haben sie die ganze Bandbreite der guten Unterhaltungsmusik intus. Regelmäßig zeigen sie ihr musikalisches Können bei „Voices unplugged“. Freuen wir uns auf die aktuelle Folge dieser attraktiven Reihe, die einzigartig für die hohe Qualität der musikalischen Ausbildung an der Leipziger Musikhochschule steht. Auch diesmal hat Prof. Evi Fischer ein Programm mit den Studenten erarbeitet, dass ein Ohrenschmaus zu werden verspricht.
 



 






Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 9,90 € / 6,60 €Inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=33308#Tickets%20TixforGigs

Jeanette Biedermann Support: Marcel Brell - Das Multi-Talent ist mit neuer Musik zurück

Foto: Helen Sobiralski
Erfolgreich geworden durch eine der beliebtesten deutschen Daily-Soaps, feierte Jeanette Biedermann um die Jahrtausendwende nicht nur als Schauspielerin riesige Erfolge, auch musikalisch holte die damals Anfang Zwanzigjährige zahlreiche Auszeichnungen. Nach einer kreativen Schaffenspause als Solo-
Künstlerin kehrt Jeanette Biedermann nach zehn Jahren mit neuen Songs zurück und geht ab Januar 2020 mit ihrem Album „DNA“ auf große Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Sie ist eine der erfolgreichsten deutschen Schauspielerinnen und Musikerinnen der 2000er Jahre. 1999 trat Jeanette Biedermann als Marie Balzer bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ erstmals in Erscheinung und spielt sich schnell in die Herzen Deutschlands. Nur ein Jahr später erscheint mit „Enjoy!“ ihr Debüt-Longplayer. Fünf weitere Alben folgen und bis zu ihrem vorerst letzten Studioalbum „Undress to the Beat“ im Jahr 2009 verkauft sie insgesamt mehr als eine Million Tonträger. 2019 meldet sich Jeanette Biedermann nicht nur im TV mit ihrer Teilnahme an der VOX Sendung „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ zurück, sondern auch mit neuer Musik. Die ersten beiden Singleveröffentlichungen „Wie ein offenes Buch“ und „Deine Geschichten“ sind die Vorboten für das im September erscheinende Album „DNA“. Auffallend sind die deutschen Songtexte, die man bisher weniger
von der Sängerin kannte. „Der Grund dafür ist, dass ich mich in der deutschen Sprache viel tiefgründiger und ehrlicher ausdrücken kann. Und ich habe einfach mehr Worte zur Verfügung“.
Ihre zahlreichen, über die letzten 20 Jahre gesammelten Fans dürfen sich nun nicht nur auf das neue Album, mit vierzehn ganz besonderen, intimen Songs freuen, sondern auch auf eine große Tournee Anfang 2020. Im Januar und Februar stellt Jeanette Biedermann bei 15 Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihre persönliche „DNA“ live vor!
Karten sind ab 28. Juni 2019 bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Tickethotline 0341 – 98 000 98 oder im Internet unter www.mawi-concert.de erhältlich.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=61aa422005a8c5eed05e662d6172a28a#Event-Seite
https://www.jeanette-biedermann.com/#Website
https://www.facebook.com/jeanbiedermann/#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=sJC7jsCuUC0&list=RDlhS3swX7Zk0&index=2#Youtube

FIVA + UMME BLOCK

FIVA
NINA LIVE 2020

+ UMME BLOCK
###############################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
###############################################


###############################################
FIVA kommt mit neuem Album „NINA“ auf Tour. Tickets warten in ihrem Shop ab 23.09. um 18 Uhr auf euch:
https://shop.ninafivasonnenberg.de/tickets
20 – jähriges Bühnenjubiläum. Neues Album NINA. FIVA is back! Dieerfolgreiche Münchner Rapperin und Moderatorin kehrt nach zwei ausverkauften Tour- und Festivalsaisons mit der Jazzrausch BigBand und ihrem größtenSolo-Konzert vor 4000 Münchnern im Herbst 2019 mit ihrem neuen Album NINAzurück.
Mit neuer Energie & einem neuen musikalischen Konzept beweist sie wieder mal, dass sie es wie keine Zweite versteht, treibende Beats mittiefgehenden Texten zu kombinieren und kleine persönliche Geschichten ganz groß zu porträtieren.
NINA ist die autobiographischste Platte von FIVA.
Und gerade deshalb fängt sie auf NINA neben ihrer scharfsinnig beobachteten eigenen Gefühlslage auch die Blickwinkel, Unsicherheiten, Hoffnungen, Ängste all Jener ein, die zwischen Großstadtträumen und Kleinstadtheldentum groß geworden sind. Denn oft geht es uns allen anders aber gleich. Überfrachtet von Vorhaben & Projekten, Whatsapp-Chats und Ausgehwahnsinn (ANTI), irgendwo zwischen Kontrollzwang und Entspannung pendelnd (ABENDS UNGERN NÜCHTERN), ständig ein Auge auf und eins zu (ICH NEHM DICH MIT), zweifelnd, aber ständig bemüht sich zu positionieren und ein Zeichen gegen bedrückende Veränderungen der Gesellschaft zu setzen (NINA).
Und wenn man den Blick hinter die Kulissen von FIVA wirft, versteht man, warum dieses Album phasenweise so persönlich geraten ist und deshalb so mitreißt: Die Musikerin hat innerhalb kurzer Zeit nicht nur ihre eigene Mutter verloren, sondern ist selbst Mutter geworden und schafft es u.A. in der ersten Single AUF MICH euphorisierend, frisch und selbstbewusst, aber auch nahbar und gestärkt aus einer Zeit großer privater Umwälzungen zu erzählen.
Auf diesem Album zeigt FIVA, wie sie nach einer lebensverändernden Zeit die auf dem Kopf stehende Welt wieder umdreht. Es macht Mut und spendet all jenen Trost und Kraft, denen das Leben den Boden unter den Füßen weggezogen hat. Dabei nimmt FIVA auch ihre Rolle in der (HipHop)-Welt nie zu ernstund schildert mit Leichtigkeit und Augenzwinkern, warum sie mit ihrem ganz eigenen Weg seit nunmehr 20 Jahren sehr erfolgreich die deutsche Popmusiklandschaft bespielt ( EINFACH NICHT BREMSEN).
Einfach zu sich selbst stehen, seinen eigenen Weg gehen. Eben NINA.
###############################################
https://www.facebook.com/NinaFivaSonnenberg
https://www.facebook.com/ummeblock
###############################################




Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/fiva-310120/#Homepage

Mister Me - Das Ende vom Hass - Tour 2020

Mit neuem Album im Gepäck geht es Ende 2019 / Anfang 2020 auf große Konzertreise durch Deutschland und Österreich.
Mister Me 2.0 steht in den Startlöchern! Im Herbst erscheint das zweite Album des Wahlberliners, der für urbane und authentische Popmusik steht wie kein zweiter. Mit neuem Album im Gepäck geht es Ende 2019 / Anfang 2020 auf große Konzertreise durch 29 Städte in Deutschland und Österreich.
Mit „Null“ ist soeben der erste musikalische Vorbote erschienen und man hört direkt diese neue Ernsthaftigkeit, eine Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Fragen, an die sich Mister Me in seiner Musik in der Form bisher nicht herangetraut hat.
Ein Reifeprozess als Künstler, erwachsen vor allem aus dem Zuspruch seiner Zuhörer auf den vielen Konzerten war die Voraussetzung, sich mit Themen auseinanderzusetzen, die in der Popmusik aktuell leider nur schwer zu finden sind: Geschlechterrollen, gesellschaftliche Ängste, Angst vor Fremdem und mediale Überforderung, mit all dem setzt sich Mister Me auf seinem zweiten Album auseinander. Das große Thema ist jedoch immer Versöhnung. Und darum trägt das Album den Namen „Das Ende vom Hass“.
Genau so heißt auch die Tour, die Mister Me im Herbst & Winter auf die Bühne führen wird. Dort fühlt er sich immer noch am wohlsten. Da lässt er die ZuhörerInnen tief in sein Inneres eintauchen und damit sehr nah an sich heran. Mister Me ist echt und dabei so unglaublich energetisch, dass jeder, der mal auf einem seiner Konzerte war, davon mitgerissen wurde.

Links:
https://www.facebook.com/mistermeamstart#Facebook
http://www.misterme.de/#Website
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=9483a761be89515df79334584c022f99#Event-Seite
https://www.youtube.com/user/MzudemE#Youtube

Will Samson

Der in Australien aufgewachsene Brite Will Samson arbeitete mit Nils Frahm und spielte Konzerte mit Ólafur Arnalds. Ein auffallend zarter Faden zieht sich durch die Songs seines neuen Albums „Paralanguage“, vom eloquent pointierten Opener durch verschwommene Nostalgie und süße Gelassenheit bis hin zu erlösender Fragilität. Auch Samsons Stimme klang selten bewegender, engagierter oder selbstbewusster, sein berührendes Falsett fügt sich gleichermaßen stimmig in seine detaillierten Arrangements wie sein sanfter Tenor.


Links:
https://www.10000volt.de/2020/01/31/will-samson/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/Event/32699#Ticket%20›

Clan of Xymox


Clan Of Xymox gibt es seit den 80er-Jahren und sie gehören zu den wichtigsten Vertretern der Dark Wave Szene. Mit mehr als 30 produzierten Alben tourten Clan Of Xymox in ihrer Laufbahn durch viele Länder der Welt und haben sich in den Jahren eine sehr teure Fanbase erspielt. Wichtigste und immer wieder auf Konzerten hörbare Songs sind zum Beispiel: „Louise“, „A Day“, „Medusa“ und viele andere. Zuletzt veröffentlichten Clan Of Xymox ihr Album „Days Of Black“ im Jahr 2017.
Clan Of Xymox sind immer wieder sehens- und erlebenswert. Dunkle Tage erfordern dunkle Musik. Nicht auszudenken also, was man tun würde, wenn es Menschen wie Ronny Moorings nicht gäbe. Menschen, die seit vielen Jahren die Seele einer Szene sind, mit wachem Blick und offenen Ohren durch die Welt gehen und all das Besorgniserregende, all das Beunruhigende, all das Aufwühlende da draußen in düstere, aber genau deswegen so heilsame Musik fließen lassen. Sicherlich kann man einem wie ihn nichts vormachen, sicherlich muss man einer der prägendsten, wichtigsten und populärsten Dark-Wave-Bands der Achtziger nicht erklären, wie sie Atmosphäre erzeugen und somit befinden sich Clan Of Xymox bis heute auf einem beispiellosen Karrierehoch.




Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
VVK: 23,80 €Tickets nur über CTS Vorverkaufsstellen erhältlich



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets Eventim   City Ticket   

Links:
https://www.eventim.de/event/clan-of-xymox-moritzbastei-12319735#Tickets%20Eventim
https://www.city-ticket.de/extern/konzerte/clan-of-xymox?fbclid=IwAR3c5Xzy25x8PG#City%20Ticket

Clan of Xymox


Clan Of Xymox gibt es seit den 80er-Jahren und sie gehören zu den wichtigsten Vertretern der Dark Wave Szene. Mit mehr als 30 produzierten Alben tourten Clan Of Xymox in ihrer Laufbahn durch viele Länder der Welt und haben sich in den Jahren eine sehr teure Fanbase erspielt. Wichtigste und immer wieder auf Konzerten hörbare Songs sind zum Beispiel: „Louise“, „A Day“, „Medusa“ und viele andere. Zuletzt veröffentlichten Clan Of Xymox ihr Album „Days Of Black“ im Jahr 2017.
Clan Of Xymox sind immer wieder sehens- und erlebenswert. Dunkle Tage erfordern dunkle Musik. Nicht auszudenken also, was man tun würde, wenn es Menschen wie Ronny Moorings nicht gäbe. Menschen, die seit vielen Jahren die Seele einer Szene sind, mit wachem Blick und offenen Ohren durch die Welt gehen und all das Besorgniserregende, all das Beunruhigende, all das Aufwühlende da draußen in düstere, aber genau deswegen so heilsame Musik fließen lassen. Sicherlich kann man einem wie ihn nichts vormachen, sicherlich muss man einer der prägendsten, wichtigsten und populärsten Dark-Wave-Bands der Achtziger nicht erklären, wie sie Atmosphäre erzeugen und somit befinden sich Clan Of Xymox bis heute auf einem beispiellosen Karrierehoch.




Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
VVK: 23,80 €Tickets nur über CTS Vorverkaufsstellen erhältlich



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets Eventim   City Ticket   

Links:
https://www.city-ticket.de/extern/konzerte/clan-of-xymox?fbclid=IwAR3c5Xzy25x8PG#City%20Ticket
https://www.eventim.de/event/clan-of-xymox-moritzbastei-12319735#Tickets%20Eventim

Lubomyr Melnyk

– Ausverkauft/Sold Out –

Show 1 von 2

Lubomyr Melnyk ist einer der außergewöhnlichsten Komponisten und Pianisten unserer Zeit, der mit der von ihm geschaffenen „ContinuousMusic“ eine völlig neue Klavier- und Klangsprache entwickelt hat. Er wird auch als „prophet of the piano“ bezeichnet und komponiert Klavierwerke, die sich mit ihren Klangwellen in einem ständigen Fluss befinden und einen faszinierenden Sog erzeugen.

Als „Continuous Music“ bezeichnet Melnyk diese von ihm entwickelte Klangsprache, in der u.a. Einflüsse der amerikanischen Minimal Music mit spätromantischen Harmonien und Melodien miteinander verschmelzen. Seit den frühen 1970er Jahren ist so ein erstaunliches, über 120 Werke umfassendes Schaffen entstanden, zumeist für das Solo-Klavier oder zwei Klaviere, mit dem Lubomyr ganz neue Pfade in der Musik erkundet. Auf seinem Debüt-Album „Illirion“ bei Sony Classical sind fünf von ihm komponierte und selbst eingespielte Werke zu hören, in denen die Schönheit, der Zauber und die Komplexität seiner „Continuous Music“ in all ihren Facetten zu erleben sind.

Die einzelnen Werke sind zwischen 4 und 16 Minuten lang – die teilweise ungemein schnell gespielten Einzeltöne verschwimmen dabei zu einem ungebrochenen Klangstrom, der nicht selten tranceartige Züge trägt und den Zuhörer unweigerlich in seinen Bann zieht. Dank seiner brillanten Klaviertechnik, die er erstmals 1978 auf Tonträger unter Beweis stellte, genießt Lubomyr Melnyk schon lange den Ruf als einer der schnellsten Pianisten der Welt.

So schafft er es, fast 19,5 Einzelnoten pro Sekunde zu spielen. Neben dieser speziellen Technik, bei der sich die Konturen der Noten auflösen, sorgt ein dauerhaft gedrücktes Klavierpedal ebenfalls für die besondere hypnotische Atmosphäre der Klavierstücke, die stets etwas von einem großen Sound-Kontinuum besitzen.

Mit seinen Aufnahmen und Konzerten begeistert Lubomyr Melnyk das Publikum in aller Welt. So kürte das New Yorker Magazin „Village Voice“ eine Einspielung von Melnyk zu den „10 Alben, ohne die man einfach nicht leben kann“. Der Sohn ukrainischer Eltern wurde in München geboren. Er bekam Klavierunterricht und erhielt mit 16 Jahren sein Concert Level Piano Diploma. Er studierte Latein und Philosophie, bevor er sich ganz dem Klavierspiel widmete. In den frühen 70ern entwickelte er seine „ContinuousMusic“, als er an der Pariser Oper mit der Tänzerin und Choreografin Carolyn Carlson zusammenarbeitete. Lubomyr Melnyk lebt heute in Schweden.


Links:
https://www.10000volt.de/2020/02/03/lubomyr-melnyk/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/Event/32694#Ticket%20›

Chris Staples


Chris Staples kommt aus Seattle, Washington. Über seine Musik und Texte sagt er selbst:"Meine Lieder wirken manchmal missmutig und befassen sich oft mit deprimierenden Themen. Wir alle tragen diese Dunkelheit herum und niemand sollte sich mit diesem Gewicht allein fühlen. Ich möchte, dass meine Musik sich mit Menschen auf dieser Ebene verbindet. Ich habe das Gefühl, dass wir mit einer Art unvermeidlicher Hoffnungslosigkeit in unserer Kultur zufrieden sind. Warum sollte man die Möglichkeit ausschließen, dass es besser werden kann?Der Ausdruck Holy Moly soll eine Mischung aus Überraschung und Zweifel ausdrücken. Ich habe das Gefühl, dass ich heutzutage viele Dinge sehe und höre, die ich kaum glauben kann. Ich ertappe mich oft dabei, wie ich Holy Moly sage. “




Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 13,20 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=33355#Tickets%20TixforGigs

Lubomyr Melnyk

Show 2 von 2

Lubomyr Melnyk ist einer der außergewöhnlichsten Komponisten und Pianisten unserer Zeit, der mit der von ihm geschaffenen „ContinuousMusic“ eine völlig neue Klavier- und Klangsprache entwickelt hat. Er wird auch als „prophet of the piano“ bezeichnet und komponiert Klavierwerke, die sich mit ihren Klangwellen in einem ständigen Fluss befinden und einen faszinierenden Sog erzeugen.

Als „Continuous Music“ bezeichnet Melnyk diese von ihm entwickelte Klangsprache, in der u.a. Einflüsse der amerikanischen Minimal Music mit spätromantischen Harmonien und Melodien miteinander verschmelzen. Seit den frühen 1970er Jahren ist so ein erstaunliches, über 120 Werke umfassendes Schaffen entstanden, zumeist für das Solo-Klavier oder zwei Klaviere, mit dem Lubomyr ganz neue Pfade in der Musik erkundet. Auf seinem Debüt-Album „Illirion“ bei Sony Classical sind fünf von ihm komponierte und selbst eingespielte Werke zu hören, in denen die Schönheit, der Zauber und die Komplexität seiner „Continuous Music“ in all ihren Facetten zu erleben sind.

Die einzelnen Werke sind zwischen 4 und 16 Minuten lang – die teilweise ungemein schnell gespielten Einzeltöne verschwimmen dabei zu einem ungebrochenen Klangstrom, der nicht selten tranceartige Züge trägt und den Zuhörer unweigerlich in seinen Bann zieht. Dank seiner brillanten Klaviertechnik, die er erstmals 1978 auf Tonträger unter Beweis stellte, genießt Lubomyr Melnyk schon lange den Ruf als einer der schnellsten Pianisten der Welt.

So schafft er es, fast 19,5 Einzelnoten pro Sekunde zu spielen. Neben dieser speziellen Technik, bei der sich die Konturen der Noten auflösen, sorgt ein dauerhaft gedrücktes Klavierpedal ebenfalls für die besondere hypnotische Atmosphäre der Klavierstücke, die stets etwas von einem großen Sound-Kontinuum besitzen.

Mit seinen Aufnahmen und Konzerten begeistert Lubomyr Melnyk das Publikum in aller Welt. So kürte das New Yorker Magazin „Village Voice“ eine Einspielung von Melnyk zu den „10 Alben, ohne die man einfach nicht leben kann“. Der Sohn ukrainischer Eltern wurde in München geboren. Er bekam Klavierunterricht und erhielt mit 16 Jahren sein Concert Level Piano Diploma. Er studierte Latein und Philosophie, bevor er sich ganz dem Klavierspiel widmete. In den frühen 70ern entwickelte er seine „ContinuousMusic“, als er an der Pariser Oper mit der Tänzerin und Choreografin Carolyn Carlson zusammenarbeitete. Lubomyr Melnyk lebt heute in Schweden.

Hardtickets gibt es in Jena in der Jenaer Bücherstube am Johannistor sowie in Weimar in der Brotklappe.


Links:
https://www.10000volt.de/2020/02/04/lubomyr-melnyk-2/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/Event/32695#Ticket%20›

Erja Lyytinen -
Tour zum Album ‘Another World’

Nehmen Sie einen Bluestraditionalistin, würzen Sie sie mit der Ausbildung an einer renommierten Musikhochschule, fügen Sie noch außerordentliche technische Fähigkeiten hinzu und lassen Sie sie zum Schluss mit nordischem Charme servieren. So lautet das Rezept für eine wahrhafte Ausnahmeerscheinung der heutigen Bluesszene: Erja Lyytinen, auch bekannt als „die finnische Slide-Göttin“ (The Blues Magazine).
In den 15 Jahren seit ihren ersten Gang ins Tonstudio hat sich die Sängerin und Gitarristin aus dem finnischen Kuopio zu einem Star in ihrem Heimatland und einer angesehenen Akteurin auf der internationalen Bühne entwickelt. Sie hat neun mitunter preisgekrönte Studioalben an so unterschiedlichen Orten wie Helsinki, Memphis und Clarksdale, Mississippi, eingespielt. Sie fühlt sich im traditionellen und modernen Blues gleichermaßen Zuhause, scheut sich aber auch nicht davor, Stilelemente wie Jazz, Pop oder Soul in ihr Songwriting zu integrieren. Sogar die Mutterschaft hält sie nicht zurück: Ihr jüngstes Album, das Elmore James-Tribute The Sky Is Crying – aufgenommen nur wenige Monate vor der Geburt ihrer Zwillinge – wurde als ihr bis dato bestes und bluesigstes Werk gefeiert. „Mit The Sky Is Crying hat Erja Lyytinen das scheinbar Unmögliche geschafft: Das Album klingt einerseits wie Elmore in den 1950er Jahren, hat aber auch einen ganz eigenen Stil, der zum 21. Jahrhundert passt“, schwärmte Blues in Britain.
Lyytinen wuchs in einer musikalischen Familie auf und konnte sich innerhalb von Finnland schnell als aufstrebendes Talent etablieren. Im Jahr 2005 wurde sie vom renommierten deutschen Plattenlabel Ruf Records unter Vertrag genommen und spielte noch im gleichen Jahr ihr internationales Debüt Pilgrimage – Missisippi to Memphis ein. Ihre Teilnahme an der Blues Caravan Tour 2006 gab Zuschauern in ganz Europa einen ersten Vorgeschmack auf ihre temperamentvollen Livekonzerte und führte zu einer Reihe von erfolgreichen Auftritten in den Vereinigten Staaten.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=92a97351dd55375e7f2c5353ce39f945#Event-Seite
http://www.erjalyytinen.com/#Website
https://www.facebook.com/erjalyytinen/#Facebook
https://www.facebook.com/erjalyytinen/videos/2664244966980859/#Youtube

Das Moritzbastei Kneipenquiz


Das Moritzbastei Kneipenquiz
präsentiert von Anne Hirsch
In gemütlicher Manier werden Fragen im Team (max. 5 Personen) oder alleine, nach bestem Wissen und noch besserem Gewissen beantwortet. Quizmasterin Anne führt euch (un)sicher durch den Abend und hält drei spannende Kategorien bereit:
Aktuelles & Querbeet
Musikrunde
Themenrunde
So eine Themenrunde reicht von Fabelhafter Tierwelt über Filmmusik zu Leipziger Stadtwissen. Ihr lernt jede Menge unnützes Wissen und überlebenswichtige Informationen! Welches Team die meisten Punkte erspielt kann sich über einen Moritzbasteigutschein freuen, den ihr je nach Lust und Laune in Getränke, Speisen oder Konzerttickets verwandelt.
Eintritt frei!
Mehr Infos im Web:Facebook


Beginn: 20:30 UhrFreier Eintritt





Links:
https://www.facebook.com/moritzbasteikneipenquiz#Facebook

Drens

Punkrockkaffee LIVE!DrensDrens sind dein dichter Schnurrbart in roten Badehosen, ein bisschen Pazifik-Schweiß auf deiner Brust, ein paar Drinks zuviel letzte Nacht. Nach dem Release von fünf Singles, ersten Festivalauftritten wie z.B bei der c/o pop und Open Flair sowie 50 Shows war 2018 ein mehr als erfolgreiches Jahr für die Band aus Dortmund/Köln, in dem sich Drens einen wilden Ruf erspielt haben. Dazu Features bei u.a. Spotify und Apple- Playlisten, diversen Hype Machine-blogs wie Indie Shuffle oder Kraftklubs "Radio mit K" werden jetzt fortgeführt mit Auftritten bei Rocket Beans, Juicy Beats oder Way Back When in 2019 – alles in einem Strudel aus Fuzz, Surf, Garage & Videokassetten-Lo-Fi. Volle Clubshows, gemeinsame Touren mit Bands wie The Murlocs, Le Butcherettes oder Van Holzen waren, sind und werden Zeuge und schlagen hohe Wellen. Gut also, dass Du zu Ihr gefunden hast: Willkommen bei der Fullyfuzzsurf Drensperience!  
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/drens-2887/#Event-Seite
https://drensband.bandcamp.com/#Drens

FALK - Neue CD "Ist das glutenfrei?"

Ist das glutenfrei?
Schon einmal ausprobiert, das mit der Ehrlichkeit? Wenn die eigene Stauballergie sich gerade mal wieder schlimmer anfühlt als die geopolitische Lage im Nahen Osten? Die Schmerzen im Tennisarm grausamer erscheinen als der Klimawandel? Nein? Dann ist Ihnen ein Konzertbesuch bei dem prämierten Berliner Musikkabarettisten und Liedermacher FALK wärmstens zu empfehlen! Denn statt eine sanftere Gangart zu wählen, verteilt dieser auch 2020 in seinem neuen Programm „Ist das glutenfrei?“ in gewohnt lässiger Manier seine verbalen Nackenhiebe, gesellschaftskritischen Kinnhaken und feinsinnigen Tiefschläge. Und das ist auch gut so. Wenn einer weder an den Glatzen der Rechten noch an den Dreads der Hardcore-Linken ein gutes Haar lassen kann, klingt das vor allem erstaunlich befreiend. Und irgendwie ehrlicher als die eigene Facebook-Blase. Sechs Saiten und seine Stimme – viel mehr braucht FALK nicht, um genau diese ominöse Blase formvollendet platzen zu lassen und den nationalen Diskurs dabei gleich mit in die Luft zu jagen. Die Gesellschaft spaltet sich in Lager, FALK bleibt in dem einzigen Lager, in dem er sich voll und ganz wohl fühlt: Seinem eigenen. Von hier aus werden die verstopften Gedankengänge unserer Republik mit Hochdruck durchgespült, ein befreiender Radikalschlag gegen alles Radikale. FALK setzt Individualität gegen die Verstumpfung. Aber natürlich verlangt jedwede ernstzunehmende Ehrlichkeit auch die wichtigste Person im eigenen Leben gnadenlos mit Spott überziehen zu dürfen: Nämlich sich selbst. Und so wird bei FALK auch 2020 die Gemeinheit zur Kunstform erklärt: Liebevoll pöbelnd, entwaffnend gehässig und gnadenlos ehrlich – Nicht verpassen

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=80eb02677f72272429f55415ccbd9cd0#Event-Seite
https://www.liedermacherfalk.com/#Website
https://www.facebook.com/events/558346551647822/#Facebook
https://www.facebook.com/liedermacherfalk/videos/984067358638423/#Youtube

SITD + Electronic Frequency

[:SITD:] In Konzert!
Ihr aktuelles Release und GEWC Nr. 1 Album “STUNDE X“ ist das achte Studioalbum in der Ausnahmekarriere einer der prägendsten Elektronik-Bands der Szene: [:SITD:] aus dem Ruhrgebiet.
[:SITD:]Selten hat ein Projekt bereits mit seinem Debüt die Club-Welt derartig zu neuem Leben erweckt, wie es [:SITD:] damals mit ihrem Erstlingswerk, der “SNUFF EP“, und dem darauf enthaltenen All-Time-Klassiker “SNUFF MACHINERY“ vermochten. Und so zelebrieren es die sympathischen Jungs aus dem Ruhrpott mit fast unverschämter Leichtigkeit bis heute. Mit ihren Alben “STRONGHOLD“ (2003), “CODED: MESSAGE: 12“ (2005), “BESTIE: MENSCH“ (2007), “ROT“ (2009), “ICON: KORU“ (2011), “DUNKELZIFFER“ (2014) und “TRAUMA: RITUAL“ (2017) haben sie dem “Dark Electro“-Genre weltweit ihren Stempel aufgedrückt. Ebenso wie mit ihren energiegeladenen Konzert- und Festivalshows in über 20 Ländern in ganz Europa sowie Nord- und Südamerika.
In der Welt von [:SITD:] aka SHADOWS IN THE DARK verschmelzen die verschiedensten elektronischen Stile zu einem düster-faszinierenden Opus. Die Texte inspirieren und regen zum Nachdenken an, während die hymnenhaften Melodien unweigerlich mitreißen und treibend von hämmernden Beats und Grooves befeuert werden.
[:SITD:] sind unverwechselbar – ein Original eben, das sich stets neu entdeckt und weiter entwickelt hat. So blicken Frontmann und Sänger CARSTEN JACEK, das musikalische Mastermind TOM LESCZENSKI und Keyboarder FRANK D‘ANGELO auf eine nun mehr über 20 Jahre andauernde Karriere zurück und präsentierten uns erst jüngst mit “STUNDE X“ ein Werk auf dem absoluten Höhepunkt ihres Schaffens.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1049#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/440003770284427/#Facebook

Stephan Graf's Double Vision im Konzert + CD release - Album Release Party zum brandneuen Studioalbum "Pure 'n Simple" !

Die Zeiten, in denen The Double Vision „nur“ als Rory Gallagher Tribute-Band bekannt waren, sind lange vorbei: Das Blues-Rock Trio aus Thüringen begeistert mit unvergesslichen Live-Auftritten und mittlerweile schon sechs produzierten Alben ganz Deutschland!
Mit ihrem „Blues’n’Roll“ rocken die talentierten, sympathischen und unverhörbar von Gallagher geprägten Musiker jede Bühne. Shows zusammen mit Todd Wolfe und Hadden Sayers oder als Support für Johnny Winter, Ten Years After, Eammon McCormack, Ryan McGarvey, Randy Hansen, Dana Fuchs und Monokel finden sich in der Vita. Auf dem 40. Fehmarn Open Air Festival überzeugte das Trio um Sänger und Gitarrist Stephan Graf mit einer unglaublichen Live-Performance.
Die Auftritte von The Double Vision sind eine Glanzleistung an musikalischem Talent und haben einen Groove, der selbst die Zuhörer in den hintersten Reihen mitreißt - schweißtreibend, jede Menge Spaß: der Begriff "Power-Trio" trifft hier voll ins Schwarze. Dabei kann die Band auch ruhigere Töne anschlagen. Die Akkustische, Dobro und Mandoline stehen neben der Strat zum Bluesen und Sliden bereit. Von Muddy Waters, über Chuck Berry, alten Blues-Stücken bis zu Rory Gallagher und natürlich den eigenen Songs ist live alles vertreten!
Die bisher veröffentlichten Alben, auf denen ausschließlich eigene Kompositionen zu hören sind, spiegeln die Dynamik und die Spielfreude des Trios sehr gut wider. Nachdem das erste Album von Stephan Kerth produziert wurde und dessen Vater Jürgen Kerth ein Auge auf die Aufnahmen warf, traf das dritte Album „Blues’n’Roll“ 2012 wieder besonders tief in Herz und Ohr des Hörers.
Zwei Jahre später, nach sehnsüchtigem Warten der Fans, veröffentlicht The Double Vision im Frühjahr 2014 „Top Secret“, welches seinen Vorgängern in nichts nachsteht. Im Gegenteil: Der Name bedeutet keinesfalls, dass das neue Werk geheim bleiben soll - die Platte versetzt vielmehr jeden Hörer der 10 eigenkomponierten Titel in eine Begeisterung, die wundern lässt, welche geheime Zutat die Band besitzt, um derartige Prachtstücke zu kreieren. 2016 erscheint mit “ Electric Wood “ das fünfte Studiowerk der Band mit 12 brandneuen, elektrischen Rocksongs und einem Bonustrack – in deutsch.
2018 erschien mit MAYDAY das nunmehr sechste Studioalbum. 12 Songs wurden in Dormagen aufgenommen und spiegeln das immense Potential der Band wieder .... rockig, bluesig ... modern und doch in Erinnerung an die 60s und 70s.

Links:
https://www.the-double-vision.de/#Website
https://www.facebook.com/pages/category/Musician-Band/The-Double-Vision-190975157758539/#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=6U565OIrK1w#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=45220b8192338031940c340f16ba092c#Event-Seite

ENGST


Contra Promotion GmbH, MoreCore.de, musix & Piranha Magazin präsentieren:
ENGST - ZUSATZSHOWS FLÄCHENBRAND TOUR
ENGST entwickeln sich zu einem absoluten Phänomen in der hiesigen Musiklandschaft. Mit einem unkonventionellen Mix aus deutschsprachiger Rockmusik, einer würzigen Prise Punkrock, Pop-Elementen und eingängigen Melodien heben sich die vier Jungs aus der Hauptstadt deutlich vom Einheitsbrei der breiten Musikszene ab. Diese Band hat tatsächlich einiges zu sagen, was sicherlich auch mit der wogenreichen Vergangenheit der vier Berliner zusammenhängt und sich ganz klar in den Texten von Frontmann Matthias Engst widerspiegelt. Er selber wuchs in einem Problembezirk Berlins auf, wo er noch heute lebt, und so drehen sich viele Inhalte der Songs um autobiographische Erlebnisse des Sängers. So spricht er soziale Missstände in der Gesellschaft an und den damit wachsenden Einfluss der politisch Rechten, gegen welche sich Frontmann und Band ganz klar positionieren. ENGST machen sehr deutlich, dass eine Positionierung gegen Faschismus und Fremdenfeindlichkeit keine musikalische Modeerscheinung sein darf und greifen deshalb genau diese Themen besonders auf, ohne dabei einseitig, plump oder plakativ zu werden. Aber auch Thematiken wie Freundschaft, Liebe oder die kleinen Geschichten des Alltags finden neben den sozialkritischen Tönen einen angemessenen Platz in den Liedern von ENGST.
Einen sehr hohen Stellenwert hat das Schlagwort Authentizität für die Jungs und so ist es nicht verwunderlich, dass Matthias Engst nach dem Gewinn einer Pro7-Musikshow ("Die Band" mit Samu Haber) im Jahr 2015 einen Plattendeal ausschlug, als man versuchte, ihn zu einem persönlichkeitslosen Vorzeigepopstar aus der Retorte zu machen. Kurzer Hand kehrte er der Scheinwelt von TV und Castingshows den Rücken und kehrte in sein eigenes, nicht immer schimmernd und glänzendes Leben zurück, um dafür jedoch seiner eigenen Vorstellung von einer musikalischen Karriere zu folgen und aus eigener Kraft eine ernstzunehmende Band aus dem Boden zu stampfen.
ENGST sind nicht nur zusammengewürfelte Musiker, die gemeinsam die Bühne stürmen, sondern gleichzeitig Freunde, Familie und Fans von authentischer, handgemachter Rockmusik. Mit ihren Ecken und Kanten wird die Band somit für ein breites Publikum greifbar und interessant und auf ENGST-Konzerten sind die Grenzen zwischen Bühne und Publikum kaum noch wahrzunehmen - mit fließendem Schweiß, euphorisch kochendem Blut und dem Drang aus lauter Kehle mitzusingen, ist es unmöglich, nicht von der pulsierenden Liveperformance der Jungs in den Bann gezogen zu werden.



Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 18,30 €Vorverkauf ausschließlich über CTS-Vorverkaufsstellen



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets Eventim   

Links:
https://www.eventim.de/event/engst-flaechenbrand-tour-2020-moritzbastei-12320833/#Tickets%20Eventim

ENGST


Contra Promotion GmbH, MoreCore.de, musix & Piranha Magazin präsentieren:
ENGST - ZUSATZSHOWS FLÄCHENBRAND TOUR
ENGST entwickeln sich zu einem absoluten Phänomen in der hiesigen Musiklandschaft. Mit einem unkonventionellen Mix aus deutschsprachiger Rockmusik, einer würzigen Prise Punkrock, Pop-Elementen und eingängigen Melodien heben sich die vier Jungs aus der Hauptstadt deutlich vom Einheitsbrei der breiten Musikszene ab. Diese Band hat tatsächlich einiges zu sagen, was sicherlich auch mit der wogenreichen Vergangenheit der vier Berliner zusammenhängt und sich ganz klar in den Texten von Frontmann Matthias Engst widerspiegelt. Er selber wuchs in einem Problembezirk Berlins auf, wo er noch heute lebt, und so drehen sich viele Inhalte der Songs um autobiographische Erlebnisse des Sängers. So spricht er soziale Missstände in der Gesellschaft an und den damit wachsenden Einfluss der politisch Rechten, gegen welche sich Frontmann und Band ganz klar positionieren. ENGST machen sehr deutlich, dass eine Positionierung gegen Faschismus und Fremdenfeindlichkeit keine musikalische Modeerscheinung sein darf und greifen deshalb genau diese Themen besonders auf, ohne dabei einseitig, plump oder plakativ zu werden. Aber auch Thematiken wie Freundschaft, Liebe oder die kleinen Geschichten des Alltags finden neben den sozialkritischen Tönen einen angemessenen Platz in den Liedern von ENGST.
Einen sehr hohen Stellenwert hat das Schlagwort Authentizität für die Jungs und so ist es nicht verwunderlich, dass Matthias Engst nach dem Gewinn einer Pro7-Musikshow ("Die Band" mit Samu Haber) im Jahr 2015 einen Plattendeal ausschlug, als man versuchte, ihn zu einem persönlichkeitslosen Vorzeigepopstar aus der Retorte zu machen. Kurzer Hand kehrte er der Scheinwelt von TV und Castingshows den Rücken und kehrte in sein eigenes, nicht immer schimmernd und glänzendes Leben zurück, um dafür jedoch seiner eigenen Vorstellung von einer musikalischen Karriere zu folgen und aus eigener Kraft eine ernstzunehmende Band aus dem Boden zu stampfen.
ENGST sind nicht nur zusammengewürfelte Musiker, die gemeinsam die Bühne stürmen, sondern gleichzeitig Freunde, Familie und Fans von authentischer, handgemachter Rockmusik. Mit ihren Ecken und Kanten wird die Band somit für ein breites Publikum greifbar und interessant und auf ENGST-Konzerten sind die Grenzen zwischen Bühne und Publikum kaum noch wahrzunehmen - mit fließendem Schweiß, euphorisch kochendem Blut und dem Drang aus lauter Kehle mitzusingen, ist es unmöglich, nicht von der pulsierenden Liveperformance der Jungs in den Bann gezogen zu werden.



Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 18,30 €Vorverkauf ausschließlich über CTS-Vorverkaufsstellen



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets Eventim   

Links:
https://www.eventim.de/event/engst-flaechenbrand-tour-2020-moritzbastei-12320833/#Tickets%20Eventim

FALK - Ist das glutenfrei?

07.02.2020 | ROSENKELLER
FALK live in Jena!
Ist das glutenfrei?
Schon einmal ausprobiert, das mit der Ehrlichkeit? Wenn die eigene Stauballergie sich gerade mal wieder schlimmer anfühlt als die geopolitische Lage im Nahen Osten? Die Schmerzen im Tennisarm grausamer erscheinen als der Klimawandel? Nein? Dann ist Ihnen ein Konzertbesuch bei dem prämierten Berliner Musikkabarettisten und Liedermacher FALK wärmstens zu empfehlen! Denn statt eine sanftere Gangart zu wählen, verteilt dieser auch 2020 in seinem neuen Programm „Ist das glutenfrei?“ in gewohnt lässiger Manier seine verbalen Nackenhiebe, gesellschaftskritischen Kinnhaken und feinsinnigen Tiefschläge. Und das ist auch gut so. Wenn einer weder an den Glatzen der Rechten noch an den Dreads der Hardcore-Linken ein gutes Haar lassen kann, klingt das vor allem erstaunlich befreiend. Und irgendwie ehrlicher als die eigene Facebook-Blase. Sechs Saiten und seine Stimme – viel mehr braucht FALK nicht, um genau diese ominöse Blase formvollendet platzen zu lassen und den nationalen Diskurs dabei gleich mit in die Luft zu jagen. Die Gesellschaft spaltet sich in Lager, FALK bleibt in dem einzigen Lager, in dem er sich voll und ganz wohl fühlt: Seinem eigenen. Von hier aus werden die verstopften Gedankengänge unserer Republik mit Hochdruck durchgespült, ein befreiender Radikalschlag gegen alles Radikale. FALK setzt Individualität gegen die Verstumpfung. Aber natürlich verlangt jedwede ernstzunehmende Ehrlichkeit auch die wichtigste Person im eigenen Leben gnadenlos mit Spott überziehen zu dürfen: Nämlich sich selbst. Und so wird bei FALK auch 2020 die Gemeinheit zur Kunstform erklärt: Liebevoll pöbelnd, entwaffnend gehässig und gnadenlos ehrlich – Nicht verpassen!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2725.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2519524034799908/#Facebook%20Veranstaltung
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Rosenkeller_e_V_/Rosenkeller/FALK/-/00100175000000/VstDetails.a#Tickets%20Jena-Info

Jena (Kinderkonzert)

08.02.2020 | 11:00 bis 11:45 Uhr: Konzert für Kinder über ca. 5/6 Jahren, Melanchthonhaus, Hornstraße 4, 07745 Jena
Einlass: Jeweils ca. 15 Minuten vor Beginn
Eintritt: frei

Links:
http://psycho-chor.de/de/konzerte/aktuell.html?date=08.02.2020&time=10:15%20bis%2010:45%20:%20Konzert%20für%20Kinder%20bis%20ca.%205/6%20Jahre#Homepage

Greiz (Semesterabschlusskonzert)

08.02.2020 | Stadtkirche St. Marien, Kirchplatz, 07973 Greiz
Einlass: 16:00 Uhr
Eintritt: frei (Spende erbeten)

Links:
http://psycho-chor.de/de/konzerte/aktuell.html?date=08.02.2020&time=16:30#Homepage

MAX PROSA - Mit Anderen Augen – Tour 2020

„Mir geht es nicht unbedingt darum, etwas zu sagen, was noch nie gesagt wurde“, sagt Prosa. „Sondern ich will das, was bereits gesagt wurde, so formulieren, dass es gefühlt wird.” Max Prosa wird 2019 mit einem neuen Album auf Tour sein. Der Berliner Singer-Songwriter zählt zur Speerspitze einer neuen und jungen Generation von Liedermachern, hat mittlerweile vier Alben und eine Buchveröffentlichung im Gepäck, ist Musiker, Lyriker und Theaterautor. Prosa schreibt stimmungsgeladen und intensiv, pur und unverfälschte Lieder über Erinnerungen, Sehnsüchte und die Auseinandersetzung mit den Widersprüchen dieser Welt.
TICKETS im Vorverkauf: 17,50 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://velocitysounds-tickets.reservix.de/p/reservix/event/1351241
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, CTS eventim u.a.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=9d18747c5004df501e60b63417396256#Event-Seite
https://www.maxprosa.de/#Website
https://www.facebook.com/maxprosa/app/123966167614127/#Facebook
https://www.youtube.com/watch?time_continue=5&v=k0exx_LMXlE#Youtube

Ausverkauft


Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft. Hier geht es zum Zusatztermin.
Schon einmal ausprobiert, das mit der Ehrlichkeit? Wenn die eigene Stauballergie sich gerade mal wieder schlimmer anfühlt als die geopolitische Lage im Nahen Osten? Die Schmerzen im Tennisarm grausamer erscheinen als der Klimawandel? Nein? Dann ist Ihnen ein Konzertbesuch bei dem prämierten Berliner Musikkabarettisten und Liedermacher FALK wärmstens zu empfehlen! Denn statt eine sanftere Gangart zu wählen, verteilt dieser auch 2020 in seinem neuen Programm „Ist das glutenfrei?“ in gewohnt lässiger Manier seine verbalen Nackenhiebe, gesellschaftskritischen Kinnhaken und feinsinnigen Tiefschläge. Und das ist auch gut so. Wenn einer weder an den Glatzen der Rechten noch an den Dreads der Hardcore-Linken ein gutes Haar lassen kann, klingt das vor allem erstaunlich befreiend. Und irgendwie ehrlicher als die eigene Facebook-Blase. Sechs Saiten und seine Stimme – viel mehr braucht FALK nicht, um genau diese ominöse Blase formvollendet platzen zu lassen und den nationalen Diskurs dabei gleich mit in die Luft zu jagen. Die Gesellschaft spaltet sich in Lager, FALK bleibt in dem einzigen Lager, in dem er sich voll und ganz wohl fühlt: Seinem eigenen. Von hier aus werden die verstopften Gedankengänge unserer Republik mit Hochdruck durchgespült, ein befreiender Radikalschlag gegen alles Radikale. FALK setzt Individualität gegen die Verstumpfung. Aber natürlich verlangt jedwede ernstzunehmende Ehrlichkeit auch die wichtigste Person im eigenen Leben gnadenlos mit Spott überziehen zu dürfen: Nämlich sich selbst. Und so wird bei FALK auch 2020 die Gemeinheit zur Kunstform erklärt: Liebevoll pöbelnd, entwaffnend gehässig und gnadenlos ehrlich – Nicht verpassen!
 


 


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 11,00 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31098#Tickets%20TixforGigs
https://www.moritzbastei.de/de/event/live/2020-03-21falk#Hier%20geht%20es%20zum%20Zusatztermin.

Eric Fish & Friends /der Frontmann v. Subway to Sally + KimKoi

ERIC FISH, den charismatischen Sänger von Subway to Sally, kann man am 08.Februar mal ganz nah kommen. Seit einigen Jahren ist er, neben den Großkonzerten mit STS, mit dem Projekt "ERIC FISH & FRIENDS" unterwegs. Ein Projekt was ihm total am Herzen liegt. Hier spielt er Songs, welche ihm am Herzen liegen, seine und dann hoffentlich auch eure Herzen berühren. Die Mischung aus eigenen Titeln, einige seiner Lieblings- Subwaysongs und Liedern anderer Musiker u.a. v. Gundermann, welche in prägten, macht den Konzertabend zu einem außerordentlichen Erlebnis. "EBBE zwischen & FLUT" - das neue Album hat er natürlich auch im Gepäck. Als Support freuen wir uns endlich wieder KIMKOI zu Gast zu haben. Intensiv die Stimme, kraftvoller Independent Rock aus Erfurt.Einlass 20.00 Uhr Beginn 21.00Uhr Wotufa-Saal Ziegenrücker Str. 6 07806 Neustadt/OrlaKarten bei www.ticket69.de oder den Stadtinfos Neustadt und Pößneck sowie bei Motorradbekleidung Hartelt in Schleiz und im Wotufa-Saal

Age Of Heaven / Scream Silence


Age Of Heaven sollte nun wirklich jeder/m Leipziger Szenegänger/in ein Begriff sein. Bereits 1991 um Sänger  JU Age gegründet, beeinflusst die Band bis heute den (Gothic)Sound dieser Stadt; und wird weit über ihre Grenze hinaus gefeiert. Der Sound der Band ist geprägt von verschiedenen Einflüssen des Gothic und Wave und schöpft insbesondere aus den Wurzeln des traditionellen Gothic Rock. In bombastischen, teilweise monumental anmutenden Arrangements ergänzen sich kraftvoll vorantreibende, dabei sehr abwechslungsreiche Gitarrenfiguren mit melodischen Streichern, Chören und Piano. Elektronische Klänge tragen zur Vollendung des Sounds bei. Währenddessen taucht JUs prägnante tiefe Stimme den Hörer in dramatische Welten von Kälte und Finsternis.
Und weil alleine spielen keinen Spaß macht, haben sie Age Of Heaven für dieses besondere Konzert die Kollegen von Scream Silence eingeladen. Kaum eine Band kombiniert wuchtige Dramatik und Eingängigkeit dermaßen gekonnt miteinander wie dieses 1998 in Berlin gegründete Projekt.
Abgerundet wird dieses Familientreffen der besonderen Art durch eine DARKSOUNDS-Aftershowsause der gehobeneren Klasse (Darksounds vs. Vanity Noire mit DJ Darksounds und DJ MadLyn).






Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 13,20 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=33220#Tickets%20TixforGigs

PISSE, KELLERASSELN & FRATZENGEBALLER

Deaf Row Shows und Powerline Agency präsentieren: Lecker Punkrock-Abendbrot zum Sonntag mitPISSE & Gästen:KELLERASSELN & FRATZENGEBALLERGepeitscht vom Ekel spielen PISSE niedrige Musik für ein ehrloses Publikum. Im Januar erscheint ihr zweites Album.Kellerasseln und Fratzengeballer tischen ne schön reudige Vorspeise auf. Die einen kommen aus Erfurt und sind quasi schon das, was Pisse sein wollen... alt. Die anderen sind jung, wild und bilden die Sperrspitze der Jenaer Avangartszene. Beide Bands klingen so appetitlich wie man sich Dosenbier im Speckmantel vorstellt!
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/pisse-gaesten-2882/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/33156/pisse-gaste-ticket-kassablanca-gleis-1-jena#Tickets%20kaufen
https://pisse.home.blog#PISSE
https://kellerasseln.bandcamp.com#KELLERASSELN
https://fratzengeballer.bandcamp.com/releases#FRATZENGEBALLER

Jena (Semesterabschlusskonzert)

09.02.2020 | Volkshaus, Carl-Zeiß-Platz 15, 07743 Jena, 7€/12€ (Abendkasse)
Einlass: 18:30 Uhr
Eintritt: 5,50€/10€ (Vorverkauf)

Links:
http://psycho-chor.de/de/konzerte/aktuell.html?date=09.02.2020&time=19:00#Homepage

MAERZFELD

MAERZFELD
+Support: Soulbound

Der Herbst steht klassisch im Zeichen der Ernte und der sichtbaren Ergebnisse: MAERZFELD versinnbildlichten das einmal mehr auf musikalische Weise.
Ende September 2019 veröffentlichten Sie Ihr neues Album und gingen einige Wochen später auf Tour. Nachdem die Herbsttour so erfolgreich lief und man in den DAC-Charts auf Anhieb den 01 Platz erreichte war allen schnell klar – man muss weiter auf die Straße gehen.
Ebenso dynamisch wie der Titel „Zorn“ bereits anmutete war auch das Album ausgefallen.
Eine logische Fortführung des letzten Werkes „Ungleich“: eine Weiterentwicklung in puncto Sound und Identität und noch einmal eine deutliche Überraschung für alle, die MAERZFELD musikalisch mit anderen Kollegen des NDH-Genres gleichsetzen.
Bereits mit „Ungleich“ hatten sich die Franken einen deutlichen, eigenen Charakter verpasst und konnten sich in der Szene als feste, eigenständige Größe etablieren.
Schritt für Schritt pflügen sich MAERZFELD auf dem Musikacker nach vorne.
War bei den fränkischen Merowingern das Maerzfeld traditionell und nach römischem Vorbild ein Landstück außerhalb der Stadtmauern, auf dem in Friedenszeiten das Vieh gehütet und im Krieg das Heer auf den Kampf vorbereitet wurde, betrachten die sechs fränkischen Musiker das brachliegende Stück Länderei als Sinnbild des Lebens: es liegt einzig und alleine in der Hand des Benutzers, was er aus ihm macht.
Anpacken lautet die Devise.
Durch eine komplett neue Herangehensweise bei der Liederkomposition, ist es MAERZFELD auf ihrem aktuellen Album gelungen, die vorherrschenden Industrial Klänge durch harte Riffs, schonungslose Rhythmen und treibenden Bass in eine neue Marschrichtung zu bringen.
In der Besetzung am Gesang (Heli Reißenweber), Gitarren (Mike Sitzmann) und (Matthias Sitzmann), Bass (Korbinian Stocker) und Schlagzeug (Michael Frischbier) erschafft die Band in Verbindung mit ihrer Bühnenshow eine grandiose Inszenierung die so schnell nicht in Vergessenheit gerät.
Konsequenter, direkter und mit ausdrucksstarken, tiefgründigen und selbstrefelektierenden Texten leisten MAERZFELD ihren immer wichtiger werdenden Beitrag in der deutschsprachigen Industrial Metal-Rockmusik.
###############################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
###############################
https://www.facebook.com/Maerzfeld
https://www.facebook.com/MusicSoulbound
###############################


Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/maerzfeld-110220/#Homepage

Yeah But No

LIVE:Yeah But NoDas Berliner Electro/Pop-Duo Yeah But No hat im Oktober 2019 ihr zweites Album "Demons", veröffentlicht. Seit der Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debütalbums sind Yeah But No beständig auf Tour gewesen, und haben unterwegs die musikalische Vision der Band verfeinert und neu definiert. Mit “Demons" gehen sie nun wieder auf Tour und besuchen abermals das Kassablanca. Auf ihrem neuen Album beschäftigen sie sich mit inneren und äußeren Konflikten und ihren Gegensätzen, es ist reifer aber auch dunkler als ihre letzten Veröffentlichungen. Das Berliner Duo Yeah But No, bestehend aus Douglas Greed und Fabian Kuss, verschmelzen elektronische Musik mit klassischen Songstrukturen zu einem klugen und mitreißenden Hörgenuss. Zu ihren Debütalbum vom Herbst 2017 gab es neben der Tour auch sorgfältig kuratierte Remix-EPs mit Beiträgen von Freunden und Künstler_innen, deren Fans sie sind. wie z.B. Daniel Brandt, Karmon, Marc Holstege.  Dabei entstanden tolle Interpretationen der Musik von Yeah But No, welche musikalisch von eleganten Deep House, über frickliger Electronica, bis hin zu hypnotischem Techno und großartiger Popmusik reichen.
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/yeah-but-no-2833/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/32487#Tickets%20kaufen
https://www.yeah-but-no.com/#Yeah%20But%20No

JazzSession - ... für Studierende- und andere interessierte Musiker

Wechselnde Openern, bestehend aus Studierenden der HfM, präsentieren sowohl altbekannte als auch neu komponierte Jazzstücke. Anschließend darf dann gejamt werden.

Turbostaat

LIVE:Turbostaat & Support"Wir können alles und alles können wir sein" wurde sich bereits auf den letzten Fetzen unschuldiger Haut tätowiert. Seit Jahren wird lauthals die Aufforderung mitgeschrien, nicht so zu sein wie ich, sondern doch eher wie Deine Mutter. Die Frage, ob das Elternhaus oder gar der Kopf oder die gottverdammte Leere in nem viel zu kalten Herz der Grund ist, wird nach wie vor mit einem lapidaren „Wer weiß das schon“ beantwortet. Bei all dem wird nicht vergessen, dass es weiter geht. Voran! Voran! Und bevor sie im Sommer wieder ernten wollen und wir uns ins Maisfeld legen wollen, wird die Band, die für das hier verantwortlich ist, ein neues Album veröffentlichen. Selbstverständlich werden dann auch wieder Konzerte gespielt. Und genau aus dem Grund sitzen wir gerade zusammen, um zu erzählen, dass es eine neue Tour geben wird. Denn bei vier wird dann verreist und Du kommst mit…  
Links:
https://turbostaat.de/#Turbostaat
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/turbostaat-2891/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/de-DE/Event/32444/#Tickets%20kaufen

Elizabeth Lee & Cozmic Mojo (USA/Italien)

„Sexy und schöne TEXAS Rockin‘ Göttin … Elizabeth Lee, nimmt die Bühne wie THUNDER und LIGHTNING !!!“

South by Southwest und Austin Music Awards Kategorie- „BEST BLUES FEMINALE VOCALIST 2017“ !!!!

Elizabeth Lee, geboren in Pasadena Texas, begann im Alter von 10 Jahren im Kirchenchor zu singen. Dort begann ihre Karriere, die von New York über Los Angeles bis nach Europa führt… Modeling und Singen sowie Darsteller in Videos mit Leuten wie DEPECHE MODE (Policy of Truth) ), RUN DMC, JOHN SCOFFIELD, PLACIDO DOMINGO und vielen anderen Künstlern. Etwas, über das man schreiben sollte … und sie tat es! Ihr Musik- Biografie ist atemberaubend. „Ich erinnere mich, dass ich mit Tom Petty im Madison Square Garden auf der Bühne saß, nachdem ich bei Joe Cocker als Back-Up-Sängerin vorgesprochen hatte. Ich konnte nur daran denken, wie glücklich ich bin, was ich tue! “

ECHTER SOUTHER BLUESY ROCK UND ROOTS … mit etwas Funk und Gospel versetzt, unterhalten und begeistert ELIZABETH LEE mit ihrer Band COZMIC MOJO vom ersten Downbeat an. Originalität in der heutigen Landschaft der populären Musik ist ein MUSS. ELIZABETH LEE & COZMIC MOJO liefern !!! Mit ihrem einzigartigen Sound und ihrer ehrlichen Ausstrahlung atmen sie das Leben in die Lungen von „LIVE MUSIC“.

Dieses energiegeladene Quartett überzeugt Publikum und Journalisten gleichermaßen und gehört zu den Top-Verkäufern Europas. Original-Songs, Original-Shows, Original-Band.

„Wie in ihrem jüngsten Konzert mit Mr. BUDDY GUY zu sehen ist, bietet Elizabeth Lee’s Cozmic Mojo mit ihren handfideligen, verschwitzten Songs, staubig und groovend wie die texanische Wüste, eine volle Ladung pulsierenden Texas Roots Rock kombiniert mit Blues und einigen Spritzer Soul , Gospel, Funk und Psychedelic Folk. „Elektrisierende, geschmeidige Gitarrensounds, manchmal orientalisch, manchmal erdig im Roots Midtempo, viele rhythmische Rasseln und vor allem Elizabeths lasziv-rauchiger, durchdringender Gesang.“ Ihre Performance von Original- und Cover-Material ist eine Mischung aus SHERYL CROW, JANIS JOPLIN, ROLLING STONES, BONNIE RAITT, ETTA JAMES und BLACK KEYS begeistert ein Publikum, das Zugabe um Zugabe verlangt!

Line up:

Elizabeth Lee | vox & percussionsLuca Gallina | guitars & vocalsMatteo Mantovani | bass & vocalsMattia Bertolassi | drums, percussions & vocals

 

Karten gibt es demnächst im Vorverkauf bei der Firma Pinnow (unterer Hauptmarkt) oder direkt im The Londoner.

Einlass ist ab 20 Uhr, das Pub hat aber schon 18 Uhr geöffnet und bietet Speisen und Getränke.

 


STILL COUNTING – a tribute to VOLBEAT

STILL COUNTING – a tribute to VOLBEAT
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte die im Bereich Hardrock und Metal so auf der Erfolgswelle getragen werden, wie die „Elvis-Metaller“ von VOLBEAT aus Dänemark. Ausverkaufte 10.000er Hallen in Europa und USA, sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass sie schon lange kein Geheimtipp mehr sind.
STILL COUNTING, die erfolgreichste VOLBEAT Tribute Band in Deutschland, zelebrierenden knallenden Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren aber auch eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme bis aufs Genauste mit Original Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas. Abgerundet wird alles durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow, was zusammen nicht nur eingefleischte Metalfans mitreist. Songs der frühen VOLBEAT Tage, als auch Hits der neuen Scheibe „Seal the Deal and lets Boogie“ finden ihre festen Platz in der bis zu 2 ½stündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mit-Sing-Parts eingebunden wird.
https://www.facebook.com/stillcountingband
Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/still-counting-140220/#Homepage
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/still-counting-140220/#Homepage