schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Metal wurden in OpenCloudCal gefunden:

Entfällt! Null Positiv, Sorrownight, Exaudi

Schlechte Neuigkeiten!
Elli Berlin hat sich das Rückrat gebrochen.
Alle 2018er Konzerte werden somit auf unbestimmte Zeit verlegt.
Wir wünschen der Ausnahmefrontfrau gute Genesung und freun uns auf baldiges Wiedersehen!
Das Konzert am 23.11. fällt somit komplett aus.
Bereits gekaufte Karten verlieren ihre Gültigkeit und werden erstattet.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/867#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2086433404729918/#Facebook

17 Jahre Burning Butthairs

! ! ! Fettes Heimspiel zum Geburtstag ! ! !
Zum 45. Geburtstag von Marlis spielt:
- Burning Butthairs (17 jähriges Bandjubiläum)
- Fritz-Thüringer Klöße
- Trojaner Grind/Noisecore
- Wurstsuppe im Auge - W.I.A
- Güghill Blast
* ab Einlass ein großes Fass Freibier
* um die Unkosten etwas human zu halten, wird es ein Unkostenbeitrag von lächerlichen 4,99€ geben
Shuttleservice:


Bei dieser Veranstaltung steht unser Shuttleservice zur Verfügung, der Shuttleservice fährt ab 1Uhr (Nachts) für 4 Euro pro Person zum Hauptbahnhof Erfurt.
Mehr Informationen(Coming soon...)

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/859#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/133225324159970/#Facebook

Naglfar, Schammasch, Anomalie

SIE SIND ZURÜCK! Nach über einem Jahrzehnt ohne Tour kehren die schwedischen Black Metal Ikonen Naglfar endlich für 16 einzigartige Shows zurück auf die Bühnen Europas um den alten Geist der Szene mit ihrem aktuellen Re-Release des 1994 erschienenen ersten Demos “Stellae Trajectio” wiederzuerwecken!
Begleitet wird das schwedische Gespann von niemand geringerem als der Schweizer Extrem Metal Institution Schammasch, dessen Magnum Opus “Triangle” sowie die aktuelle EP “The Maldoror Chants: Hermophrodite” vielfach zu einem der Top-Releases des Jahres gekürt wurden. Diese Tour bietet letztmalig die Chance, ein Set mit intensivem Fokus auf jene Meisterwerke mitzuerleben, eine höchst spirituelle Erfahrung manifestiert durch tiefe Klangwelten und einer Live-Interpretation die euch auf einen Pfad weit jenseits der physischen Welt geleiten wird.
Wer Anomalie bereits live gesehen hat, konnte zweifelsohne die Kraft und fesselnde Energie spüren, die in Form von dichter Atmosphäre und emotionaler Authentizität ganze Konzerthallen in erstauntes Schweigen hüllt. Sie werden diese Reise gebührend eröffnen und euch somit auf der zweiten Edition von QUANTHEON Touring’s Konzeptreihe “Rise of the Cosmic Fire” willkommen heißen. Eine Tourserie, welche nicht nur für eine einzigartige umfassende Atmosphäre sondern auch für die Zusammenarbeit mit bekannten Künstlern der Szene bekannt ist, die abermals exklusive Werke auf dieser Tour präsentieren werden.
Ausstellungen von talentierten Artists wie dem französischen Cover Art Designer Vincent Fouquet von Above Chaos, die Knochen Graveure Kvlt&Knochen und C.S.R / SAROS Collective, die polnische Designerin Cinthere Clothing, der irische Maler Fuil.Arsa.Art, Künstlerin Sunvemetal in zusammenarbeit mit Schriftsteller Daryl Parson sowie die Installateurin Laetitia Mantis begleiten die gesamten Tour!
NAGLFAR (SE)http://facebook.com/naglfarofficialhttp://www.naglfar.nethttps://www.youtube.com/watch?v=l_YQsAdyCSw
SCHAMMASCH (CH)http://facebook.com/schammaschhttp://www.schammasch.comhttps://www.youtube.com/watch?v=A3xZDdVq2kQ
ANOMALIE (AT)http://facebook.com/the.anomalie.experiencehttps://www.youtube.com/watch?v=fWJzbMoYGTo
VVK: 19,00 EUR (direkt im Club) bzw. 20,00 EUR via http://nocturnalempire-mailorder.de
AK: erhöhter Preis
19:00 Doors
19:30 - 20:20 Anomalie
20:45 - 21:40 Schammasch
22:00 - 23:15 Naglfar
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/850#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/194162521446706/#Facebook

Abigail Williams, Sarkom, Chronus

ABIGAIL WILLIAMS (Post-Black Metal/ USA)
https://www.facebook.com/abigailwilliamsofficial/https://www.youtube.com/watch?v=2rcjJ5-VRTM
SARKOM (Black Metal/ Norwegen)
https://www.facebook.com/sarkom/http://www.sarkomsect.com/https://www.youtube.com/watch?v=fBsh5tKBrhg
CHRONUS ( Heavy Metal/ Schweden )
https://www.facebook.com/chronusband/https://www.youtube.com/watch?v=nd7zO6r4ZoY
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 15,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/864#Event-Seite

Cowboys from hell

Die Band wird durch die Schweizer Kulturstiftung prohelvetia gefördert.

Christoph Irniger, ts & fx

Marco Blöchlinger, b & fx

Chrigel Bosshard, dr

Die Cowboys From Hell haben ein monumentales Ding geschaffen und ihr ganzes musikalisches Universum in diesen BIG FISH gepackt. Die urkräftigen Grooves ziehen kompromisslos vorwärts, während darüber flirrende und flimmernde Sounds ihre Linien ziehen. BIG FISH flirtet furchtlos mit dem Wahnsinn – um dann raffiniert den schönsten Weg ins Ziel freizubrechen.

Die Cowboys From Hell legen etwas vor, das wir so noch nicht gesehen haben. BIG FISH erscheint zuweilen wie ein Monster aus der Tiefsee, surreal schön aber mit gefährlich scharfen Zähnen hochgerüstet. Dann wieder scheint uns das Trio mitzunehmen auf eine Reise durch die Weiten des Alls. Christoph Irnigers Sounds schimmern mal jenseitig sphärisch und melodiös. Im nächsten Augenblick donnert er wie ein tonnenschwerer Meteorit mit einem verzerrten Riff durchs Panorama. Nochmals später schrammt seine Elektronik dem Meeresboden entlang, um sich anschliessend in einer leisen Welle wieder beliebt zu machen. Der polternde Bass Blöchlingers führt die Partie mal virtuos, mal mit brachialem Schub, aber immer zielgerichtet. Und Bosshards Schlagzeug schliesslich treibt die Musik an mit Kraft, mit Kapriolen und Überschlägen.

Zitate und Einflüsse krachen aufeinander und finden sich in explosiven Karambolagen und traumartigen Passagen. Von allen Seiten kommt’s: guter alter Drum’n’Bass, Freejazz, Metal, Crossover, Minimal… Die eine Zeitung benennts: Jazzpunk, kurz „Junk“. Passt irgendwie.

Live packen die Cowboys from Hell genauso kompromisslos zu. Gekonnt, aufrecht – und ohne Angst auf die Fresse zu knallen. Auf der Bühne sind die drei ein Ereignis. Am Ende der Nacht reiten sie in den Sonnenaufgang, die Gesichter im Publikum lächeln, einer wischt sich eine Träne aus dem Augenwinkel. Ist das ein Blutfleck auf meinem Taschentuch?

Weitere Infos auf www.cowboysfromhell.ch

Support unter: www.facebook.com/cowboysfromhellband


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=jazz#Jazz
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=cowboys-from-hell#Event-Seite
http://www.cowboysfromhell.ch#www.cowboysfromhell.ch
http://www.facebook.com/cowboysfromhellband#www.facebook.com/cowboysfromhellband

Illuminate, Florian Grey

ILLUMINATE ( romantic Gothic Rock/ Dark Wave - new album "Ein ganzes Leben" out niw )
https://www.facebook.com/Illuminateofficial/http://www.illuminate.de/de/https://www.youtube.com/watch?v=byqymzfM6PU
Gegründet 1993, hat kaum eine andere Band innerhalb der deutschsprachigen Alternative/(Dark)Wave-Szene in den letzten Jahren die Medien und Hörer so polarisiert wie ILLUMINATE. Entweder in den siebten Himmel gelobt oder als „Schlager“ verrissen – die Truppe um Mastermind Johannes Berthold hat der Schwarzen Szene in den letzten zwei Dekaden im wahrsten Sinne des Wortes ihren Stempel aufgedrückt!
ILLUMINATE schaffen es, klassische Elemente, tanzbare Rhythmen, elektronische Soundcollagen, romantische Klavierpassagen und wuchtige Gitarren miteinander zu kombinieren, ohne dabei jemals ihrem ganz typischen, unverkennbaren Sound untreu zu werden. Nach nunmehr 22-jähriger Bandgeschichte, 16 Studio-Alben mit sechsstelligen Verkaufszahlen, weltweiten Live-Auftritten und einer enormen Fangemeinde, zählen ILLUMINATE hierzulande zu einem der erfolgreichsten Acts im Alternative-/(Dark)Wave-/Gothic-Metal-Bereich.
+ Special Guests: Florian Grey
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Running Order:
19:30 Uhr - 20:20 Uhr Florian Grey
20:45 Uhr - 22:15 Uhr Illuminate
im Anschluss Schwarzer Freitag mit DJ D. ( kostenfrei für Konzertbesucher )
Vorverkauf auch über Eventim möglich!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/826#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/439254896537287/#Facebook

Ausverkauft!

!!! Tickets restlos ausverkauft !!!
MACBETH - 33 Jahre Schwermetall
Facebook: https://www.facebook.com/officialmacbeth/
Webseite: http://www.macbeth-music.de/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=NJKwGrgU9wQ
+ Special Guests: CHAOS AND CONFUSION ( Hypocrisy Tribute/ Death Metal )
Facebook: https://www.facebook.com/cactribute/
+ Special Guests: PILSATOR ( Thrash/ Hardcore meets Humor )
Facebooklink: https://www.facebook.com/PilsatorBand/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=5UlInTn5SfQ
Die Show endet nach Mitternacht.
Es wird eine Aftershow Party geben, auch ein Shuttleservice fährt ab 1:15 Uhr Richtung Hauptbahnhof.
!!! Tickets restlos ausverkauft !!!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/805#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/379926199168072/#Facebook

90's Clubhits - Die volle Dröhnung 90er auf 3 Floors!

Elektronische Tanzmusik von Culture Beat bis Marusha - Feiert und tanzt zu den Clubhits der 90er.
Dazu gibt's Rock/Grunge/Alternative/Crossover/Metal auf dem 90s Rock Floor.
& einen 90s HipHop/Rap Floor
Links:
http://www.facebook.com/90s.Clubhits#www.facebook.com/90s.Clubhits

The Crown

THE CROWN (SWE)
Metal Blade Records
Melodic Death Metal
www.thecrownofficial.com/www.facebook.com/thecrownofficial
"Headhunter" www.youtube.com/watch?v=uoNPnAsYNQw [3]
+
SVART CROWN (FRA)
Century Media
Blackened Death Metal
www.facebook.com/svartcrown
"Orgasmic Spiritual Ectasy" www.youtube.com/watch?v=rPwz0ROyLaI [5]
+
BLEEDING GODS (NLD)
Nuclear Blast
Melodic Death Metal
www.facebook.com/BleedingGods
"From Feast To Beast" www.youtube.com/watch?v=bakhuYIHAfo [7]
+
TEMNEIN (FRA)
Melodic Death
Massacre Records
www.facebook.com/Temnein
"Denying The Threat" www.youtube.com/watch?v=yrxx-9mD0_A [9]
+
BLEEDING UTOPIA (SWE)
Melodic Death
www.bleedingutopia.comwww.facebook.com/bleedingutopia
"Your Kingdom Will Fall" www.youtube.com/watch?v=JrgRkd6bao4 [12]
Einlass: 18:30 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/853#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2160496454208069/#Facebook

STILL COUNTING – a tribute to VOLBEAT

STILL COUNTING – a tribute to VOLBEAT
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte die im Bereich Hardrock und Metal so auf der Erfolgswelle getragen werden, wie die „Elvis-Metaller“ von VOLBEAT aus Dänemark. Ausverkaufte 10.000er Hallen in Europa und USA, sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass sie schon lange kein Geheimtipp mehr sind.
STILL COUNTING, die erfolgreichste VOLBEAT Tribute Band in Deutschland, zelebrierenden knallenden Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren aber auch eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme bis aufs Genauste mit Original Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas. Abgerundet wird alles durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow, was zusammen nicht nur eingefleischte Metalfans mitreist. Songs der frühen VOLBEAT Tage, als auch Hits der neuen Scheibe „Seal the Deal and lets Boogie“ finden ihre festen Platz in der bis zu 2 ½stündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mit-Sing-Parts eingebunden wird.
https://www.facebook.com/stillcountingband




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/still-counting-141218/#Homepage

ANTLERS + ESSENZ + EKRANOPLAN

14.12.2018 | ROSENKELLER
HERBSTGEISTER 2018 Mini Tour
ANTLERS (SP/D - VÀN Records - Atmospheric Black Metal)
https://www.facebook.com/antlersband/
ESSENZ (D - Amor Fati Productions - Blackened DeathDoom)
https://www.facebook.com/znesseessenz
+ local support
EKRANOPLAN (D - Narsharda Records - SludgeCrust)
https://www.facebook.com/ekranoplanband/
Einlass 20:00
Links:
https://rosenkeller.org/event_2492.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2149559081959473/#konzert@fb

Aura Noir, Obliteration, Vorbid

"Mordant Winds Across Europe"
AURA NOIR ( Unholy Thrash Metal/ Norwegen )https://www.facebook.com/auranoirofficial/
OBLITERATION ( Death Metal/ Norwegen )https://www.facebook.com/obliterationofficial/
VORBID ( Progressive Melodic Thrash Metal/ Norwegen )https://www.facebook.com/Vorbidband/
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 22,00 Euro
Vorverkauf läuft unter www.nocturnalempire.de
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/858#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/224447744837159/#Facebook

Ensiferum Acoustic live

ENSIFERUM - Akustik live im From Hell
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 30,00
Live in Europe December 2018 Ensiferum's music has always had folk elements in it and every now and then acoustic songs could be found on the albums. The idea of doing purely acoustic gigs came up years ago and finallyin 2016 the band did several acoustic gigs in Finland and even recorded a DVD featuring the gig in Helsinki.
The whole idea of Ensiferum Acoustic is to bring a totally new aspect to Ensiferum's live performance.
During the band's metal gigs it just never felt natural to suddenly change to acoustic instruments.
Because there are quite a few acoustic songs that the band has made and fans kept on asking when those could be heard,
Ensiferum accepted the challenge and came up with a setlist including songs that had never been played live and also rearranged some hit songs to fit the mood of an acoustic show.
Ensiferum has always been an energetic and entertaining live band but the acoustic version will take it all up to eleven.
It's absolutely not “a night of ballads with Ensiferum” but an asskicking party with rare songs and lots of opportunities for the crowd to singalong, put up an acoustic moshpit, crowdsurf acousticly and unleash the acoustic party-animal within.
Ensiferum Acoustic line-up:
Petri Lindroos -Vocals/Guitar
Markus Toivonen -Guitar/Vocals
Sami Hinkka -Bass/Vocals
Janne Parviainen –Drums
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/857#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/340810739998192/#Facebook

Eisregen, Decembre Noir, Enter Tragedy

EISREGEN - alle Jahre wieder, das Konzerthighlight mit der thüringer Extrem-Metal Legende!
https://www.facebook.com/eisregen.official/http://www.fleischhaus.de/Eisregen/Willkommen.htmlhttps://www.youtube.com/watch?v=xL1jxds4PMk
+ Special Guests:
Décembre Noir ( melodic Doom-Death Metal - Thüringen )
https://www.facebook.com/DecembreNoir/http://www.decembre-noir.de/https://www.youtube.com/watch?v=-eyOoqTvoO8
Enter Tragedy ( Dark Rock - Brandenburg )
https://www.facebook.com/EnterTragedy/https://www.youtube.com/watch?v=64SS0jxvOVE
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets über www.nocturnalempire.de
Abendkasse: 25,00 Euro
Shuttleservice:


Bei dieser Veranstaltung steht unser Shuttleservice zur Verfügung, der Shuttleservice fährt ab 1Uhr (Nachts) für 4 Euro pro Person zum Hauptbahnhof Erfurt.
Mehr Informationen(Coming soon...)

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/851#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2064174640513915/#Facebook

Orae | Urst | Ekranoplan | Laudare

Jenaer Trallalla
mit:OraeUrstEkranoplanLaudareDieses Jahr wird es ziemlich rau beim Trallala. Urst verwöhnen euch mit dreckigem Schweinerock, Orae fordern euch mit ihrem avantgardistischen Black Death Metal, Ekranoplan schicken euch mit groovigem Grindcore auf die Bretter und Laudare fahren mit ihrem Mix aus Black Metal, Screamo und ganz viel anderen Elementen aus sämtlichen Post-Genres auf. Da wartet ein ganz schöner Brocken auf uns!disbirth by Orae

Hypnopædia by Ekranoplan

d.é.o.m.é. by Laudare
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.soziokultur-thueringen.de#http://www.soziokultur-thueringen.de
https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog#https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/orae-urst-ekranoplan-laudare-2476/#Event-Seite
http://oraearo.bandcamp.com/album/disbirth#disbirth%20by%20Orae
http://ekranoplandoomgrind.bandcamp.com/album/hypnop-dia#Hypnopædia%20by%20Ekranoplan
http://laudare.bandcamp.com/album/d-o-m#d.é.o.m.é.%20by%20Laudare

Pyogenesis, Battle Scream, One Day Left

PYOGENESIS ( Metal/ Alternative ) Spielzeit ca 22:45 Uhr für ca 90 Minuten
Facebook: https://www.facebook.com/pyogenesis/
Webseite: http://pyogenesis.com/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=IRMeBEGjdSE
BATTLE SCREAM ( Gothic/ Industrial Rock ) Spielzeit ca 21 Uhr für ca 80 Minuten
Facebook: https://www.facebook.com/BattleScream/
Webseite: http://www.battlescream.de/index.php?f=news
Video: https://www.youtube.com/watch?v=N2z5ko4t42E
ONE DAY LEFT ( Kick-Ass Rock ) Spielzeit 19:30 Uhr für 1 Stunde
Facebook: https://www.facebook.com/OneDayLeftBand/?ref=br_rs
Karten direkt im From Hell, sowie gegen Gebühr und zzgl. Versand über www.nocturnalempire.de
Öffentliche Geburtstagsfeier! 40 Jahre Zerfall!
3 meiner absoluten Lieblingsbands auch 2018 wieder auf der From Hell Bühne.
Freibier ab Einlass bis 19:30 Uhr!
Freibier zur Aftershowparty ab 1 Uhr bis Ende.
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Livemusik bis circa 0:30 Uhr
Im Anschluss Aftershow Party bis zur ersten Straßenbahn um 6:30 Uhr
Shuttleservice zur Innenstadt ab 1:15 Uhr!
Shuttleservice:


Bei dieser Veranstaltung steht unser Shuttleservice zur Verfügung, der Shuttleservice fährt ab 1Uhr (Nachts) für 4 Euro pro Person zum Hauptbahnhof Erfurt.
Mehr Informationen(Coming soon...)

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/848#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/176811812982330/#Facebook

Schwarzes Leipzig Tanzt! zur Weihnacht


Heilig Abend in der Moritzbastei. Das sind drei Traditionen, welche zu einer verschmelzen: Schwarzes Leipzig Tanzt zur Schwarzen Weihnacht! Das SCHWARZE LEIPZIG lädt in Deutschlands schönstes Gemäuer zum christlichsten aller Tage zur Party! Auf drei Tanzflächen wird alles geboten, was den geneigten Hörer dunkler Töne anspricht. Von Goth über Elektro bis Industrial und Metal wird nichts ausgelassen. Kommt tanzen!
Spezielle Deko, Videoanimationen und Überraschungen.Kommt tanzen, treffen, schwatzen und feiern!


Einlass: 21:30 Uhr Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 5,00 € / 3,00 €
Zutritt ab 18 Jahren




Born from Pain

BORN FROM PAIN (Hardcore/ Niederlande)https://www.youtube.com/watch?v=3Mcu3URtWKshttps://www.facebook.com/BornFromPainOfficial/
FALLBRAWL( Hardcore-Metal/ Deutschland)https://www.youtube.com/watch?v=2LMzgfDYfGchttps://www.facebook.com/fallbrawl376/
+ Support
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/875#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1970478229922846/#Facebook

The Ocean

LIVE:The Ocean
Support: LLNN B R I Q U E V I L L EZwei Konzeptalben, die sich mit dem christlich geprägten geozentrischen Weltbild auseinandersetzen, ein weiteres zu einem Zeitabschnitt aus der Frühzeit der Erde, zuletzt mit Peligial eines zu den verschiedenen Schichten der Ozeane: Die Themen, mit denen sich das Prog-Metal-Kollektiv The Ocean rund um Gitarristen-Mastermind Robin Staps auf seinen Alben beschäftigt, sind weit weg von leichter Kost. Das gilt auch für den Sound der Musiker: Sludge Metal, Postrock, klassische Musik und progressive Elemente fließen bei der ursprünglich in Berlin beheimateten Band zu einem kraftvollen Sound zusammen, der gleichermaßen komplex und eingängig ist - und sich natürlich vor allem live mächtig entfaltet, wenn The Ocean weite, melodische Klangflächen aufspannen, atmosphärischen Gesang ausbreiten und dann alles mit nervenzerrenden Metal-Eruptionen erschüttern, während im Hintergrund Animationen und Lichteffekte über eine Leinwand flimmern.
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.soziokultur-thueringen.de#http://www.soziokultur-thueringen.de
https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog#https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/the-ocean-2371/#Event-Seite
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=26691#Tickets%20kaufen
http://theoceancollective.com/#The%20Ocean

Milking the Goatmachine, Endseeker, Death Valley Suicide

Grind after Gluttony Tour 2018
MILKING THE GOATMACHINE
Facebook: https://www.facebook.com/milkingthegoatmachine/
Webseite: https://goatshop.bigcartel.com/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=oU6T9dUl0jA
ENDSEEKER
Facebook: https://www.facebook.com/endseekermusic/
Webseite: http://endseeker.de/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=eQXkdGHtKRU
DEATH VALLEY SUICIDE
Facebook: https://www.facebook.com/deathvalleysuicide/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=oFnDopmIL74
Einlass: 19:00 Uhr
erhöhter Abendkassepreis
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/804#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/798008607054380/#Facebook

Silvesterparty-Eintritt frei

SILVESTERPARTY
- Metal-Gothic-Rock-Industrial-80er-Electro-Mittelalter und mehr
- wie immer EINTRITT FREI
- Imbissangebot
- Straßenbahn-Nachtfahrplan wie folgt:
Ab Bindersleben zur Innenstadt, Domplatz, Anger, Bahnhof....
23:26 Uhr
01:26 Uhr
02:06 Uhr
02:41 Uhr
Um 03:44 Uhr und 05:44 Uhr gehen noch Bahnen vom Hauptfriedhof zur Innenstadt!
- Für die ganz Harten ist die Bude bis kurz nach 7 Uhr geöffnet... direkte Straßenbahnanbindung zur Innenstadt ist dann auf jeden Fall sicher, diese fährt um 07:36 Uhr!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/861#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2183134011924148/#Facebook

Terrorizer, Skeletal Remains und Support

TERRORIZER ( Grindcore/ Death Metal aus Los Angeles/USA )
Gründungsjahr: 1986
https://www.facebook.com/terrorizerofficial/https://www.youtube.com/watch?v=dNjyej1GXcc
SKELETAL REMAINS ( Old School Death Metal/ USA )
https://www.facebook.com/SkeletalRemainsDeathMetal/https://www.youtube.com/watch?v=jss2oSGJ604
+ Support
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/887#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/252736075396122/#Facebook

DANZIG / MISFITS TRIBUTE

18.01.2019 | ROSENKELLER
Doomsday ist coming!!
MOTHER ist eine Tributeband, die den Songs von DANZIG, der Band des ehemaligen SAMHAIN- und MISFITS-Sängers Glenn Danzig, Tribut zollt. Wir wünschen Dir viel Spaß auf unseren Seiten und würden uns freuen, Dich bei einem unserer Konzerte zu sehen! ★★ THE MUNICH FIEND CLUB (Misfits Tribute)
Die Band besteht aus Megaherz, From Constant Visions, Grand Massive, Van Drunen Mitgliedern und haben sowohl den alten (Danzig) als auch neuen (Graves) Misfits Sound mit der Muttermilch aufgesaugt
Links:
https://rosenkeller.org/event_2456.html#Event-Seite
https://motherdanzigtribute.jimdo.com#Mother
https://www.facebook.com/The-Munich-Fiend-Club-548696971851906/#TMFC@fb

Ewigheim+Lacrimas Profundere

„Irrlichter & Stars Tour 2019"
Presented by: Metal Hammer, Sonic Seducer, Powermetal.de
EWIGHEIM+LACRIMAS PROFUNDERE
Zwei Altmeister der deutschen Dark Rock und Gothic Szene entern Anfang 2019 gemeinsam die Clubs der Republik.
Ewigheim feiern 2019 ihr 20-jähriges Jubiläum, Lacrimas Profundere bestehen bereits seit 25 Jahren.
Beide Bands sind der Musik jedoch lange noch nicht müde geworden und haben sich für diesen feierlichen Anlass zusammen getan.
Zudem haben beide auch ihre neuen Alben im Gepäck und werden sowohl neue Stücke als auch Klassiker für das Publikum zum Besten geben
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 27,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/880#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/361656554582028/#Facebook

Imperial Age

Imperial Age (RU) - Symphonic Metal
Erste EU Headliner Tour!
Videoclip: Anthem of Valour: www.youtube.com/watch?v=M3MXYIwVuD4
Molllust (DE) - Opera Metal
Videoclip: Voices of the Dead: www.youtube.com/watch?v=9jrY31IgBhg
Instorm (RU) - Neoclassical Melodic Death Power Metal
Videoclip: - The Rage In Your Blood: https://www.youtube.com/watch?v=cC0YjH92zpo
Einlass: 19 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/881#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/315580669240856/#Facebook

FREUNDE DER ITALIENISCHEN OPER

25.01.2019 | ROSENKELLER
Aufgewachsen in der Diktatur, geschunden, gedemütigt, bestohlen und geknechtet, sind wir das Produkt der gleichzeitig existierenden Tragödie und Komödie. Subkultur und Kunst werden durch optovisuellen Akustiksound zur Kultur einer geschändeten Generation.
Die FDIO wurden 1987 in Dresden gegründet und traten erstmals am 7. Oktober 1988, zu diesem Zeitpunkt noch illegal, im „Klub Südstadt“ (Cottbus) auf. Schon kurz darauf wurde Regisseur Wolfgang Engel auf sie aufmerksam und engagierte sie für seine Faust-Inszenierung am Staatsschauspiel Dresden mit Sänger Ray van Zeschau in der Rolle des „Euphorion“.
Anfang 1990 wurde ihre erste LP in Westberlin aufgenommen. Einen Tag nach Einspielung der Aufnahmen verschwanden nach einem Einbruch die Bänder samt Studiotechnik und tauchten nie wieder auf. Am 25. März 1991 brachten die Band am Staatsschauspiel Dresden eine eigene, einmalige Revue zur Aufführung und waren in der Geschichte des Schauspielhauses, die erste Musikgruppe die dort ein Konzert gaben. Beim folgenden Italien-Aufenthalt der FDIO entstanden Stücke für die zweite LP Um Thron und Liebe, die anschließend innerhalb von drei Tagen eingespielt wurde. 1991 erschien die Platte auf Vinyl und es begann die gleichnamige Tournee. 1992 nimmt FDIO als erste Dresdner Band an der größten internationalen Musikmesse der Popkomm in Köln teil. Anfang der 1990er Jahre galten FDIO unter vielen Journalisten als beste und innovativste Band der neuen Länder. Der zweite Plattendeal mit Alfred Hilsbergs
„Label What’s So Funny About“ und Ex Yello Carlos Perón als Produzent kam in der
aktiven Phase der Band jedoch nicht mehr zustande. Am 23. Dezember 1992 gaben FDIO in Montegalda ihr vorerst letztes Konzert. Nach der Auflösung der Band veröffentlichten Sänger Ray van Zeschau und Alfred Hilsberg 1997 die Platte „Um Thron und Liebe“ auf CD sowie den Tonträger „Edle Einfalt - Stille Größe“ mit bisher unveröffentlichtem Material. Im November 2005 brachte Opernstar René Pape die Band noch einmal komplett zusammen. Für die ARTE-Dokumentation „Der Bass René Pape - Mein Herz brennt“ hatte er sich seinen Wunsch erfüllt, einmal gemeinsam mit den Freunden der italienischen Oper zu musizieren. Vier Jahre später schaffte es dann der Musikjournalist und Kunstwissenschaftler Alexander Pehlemann und das Schauspiel Leipzig, FDIO im Saal des Centraltheater Leipzigs wieder auf die Bühne zu bringen. Da ein Auftritt in der letzten Besetzung von 1992 nicht mehr möglich ist, holte Sänger Ray van Zeschau eine fast neue Besetzung ins Boot:
Vocal/Voice: Ray van Zeschau (andere Projekte: The Distorted Elvises, Ray & The Rockets), Bass: Rajko Gohlke (andere Projekte: Think About Mutation, Knorkator, Mikrowelle, The Distorted Elvis’s, Rummelsnuff), Gitarre: Joey A. Vaising (andere Projekte: Think About Mutation, DOD, The Art Of The Legendary Tishvaisings,), Drum: Boris Bisfer Condor (andere Projekte: Messer Chups ), Gitarre: Tex Morton: (andere Projekte: Sunny Domestozs, Mad Sin, Kamikaze Queens)
Links:
https://rosenkeller.org/event_2496.html#Event-Seite
https://www.freunde-der-italienischen-oper.de/#FIDO

Rock'n'Bull 5

Es erwartet Euch die bereits 5.Auflage unserer kleinen,aber feinen,Mischung aus E-Dart-Turnier und Metal/Rock-Musik !!!
Wie immer winken Preisgelder,Pokale,Urkunden,Sachpreise & JEDE MENGE GUTE MUSIK !
Turniere :
Fortgeschritten :
- 501 M.O. MAX 64 TEILNEHMER !!!
Anfänger/Neugierige :
- Single Out MAX 32 TEILNEHMER !!!
Bullseye-Shooting
Teamturnier :
- 501 M.O.
Kontakte für mögliche Voranmeldungen :
- Olaf Poltermann 0173/5650183
- info@mt-dartliga.de
- Facebook-Messenger
Natürlich gibt es auch wieder hausgemachtes Chili Con Carne in verschiedenen Schärfegraden. \m/
Weitere Details auf dem Flyer !
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/884#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/490943454649631/#Facebook

GRIMENY + HIGGSINO + FAR OR NEAR

21.02.2019 | ROSENKELLER
GRIMÉNY (Dresden/Berlin) – Experimental Progressive Rock
https://grimeny.bandcamp.com
HIGGSINO (Leipzig) – Progressive Post Metal
higgsino.bandcamp.com
FAR OR NEAR (Leipzig) – Alternative Progressive Rock
https://farornear.bandcamp.com/releases
Links:
https://rosenkeller.org/event_2500.html#Event-Seite

Illdisposed, Path of Destiny, Hailstone

ILLDISPOSED ( Death Metal/ Dänemark )
PATH OF DESTINY ( Melodic Death Metal/ Deutschland )
HAILSTONE ( Melodic Death Metal/ Deutschland )
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/866#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2170711299810858/#Facebook

Samsas Traum "Scheiden tut weh" Tour

SAMSAS TRAUM "Scheiden tut weh" Tour 2019
+ Support
VVK gestartet, mehr Infos in Kürze
Einlass: 19 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/879#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/342076416599468/#Facebook

SEPTICFLESH + KRISIUN

SEPTICFLESH + KRISIUN
+ INCITE + WHEN REASONS COLLAPSE

18:30 Einlass, 19:00 Beginn
SEPTICFLESH, KRISIUN, INCITE & WHEN REASONS COLLAPSE gemeinsam auf Tour und am 25. April mit Halt im F-Haus.
Freut Euch auf dieses fette Paket an geballtem Metal! Tickets gibt es ab sofort beim Ticketdealer eures Vertrauens.
https://www.facebook.com/septicfleshband/
https://www.facebook.com/krisiun.official/
https://www.facebook.com/INCITEband/
https://www.facebook.com/WhenReasonsCollapse/








Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/septicflesh-250419/#Homepage

J.B.O.

20 Jahre F-Haus Jena present:
J.B.O.
„Fest-Vorglühen“
+ special guest
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Frühjahrstermine als Warm Up zum großen Jubiläum bestätigt
Eines der absoluten Kult-Unikate der deutschen Musiklandschaft feiert nächstes Jahr 30-jähriges Bühnenjubiläum: satte drei Jahrzehnte machen die Erlanger Spaßrocker von J.B.O. mit ihrem verschmitzt-schelmischen, oftmals sehr hintergründigen Humor die Musiklandschaft ein ganzes Stück bunter. Bevor am 28. Und 29. Juni 2019 ihr ultimatives Jubiläums-Open Air in Weingarts bei Forchheim steigt, begibt sich die Band ganz standesgemäß zum Vorglühen: und zwar zum „Fest-Vorglühen“.
Folgende „Fest-Vorglüh-Termine“ sind bestätigt:
03.05. Jena, F-Haus
04.05. Burg, Stadthalle
17.05. Kiel, Pumpe
07.06. Görlitz, 2 Linden
08.06. Münster, Sputnikhalle
09.06. Lindau, Club Vaudeville
Ein neues Studioalbum wird ebenfalls kurz nach der Vorglüh-Tour erscheinen.
Mit ihrem aktuellen Album „Deutsche Vita“ haben J.B.O. erneut bewiesen, dass ihr Comedy Metal, für den sie stilprägend sind, noch immer schwer angesagt ist. Platz 3 in den Charts, etliche ausverkaufte Shows und ein Videoclip, der binnen nur weniger Wochen die 1-Millionen-Marke auf Youtube knacken konnte („Alles Nur Geklaut“ – https://llnk.it/1miogeklaut)
Wie alles begann:
1989fruchtet die schicksalhafte Begegnung zwischen Vito C. und Hannes „G. Laber“ Holzmann in der sagenumwobenen Gründung des James Blast Orchesters. Aus dem „Spaßprojekt“ wird dann über Nacht Ernst: einer von J.B.O.s ersten eigenen Songs „Ein guter Tag zum Sterben“ wird beim örtlichen Radiosender plötzlich rauf und runter gespielt. Das erste „richtige“ Studioalbum mit 20 Tracks erscheint 1995 unter dem Titel „Explizite Lyrik“ bei einem Independent Label und sollte fast ohne Marketing so gut verkaufen, dass es in die deutschen Charts einsteigt!
Einen Plattendeal im Gepäck geht der Traumauf der rosaroten Wolke weiter: Das Album „Laut!“ steigt auf Platz 13 indie deutschen Charts ein. 1997 beweisen die 4 Metal-Franken, dass sie nicht nur ihre Instrumente, sondern auch die Massen immer besser beherrschen: Sie bespielen die Republik mit mehr als 100 Konzerten vor nicht wenigerals 100.000 begeisterten Zuschauern.
Von den großen Metal-Festivals wie Wacken, Summer Breeze, Rock Harz etc. sind J.B.O. von jeher nicht mehr wegzudenken.
Wie kaum eine andere Gruppe verfügen sie aber auch über die Fähigkeit, Fans aus allen Genre-Schichten für sich begeistern zu können. So wurden ihre Shows auch auf Rockfestivals wie Rock am Ring/Rock im Park,Taubertal Open Air, Open Flair usw. immer zu frenetisch gefeierten Partys.
https://de-de.facebook.com/kickersofass






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/jbo-030519/#Homepage

DIE KASSIERER + BRECHRAITZ

20 Jahre F-Haus Jena present:
DIE KASSIERER
+ special guestsBRECHRAITZ
19:00 Einlass, 20:00 Beginn


Die Kassierer – was ist daseigentlich?
Nicht mehr und nicht weniger als die deutsche Vorzeigepunkband mit einem ganz einzigartigen Werdegang:
Dadaistische Kleinkunstauftritte in den späten 80ern, der Durchbruch und jede Menge Anfeindungen mit der Erfindung und Etablierung des sogenannten Fickliedes in den 90ern, einezunehmende Bekanntheit in allen gesellschaftlichen Schichten, große Beliebtheit auf Metalfestivals und musikalische Begleitung ganzer Generationenvon Kids auf dem Schulweg in den Nuller Jahren und heutzutage: regelmäßige Gastspiele in Wacken, ausverkaufte Hallen, Presseartikel ohne Ende, die Verleihung des „Goldenen Umbertos für das Lebenswerk“ in der TV-Show „Circus Halligalli“ und dann die Theaterproduktion am Schauspiel Dortmund inder ersten Punkoperette der Welt mit dem poetischen Namen „Häuptling Abendwind“.
Neben der Musik engagiert sich Kassiererfrontmann Wölfi seit Jahren politisch, in diversen Bundestagswahlkämpfen, als Mitglied des Stadtrats und als Oberbürgermeisterkandidat für Bochum.
Man kann das Ganze nochsteigern, denn 2016 greifen die Kassierer mit ihrer Bewerbung beim Eurovision Song Contest mit ihrem Lied für Stockholm. Sie können auch richtig guten Schlager!
Die Kassierer faszinieren mit ihrem beißenden satirischen Witz und dem großen Kontrast ihres Programms. Das gilt für die abwechslungsreiche Musik, die neben jeder Menge Punk auch Metal, Jazz, orchestrale Einlagen und bizarre Kompositionen umfasst. Das gilt ebenso für das Markenzeichen der Kassierer, ihre witzigen Texte mit Alltagsbetrachtungen, Wortspielereien, absurden Vergleichen, krassen sexuellen Statements und bizarren Ausflügen in die Sphären des Unerklärlichen.
Am besten taucht man bei einem Livekonzert in die wunderbare und ganz und gar einzigartige Welt der Kassierer ein. Die Band begeistert ihr euphorisches Publikum, dass sich aus sämtlichen Alters- und Bildungsschichten zusammensetzt, animiert zum Mitsingen, Tanzen, Schunkeln und, tja, manch einen auch zum kompletten Ablegen der Kleidung oder gar zum Unterhosentausch! Man folgt staunend den Ansagen von Sänger Wölfi, der mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz einmalig ist, geht zur mitreißenden Musik der gut eingespielten Band ab und fragt sich stets, welche Überraschung wohl als Nächstes kommt. Band und Publikum finden so zu einer stets neuen, verblüffenden und kaum fassbaren Performance zusammen.
Wenn man seine allererste Kassierershow sieht, so ist eins sicher: man geht anders raus als man reingegangen ist.
Wie sagte einst ein Fan? „Wenn man die gesehen hat, kann man beruhigt sterben!“
Wir freuen uns auch wieder riesig auf unsere Jenenser Brechraitz, die wie immer Vollgas auf der Bühne und im Backstage geben werden! 😉
http://www.kassierer.com
https://de-de.facebook.com/Brechraitz






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/kassierer-040519/#Homepage

SAMAEL

S A M A E L
“Hegemony European Tour 2019”
+ special Guest

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
S A M A E L ließen in den frühen 1990ern den Black Metal mit ihrem Debut „Worship Him“ wieder auferstehen, begründeten den Symphonic Black Metal 1994 mit dem Klassiker „Ceremony of Opposites“ und waren 1996 die Pioniere des Industrial Metal mit „Passage“. Eine Kultband mit aktuellem Album „Hegemony“ kommt (wieder) zu uns…
https://www.facebook.com/OfficialSamael






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/samael-080519/#Homepage

TANKARD

20 Jahre F-Haus Jena & Rock Hard present
TANKARD
+ Daily Insanity
20:00 Einlass, 20:30 Beginn

Als sich im Jahr 1982 vier langhaarige Metal-Maniacs in Frankfurt am Main dazu entschlossen haben, eine Bandnamens TANKARD (Englisch für Bierkrug) zu gründen, ahnte wohl keiner derBeteiligten, dass es die Gruppe über drei Jahrzehnte später immer noch geben wird. Geschweige denn, dass die Band sich zur Speerspitze des deutsche Thrash Metal mausern würde. Doch es gibt sie noch! Und das ohne Unterbrechung. Im Zeitalter zahlloser „Reunion“-Phantome, die mal kurz aus der Gruft schießen, die Hand aufhalten um dann wieder zu Staub zerfallen, hielten TANKARD unerbittlich die Flagge des Thrash-Metal nach oben: eine respektable Leistung! NOT ONE DAY DEAD!
Und so feiern die Erfinder der sinnbefreiten Stilrichtung „Alcoholic Metal“ im Jahr 2017 mit ihrem siebzehnten Studioalbum „One Foot In The Grave“ ein beinahe unglaubliches Jubelfest: Wir erheben unsere Humpen auf 35 Jahre TANKARD.
Jedoch ist es längst nichtmehr so, wie der „Stern“ 1988 in einem größeren Feature über die „Subkultur Heavy Metal“ schrieb: „Ihre Musik klingt, als würde ein vollbeladenerZug mit Bierkrügen entgleisen.“ Denn trotz allem Humor, darf man TANKARDauf musikalischer Ebene keineswegs unterschätzen. Die Band brachte kontinuierlich starke Alben auf den Markt und hat sich nicht zuletzt mit Alltime-Classcis wie „Empty Tankard“, „The Morning After“ oder „Chemical Invasion“ den Status „Kultband“ mehr als verdient. Ausverkaufte Clubshows, Tourneen in Südamerika oder Asien, Auftritte auf den größten Metal-Festivals der Welt (WACKEN, HELLFEST, GRASPOP, SUMMER BREEZE…) sowie die jüngsten Charterfolge zeugen von der Popularität der Frankfurter Urgesteine.
Und auch wenn der Titel des neuen Albums etwas anderes mutmaßen lässt, TANKARDklingen im 35ten Jahr keineswegs nach Ruhestand. Das neue Album sprüht vor Ideenreichtum, Frische und Aggressivität. Songs wie „Syrian Nightmare“, „Arena Of The True Lies“ oder der Titeltrack „One Foot In the Grave“ reihen sich nahtlos in die lange Reihe der Bandklassiker ein. Zudem lassen Gerre & Co. dieses Mal den Spass wortwörtlich beiseite und packen die gesellschaftskritische Keule aus. Selbst der traditionelle Bier-Song, „Secret Order 1516“ wurde mit Sozialkritik gewürzt. Fans des TANKARD–Typischen Humors kommen bei „Sole Grinder“ allerdings trotzdem auf ihre Kosten. Der Songist eine Hommage an Bandmanager Buffo Schnädelbach (Gerre: »Deutschlands lustigster Choleriker«), natürlich mit einem gewohnten Augenzwinkern.
Erstmals aufgenommen in den Gernhard Studios in Troisdorf, verpasste Produzent Martin Buchwalter (DESTRUCTION, SUIDAKRA) dem Album einen frischen und druckvollen Sound. Der Bass rockt, das Schlagzeug hämmert und Gerre’s Stimme klingt energiegeladener und wütender als je zuvor. Zudem packt Gitarrist Andi Gutjahr Riffs und Solis aus, die man von TANKARD in dieser Formwohl noch nie gehört hat. Das vielschichtige Album steckt voller Überraschungen und wird nicht nur Fans der Band zu begeistern wissen.
Auch wenn sich im Laufe der letzten drei Dekaden vieles geändert hat, eines ist nochgenau wie am Anfang: TANKARD sind vier Metal-Maniacs aus Frankfurt. Authentisch, laut und manchmal betrunken. Und daran wird sich auch in den nächsten 35 Jahren nichts ändern!
Daily Insanity, Heavy Thrash Metal aus Berlin, starten in den Abend.
https://www.facebook.com/tankardofficial
https://www.facebook.com/DailyInsanityBand/






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/tankard-130919/#Homepage

Minas Morgul, Ctulu, Thormesis, A Secret Revealed

"Arkham Auditions 2019"
MINAS MORGUL
THORMESIS
CTULU
A SECRET REVEALED
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/874#Event-Seite

ANNIHILATOR

Presented by: Metal Hammer, Musix, Metaltix, metal.de
ANNIHILATOR
“A Tour For The Demented 2019”
+ special Guest

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Since 1989, Canada’s ANNIHILATOR have not stopped puttingout records and touring the world. Despite the ever-changing climate of the Metal World (and releasing a series of “different” Metal records with various lineups along the way), Jeff Waters and company have consistentlydelivered strong albums since the band’s debut “Alice In Hell”. Then there was 1990’s best-selling “Never, Neverland”, 1995’s “King of The Kill”, “Schizo Deluxe” in 2005 and many other critically-acclaimed releases up until 2015’s “Suicide Society.” The ‘under-the-radar’ influence of this band, and writer/guitarist/vocalist Jeff Waters, has been felt throughout the entire realm of the metal world by a ton of well-known musicians andbands\; that influence even stretching into the hard rock and instrumentalist genre.
ANNIHILATOR’s main man Jeff Waters, in his usual humble manner, offers this in response: “ANNIHILATOR’s music has been influenced by a good hundred of my favorite bands and musicians\; you can hear their contributions to what I have been doing all throughout ANNIHILATOR’s catalogue. It’s a bonus and an honor when bands and musicians I love mention that I had something to do with their playing or songs!”
Which all leads to the fact that ANNIHILATOR’S 16th studio release, “For The Demented”, is certainly their most complete and definitive statement yet.
“It was time toanalyze what a lot of fans over the years have kept telling me,” says Waters. “It was time to sit down and figure out “why” ANNIHILATOR’s early “thrash-meets-melodic” caught the ears of so many AND to try to sweep the “fan” part of my writing/playing/singing out the door and welcome back the mostly-original Waters writing that was to be the first four ANNIHILATOR albums.”
Waters didn’t venture back alone, while looking back through ANNIHILATOR’S history. “I was well aware that trying to re-capture the past usually fails, or at least won’t come close. So I decided to bring in fresh ears, both musically and physically with Rich Hinks, my bassist for the last few years. And doing most all of the records by myself, includingwriting and playing most all on my own, as well as mixing, mastering, engineering, etc…, well it can become routine and can often hinder you from being objective and more creative.
Rich came in and co-wrote the music with me, as well as co-produced the beginning stages of the record. Hisbackground of classic thrash metal meets a newer “math” metal style was the perfect combination for me to simply ask, “What do you think of this?”He would most-often reply with “not the ANNIHILATOR style I like”, so wewould keep going until we both felt that core ANNIHILATOR riffing and writing style presented itself.
“Bottom line, “For The Demented” captures some feel from ANNIHILATOR’s 1985-87 demos mixed with the first 4 ANNIHILATOR records. Back to the thrash meets melody but with some pure Waters guitar riffing, up-graded lead guitar shredding and vocals back to the demo-days meets the “King of The Kill” record.
Lyrically, I placed a theme on the record: the human mind and all of its glory, complexity, diversity,weaknesses and insanity! Pretty much the craziness of the music is matched by the lyrics.”
“I think Metal Fans are going to hear much of what theyhave been waiting for from ANNIHILATOR.”
https://www.facebook.com/annihilatorband






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/annihilator-301118/#Homepage