schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Metal wurden in OpenCloudCal gefunden:

Metal Party From Hell

Freitag den 24.Januar ab 20 Uhr
- erste Metal Party im neuen Jahr
- alle Metal-Stile, Klassiker, Neuheiten und Underground
- Shuttleservice zur Innenstadt zwischen 1 Uhr und 3 Uhr verfügbar
( 5 Euro/ Nase zum Bahnhof oder Domplatz )
Beginn: 20 Uhr/ Eintritt: 5 Euro
Die Party ist bis 3 Uhr angesetzt, bei guter Stimmung gerne auch länger.
nächster Metal Party-Termin: 25.April
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1033#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/409212043296659/#Facebook

Chaosbay - Progressive Metal aus Berlin + Support: Revolutions Per Minute & Syntension

Nach fast dreijähriger Live-Abstinenz kehren die Prog-Metaller CHAOSBAY nun endlich wieder auf die Bühne zurück und versprechen eine gewohnt fulminante Rock-Show aus epischen Longtracks, großen Melodien und atemberaubenden Instrumental-Feuerwerken.Sänger und Mastermind Jan Listing, seine Mitstreiter Matthias Heising (b), Patrick Bernath (dr) und Neuzugang Alex Langner (g) finden sich für eine einzigartige Tour zusammen, um ihren gewaltigen Sound aus messerscharfen Riffs, vertracktem Prog, atmosphärischen Flächen und trotzdem unnachahmlich eingängigem Songwriting sound- und lichttechnisch auf eine ganz neue Ebene zu heben.
Freunde von Bands wie PERIPHERY, MUSE, TESSERACT, aber auch STEVEN WILSON, PINK FLOYD und DREAM THEATER können sich auf Ausschnitte des 40-minütigen Koloss-Tracks und Debüt-Albums „Vasilisa“ (2015) und auch einige brandneue Songs freuen.
---
SyntensionSyntension ist eine Metal-Band mit einem gewissen etwas mehr. Die Band glaubt fest daran, dass außergewöhnliche Geschichten auch außergewöhnlich in der Musik erzählt werden sollten. Wenn etwas Besonderes passiert, warum es dann in eine hübsches, herkömmliches, Standard-Lied verpacken? Syntension haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Rock-Klischees über Bord zu werfen und den Musikhörer aus ihrer Comfort Zone zu schmeißen — trotzdem werden die Klischees, wenn nötig, hervorgeholt und demselben Hörer ins Gesicht gerieben. Es gibt eine Zeit und einen Ort für tanzbares Easy-Listening und ebenso für vertracktes „Was zum Teufel war das denn?!“ Das Ergebnis ist Progressive Metal und davon gibt es längst nicht genug auf der Welt.
---
Revolutions Per MinuteEine Gitarrenmelodie verhakt sich im Ohr, mit großem gesanglichen Ton, stadiontauglich, ein satter knurriger Bass, der sich über dem treibenden Groove des Schlagzeugs langsam und mächtig aufbäumt und unaufhaltsam von der Bühne rollt… – ein Gruß an die alten Bestände. Man fühlt sich schnell behaglich in diesen vertrauten Klängen, die sofort die Einflüsse klassischer Rock Bands aus vier Dekaden aufblitzen lassen.Doch der Schein trügt, denn im nächsten Moment kommt schon der Bruch für den gerade selig nickenden Zuhörer, gerade dann, als er die stilistische Schublade schließen wollte. Was ist jetzt kaputt? Ist das immer noch die gleiche Band? Denn schon will die Musik nicht mehr passen, sie scheint sich plötzlich aus allen möglichen Schubladen zu bedienen, nicht nur aller Spielarten von harter Rockmusik, da tauchen auch Anleihen von Pop, Blues, Funk, Country und sogar Jazz auf. Sofort wird einem klar, diese Band scheut keineswegs Grenzgänge und auch keine Klischees, sie spielt mit ihnen und führt sie ständig mit einem verschmitzten Augenzwinkern vor. Um letztlich auch den Stilbruch selbst als Klischee der Progressive-Rockmusik zu entlarven.
Links:
http://www.chaosbay.com#www.chaosbay.com
http://www.revolutions-per-minute.de#www.revolutions-per-minute.de
http://www.syntension.de#www.syntension.de
https://chaosbay.bandcamp.com#chaosbay.bandcamp.com

Helrunar, Imperium Dekadenz, Firtan, Vargsheim

HELRUNARhttps://www.facebook.com/helrunar
IMPERIUM DEKADENZhttps://www.facebook.com/ImperiumDekadenz
FIRTANhttps://www.facebook.com/Firtanofficial
VARGSHEIMhttps://www.facebook.com/vargsheimofficial
Einlass: 19 Uhr
VVK ab sofort über www.nocturnalempire.de
Abendkasse: 25,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1027#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2433444710251781/#Facebook

The Spirit, Karg, Ancst, Groza

Rock Hard & AOP Records präsentieren die Co-Headliner Album Release Tour von Karg und The Spirit + Special Guests.
Für Karg wird es auch die einzige Clubshow Tour in geraumer Zeit sein.
The Spirithttps://www.facebook.com/thespiritband/https://youtu.be/-Bnh1Xg6AhE
Karghttps://facebook.com/kargband/https://youtu.be/GnBKhuKfSac
Ancsthttps://facebook.com/angstnoise/https://youtu.be/XwvmK0IFStQ
GROZAhttps://www.facebook.com/grozaband/https://youtu.be/VBANoOdizUQ
Einlass 19 Uhr
VVK 16€
über Eventim und AOP Records
AK: 19,90€
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1025#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2664811180293063/#Facebook

Pop vs. Metal

08.02.2020 | ROSENKELLER
Vergesst Black & White Partys, hier kommt die Mutter aller Kontraste!
An der vorderen Bar zaubert Euch DJ Mix aus Chartstürmern und All Time Favs einen gewohnt tanzbaren Pop Floor.
"Kein Metal" ist für Black Heart definitiv keine Lösung, und so schickt er neben Klassikern aus der Wiege des Heavy Metal auch wieder seine Favoriten aus Metalcore, Hardcore, Crossover und Alternative ins Rennen.
Floor 1: DJ Mix // Charts / Pop / Trap
Floor 2: Underground Bang / Black Heart // Metal / Hardcore / Crossover / Alternative
Start 23 Uhr
Eintritt 5 € / 3 € für Studenten
Links:
https://rosenkeller.org/event_2749.html#Event-Seite
https://facebook.com/events/s/pop-vs-metal/493082881336390/?ti=icl#FB-Event

MAERZFELD

MAERZFELD
+Support: Soulbound

Der Herbst steht klassisch im Zeichen der Ernte und der sichtbaren Ergebnisse: MAERZFELD versinnbildlichten das einmal mehr auf musikalische Weise.
Ende September 2019 veröffentlichten Sie Ihr neues Album und gingen einige Wochen später auf Tour. Nachdem die Herbsttour so erfolgreich lief und man in den DAC-Charts auf Anhieb den 01 Platz erreichte war allen schnell klar – man muss weiter auf die Straße gehen.
Ebenso dynamisch wie der Titel „Zorn“ bereits anmutete war auch das Album ausgefallen.
Eine logische Fortführung des letzten Werkes „Ungleich“: eine Weiterentwicklung in puncto Sound und Identität und noch einmal eine deutliche Überraschung für alle, die MAERZFELD musikalisch mit anderen Kollegen des NDH-Genres gleichsetzen.
Bereits mit „Ungleich“ hatten sich die Franken einen deutlichen, eigenen Charakter verpasst und konnten sich in der Szene als feste, eigenständige Größe etablieren.
Schritt für Schritt pflügen sich MAERZFELD auf dem Musikacker nach vorne.
War bei den fränkischen Merowingern das Maerzfeld traditionell und nach römischem Vorbild ein Landstück außerhalb der Stadtmauern, auf dem in Friedenszeiten das Vieh gehütet und im Krieg das Heer auf den Kampf vorbereitet wurde, betrachten die sechs fränkischen Musiker das brachliegende Stück Länderei als Sinnbild des Lebens: es liegt einzig und alleine in der Hand des Benutzers, was er aus ihm macht.
Anpacken lautet die Devise.
Durch eine komplett neue Herangehensweise bei der Liederkomposition, ist es MAERZFELD auf ihrem aktuellen Album gelungen, die vorherrschenden Industrial Klänge durch harte Riffs, schonungslose Rhythmen und treibenden Bass in eine neue Marschrichtung zu bringen.
In der Besetzung am Gesang (Heli Reißenweber), Gitarren (Mike Sitzmann) und (Matthias Sitzmann), Bass (Korbinian Stocker) und Schlagzeug (Michael Frischbier) erschafft die Band in Verbindung mit ihrer Bühnenshow eine grandiose Inszenierung die so schnell nicht in Vergessenheit gerät.
Konsequenter, direkter und mit ausdrucksstarken, tiefgründigen und selbstrefelektierenden Texten leisten MAERZFELD ihren immer wichtiger werdenden Beitrag in der deutschsprachigen Industrial Metal-Rockmusik.
###############################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
###############################
https://www.facebook.com/Maerzfeld
https://www.facebook.com/MusicSoulbound
###############################


Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/maerzfeld-110220/#Homepage

STILL COUNTING – a tribute to VOLBEAT

STILL COUNTING – a tribute to VOLBEAT
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte die im Bereich Hardrock und Metal so auf der Erfolgswelle getragen werden, wie die „Elvis-Metaller“ von VOLBEAT aus Dänemark. Ausverkaufte 10.000er Hallen in Europa und USA, sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass sie schon lange kein Geheimtipp mehr sind.
STILL COUNTING, die erfolgreichste VOLBEAT Tribute Band in Deutschland, zelebrierenden knallenden Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren aber auch eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme bis aufs Genauste mit Original Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas. Abgerundet wird alles durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow, was zusammen nicht nur eingefleischte Metalfans mitreist. Songs der frühen VOLBEAT Tage, als auch Hits der neuen Scheibe „Seal the Deal and lets Boogie“ finden ihre festen Platz in der bis zu 2 ½stündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mit-Sing-Parts eingebunden wird.
https://www.facebook.com/stillcountingband
Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/still-counting-140220/#Homepage
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/still-counting-140220/#Homepage

Meddlbunker

Heute wird es laut bei uns.Wir kramen in der Power, Glamer, Heavy, Black und allen anderen Metal-Stil-Kisten und spielen alles was das Metaller-Herz begehrt.Live Loud and Metal on!
Links:
http://www.bi-club.de/events/meddlbunker_13965#Event-Seite

Kalevala, Bloody Tyrant, Ymyrgar, Thorondir

Kalevala (RU) - FOLK METAL
Kalevala - Nagryanuli: www.youtube.com/watch?v=6CJ09qlsU6c
Bloody Tyrant 暴君 aus Taiwan wurden zum Lineup hinzugefügt! Sie spielen eine Mischung aus Black & Folk Metal mit traditionellen Instrumenten wie die Pipa! Ihre Musik hat uns so viel Freunde gebracht dass wir es kaum erwarteten sie zur Tour einzuladen!
Listen to Bloody Tyrant here:
Ode To The Falling Rain: www.youtube.com/watch?v=kZePkOqXlew
Final Battle of Sun-Moon Lake: www.youtube.com/watch?v=41BzNlIGlpY
In The Shade Of Leaves: www.youtube.com/watch?v=odnk2bIPgQI
Pace Into The Void: www.youtube.com/watch?v=eDB5vMbJz4M
Ymyrgar (TUN) - PAGAN FOLK METAL aus Tunesien (Nord Afrika)
Hall of the Slain: www.youtube.com/watch?v=X92SUyzWOVI
Thorondir - Pagan Metal
BERSERKERWUT: www.youtube.com/watch?v=z_Ya-uUxevM
VVK über Eventim: 13€ zzgl. Geb.
AK: 17€
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1020#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/982590648610945/#Facebook

XIV Dark Centuries, Ferndal, Trollech, Hangatyr

XIV Dark Centuries ( Pagan Metal aus Thüringen ) - "Waldvolk" Album Release Show
Ferndal ( Melodic Folk/ Black Metal aus NRW )
Trollech ( slavonic Black Metal aus Tschechien )
Hangatyr ( Black/ Pagan Metal aus Thüringen )
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1038#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/765691687176508/#Facebook

Schwarzes Leipzig Tanzt! Live: Scarlet Dorn


Von Goth über Elektro bis Mittelalter und Metal (4 Floors)Auch im (nicht mehr ganz so) neuen Jahr lädt die Heldenstadt zum Klassentreffen der Wave- & Gothic-Szene. Weihnachten  und Jahreswechsel liegen hinter uns und es gibt mehr als nur diese guten Gründe, sich mit gleichgesinnten Musikliebhabern und Tanzwütigen in der MB, dem schönsten Club Nordsachsens (mindestens), zu treffen. Z.B. unglaublich viel gute Musik!
LIVE: SCARLET DORNMitunter sind es die anscheinend unbedeutenden Dinge, die plötzlich und unerwartet die erstaunlichsten Entwicklungen in Gang setzen. Im Fall von Scarlet Dorn war es ein kleiner Videotrack, mit dem die in Sibirien aufgewachsene Sängerin und Komponistin im Herbst 2014 das Interesse der Hamburger Produzenten Chris Harms (Lord Of The Lost) und Benjamin Lawrenz weckte. Für die beiden stand sofort fest: Hier reift ein Riesentalent heran, um das man sich unbedingt kümmern sollte. In kürzester Zeit ist aus der talentierten Musikerin die Namensgeberin und Galionsfigur der vierköpfigen Newcomer-Band Scarlet Dorn geworden, zu der Lord Of The Lost-Pianist Gared Dirge, Gitarrist Bengt Jaeschke und Schlagzeuger Henrik Petschull gehören. In dieser Besetzung hat die Gruppe im Frühjahr 2017 auf Tournee mit Lord Of The Lost allabendlich für Begeisterung gesorgt.Eine solch erstaunlich rasante Entwicklung hat natürlich viele Gründe. Man findet sie vor allem in Scarlet Dorns warmer, klarer Stimme, die wie maßgeschneidert klingt für ihre Songs an der Schnittstelle zwischen atmosphärisch-düsterem Pop, Rock und Electro-Einflüssen. Gleichzeitig versprüht die 25-Jährige eine künstlerische Reife, wie man sie bei so jungen Musikerinnen nur selten findet.
Einlass über den Café-Innenhof. Bitte denkt daran, dass der Einlass nur mit gültigem Personaldokument möglich ist. Unsere Parties sind strictly P18


Mehr Infos im Web:Schwarzes Leipzig Tanzt!


Einlass: 20:00 Uhr Beginn: 21:00 Uhr
VVK: 13,20 €inkl. VVK-Gebühren (Party ohne Konzert: 6 € / 4 € erm.)
Zutritt ab 18 Jahren


TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
https://www.facebook.com/SchwarzesLeipzigTanzt/#Schwarzes%20Leipzig%20Tanzt!
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=33784#Tickets%20TixforGigs

Rock*n*Bull

Auch im 6. Jahr seines Bestehens wartet das "Rock n Bull" mit der bekannten Mischung aus E-Dart und lauter Gitarrenmusik auf,veranstaltet von der Mittelthüringer Dartliga e.V. und Club From Hell Erfurt.
Freut euch auf unterhaltsame Stunden mit Gleichgesinnten im Erfurter Szeneclub "From Hell".
Es erwarten euch :
- 501 M.O. (max 64 Startplätze)
- 501 S.O. für Beginner (max 32 Startplätze)
- das beliebte Bullseye-Shooting
- Teamturnier 501 M.O.
Zu gewinnen gibt es Pokake,Preisgeld,Freitickets,Tattoogutscheine und weitere Sachpreise.
Zur Unterhaltung laufen Videos querbeet auf der Leinwand.
Alle Finals werden auf der Bühne gespielt.
Im Vorfeld wird es erneut ein Musikquiz geben, bei dem es einen Getränkegutschein zu gewinnen gibt.
Natürlich gibt es auch wieder das selbstgemachte Chili con Carne,in mehreren Schärfegraden(Dank eigener Chiliernte),das in den letzten Jahren immer sehr schnell ausverkauft war.
Die technischen Probleme aus dem letzten Jahr kommen nicht wieder vor,darauf gab es das große "Indianer-Ehrenwort" des Austellers.
Weitere Informationen auf dem Flyer.
Kontakte für Voranmeldungen oder Fragen :
Olaf Poltermann (Mittelthüringer Dartliga e.V.) 01735650183
oderinfo@mt-dartliga.de
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1030#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2382501265195930/#Facebook

Dying Empire | Sinners Bleed | Mandragora Thuringia | Spearhead

Rock am Wehr - Winterwehr 2020mit Dying EmpireSinners BleedMandragora ThuringiaSpearhead  Auch wenn wir am Headliner noch arbeiten, ist das Set schon so fett, dass einem vor Freude das Metalheart gefriert. Für die vierte Ausgabe des Winterwehr am 22.02.2020 sind bis jetzt bestätigt: DYING EMPIRE (Metal from Dresden) Eine Band, die den Menschen schonungslos ihre dunkelsten Seiten zeigt. Den Zuhörer erwartet eine Reise durch die Tiefen des menschlichen Seins in all seinen Facetten. Zerstörung allen Lebens durch das eigene Handeln, skrupellos und egoistisch. Die Band selbst: „Der Mensch war immer Mensch, voll Unvollkommenheit. Wir stehen vor einem Abgrund. Ein letzter Schritt. Verderben.“ SINNERS BLEED und ihr furioses Comeback Album „Absolution“. 16 Jahre nach ihrem Debut "From Womb To Tomb" hat sich die Berliner Truppe eindrucksvoll zurückgemeldet und überzeugt nach wie vor mit höchst intensivem, schnellem, abwechslungsreichem Death Metal. Rasiermesserscharfe Nackenbrecher sind die Spezialität der Berliner und schrauben die Drehzahl in höchste Höhen. SINNERS BLEED verstehen es, Brechstange, Zementmischer und Bleigießen zu packenden Arrangements zu vermischen und wildern durch mehrere Jahrzehnte Death Metal, wagen den Seitenblick auf verwandte Genres und haben hörbar Spaß am Chaos. MANDRAGORA THURINGIA, die 2008 gegründete Epic-Folk-Metal-Band präsentieren zum R:A:W:W:W offizell ihr neues Album „Der Vagabund“. Harte Gitarrenklänge werden mit volkstümlichen Instrumenten gepaart und so wechselt die Stimmung immer wieder zwischen brachialen, metallischen Parts und tanzbaren, treibenden Dudelsack- und Akkordeonmelodien. Epische Keyboard-Sounds, die mit Chören oder Streichern die Emotionen der Lieder tragen und Gänsehaut verbreiten. Ein Mix der Einflüsse von Bands wie IN EXTREMO oder EQUILIBRIUM erkennen lässt.  Erst 2017 haben sich SPEARHEAD gegründet und frönen seitdem der britischen Death Metal / Grindcore Band BOLT THROWER. Die Band auf Facebook: „Founded in late 2017 our intention is to pay respect to one of Death Metals biggest bands of all time – Bolt Thrower.“
Links:
https://www.rock-am-wehr.com/tickets.html#Tickets%20kaufen
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/dying-empire-sinners-bleed-mandragora-thuringia-spearhead-2899/#Event-Seite
https://dying-empire.com/de/#Dying%20Empire
https://www.facebook.com/SinnersBleedBand/#Sinners%20Bleed
https://mandragora-thuringia.de/band/de/#Mandragora%20Thuringia
https://www.facebook.com/SpearheadBand/#Spearhead

90's Clubhits - Die volle Dröhnung 90er auf 3 Floors!

Elektronische Tanzmusik von Culture Beat bis Marusha - Feiert und tanzt zu den Clubhits der 90er.
Dazu gibt's Rock/Grunge/Alternative/Crossover/Metal auf dem 90s Rock Floor.
& einen 90s HipHop/Rap Floor
Links:
http://www.facebook.com/90s.Clubhits#www.facebook.com/90s.Clubhits

Todtgelichter, Thormesis, Herbstnebel, Schattenfang

TODTGELICHTER ( Extreme Metal ) - Exclusive Schemen Set
THORMESIS ( Melodic Black Metal/ Post Metal )
HERBSTNEBEL ( Black Metal )
SCHATTENFANG ( Black Metal )
Abendkasse: 18,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Konzertveranstalter: Club From Hell
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1028#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/3679411218750943/#Facebook

Aquarela

Die Ruhe des Eises am Baikalsee trügt. Unter der Oberfläche brodelt es, schmilzt es – deutlich früher als sonst. Viel zu tun für eine Gruppe von Nothelfern. Ein Auto nach dem anderen ziehen sie aus den gefrorenen Massen und bergen die Fahrer. Eisberge versinken im Meer, Stürme peitschen Regenfluten in Florida an Land, ganze Ozeane stürzen den Salto Ángel in Venezuela hinunter. Der Film zeigt Gewässer aus aller Welt in all ihren Erscheinungsformen und in ihren sich wandelnden, von vergleichsweise winzigen Temperaturunterschieden bedingten Aggregatzuständen. Die Kamera kartographiert auf Booten, taucht unter die Oberflächen, erhebt sich in die Luft, um die Weite des Raumes zu erfassen. Kossakovsky komponiert zu Heavy-Metal-Musik von Apokalyptica eine visuelle Symphonie der Urgewalten. Die mächtigen Bilder gebieten Ehrfurcht. Staunen flutet wie die Gischt von der Leinwand.
GB/ D/ DK/ USA 2019 | Regie: Victor Kossakovsky | 89 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/aquarela.html#Event-Seite

Bonsai Kitten

06.03.2020 | ROSENKELLER
OxFanzine & livegigs.de + Pressure Magazine präsentieren:
BONSAI KITTEN - Love And Let Die Tour 2020
BONSAI KITTEN feiern mit LOVE AND LET DIE eine musikalische Wiederauferstehung. Das 5. Studioalbum der Berliner Band erscheint Anfang 2020 und gibt eine neue Richtung vor. Wenn Marleens große Stimme auf Marc Reigns (Morgoth / Destruction) hemmungsloses Metal-Schlagzeug und Wallys (Psychopunch / V8Wankers) raue Blues-Rockgitarre trifft, abgerundet durch Spoxx´ (Feeling B) minimalen 3-String EBass, verschmilzt der Spirit von Woodstock mit Wacken. Die Songs glänzen durch Spontanität und Härte, aber auch durch Intimität und Vielseitigkeit, während sie die Liebe, den Tod und die Hoffnung behandeln. Live präsentieren BONSAI KITTEN in neuer Besetzung eine sehr energiegeladene Show.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2699.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/406540090056605/#Facebook%20Veranstaltung
https://tinyurl.com/y4lp4czh#Tickets

F.U.C.K., Schedelweiss, Die Landratten

- FUCK
- SchEdelweiss
- Die Landratten
VVK ab 17€ via:
eventim.de / gammi-d-redbeard@gmx.de
Gebürenfreie Tickets direkt im Club / erhöhter AK Preis
Veranstalter:
Gammi-D-Redbeard,
Martin Gamrad,
Sofioter Straße 7/78,
99091 Erfurt
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1036#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/407399026594402/#Facebook

Apfeltraum + Onkel Tom, Huck & Tante Polly

Der Apfeltraum ehrt nicht nur die Rose. Das Projekt „Apfeltraum“ erinnert vor allem an den beliebten und unvergessenen Musiker Peter `Cäsar` Gläser und an seine großartigen Lieder. Die Band überzeugt dabei nicht nur mit den allbekannten Hits auf der Set-Liste. Zwei seiner Söhne, Robert und Moritz Gläser, der ehemalige Knorkator-Drummer Christian Gerlach, der selbst des Öfteren bei Cäsars Spielern aus half, Wegbegleiter und BluesShouter Big Joe Stolle und der begnadete Gitarrist Mauro Pandolfino machen das Projekt so authentisch wie nie. Gesungen werden die populären Stücke abwechselnd von Big Joe sowie den Brüdern Robert und Moritz. Man darf sich auf ein Konzert ohne unnötige Ausschweifungen, aber dafür auf die auf den Punkt gebrachten Arrangements freuen. Nicht nur alte Freunde der Musik können sich auf eine emotionale Zeitreise begeben. Die zeitlosen Lieder begeistern auch die neuen Generationen.

KNORKATOR ZUSATZSHOW - DEUTSCHLANDS MEISTE BAND DER WELT

Die Berliner Band Knorkator ist eine schillernde und außergewöhnlicheMusikformation, der es gelingt, souverän und verspielt aggressiven Hardcore Metal
mit feinsinnigem und klassischem Tonsatz zu verbinden. Die Konzerte sind legendäre, bizarre Wechselbäder aus bunt zusammen gewürfelten Stilistiken,
einerseits leichtfüßigem Tanz zwischen rüdem Gefluche und zarter Poesie, pathetischem Größenwahn und infantilem Blödsinn andererseits. Sänger Stumpen ist gleichsam die Personifizierung dieser Vielfalt. Als großflächig tätowierter Glatzkopfschimpft er lautstark auf sein Publikum ein, um im nächsten Moment mit
schwindelerregendem Falsett Arien zu schmettern. Pianist Alf Ator, der sich auch als Komponist und Texter verantwortlich zeichnet, zerschlägt dazu auch gern mal im Takt seine Instrumente oder wirft Schaumgummiorgeln ins Publikum. Gitarrist Buzz Dee treibt mit seiner Figur und seinem Gitarrensound selbstbestimmt und eigenständig den Sound der Band voran. Knorkator wird 1994 von Stumpen und Alf Ator gegründet. Im Mai 1996 löst Buzz Dee den 1. Gitarristen J. Kirk Thiele ab. Über die Zeit kann Knorkator mit Hilfe verschiedener Musiker ihren Sound perfektionieren. Zunächst erspielt sich die Band ihr Publikum in Berlin und Brandenburg. Mit ihrem Erfolg bei einem Newcomer Wettbewerb werden sie über die Berliner Grenzen bekannt. 1996 tourt Knorkator im Support von Rio Reiser durch Deutschland. 1998 unterschreiben die Musiker bei Rodrigo Gonzalez (Die Ärzte) ihren ersten Plattenvertrag. Bis 2016 veröffentlicht Knorkator insgesamt 8 Studioalben, 3 DVDs und etliche Singles bei Universal, Nuclear Blast, Sanctuary, bzw. dem eigenen Label Tubareckorz:
Besonderes Medieninteresse bekommt die Band im Jahr 2000, als sie beim Vorausscheid zum Eurovision Song Contest für einen handfesten Skandal sorgen. BILD kommentiert: „Wer ließ diese Irren ins Fernsehen?“
Knorkator spielt zwischen 1996 und 2018 über 900 Konzerte, 150 Festivals (u.a. Wacken Open Air, With Full Force, Highfield Festival, Bizarre), veröffentlicht 5 Bücher und Alf & Stumpen moderieren auf Radio Fritz die Radioshow „Der Fritz Kommunikator“.

Links:
http://www.knorkator.de/#Website
https://www.facebook.com/knorkatormusik#Facebook
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=d316b8880ad8ffc82774577091f14806#Event-Seite
https://www.facebook.com/knorkatormusik/videos/621117301708102/#Youtube

AUSVERKAUFT --- KNORKATOR - AUSVERKAUFT! DEUTSCHLANDS MEISTE BAND DER WELT

Die Berliner Band Knorkator ist eine schillernde und außergewöhnliche Musikformation, der es gelingt, souverän und verspielt aggressiven Hardcore Metal mit feinsinnigem und klassischem Tonsatz zu verbinden. Die Konzerte sind legendäre, bizarre Wechselbäder aus bunt zusammen gewürfelten Stilistiken, einerseits leichtfüßigem Tanz zwischen rüdem Gefluche und zarter Poesie, pathetischem Größenwahn und infantilem Blödsinn andererseits. Sänger Stumpen ist gleichsam die Personifizierung dieser Vielfalt. Als großflächig tätowierter Glatzkopf schimpft er lautstark auf sein Publikum ein, um im nächsten Moment mit schwindelerregendem Falsett Arien zu schmettern. Pianist Alf Ator, der sich auch als Komponist und Texter verantwortlich zeichnet, zerschlägt dazu auch gern mal im Takt seine Instrumente oder wirft Schaumgummiorgeln ins Publikum. Gitarrist Buzz Dee treibt mit seiner Figur und seinem Gitarrensound selbstbestimmt und eigenständig den Sound der Band voran.
Die Vorproduktion der neuen Scheibe ist in vollem Gange, das bisherige Songmaterial lässt Gutes erahnen, Ende des Jahres geht es ins Studio, das nächste Album soll im Herbst 2019 erscheinen, dann wird die Band bereits 25 Jahre existieren.

Links:
http://www.knorkator.de/#Website
https://www.facebook.com/knorkatormusik#Facebook
https://www.youtube.com/user/knorkatorstumpen#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=619ce5b7a8f086433f505a100ddf1e32#Event-Seite

Gernotshagen, Thrudvangar, Magoth, Frostland

Zum 4. Mal öffnet das From Hell seine Pforten für das Pagan/Black Metalkonzept LokiFst
Fjoergyn müssen ihren Auftritt leider absagen und werden nun durch Gernotshagen ersetzt.
19.30 - 20.20 Frostland
20.40 - 21.40 Magoth
22.00 - 23.00 Thrudvangar
23.20 - 00.30 Gernotshagen
Vorverkauf:
14 Euro - nocturnalempire-mailorder.de / hartung.diablo3@web.de
Ab September 2019 wird ein VVK über Eventim zur Verfügung stehen.
Abendkasse 20 Euro
Unter allen Vorverkauften Karten durch das From Hell oder Lokievents werden 3 CD-Pakete mit jeweils den aktuellen Album der spielenden Bands verlost und vor dem Headliner ausgelost und vergeben.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1035#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2582502325111384/#Facebook

Fen+Frostmoon Eclipse - Dead Light to Come European Tour

Fen - Atmospheric Black Metal/ Post Rock (UK)
Facebook: https://www.facebook.com/fenofficial/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=fVXwFYdk_rA
Frostmoon Eclipse - Black Metal (IT)
Facebook: https://www.facebook.com/frostmooneclipse/
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=3qrzcLsLhPo
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1060#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/453697808850733/#Facebook

Atrophy, Black Sachbak, Revenge Attack

ATROPHY( Thrash Metal - Tucson-Arizona/ USA )
- formed in 1986
- celebrating 30 years anniversary of Thrash Metal Cult Album "Violent by Nature
- + Special Guests:
BLACK SACHBAK ( Thrash Metal - Tel Aviv/ Israel )
REVENGE ATTACK ( Thrash Metal - Erfurt/ Deutschland )
Einlass: 19 Uhr
Abendkasse: 22 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1037#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2532957663648639/#Facebook

Birdlesh, Plasma, Al Goregrind, Madenfraß

BIRDFLESH (Schweden)
Facebook: https://www.facebook.com/birdfleshgrind/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=o7SY3XcpDas
PLASMA (Deutschland)
Facebook: https://www.facebook.com/plasmagoregrind/
AL GOREGRIND (Deutschland)
Facebook: https://www.facebook.com/algoregrind/
MADENFRAß (Deutschland)
Facebook: https://www.facebook.com/madenfrassBand/
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Club From Hell
Flughafenstraße 41
99092 Erfurt
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1043#Event-Seite

Macbeth CD Release Party

Glowing Ember Festival mit
MACBETH - offizielle 90 Minuten Album Release Show der 1985 gegründeten Ost-Metal Legende
weiter mit dabei: Soon ( Dark Metal aus Hamburg )
weitere Bands in Kürze.
Achtung: Karten limitiert!!!
Eintrittspreis ist inklusive Versand und Gebühr.
Einlass: 19:00 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1052#Event-Seite

DORO

Presented by Metal Hammer, Radio Bob, Slam Magazine, Musix, Metaltix
DORO
### European Tour 2020 ###

+ special guest
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

#1 der Vinylcharts und #4 der Albumcharts in Deutschland! #3 in Finnland, #3 (Vinyl) und #7 (Album) in Schweden. Dazu #2 derRock-Charts in Großbritannien sowie zahlreiche weitere Top-Platzierungen in Europa und den USA! DORO feiert mit ihrem aktuellen Erfolgsalbum „Forever Warriors, Forever United“ einen weltweiten Triumphzug – der sich bei der gleichnamigen World Tour (Start: 8. November 2018) in den Konzertarenenrund um den Globus nahtlos fortsetzen wird.
Das 20. Album (inkl. der Warlock und Live-Werke) ist Beleg für eine neue Hochphase der Schaffenskraft, Power und Kreativität. Zum Jubiläum schenkt DORO der (Musik-)Welt erstmals ein Doppelalbum mit 25 (!) brandneuen Songs, die alle eines gemeinsam haben: eine unglaubliche Vielfalt und stilistische Bandbreite gepaart mit allerhöchster Qualität.
DORO versprüht auf „Forever Warriors, Forever United“ ein musikalisches Feuerwerk mit einer unfassbaren Hitdichte. Von Stadionhymnen bis zu Balladen, vom krachenden, super harten Power Metal bishin zur Klassik – die Queen of Rock & Metal beweist auf diesem Doppelalbum eindrucksvoll, dass sie innerhalb des Rock-Genres (und darüber hinaus) alle Spielarten beherrscht!
Das zeigte DORO einmal mehr bei ihrem 35-jährigen Bühnenjubiläum, das sie am 3. August 2018 mit einem fantastischen Headliner-Auftritt vor 80.000 Fans beim legendären Wacken Open Air zelebrierte. Im direkten Anschluss wurde DORO noch auf der Bühne unter dem Jubel der Fans offiziell in die US HALL OF HEAVY METAL HISTORY aufgenommen. Dort ist sie in bester Gesellschaft zusammen mit Lemmy Kilmister, Ronnie James Dio und Judas Priest.
Die aktuelle DORO-Band besteht aus Nick Douglas (Bass), Johnny Dee (Drums), Bas Maas (Gitarre) und Luca Princiotta (Gitarre, Keyboard).
##########################################
https://www.facebook.com/DoroPeschOfficial
https://www.doromusic.de
##########################################



Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/doro-310320/#Homepage

Deadspace, Lebenssucht, Higurd

- Deadspace
- Lebenssucht
- Higurd
VVK ab 12€
Gebührenfreie Tickets direkt im Club
Essen vom Grill im Biergarten ab Einlass....
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1058#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/461300961162163/#Facebook

Harpyie+Vogelfrey

Orkus Magazin & Musix präsentieren die
HARPYIE & Vogelfrey ZWIELICHT-Tour 2020
Hier tourt zusammen, was zusammen gehört!
Lange habt ihr alle drauf gewartet und jetzt soll es wieder passieren!
Harpyie & Vogelfrey begeben sich wieder gemeinsam auf Tour.
Nachdem beide Bands in diesem Jahr 2019 ihre erfolgreichsten Alben released haben, brennen sie darauf euch diese in einer Fulltime Show vorzustellen.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1054#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/978665382473844/#Facebook

Krisiun, Gruesome, Vitriol

MusiX, Deaf Forever, metal.de, Continental Concerts and Century Media present:
"Slaying Steel Over Europe"
KRISIUN
GRUESOME
VITRIOL
Abendkasse: 23,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1004#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/426154494669860/#Facebook

Fyrnask, Funeral Procession, Mosaic

Black Metal - Vorfeiertag!
"Void Emanation MMXX"
FYRNASK - https://www.facebook.com/Fyrnask/
FUNERAL PROCESSION - http://www.funeralprocession.net/
MOSAIC - https://www.facebook.com/mosaicofthefallenone
Abendkasse: 18,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Konzert endet pünktlich 23:30 Uhr
Wegen dem religiös diktierten Tanzverbot zum Karfreitag muss der Club um Mitternacht schließen!
Die letzte Straßenbahn zur Innenstadt fährt um 00.06 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1046#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2735202819877765/#Facebook

Finsterforst, Sojourner, Lucifer´s Child, Countless Skies

Am Montag ausschlafen denn wir haben Ostern und so laden wir zum Sonntag mit einem besonderen Leckerbissen.....
Finsterforst (DE) - Pagan Black Metal
Napalm Records
New album launched 2nd Augusthttps://www.facebook.com/FinsterforstOfficial/https://www.youtube.com/watch?v=7QQeP2dlZRA
+
Lucifer's Child (GR) - Black Metal
(Ex Guitar player of Rotting Christ)
Agonia Records
new album launched 15th March 2019https://www.facebook.com/luciferschildmusic/https://www.youtube.com/watch?v=Xwx0MgQX-FM
+
Sojourner (NZ/IT/SWE) - Epic Atmospheric Black Metal
Napalm Recordshttps://www.facebook.com/metalsojournerhttps://www.youtube.com/watch?v=okqUvmtGrrU
+
Countless Skies (UK) - Melodic Death Metal
Kolony Recordshttps://www.facebook.com/CountlessSkies/https://www.youtube.com/watch?v=VEWPWFpA-40
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1044#Event-Seite

SUBWAY TO SALLY

Presented by EMP, Guitar, Kulturnews, Metal.de, Orkus, Piranha / Start
SUBWAY TO SALLY
### HEY! Tour 2020 ###

+ Support: MajorVoice
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Fotografie
Nach fünf Jahren Schaffenspause kehrten Subway To Sally im März 19 mit ihrem neuen Studioalbum „HEY!“ zurück und enterten direkt die Top 5 der Albumcharts. Die Songs spiegeln den Zustand unserer ins Wanken geratenen Welt zwischen Konsumterror und Fanatismus, Wachstumsprognosen und Untergangsszenarien so bissig und direkt wieder, wie es seit „Engelskrieger“ nicht mehr der Fall war. Doch während der Meilenstein aus dem Jahre 2003 eine düstere Abrechnung mit Missständen und ein Versuch war, sich in Grenzsituationen hineinzuversetzen, soist „HEY!“ ein Weckruf an alle verschlafenen Zeitgenossen, endlich aktivzu werden, aber auch eine Aufforderung zum Tanz: Subway To Sally feiern das Leben – im Angesicht der Apokalypse.
Die Druckerschwärze der ersten euphorischen Kritiken der Musikpresse war noch gar nicht richtig trocken, da startete die Band ihre lang vorbereitete „HEY! Tour“.
Eine Tour zu einem nagelneuen Album ist immer ein Wagnis, weil für die neuen Songs immer auch Altbewährtes im Programm weichen muss. Fans, Kritiker und Musiker waren sich allerdings nach der „HEY! Tour“ einig, dass dieser Spagat glänzend gelang. Oder um es anders auszudrücken: Nach der Show sah man allenthalben nur glückliche Gesichter, sowohl vor, als auch auf der Bühne. Mit 10Terminen war die Tour 2019 relativ kurz und grösstenteils ausverkauft, weshalb es für 2020 dringenden Nachholbedarf gibt. Die Band freut sich jetzt schon, das Programm noch einmal spielen zu dürfen, weil viele Titel des neuen Albums schon jetzt zu den modernen Klassikern der Band gehören.
Als Special Guests haben Subway To Sally diesmal Majorvoice dabei.
##########################################
https://www.facebook.com/subwaytosally
https://www.facebook.com/MajorVoiceOfficial
##########################################




Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/subwaytosally-170420/#Homepage

Nanowar of Steel, Kilminister, The fuccflokks

Doppel-Headliner Show
NANOWAR OF STEEL - ( Comedy Metal ) - aus Italien
Facebook: https://www.facebook.com/nanowarofsteel
Webseite: https://www.nanowar.it/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=j0YXfeNxJJ0
KILMINISTER - ( Tribute to Motörhead ) - aus Sachsen-Anhalt
Webseite: http://www.kilminister.de/
Facebook: https://www.facebook.com/Kilminister/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=PJ8nc1U28sQ
+ Special Guests:
THE FUCCFLOKKS - ( Gummibärchen Metal) - aus Dresden
Webseite: www.fuccflokks.de
Facebook: https://www.facebook.com/fuccflokks/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=FDtX61ps1Fg&feature=emb_title
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Running Order:
20:00 Uhr The Fuccflokks
21:10 Uhr Kilminister
22:50 Uhr Nanowar of Steel
Nach der Show gibt's Shuttleservice zum Hauptbahnhof und noch 2 Stunden gemütlichen Ausklang bei metallischer Musik im Club.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1064#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2489518437988816/#Facebook

Eläkeläiset


Eläkeläiset spielen Humppa, eine Art finnische Polka, immer eingeleitet von einem knappen, knallharten Schlagzeug-Intro. Musik, die sich sehr gut zu Polonaisen oder zum Schiebertanzen eignet. Eläkeläiset behaupten, dass alle Rock-, Pop- oder sonstigen Klassiker als Humppa-Versionen gespielt werden können und dann eigentlich erst so richtig gut klingen.
Humppa ist also...wenn vier durchgeknallte, selten nüchterne Finnen die bekanntesten Chart-Ohrwürmer aus Rock, Pop und Metal im Polka-Stil nicht nur covern, sondern „verbessern“. Der kleine Haken? Sie singen finnisch! Die Texte haben - entfernt - mit dem Original zu tun. Übersetzungs-Lücken füllen die Musiker einfach mit finnischen Schimpfwörtern oder „humppa“. Dazu malträtieren sie in atemberauschender Geschwindigkeit Bass, Akkordeon, Schlagzeug und Keyboard. Zu ihrem Bühnen-Instrumentarium gehören übrigens Kettensäge, Ninja-Stern, Schrotflinte und Schlagstock. Das beliebteste Spiel bei den Live-Shows der Finnen lautet :„Wie heißt denn jetzt dieser verdammte Song im Original?“ Kleine Nachhilfe: „Enter Sandman“ heißt „Soramonttuhumppa“ und „Macarena“ eben „Panojenkka.“ „Humppa Hallelujaa“ dürfte jeder Hörer allerdings auf Anhieb richtig zuordnen  können!




Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 22,00 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=32770#Tickets%20TixforGigs

Eläkeläiset


Eläkeläiset spielen Humppa, eine Art finnische Polka, immer eingeleitet von einem knappen, knallharten Schlagzeug-Intro. Musik, die sich sehr gut zu Polonaisen oder zum Schiebertanzen eignet. Eläkeläiset behaupten, dass alle Rock-, Pop- oder sonstigen Klassiker als Humppa-Versionen gespielt werden können und dann eigentlich erst so richtig gut klingen.
Humppa ist also...wenn vier durchgeknallte, selten nüchterne Finnen die bekanntesten Chart-Ohrwürmer aus Rock, Pop und Metal im Polka-Stil nicht nur covern, sondern „verbessern“. Der kleine Haken? Sie singen finnisch! Die Texte haben - entfernt - mit dem Original zu tun. Übersetzungs-Lücken füllen die Musiker einfach mit finnischen Schimpfwörtern oder „humppa“. Dazu malträtieren sie in atemberauschender Geschwindigkeit Bass, Akkordeon, Schlagzeug und Keyboard. Zu ihrem Bühnen-Instrumentarium gehören übrigens Kettensäge, Ninja-Stern, Schrotflinte und Schlagstock. Das beliebteste Spiel bei den Live-Shows der Finnen lautet :„Wie heißt denn jetzt dieser verdammte Song im Original?“ Kleine Nachhilfe: „Enter Sandman“ heißt „Soramonttuhumppa“ und „Macarena“ eben „Panojenkka.“ „Humppa Hallelujaa“ dürfte jeder Hörer allerdings auf Anhieb richtig zuordnen  können!




Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 22,00 €inkl. Gebühren





ELÄKELÄISET

ELÄKELÄISET
“Humppa ohne Grenzen” Tour 2020
Präsentiert von Folker, OX, livegigs.de

###################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
###################################
Eläkeläiset sind die „größte Humppa-Band der Welt“. Sagen sie selbst, und wer wollte ihnen widersprechen? Nicht nur in ihrer Heimat sind die „Rentner“ eine Institution, deren Platten regelmäßig ganz vorne in den Charts auftauchen. Auchhierzulande hat die Band eine erstaunlich große und vor allem sehr treue Fangemeinde. Die Zahl ihrer Veröffentlichungen? Viele! Eine DVD wurde in Finnland übrigens mit Gold ausgezeichnet.
Im Jahr 2018 wurde mit einer ausgiebigen Tournee und der Doppel CD Humppamania und der 10“ Vinyl Humppainfarkt das 25-jährige Jubiläum der Rentner gefeiert.
Im 27. Jahr ihres Bestehens wird verdeutlicht, Humppa hat keine Grenzen.
Eläkeläiset spielen Humppa, eine Art finnische Polka, immer eingeleitet von einem knappen, knallharten Schlagzeug-Intro. Musik, die sich sehr gut zu Polonaisen oderzum Schiebertanzen eignet. Eläkeläiset behaupten, dass alle Rock-, Pop-oder sonstigen Klassiker als Humppa-Versionen gespielt werden können und dann eigentlich erst so richtig gut klingen.
Humppa ist also…wenn vier durchgeknallte, selten nüchterne Finnen die bekanntesten Chart-Ohrwürmer aus Rock, Pop und Metal im Polka-Stil nicht nur covern, sondern „verbessern“. Der kleine Haken? Sie singen finnisch! Die Texte haben – entfernt – mit dem Original zu tun. Übersetzungs-Lücken füllen die Musiker einfach mit finnischen Schimpfwörtern oder „humppa“. Dazu malträtieren sie in atemberauschender Geschwindigkeit Bass, Akkordeon, Schlagzeug und Keyboard. Zu ihrem Bühnen-Instrumentarium gehören übrigens Kettensäge, Ninja-Stern, Schrotflinte und Schlagstock. Das beliebteste Spiel bei den Live-Shows der Finnen lautet :„Wie heißt denn jetzt dieser verdammte Song im Original?“ Kleine Nachhilfe: „Enter Sandman“ heißt „Soramonttuhumppa“ und „Macarena“ eben „Panojenkka.“ „Humppa Hallelujaa“ dürfte jeder Hörer allerdings auf Anhieb richtig zuordnen können!
Leider teilen nicht alle Plattenfirmen, Verlage und Urheber die Ansicht, dass alles im Humppa-Stil besser klingt. Es kam deshalb schon zu heftigen Meinungsverschiedenheiten. Was beweist, dass es auch in der Musikbranche jede Menge Leute gibt, die keinerlei Humor haben.
###################################
https://www.facebook.com/Elakelaiset
###################################

Tickets:https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/humppa-290420/#Homepage

Ancient - Svartalvheim&Trolltaar - 25th anniversary show

ANCIENT - Black Metal aus Norwegen
- Special Svartalvheim&Trolltaar 25th Anniversary Show
Local Supports: Kankar +tba.
VVK Start über nocturnalempire.de am 13.01.2020
Jener Donnerstag ist ein Vorfeiertag, also keine Bange!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1065#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2365275833782720/#Facebook

Visons of Atlantis+Edenbridge

VISIONS OF ATLANTIS "Wanderers Tour"
+ Special Guests EDENBRIDGE
+ Supports SCARLET AURA und LEECHER
Vorverkauf:www.nocturnalempire.de ( 27,00 Euro inkl. Gebühr und Versand )
Club From Hell ( 25,00 Euro )
Abendkasse: 30,00 Euro
Einlass: 18:00 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1053#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2392969160756475/#Facebook

Disaster KFW, Fall of Serenity, Xtinction, Drill Star Autopsy

DISASTER KFW
FALL OF SERENITY
XTINCTION
DRILL STAR AUTOPSY
16.05.2020
Abendkasse: 15,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Biergarten ab 18 Uhr geöffnet
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1032#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1255694514616338/#Facebook

Leipzig Deathfest


Das 2 Tages Indoorfestival für Freunde der ganz harten Tanzmusik.
22.5. DAY ONE - JUDGEMENT DAY//////////////////::::////////////////////////
Live: 6 Bands☢️ BIRDFLESH (Headliner Show)/ (Växjö-Schweden / Crazy thrashing Grindcore since 1992)☢️ DERANGED (Headliner Show)/ (Malmö - Schweden / Intense Supreme High Quality Brutal Death Metal since 1991)☣️ Special Guest: GUTALAX - Special Disco Party Show (CZ Gore Grunz Giants & Dixi Rock)☢️ ???☢️ BRUTAL SPHINCTER (Lüttich - Belgien Gore Grind Fun Sport Uffta „Musik“)☢️ ??? (Slam Death Youngster)☣️Aftershow Geballer mit DJ Spotify


Beginn: 20:00 Uhr


Leipzig Deathfest


Das 2 Tages Indoorfestival für Freunde der ganz harten Tanzmusik.
22.5. DAY ONE - JUDGEMENT DAY//////////////////::::////////////////////////
Live: 6 Bands☢️ BIRDFLESH (Headliner Show)/ (Växjö-Schweden / Crazy thrashing Grindcore since 1992)☢️ DERANGED (Headliner Show)/ (Malmö - Schweden / Intense Supreme High Quality Brutal Death Metal since 1991)☣️ Special Guest: GUTALAX - Special Disco Party Show (CZ Gore Grunz Giants & Dixi Rock)☢️ ???☢️ BRUTAL SPHINCTER (Lüttich - Belgien Gore Grind Fun Sport Uffta „Musik“)☢️ ??? (Slam Death Youngster)☣️Aftershow Geballer mit DJ Spotify


Beginn: 20:00 Uhr


Leipzig Deathfest


Das 2 Tages Indoorfestival für Freunde der ganz harten Tanzmusik.
23.5.19. DAY TWO - LOCAL HERO UNDERGROUND DEATH /////////////////////////:::://///////////////////////////////
Live: 5 Bands
☢️ SIC(K)REATION (L.E. DEATH SCHOOL)☢️ ???☢️ ???☢️ ???☢️ ???☣️ Absch(l)uss Party nach dem Konzert mit Bands, Bier und Liebe


Beginn: 20:00 Uhr


Leipzig Deathfest


Das 2 Tages Indoorfestival für Freunde der ganz harten Tanzmusik.
23.5.19. DAY TWO - LOCAL HERO UNDERGROUND DEATH /////////////////////////:::://///////////////////////////////
Live: 5 Bands
☢️ SIC(K)REATION (L.E. DEATH SCHOOL)☢️ ???☢️ ???☢️ ???☢️ ???☣️ Absch(l)uss Party nach dem Konzert mit Bands, Bier und Liebe


Beginn: 20:00 Uhr


Whiskey Dick

Whiskey Dick - Heavy Metal Honky Tonk aus Fort Worth /Texas
- 2 Stunden live show
- + Supportband
Biergarten offen ab 18 Uhr
Showbeginn um 19 Uhr
- Essen vom Grill
Liveshow bis 22 Uhr, Club offen bis 23 Uhr.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1067#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/413867559536130/#Facebook

Entrails, Lifeless, Chasing Death

Das Sommer Death Metal Highlight!
ENTRAILS
LIFELESS
CHASING DEATH
Abendkasse: 20,00 Euro
Einlass: 19:00 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/1042#Event-Seite

Blind Illusion(USA) + Fusion Bomb

Kult-Thrash-Metal-Band aus den 80ern trifft auf Luxemburgs neuestes Thrash-Metal-Attentat.

BLIND ILLUSION

Die Band wurde im Jahr 1979 von dem Schüler Marc Biedermann (Gesang, E-Gitarre) gegründet. Kurze Zeit später stießen der Bassist Alvin Petty und der Schlagzeuger Bret Hern zur Band. Petty wurde kurze Zeit später durch Les Claypool ersetzt. Anfang der 1980er-Jahre stieß der Sänger David White (nun bei Heathen) zur Band. Im Jahr 1983 änderte sich die Besetzung der Band erneut: Der Gitarrist Pat Woods, der Bassist Gene Gilson und der Schlagzeuger Mike Miner stießen zur Band. Es folgten einige Auftritte in der San Francisco Bay Area. Zudem nahmen sie auch einige Demos auf, wodurch sie in Kombination mit vielen Auftritten ihre Bekanntheit stark erhöhten.



Mitte der 1980er-Jahre verließ David White die Band, um bei Heathen zu spielen. Pat Woods übernahm kurzzeitig seinen Posten, um dann kurze Zeit später ebenfalls die Band zu verlassen. Mark Biedermann übernahm den Posten des Sängers. Zudem kehrte der Bassist Les Claypool wieder zurück zur Band, um Gene Gilson zu ersetzen. Im Anschluss daran veröffentlichten sie ein Demo, das von Kirk Hammett produziert wurde. Danach stieß John Marshall als zweiter Gitarrist zur Band. Nach dessen Ausscheiden im Jahr 1987 wurde er durch Larry „Ler“ Lalonde (Possessed) ersetzt, sodass die Besetzung vorerst wieder komplett war.

Im Sommer 1987, nach einigen Demos und lokalen Auftritten, erreichte die Band einen Vertrag mit Combat Records. Bei diesem Label veröffentlichten sie im Jahr 1988 ihr Debütalbum The San Asylum. Der Veröffentlichung folgte eine Tour, bevor die Band sich im Jahr 1989 auflöste. Claypool und LaLonde widmeten sich der Band Primus. Marc Biedermann begann im selben Jahr noch mit den Arbeiten zu einem zweiten Album, das den Namen The Medicine Show tragen sollte. Es wurde jedoch nie veröffentlicht, da ihn das Resultat der Aufnahme nicht zufriedenstellte.

Im Jahr 2008 fand die Band wieder zusammen. Marc Biedermann war wieder Sänger und Gitarrist, Robert Nystrom spielte das Schlagzeug und Danny Harcourt den Bass.

Das Album Demon Master wurde im Jahr 2010 veröffentlicht.

Vor allem das Spiel der Gitarren hat in der Band einen besonderen Wert, da es technisch anspruchsvoll ist und der Hauptfokus auf diesem liegt. Auch ist das Spiel des Basses wichtig, wobei teilweise komplizierte Rhythmen von Les Claypool angewandt werden. Diese Form des Thrash Metals wird oft als „Progressive Thrash Metal“ beschrieben. Den Liedern sind außerdem Anleihen aus dem Psychedelic Rock und Funk anzuhören.

Offizielle Homepage: https://www.blindillusionofficial.com/?fbclid=IwAR3UE3xd8Aq0mWdd2Za6e0vWORJSvQzZYDE737-hf_ijyLIAh-FoaKLY5vQ

Facebook: https://www.facebook.com/blindillusionofficial/

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCncqb2-O6xxSR5uVoThYtIg

Fusion Bomb

„Concrete Jungle“

Luxemburgs neuestes Thrash-Metal-Attentat Fusion Bomb luden am Samstag, den 26. Januar 2019 in den Club der Rockhal ein, um die Veröffentlichung ihrer ersten LP – „Concrete Jungle“ zu feiern. Zur Unterstützung rekrutierten sie keine geringeren als die lokalen Metal-Veteranen von Infact wie auch Denmarks Vorzeige-Thrasher Impalers.

 



Bewaffnet mit ihrer Debutveröffentlichung „Pravda“, verließen die vier früh das Großherzogtum um Europa zu betö(u)ren. Megadeth, Tankard, Dust Bolt sind nur einige Genregrößen mit den das Quartett bereits die Ehre hatte, die Bühne zu teilen. Bands wie Exodus, Violator und D.R.I. liefern den vier die nötige Inspiration. So verwundert es kaum, dass Fusion Bomb sich dem Kampf gegen Disco, Breakdown-Kiddies und billigen Pizza-Thrash verschrieben haben.

Ihre neue LP „Concrete Jungle“, welche auch die vorveröffentlichte Single „You’re A Cancer To This World“ beinhaltet, wurde teils in den Holtz Sound Studios in Tuntange (Luxemburg) teils von der Band selbst aufgenommen. Hinter dem Mix und Master verbirgt sich der US-amerikanische Producer Chris „Zeuss“ Harris (Municipal Waste/Revocation/Hatebreed) und die Platte ist über das Berliner Label Iron Shield Records erschienen. Ladet eure Patronengurte und poliert eure High-Tops auf Hochglanz, denn der Pit ruf!

Offizielle Homepage: https://fusionbomb.bandcamp.com/album/pravda?fbclid=IwAR13jFh3WhMYlic9AUBD7iHkorHxA5j9dvj6DyL5YhEOxmi-fH2kweRuUKE

Facebook: https://www.facebook.com/fusion.bomb.lux/

YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCwFmyDkuQ8p-_WsnnjxdrRg


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=metal#Metal
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=blind-illusionusa-fusion-bomb#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.blindillusionofficial.com%2F%3Ffbclid%3DIwAR3zGY2Uhel_6gIbI3rTYGXP4JtUH6WimPOyKWELEiKX7yswHDgRBNvUGus&h=AT28jU_UMddxUsvo2o0d5CZXl8r2E37D575fCbP1no3WyejEF7HiTEmgtR3UkIXnc2tjm3Yq1accIl8VLrWiR9PEjFb5oPXhWC9opvBlGa_iRhj5zomz2yEtlmd6#https://www.blindillusionofficial.com/?fbclid=IwAR3UE3xd8Aq0mWdd2Za6e0vWORJSvQzZYDE737-hf_ijyLIAh-FoaKLY5vQ
https://www.facebook.com/blindillusionofficial/#https://www.facebook.com/blindillusionofficial/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fchannel%2FUCncqb2-O6xxSR5uVoThYtIg%3Ffbclid%3DIwAR2A53uCrG_6L2AfZ0E_rHvdx0D5fWAzqvXV853nR8Llos9vMx3zQ0DY-8c&h=AT0ItIsEbJAk7Aa4ZtxjjE4wZOlYCbmkKvHEXgDaz5xv7Irzzz55JDPMxiwcKEcCxR01rtd-NoFI7VGFhRX6ICb96-6lMbcFoe1XUK-OEKFHEL0RLQOoenW--JVl#https://www.youtube.com/channel/UCncqb2-O6xxSR5uVoThYtIg
https://fusionbomb.bandcamp.com/album/pravda?fbclid=IwAR2fMudmkWJ9of6J8U2nVJU7VI3X4DSXWDd3zAv7elkCnUs4aG90jibUxxk#https://fusionbomb.bandcamp.com/album/pravda?fbclid=IwAR13jFh3WhMYlic9AUBD7iHkorHxA5j9dvj6DyL5YhEOxmi-fH2kweRuUKE
https://www.facebook.com/fusion.bomb.lux/#https://www.facebook.com/fusion.bomb.lux/
https://www.youtube.com/channel/UCwFmyDkuQ8p-_WsnnjxdrRg?fbclid=IwAR2OUhoQfM3yZ2nZG2VcIul5rgYV0d6Qntsh5QoqPOmRQxig0-1FTPLjC7A#https://www.youtube.com/channel/UCwFmyDkuQ8p-_WsnnjxdrRg
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31291#Tix%20for%20Gigs

J.B.O. – 25 Jahre „Explizite Lyrik“ - im Herbst 2020 erwacht das Erfolgsalbum noch einmal zum Leben – Jubiläum 2.5

Nach 30 kommt die 25? Bei J.B.O. vollkommen logisch. Die zeit- und alterslosen Comedy Metaller verjüngen sich aber nicht einfach, sondern feiern stattdessen mal wieder ein Jubiläum. Stieß man in diesem Jahr noch auf das 30-jährige Bestehen der Band an, wird 2020 ihr 1995er Erfolgsalbum „Explizite Lyrik“, mit dem den Franken seinerzeit ihr großer Durchbruch gelang, zweieinhalb Jahrzehnte alt.
Grund genug, um zum 25-jährigen einige Shows im Herbst zu spielen.
Nach über 350.000 verkauften Exemplaren und Männer- Goldauszeichnung (damals noch für 250.000 Stück) hat das Album, mit dem J.B.O. den Comedy Metal erfunden haben, damit noch einmal ein Revival: in voller Länge und mit spezieller Show geht es 2020 noch einmal auf die Straße.
Die Band, die in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum begießen konnte und aktuell auf einer nahezu komplett ausverkauften Tour zum neuen Album „Wer lässt die Sau raus“ unterwegs ist, wird den kommenden Herbst also ein Stück rosaroter gestalten.
Das aktuelle Studioalbum „Wer lässt die Sau raus“ ist ein tierisch feierlauniges Partyalbum geworden, bei dem J.B.O. ganz tief in die Hit-Kiste gegriffen haben: Egal ob der Baha Men-Klassiker „Who let the dogs out“, oder das legendäre „Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei“ ("Alles hat ein Ende, nur der Durst hat keins") – die CD, bei der es um die Sau geht, bietet so einige Persiflagen auf das, was uns musikalisch seit den 90ern auf Partys so begleitet. Natürlich textlich entsprechend aufgepeppt. Aber J.B.O, haben auch wieder eigene "Hits" gebastelt, wie „Hallo Bier“, eine Liebesballade auf J.B.O.'s Lieblingsgetränk, das nach den Streaming-Zahlen bei Weitem der beliebteste Song auf dem Album ist!

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=651a60d3c4e31845a0588c3125fe42d0#Event-Seite