schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Punkrock wurden in OpenCloudCal gefunden:

Tivibabuli Warm Up: The Ladies Home Journal +East German Beatuies | Pre- &Aftershow: Honeybadger +The Dark Knights

Tivibabuli? Noch nie davon gehört! Aber mit voller Vorfreude auf das jährlich stattfindende DIY-Festival in der Region steigt dieses Jahr auch zum ersten Mal eine Warm-Up-Party im Café Wagner. Neben einer Special-Cocktailbar gibt es natürlich auch ein schmackhaftes Line-Up:

-Aperitif-

Honeybadger of Death (80s/Electro/ Hits/ Punk)

-1. Gang-

The Ladies Home Journal (Funk/ Hiphop/ Pop)

Belebte Performance und ein breites Soundspektrum mit Gitarre, Bass, Keys, Akustik Gittare, Drums, Percussion, Trompete, Klarinette und einer stimmkräftigen Backgroundsängerin.
https://www.youtube.com/watch?v=lwP54iVoRbA
https://www.facebook.com/theLHJ/

-2. Gang-

East German Beauties (Electropunk / Ravepunk)

Das wichtigste Ravepunkkollektiv der ganzen Zone sattelt ihren Trabi und reitet in den wilden Westen Jenas. Mit dabei haben sie ihre eindrucksvolle Propagandamaschine aus Schnaps von Nordbrand/Kippen Marke f6, Spätiattitüde und eine aggressiv gelangweilte Stimme vor der jeder Clickclacktechnohead ehrfürchtig zurückschreckend das erstbeste Versteck sucht.

Manche haben Stil, hier heißt es billig – ballern – beauties.
https://eastgermanbeauties.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/ravepunkguerilla/



– Desert-

The Dark Knights ( All-Time-Favorites/ Dance)

*****Special-Cocktailbar********

Eintritt: 6-8 €

Doors: 21 Uhr


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=elektropunk#Elektropunk
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=tivibabuli-warm-up-party-w-alltag-tba-aftershow-the-dark-knights#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DlwP54iVoRbA&h=AT3vSnEd0vOoraTtvXvkFM35wBA_Hhp7zGgFrQHr4eA2SlcSuNuHpCewmULeCYWrOEOMhQte4FssN7SpYQr_hxvXQPO1K58aSaHgcdKpulWl_bfnqm-7aK_29enL&s=1#https://www.youtube.com/watch?v=lwP54iVoRbA
https://www.facebook.com/theLHJ/#https://www.facebook.com/theLHJ/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Feastgermanbeauties.bandcamp.com%2F&h=AT0eb21IH14Js8bOsbV5b8UF1oQZSZCwGFgVwCiuf310YxS-9Ww7E5T20OX6ydQWGO88J6xodLyuTmIb4d54zxj_nniJV1p9H9JBgHEVTMGSZAFFMBSebJpILoJC&s=1#https://eastgermanbeauties.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/ravepunkguerilla/#https://www.facebook.com/ravepunkguerilla/

Best of 80s & 90s meets Rock & Roll

21.07.2018 | Studentenclub Rosenkeller e.V., Johannisstraße 13, 07743 Jena


Secretary for Dance Affairs (Rose Nightclubbing)
// Pop / Wave / NDW //
&
Metulsky
// Punk / Rock / Indie //


Start: 23 Uhr
Eintritt: 5€ / 3€ für Studierende










Veranstalter:Studentenclub Rosenkeller e.V.
Website:https://www.facebook.com/events/47340283...



Links:
http://www.rosenkeller.org#Studentenclub%20Rosenkeller%20e.V.
https://www.facebook.com/events/473402833098970/#https://www.facebook.com/events/47340283...

Orph

Kulturarena Club im Kassablanca:
Orph„Eine gigantische Träne, der von nun an alle folgen – mit ihr weinen und lachen. Überragend in Liebe, Verbrechen und in rasender Geschwindigkeit. Alle Radios senden Herzschlag. Revolution! Nun ist es fast schon schade, dass sie nicht auf unserer Erde stattfindet, sondern in den Kapillaren und Venen unseres Sonnensystems.“
Man ahnt es bei diesen Zeilen schon, das Kopfkino rattert: Hier wartet nichts Alltägliches auf Einlass. Hier rutscht man durch den Kaninchenbau und landet im Wunderland, auf dem wohl farbenfrohsten Boden der Musik. Es spielen Orph – Band und visuelle Kunstform zugleich. Zehn Jahre gibt es den „Planeten Orph“ nun schon, zu dessen Bewohnern sich aktuell Marco De Haunt, Steffi Narr, Krishan Zeigner, Martin Bosch und Hendrik Winter zählen. Geboren in Weimar, bewegt sich die Band zwischen Pop, Folk und Punk-Appeal – und lässt all diese Stile in einem wundervoll zeitgeistigen Dreampop zusammenfließen. Die fünf Mitglieder balancieren artistisch auf einem dünnen Seil zwischen exzentrischem Pop und phantasievoller Kunst und man kann gar nicht anders, als beim Zuhören seine eigenen Bilder entstehen zu lassen – und seien sie noch so verschroben. So lassen Orph in einer Zeit, in der Indie mehrheitlich für asketischen Intellektualismus steht, opulente Paradiesvögel fliegen.
2012 veröffentlichten die Weimarer ihr Debütalbum „Poems For Kui“. Es folgten Konzerte auf namhaften Festivals sowie Supportshows für Casper und Phillip Boa And The Voodooclub sowie ein Rockpalast Spezial. Nun erschien mit „The Pyramid Tears of Simba“ ein neues Pop-Science-Fiction-Wunderwerk, welches das aufregende Debüt weiterführt. So spielt sich Orph durch mäandernde Songzyklen einer cineastischen Reise, die weder Raum noch Zeit kennt und die uns mit auf eine entrückte Reise in eine kunstvolle fantastische Welt nimmt. Die Mixtur aus Pop, Folk und Punk-Appeal zeigt dabei ihre magische Wirkung. So ist Orph alles in allem ein überbordendes Geschenk an die Fantasie.  Doch das wohl Wunderbare daran ist, dass ihre Musik so nah geht, obwohl sie so schwer zu fassen ist.
Orph: Marco De Haunt / Steffi Narr / Krishan Zeigner / Martin Bosch / Hendrik Winter
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/orph-2232/#Event-Seite
http://tickets.vibus.de/00100175000000/shop/vstdetails.aspx?VstKey=10017500002538000#Tickets%20kaufen
https://www.kulturarena.de/programm/orph.html#Kulturarena%20Club%20im%20Kassablanca:

ZSK Release Party


 
Am 27.07.18 veröffentlichen ZSK ihr neues Album „Hallo Hoffnung“. Gemeinsam mit DJ Locke könnt ihr am 28.07. zur All You Can Dance Party diesen Release zelebrieren.
Zum Album:
Aufgeben ist keine Option! Der Titel des neuen ZSK Albums „Hallo Hoffnung” ist programmatisch. Obwohl man heutzutage zahlreiche Gründe hätte, frustriert zu sein und im politischen Klima die Hoffnung zu verlieren, ermuntern die Berliner Skatepunks, gemeinsam für Positives einzustehen. Sänger und Gitarrist Joshi erklärt: „Das Album ist für all diejenigen, die sich trotz der um sich greifenden Gleichgültigkeit und dem Hass nicht verbittern lassen. Es ist für alle, die weitermachen und die Veränderung wollen.“ Ob man mitsingen darf? Man muss! ZSKs fünftes Album bietet 12 Punkrock Hymnen (plus Bonustrack) voller Energie und einer positiven Message. Damit ist es ein Album, was auch das von der Band ins Leben gerufene Projekt „Kein Bock auf Nazis“ (eine der größten unabhängigen Jugendkampagnen gegen Rechtsextremismus in Deutschland) noch weitertragen wird.
Als Gäste begrüßen ZSK auf ihrer Platte Guido Donot und Chris #2 Barker von Anti-Flag für einige Guest Vocals. „Unsere Freundschaft mit den Donots und Anti-Flag ist jetzt schon mehr als 15 Jahre alt“, erklärt Joshi. „Das mussten wir irgendwie feiern. Das sind wirklich mit die nettesten und angenehmsten Musiker, die wir in all den Jahren kennengelernt haben.“
 


Beginn: 23:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 6,00 € / 4,00 €





Evergreen Terrace, Landmvrks, Napoleon, Dead Like Juliet

Metal Gulasch Erfurt präsentiert:
EVERGREEN TERRACE kommen uns auch dieses Jahr wieder auf Ihrer Europatour besuchen! Wir freuen uns mega auf die sympatischen Jungs. Mit dabei sind Napoleon und Landmvrks!
Evergreen Terrace (Melodic Hardcore / Punk / Metalcore /US)
Napoleon (Metalcore / UK)
LANDMVRKS (Metal / Hardcore / FR)
Dead Like Juliet (Metalcore / IT)
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/831#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/679926522358219/#Facebook

The Walking Talking Stephen Hawking

Punkrockkaffee LIVE!
The Walking Talking Stephen Hawking"Obwohl es die Band bereits seit 2012 gibt, waren Auftritte von The Walking Talking Stephen Hawking (kurz WTSH) bisher äußerst spärlich gesät. Umso erfreulicher, dass es nun mit einem Auftritt im Punkrockkaffee klappt. Ursprünglich eine Dreimann-Kombo aus Gitarre Schlagzeug und Gesang, wurde das Grundgerüst im vergangenen Jahr um einen Bass und eine zweite Gitarre erweitert. Seit dem arbeiten die Jungs an eigenem Material und derzeit an ihren ersten Aufnahmen. Zu den eigenen Songs gesellen sich ein paar Cover und eine Menge Schweiß und schon ist ihre Interpretation von Garagenpunk fertig."
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/the-walking-talking-stephen-hawking-2277/#Event-Seite

Freiluftkino in den Bauernhäusern: Happy Burnout

Fussel mag seine besten Jahre schon hinter sich haben, aber noch immer ist er vom ganzen Herzen Punk, Frauenheld, Lebenskünstler und Systemverweigerer. Arbeit kommt jedenfalls für ihn nicht in Frage und stattdessen bringt er viel lieber mit seinem jungenhaften Charme diverse Frauen um den Verstand – darunter auch die Sachbearbeiterin vom Arbeitsamt Frau Linde. Die duldet zwar seine Faulheit, aber als eine interne Prüfung sie zum Handeln zwingt, sieht sie für Fussel nur eine Lösung: ein Attest zur Arbeitsunfähigkeit aufgrund eines Burnouts. Schnell ist auch eine Therapie in einer Klinik durchgewunken und so findet sich Fussel inmitten echter Ausgebrannter wieder. Mit seiner ganz eigenen Art mischt er den Laden gehörig auf, was besonders Krankenschwester Alexandra auf die Palme bringt. Den anderen Patienten tut er allerdings ziemlich gut, doch je länger er dort verweilt, desto unklarer wird, wer hier eigentlich wen therapiert…
D 2017 | Regie: André Erkau| 102 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/freiluftkino-in-den-bauernhaeusern-happy-burnout.html#Event-Seite

Das Ich, Wisborg, Zoon Politicon

DAS ICH ( Gothic-Electro )
FB: https://www.facebook.com/DasIch.fans/
Web: http://new.dasich.de/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=FjJ5lOSR8Kg
WISBORG ( Dark Wave/ Post-Punk)
FB: https://www.facebook.com/wisborgband/
Web: https://www.wisborg-band.com/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=gUndu0L-hWQ
ZOON POLITICON ( Electronic-Melancholy Pop )
FB: https://www.facebook.com/ZoonPoliticonMusic/
Web: https://www.zoon-politicon.de/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=tPB98NEPYaE
Einlass: 19 Uhr
erhöhter Abendkassepreis
Direkt im From Hell sind die Tickets wie immer Versand und Gebührenfrei ( für 19,00 Euro ) erhältlich!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/803#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/369541930203451/#Facebook

DISTEMPER - SKA PUNK MOSCOW

07.09.2018 | ROSENKELLER
Distemper ist eine der dienstältesten beliebtesten Ska Punk Band aus Russland. 1989 gründeten sie sich als Hardcore Punkband, aber im Laufe der Zeit dominierte die Brass Section immer mehr und ihr musikalischer Stil veränderte sich zunehmend in Richtung Ska Punk. Schnelle Punkrhythmen stehen in perfektem Verhältnis zu tanzbaren Skaelementen. Die Reibeisen Stimme und die russische Sprache geben den Songs einen ganz besonderen Charme. Und nach inzwischen 15 veröffentlichten Alben, wovon 7 davon in Deutschland herauskamen, und den unzähligen Europa Touren der letzten Dekaden, sind Distemper weit über die Grenzen Russlands bekannt.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2418.html#Event-Seite
https://distemper.ru/#DISTEMPER

MAIKE ROSA VOGEL

10.09.2018 | ROSENKELLER
Maike Rosa Vogel wollte seit 2015 gar nicht mehr auftreten. Dabei hatte sie sich in den Jahren zuvor einen Namen in der deutschen Musikszene gemacht, auch dank ihres Entdeckers Sven Regener. Jetzt ist sie wieder da. Das mit dem Erfolg ging ihr ein wenig zu schnell. Sie benötigte eine Pause, um durchzuatmen. Nun möchte sie von der Musik bis zu deren Produktion alles selbst machen.
In der Abgeschiedenheit hat sie zwei ihrer größten Platten gemacht, wovon "Alles was ich will" ihr bisheriges Meisterwerk, bisher nur über Ihre Webseite erhältlich war. Am 31. August 2018 erscheint das Album nun neu-gemastert, mit zwei Bonustracks sowie einem besonderen "Zitat-Poster" und mit neuem Cover nun nochmal proper bei Bohemian Strawberry Records via Broken Silence Vertrieb. Zur ersten Singleauskopplung "Du bist so schön" hat die Berliner Independent filmmakerin Mercedes Reichstein ein berührendes Video gedreht, welches seine Videopremiere im Sommer feiert.
MAIKE ROSA VOGEL spielt nach wie vor diesen galoppierenden Folk-Punk mit großen Melodien und berührenden Texten. Mit Liedern über Liebe, Ökonomie und den Fragen dazu wie es geht: das richtige Leben im Falschen. Das sind alles völlig einmalige, völlig herzrührende Hits. Sie sind hintersinnig und durchdacht, und wirken dabei als wären sie nur mal so eben locker aus der Hüfte geschossen worden: unglaublich smooth, unglaublich leicht. Dieses privatpolitische Lied beherrscht im Moment keine so gut wie Maike.
„Ich bin ein Hippie und ich wollte immer einer sein“, bekräftigt die Wahl-Berlinerin, die ursprünglich aus der Bankenstadt Frankfurt kommt. Genaugenommen ist sie ist aber ein postmoderner Hippie, so blöd das klingt. Denn sie kann ja nicht nur das mit der barfüßigen Liedermacherin, sie ist auch von Bands beeinflusst, die Künstlichkeit und Extravaganza lieben , wie Violent Femmes oder Tocotronic.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2431.html#Event-Seite
https://www.maikerosavogel.com/#MRV
https://www.facebook.com/maikerosavogel#MRV@fb

Jared Hart | Support: Rocky Catanese

Jared Hart (Punkrock/ Acoustic // New Jersey)

European Tour 2018

Jared Hart ist als Kopf der Punkrock Band The Scandals bekannt.

The Scandals waren europaweit als Support von THE GASLIGHT ANTHEM unterwegs. Der talentierte junge Mann mit der markanten Raspelstimme eröffnete außerdem die komplette Tour zur Solo Scheibe von Brian Fallon.

In den Staaten ist er fest in der Punkrock-Szene verwurzelt, trinkt Bier mit Dave Hause und chillt auf dem Sofa mit Chuck Ragan. Aber auch Freunde von Springsteen und Frank Turner dürfen sich angesprochen fühlen.

Jared stammt, wie viele Musiker seines Genres, aus New Jersey und kaum jemand verkörpert den Style des „Garden State“ so passend wie er. Jared Hart spielt seine Songs, bewaffnet mit Akustikgitarre und seiner unfassbar voluminösen Stimme. Songs, die Geschichten erzählen; Texte, die von großer Erfahrung eines jungen Herzens zeugen, passend zum Titel seines Albums „Past Lives & Pass Lines“.




Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=jared-hart-support#Event-Seite
https://www.facebook.com/JaredHartNJ/#Jared%20Hart
http://www.eventim.de/jared-hart-jena-tickets.html?affiliate=TUG&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=2028602%2410694998&jumpIn=yTix&kuid=543134&from=erdetaila#Eventim
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25669#Tix%20for%20Gigs
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=punk#Punk
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=singer_songwriter#Singer/Songwriter

The Dead Brothers


Tuba, Banjo, Violine, die alte Hopf Gitarre mit dem für die 60er typischen Twang, Harmonium, Marching Drum und andere Percussion Instrumente werden aus dem Grab geholt, wenn sich The Dead Brothers 2018 mit einem neuen Album auf Konzertreise begeben.
Das Publikum, welches sich in ganz Europa gleichermaßen aus Dark Blues-Freaks, Rock’n’Rollern, Punks, Folk- und WeltMusikFans und aber auch noch ganz anderen, schrägen Klientel wie Musikern oder Zirkusartisten zusammensetzt, wartet schon seit dem letzten Album „Black Moose“, um sich jetzt mit „Angst“ auf eine dramatische Reise durch die musikalische Welt der Dead Brothers zu begeben.




Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 16,00 €


The Dead Brothers


Tuba, Banjo, Violine, die alte Hopf Gitarre mit dem für die 60er typischen Twang, Harmonium, Marching Drum und andere Percussion Instrumente werden aus dem Grab geholt, wenn sich The Dead Brothers 2018 mit einem neuen Album auf Konzertreise begeben.
Das Publikum, welches sich in ganz Europa gleichermaßen aus Dark Blues-Freaks, Rock’n’Rollern, Punks, Folk- und WeltMusikFans und aber auch noch ganz anderen, schrägen Klientel wie Musikern oder Zirkusartisten zusammensetzt, wartet schon seit dem letzten Album „Black Moose“, um sich jetzt mit „Angst“ auf eine dramatische Reise durch die musikalische Welt der Dead Brothers zu begeben.




Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 16,00 €


Forkupines • GR:MM

ForkupinesGR:MM • Release-Tour 2018



Im September 2018 veröffentlichen Forkupines ihre neue Single und GR:MM ihre neue EP über Midsummer Records.

Stillstand bedeutet Rückschritt.

Mit beidseitigem neuen Output, gehen beide Braunschweiger Bands nach knapp zwei Jahren erneut gemeinsam auf Tour.



präsentiert von FUZE Magazine, STAGELOAD und Auf Den Punk Gebracht






Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=alternative_hardrock#Alternative%20/%20Hard-Rock
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=forkupines-%e2%80%a2-grmm#Event-Seite
https://www.facebook.com/forkupines/#Forkupines
https://www.facebook.com/grmmband/#GR:MM
https://www.facebook.com/midsummerrecords/#Midsummer%20Records
https://www.facebook.com/FuzeMag/#FUZE%20Magazine
https://www.facebook.com/stgld/#STAGELOAD
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25904#Tix%20for%20Gigs

Punkrock mit Kornblumenblau

KornblumenblauSie sind jung und voller Energie. In ihrem kraftvollen Punkrock vereinen sie Spass und Texte mit Message.Mit Akkordeon, E-Gitarren und Charme fabrizieren sie Punkrock der mitreißt.

The O'Reillys and the Paddyhats


The O'Reillys and the Paddyhats sind eine einzigartige Formation. Wo die sieben Multi-Instrumentalisten hinkommen ist die Stimmung gut und herrscht eine Atmosphäre wie unter Freunden. Harte Backline, treibender Folk und eine gemeinsame Leidenschaft haben in den letzten vier Jahren zu vielen befeuchteten Kehlen und wundgeklatschten Händen geführt.
Das Publikum spürt unvermittelt die Energie, die die Irish Folk Punk Truppe versprüht. Mit unbändiger Lust und roher Authentizität, präsentieren sie Songs, die alte Geschichten aus längst vergangener Zeit erzählen, die das Gefühl geben in einem alten keltischen Pub zu sitzen. Lieder, die alle Anwesenden mit auf eine Reise nehmen, die so schnell nicht mehr endet.


Mehr Infos im Web:paddyhats.com/


Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 18,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
https://www.paddyhats.com/#paddyhats.com/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=24414#Tickets%20TixforGigs

FIDDLERS GREEN

FIDDLER’S GREEN
– LIVE & LOUD 2018 –

Es wird LAUT! Mit demGefühl noch ewig weitertouren zu können, präsentieren sich FIDDLER’S GREEN im Herbst 2018 mit weiteren Songs des aktuellen Albums DEVIL’S DOZEN imGepäck.
Wer schon mal auf einem FIDDLERS Konzert war, weiß, warum sie zu den größten Folkpunk-Bands zählen! Für alle anderen ist es spätestens jetzt höchste Zeit vorbeizukommen. Es wird laut, wild, schweißtreibend, ekstatisch. Wenn FIDDLER’S GREEN in ihrer über 25 jährigen Bandgeschichte eines gelernt haben, dann wie man mit dem Publikum gemeinsam durchdreht.
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
www.fiddlers.de






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/fiddlersgreen-091118/#Homepage

Tonbandgerät


Auf ihrem dritten Album erzählt die Hamburger Band Tonbandgerät von Übergängen, von Ungewissheit und Übermut. Und das mit zwölf höchst eingängigen Popsongs, die federleicht euphorisieren und tiefgründig nachschwingen. Bereits der Titel zeugt von der klugen Poesie dieses super sympathischen Vierers: „Zwischen all dem Lärm“. „Lärm muss ja nichts Negatives sein“, sagt Sophia Poppensieker, Gitarristin und Songschreiberin bei Tonbandgerät. „Zwischen all dem Lärm“, das habe für sie etwas Schwebendes. Im Transit. Von der Freibadwiese der Kindheit über Korn und Brause als Teenager bis zu der erwachsenen Erkenntnis: „Tschüs Karriereleiter / ich nehm die Graustufen“. Für ihr neues Album schrieb die Band 60, 70 Songs, deren Texte erstmals nicht nur aus Sophias Feder stammen, sondern auch gemeinsam mit Sänger Ole Specht, Schlagzeuger Jakob Sudau und Bassistin Isa Poppensieker entstanden, eingenistet in St. Peter Ording etwa. Sich hinterfragen, verwerfen, neu und weiter machen, sich frei schreiben, mehr Kante wagen – dieser künstlerische Prozess durchdringt die neuen Stücke und lässt sie vielschichtig schillern. „Die Songs, auf die wir am Ende alle am meisten Bock hatten, sind am besten geworden“, sagt Sophia. Ein neues Selbstbewusstsein, festgehalten von Produzent Tim Tautorat (AnnenMayKantereit, Faber, The Kooks) in den legendären Hansa Studios in Berlin. An diesem Ort, der die Aura von David Bowie und Depeche Mode in sich trägt, entwickelte Tonbandgerät einen eigenen Bandsound, der impulsiv und lässig ist, zugleich aber Weite atmet. Pop mit 80erund 90er-Jahre-Twist, Indie-Huldigungen inklusive. „Die Hansa Studios stecken voller Geschichte, haben gleichzeitig aber eine zeitlose Atmosphäre“, sagt Sophia. Ideal für eine Reise durch die Jahrzehnte, wo pophistorisches Gerät wie das Yamaha-Keyboard DX7 nur einen Griff entfernt ist. Um an die Vergangenheit anzuknüpfen, kombinierte Tim Tautorat gemeinsam mit der Band unter anderem klangliche Elemente der 90er mit aktuellen Einflüssen. „Ich habe das Gefühl, dass sich die Band auf diesem Album umfassend mit den Themen Älterwerden, Jugend und Heimat befasst. Im Zuge dessen hat sich mein Konzept dieser Platte davon inspirieren lassen“, sagt der Produzent. So entstanden schließlich Songs, in denen sich Text und Ton wechselseitig perfekt verstärken. Und direkt das erste Stück auf „Zwischen all dem Lärm“ kommt mit einer akustischen Ansage um die Ecke: In „Reisegruppe Angst und Bange“ wird Oles warmer, nahbarer Gesang kontrastiert mit der Wutstimme von Turbostaat-Sänger Jan Windmeier. Die Band ist Fan der Flensburger Punkrocker und hoch beglückt über die Kooperation. Das Ergebnis ist eine zart-brachiale Nummer mit Bombastgitarren, die im Kopf sofort auf Heavy Rotation geht. In „Beckenrand“ wiederum flirren die 80er im Heute. Bass und Bläser pulsen und pochen. Sind das etwa Baywatch- Rettungsschwimmer da am Horizont? Kann sein. Die Discokugel jedenfalls glitzert wie nasse Schwimmbadkacheln in der Sonne. Eine einzige Aufforderung, mutig ins Wasser zu springen. Song für Song erlebt der Hörer, wie jede Veränderung ihr eigenes Tempo hat: Ein Aufbruch braucht Anlauf, eine Liebe schleicht sich heraus. Und dann sind da noch jene, die einfach in einem anderem Takt leben. „Tourist“ handelt von einer Frau, die das Flüchtige feiert. Den süßen Vogel Freiheit besingt Tonbandgerät mit Leichtigkeit. Mit Pop, der mitreißt wie die besten Freunde, die einen beim Lieblingslied auf die Tanzfläche ziehen. Natürlich ließe sich zeitgeistig behaupten, das sei nun der Love-Song für die Generation Instagram-Story – kaum erlebt, schon wieder verschwunden. Doch letztlich ist das Thema so immerjung wie Holly Golightly im Filmklassiker „Breakfast at Tiffany's“ - ein charmantes Wesen mit rastlosem Herzen. Wie sich die neuen Songs ohnehin durch eine beeindruckende Alterslosigkeit auszeichnen. Wenn Ole in „Für die die bleiben“ von Trauer singt, wenn das Piano nachhallt wie eine Erinnerung, wie soll man das dann nennen: Altersweisheit? Nichtmehrganzjungklugheit? Sagen wir doch einfach: Lebenskenntnis. Dieses Leben will allerdings nicht immer ganz passen: Wenn alle ausrasten, aber die innere Konfettikanone nicht zünden will – von diesem Gefühl erzählt „Der Letzte der Nacht“. Eine Ballade, die sich so real anfühlt wie der Dreck am Morgen nach der Party. Und vor dem geistigen Auge tauchen sie bereits auf, all die Festivalbesucher und Clubgänger, die mit Staub im Haar und Träne im Knopfloch diese Hymne im Chor singen: „Und die Laternen gehen aus / ich geh' auf Scherben nach Haus.“ Schön wird das sein.




Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 22,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets Undercover   

Links:
https://tickets.undercover.de/tonbandgeraet-record-nie-pause-tour-tickets-leipzi#Tickets%20Undercover

Evil Mr. Sod ♥ Dead Musicians, Fisted Mister, Autumnsphere

EvilMrSod is the solo project and also the alter-ego of Pablo Rodríguez, singer, guitar player and main composer for Fuckin‘ Family Faces, the Tenerife (Canary Islands) rock’n’roll band.

Created by accident (at least in the beginning), EvilMrSod is acoustic rock’n’roll: sometimes more blues, sometimes more country, but always rock’n’roll.


„…an angry Otis Redding singing Willie Nelson songs…“



 

Fisted Mister

Spricht man eigentlich noch von „All-Star-Bands“? Wenn ja, dann könnte das zumindest regional bezogen auf Fisted Mister zutreffen: Ex-Hercules Propaganda trifft auf Ex-Grandfather und es entsteht zwischen Bier, Fluppe und flachen Witzen eine Mischung aus Glamrock und Ost-Punk.



Autumnsphere

Harte Gitarren und eingängige, im Ohr bleibende Melodien sind das, Autumnsphere auszeichnet.




Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=folk#Folk
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=evil-mr-sod-%e2%99%a5-dead-musicians-fisted-mister#Event-Seite
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=alternative_hardrock#Alternative%20/%20Hard-Rock
http://mariachilossvensson.bandcamp.com/album/sk-l-compadre#Skål,%20compadre!%20by%20Mariachi%20Los%20Svensson
http://fistedmisterjena.bandcamp.com/album/warmachine#Warmachine%20by%20Fisted%20Mister

Die Art


Auf ihrer Website steht geschrieben: „Musikalisch hatte DIE ART ihre Wurzeln im Punk bzw. Post-Punk der frühen achtziger Jahre, war aber stets bestrebt, das enge stilistische Korsett zu sprengen. Bezeichnungen wie Punk, Post-Punk, Dark-Wave oder Gitarrenpop trafen immer nur teilweise zu, denn DIE ART war vor allem eine eigenständige und unverwechselbare Band.“ Soweit, so richtig. Vor allem aber: So gut!
Und das Präteritum im letzten Satz des Zitates kann man getrost streichen. DIE ART sind nach wie vor eine der ganz wenigen Leipziger Bands, die unverkennbar für sich, einen (Musik)Stil und eine Botschaft stehen.


Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 15,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=24840#Tickets%20TixforGigs

Matze Rossi


Matze Rossi gehört der Generation Punk an, die mit Ende 30 wieder dort angekommt, wo sie mit Anfang zwanzig schon einmal war. Wilde Träume, ein brennendes Herz, auf Bühnen zuhause. Irgendwann der Bruch, der Job, das Bürgerliche, die Familie. Und Jahre später die Einsicht, dass das unstete Leben uns immer wieder einholt, wo immer wir uns auch vor ihm verstecken mögen.
Der Singer / Songwriter ist Vater von 3 Kindern, Yogalehrer, Sänger der Punkband Bad Drugs, Labelbetreiber, Dozent an der Fachakademie für Sozialpädagogik. Trotzdem schafft er es immer wieder, alles unter einen Hut zu bringen. Denn in ihm brennt ein Feuer, eine Leidenschaft für seine Musik, welche ihm gar keine Wahl lässt.






Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 12,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25621#Tickets%20TixforGigs

Ravegala Vol. 3

Starring: Björn Peng, HC Baxxter, East German Beauties, Luedenscheidt, Aika DJ Set

–Love Techno | Hate Fascism–

Die Ravegala geht nun schon in die dritte Runde und wir freuen uns wie immer auf ein wunderbares rundes Programm, feinste Sägezahnbässe und eine impulsive Lichtshow!

Dieses mal mit dabei:

Björn Peng

Björn Peng ist zurück! Kalt, hart und direkt nimmt er auf seinem neusten Release „Nihilist Tunes“ den Faden seines Debüt-Longplayers „Dark Rave“ auf. Der Sound wird eingeschwärzt und gleicht einem musikalischen Amoklauf ohne Rücksicht auf Verluste. Resignation statt Rebellion – der Karren ist im Dreck! Der Soundtrack zu elektronischem Eskapismus in seiner reinsten Form: EBM, Punk, Hardcore und Stadion-Techno teilen sich dabei das Schlachtfeld über dem der Bassnerd sein Soundgewitter aufziehen lässt. Aus dem verdunkelten Himmel prasseln Sägezähne und Gitarrenriffs hernieder und liefern sich ein brutales Gemetzel mit den versprengten Soundresten der Neunziger-Rave-Euphorie. Creepy Vocals, verstörende Samples und markerschütternde Schreie bringen sich ebenfalls in Stellung um sich die Vorherrschaft links und rechts der Bassdrum zu erkämpfen. „Lebendig kriegt ihr mich nicht“, scheint einem der Anarcho-Raver noch entgegenzurufen bevor die Energie von „Nihilist Tunes“ die Boxen explodieren lässt!
http://www.p3ng.de/


HC Baxxter

Die Mukke ist ein wilder Abend am Autoscooter irgend einer Dorfkirmes und nimmt den 90er Jahre Sound von Scooter und vergleichbaren Kapellen bis ins letzte Detail auf die Schippe.

Die Spielautomaten-Melodien, den immer wiederkehrenden wummernden Beats und die schlichten Texte in bestem Langenscheidt-Englisch. Dazu gibt’s als Abwechslung gepitchte Refrains und zuckersüße Nintendo-Melodien.

Zwischen all den Firlefanz mischt sich dann aber doch jede Menge Sozialkritik in slogan-lastigen Texten und kompromisslose anti-Deutschland- und anti-bürgerliche-Sozialisation-Texte, die dem ganzen die Politik und Punkrelevanz zurück geben, die man für so eine Party braucht. Der Beweis, dass Politik und Party hervorragend zusammen passen und eine lustige Herangehensweise an ernste Themen sehr förderlich sein kann.

Für Fans von folgenden Soundformationen: Spielekonsolen, Spielautomaten, 100Blumen, Egotronic in ihrer Elektro-Atzen-Phase und 90er Kirmestechno-Gruppen.

https://hcbaxxter.bandcamp.com/

► East German Beauties

electropunkguerilla zur vernichtung der ostzone und especially dresdens bestehend aus:

andre z – gott und frontschwein

strubbelhair attack – laptop und gimmicks

max bauer – synthieshit
https://www.facebook.com/egbeauties/
https://www.youtube.com/watch?v=hA9VRlI2Eo0

Luedenscheidt (Bretterbude/ Freiburg)

Luedenscheidt lebt und liebt den Techno. Hart, straight, treibend und schnörkellos wie die Betonwände Berliner Technoschuppen. Bei seinen Sets entführt er die tanzende Menge durch die Geschichte des Techno – immer mit dem Ziel vor Augen sich und die Menge in hemmungslose Extase zu bringen.

Nach seiner ersten Technoparty mit 16 war ihm schnell klar, dass er nicht nur vor den Boxen tanzen will. Nach und nach erlernte er auf Privatparties und kleineren Veranstaltungen im Umland Freiburgs das auflegen und feierte ersten Erfolge und Anerkennung.

Seit 2014 ist er festes Mitglied des Kollektivs/Vereins Bretterbude e. V., welcher sich zur Förderung der elektronischen Musik und Subkultur einsetzt. Hier hat er es sich zur Aufgabe gemacht, die Technokultur/Popkultur von Freiburg und Umgebung aufzumischen.
https://soundcloud.com/luedenscheidt

► Aika Dj Set

Die Jungs von Aika Akakomowitsch legen ihre Lieblingstracks auf. Von feinsten Elektropunk im Audiolith-Stil, über Hits hinein ins Unbekante.




Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=electro#Electro
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=techno#Techno
https://www.facebook.com/Akakomowitsch/#Aika%20Akakomowitsch
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=elektropunk#Elektropunk
https://www.facebook.com/hcbaxxter/#HC%20Baxxter
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=ravegala-vol-3#Event-Seite
https://www.facebook.com/bjoernpengmusic/#Björn%20Peng
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.p3ng.de%2F&h=ATOeRxrROpP73zXC7RPvGlAEKX7RP_UpGlMiN7jr3m_ppWxohrPu0KwYeMF1H8mzdsCvwqSC5cDr_fGZ2ttKmNoc4B8RtkWv61CFY6SWHZXikcqiiEpJ90DZMfM6GM3pqdVFcqEWt_gYE4KUb7oDYZoDlcE6Ur_xrwPdv8mtdWLxvaFc#http://www.p3ng.de/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fhcbaxxter.bandcamp.com%2F&h=ATMo39o-q_tarYvf8fuTuY8M0qj4ryIAtSMPJWe7IcXIbSE7fEPKzXgmB1fITzO1Gm5IkK3sPKE6VObgltN0cZZBq0X2cAJiRzHlgqeQPa-cUkfTAWFEU67r-F6IidfKzVJjqvZpUge5c3sGU7hoazXII3-u0VmXB35bqsku1OL9ZSA0#https://hcbaxxter.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/egbeauties/#https://www.facebook.com/egbeauties/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DhA9VRlI2Eo0&h=ATOF6vckJwMYr40GWpPSop0PwcW5P6gQLcH-3GSSDba1vWgqDqMlYC18fqTVfI87GHfKY14PKkVKYhzOfPoz1OT1_6b-oKlTERf_gkqje2su9sNUbVScXkwvdmVzcgt6js7lg6A4TiI1R1GOTjbtPD61RqKwOANu0g2eG7vEIfsH-EDg#https://www.youtube.com/watch?v=hA9VRlI2Eo0
https://www.facebook.com/luedenscheidttechno/#Luedenscheidt
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fluedenscheidt&h=ATOVGxaQH-KsP2zxnPQgZJL77K1dPCKs2flmSgBSDJJyygSabITPDWHJr98D2ZoR3eWfzVlOCFjVm71fYgyU8rt8sRrNbhtdiBnEWY0p9MbEifuBSo2822EU_5dTQGsVTfKlXG1E3EK-uT46MQ4CJLa_7SN3v9DFCHZgBLb6hOKLR11t#https://soundcloud.com/luedenscheidt
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=23363#VVK%208%20€%20via%20Tix%20for%20Gigs

WIZO

WIZO
– Schönheit des Verfalls Tour 2019 –
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Der WIZO kommt 2019 endlich wieder auf Tour!
Feiern wir mitihm die SCHÖNHEIT DES VERFALLS!
Irgendwie ist doch in letzter Zeit außerdem WIZO alles schlechter geworden, oder? Kriegsgefahr, idiotische Präsidenten, Rechtsruck, Vermüllung der realen und virtuellen Lebensräume und nicht zuletzt der eigene Verfall – es wäre zum Haare raufen, wenn wir bloß noch welche hätten! – Resignation ist aber keine Option! Lieber feiernwir laut mit dem WIZO auf seiner großen Tour 2019 und zeigen der drohenden Apokalypse gemeinsam beide Mittelfinger! Lasst uns mit den WIZO-Ohrwürmern dem Schicksal ein donnerndes Ständchen singen und alle miteinander lauthals lachend auf der Punkrockachterbahn Richtung Weltuntergang rasen!
AlsGäste dabei: Internationale Spitzenkünstler
https://www.facebook.com/wizo.punk






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/wizo-050219/#Homepage

4:20 – The Party: Friedrich Chiller (live) + Illmagic of Strange Days + Chewbacca Jazz Experience

Mr. Johnny Blaze & Ms. Mary Jane Productions Present:

Der 20.04. ist in der grün-rauschpflanzlichen Gegenbewegung so etwas wie ein ungeschriebener Feiertag – Verschiedenen Legenden zufolge traf sich an einer Schule in Nordkalifornien um genau 4:20 Nachmittags unter einem Baum (oder einer Statue je nach Version) regelmäßig eine Gruppe mit dem Namen „The Waldo’s“ um dort gemeinsam den Feierabend einzuläuten oder die Polizei soll den Code 420 verwendet haben, um im internen Funkverkehr darauf aufmerksam zu machen, dass da Jugendliche faul rumhängen und illegale Substanzen rauchen.


Bekannt wurde der Begriff „4/20“ durch die in den 70er Jahren berühmte PsychedelicFolkRock Band „The Grateful Dead“, welche aus dem selben Vorort von San Francisco stammten, wie die oben erwähnten „Waldo’s“ und den Code immer und immer wieder auf ihren Konzerten erwähnten.

Wir freuen uns sehr darauf nun beinahe 50 Jahre nach Entstehung dieses skurillen und mittlerweile global friedlich und kreativ gefeierten Tages der Gegenkultur auch in Jena mit euch im „CONCRETE JUNGLE“ des CAFÈ WAGNER ein auf das lokale Setting passendes Happening feiern zu können:

Funk mit Streifzügen durch Rap und Indie wird es live von FRIEDRICH CHILLER aus Dresden geben mit denen ihr in den richtigen Groove und entspannte Vibrations finden solltet!

Im Anschluss (und auch zum Reinchillern vor dem Konzert) wird es beste Plattentellerunterhaltung zum Thema des Tages von den Combos THE ILLMAGIC OF STRANGE DAYS sowie der haarigen CHEWBACCA JAZZ EXPIERENCE auf dem GREEN RIVER der BIZARRE RIDEs geben und sicherlich das ein oder andere Mal „EXCUSE ME…WHILE I KISS THE SKY“ im Sinne einer ausgewogenen „WORK-LIFE-BALANCE“ ausgerufen werden!

INFOS:

LIVE: Friedrich Chiller aus Dresden sind erstmals live in Jena zu erleben! Erscheint zahlreich und groovet euch ins Wochenende :)!

Die drei Dudes haben bereits mit ihrer Debüt-EP (Herbst 2017) ordentlich auf den Putz gehauen und live Chilleraugen zum Leuchten gebracht. Das Programm: Lässiger Indie-Pop mit Rap-Ausflügen, Baden an einem Strand von vintage Synthi-Klängen; Wellenreiten auf funky Gitarrenriffs und massiven Basslines und am Ende des Tages mit einem Tütchen den Sonnenuntergang genießen. Aktuell tüfteln Friedrich Chiller an Songs für ihr neues Album – live bekommt ihr sie jetzt schon auf die Ohren.

Der Bandname kommt übrigens nicht von ungefähr, sondern ist, so Valentin (voc, b), eine Widmung an den “meistgehypten deutschen Pop-Poeten“. Und (nicht nur) da der Hype im Saaletal bekanntlich besonders groß ist, wird es Zeit, dessen tanzbarere Version einzufliegen.

„Wunschinsel“: https://www.youtube.com/watch?v=Fj_H5qGg0eU

„Brief an Mich“ https://www.youtube.com/watch?v=JleVZrI5ADM
http://friedrich-chiller.de/
https://www.facebook.com/FriedrichChillerjio/

////////////////////

DJing: Ob es um Rap Classix mit dem Blick durch die „Grüne Brille“ im Spüren der „Westwinde“ oder einer Behandlung von „Dr. Greenthumb“ geht, zu entspannten Reggae-Offbeat-Groove „Kaya“, Right Now und genau Jetzt ge(b)raucht wird, die Aufforderung „Smoke Two Joints“ von Sublime hinaus an alle geht, KC’s Sunshine Band dazu führt, dass „I Get Lifted“ nicht nur in Fahrstühlen ein Gefühl erzeugt, Rick James verliebt in seine „Mary Jane“ ist, „Purple Haze“ in Our Mind auf Psychedelische Rockart injiziert wird

oder gar Ausflüge ins berauschte Barcelona an die „Placa de Alegria con un Litrello y Porrito Marihuana“ unternommen werden – Es wird ein kompetent geführter BIZARRE RIDE II THE PHARCYDE zwischen

HipHop / Funk / Reggae / Punk / Ska / Fusión / Dub / Psychedelic Rock – Let’s hope that there’s no „Police in Helicopter“!

Illmagic / The Illmagic of Strange Days:
https://soundcloud.com/user-199947692
https://www.facebook.com/porkincrew/
https://www.facebook.com/illmagicsilorin/

Chewbacca Jazz Expierence:
https://soundcloud.com/chewbaccadub
https://soundcloud.com/chewbaca-spazz-experience
https://soundcloud.com/satta-dub (Satta Dub = Part of Chewbacca Jazz Expierence)

PS:

Contre La Repression! – On This and Other Struggles!


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=hiphop#Hip-Hop
https://www.facebook.com/illmagicsilorin/#https://www.facebook.com/illmagicsilorin/
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=420-the-party-friedrich-chiller-live-illmagic-of-strange-days-chewbacca-jazz-experience#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DFj_H5qGg0eU&h=ATP5b9ZHpQVc-buE2tG6srXN8XbUIYdUIiwzFTLloFeuvR0nvXjTEIisYfUM6mjQJjg7Y5h2s83CiN-3414KLvofHpE44q4titjYgBBuveRFhukKStJm#https://www.youtube.com/watch?v=Fj_H5qGg0eU
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DJleVZrI5ADM&h=ATNbYCrqGWe9WFXanJaewbVlaRVEAq4sMg5yHz01-GCOOtsX9CPMJGt7IIjp26KzLXrXBqNQovvqm73fhyqay_D3owGpifSIIq9sGt3LR2k1ela7n9D4#https://www.youtube.com/watch?v=JleVZrI5ADM
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Ffriedrich-chiller.de%2F&h=ATOGujbb1T8BEEFKO2c7RRCYNO5OpmHd3KxNtkqS7UeWoHA8uI9fB2HVikAqJ71BzvDp4JkWlrXpV-qkz3RkRTGiq-pvFaeKmsH1lSAnX2FqlgaLju4A#http://friedrich-chiller.de/
https://www.facebook.com/FriedrichChillerjio/#https://www.facebook.com/FriedrichChillerjio/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692&h=ATNdKl8AFeF5gnCYY4thx3a69exbs8TEwvsBMb0PIoIjx1u4uO4q04CVBO9dfQf22wTJ2plCxXm6us82zhFVVxK6Bj0xTazmNpoqRBjYCTQlnDrjxwEk#https://soundcloud.com/user-199947692
https://www.facebook.com/porkincrew/#https://www.facebook.com/porkincrew/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fchewbaccadub&h=ATMZJ2k0ssQL3gw8U1IPjyzZckyaA83eNsZjWq7snHTQs3VrN2ILpaGUcwWMIeE547Q2KPZ5qrXXKjxe-DR2kuFxp-HVfK1TCLZ8PXkXCw2K0qc0ZdwF#https://soundcloud.com/chewbaccadub
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fchewbaca-spazz-experience&h=ATMzPCmhqwZvMYfdKiJnfYB340osD6otMid29kg9Zqw1huqXLUtKbxJts6DF1p6bAb_3CosfjgDnOCruIm_O9qJBtP0hLCJyOPRjGIa14SCF4mAxUoyO#https://soundcloud.com/chewbaca-spazz-experience
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fsatta-dub&h=ATM_lGNF2t_ZaIlEPWrjrzdpf7SiS6Qrp_CIJKyd4x5bn8eoX9DRm67BI7oj9DKgQZbRMHyYV0AXk5vqKEHoh01kNiv19StMkX1Nue5hTThJ_12nQpN4#https://soundcloud.com/satta-dub
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=funk-konzert#Funk

Wagnergeburtstag feat. Ma Valise (FRA) + DJs: Illmagic, Honeybadger

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Alle Jahre wieder! Dieses Mal bescheren wir uns und euch aber mit einer extravaganten Band als großes Geschenk: MA VALISE aus Nantes, Frankreich (Bretagne / Pays de la Loire). Dazu gibt es aufgelegte Musik und Rahmengestaltung von den beiden Wagner-DJs ILLMAGIC und HONEYBADGER.

Infos:

Ma Valise:

„Afro, Punk-rock et Musique du Monde — — No border style — — Un Style Sans Frontières“

Chanson-Reggae-Dub-AfroBeats-Rock-Balkan2NorthAfrica-Musette aus Nantes, Frankreich

Was sich wie eine wilde Aneinanderreihung von musikalischen Genres und Stilen liest und klangliches Chaos befürchten lässt, ist im Falle von Ma Valise (frz. für „Mein Koffer“) vielmehr ein Sinnbild für eine der schönsten musikalischen Reisen voller Illusionen und Träume, die eine Band mit ihrem Publikum auf den Zeitraum eines Konzertes hin unternehmen kann.

Es mag sich speziell anhören, was da zum Wagnergeburtstag auf euch zukommt, doch es sei schlichtweg und kurz gesagt, dass diese Band zahlreiche Mitglieder unseres Vereins seit vielen Jahren begeistert und sie für uns ein Inbegriff der perfekten Mischung ist, die ein gelungener Abend im Wagner haben sollte und diesen charmanten Laden zu dem macht was er ist.:

Ma Valise sind tanzbar, musikalisch vielseitig, abwechslungsreich, witzig und unglaublich versiert, überraschend in ihren künstlerischen Wendungen und dem Aufbau einer Konzertdramaturgie.

Ma Valise wissen sowohl mit dem Publikum zu spielen, als auch mit diesem auf einer Ebene zu stehen, ein Abend mit dieser Band ist sowohl Konzert, Improtheater, Kino, Party, gepflegte Raucher*Inneneckendiskussion, Zuprosten an der Bar inklusive Unentschiedenheit zwischen Bier oder Wein, Bildungsveranstaltung als auch Kennenlernen fremder Menschen wie Zusammenkommen in besten Freundschaften. In anderen Worten Liebe zur Kultur, zum speziellen Ambiente und temporären Moment eines Live-Abends.

Ma Valise bringen die Begeisterungsfähigkeit von Straßenmusik und Open-Air-Fest(en)/ivals in den kleinen kuschligen Klub und nicht mit aufgesetzter Hektik, sondern mit Authenzität, Charme, versiertem Können, als auch einem Schuss Verspieltheit und Blödsinn haben sie noch die graueste Miene zum Lächeln und die steifste Hüfte in Bewegung versetzt.

Ma Valise wecken gemeinsam und gleichzeitig das absolute Loslassen vom Alltagssstress und deren Gedanken, laden zum Träumen, wecken das Tanzbein und sich das darin stundenlange Verlieren, als dass ihre Lyrics, Aussagen und Botschaften dadurch keinerlei an Ernsthaftigkeit verlieren.

Ma Valise sind unser Geschenk an EUCH 🙂

Seit 1999 ist die Band aus einem Dorf in der Nähe von Nantes, an der Atlantikküse Frankreichs in der Welt unterwegs, ganz im musikalischen Spirit der Mestizo / Fusión Musik und künstlerischer Größen und Inspirationsquellen der Gruppe wie Manu Chao / Mano Negra, Amparanoia, Dusminguet oder La Rue Ketanou. Wesentlich mehr Instrumente (Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug, Akkordeon, Melodika, Keyboard und diverse Klangspieldinge) als Bandmitglieder (vier) befinden sich im musikalischen Tour-Bus-Koffer, auch die verwendeten Sprachen wechseln beständig (u.a. Französisch, Englisch, Spanisch, Katalanisch, Okzitanisch, Bretonisch, Deutsch, Galizisch, Arabisch, Berber-Dialekte, Romanes,…) Vieles scheint inspiriert von traditionellem Chanson und vermischt sich mit den Straßensound Barcelonas, doch liegen bei Ma Valise die richtig spannenden Würzungen in ihren Reisen in verschiedene Erdteile. Heraus kommt eine Mixtur, in der ein Chansonhaftes Akkordeon auf einer südeuropäischen Altstadt-Treppe Rumba auf Nordafrikanische Art tanzt und hierzu die Verwandtschaft vom Balkan eingeladen hat – Und alles stimmig und harmonisch ist.

Kurz: Ein typischer Wagnerabend 🙂

4 Studioalben (Noroc (2001), Bon Bagay (2005), Maya Ye (2007) und Wege (2010) hat die Band aufgenommen, mit der aktuellen Tour wird der zweite Teil des Live Albums „Travellings“ veröffentlicht und präsentiert. Hoffen wir, dass zum Ende der Tour noch Alben übrig sind 🙂

Zwar hat die Gruppe seit 2010 kein neues Studio Album aufgenommen, was aber nichts über die Weiterentwicklung der Gruppe sagt: Durch ihe Konzerte in Afrika / Mali und freundschaftliche soziale Kontakte zu afrikanischen MusikerInnen in Frankreich, wurde seit dem Zeitraum der Aufnahme von „Travellings“ der Fokus auf mehr Einflüsse aus dieser Region der Welt gerichtet. Aus bereits vorhandenen Songs wurden ganz neue Live-Stücke, die ihre Studio-Vorlage eher so in Grundzügen streifen. Reggae-Dub-AfroBeats-Rock-Musette war die logische Weiterentwicklung einer Band, die, die uns zumeist verborgenen Kulturen weder ausblendet, noch nur marginal streift, sondern emanzipatorisch zum musikalischen Thema macht und mit einem Lächeln zum Tanze lädt.

MA VALISE sind:

Ronan NIEL

Raphaël RIALLAND

Michel PINAULT

Gweltaz NIEL

Musik / Homepages:

La Maison des Métallos : https://www.youtube.com/watch?v=WeIo7zAQyMI

Jean Penot: https://www.youtube.com/watch?v=WluHr0KbgSU&index=4&list=PLvPOORk2hCKw-0honALfQxExFGzf2qMg1

Dubbed Remixes by Illmagic: https://soundcloud.com/user-199947692/sets/ma-valise-travellings-2-tour

(„Ceuta“, „Smoking Kills“ and „La Maison des Métallos“)

http://www.mavalise.com/
https://www.facebook.com/Ma-Valise-426698625102/

—————————————————————–

DJS: Illmagic + Honeybadger

(80s-Hits, Reggae, Punk, Alltime favourites)

Illmagic stand nicht nur lange am Herd der Wagner-Küche für mediterrane Mischstyles, sondern auch hinter langjährigen Veranstaltungreihen wie den OPTICAL SOUNDS, ALL-TIME-FAVORITES oder EL CORAZON DEL SOL und ist in seinem musikalischen Herzen sehr der musikalischen Vielfältigkeit und Genreauflösung verbunden. Dass er sich wie Bolle freut, dass dieser Abend an der Schnittstelle von musikalischen und sozialem Get Together von ALL-TIME-FAVORITES und der CORAZON DEL SOL steht, ist fast müßig zu erwähnen. Aktuell liegt sein Fokus Solo wie in seinen Team-Konstellationen beim Vermischen von aktuellen iberischen und lateinamerikanischen Sounds mit bunten Hits aus den späten Jahrzehnten des 20. Jahrzehntes, ganz im Sinne einer „Stirnband-Artigen-Konfetti-Aerobic“ mit feministisch-emanzipatorischer-queerer Message und unter dem Motto „Una Festa Més Amb Tu“ („Ein Fest mehr mit dir“).

Aktuelle musikalische Kostproben findet ihr unter:
https://soundcloud.com/user-199947692

(Aktuelles Set: https://soundcloud.com/user-199947692/plato-de-tapas-iv-una-festa-mes-amb-tu )
https://www.facebook.com/illmagicsilorin/

Honeybadger sorgt nicht nur im Alltag im Wagner-Büro für verwaltende Ordnung und die Organisation des Kulturalltags, er ist auch als Veranstalter diverser Elektropunk-Veranstaltungen wie der RAVE-GALA, aber wahrscheinlich noch mehr als die Voice-De-Coder-Stimme hinter der auf dem nach „Traktor nach L.E.“ befindlichem Electro-Punk-Band AIKA AKAKOMOWITSCH bekannt. Am Abend des Wagnergeburtstages wird er so einige scharbernackige Perlen aus der grausamen und zugleich wundervollen Welt der 80er, des HipHops und was auch immer mit ALL-TIME-FAVORITES noch so bezeichnet werden kann servieren und seinen Partner für diesen Abend schon jetzt zu Lachanfällen in Vorfreude verleiten und euch die Hüften schwingen lassen.

https://www.facebook.com/Akakomowitsch/
https://soundcloud.com/aika-akakomowitsch

——————————-

Eintritt frei!! – In Vorfreude euer Wagner-Team 🙂


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.facebook.com/illmagicsilorin/#https://www.facebook.com/illmagicsilorin/
https://www.facebook.com/Ma-Valise-426698625102/#https://www.facebook.com/Ma-Valise-426698625102/
https://www.facebook.com/Akakomowitsch/#https://www.facebook.com/Akakomowitsch/
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=surf#Surf
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=wagnergeburtstag-feat-ma-valise-fra-djs-illmagic-honeybadger#Event-Seite
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=ska#Ska
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DWeIo7zAQyMI&h=ATPY3w5etPBl-DRZKb6x9cTT1mWMnl5I_4B6D8ye3-hc38CEV0g5djsJpikzv1KVoTxgtsbvFMnn_hQmxSe5O5pT4hXsDzFApfcpJ8DcNDaH&s=1#https://www.youtube.com/watch?v=WeIo7zAQyMI
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DWluHr0KbgSU%26index%3D4%26list%3DPLvPOORk2hCKw-0honALfQxExFGzf2qMg1&h=ATOTCjYro6B8I-AyiOYEGC7h_4sUPs61h9Br_uxKxeikmFp609Vkhz2A-wQZW6BqzY4bwu7bes6KHBuYsSs8rhJvMYVUB2n2lBl7jAf2DLFu&s=1#https://www.youtube.com/watch?v=WluHr0KbgSU&index=4&list=PLvPOORk2hCKw-0honALfQxExFGzf2qMg1
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692%2Fsets%2Fma-valise-travellings-2-tour&h=ATMhErJ5SAS1n96W9J8ZJvPocaHFnABbVSkc4rcDWYqcYR3qgC0tTykr-i8ipnCdTJo4NpWLWiLmlNkoDR59cMjnhITSMGO6MCJsuzsPdEjq&s=1#https://soundcloud.com/user-199947692/sets/ma-valise-travellings-2-tour
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.mavalise.com%2F&h=ATP-8QTkDZAMv5qS2Fvk6Ytork0wpCaXhjqSFCVdSPJcv15wwxpsoxSyyZimI3ALfx7tBn95Ax2y7l-8X1aKNnmpRcAHeIix70PCkkPhewlw&s=1#http://www.mavalise.com/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692&h=ATMK0l0Z1ejoAFxa2kdl_XSJAzTM-JrR5m3nzJ45M_yzHf1Z3f32OYFe2LCW4z3fmI8PWMTNaSQLC3M-8bVe6lwK1tp4hehbljUR1soXXIXf&s=1#https://soundcloud.com/user-199947692
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692%2Fplato-de-tapas-iv-una-festa-mes-amb-tu&h=ATPgzDNCir1NdNRhvlM3Be3ZIlknhk_fevUnjCZlQcIE0jql3OH82qUlIuJau8hZBLb3w7hILYJuqW4O-HCUch4YbAlo054wrWuxbiYWCx65&s=1#https://soundcloud.com/user-199947692/plato-de-tapas-iv-una-festa-mes-amb-tu
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Faika-akakomowitsch&h=ATMcW-0G3auzISFwtkxr2d43swKt7DSlRQDxDYBNByVbT6JOXrs5aIo3Bb1Nv_IaztgbAfdizYCqIEQ198LyyhYNrHttKcJunNK6AouY94f3&s=1#https://soundcloud.com/aika-akakomowitsch