schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Punkrock wurden in OpenCloudCal gefunden:

Oli Steidle & The Killing Popes - Art Rock/Fusion Jazz aus DE/GB

Mastermind Oliver Steidle an den Drums und verantwortlich für die Kompositionen, stellt seine neue Band Killing Popes vor.Der Neue deutsche Jazzpreis-Gewinner von 2008 und 2010 ist vor allem durch seine Zusammenarbeit mit Der Rote Bereich, Peter Brötzmann, Philm, SoKo Steidle oder Klima Kalima bekannt, seit Jahren international unterwegs und laut Presse, einer der führenden Köpfe der sich ständig weiter entwickelnden, jungen Berliner Avantgarde. Die Liste der Musiker, mit welchen er zusammen gearbeitet hat, ließe sich endlos fortsetzten: Louis Sclavis, Tomasz Stanko, Aki Takase, Alexander von Schlippenbach, Sean Bergin, Tristan Honsinger, Trevor Dunn, Andrea Parkins etc.Diese Band ist sein Versuchsfeld für die Entwicklung neuer rhythmischer Ideen und die Möglichkeit, Musikstile miteinander zu verweben, die ihn in seiner Jugend geprägt haben: HipHop, Punk, Grindcore. Musikstile, die zudem einen stark gesellschaftskritischen Charakter besitzen, wie der Jazz in seinen besten Jahren. Dies als stilistische Grundlage bieten die Kompositionen Alles, was den Jazz heute ausmacht: Rhythmisch komplex, catchy Melodien und Platz für Improvisationen.
weitere Besetzung:
Frank Möbus – guitarDer Wahl-Berliner ist seit Jahren eine Instanz der internationalen Jazz-Szene. Seine Zusammenarbeit mit Carlos Bica und Jim Black, Daniel Erdmann und vor allem sein eigenes Projekt Der Rote Bereich, weisen ihn als uniquen, eigenständigen Künstler aus. Als Sideman bei den Killing Popes trifft er auf seinen langjährigen Wegbegleiter und drummer des Roten Bereichs Oli Steidle
Dan Nicholls - keysKommt aus London, wohnt derzeit in Berlin und ist vor allem mit Squarepusher unterwegs. Seine vielbeachtete Band The Stobes bereitet gerade die zweite Veröffentlichung vor. Er spielte u.a. mit Andrew D’Angelo, Andrea Parkins, Axel Dörner u.v.a.
Philipp Gropper - tenor saxEiner der herausragendsten Saxophonisten der jungen, internationalen Szene, hat einen unverkennbaren Sound und mit seinen Bands PHILM, Hyperactive Kid und Tau einen uniquen, einzigartigen Kompositionsstil geprägt
Phil Donkin - bassEr lebte viele Jahre in New York und spielte mit allem was Rang und Namen hat. Er ist einer der gefragtesten Sideman Europa’s und darüber hinaus Leader und Komponist seiner eigenen Projekte
Links:
http://www.oliversteidle.com/killing-popes/#www.oliversteidle.com/killing-popes/
https://soundcloud.com/killingpopes#soundcloud.com/killingpopes
https://www.facebook.com/events/1072590869601950/#facebook.com/events/1072590869601950

Ni

Punkrockkaffee LIVE!
Ni (FRA)Ni sagen von sich,  sie wären eine Instrumentale Rockband. Das ist sicherlich ein wenig zu kurz gefasst. Vielleicht erinnern sich ein paar Punkrockkaffeegänger an Piniol. Ni ist quasi die Hälfte von Piniol. Das bedeutet aber nicht, dass es nur halb so unglaublich ist, was da auf der Bühne passiert. Was ist das? ProgJazz? AvantgardePunk? In jedem Fall bei allem künstlerischen Anspruch immer noch beim Publikum. Es ist uns ein Freude einen Teil dieser wahnsinnigen Piniol-Show nach so kurzer Zeit im Punkrockkaffee zurück begrüßen und feiern zu dürfen. Wenn das Wicki zum Cognac wird …Pantophobie by ni
Links:
https://niiii.bandcamp.com/#Ni
http://niiii.bandcamp.com/album/pantophobie#Pantophobie%20by%20ni
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/ni-2585/#Event-Seite

DARK NIGHT am 22.03.2019 ab 22.00 Uhr im M-Pire Music Club


DARKWAVE GOTHROCK POSTPUNK + COLDWAVE INDIE + GOTH CLASSIX EBM +
DARK ELECTRO FUTURE POP + SYNTH POP
Mit DJ Zinsman (Schattentanz Jena) & Deejay Ozzy (Schattentanz Jena)
DARK NIGHT am 22.03.2019 ab 22.00 Uhr
im M-Pire Music Club // Infos zum Event: DJ-Line-Up wie gehabt: DJ ZINSMAN & DEEJAY OZZY


Links:
https://mpire-jena.de/tc-events/dark-night-im-m-pire/#Event-Seite
https://www.facebook.com/schattentanz.jena/#Schattentanz%20Jena

Kame House Tour 2019

KAME HOUSE TOUR 2019 — »2 Std. nach Untermischung«

———————————
Love-Songs (LIVE)
Infuso Giallo (LIVE)
———————————

Love-Songs (Hamburg)
——————————–
Thomas Korf, Manuel Chittka and Sebastian Kokus are Love-Songs from Hamburg. The trio, which includes former members of the post-punk band Messer and the Hamburg electro-pop project Me Succeeds, has developed its own musical twist over the past few years. Different variations of Kraut music becoming an amalgamation of the heritage of German avant-garde pop music. Influences of Dub, Wave and Cosmic Music are obvious but rudimentary. The development of a new (musical) language is the primus of their work and finds a temporary climax on the recently released „Inselbegabung EP“ on Kame House Records.

Infuso Giallo (Berlin)
——————————–
In search of artists with a unique sound you won‘t be able to get past Infuso Giallo. Since the release of his debut EP „Ode to Sansevieria“ in September 2017, the Berlin-by-choice artist has been able to create a fanbase in Berlin as well as in other world capitals. His sound, which was quickly given the new label „Krautronica“ by experts, consists of an unheard combination of such worlds as Moog-Exotika, Ambient, New-Age, but also House and Beatscene. Additionally his live sets have already been presented to a selected audience – a fluid, ever-changing and ever-new collection and reinterpretation of his own tracks, alternating between Ambient and club context. Several releases are planned for 2019.

Ausschließlich Abendkasse – 10 Euro –


Links:
https://www.10000volt.de/2019/03/23/kame-house-tour-2019/#Event-Seite

Rome (Support: Atlas Bird)

LIVE:
Rome
Support: Atlas BirdJerome Reuter ist ein Getriebener mit immensem musikalischen Output. Mit „Le Ceneri di Heliodoro“ (Die Asche des Heliodoro) bringt ROME bereits sein 13. Album heraus.
ROMEs musikalische Welt ist einzigartig. Traditionelles Songwriting-Handwerk wird mit raffinierter Poesie und ungewöhnlichen Arrangements in apartem Stilmix veredelt.
Der Chanson seiner erklärten Vorbilder Jacques Brel und Léo Ferré, trifft mitunter auch auf kühle Rock- und Wave-Einflüsse wie etwa von Joy Division und New Model Army.
Seine Songs – meist als Teile genreübergreifender Konzeptalben – vermögen live gleichermaßen Geschichts- und Kulturinteressierte, wie auch tanzwütige Indierocker, Goths und Punks zu überzeugen.

Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/rome-support-atlas-bird-2527/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27061#Tickets%20kaufen

THE LIZA COLBY SOUND (USA) - Rock, Funk & Soul from New York City

Tickets unter: https://www.boombatzeentertainment.de/tickets/
Stellt Euch vor Led Zeppelin im Madison Square Garden trifft auf James Brown im Apollo. Oder wenn Tina Turner auf der Bühne wie Iggy Pop auftritt und den Gesang von Aretha Franklin und Steve Marriott (Humble Pie) beschwört. Übertreibung? Komm am 28.3. in den Mukeller und schau Dir THE LIZA COLBY SOUND an!
THE LIZA COLBY SOUND stehen für eine Ästhetik, die die Basis des Garagen-Rocks, die hymnische Kraft des klassischen Arena-Rocks, die schweißgetränkte Predigt einer Soul-Revue und den Trotz des Punkrocks vereint:
“When I sing, I want it to be badass, feminine, empowering, and ooze sexuality,” the New York City-based artist says. “I want to kick mother#$&ers in the face with rock n’ roll.”The Liza Colby Sound, out of NYC, is known for an aesthetic that harnesses the grit of garage rock, the anthemic power of classic arena rock, the sweat-soaked salvation of a soul revue, and the sneering defiance of punk rock. Part shaman, part seductress, Liza Colby was born to earn the Queen Of Rock N’ Roll mantle. Her music is for sinful Saturday nights, and redemptive Sunday mornings. It’s heartbreak music; it’s music of sexual liberation; it’s music for when it matters most. Liza’s vocals are boldly vulnerable, surrounded and supported by a freight train of power: Charly Roth (drums), Alec Morton (bass), and Jay Shepard (guitar), shaking the rafters and rattling your soul.
This past year has been a watershed one for the high-octane rock quartet, seeing the band taking its incendiary live show throughout the U.S., Japan, and Europe. The Liza Colby Sound's opening salvo to 2019 will be its single "Thunder Rolling" from the four-piece band's debut full-length record Object To Impossible Destination, to be released spring 2019.
.Imagine Led Zeppelin at Madison Square Garden meets James Brown at the Apollo. Picture Tina Turner prowling the stage like Iggy Pop with vocals that conjure Aretha Franklin and Humble Pie’s Steve Marriott. Hyperbolic? Nah, come to a show!
Liza Colby - Vocals
Jay Shepard - Guitar
Alec Morton - Bass
Charles P. Roth - Drums

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=3963b6b09d26fa30bdbc16f2b58602c0#Event-Seite
https://www.thelizacolbysound.com/#Website
https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=17eeemnc7CM#Youtube
https://www.youtube.com/watch?v=mp_AQKL0JpI&start_radio=1&list=RDmp_AQKL0JpI&t=20#Youtube
https://www.boombatzeentertainment.de/tickets/#Tickets

DEAD MAN'S HAND - Folkpunk

Die 4 Jungs spielen partytauglichen mit ziemlich eigenständigem Stil. Eine Band die sehr fleißig und mit viel Spaß durch die ganze Republik reist und auf kleinen Festivals und Pubs für Stimmung sorgt.Ein super Mix aus Klassikern und bandeigenem Material. Alle Songs sind einwandfreie Schunkelsongs zur gemeinschaftlichen Biereinnahme. Ein feines Gesamtpaket, sollte in keinem Musikangebot fehlen.Es ist immer schön wenn man dann hört mit welchem Spaß und welcher Energie die Bands ihre Fans zum Feiern animieren.Dass sie gut sind, wissen wir, und wir freuen uns bereits auf einen wunderbaren Abend, wenn Dead Man’s Hand bei uns aufspielen

Links:
http://dmh-folk.de/news.htm#Website
https://www.facebook.com/DMHBand/#Facebook
https://www.youtube.com/channel/UCe6XPrsiEJxR7GsRNbD1Hvg#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=c0744bb18c155922290e5183e7cca063#Event-Seite

POPA CHUBBY (USA) + Dave Keyes

Das Blues Rock Schwergewicht (made USA)- begibt sich wieder über den "großen Teich". Ein Weltstar betritt die Wotufa-Bühne / Popa Chubby wuchs in einem von Musik geprägten Umfeld auf. Auf der Hochzeit seiner Eltern soll der Jazz-Saxophonist Illinois Jacquet aufgetreten sein. Im Alter von sechs Jahren besuchte Popa Chubby mit seinem Vater ein Konzert von Chuck Berry. Daraufhin begann er Gitarre zu spielen. In späteren Jahren hatte die Musik der Rock-Gitarristen Jimi Hendrix, Jeff Beck, Jimmy Page und Eric Clapton bedeutenden Einfluss auf Popa Chubbys künstlerische Entwicklung. Zuvor hatte er mit der CBS-Records-Punk-Band Chaos gespielt. Später folgte eine Zeit mit Richard Hell and The Voidoids.In den späten 1980er-Jahren trat Popa Chubby oft in der U-Bahn von New York City auf. Seine Auftritte im Blues-Club Manny’s Carwash ermöglichten es ihm, mit verschiedenen durchreisenden Blues-Künstlern zu spielen. Weil weiße Journalisten ihn als weißen Bluesmusiker kritisierten, behauptet er, das einzige große Hindernis, das ihm je begegnete, sei ein „umgekehrter Rassismus“ gewesen. Popa Chubby unternahm auch Tourneen mit Bluesmusikern wie Earl King, Albert King und James Cotton.Sein 1995 erschienenes Debüt-Album bei OKeh Records, Booty & The Beast, befremdete viele Blues-Kenner. Manche ordneten ihn wegen seiner äußeren Erscheinung und wegen seines Pseudonyms als Rockmusiker ein. Tatsächlich entfernte sich Popa Chubbys Musik von der Tradition des Mainstream-Blues. Seine Musik enthält Hard-Rock-Elemente, die durch seine Vorliebe für die Led Zeppelin- und Black Sabbath-Aufnahmen aus der Mitte der 1970er-Jahre begründet sind.

Ida Gard & Tom Lüneburger - - Berlin meets Copenhagen - Doppel-Solo-Konzert

Ida Gard & Tom Lüneburger zusammen in Erfurt- Berlin meets Copenhagen -
Die Dänische Songwriterin Ida Gard und der Berliner Songpoet Tom Lüneburger touren beide im April 2019 parallel durch die Republik. Im Erfurter Museumskeller haben sie sich verabredet, um eines ihrer wenigen „Doppel - Solo - Konzerte“ zu spielen.
Ida Gard, The Sneak Peek Solo Tour
Wenn die dänische Sängerin und Songwriterin Ida Gard im Frühjahr 2019 auf Tour kommt, bringt sie dieses Mal nur sich selbst, ihre Gitarren und eine Handvoll neuer Songs mit, die sie gerne als StorytellerPunk definiert.
Die Dänin ist für ihre intelligenten, edgy Popsongs ebenso bekannt wie für ihre kompromisslose, schon fast eigensinnige Haltung, ihren eigenen Weg gehen zu müssen. Das fing schon an, als sie einen Major Label Deal ablehnte und führt sich darin fort, dass sie ihre Musik und Videoinhalte selbst produziert. Dabei ist sie manchmal verloren, manchmal genau in der Spur, aber dabei stets ehrlich und echt.
Die Konzerte bieten eine Chance, brandneues Material zu hören, bevor es veröffentlich wird – einige Songs sind vielleicht sogar noch unvollendet. Natürlich wird sie aber auch zahlreiche Titel ihrer drei Alben zum Besten geben. Und, wie ihr eigenes Genre ja bereits verrät, gibt es Raum für beides – Geschichten und Punk – und für Lachen und Sarkasmus sowie Dunkelheit und Freude. Wenn man auf einer Schaukel sitzt, kann man ja auch nicht nur nach vorne schwingen. Die Hälfte der Zeit, schwingt man zurück. Bei einem Ida Gard Konzert ist es gut, sich darauf vorzubereiten, nicht auf alles vorbereitet zu sein.
10 Jahre Tom Lüneburger
„Die schönste und traurigste Stimme Berlins“ hat mich RadioEins mal betitelt. Ich kann das nicht beurteilen und würde mir solche Attribute auch nicht anmaßen. Musik ist für mich so komplex wie unser menschliches Nervensystem, ich habe in dieser zurückliegenden Dekade unzählige Emotionen wie auch Komplikationen hautnah erlebt. Euphorie, Adrenalin, Aufbruch, Stillstand, depressive Täler und lichtdurchflutete Weiten. Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ist erreicht: Ich gehe meinen eigenen Weg. Kein Schielen nach Trends, das Treffen von eigenen Entscheidungen, losgelöst von Erwartungen. Unabhängigkeit. Meine Songs sind das was sie sind. Ob sie Gefallen finden oder nicht liegt dann in Eurer Hand. Und das ist gut so.
Zum Abschluss dieser bewegten 10 Großstadtjahre erscheint im Frühjahr 2019 mit „The Punch“ eine EP mit 5 neuen Songs.

Links:
http://idagardmusic.com/#Website
http://www.tomlueneburger.com/#Website
https://www.facebook.com/idagard#Facebook
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=94544e981b838254058d5f70ce814207#Event-Seite

ALTERNATE ACTION + SPARTANICS

08.04.2019 | ROSENKELLER
Basement Culture präsentiert:
ALTERNATE ACTION
Nach fast einem Jahrzehnt im Untergrund sind Alternate Action zurück und betreten zusammen mit den Originalmitgliedern Greg (Glory Stompers, Subway Thugs, Lancasters, Bishops Green) am Gesang, Matt am Schlagzeug, Chris Scuz an der Gitarre sowie Mike Thug (Subway Thugs, Emergency, Sydney Ducks, Suede Razors) am Bass wieder die Bühnen. Noch in diesem Jahr erwartet euch die neue Platte der Kanadier - Streetpunk vom Feinsten!
The Spartanics
Antifaschist Streetpunk straigt outta Connewitz. Ay Ay my Friend!
Einlass: 19 Uhr
Start: 20 Uhr
Links:
https://rosenkeller.org/event_2461.html#Event-Seite
http://bit.ly/AlternateAction#Tickets%20@%20Eventim
http://bit.ly/2tP9sMc#Tickets%20@%20Jena-Info

Lastkaj 14 (SWE) | Support: Lazy Magpie

Punkrock aus dem hohen Norden in Schweden, eingängig, schnell und voller Melodie.

Lastkaj 14 vermischen ihren Sound mit Einflüssen von Bands wie Asta Kask, Strebers und Radioaktiva Räker. In Ihrer Heimat wird diese Art von Punkrock „Trallpunk“ genannt. Schneller melodischer Punkrock mit Texten auf Schwedisch vermischt mit verschiedenen Einflüssen von Folk bis Metal. Die Bandmitglieder tourten mit Ihren Vorgängerbunds bis nach Japan und blicken auf eine lange Liste von Label und DIY Veröffentlichungen zurück. Nun tourt das Quartett erneut in Deutschland. In ihrer Heimat spielen Lastkaj14 schon die größeren Clubs und Festivals und gehören zu den bekanntesten Vertretern Ihres Genres.

2004 gründete sich die Band als Nebenprojekt um den ganzen heimischen radiotauglichen Pop-Punk Formationen ihre Vorstellung von Punkrock entgegenzubrüllen. Soziale

Ungerechtigkeit, eine Politik geprägt von Kälte und Egoismus oder einfach nur die Hürden des Lebens. Die Band hat etwas zu sagen und das spürt man schnell!!
https://lastkaj14.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/watch?v=ENb2Ae01KkQ

Lazy Magpie

Neu und frisch kommen Lazy Magpie an. Für Fans von The Ramones, Burning Kitchen und MASSHYSTERI.
https://www.youtube.com/watch?v=SHNXdBOiPig


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=punkrock#Punkrock
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=lastkaj-14-swe-support-lazy-magpie#Event-Seite
https://lastkaj14.bandcamp.com/?fbclid=IwAR277dNhkkhrCA5zmOfDTKrGHcwzhfRIKSBO42MTylIAEvP7t-RNEuWJU8w#https://lastkaj14.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/watch?v=ENb2Ae01KkQ&fbclid=IwAR1SrP7-PlSSwaCMTw22TI2Kddhp518sbUC1twm8vmKJNxkej6apbDsldEI#https://www.youtube.com/watch?v=ENb2Ae01KkQ
https://www.youtube.com/watch?v=SHNXdBOiPig&fbclid=IwAR2tcKsS85hdKLyFBdt0nzgqF69k5rPiyJB4qocgUZr5e1DX0BYUbTO5zlA#https://www.youtube.com/watch?v=SHNXdBOiPig

Martha (UK)

LIVE:
Martha (UK)“Erwachsener, reifer Punkrock ist oft ein Code für "langweilig". Manchmal ist das wahr, aber wenn das neue Album ”Love Keeps Kicking” von Martha irgendetwas darstellt, dann ist es die Wichtigkeit von Wachstum in einer verkümmerten Welt - zu wissen, wie man liebt was man hat und wie man die Romanzen feiert, die man verloren hat. So vermittteln die, vor eingängigen Melodien strotzdenden, Pop-Punk Songs Marthas's das Gefühl von Hoffnung. Martha haben sich bereits dafür entschieden die Buzzcocks unserer Generation zu sein und mit ”Love Keeps Kicking“ werden Fans wahrscheinlich noch mehr über die Band erfahren, die sie so sehr lieben. Denn auch wenn die Welt scheiße ist, tritt die Liebe immer und immer wieder gegen das Übel dieser Welt an.?Ja verdammt und somit kündigt das gefeierte britische Punkrock-Kollektivs schon ab dem ersten ersten Akkord auf ”Love Keeps Kicking” an, dass es Zeit ist endlich zurückzutreten. Auf elf neuen Songs zeigen die Töchter und Söhne der Kleinstadt Pity Me in England, dass unsere Welt zwar in einer Abwärtsspirale gefangen ist, es sich aber immer lohnt für sie zu kämpfen."Love Keeps Kicking (single) by Martha
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/martha-uk-2551/#Event-Seite
https://marthadiy.bandcamp.com/#Martha
http://marthadiy.bandcamp.com/track/love-keeps-kicking-single#Love%20Keeps%20Kicking%20(single)%20by%20Martha

THE DEAD BEATZ + HORST WITH NO NAME ORCHESTRA

12.04.2019 | ROSENKELLER
The Dead Beatz (Austrian Blues Bopper Orchestra)
Der Name ist Programm. Im kleinen „Orchester“, mit drums, harmonica, double bass und Stimme ausgestattet, werden Blues Bopper vom feinsten geboten. Pur, rau und hart, ohne überflüssige Schnörkel.
Von Sonny Terry/ Brownie McGhee Nummern wie Ride & Roll über Papa Lightfoots' Mean Old Train, bis hin zu Mickey Lee Lane´s Senior Class wird das ganze Spektrum der tanzfähigen Mundharmonika Bopper dargeboten, und hinterlässt das Publikum atemlos und total fertig – dead beat(z)!
HORST WITH NO NAME ist die angesagte internationale Ein-Mann-Band (heute als dUO), um den Sänger, Gitarristen und Schlagzeuger Horst Schneider aus Hamburg Schietbüttel (Texas-Altona). Sein minimalistischer Sound ist hausgemacht, billig und einfach zu durchschauen aber schwer zu kopieren. Hits wie „Rock'n'Roll Man“ oder „Boogie Machine“ sind genau so komplex und unkaputtbar wie achteckiges Acrorc-Geschirr aus den Achtzigern. Lassen auch Sie sich von körperlicher Perfektion faszinieren und von HORST WITH NO NAME musikalisch vernebeln, wenn er wie ein Gummimann alle Instrumente gleichzeitig spielt und dazu aussagekräftige Hits performed, die keine Zielgruppe der Opionleader und Early Adopter kalt lässt, oder überhaupt erreicht. Der international erfahrene Musiker HORST WITH NO NAME spielt seinen Trash- Rock'n'Roll-Rockabilly-Blues-Punk-Schlager nicht nur auf internationalen Bühnen (wie u.a. beim Bethune Retro Festival (Frankreich), Trash Town Rockabilly Weekender (Schweiz), Les Basses (Barcelona).), sondern auch im Schnitt 40 Shows im Jahr, auf nationalen Bühnen – von Stadion, Club, Hinrichtung bis zur Gartenparty, ohne dabei seinen musikalischen Anspruch zu verlieren.
Links:
http://horstwithnoname.com/#HORST
https://rosenkeller.org/event_2528.html#Event-Seite
http://www.deadbeatz.at/#DEAD%20BEATZ
http://bit.ly/2XzGjC8#VVK%20@%20Eventim
https://www.facebook.com/events/978802712507576/#FB-Veranstaltung

Schwarzes Leipzig Tanzt!


live: DORNENREICH feat. Eklatanz (Heretoir)Exklusive Warm Up Show - Konzert-Tickets auf 150 Stück limitiert!
Party auf 4 Floors mit Musik von Gothic, Electro, Industrial bis Dark Rock, Metal und Alternative präsentiert in den atmosphärischen Räumen der Moritzbastei.
All Styles: MAM, Darksense & MagnusGoth/Postpunk/Wave: Soko & Cyberpagan Rock/ Metal/ 80er: Kumba & Frequen-cNoise/ Industrial: Frequen-c, Hells & Anndorphin
Spezielle Deko, Videoanimationen und Überraschungen. Kommt tanzen, treffen, schwatzen und feiern!
AK für Konzert & Party: 25,00 €
Einlass: 20:00 / Konzert: 21:00 / Party: 22:00

Zutritt ab 18 JahrenBitte haltet eure Ausweise am Einlass bereit.
Mehr Infos im Web:Schwarzes Leipzig Tanzt!


Beginn: 22:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 4,00 € / 6,00 €Für Konzert & Party 19,00 € zzgl. VVK-Gebühr
Zutritt ab 18 Jahren




Links:
https://www.facebook.com/SchwarzesLeipzigTanzt/#Schwarzes%20Leipzig%20Tanzt!

Bernadette La Hengst


Bernadette La Hengst zeigt bei ihren Konzerten so ziemlich alles, was es braucht, um die Welt mit Melodien zu retten: Von swingenden Popsongs über ausgeflippten Krautbeat bis hin zu elektrogeschwängertem Lovers Soul. Funk, Folk, Punk, Rap und Elektro-Dub….. Bernadette La Hengst vereint überzeugend Standpunkt und Revolte mit Disco und Spaß. Klar im Vordergrund stehen ihre Texte – die auch gerne mal mit wütenden Gitarren oder derb rockenden Soli betont werden. Auf ihrem aktuellen Album „Save The World With This Melody“ finden sich Lieder wie „Wem gehört die Parkbank“, „Kommen immer näher“ oder „Wir bleiben hier“, das mit zehn Flüchtenden im Rahmen eines gemeinsamen Projekts aufgenommen wurde. Bernadette ist vermutlich die einzige Person, die mit einem ausgelassenen Disco-Takt die Relevanz einer Flüchtlingskrise nicht mindert.




Mehr Infos im Web:http://lahengst.com/


Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 14,30 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://lahengst.com/#http://lahengst.com/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=29035#Tickets%20TixforGigs

PingPongPunk

Punkrockkaffee LIVE!
PingPongPunkZum diesmaligen Punkrockkaffee dürfen wir die aus Schmalkalden stammenden PingPongpunk begrüßen. Die fünf machen seit 2011 zusammen kompromisslos ehrlichen Punkrock. Ihre Lieder kommen gerade weg vom Herzen, mit einer großen Portion Wut auf die heutigen Zustände in der Gesellschaft. Das Klingt nach Deutschpunk? Ist es auch. Man muss Punkrock nicht neu erfinden um wirklich Spass zu machen und dabei noch Punkrockkaffee-nahe Attitude rüberzubringen. Die andern hatten Fasching - wir haben das ganze Jahr Punkrockkaffee!Die Fassade bröckelt by Ping Pong Punk
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/pingpongpunk-2587/#Event-Seite
https://pingpongpunk.bandcamp.com/#PingPongPunk
http://pingpongpunk.bandcamp.com/album/die-fassade-br-ckelt#Die%20Fassade%20bröckelt%20by%20Ping%20Pong%20Punk

Stranger Things - Season Three


SEASON THREE
Heute Nacht schaffen wir in der Moritzbastei einen Übergang zwischen zwei Welten und nehmen euch mit in die 80er-Jahre-Disko.
Der Synthiesound der frühen 1980er Jahre war bahnbrechend, Bands wie New Order, The Human League oder OMD mixten elektronische Sounds a la Kraftwerk mit Giorgo Moroders Disco-Sequenzen, fügen eine Spur Punk, Wave und E-Gitarre hinzu und prägten damit den Klang einer Epoche. Heutige Bands und Künstler wie Zoot Woman, LaRoux oder Drangsal greifen diese mal düsteren, mal unglaublichen tanzbaren Sounds auf und spinnen den Faden mit modernen Mitteln weiter.
An den Decks erwarten euch DJ Preller (Ilses Erika/detektor.fm) & Friends, die dafür sorgen werden, dass ihr beim Tanzen komplett die Zeit vergesst. Und wer weiß, vielleicht findet sich auch der oder die eine oder andere upside down wieder…
80s sound DiskoElectro Pop Indie Hitsmit Preller (Ilses Erika / detektor.fm) & Friendsspecial stranger things deko*upside down*VVK: 5 Euro


Beginn: 23:00 Uhr
VVK: 5,00 €AK/Ermäßigt: 7,00 € / 5,00 €
Zutritt ab 18 Jahren


TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://detektor.fm/?fbclid=IwAR2lpzdZbgnF9o5OigFei-1QKexaMcM--9NGoMWoPQ3I671jwoT53PubA28#detektor.fm
https://www.facebook.com/thepreller/#Preller
http://detektor.fm/?fbclid=IwAR0t9s8Kmq0-ARDMwgb3mGTSxucDWPRrdYm9TnmKCR8TP6a3ddnq7qCtiFY#detektor.fm
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28933#Tickets%20TixforGigs

Berlin Boom Orchestra

LIVE:
Berlin Boom OrchestraBerlin Boom Orchestra steht für urbanen Reggae jenseits des gängigen Klischees vom tiefenentspann- ten Feel-Good-Gedudel. Direkt aus den dreckigen Clubs der Hauptstadt trifft Mittelfinger-Attitüde auf Lovers Rock, Pro-Homo auf knallharten Dancehall, beißende Kritik auf verkifften Dub und karibische Vibes auf Berliner Schnauze. Berlin Boom Orchestra sind Reggae Punks. Mit ihrem dritten Album “Kopf, Stein, Pflaster” und einem fetten Bläsersatz macht die Band alle glücklich, die musikalische Ansprüche stellen. Die neunköpfige Band rund um Sänger & Rub-A-Dub MC Filou pflegt seit zehn Jahren einen rotzigen Ton, der das Fähnchen ganz und gar nicht in den Wind hängt, das Publikum aber trotzdem zum Einsteigen einlädt. " Wer haut dem Volk aufs Maul? " fragt die Band in Zeiten besorgter Anti-Bürger in Orient und Okzident und lädt zum anti-völkischen Volksfest. Eine kom- munikative Leistung, die entweder das Potential zum Movement-Soundtrack hat, oder die Band auf den Scheiterhaufen bringen wird. Vielleicht auch beides.
Links:
http://www.berlinboomorchestra.de/#Berlin%20Boom%20Orchestra
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/berlin-boom-orchestra-2399/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27060#Tickets%20kaufen

SWISS & DIE ANDERN & Support - Randalieren für die Liebe - Tour 2019

Punk trifft Rap, Eskalation und Pogo treffen ein brandaktuelles politisches Anliegen und das Ganze Ding schießt voll durch die Decke, weil es einen musikalischen und gesellschaftlichen Nerv trifft? Vor allem aber trifft es den Nerv unserer Jugend, mit ein Grund, warum sich um Swiss und die Andern alles noch rasanter dreht und die Drehzahl spürbar zunimmt. "In diesen Zeiten kann man einfach keine belanglose Musik machen!“, sagt Swiss, Frontmann von Swiss und die Andern. Swiss ist einer mit Ecken und Kanten, kein farbloser Zeitgenosse, ein echter „Typ“ von denen es nicht allzu viele gibt. Kein aalglatter, weichgespülter Schwiegersohntyp, eher von der Sorte „Kindchen, wen bringst denn da mit nach Hause, tut das denn Not?“. Und ja, es tut Not, denn sowohl die Festivallandschaft (Deichbrand, Open Flair, Ruhrpott Rodeo, With Full Force, Helene Beach, Juicy Beats uvm.), diverse aus allen Nähten platzende Touren, und eine mehrmals ausverkaufte Große Freiheit in Hamburg sowie zahlreiche Shows mit Wizo, Betontod, ZSK etc. zeigen wohin die Reise bei der Band geht. Nach der nächsten fetten Festivalsaison 2018 (u.a. Southside, Hurricane, Highfield, Trailerpark Open Airs) und einer #2 Chartplatzierung steht im Herbst 2018 eine nahezu ausverkaufte Tour in’s Haus „Randalieren für die Liebe“ Der Sound dieser musikalischen Straßenkämpfer ist laut, dreckig, wutgeladen und erinnert oft an Bands wie Rage Against The Machine und System Of A Down aber immer mit einer eigenen Note, die das Erbe der Hip-Hop Vergangenheit trägt. "Missglückte Welt" ist voller rotziger Hymnen von der Strasse und aus dem Leben, denen sich die schnell wachsenden
Fanschar bis unter die Haut identifiziert. Schwiegermutti kann stolz sein!
Das Konzert wird präsentiert von Extratours Konzertbüro.
TICKETS im Vorverkauf: 22,50 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=swiss
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
https://www.facebook.com/Swiss666/#Facebook
https://relaunch.missglueckte-welt.de/#Website
https://www.youtube.com/user/swissgin#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=294190f5fa172ca0531c2fe20e490d8c#Event-Seite

THE RAMONAS

22.04.2019 | ROSENKELLER
'The AKK Took My Baby Away' live Cloey Ramona – Vocals
Rohnny Ramona – Guitar
Pee Pee Ramona – Bass
Cammy Ramona – Drums
The Ramonas sind Englands einzig wahre All Girl Ramones Tribute Band. Sie gründeten sich 2004, natürlich zu Ehren der Ramones.
The Ramonas fangen den Zauber der frühen Ramones mit einer Intensität ein, die euch eine wollige Gänsehaut beschweren wird, und obendrein sehen die Mädels auch noch viel besser aus als die Originale Joey, Johnny, Dee Dee und Marky!
Ende Oktober 2015 waren sie zum ersten Mal auf ausgedehnter Tour und spielten ausschließlich die ersten beiden Ramones Alben. Im Herbst 2016 spielen die Girls die beiden Alben „Road to ruin“ und „Rocket to Russia“ in voller Länge. Und 2017 wurde das „Its alive“ Album von vorn bis hinten durchgekurbelt.
2016 veröffentlichten die Frauen ihre erste eigene EP ‘You Asked for It’ (EP). Und am 10.September 2017 erschien ihr erstes Full length Album “First World Problems”. 2018 folgte die Ramones Mania Tour.
Und 2019 werden The Ramonas ihr Liveset mit eigenen Songs und einer Mischung aus den besten Ramones Songs präsentieren. RAMONAS GO MENTAL wird euch eine furiose explosive Show bieten, wie ihr es von den Ramonas kennt. Nicht nur für Ramones Fans!!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2523.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=7fgOF6KwsL0#link
http://www.ramonas.co.uk/#RAMONAS
https://www.youtube.com/watch?v=9zyGsUwBhOg#link

Here Are The Young Men Vol. I - Frank The Baptist + The Fright + Dividing Lines

Eine neue Veranstaltungsreihe widmet sich eher düsteren Klängen. FRANK THE BAPTIST starteten Ende der 90er im sonnigen Sand Diego/Kalifornien, wo sie sich schnell eine treue Fanschar erspielen konnten. Die Welle schwappte nach Europa über und gipfelte vorerst in einem Headliner Gig beim WGT 2005. Seit vielen Jahren ist Berlin der neue Lebens- und Wirkungsmittelpunkt der Band, von wo sie seitdem weiter an ihrem Erfolg schraubt. Mit ihrem brandneuem Album sind sie nun bei uns zu Gast.THE FRIGHT haben ihr aktuelles Album "Canto V" dabei, das der Gruppierung durchweg positive Beachtung einbrachte. Die Songs sind eingängig wie ambitioniert, der Sound erinnert an andere Genregrößen wie Type O Negative, The 69 Eyes oder Sister of Mercy.DIVIDING LINES aus Leipzig waren eine der ersten Punkbands, die die Verbindung zur elektro-affinen Musik der Gruftis gesucht und gefunden hat. Anfangs als Projektband mit Drumcomputer, später mit Punk-Drumming, Gitarre, Bass und Keyboard.
Links:
https://www.facebook.com/TheFrightOfficial#Facebook
http://www.risiro-guitar.de#Homepage
https://www.facebook.com/pages/Risiro-Guitar/152731438122492#Facebook
https://www.facebook.com/arbeitsrechtskanzlei#Facebook
https://www.arbeitsrechtleipzig.de/anwalt-arbeitsrecht-leipzig#Homepage
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28890#TixforGigs
https://bandcommunity-leipzig.org/veranstaltungen/here-are-the-young-men-vol-i-frank-the-baptist-the-fright-dividing-lines.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/frankthebaptist#Facebook
https://www.frankthebaptist.com#Homepage
http://www.the-fright.de#Homepage
https://www.facebook.com/dividinglines.official#Facebook
https://dividinglines.bandcamp.com#Bandcamp
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28859#https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28859
https://www.culton.de/frank-the-baptist-the-fright-dividing-lines-leipzig.html#Culton%20Ticket

FIDDLER‘S GREEN & Support: THE MOORINGS - Live auf HEYDAY Tour

Die Saiten sind gespannt, die Bodhrán im Anschlag und die Stimmbänder gut geölt: Fiddler’s Green sind zurück!
Obwohl - wirklich weg waren die Urgesteine der deutschen Folkrock-Szene ja nie. Aber neben fleißigem Touren inklusive Unplugged-Konzerten gibt es jetzt auch in Form eines neuen Albums endlich wieder Speedfolk auf die Ohren. Auf „HEYDAY“ zeigt sich die Band, wie man sie kennt und doch wieder ganz neu – eben typisch Fiddler’s Green! Freut euch auf guinnessgetränkte Hymnen, die inspiriert von der Seele Irlands zu einem temporeichen Ritt zwischen Whiskey, grünen Hügeln und gesunder Pub-Eskalation einladen. Wie gewohnt werden dabei auch Streifzüge in andere Genres gewagt.Und wenn rasantes Tempo, eingängige Melodien und rebellische Punk-Attitüde zusammentreffen, dann lautet die Devise nicht etwa besinnliches Schunkeln, sondern: Suit up - we’re heading for our HEYDAY!
Live auf HEYDAY Tour ab April 2019! Sichert euch jetzt die Tickets!
Support: The Moorings (F) - Das Quintett aus Frankreich steht für eine ultraenergetische Mischung aus Celtic Folk und Alternativrock
TICKETS im Vorverkauf: 32,00 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=fiddler
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
https://www.fiddlers.de/de/#Website
https://www.facebook.com/Speedfolk/#Facebook
https://www.youtube.com/user/speedfolk#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=e6ad06e443d6a42701c1fdc9e48844b6#Event-Seite

MANTAR + Downfall of Gaia

20 Jahre F-Haus Jena, Metal Hammer, Nuclear Blast, Visions, metal.de, Legacy, SLAM, Cobra Agency present:
MANTAR
+ special guests DOWNFALL OF GAIA
19:00 Einlass, 19:30 Beginn
Christoph Eisenmenger /www.facebook.com/basslordpictures
MANTAR kündigen Headline Tour 2019 an.
Nach ihrer höchst erfolgreichen Live-Rutsche diesen Winter hat die zweiköpfige Black/Death/Punk/Doom-Chimäre MANTAR angekündigt, im Frühjahr 2019 erneut mit ihrem weltweit viel gelobten dritten Album »The Modern Art OfSetting Ablaze« durch Europa zu touren.
Als special guest haben sie Downfall of Gaia dabei!
https://www.facebook.com/MantarBand
https://www.facebook.com/DownfallofGaia






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/mantar-300419/#Homepage

DIE KASSIERER + BRECHRAITZ

20 Jahre F-Haus Jena present:
DIE KASSIERER
+ special guestsBRECHRAITZ
19:00 Einlass, 20:00 Beginn


Die Kassierer – was ist daseigentlich?
Nicht mehr und nicht weniger als die deutsche Vorzeigepunkband mit einem ganz einzigartigen Werdegang:
Dadaistische Kleinkunstauftritte in den späten 80ern, der Durchbruch und jede Menge Anfeindungen mit der Erfindung und Etablierung des sogenannten Fickliedes in den 90ern, einezunehmende Bekanntheit in allen gesellschaftlichen Schichten, große Beliebtheit auf Metalfestivals und musikalische Begleitung ganzer Generationenvon Kids auf dem Schulweg in den Nuller Jahren und heutzutage: regelmäßige Gastspiele in Wacken, ausverkaufte Hallen, Presseartikel ohne Ende, die Verleihung des „Goldenen Umbertos für das Lebenswerk“ in der TV-Show „Circus Halligalli“ und dann die Theaterproduktion am Schauspiel Dortmund inder ersten Punkoperette der Welt mit dem poetischen Namen „Häuptling Abendwind“.
Neben der Musik engagiert sich Kassiererfrontmann Wölfi seit Jahren politisch, in diversen Bundestagswahlkämpfen, als Mitglied des Stadtrats und als Oberbürgermeisterkandidat für Bochum.
Man kann das Ganze nochsteigern, denn 2016 greifen die Kassierer mit ihrer Bewerbung beim Eurovision Song Contest mit ihrem Lied für Stockholm. Sie können auch richtig guten Schlager!
Die Kassierer faszinieren mit ihrem beißenden satirischen Witz und dem großen Kontrast ihres Programms. Das gilt für die abwechslungsreiche Musik, die neben jeder Menge Punk auch Metal, Jazz, orchestrale Einlagen und bizarre Kompositionen umfasst. Das gilt ebenso für das Markenzeichen der Kassierer, ihre witzigen Texte mit Alltagsbetrachtungen, Wortspielereien, absurden Vergleichen, krassen sexuellen Statements und bizarren Ausflügen in die Sphären des Unerklärlichen.
Am besten taucht man bei einem Livekonzert in die wunderbare und ganz und gar einzigartige Welt der Kassierer ein. Die Band begeistert ihr euphorisches Publikum, dass sich aus sämtlichen Alters- und Bildungsschichten zusammensetzt, animiert zum Mitsingen, Tanzen, Schunkeln und, tja, manch einen auch zum kompletten Ablegen der Kleidung oder gar zum Unterhosentausch! Man folgt staunend den Ansagen von Sänger Wölfi, der mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz einmalig ist, geht zur mitreißenden Musik der gut eingespielten Band ab und fragt sich stets, welche Überraschung wohl als Nächstes kommt. Band und Publikum finden so zu einer stets neuen, verblüffenden und kaum fassbaren Performance zusammen.
Wenn man seine allererste Kassierershow sieht, so ist eins sicher: man geht anders raus als man reingegangen ist.
Wie sagte einst ein Fan? „Wenn man die gesehen hat, kann man beruhigt sterben!“
Wir freuen uns auch wieder riesig auf unsere Jenenser Brechraitz, die wie immer Vollgas auf der Bühne und im Backstage geben werden! 😉
http://www.kassierer.com
https://de-de.facebook.com/Brechraitz






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/kassierer-040519/#Homepage

De Baron

FREAK OUT presents De Baron (Guerilla-Brass)
The Dutch band "De Baron" plays Guerilla Brass: Klezmer, Punk and Brass. The Band takes you on a journey to the Balkan, Sahara and the flat lowlands.
 
Live at Stathe Utrecht
 
Einlass: 21:00 Uhr
Beginn: 22:00 Uhr
Event@Facebook
 

Links:
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/593.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=5ZuFt2pyu3A#Live%20at%20Stathe%20Utrecht
https://www.facebook.com/events/2307502082862463/#Event@Facebook

Punk im BH: Bad Brians + FRIDA + Fatt Ass Vibe

Die BAD BRAINS sind in der Stadt? Nö. Klappt immer wieder der Trick. Es handelt sich natürlich um die BAD BRIANS. Und die sind eigentlich immer in der Stadt, in Berlin, einst Frontstadt des Kalten Kriegs. Bei den vier Brians (die lieber unerkannt bleiben wollen) handelt es sich nämlich um so etwas wie eine All-Star-Band: die verschiedenen Mitglieder waren in der Vergangenheit u.a. bei Jingo de Lunch, Disaster Area sowie Stromsperre aktiv und lebten ihre „Punkrockträume in der Mauerstadt“... Die BAD BRIANS könnte man durchaus als lebende Jukebox bezeichnen. Quasi auf Zuruf bringen sie 121 Punk- und Hardcore-Klassiker aus der Ära von 1977 bis 1990 aufs Parkett. Vorher heizen euch aber zunächst F.R.I.D.A. und FAT ASS VIBE punkrock-standesgemäß ein.
Links:
http://www.risiro-guitar.de#Homepage
https://www.facebook.com/pages/Risiro-Guitar/152731438122492#Facebook
https://www.facebook.com/arbeitsrechtskanzlei#Facebook
https://www.arbeitsrechtleipzig.de/anwalt-arbeitsrecht-leipzig#Homepage
https://bandcommunity-leipzig.org/veranstaltungen/punk-im-bh-bad-brians-frida-fatt-ass-vibe.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/BadBrians#Facebook
http://www.badbrians.com#Homepage
https://www.facebook.com/fridapunkberlin#Facebook
http://frida-berlin.de#Homepage
https://www.facebook.com/Fat.Ass.Vibe#Facebook
https://soundcloud.com/fatassvibe#Soundcloud

GÖTZ WIDMANN Support: Markus Sommer - Zusatzkonzert Zeitreise – 25 Jahre unanständige Lieder

Götz Widmann ist Liedermacher, aber einer, der lieber den Mittelfinger als den Zeigefinger erhebt. Exemplare dieser Gattung sind ausgesprochen selten, was einen Abend mit dem Punk unter den Songpoeten zu einem so besonderen Erlebnis macht. Es ist meistens hochgradig amüsant, manchmal schockierend, immer aber extrem erfrischend einem wirklich unabhängigen Geist zu lauschen, der gegen Maulkörbe aller Art allergisch ist, sich vor keinen politischen Karren spannen lässt und Denkverbote egal aus welcher Richtung mit seinem Witz einfach beiseite fegt.
Ehrlichkeit war ihm immer wichtiger als ein gepflegter Umgangston, seine Wortwahl ist ein Alptraum für jeden Deutschlehrer. Trotzdem haben Götz Widmanns Songs ihre ganz eigene sprachliche Eleganz. Und bei aller Bosheit durchzieht sein mittlerweile 18 Alben umfassendes Gesamtwerk vor allem eine radikale Menschenliebe, ein niemals müde werdender Aufruf zum eigenständigen Denken, eine tiefe Verneigung vor dem Recht des Individuums zur Gegenwehr gegen die verdummende Eindimensionalität unserer Zeit.
Vor 25 Jahren gründete er mit seinem Partner Kleinti das Duo Joint Venture. Vor 15 Jahren erschien sein sicherlich einflussreichstes Album „Drogen“. Zeitreise – ein liebevoller Blick zurück, viele viele Songs von früher, immer noch frappierend aktuell.

Links:
https://www.goetzwidmann.de/#Website
https://www.youtube.com/user/kamikazefrau#Youtube
https://www.facebook.com/pg/goetzwidmann/videos/?ref=page_internal#Facebook
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=3061a40059e20a095875fac78b29d0de#Event-Seite

HERBST IN PEKING - Live 2019

HERBST IN PEKING Live 2019
Die Berliner Band fusioniert seit ihrer Gründung 1987 Rock’n’Roll, elektronische Musik, literarische Texte und cineastische Verweise zu einem eigenständigen Kunst-Kosmos. (Ronald Klein, tip Berlin) HERBST IN PEKING ist 300%-iges THC ganz ohne Hanf, ist Poesie krass, Musik grell und Stimme radikal. (Jens Pittasch, BLICKLICHT Juni 2016)
-Wenn Punk heißt, in möglichst kurzer Zeit möglichst viele Leute im Raum zu beleidigen, dann ist Herbst in Peking die Kunst, auch noch den Punk im Raum zu verstören.- (Holger Dewitz)
Die Geisterfahrer auf dem Highway der deutschen Populärmusik, die Pet Shop Boys aus der Stalinallee, wie ein Fluß ohne Wiederkehr rauschen sie durch die Nacht auf dem Weg zum GRENZPUNKT NULL.
Vorgestellt werden die aktuellen H.I.P. Alben SPLITTER DER SCHÖPFUNG & MARITIME NOIR (Moloko+/Peking Records), auf denen die Band ihr Konzept von elektronisch hochgejazzter Rockmusik mit seitlichen Arabesken zu Ambient, Dub & Shanty weiter ausgereizt hat.
STAY HIP!

Links:
https://www.facebook.com/herbstinpeking/#Facebook
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=c20db7286abd1c0b01b4f9eb1464c286#Event-Seite
http://www.pekingrecords.de/index.html#Website
https://www.youtube.com/channel/UCy9D0O6ox4P2Eno75R2ebHw#Youtube

REVEREND BEAT-MAN

28.05.2019 | ROSENKELLER
Hallelujah, ihr Sünder – geht auf die Knie und betet! Allzuviele Worte zu verlieren, hieße wohl "Bibeln nach Rom zu tragen", denn der Schweizer REVEREND BEAT-MAN dürfte eigentlich jedem Rock´n´Roll-Interessierten bekannt sein – und zwar als Sänger und Gitarrist von THE MONSTERS, einer der besten und erfolgreichsten Garage-Rock´n´Roll-Bands Europas, sowie auch als Betreiber von Voodoo Rhythm Records (dem wohl besten europäischen Label für Trash-Rock´n´Roll).
REVEREND BEAT-MAN (wie er sich heute nennt) begann seine Karriere im Jahre 1984 als "One-Man-Band" in der Tradition von HASIL ADKINS und anderen "Rock´n´Roll-Einzelkämpfern". Als LIGHTNING BEAT-MAN nahm er haufenweise Platten auf, tingelte mit seiner "Wrestling-Rock´n´Roll-Show" durch die Lande und feierte in der ganzen Welt (nicht nur sportliche) Erfolge. Nach einem tragischen Unfall mußte er seine Wrestling-Karriere zwar leider zu Grabe tragen, entstieg diesem aber sogleich wieder – geläutert! Seitdem nennt er sich REVEREND BEAT-MAN und ist im Auftrag des Herrn und der "Blues Trash Church" unterwegs!
Heutzutage bietet REVEREND BEAT-MAN den "Wiedererweckungs-Gottesdienst" eines durchgeknallten Wanderpredigers der US-amerikanischen Südstaaten im Trash-Format und dazu gibt es "Primitive Preacher Rock´n´Roll" und Gospel-Blues-Punk – und daß es furios zugeht, wenn REVEREND BEAT-MAN die Bühne betritt, kann sich wohl jeder denken, der sich noch an seine legendäre "Wrestling-Rock´n´Roll-Show" erinnert: Mal gibt REVEREND BEAT-MAN den verblendeten Fernsehprediger, mal einen besessenen Hausierer im Namen Gottes, mal den vom Teufel besessenen Gospel-Shouter und erinnert insgesamt an einen SCREAMING JAY HAWKINS, der die Religion für sich entdeckt hat und eine wahre "Trash-Messe" zelebriert. Diese unglaubliche Show muss man mit seinen eigenen Augen gesehen haben, um es zu glauben und es bezeugen zu können, denn das hier ist der pure Wahnsinn!
Links:
https://www.voodoorhythm.com/91-artists/reverend-beat-man/136-reverend-beat-man.html#BEAT-MAM@Voodoo
https://rosenkeller.org/event_2533.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/reverendbeatmanofficial/#BEAT-MAM@fb
http://bit.ly/2EKdVpp#VVK%20@%20Eventim

BLACK F∆G

10.06.2019 | ROSENKELLER
Hey Jena,
die Geschichte von Black Fag beginnt in der Stadt New Hope (PA), als sich Liberace Morris, aufgewachsen in der lokalen Schwulen Community, entschied, seine Sorgen wegzuwischen, welche durch eine vor Kurzem aufgetretene sentimentale Enttäuschung verursacht wurde, als er in einer Bar den Black Flag Song "Nervous Breakdown" auf dem Piano spielte. Seine Performance wurde einzig und allein von Cher Dyekowski honoriert, ein eigenbrötlerischer Motorradfahrer, mit dem er sich sodann auf einen irren Trip querfeldein aufmachte. Auf diesem Trip wurden Black Fag geboren: eine bedeutungslose Coverband, der, unter anderem, auch Greg Streisand angehört, ein früherer Marine, der unehrenhaft entlassen wurde, weil er sich seinen Vorgesetzten in einem Kleid von Arnold Scaasi präsentierte, anstatt der Militäruniform. Die Themen ihrer Songs kombiniert die Zugehörigkeit zur gay community mit der hemmungslosen Leidenschaft zur Black Flag Musik. Als Gay Ikonen angezogen, zb als Dorothy von der Zauberer von Oz und Lloyd Lee von Entourage, bauten sie sich eine loyale Fangemeinde auf und gaben Black Flags Songkatalog eine schlagkräftige tuntige Runderneuerung, eine Art queer-eye for the hardcore guy.
Nach ihrer ersten Europatour 2007 und ihrer zweiten Tour 2012 sind sie nun zurück in Europa. Und ich freue mich auf eure Rückmeldung bezüglich eines Konzerts mit den Jungs.
Band members:
Vocals - Liberace Morris
Guitar - Greg Streisand
Bass - Cher "The Dyke" Dykeowski
Drums - Robo Simmons
Kickline - Raymond Pettiboner und Joe CarGucci
Links:
https://rosenkeller.org/event_2524.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=xyx1F9Bv4Q4#link

AGNOSTIC FRONT

THE GODFATHERS OF HARDCORE
AGNOSTIC FRONT
CELEBRATING 35 YEARS OFVICTIM IN PAIN

+ guests: Moment of Truth

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Legendary Hardcore/Thrash titans, AGNOSTIC FRONT, are back with another testament to the bands flawless legacy! Recorded at the now infamous Planet Z Studios in Hadley Massachusetts by Zeuss (Hatebreed, Shadows Fall), Warriors is the yet another landmark in hardcore’s history. Produced this time around by vocalist Roger Miret’s little brother, Freddy Cricien (Madball, Hazen Street), the bands message of family and unity has never come across stronger in their music. Warriors is a statement of strength in the face of adversity and few bands make a statement louder than AGNOSTIC FRONT.
In today’s civilization, people continue to suffer undergoing the grief, corruption, oppression and exploitation without a way to elude their troubles. Many have lived through these problems for ages, and the moment one tries to fight for what they believe is right, the elitebrings them down and their voices are disregarded. For over a decade, AGNOSTIC FRONT has helped get these messages across to the populace to help solve these problems through socially driven music known as “hardcore.” Intheir latest offering, the band gives power and strength to these ignored voices. As one of the original hardcore bands that lived and breathed the problems that controlled their everyday New York City lifestyle since 1983, they have been amongst the most venerable and notorious outcasts of this hardcore movement.
These rarely confronted and always respected leaders of hardcore were established as one of the meanest-sounding bands in the emerging punk genre, helping to initiate the term „hardcore,“ and placing an entire uproar on the New York map by association. From the start, AGNOSTIC FRONT released a catalogue of fast and violent punk tunes consisting of distinctive and aggressive drumming, bass work, and a non-stop barrage of chaotic shouting. AGNOSTIC FRONT’s uncontrollable drumming and fuming guitars fill every minute like an onrushing storm of flailing limbs and incinerating transistors. The heavier paced balance between the energy and discipline of their earlier punk roots strikes a taut and vivid rock barrage that moshes in close formation. „It’s social politics,“ Roger states. „The day-to-day reality of waking up, reading the newspaper, and walking around the neighborhood. It’s a hard stare on why the world is still one fucked-up place, and we tackle the very real shit that’s going down: gentrification’s running rampant, street justice, world destruction, working wages, and backs are still being stabbed.“
Long outliving their now-legendary contemporaries like Minor Threat, SSD, Dead Kennedys and Black Flag, AGNOSTIC FRONT could easily live off their laurels, but their fight is yet over! Throughout their storied history, AGNOSTIC FRONT have been anything but a ravishing group of individuals living prosperously and content. In fact, the band is more akin to have experienced growing up inadverse streets, undergoing arduous times, serving time in prison, become inflicted with murdered friends, the list would go on perpetually. But while there are definite vestiges of the past affecting them, they manage to continue and expose the conflicts they had to undergo in a compellingly evocative approach by relating it to their views of the world today.
AGNOSTIC FRONT continues to be living embodiment that „hardcore for life“ isn’t an empty slogan or a musical dead end. No one is born with tattoos. No one’s born hardcore. But when the ink or the music sets in, you’re changed. Their latest offering reaffirms that AGNOSTIC FRONT as a band, still operates like a musical razor blade. Regardless of their history, the proof is simple: AGNOSTIC FRONT’s anthems are hard, cutting, and the remarkable music continues to broaden with every release. “We support UNITY! We despise ignorance and hatred within our scene. The only people we shouldbe at war with is those who oppress us, not with each other. Unite! Fight the system! Not ourselves! Believe – Hardcore!”
https://www.facebook.com/agnosticfront
https://www.facebook.com/Mot904






Tickets:https://www.madtix.de/events/33-agnostic-front-european-summer-tour-2019.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/agnosticfront-260619/#Homepage

FIDDLERS GREEN

FIDDLER’S GREEN
– LIVE & LOUD –

Es wird LAUT! Mit dem Gefühl noch ewig weitertouren zu können, präsentieren sich FIDDLER’S GREEN imHerbst 2018 mit weiteren Songs des aktuellen Albums DEVIL’S DOZEN im Gepäck.
Wer schon mal auf einem FIDDLERS Konzert war, weiß, warum sie zu den größten Folkpunk-Bands zählen! Für alle anderen ist es spätestens jetzt höchste Zeit vorbeizukommen. Es wird laut, wild, schweißtreibend, ekstatisch. Wenn FIDDLER’S GREEN in ihrer über 25 jährigen Bandgeschichte einesgelernt haben, dann wie man mit dem Publikum gemeinsam durchdreht.
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
www.fiddlers.de






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/fiddlersgreen-251019/#Homepage

SKINDRED & Special Guests - – neuer Termin! -

Skindred bleiben sich immer treu: Die walisischen Raggae-Metal-Visionäre geben einfach immer ihr Bestes. Das gilt auch für ihre jüngste Platte „Big Tings“, die im April erschien. Seit zwei Dekaden brechen die Jungs um Frontmann und Pionier Benji Webbe mit ihrem Hybrid durch alle Wände und übergehen dabei gekonnt die musikalischen Barrieren. Was als Experiment begann, ist zu einer stil- und genrebildenden Konstante geworden. Eine Menge Bands sind inzwischen auf diesen Zug aufgesprungen, aber die musikalische Kreativität, die Kombination zwischen lautem Rock und dem lässigen Flow des Reggae, haben Skindred gepachtet. Da ist zunächst der Sänger und Wortkünstler Webbe, dessen charakteristische Stimme und fieberhafte Raps den Songs ein gewisses Timbre geben. Aber auch die restliche Band liefert bei ihren Konzerten nie weniger als 100 Prozent. Laute Gitarren, ein signifikanter Bass und heftige Drums ergeben einen deutlich spürbaren Rhythmus. Da bilden energetischer Metal und Punk gemeinsam mit smoothen Melodien einen vollen Klang. Überlebensgroße Songs, überlebensgroßer Sound. Webbe hat sich zu einem veritablen Shouter entwickelt und die Band geht stärker weg vom Reggae-Vibe und hin zum graden Riffrock - jedoch ohne dass die Wurzeln verleugnet werden. Bereits im August waren die Briten für zwei umjubelte und exklusive Shows bei uns, um ihre neuen Songs live zu präsentieren.
TICKETS im Vorverkauf: 21,00 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=skindred
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
http://www.skindred.net/#Website
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=c77248d37c63ad4207abb25e92ed661e#Event-Seite