schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort balkan wurden in OpenCloudCal gefunden:

Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Kino im Kassa:Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt (D 2017)Regie: Patrick Allgaier, Gwendolin WeisserSo weit in den Osten fahren, bis sie irgendwann im Westen wieder rauskommen. Im Dokumentarfilm „Weit“ erzählen Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser ihre „Geschichte von einem Weg um die Welt“, zu Fuß und per Anhalter. Jeder zurückgelegte Meter soll mit allen Sinnen wahrgenommen, Grenzen sollen ausgetestet und neben dem Verzicht soll auch der Genuss gelernt werden. Bei jedem Schritt wollen Patrick und Gwen spontan und neugierig bleiben. Der führt sie über den Balkan, durch die Ukraine, Russland, Kasachstan, einmal quer durch Asien, nach China, schließlich nach Japan und weiter nach Amerika. Eigentlich, entdeckt Gwen schon bald, sei das gar keine Reise. Es sei eher ein Lebensabschnitt, bei dem sie unterwegs sind. Der Film zeigt Schlaglichter auf überwältigende Landschaften und kurze Ausschnitte von zwischenmenschlichen, kulturellen Begegnungen: ein Lastwagenfahrer in der Steppe, ein iranischer Student, ein Derwisch, eine mongolische Familie, ein mexikanischer Junge. Unzählige Anekdoten, Geschichten und Lebensläufe werden angerissen. Und am Ende hatten sie nicht Glück – „Wir hatten einfach kein Pech.“
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/weit-die-geschichte-von-einem-weg-um-die-welt-2763/#Event-Seite

DAS LUMPENPACK & Support Foto: Marvin Ruppert - Eine herbe Enttäuschung - Live 2019

DAS LUMPENPACK entsteht in einem dänischen Ferienhaus, lustige Gitarrenmusik wollen Max Kennel und Jonas Meyer zusammen machen. Ein Jahr später, 2013, veröffentlicht das Duo sein Debütalbum „Steil-Geh-LP“, 2015 das Folgealbum „Steil II“ und zwei Jahre darauf die erste volle Studioproduktion „Die Zukunft wird groß“. Live eine Zwei-Mann-Band mit einer Gitarre, hat DAS LUMPENPACK in den letzten Jahren bewiesen, dass eine Gitarre und zwei Stimmen ausreichen, um Konzertfeeling entstehen zu lassen. Trotz inzwi- schen großer Hallen bleibt es doch sehr intim. Spontane Moderationen und Stand-Ups wechseln
sich mit humorvollen und trotz spärlicher Instrumentierung druckvollen Popsongs ab. Auf Platte schöpfen sie jedoch aus dem Vollen, eine Studioband unterstützt das Duo den Witz ihrer Songs auch auf musika- lischer Ebene wiederzugeben. Stets in eine Konfettiwolke eingehüllt gewinnt DAS LUMPENPACK in den letzten Jahren diverse Con- tests und Preise, ihr Hit „Guacamole“ wird über 15 Millionen Mal geklickt, sie sind zu Gast bei ver- schiedensten TV-Formaten, auf Musikfestivals und spielen etliche ausverkaufte Konzerte. Auf „Die Zukunft wird groß“ folgt 2019, und über 50 ausverkaufte Konzerte später, nun „Eine herbe Enttäuschung“: Noch größer, noch mutiger, noch musikalischer soll das Album werden - und falls all das nicht klappt, kann man immer noch auf den Titel verweisen. Enttäuschung, die passiv-aggressive Wutdes Millenials, das Gefühl gewordene First World Problem, als Leitmotiv? Natürlich. Denn man ist doch
permanent enttäuscht, wenn man es so leicht hat, aber es gerne noch leichter hätte. Und diese Enttäuschung bietet, aus ironischer Distanz betrachtet, genügend Angriffsfläche für Witze. Stilistisch haben die beiden alle Konventionen hinter sich gelassen. College Rock, Trap, Balkan Pop, freier denn je bedienen sie sich der Genres, aber nie rein parodierend, sondern stets als augenzwinkernde Hommage.
Am 05.04. feiert die erste Vorab-Single „Hauch mich mal an“ Premiere, das Album „Eine herbe Enttäu- schung“ erscheint am 09.08. zwei Tage nach dem Release-Konzert auf der MS Rheinenergie in Köln.
Tickets sind ab sofort unter landstreicher-konzerte.de/Tickets-DasLumpenpack-EF sowie an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.

Links:
https://www.facebook.com/DasLumpenpack/#Facebook
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=cff4e2a89af24fbf9ed9a1c1ec917288#Event-Seite
https://www.daslumpenpack-shop.de/tickets#Website
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&=&v=P7zo1e_uJwE#Youtube

Der wilde Balkan


FERN & Weh Reisevorträge & urbanite Leipzig präsentieren: "Der wilde Balkan: Montenegro, Albanien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo"
Der Balkan: Schmelztiegel der Kulturen und Pulverfass. Die letzten Bürgerkriege und Diktatoren haben deutliche Spuren hinterlassen. Heute ist es dennoch mit wenigen Ausnahmen ein sicheres Reiseziel. Mit dem Geländewagen von Dresden aus, ohne technische Hilfsmittel und nur mit dem Autoatlas, bereist Mathias mit seiner Freundin Sophia den Balkan. Der Plan: Ganz ohne Autobahnen und Navigationssystem wollen die beiden sich durchschlagen. Das ist oftmals gar nicht so einfach. Doch so verschlägt es das Paar in spannende Regionen des Balkans. Im Vortrag geht es durch Montenegro, Albanien, Mazedonien (heute Nord-Mazedonien), dem Kosovo und durch Bosnien Herzegowina.
Warum ist in keinem Land die Mercedes-Dichte so hoch, wie im armen Albanien? Was gibt es hinter den Kulissen Mazedoniens zu sehen? Warum lohnt es sich den Kosovo zu bereisen? Welcher bekannte Klassiker wurde in den Bergen Bosniens gefilmt? Und warum lohnt sich diese Region für einen kurzen aber wunderschönen Roadtrip? Ein spannender Reisevortrag mit viel Wissenswertem über die Region.
Mehr Infos im Web:https://www.facebook.com/fernundweh/


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 10,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
https://www.facebook.com/fernundweh/#FERN%20&%20Weh%20Reisevorträge
https://www.facebook.com/urbanite.stadtmagazin/#urbanite%20Leipzig
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31978#Tickets%20TixforGigs

Der wilde Balkan


FERN & Weh Reisevorträge & urbanite Leipzig präsentieren: "Der wilde Balkan: Montenegro, Albanien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo"
Der Balkan: Schmelztiegel der Kulturen und Pulverfass. Die letzten Bürgerkriege und Diktatoren haben deutliche Spuren hinterlassen. Heute ist es dennoch mit wenigen Ausnahmen ein sicheres Reiseziel. Mit dem Geländewagen von Dresden aus, ohne technische Hilfsmittel und nur mit dem Autoatlas, bereist Mathias mit seiner Freundin Sophia den Balkan. Der Plan: Ganz ohne Autobahnen und Navigationssystem wollen die beiden sich durchschlagen. Das ist oftmals gar nicht so einfach. Doch so verschlägt es das Paar in spannende Regionen des Balkans. Im Vortrag geht es durch Montenegro, Albanien, Mazedonien (heute Nord-Mazedonien), dem Kosovo und durch Bosnien Herzegowina.
Warum ist in keinem Land die Mercedes-Dichte so hoch, wie im armen Albanien? Was gibt es hinter den Kulissen Mazedoniens zu sehen? Warum lohnt es sich den Kosovo zu bereisen? Welcher bekannte Klassiker wurde in den Bergen Bosniens gefilmt? Und warum lohnt sich diese Region für einen kurzen aber wunderschönen Roadtrip? Ein spannender Reisevortrag mit viel Wissenswertem über die Region.
Mehr Infos im Web:https://www.facebook.com/fernundweh/


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 10,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
https://www.facebook.com/fernundweh/#FERN%20&%20Weh%20Reisevorträge
https://www.facebook.com/urbanite.stadtmagazin/#urbanite%20Leipzig
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31978#Tickets%20TixforGigs