schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Festival wurden in OpenCloudCal gefunden:

28. Bundesweites Jazznachwuchsfestival


Im Frühling beginnt die Festivalzeit. Einer bereits seit 1992 andauernden Tradition folgend, widmet die Moritzbastei ihr erstes Festival der Saison jungen Jazzmusikerinnen und –musikern aus allen Teilen des Landes.  Das 28. bundesweit ausgeschriebene Jazznachwuchsfestival der MB findet vom 4. bis 6. April 2019 statt. Nutzen Sie den Frühling und erleben Sie die Zukunft des deutschen Jazz bereits jetzt!
 
Line-Up für Donnerstag, 04.04.2019:
Jakob Maes Quintett (Leipzig)          20:15 Uhr
JMJ Trio (Dresden)                            21:15 Uhr
Pentatrip (Mannheim)                      22:15 Uhr




Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 9,90 € / 6,60 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=29164#Tickets%20TixforGigs

28. Bundesweites Jazznachwuchsfestival


Im Frühling beginnt die Festivalzeit. Einer bereits seit 1992 andauernden Tradition folgend, widmet die Moritzbastei ihr erstes Festival der Saison jungen Jazzmusikerinnen und –musikern aus allen Teilen des Landes.  Das 28. bundesweit ausgeschriebene Jazznachwuchsfestival der MB findet vom 4. bis 6. April 2019 statt. Nutzen Sie den Frühling und erleben Sie die Zukunft des deutschen Jazz bereits jetzt!
 
Das Line-Up am Freitag:
Sklation (Dresden)                               20:15 Uhr
Johanna Summer (Berlin)                     21:15 Uhr
Tomasz Kowalczyk Trio (Hamburg)     22:15 Uhr
 




Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 9,90 € / 6,60 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=29165#Tickets%20TixforGigs

28. Jazznachwuchsfestival


Im Frühling beginnt die Festivalzeit. Einer bereits seit 1992 andauernden Tradition folgend, widmet die Moritzbastei ihr erstes Festival der Saison jungen Jazzmusikerinnen und –musikern aus allen Teilen des Landes.  Das 28. bundesweit ausgeschriebene Jazznachwuchsfestival der MB findet vom 4. bis 6. April 2019 statt. Nutzen Sie den Frühling und erleben Sie die Zukunft des deutschen Jazz bereits jetzt!
 
Unser heutiger Special Guest: Die Jazzkantine!
„It´s like a jungle sometimes, it makes me wonder how I keep from goin under“!
Rapzeilen, die eine Musikrichtung, eine ganze Jugendkultur ins Rollen brachten, die – schon mehrfach totgesagt – bis heute ein nicht wegzudenkender Bestandteil der Musikwelt ist.
Jetzt begibt sich die Jazzkantine auf Zeitreise zu den Anfängen des Hip-Hop in die eighties, die Spezialisten für Konzept-Alben haben wieder zugeschlagen. Dabei kommt es zu Wiederbegegnungen mit Grandmaster Flash & The Furious Five, Eric B. & Rakim, EPMD, Public Enemy, NWA, Tone-Loc, Afrika Bambaataa und Jungle Brothers. Im Spiel mit Beats und Scratches werden Sounds und Samples collagiert und so im brodelnden Sud einer Jam Session aus Jazz, Funk und Rap die Old-School-Klassiker neu interpretiert.
 
Das komplette Line-Up für Samstag:
SiEA (München)                    20:15 Uhr
Olicia (Dresden / Berlin)       21:15 Uhr
Jazzkantine                          22:30 Uhr
 




Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 16,50 €inkl. Gebühren





Willi Woigk (Eastside Promotion) präsentiert: The Double Vision

Die Zeiten, in denen The Double Vision „nur“ als Rory Gallagher Tribute-Band bekannt waren, sind lange vorbei: Das Blues-Rock Trio aus Thüringen begeistert mit unvergesslichen Live-Auftritten und mittlerweile schon sechs produzierten Alben ganz Deutschland!

Mit ihrem „Blues’n’Roll“ rocken die talentierten, sympathischen und unverhörbar von Gallagher geprägten Musiker jede Bühne. Shows zusammen mit Todd Wolfe und Hadden Sayers oder als Support für Johnny Winter, Ten Years After, Eammon McCormack, Ryan McGarvey, Randy Hansen, Dana Fuchs und Monokel finden sich in der Vita. Auf dem 40. Fehmarn Open Air Festival überzeugte das Trio um Sänger und Gitarrist Stephan Graf mit einer unglaublichen Live-Performance.

Die Auftritte von The Double Vision sind eine Glanzleistung an musikalischem Talent und haben einen Groove, der selbst die Zuhörer in den hintersten Reihen mitreißt – schweißtreibend, jede Menge Spaß: der Begriff „Power-Trio“ trifft hier voll ins Schwarze. Dabei kann die Band auch ruhigere Töne anschlagen. Die Akkustische, Dobro und Mandoline stehen neben der Strat zum Bluesen und Sliden bereit. Von Muddy Waters, über Chuck Berry, alten Blues-Stücken bis zu Rory Gallagher und natürlich den eigenen Songs ist live alles vertreten!

Homepage:  https://www.the-double-vision.de/

Kartenvorverkauf beginnt demnächst: direkt im The Londoner und bei der Firma Pinnow am Hauptmarkt.

Der Pub öffnet bereits ab 18.00 Uhr seine Pforten.


Links:
https://www.the-double-vision.de/#https://www.the-double-vision.de/

Death Rages On!

Hier bekommt ihr was auf (für) die OhrenHier das komplette Programm:HELRUNAR (D)ROOT (CZ)HORN (D)SAXORIOR (D)FAUNA (USA)INTO COFFIN (D)ARROGANZ (D)FERNDAL (D)AD CINEREM (D)GATEWAY TO SELFDESTRUCTION (D)REVEL IN FLESH (D)ARCHAIC THORN (D)EKPYROSIS (I)FRAGMENTS OF UNBECOMING (D)L'ACÉPHALE (USA)BLUTECK (D)ASKESIS (I)

SWISS & DIE ANDERN & Support - Randalieren für die Liebe - Tour 2019

Punk trifft Rap, Eskalation und Pogo treffen ein brandaktuelles politisches Anliegen und das Ganze Ding schießt voll durch die Decke, weil es einen musikalischen und gesellschaftlichen Nerv trifft? Vor allem aber trifft es den Nerv unserer Jugend, mit ein Grund, warum sich um Swiss und die Andern alles noch rasanter dreht und die Drehzahl spürbar zunimmt. "In diesen Zeiten kann man einfach keine belanglose Musik machen!“, sagt Swiss, Frontmann von Swiss und die Andern. Swiss ist einer mit Ecken und Kanten, kein farbloser Zeitgenosse, ein echter „Typ“ von denen es nicht allzu viele gibt. Kein aalglatter, weichgespülter Schwiegersohntyp, eher von der Sorte „Kindchen, wen bringst denn da mit nach Hause, tut das denn Not?“. Und ja, es tut Not, denn sowohl die Festivallandschaft (Deichbrand, Open Flair, Ruhrpott Rodeo, With Full Force, Helene Beach, Juicy Beats uvm.), diverse aus allen Nähten platzende Touren, und eine mehrmals ausverkaufte Große Freiheit in Hamburg sowie zahlreiche Shows mit Wizo, Betontod, ZSK etc. zeigen wohin die Reise bei der Band geht. Nach der nächsten fetten Festivalsaison 2018 (u.a. Southside, Hurricane, Highfield, Trailerpark Open Airs) und einer #2 Chartplatzierung steht im Herbst 2018 eine nahezu ausverkaufte Tour in’s Haus „Randalieren für die Liebe“ Der Sound dieser musikalischen Straßenkämpfer ist laut, dreckig, wutgeladen und erinnert oft an Bands wie Rage Against The Machine und System Of A Down aber immer mit einer eigenen Note, die das Erbe der Hip-Hop Vergangenheit trägt. "Missglückte Welt" ist voller rotziger Hymnen von der Strasse und aus dem Leben, denen sich die schnell wachsenden
Fanschar bis unter die Haut identifiziert. Schwiegermutti kann stolz sein!
Das Konzert wird präsentiert von Extratours Konzertbüro.
TICKETS im Vorverkauf: 22,50 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=swiss
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
https://www.facebook.com/Swiss666/#Facebook
https://relaunch.missglueckte-welt.de/#Website
https://www.youtube.com/user/swissgin#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=294190f5fa172ca0531c2fe20e490d8c#Event-Seite

Ragnarök-Festival

Das Ragnarök-Festival ist ein seit 2004 jährlich stattfindendes Metal-Festival. Der Schwerpunkt liegt auf Pagan, Folk, Viking und Black Metal, wobei jedes Jahr auch einige Bands anderer Stilarten des Metals auftreten.
Links:
http://www.ragnaroek-festival.com/#Website

glaCOMo | Jeremias Künstler | Bad Berger DJ-Team

Cellu l’art Festival Party DJs:
glaCOMo (biotobt) | Jeremias Künstler (biotobt / kommode) | Bad Berger DJ-Team (biotobt)Auch wenn unser Kurzfilmfestival an diesem Abend schon fast wieder vorbei ist, wollen wir keine Tränen vergießen. Stattdessen wollen wir die vergangene Woche feiern. Nach den vielen Stunden im Kinosaal ist es Zeit, die Augen mal kurz von der großen Leinwand zu lösen und das auditive Erleben in den Fokus zu rücken. Den Klangteppich rollen dabei unsere Freund*innen vom hiesigen Kollektiv biotobt aus. Garantiert feinstes Material, von Hand geknüpft.Und weil wir es nicht ganz lassen können, wird es auch an diesem Abend ein paar visuelle  Spielereien geben. Sollte also eine schicke Symbiose aus bewegten Bilder und treibender Musik werden.Das Kassablanca Jena ist voll möbliert und bereit für euren Einzug. Möglich ab 23 Uhr.
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/glacomo-jeremias-kuenstler-bad-berger-dj-team-2577/#Event-Seite

BLUES IM PARADIES

Blues im Paradies – Open Air Festival
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
ENGERLING

AYNSLEY LISTER & BAND

THE LATERISER





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/bluesimparadies-030519/#Homepage

J.B.O.

20 Jahre F-Haus Jena present:
J.B.O.
„Fest-Vorglühen“
+ special guest
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Frühjahrstermine als Warm Up zum großen Jubiläum bestätigt
Eines der absoluten Kult-Unikate der deutschen Musiklandschaft feiert nächstes Jahr 30-jähriges Bühnenjubiläum: satte drei Jahrzehnte machen die Erlanger Spaßrocker von J.B.O. mit ihrem verschmitzt-schelmischen, oftmals sehr hintergründigen Humor die Musiklandschaft ein ganzes Stück bunter. Bevor am 28. Und 29. Juni 2019 ihr ultimatives Jubiläums-Open Air in Weingarts bei Forchheim steigt, begibt sich die Band ganz standesgemäß zum Vorglühen: und zwar zum „Fest-Vorglühen“.
Folgende „Fest-Vorglüh-Termine“ sind bestätigt:
03.05. Jena, F-Haus
04.05. Burg, Stadthalle
17.05. Kiel, Pumpe
07.06. Görlitz, 2 Linden
08.06. Münster, Sputnikhalle
09.06. Lindau, Club Vaudeville
Ein neues Studioalbum wird ebenfalls kurz nach der Vorglüh-Tour erscheinen.
Mit ihrem aktuellen Album „Deutsche Vita“ haben J.B.O. erneut bewiesen, dass ihr Comedy Metal, für den sie stilprägend sind, noch immer schwer angesagt ist. Platz 3 in den Charts, etliche ausverkaufte Shows und ein Videoclip, der binnen nur weniger Wochen die 1-Millionen-Marke auf Youtube knacken konnte („Alles Nur Geklaut“ – https://llnk.it/1miogeklaut)
Wie alles begann:
1989fruchtet die schicksalhafte Begegnung zwischen Vito C. und Hannes „G. Laber“ Holzmann in der sagenumwobenen Gründung des James Blast Orchesters. Aus dem „Spaßprojekt“ wird dann über Nacht Ernst: einer von J.B.O.s ersten eigenen Songs „Ein guter Tag zum Sterben“ wird beim örtlichen Radiosender plötzlich rauf und runter gespielt. Das erste „richtige“ Studioalbum mit 20 Tracks erscheint 1995 unter dem Titel „Explizite Lyrik“ bei einem Independent Label und sollte fast ohne Marketing so gut verkaufen, dass es in die deutschen Charts einsteigt!
Einen Plattendeal im Gepäck geht der Traumauf der rosaroten Wolke weiter: Das Album „Laut!“ steigt auf Platz 13 indie deutschen Charts ein. 1997 beweisen die 4 Metal-Franken, dass sie nicht nur ihre Instrumente, sondern auch die Massen immer besser beherrschen: Sie bespielen die Republik mit mehr als 100 Konzerten vor nicht wenigerals 100.000 begeisterten Zuschauern.
Von den großen Metal-Festivals wie Wacken, Summer Breeze, Rock Harz etc. sind J.B.O. von jeher nicht mehr wegzudenken.
Wie kaum eine andere Gruppe verfügen sie aber auch über die Fähigkeit, Fans aus allen Genre-Schichten für sich begeistern zu können. So wurden ihre Shows auch auf Rockfestivals wie Rock am Ring/Rock im Park,Taubertal Open Air, Open Flair usw. immer zu frenetisch gefeierten Partys.
https://de-de.facebook.com/kickersofass






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/jbo-030519/#Homepage

Hate Squad, Warpath und Support

HATE SQUAD
Thrash/Metalcore
Label: Massacre Records/Soulfood
Aktuelles Album: „Reborn From Ashes“
Die Gründer des deutschen Metalcore kommen mit einem neuen, modernen Thrash/Death/Hardcore Monsteralbum im 25. Jahr ihrer Bandgeschichte mit voller Wucht zurück auf die Bühne! Am 7.12.2018 veröffentlichen HATE SQUAD ihr Jubiläumsalbum "Reborn From Ashes“ – produziert von Eike O. Freese – weltweit über Massacre Records. Die großartige Produktion des neuen Albums wird als CD Digipack, Download und in drei verschiedenen Vinylversionen erhältlich sein. Aber damit noch nicht genug: Das 25. Jubiläumsjahr feiert die Band mit Re-Releases der ersten drei erfolgreichen HATE SQUAD Alben im Januar 2019, jeweils erhältlich als 2CD Digipacks mit unveröffentlichtem Bonusmaterial, Downloads und in verschiedenen LP-Versionen. Nach der gefeiertern – inzwischen vierten (!) – Jubiläumsshow beim Wacken Open Air 2018, gehen HATE SQUAD mit den neuen Alben im Gepäck an Bord der FULL METAL CRUISE im April 2019 und danach auf 25th Anniversary Tour!
WEB - http://www.hatesquad.com
FB - https://www.facebook.com/hatesquad
Videos:
NEU: Death List (2018) - https://youtu.be/EMicVgD9KC8
Not My God (1995) - https://youtu.be/Xuno-zJz8K0
Not My God Live (2013) - https://youtu.be/xzcSYlRv5nU
Special Guests: WARPATH
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/930#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2036471973317721/#Facebook

GIANT ROOKS : "Wild Stare" Tour 2019

Präsentiert von: Urbanite Leipzig


Nach einem ausgiebigen Festivalsommer mit Auftritten auf den größten Open Air Bühnen Deutschlands, u. a. Rock am Ring / Rock im Park, Deichbrand Festival und Lollapalooza, kündigen die Giant Rooks für April 2019 die „Wild Stare“ Tour an. Neben zahlreichen Terminen hierzulande, führt die Tour durch weite Teile Europas und umfasst alleine in England sechs Shows.


Mittlerweile sind alle Mitglieder der Giant Rooks Anfang 20 und damit immer noch unverschämt jung. Die musikalischen Einflüsse sind vielfältig: zeitloser britischer und amerikanischer Alternative-Pop, eine Spur Folk, ein Hauch Elektronik, treibende Rhythmen und catchy Gesangslinien sind Kern ihrer progressiven Sound-Ästhetik.


Die Band erspielte sich in ihrer noch kurzen Geschichte bereits den Ruf als mitreißende Live-Band, die ihre Zuhörer/innen zugleich euphorisiert und berührt. Ausverkaufte Headliner Tourneen und Konzerte zusammen mit Bands wie Kraftklub, Mighty Oaks und The Temper Trap sprechen eine deutliche Sprache und geben einen Vorgeschmack auf die kommende Tour.


Tickets sind ab dem 29.11. / 10 Uhr exklusiv über eventim.de und ab dem 1.12. / 10 Uhr auch an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich.


Dieser Bereich braucht ein Cookie um optimal zu funktionieren.


weitere Informationen zum Artist gibts hier:


GIANT ROOKS FACEBOOK-Event



Links:
https://www.facebook.com/giantrooks/#Facebook
http://www.giant-rooks.com/#Homepage
https://www.taeubchenthal.com/veranstaltungen/giant-rooks/#Event-Seite
https://www.youtube.com/channel/UCzIi0O2b-T0M2GF0xe_5eEA#Youtube
https://www.facebook.com/events/188164082125821/#GIANT%20ROOKS%20FACEBOOK-Event

Käptn Peng & Die Tentakel Von Delphi : Support: Vögel Die Erde Essen

Präsentiert von: Urbanite Leipzig


Käptn Peng & Die Tentakel von Delphi sind nach „Expedition ins O“ von 2013 mit ihrem zweiten Band-Studioalbum zurück und es geht darauf laut Peng „wieder um bestimmte Dinge (und auch Gefühle).“ Neben den Tentakel-typischen Sujets wie Wahnsinn, Erleuchtung oder skurrile Monster, wird auf „Das Nullte Kapitel“ unter anderem die Kreiszahl Pi auseinander klamüsert, mit rasierten Igeln in einer irren Traumreise durch Spiegelkabinette gejagt oder die Menschheit nach und nach vom marodierenden Planeten gefegt. Surrealer Text trifft beschwippste Mitsing-Refrains, Metaebene trifft heimliches Augenzwinkern. Erstmals im Themen-Angebot: die klassische Liebes-Schmonzette. Produziert und aufgenommen wurde erneut im bandeigenen Berliner Studio, zusammen mit dem langjährigen Toningenieur der Band Jens Güttes. Galten die Tentakel mit ihrem musikalischen Kuriositätenkabinett

aus Bürsten, Töpfen, Fahradklingeln, Betonkübeln, brummelnden Kontrabässen und präparierten Gitarren lange Jahre als die HipHop-Band mit den baufälligsten Instrumenten, haben sich auf der neuen Platte auch ein paar Synthesizerklänge eingeschlichen, die dem maroden Charme des Bandsounds eine abgespacte Note geben. Ordentlich rumpeln tut es natürlich nach wie vor.


Tickets sind in Kürze überall erhältlich.


Dieser Bereich braucht ein Cookie um optimal zu funktionieren.


weitere Informationen zum Artist gibts hier:


Käptn Peng & Die Tentakel Von Delphi FACEBOOK-Event



Links:
https://www.taeubchenthal.com/veranstaltungen/kaeptn-peng-die-tentakel-von-delphi/#Event-Seite
https://www.facebook.com/kaeptnpeng/#Facebook
https://www.youtube.com/channel/UCypyGNlto8lhnLd7WmCfxAQ#Youtube
https://kreismusik.de/de/kaeptn-peng-shaban-die-tentakel-von-delphi/#Homepage
https://www.facebook.com/events/208202560120583/#Käptn%20Peng%20&%20Die%20Tentakel%20Von%20Delphi%20FACEBOOK-Event

Fête de la Musique


Midsommer à la française - freie Konzerte überall in der Stadt!
Jedes Jahr am 21. Juni feiern wir das Fête de la musique! Das 1982 in Frankreich entstandene Konzept begeistert Menschen auf der ganzen Welt. Alljährlich zum Sommeranfang ist Musik kostenlos an bunten Orten zu erleben. Musikliebhaber, Profis & Laien treffen sich in Gärten und Parks, Museen und Cafés, um Musik gemeinsam zu spielen und zu genießen.
Ihr möchtet auf der diesjährigen Fête de la musique auftreten? Ihr möchtet als Veranstaltungsort dabei sein? Folgt einfach dem Link, füllt das Anmeldeformular aus und freut euch auf einen Tag voller Musik!


Beginn: 16:00 UhrFreier Eintritt





Links:
https://leipzig.institutfrancais.de/kalender/fete-de-la-musique#Link

Anna Mateur - Open Air


Anna Maria Scholz aka Anna Mateur, geboren 1977 in Dresden, studierte Musik, hätte sich aber lieber für Grafik oder Schauspiel beworben. Nach Kindspause und Studium vereint sie nun alles Musische in ihren Programmen.
Seit 2003 tourt sie als Sängerin, Texterin, Schauspielerin und Zeichnerin mit ihrer Formation „Anna Mateur and the Beuys" im deutschsprachigen Raum. Preise gab es dafür: unter anderem den Deutschen Kleinkunstpreis 2008, den Salzburger Stier 2009 und den Bayerischen Kabarettpreis 2010. 2015 gewann die Künstlerin den begehrten Publikumspreis "Marlene" in Weimar. Sie schreibt Bühnenprogramme, Songtexte und Radiokolumnen, zeichnet ihre Geschichten live auf Folien, Haut, Tische und Wände. Ihre Leidenschaft gilt Systemen zwischen Ordnung und Chaos. 2015 veröffentlichte Anna Mateur mit dem Wehwehchenatlas ihr erstes Buch. 2017 wird sie Förderpreisträgerin der Stadt Dresden und gewinnt erneut den Publikumspreis "Marlene" in Weimar. Zudem veröffentlicht sie eine neue Hörschnitzel CD bei "Voland und Quist". Wenn sie nicht mit ihrem aktuellen Programmen „Protokoll einer Disko” (Besetzung Kim Efert, Samuel Halscheidt oder Christoph Schenker) oder Mimikri (Besetzung Andreas Gundlach) unterwegs ist, lebt und spinnt sie im Tal unter Ahnungslosen.
Es wird zum letzten Mal das Protokoll einer Disko gegeben.


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 20,90 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27183#Tickets%20TixforGigs

Into the Void, Demondriver, Falling Meat

Burgbrand open Air - Official Warm Up
Into The Void
Demondriver
Falling Meat
nur Abendkasse!!!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/917#Event-Seite

Lose Skiffle Gemeinschaft Leipzig Mitte


Die hochgeschätzten und beliebten „losen Skiffler“  haben sich 1975 als studentische Unternehmung gegründet. Abgesehen vom Instrumentarium mit Gitarre, Kontrabass, Banjo, Trompete, Kornett, Saxophon, Klarinette, Akkordeon, Mundharmonika, Flöte, Kazoo und Waschbrett, das den Rahmen der traditionellen Skiffle-Besetzung schon weit überschreitet, verbindet die Leipziger Formation kaum noch etwas mit den klassisch-puritanischen Skiffle-Bands. Stilistisch bewegen sich die Musiker auf und zwischen allen Genres – von Klassik über Volksmusik, Schlager, Jazz und Rock bis hin zum Folk.
Die Moderation bezieht sich oft phantastisch-komisch gebrochen auf aktuelle Tagesereignisse, die Musikstücke reagieren im tieferen Gestus auf die Anmutungen der Zwischentexte. Jedes Programm ist immer ein Unikat.





Mehr Infos im Web:http://www.lose-skiffle.de/


Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 16,50 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.lose-skiffle.de/#http://www.lose-skiffle.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=29091#Tickets%20TixforGigs

Rockharz-Open Air

03.07.2019 | Ballenstedt
Das Rockharz Open Air ist ein Metalfestival und findet seit 1994 jährlich am Harz statt. Angefangen hat es mit rund 100 Besuchern und Gigs auf LKW-Anhängern. Seitdem entwickelte es sich zu einer festen Größe im jährlichen Metalfestival-Plan. Im Jahr 2013 wurden rund 12.000 Besucher gezählt. Als Festivalgelände dient der Flugplatz Ballenstedt.

Links:
http://www.rockharz-festival.com#Website

Rudolstadt Festival

04.07.2019 | Rudolstadt
Die nächste Ausgabe findet wieder vom ersten Donnerstag bis Sonntag im Juli statt, also vom 4. bis 7.7.2019.

Wir freuen uns auf Euch!
Links:
https://rudolstadt-festival.de/de/#Website

Open Air OETTERSDORF

Oettrsdorf Open Air - wir haben es nun geschafft und der Plan steht.Wir sind damit uns treu geblieben, dass bedeutet das auch dieses Jahr Bands wie Kirsche & Co, Kurz & Lang oder Freygang Band spielen. (Nicht weil uns nix anderes einfällt, sondern weil sie einfach nach Oettersdorf gehören). Dann sind wieder Bands zu Gast dabei, wie Ohrenfeindt (ACDC Sound mit deutschen Texten made Hamburg), Die Monsters of Liedermaching (ein Liedermacher Konzert der anderen Art, voll Frische, Spaß und Spielfreude9 oder Double Vision (schweißtreibender Blues Rock), welche nun schon einige Jahre nicht dabei waren und Bands welche noch nie hier waren. Bröselmaschine - Stonerrock mit Kultcharakter; East Blues Experience (Blues Rock der Spitzenklasse); Wanderer (Kultfolkrock aus dem Erzgebirge) oder Bordstein (diese werden zum Sonntagfrühschoppen spielen). Ganz besonders freuen wir uns auf die "Goldenen Reiter" (manche kennen sie vielleicht vom Konzert in Torgau Pfingsten). Sie haben alle ein kleines Handicap, was sie vereint ist die Freude an der Musik. Außerdem wird es natürlich am Samstag früh um 10:00 wieder ein Kinderprogramm geben und Bunzel ist auch dabei.Kurzinfos: 2 Bühnen; 1 Bierzelt; großer Zeltplatz in ca. 300m Entfernung; Tagesgästeparkplatz, Behindertenparkplatz, Non Stop Essen-und Getränkeversorgung; Non Stop Musik; Bitte Hunde zu Hause lassen; Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr freier Eintritt (ab 15 muss bezahlt werden), Bitte keine Glasflaschen auf´s Gelände mitnehmen, Dixi WC´s; wahrscheinlich wieder Duschen und WC´s im Sportlerheim gegen Gebühr Sa. nutzbar; Eintrittspreis WE 40€ (VVK günstiger wird noch bekannt gegeben wo und wie viel) Tageskarten gibt es auch (Preis ? kommt auch noch) - mehr fällt mir nicht ein, wenn Fragen sind einfach anrufen 03663/404011 oder mailen wotufa@aol.com

Back To Future - Glaubitz Open Air

18.07.2019 | Glaubitz bei Riesa
GLAUBITZ HAT ALLES LEBENSNOTWENDIGE! Das freakigste Festival im Osten, lecker Naturbad (200m vom Festivalgelände entfernt), Einkaufsmarkt und Biergarten!
Links:
http://back-to-future.com#Homepage

Amphi Festival

20.07.2019 | Tanzbrunnen Rheinparkweg 1 50679 Köln

Links:
http://www.amphi-festival.de#Website

Auerworld Festival

26.07.2019 | Auerstedt
Freunden außergewöhnlicher Festival-Kultur wissen das Auerworldfestival zu schätzen. In Auerstedt, dem kleinen Ort zwischen Jena, Weimar und Naumburg, steht der berühmte Auerworldpalast aus Weidenruten eine der originellsten Open Air-Locations des Landes.
Links:
http://auerworld-festival.de/#Website

Party.San Metal Open Air

Das PARTY.SAN wird mit seiner 21. Auflage erneut auf dem Flugplatz Obermehler nahe der Stadt Schlotheim stattfinden.
Links:
http://www.party-san.de#Website

M'ERA LUNA

10.08.2019 | Hildesheim

POTHEAD

POTHEAD
– Live 2019 –

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Brad,Jeff Dope und Robert Puls – das sind die Jungs von Pothead. Ihre Musik mit den eingängigen Gitarrenriffs, kräftigen Basslines und dem pulsierendenGroove steht für erdigen, authentischen Rock.
Ihre Musikkarriere starteten die beiden Gründungsmitglieder Brad und Jeff weit entfernt von ihrer Heimat. Vom Fernweh gepackt, zog es sie 1991 vom großen Teich rüber nach good old Germany. Dort blieben sie im gerade erst wiedervereinigten Berlin hängen. Vom unverwechselbaren Spirit der aufstrebenden Großstadt getrieben, arbeiteten sie hart dran ihren Traum vom Musik machen zu verwirklichen.1993 brachten sie ihr erstes Studioalbum USA raus und legten damit den Grundstein ihrer Karriere.
Der Drang nach Unabhängigkeit und völliger musikalischer Freiheit fernab von industriellen Zwängen und Knebelverträgen brachte sie dazu eigene Wege zu gehen. Mit der Gründung ihres eigenen Plattenlabels Janitor-Records war dazu der erste Schritt getan. Mittlerweile ist Pothead nicht nur eine Band, sondern ein ganzes Unternehmen. Von der Produktion und Vermarktung der Alben, über das Booking der Konzerte bis hin zu den selbst entworfenen Merchandise Artikeln nehmen sie alles selbst in die Hand und überlassen nichts dem Zufall. Ein weiterer Meilenstein in ihrer Karriere ist ihr eigenes Sommerfestival, das immer im Juni für mehrere Tage in Hohenlobbese stattfindet. 1999 starteten sie das Open Air „Potstock“ mit 200 Besuchern. Mittlerweile können sie auf mehr als 2000 begeisterte Musikanhängern jährlich zurückschauen, die sie sich dem Flair von Sommer und authentischer Rockmusik hingeben.
In dem mittlerweile 27-jährigen Bandbestehen sind insgesamt 15 Alben entstanden, davon 13 Studioalben und zwei Livealben. Nach einigen Drummer-Wechseln haben sie sich nun mit dem jüngst dazu gestoßenen Bandmitglied Robert Puls wiedergefunden und gefestigt. In diesem Jahr wollen sie endlich wieder ein neues Album rausbringen. Um den Fans bis dahin die Wartezeit zu verkürzen, ist die Platte „Rumely Oil Pull“ als CD und Doppel LP und die CD und LP „Pot Of Gold“ mit Extra Track und Vinyl Single „Catch 22“ Remastered und mit aktualisierter Artwork erschienen. Jetzt arbeitet man an einem Re-Release von Fairground, welche dann als CD und LP veröffentlich werden soll, sowie ein weiteres Livealbum.
http://www.pothead.de
https://www.facebook.com/potrockhead





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/pothead-151119/#Homepage

SACRED REICH

Presented by: Metal Hammer, Legacy, Metaltix, metal.de
SACRED REICH
“AWAKENING EUROPEAN TOUR 2019”
+ special Guests NIGHT DEMON

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
I remember the first time I saw Sacred Reich, at The Marquee in London in 1989. The first thing that struck me was that the queue was around the block. I guess I wasn’t alone in my admiration for the band. Once inside the excitement was palpable, there was an airof anticipation.. As the band slammed into the opening song the room exploded. Bodies were flying over the top of the barricade. An enormous pit broke out. People were jumping up and down and singing along at the top of their lungs. This was something to behold. Sacred Reich whipped everyone inthe sold out room into a frenzy and never let up. They pounded us with “Ignorance”, “One Nation”, and a blistering cover of Sabbath’s “War Pigs”.As the final strains of the encore “Surf Nicaragua” rang in my ears Sacred Reich triumphantly left the stage and left us to pick up the pieces. We were all blown away.
Fast forward six months to the Dynamo Open Air in Eindhoven Holland. Sacred Reich has really hit their stride. From the momentthey hit the stage and dive into “Surf Nicaragua” the crowd is with them.Just as the Marquee show six months earlier bodies fly over the top, an enormous pit erupts in the middle of the crowd, and it seems everyone knows all of the words to every song. This time the crowd is 25,000 strong!
Sacred Reich would go on to tour the world with Pantera, Sepultura, andDanzig to name a few, and release more great records but I will never forget “Surf Nicaragua” and those six months in 1989. You really felt like you were part of something. The big four Metallica, Slayer, Megadeth, and Anthrax had become big stars, leading the way, yet somewhat removed from the grass roots of the scene they put on the map. Sacred Reich still felt like “our” band. The mix of the pounding drums of Greg Hall, the powerchord acrobatics of rhythm guitarist Jason Rainey, Wiley Arnett’s incredibly tasty solos, and the unique vocals and provocative lyrics of bassist/singer Phil Rind was something real, something we could relate to. I followed the band throughout their career from “Ignorance” a blast of sheer force and in your face thrash, “Surf Nicaragua” possibly the greatest Metal EP ever, “The American Way” a musical and lyrical tour de force, “Independent” with new drummer Dave McClain (Machine Head) and a honed and polished sound and their last studio album “Heal” still heavy enough to kill your neighbors lawn.
Put on those records today and they stand the test oftime, musically and lyrically. I guess the more things change the more they stay the same.
It’s been twenty years since Sacred Reich released their debut record Ignorance (yes they were actually records on vinyl)\; andeighteen years since those memorable shows in London and Eindhoven. My hair has become a little bit thinner while my body has gone the opposite direction. Very recently I have received a bit of good news. In the summer of2007 Metal Blade Records will be re-issuing Ignorance and Surf Nicaragua together on two discs with some unreleased tracks and a DVD including footage of that famous Dynamo gig in 1989. And to add to my excitement the original lineup will be getting back together to do some shows in Europe.
They will be playing some of my old stomping grounds London, Eindhoven, Belgium, and an appearance at Wacken Open Air!
Thank you lads for getting back at it. I’m getting ready for people flying over the top, huge pits,and everyone singing at the top of their lungs! That’s how I remember it.I’ll be sure to get out the old neck brace!
Cheers!!!
P.M.
https://www.facebook.com/sacredreichofficial
https://www.facebook.com/nightdemonband







Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/sacredreich-121219/#Homepage

SUZI QUATRO & Band

20 Jahre F-Haus Jena, Sparkassen Arena Jena & ROM Entertainment präsentieren:
SUZI QUATRO & BAND
– …an Evening with SUZI QUATRO!! –
18:30 Einlass, 20:00 Beginn

Suzi wurde am 03.Juni 1950 in Detroit/ USAals Susan Kaye Quatro geboren – und dies ist Ihr richtiger Name. Da man den Namen Quatroki Ihres von Italien in die USA eingewanderten Großvaters nur schwer aussprechen konnte, änderte man ihn kurzerhand in Quatro. 1970 fand Suzi Quatro ihren Weg nach England, wo Sie einen Plattenvertrag bei Michie Most unterschrieb.
In der Plattenszene machte die 1,57 Meter kleine und als weibliche „Elvis- Presley- Kopie“ bezeichnete Suzi Quatro erstmals 1973 auf sich aufmerksam: Gleich Ihre erste Single „Can The Can“ schoss im Mai an die Spitze der britischen Charts und sorgte weltweit für Aufsehen. Ihr Support für die legänderen „Grand Funk Railroad“ in Amerika und Australien zog eine eigene US- Tour nach sich. Zur US- Single „All Shook Up“ gratulierte ihr Elvis Presley höchst persönlich. Auch die folgenden Singles „48 Crash“ und „Daytona Damon“ platzierten sich vorne in den Charts. Im Februar 1974 gelang Suzi Quatro mit „Devil Gate Drive“ erneut der Sprungan die Chart- Spitze. Auch „Too Big“, „The Wild One“ und „Your Mama Won´t Like Me“ behaupteten sich in den Hitparaden.
Passend zu Ihrem eigenen Namen nahm Sie 1977 den Everly Brothers- Klassiker „Wake Up, Little Suzi“ auf. Parallel startete Sie ihre Karriere als Schauspielerin und trat als Italo- Rockerin Leather Tuscadero in der US- TV- Serie „Happy Days“ auf.
Im Herbst 1978 tat sich SUZI Quatro für ein Duett mit Smokie- leadsänger Chris Norman zusammen und hielt mit „Stumblin´in“ Einzug in die Charts rund um den Globus. Das drivige „She´s in Love With You“ bescherte ihr erneut einen Hit, bevor es mit „I´lve Never Been In Love“, „Rock hard“ und „Heart of Stone“ weiterging.
1986 wurde sie nach Ihrem Erfolg im Musical „Annie Get Your Gun“ (die CD erschien 1996 unter dem Colosseum Label) im Londoner West End- Schausspielhaus für die Musicals „Peter Pan“ und „Tallulah Who“ engagiert.
Bereits seit neun Jahren moderiert Suzi in der BBC die wöchentlich Radio- Show „Wake Up Little Suzi“. Als Synchronsprecherin machte sie sich u. a. als stimme von „Rio“ im Original von „Bob der Baumeister“ einen Namen.
Anlässlich des 75. Geburtstages von Elvis Presley übertrug derSender eine von Suzi präsentierte zweistündige Sondersendung aus Mephis. Aus diesem Anlass nahm Sie mit Elvis Backing Gruppe „The Jordanaires“ den Titel „Singing With Angels“ auf.
2006 veröffentlichte SUZI QUATRO mit „Back to The Drive“ ein weiteres Album und brachte im März 2007 eine eigene Version des Eagles- Hits „Desperado“ heraus.
2011 produzierte Sie wieder mit Ihrem Hitschreiber Mike Chapman in New York und London ein neues Album.Die Veröffentlichung erfolgte im Herbst des Jahres 2011.
Im Herbst 2017 veröffentlichte sie das nächste Album weltweit: „QSP“
Quatro /Scott/Powell mit Andy Scott (The Sweet) und Don Powell (Slade)
Nach einer ausgedehnten Australien-Tournee im Jan 2012 und Herbst 2017 ist sie im Sommer 2018 und 2019 bei diversen Open Air-Festivals weltweit mit voller Power zu Gast……






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/suzi-quatro-141219/#Homepage

PASCH - Weihnachtskonzert

28 Jahre bewegte Historie sprechen für sich: Pasch ist kein flüchtiges Projekt, sondern eine ehrliche und beständige Band, die im Laufe der Zeit ihre Spuren in der ostdeutschen Musik-Szene hinterlassen hat. Seit der Gründung 1984 durch Willie Woigk (bg, voc) haben wechselnde Besetzungen zwar immer wieder die Stilistik leicht verändert, doch eine wesentliche Konstante zieht sich wie ein roter Faden durch die Pasch-Geschichte: Die Spielfreude und Qualität der Musiker.
Altmeister Lothar "Lotix" Wilke (voc, keys) lenkt nun seit Woigk's DDR-Ausreise 1988 die Geschicke der Band. Gemeinsam mit seinen aktuellen Verbündeten Christof Hielscher (g, voc) und Uwe Poller (dr, voc), zweier gleichermaßen talentierter, wie jugendlich-dynamischer Musiker, eröffnet er sich neue schöpferische Wege. Charakteristisch für diese Formation sind unter anderem die spontanen improvisatorischen Freiräume, in denen sich urige Hammondorgel-Sounds und intelligent-kraftvolle Gitarrensoli ergänzen, getragen durch groovende Drums.
Dies spiegelt sich in Interpretationen progressiver Bands wie Emerson, Lake & Palmer und Vanilla Fudge genauso wider, wie in Bearbeitungen aktueller Künstler (z.B. Jamie Cullum, Jamiroquai) oder traditioneller Blues-Rock-Songs.
Von Anfang an war Pasch bei den Fans vor allem auch wegen der eigenen Titel beliebt. Diese kreative Seite wird wieder mehr Raum im Programm der Band einnehmen, denn es warten eine Menge Ideen darauf, verwirklicht zu werden.
Das vielfältige Repertoir und die Erfahrung der Musiker überzeugt. Abrocken, headbangen oder einfach nur zuhören und genießen ... ihr entscheidet!
Gastspiele führen Lotix und seine Band Pasch quer durch die Clubs und Open Air-Bühnen Deutschlands, also bestimmt auch bald in eure Nähe.
Wir sehen uns!

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=2ba9dc59373a5f8f56f63735134ad7cf#Event-Seite
http://www.pasch-band.de/#Website
https://www.youtube.com/watch?v=FrACinNKyQ8#Youtube