schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Theater wurden in OpenCloudCal gefunden:

Wagnergeburtstag feat. Ma Valise (FRA) + DJs: Illmagic, Honeybadger

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Alle Jahre wieder! Dieses Mal bescheren wir uns und euch aber mit einer extravaganten Band als großes Geschenk: MA VALISE aus Nantes, Frankreich (Bretagne / Pays de la Loire). Dazu gibt es aufgelegte Musik und Rahmengestaltung von den beiden Wagner-DJs ILLMAGIC und HONEYBADGER.

Infos:

Ma Valise:

„Afro, Punk-rock et Musique du Monde — — No border style — — Un Style Sans Frontières“

Chanson-Reggae-Dub-AfroBeats-Rock-Balkan2NorthAfrica-Musette aus Nantes, Frankreich

Was sich wie eine wilde Aneinanderreihung von musikalischen Genres und Stilen liest und klangliches Chaos befürchten lässt, ist im Falle von Ma Valise (frz. für „Mein Koffer“) vielmehr ein Sinnbild für eine der schönsten musikalischen Reisen voller Illusionen und Träume, die eine Band mit ihrem Publikum auf den Zeitraum eines Konzertes hin unternehmen kann.

Es mag sich speziell anhören, was da zum Wagnergeburtstag auf euch zukommt, doch es sei schlichtweg und kurz gesagt, dass diese Band zahlreiche Mitglieder unseres Vereins seit vielen Jahren begeistert und sie für uns ein Inbegriff der perfekten Mischung ist, die ein gelungener Abend im Wagner haben sollte und diesen charmanten Laden zu dem macht was er ist.:

Ma Valise sind tanzbar, musikalisch vielseitig, abwechslungsreich, witzig und unglaublich versiert, überraschend in ihren künstlerischen Wendungen und dem Aufbau einer Konzertdramaturgie.

Ma Valise wissen sowohl mit dem Publikum zu spielen, als auch mit diesem auf einer Ebene zu stehen, ein Abend mit dieser Band ist sowohl Konzert, Improtheater, Kino, Party, gepflegte Raucher*Inneneckendiskussion, Zuprosten an der Bar inklusive Unentschiedenheit zwischen Bier oder Wein, Bildungsveranstaltung als auch Kennenlernen fremder Menschen wie Zusammenkommen in besten Freundschaften. In anderen Worten Liebe zur Kultur, zum speziellen Ambiente und temporären Moment eines Live-Abends.

Ma Valise bringen die Begeisterungsfähigkeit von Straßenmusik und Open-Air-Fest(en)/ivals in den kleinen kuschligen Klub und nicht mit aufgesetzter Hektik, sondern mit Authenzität, Charme, versiertem Können, als auch einem Schuss Verspieltheit und Blödsinn haben sie noch die graueste Miene zum Lächeln und die steifste Hüfte in Bewegung versetzt.

Ma Valise wecken gemeinsam und gleichzeitig das absolute Loslassen vom Alltagssstress und deren Gedanken, laden zum Träumen, wecken das Tanzbein und sich das darin stundenlange Verlieren, als dass ihre Lyrics, Aussagen und Botschaften dadurch keinerlei an Ernsthaftigkeit verlieren.

Ma Valise sind unser Geschenk an EUCH 🙂

Seit 1999 ist die Band aus einem Dorf in der Nähe von Nantes, an der Atlantikküse Frankreichs in der Welt unterwegs, ganz im musikalischen Spirit der Mestizo / Fusión Musik und künstlerischer Größen und Inspirationsquellen der Gruppe wie Manu Chao / Mano Negra, Amparanoia, Dusminguet oder La Rue Ketanou. Wesentlich mehr Instrumente (Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug, Akkordeon, Melodika, Keyboard und diverse Klangspieldinge) als Bandmitglieder (vier) befinden sich im musikalischen Tour-Bus-Koffer, auch die verwendeten Sprachen wechseln beständig (u.a. Französisch, Englisch, Spanisch, Katalanisch, Okzitanisch, Bretonisch, Deutsch, Galizisch, Arabisch, Berber-Dialekte, Romanes,…) Vieles scheint inspiriert von traditionellem Chanson und vermischt sich mit den Straßensound Barcelonas, doch liegen bei Ma Valise die richtig spannenden Würzungen in ihren Reisen in verschiedene Erdteile. Heraus kommt eine Mixtur, in der ein Chansonhaftes Akkordeon auf einer südeuropäischen Altstadt-Treppe Rumba auf Nordafrikanische Art tanzt und hierzu die Verwandtschaft vom Balkan eingeladen hat – Und alles stimmig und harmonisch ist.

Kurz: Ein typischer Wagnerabend 🙂

4 Studioalben (Noroc (2001), Bon Bagay (2005), Maya Ye (2007) und Wege (2010) hat die Band aufgenommen, mit der aktuellen Tour wird der zweite Teil des Live Albums „Travellings“ veröffentlicht und präsentiert. Hoffen wir, dass zum Ende der Tour noch Alben übrig sind 🙂

Zwar hat die Gruppe seit 2010 kein neues Studio Album aufgenommen, was aber nichts über die Weiterentwicklung der Gruppe sagt: Durch ihe Konzerte in Afrika / Mali und freundschaftliche soziale Kontakte zu afrikanischen MusikerInnen in Frankreich, wurde seit dem Zeitraum der Aufnahme von „Travellings“ der Fokus auf mehr Einflüsse aus dieser Region der Welt gerichtet. Aus bereits vorhandenen Songs wurden ganz neue Live-Stücke, die ihre Studio-Vorlage eher so in Grundzügen streifen. Reggae-Dub-AfroBeats-Rock-Musette war die logische Weiterentwicklung einer Band, die, die uns zumeist verborgenen Kulturen weder ausblendet, noch nur marginal streift, sondern emanzipatorisch zum musikalischen Thema macht und mit einem Lächeln zum Tanze lädt.

MA VALISE sind:

Ronan NIEL

Raphaël RIALLAND

Michel PINAULT

Gweltaz NIEL

Musik / Homepages:

La Maison des Métallos : https://www.youtube.com/watch?v=WeIo7zAQyMI

Jean Penot: https://www.youtube.com/watch?v=WluHr0KbgSU&index=4&list=PLvPOORk2hCKw-0honALfQxExFGzf2qMg1

Dubbed Remixes by Illmagic: https://soundcloud.com/user-199947692/sets/ma-valise-travellings-2-tour

(„Ceuta“, „Smoking Kills“ and „La Maison des Métallos“)

http://www.mavalise.com/
https://www.facebook.com/Ma-Valise-426698625102/

—————————————————————–

DJS: Illmagic + Honeybadger

(80s-Hits, Reggae, Punk, Alltime favourites)

Illmagic stand nicht nur lange am Herd der Wagner-Küche für mediterrane Mischstyles, sondern auch hinter langjährigen Veranstaltungreihen wie den OPTICAL SOUNDS, ALL-TIME-FAVORITES oder EL CORAZON DEL SOL und ist in seinem musikalischen Herzen sehr der musikalischen Vielfältigkeit und Genreauflösung verbunden. Dass er sich wie Bolle freut, dass dieser Abend an der Schnittstelle von musikalischen und sozialem Get Together von ALL-TIME-FAVORITES und der CORAZON DEL SOL steht, ist fast müßig zu erwähnen. Aktuell liegt sein Fokus Solo wie in seinen Team-Konstellationen beim Vermischen von aktuellen iberischen und lateinamerikanischen Sounds mit bunten Hits aus den späten Jahrzehnten des 20. Jahrzehntes, ganz im Sinne einer „Stirnband-Artigen-Konfetti-Aerobic“ mit feministisch-emanzipatorischer-queerer Message und unter dem Motto „Una Festa Més Amb Tu“ („Ein Fest mehr mit dir“).

Aktuelle musikalische Kostproben findet ihr unter:
https://soundcloud.com/user-199947692

(Aktuelles Set: https://soundcloud.com/user-199947692/plato-de-tapas-iv-una-festa-mes-amb-tu )
https://www.facebook.com/illmagicsilorin/

Honeybadger sorgt nicht nur im Alltag im Wagner-Büro für verwaltende Ordnung und die Organisation des Kulturalltags, er ist auch als Veranstalter diverser Elektropunk-Veranstaltungen wie der RAVE-GALA, aber wahrscheinlich noch mehr als die Voice-De-Coder-Stimme hinter der auf dem nach „Traktor nach L.E.“ befindlichem Electro-Punk-Band AIKA AKAKOMOWITSCH bekannt. Am Abend des Wagnergeburtstages wird er so einige scharbernackige Perlen aus der grausamen und zugleich wundervollen Welt der 80er, des HipHops und was auch immer mit ALL-TIME-FAVORITES noch so bezeichnet werden kann servieren und seinen Partner für diesen Abend schon jetzt zu Lachanfällen in Vorfreude verleiten und euch die Hüften schwingen lassen.

https://www.facebook.com/Akakomowitsch/
https://soundcloud.com/aika-akakomowitsch

——————————-

Eintritt frei!! – In Vorfreude euer Wagner-Team 🙂


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.facebook.com/illmagicsilorin/#https://www.facebook.com/illmagicsilorin/
https://www.facebook.com/Ma-Valise-426698625102/#https://www.facebook.com/Ma-Valise-426698625102/
https://www.facebook.com/Akakomowitsch/#https://www.facebook.com/Akakomowitsch/
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=surf#Surf
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=wagnergeburtstag-feat-ma-valise-fra-djs-illmagic-honeybadger#Event-Seite
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=ska#Ska
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DWeIo7zAQyMI&h=ATPY3w5etPBl-DRZKb6x9cTT1mWMnl5I_4B6D8ye3-hc38CEV0g5djsJpikzv1KVoTxgtsbvFMnn_hQmxSe5O5pT4hXsDzFApfcpJ8DcNDaH&s=1#https://www.youtube.com/watch?v=WeIo7zAQyMI
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DWluHr0KbgSU%26index%3D4%26list%3DPLvPOORk2hCKw-0honALfQxExFGzf2qMg1&h=ATOTCjYro6B8I-AyiOYEGC7h_4sUPs61h9Br_uxKxeikmFp609Vkhz2A-wQZW6BqzY4bwu7bes6KHBuYsSs8rhJvMYVUB2n2lBl7jAf2DLFu&s=1#https://www.youtube.com/watch?v=WluHr0KbgSU&index=4&list=PLvPOORk2hCKw-0honALfQxExFGzf2qMg1
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692%2Fsets%2Fma-valise-travellings-2-tour&h=ATMhErJ5SAS1n96W9J8ZJvPocaHFnABbVSkc4rcDWYqcYR3qgC0tTykr-i8ipnCdTJo4NpWLWiLmlNkoDR59cMjnhITSMGO6MCJsuzsPdEjq&s=1#https://soundcloud.com/user-199947692/sets/ma-valise-travellings-2-tour
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.mavalise.com%2F&h=ATP-8QTkDZAMv5qS2Fvk6Ytork0wpCaXhjqSFCVdSPJcv15wwxpsoxSyyZimI3ALfx7tBn95Ax2y7l-8X1aKNnmpRcAHeIix70PCkkPhewlw&s=1#http://www.mavalise.com/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692&h=ATMK0l0Z1ejoAFxa2kdl_XSJAzTM-JrR5m3nzJ45M_yzHf1Z3f32OYFe2LCW4z3fmI8PWMTNaSQLC3M-8bVe6lwK1tp4hehbljUR1soXXIXf&s=1#https://soundcloud.com/user-199947692
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692%2Fplato-de-tapas-iv-una-festa-mes-amb-tu&h=ATPgzDNCir1NdNRhvlM3Be3ZIlknhk_fevUnjCZlQcIE0jql3OH82qUlIuJau8hZBLb3w7hILYJuqW4O-HCUch4YbAlo054wrWuxbiYWCx65&s=1#https://soundcloud.com/user-199947692/plato-de-tapas-iv-una-festa-mes-amb-tu
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Faika-akakomowitsch&h=ATMcW-0G3auzISFwtkxr2d43swKt7DSlRQDxDYBNByVbT6JOXrs5aIo3Bb1Nv_IaztgbAfdizYCqIEQ198LyyhYNrHttKcJunNK6AouY94f3&s=1#https://soundcloud.com/aika-akakomowitsch

Das kalte Herz

Die im theater-spiel-laden angegliederte Projektgruppe „Nachbarwelten“ setzt sich aus jungen Menschen verschiedener Nationen zusammen, die mit Mitteln des Theaters erkunden, was sie gemeinsam haben und was sie besonderes in sich tragen. Unter Regie von Chris Henkel bringt die Gruppe eine selbst entwickelte Spielfassung des Märchenklassikers „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff zur Premiere. In dem Stück geht es um die Gier nach Macht und Geld.
Wie weit darf man gehen, um reich zu werden? Was ist der Preis dafür? Dies Fragen muss sich der in ärmlichen Verhältnissen lebende Peter Munk stellen. Sollte er sich um des Reichtums willen mit bösen Mächten einlassen und das Wichtigste verkaufen, was ein Mensch besitzt: sein Herz?
Kartenvorbestellungen unter 03672-486450!
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/das-kalte-herz-564.html#Event-Seite

#CQD: Varieté der Vielfalt



Menschen aus verschiedenen Kulturen erzählen ihre Lieblingsgeschichten, Gedichte, machen Musik oder berichten über Themen, die ihnen auf der Seele brennen. Zudem zeigen Künstler*innen, die an COME QUICK DANGER beteiligt waren, Ausschnitte aus dem Programm der letzten zwei Monate. Dazu gibt es leckeres Essen.



Von und mit der CQD-Crew und der Community.





















Veranstalter:Theaterhaus Jena
Ticketinfos:

Kartentelefon: 03641/886944


tickets@theaterhaus-jena.de


Website:www.theaterhaus-jena.de/programm/cqd-nr-...

online buchen


Links:
http://www.theaterhaus-jena.de#Theaterhaus%20Jena
http://www.theaterhaus-jena.de/programm/u-176-oder-der-tod-lauert-am-horizont-at/#online%20buchen
http://www.theaterhaus-jena.de/programm/cqd-nr-38-variete-der-vielfalt/25-variete-der-kognitiven-dissonanz/#www.theaterhaus-jena.de/programm/cqd-nr-...

"Jazz reflections"



Lviv Clarinet Quartet spielt seit 2010 zusammen. Die Truppe besteht aus den Musikern vom Lwiwer Nationalen Opern- und Balletttheater, Westukraine.
Das Repertoire umfasst klassische und jazzische Musikwerke sowie die Interpretationen von ukrainischen Volksliedern. In 2015 erschien ihr Debütalbum ‚Petit Fleur‘ mit Jazzstandards („In the mood, „Petit Fleur“) und klassischen Kompositionen von Franz Schubert, Georg Friedrich Händel, Camille Saint-Saëns, Georges Bizet. In 2017 erschien "Jazz reflections" mit u.a "Over the rainbow" (Arlen) und "Reflections" (Monk).
Das Konzert bietet die Werke von Thierry Escaich, Patrick Hiketick, Richard Rodgers, Charles Parker, Thelonious Monk, George Gershwin, Duke Ellington, Herbie Hancock, und „die goldenen“ Hits „I feel good“ (James Brown), «Englishman in New York» (Sting).










Veranstalter:Serhiy Kandul
Ticketinfos:

VVK: 20,- EUR / erm 18,- EUR
AK:  22,- EUR / erm 20,- EUR


Einlass: 16:30 Uhr



online buchen


Links:
http://tickets.vibus.de/00100175000000/shop/vstdetails.aspx?VstKey=10017500002431000#online%20buchen

Wahl der Interessengemeinschaft Soziokultur

Die IG Soziokultur, das sind die Leute, die meistens hinter der Kulisse werkeln, um euch niedrigschwellige Partys, Konzerte, Theaterfestivals, (und so weiter) zu präsentieren. Und die haben sich eben in einer Interessengemeinschaft organisiert.

Aber jetzt kommt der Knaller: die IG Soziokultur ist Teil des Beirat Soziokultur. Dieser versteht sich als Mittler zwischen Freier Szene, Verwaltung und Politik; ist also das Sprachrohr der Freien Szene, könnte man sagen. Und dieses Sprachrohr verwaltet sogar noch einen eigenen Fonds, um kleine und mittelgroße Projekte zu unterstützen.

Aber so sehr diese Szene auch ihre Freiheit schätzt: ganz ohne Bürokratie geht es eben nicht. Und deshalb muss gewählt werden.

(Wenn ihr zunächst noch ein paar Infos zum Beirat haben wollt, schaut euch folgende Seite an: hier klicken.)

 

Deshalb laden wir alle Kulturschaffenden, Kreativen, Künstler und Vereinsmeierer ein, mit uns neue Vertreter_innen aus unseren Reihen zu wählen. Aufstellen lassen kann sich jede und jeder, der oder die Lust darauf hat, aktiv an den Rahmenbedingungen für unsere Szene mitzuarbeiten.

Wir werden aber auch von den Geschehnissen der vergangenen beiden Jahre berichten und die wichtigesten Pläne für die kommenden beiden umreißen. Und dazwischen bleibt noch jede Menge Raum für eure Ideen, Kritiken und Probleme. Versprochen.

 

Der Ablauf des Abends sieht im Detail wie folgt aus:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Wahl der Protokollant_in und Übergabe an die Moderation (Claudia Dathe)

3. Kurzvorstellung Claudia Dathe und Vereinsberatungsstelle

4. Vorstellung des Beirats Soziokultur Jena

5. Vorstellungsrunde der anwesenden Mitglieder

6. Wahl der Vertreter_innen (und Stellvertreter_innen) der IG im Beirat Soziokultur

7. Sammlung möglicher Themen und Schwerpunkte für die Arbeit des Beirats Soziokultur in den

Jahren 2018 und 2019.

 

Scheut euch nicht zahlreich zu erscheinen. Und sagt auch gerne allen anderen Bescheid.

Wir freuen uns auf euch.

 

Eure IG Soziokultur

 

 


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=infoveranstaltung#Informationsveranstaltung
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=wahl-der-interessengemeinschaft-soziokultur#Event-Seite
https://soziokultur-jena.jimdo.com/#hier%20klicken

Raufaser und Randale

Theaterhaus Jena im Kassa:
Raufaser und Randale - Ein Musical von Sebastian Jung über Langeweile, Zerstörung und fast keinen Sex
Es waren die Nuller-Jahre.Wir waren die letzten unseres Stammes.Ich war dreizehn Jahre.Ihr wart die Cowboys.Wir waren die Indianer.Wir waren eigentlich noch Kinder.Das alles war kein Spiel.In Sebastian Jungs „Musical über Langeweile, Zerstörung und fast keinen Sex“ treffen Jugendliche mit einer Vision von einer anderen Welt auf eine erwachsene und desillusionierte Welt. Sie singen von dieser anderen Welt, nehmen Drogen, randalieren und scheitern. Sie denken darüber nach, was die Liebe sein könnte, und denken sich Ideale aus, denen sie selbst nie gerecht werden können. In seinem Text mit autobiografischen Zügen verwebt Jung ausgedachte und wahre Geschichten einer Jugend als Beinahe-Punk mit der Jetztzeit und zeichnet ein symptomatisches Bild der Generation Why.
Lasst uns alles niederbrennen.Ihr tragt Diamanten?Wir treten eure Seitenspiegel ab.Ihr baut auf?Wir zünden eure Mülltonnen an.Ihr habt Angst?Wir sind eure Angst.
 
Mit: Ella Gaiser, Jan Hallmann, Benjamin Mährlein, Ilja Niederkirchner, Klara Pfeiffer, Judith Zykan, Text: Sebastian Jung. Musik: Walfried Böcker. Regie und Bühne: Benjamin Schönecker. Kostüme: Veronika Bleffert. Dramaturgie: Diana Insel
Eine Produktion von Theaterhaus Jena und Kassablanca Gleis 1 e. V.
Links:
http://www.theaterhaus-jena.de/karten-und-preise/#Tickets%20kaufen
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/ella-gaiser/#Ella%20Gaiser
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/jan-hallmann/#Jan%20Hallmann
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/benjamin-mahrlein/#Benjamin%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20Mährlein
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/ilja-niederkirchner/#Ilja%20Niederkirchner
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/klara-pfeiffer/#Klara%20Pfeiffer
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/judith-zykan-2/#Judith%20Zykan
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/sebastian-jung/#Sebastian%20Jung
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/benjamin-schonecker/#Benjamin%20Schönecker
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/veronika-bleffert/#Veronika%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20Bleffert
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/diana-insel/#Diana%20Insel
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/raufaser-und-randale-2201/#Event-Seite

Raufaser und Randale

Theaterhaus Jena im Kassa:
Raufaser und Randale - Ein Musical von Sebastian Jung über Langeweile, Zerstörung und fast keinen Sex
Es waren die Nuller-Jahre.Wir waren die letzten unseres Stammes.Ich war dreizehn Jahre.Ihr wart die Cowboys.Wir waren die Indianer.Wir waren eigentlich noch Kinder.Das alles war kein Spiel.In Sebastian Jungs „Musical über Langeweile, Zerstörung und fast keinen Sex“ treffen Jugendliche mit einer Vision von einer anderen Welt auf eine erwachsene und desillusionierte Welt. Sie singen von dieser anderen Welt, nehmen Drogen, randalieren und scheitern. Sie denken darüber nach, was die Liebe sein könnte, und denken sich Ideale aus, denen sie selbst nie gerecht werden können. In seinem Text mit autobiografischen Zügen verwebt Jung ausgedachte und wahre Geschichten einer Jugend als Beinahe-Punk mit der Jetztzeit und zeichnet ein symptomatisches Bild der Generation Why.
Lasst uns alles niederbrennen.Ihr tragt Diamanten?Wir treten eure Seitenspiegel ab.Ihr baut auf?Wir zünden eure Mülltonnen an.Ihr habt Angst?Wir sind eure Angst.
 
Mit: Ella Gaiser, Jan Hallmann, Benjamin Mährlein, Ilja Niederkirchner, Klara Pfeiffer, Judith Zykan, Text: Sebastian Jung. Musik: Walfried Böcker. Regie und Bühne: Benjamin Schönecker. Kostüme: Veronika Bleffert. Dramaturgie: Diana Insel
Eine Produktion von Theaterhaus Jena und Kassablanca Gleis 1 e. V.
Links:
http://www.theaterhaus-jena.de/karten-und-preise/#Tickets%20kaufen
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/ella-gaiser/#Ella%20Gaiser
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/jan-hallmann/#Jan%20Hallmann
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/benjamin-mahrlein/#Benjamin%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20Mährlein
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/ilja-niederkirchner/#Ilja%20Niederkirchner
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/klara-pfeiffer/#Klara%20Pfeiffer
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/judith-zykan-2/#Judith%20Zykan
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/sebastian-jung/#Sebastian%20Jung
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/benjamin-schonecker/#Benjamin%20Schönecker
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/veronika-bleffert/#Veronika%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20%20Bleffert
http://www.theaterhaus-jena.de/ensemble/diana-insel/#Diana%20Insel
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/raufaser-und-randale-2058/#Event-Seite

Premiere: Knock ou le triomphe de la médecine - Comédie en 3 actes de Jules Romain (1923)

Theater des Institutes für Romanistk Jena in französischer Sprache
Les Francofous présentent:
Knock ou le triomphe de la médecine Comédie en 3 actes de Jules Romain (1923)
Auffürung auf Französisch | Dauer ca. 1:45 mit PauseRésumé:
Saint-Maurice, localité rurale, où règnent tranquillité et bonne santé. L’unique médecin de campagne, le Dr. Parpalaid, y trouve le temps de jouer au billard ou d´aller au café. Une carrière paisible, qu´il s´apprête à quitter pour l´achever dans une grande ville. Le quotidien des habitants va donc radicalement changer avec l´arrivée du mystérieux et ambitieux docteur Knock. Celui-ci veut faire rentrer le village dans l’âge de la médecine en appliquant sa méthode personnelle qui se résume par la maxime : « les gens bien portants sont des malades qui s´ignorent » 
Zussamenfassung:
Saint-Maurice, ein verschlafenes Provinznest, in der Gemächlichkeit und gute Gesundheit vorherrschen. Der einzige Landarzt, Dr. Parpalaid, findet dort die Muße, Billiard zu spielen oder ins Café zu gehen. Eine friedliche Karriere, die er aufgibt, um sie in einer großen Stadt zu beenden. Der Alltag der Dorfbewohner erfährt mit der Ankunft des mysteriösen und ambitionierten Doktor Knock einen radikalen Umschwung. Dieser möchte Saint-Maurice in das Zeitalter des medizinischen Fortschritts überführen. Dabei folgt er seiner persönlichen – und höchst modernen – Methode, welche sich in folgender Maxime zusammenfassen lässt: „Ein gesunder Mensch ist ein Kranker, der sich verkennt.“
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/premiere-knock-ou-le-triomphe-de-la-medecine-comedie-en-3-actes-de-jules-romain-1923-2241/#Event-Seite

Knock ou le triomphe de la médecine - Comédie en 3 actes de Jules Romain (1923)

Theater des Institutes für Romanistk Jena in französischer Sprache
Les Francofous présentent:
Knock ou le triomphe de la médecine Comédie en 3 actes de Jules Romain (1923)
Auffürung auf Französisch | Dauer ca. 1:45 mit PauseRésumé:
Saint-Maurice, localité rurale, où règnent tranquillité et bonne santé. L’unique médecin de campagne, le Dr. Parpalaid, y trouve le temps de jouer au billard ou d´aller au café. Une carrière paisible, qu´il s´apprête à quitter pour l´achever dans une grande ville. Le quotidien des habitants va donc radicalement changer avec l´arrivée du mystérieux et ambitieux docteur Knock. Celui-ci veut faire rentrer le village dans l’âge de la médecine en appliquant sa méthode personnelle qui se résume par la maxime : « les gens bien portants sont des malades qui s´ignorent » 
Zussamenfassung:
Saint-Maurice, ein verschlafenes Provinznest, in der Gemächlichkeit und gute Gesundheit vorherrschen. Der einzige Landarzt, Dr. Parpalaid, findet dort die Muße, Billiard zu spielen oder ins Café zu gehen. Eine friedliche Karriere, die er aufgibt, um sie in einer großen Stadt zu beenden. Der Alltag der Dorfbewohner erfährt mit der Ankunft des mysteriösen und ambitionierten Doktor Knock einen radikalen Umschwung. Dieser möchte Saint-Maurice in das Zeitalter des medizinischen Fortschritts überführen. Dabei folgt er seiner persönlichen – und höchst modernen – Methode, welche sich in folgender Maxime zusammenfassen lässt: „Ein gesunder Mensch ist ein Kranker, der sich verkennt.“
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/knock-ou-le-triomphe-de-la-medecine-comedie-en-3-actes-de-jules-romain-1923-2240/#Event-Seite

Das kalte Herz

Die im theater-spiel-laden angegliederte Projektgruppe „Nachbarwelten“ setzt sich aus jungen Menschen verschiedener Nationen zusammen, die mit Mitteln des Theaters erkunden, was sie gemeinsam haben und was sie besonderes in sich tragen. Unter Regie von Chris Henkel bringt die Gruppe eine selbst entwickelte Spielfassung des Märchenklassikers „Das kalte Herz“ von Wilhelm Hauff zur Premiere. In dem Stück geht es um die Gier nach Macht und Geld.
Wie weit darf man gehen, um reich zu werden? Was ist der Preis dafür? Dies Fragen muss sich der in ärmlichen Verhältnissen lebende Peter Munk stellen. Sollte er sich um des Reichtums willen mit bösen Mächten einlassen und das Wichtigste verkaufen, was ein Mensch besitzt: sein Herz?
Kartenvorbestellungen unter 03672-486450!
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/das-kalte-herz-565.html#Event-Seite

Riskante Spiele - Open Air


Da man „Gurke oder Banane“ besser kühl und dunkel lagert, wir die Sommerabende aber viel lieber im Freien zubringen, veranstalten wir traditionell drei Abende „Riskante Spiele“ mit der THEATERTURBINE open air! Auch unterm Sternenhimmel wird improvisiert, was das Zeug hält – Stichworte liefert das Publikum, den Rest müssen sich die Turbinieros/itas ohne doppelten Boden, dafür mitunter erfrischend doppelbödig, live vor Ihren Augen auf der Bühne aus den Fingern saugen. Das geschieht so rasant, witzig, spannend, verworren, hintersinnig, ergreifend (oder alles zusammen), dass man mitunter ins Zweifeln kommt, ob es hier nicht vielleicht doch fertige Texte gibt.
Doch lassen Sie es sich vom Moritzbastei-Personal, welches sich keine Turbineshow entgehen lässt, versichern: NEIN! Jede Show ist neu! Alles ist möglich! Nichts ist abgesprochen – versprochen!






Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 13,00 €AK/Ermäßigt: 13,00 € / 9,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=24210#Tickets%20TixforGigs

Riskante Spiele - Open Air


Da man „Gurke oder Banane“ besser kühl und dunkel lagert, wir die Sommerabende aber viel lieber im Freien zubringen, veranstalten wir traditionell drei Abende „Riskante Spiele“ mit der THEATERTURBINE open air! Auch unterm Sternenhimmel wird improvisiert, was das Zeug hält – Stichworte liefert das Publikum, den Rest müssen sich die Turbinieros/itas ohne doppelten Boden, dafür mitunter erfrischend doppelbödig, live vor Ihren Augen auf der Bühne aus den Fingern saugen. Das geschieht so rasant, witzig, spannend, verworren, hintersinnig, ergreifend (oder alles zusammen), dass man mitunter ins Zweifeln kommt, ob es hier nicht vielleicht doch fertige Texte gibt.
Doch lassen Sie es sich vom Moritzbastei-Personal, welches sich keine Turbineshow entgehen lässt, versichern: NEIN! Jede Show ist neu! Alles ist möglich! Nichts ist abgesprochen – versprochen!


Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 13,00 €AK/Ermäßigt: 13,00 € / 9,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=24212#Tickets%20TixforGigs

Riskante Spiele - Open Air


Da man „Gurke oder Banane“ besser kühl und dunkel lagert, wir die Sommerabende aber viel lieber im Freien zubringen, veranstalten wir traditionell drei Abende „Riskante Spiele“ mit der THEATERTURBINE open air! Auch unterm Sternenhimmel wird improvisiert, was das Zeug hält – Stichworte liefert das Publikum, den Rest müssen sich die Turbinieros/itas ohne doppelten Boden, dafür mitunter erfrischend doppelbödig, live vor Ihren Augen auf der Bühne aus den Fingern saugen. Das geschieht so rasant, witzig, spannend, verworren, hintersinnig, ergreifend (oder alles zusammen), dass man mitunter ins Zweifeln kommt, ob es hier nicht vielleicht doch fertige Texte gibt.
Doch lassen Sie es sich vom Moritzbastei-Personal, welches sich keine Turbineshow entgehen lässt, versichern: NEIN! Jede Show ist neu! Alles ist möglich! Nichts ist abgesprochen – versprochen!


Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 13,00 €AK/Ermäßigt: 13,00 € / 9,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=24213#Tickets%20TixforGigs

YeoMen


YeoMen - das sind fünf Berliner, die seit knapp sieben Jahren ihr eigenes Musik-Genre "Extrem-Acappella" bekannt machen. Sie machen tanzbare mundgemachte Musik in modernem Soundmit einer authentisch chaotischen Live-Show und jeder Menge Energie auf und neben der Bühne. Bekannt wurde die Band durch ihre spektakulären Auftrittebei der TV-Show X-Factor, als Vorband der Band "die ärzte" und durchihren Weltrekord im Dauer-A-cappella-Techno-Singen (6Std und eine Minute ohnePause). Die Band begeistert durch alle Altersschichten sowohl auf Festivals undin Electro-Clubs als auch auf den AIDA-Kreuzfahrtschiffen und in Theatern undauf Kleinkunstbühnen in ganz Europa. 2016 gewannen sie den Jurypreis beima-cappella-Festival Solala in Solingen. Ihre eigenen Songs wie BÄM, Oben oder Gebt dem Kind neBassdrum spiegeln den Spaß und die ungewöhnliche Haltung der Band auf der Bühnewieder. Ihre Videos sind im Netz Kult, ihr Sound einzigartig, die Show extremenergiegeladen.
 




Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 12,00 €AK/Ermäßigt: 17,00 € / 14,00 €



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=24739#Tickets%20TixforGigs

Salon Burlesque

François Clip Clap de la Montagne empfiehlt:

Salon Burlesque

(Rhythm & Blues, Titty Shaker, Exotica, 50s Strip R’n’R, early Soul)

„Die moderne Burlesque als Bühnenshow entstand unter dem Einfluss der großen Pariser Varietétheater wie Moulin Rouge […]

Popularität erlangte die Burlesque als preiswertes erotisches Entertainment durch jene Wanderzirkusse, die den angedeuteten Striptease, der mit frechen Sprüchen garniert wurde, als Rahmenprogramm in ihren Sideshows („Carny-Shows“) anboten.“ (Soweit Wikipedia)

Bei uns wird der Rahmen natürlich etwas anders gesetzt: Es wird klassische Burlesque- und Boylesque-Shows geben, vordergründig handelt es sich beim ‚Salon Burlesque‘ jedoch um ein Veranstaltung, bei der selbst das Tanzbein geschwungen wird.

Die schönsten und schrägsten Vinyl-Undergroundperlen der 50er und frühen 60er Jahre werden aufgelegt von:

Matt Wood (Undersoundsociety/Mc Pom)
https://www.mixcloud.com/mattwood79230/

& Gwendolyn Millhill (FREAK OUT/Drschz Bäm).

Klingt z.B. so:
https://www.youtube.com/watch?v=aVZe9dtc2fk
https://www.youtube.com/watch?v=rN-9slE3_sE
https://www.youtube.com/watch?v=4LG7rskCT3o

Auch passende Video-Installationen werden zu sehen sein.

Aufn Punkt: Burlesque spielt mit Elementen des Striptease. Es handelt sich hier aber ganz sicher um keine Tittenglotzveranstaltung! Wer seinen Junggesellenabschied oder Ähnliches feiern möchte, möge sich bitte eine andere Veranstaltung aussuchen!


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=rocknroll#Rock'n'Roll
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=salon-burlesque#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.mixcloud.com%2Fmattwood79230%2F&h=ATNKrzbK5orMW9QdGDgayWiuC5etqONObpLyHwXFbsOcnPUsOz-fEbcykLTASRXLg18UDGza7ppwj-nxlS1zyEKZ5r8m5D1hHd9x5EeOfinBXIMHKSE180RESNP_gekcPtCTs6oHxis5NQazyEoYxc7sOJ3uQx1v2tk2rWw0wchNjC0K#https://www.mixcloud.com/mattwood79230/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DaVZe9dtc2fk&h=ATO5UEyuSuk6IG-x5oKaBhPGDkIItbt91fEcmKuzJhUnmh9LoZ0GEIKh_dWiGYT7E8pBGTLBq5YLx4E_HGt1hWe1B1qkUPdBFbeoSL_gXD2l2qhos1nmoyBBjiE0qa9QFarrOrPf8QAWsNf-w1r03nn6218EckwWrZvxgNU51eNs-rKn#https://www.youtube.com/watch?v=aVZe9dtc2fk
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DrN-9slE3_sE&h=ATNkAvaPIYbNcOCKSUmWgHqbA0BxVmLWMxzSqK_d-1Q97urfCuoS-p7Dm3s-0MNYlMTqvtGJk_z50Qq1pQ4rUqdTJ_RmUBNZ4d4TBattRsWLUlFLuK-XkmwNdaSCBa59GjL0u42oC5flKAo3BNJeCXurTU8scSQ9eAYT2zdFJiKl41H6#https://www.youtube.com/watch?v=rN-9slE3_sE
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3D4LG7rskCT3o&h=ATOJEre_pWqbbiIZ8xXkpa6QfC5fZR7SdweehPaI2VwTieNEIworoiLzfYYufEwmkWb0hGXz7Eblx1GxA-G-mUBRGrCA8rJuLIgAGcyyA76FeM-qR1kvZe2ojdCcRimXMMVc2To1nPgG3I5612Adv4IQ8U77ewf5vbaYpsn2-T3UGf9q#https://www.youtube.com/watch?v=4LG7rskCT3o

OLAF SCHUBERT

OLAF SCHUBERT
„GROSSE HÖRSPIELPRÄSENTATIONSGALA“
19:00 Einlass / 20:00 Beginn
Teilbestuhlt, kein Sitzplatzanspruch

Im Rahmen eines turnusmäßigen Zyklusses – also rein aus Gewohnheit präsentiert Olaf Schubert erneut alte und neue Hördialoge. Selbige werden von des Künstlers Hand als Puppenspiel – mit deutlicher Tendenz zum Kasperle-Theater – aufgeführt. Schuberts gepflegte Conférencen würgen eventuell aufkommende Dynamik im Keim ab und sorgen somit für einen reibungslosen Ablauf des Abends. Klägliche Effekte und fehlende Dramaturgie runden die Veranstaltung ab.
„EinKessel Dröges” steht bereit – kommen Sie anbei und erleben Sie ein grandioses Feuerwerk der Langeweile!!!




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/olaf-schubert-080419/#Homepage
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/olaf-schubert-120419/#Homepage