schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Theater wurden in OpenCloudCal gefunden:

Hasnain Kazim - Post von Karlheinz

Kassablanca im Theaterhaus:
Lesung und Musik: Hasnain Kazim - Post von Karlheinz
Wie man gekonnt auf Hassmails antwortetTäglich bekommt Hasnain Kazim hasserfüllte Leserpost. Doch statt die Wutmails einfach wegzuklicken, hat er beschlossen zurückzuschreiben – schlagfertig, witzig und immer wieder überraschend. Dieses ebenso unterhaltsame wie kluge Buch versammelt seine besten Schlagabtäusche mit den Karlheinzen dieser Welt und beweist, warum man den Hass, der im eigenen Postfach landet, nicht unkommentiert lassen sollte. Denn, wie Hasnain Kazim schreibt: »Wenn wir schweigen, beginnen wir, den Hass zu akzeptieren. Also, reden wir!«
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/hasnain-kazim-post-von-karlheinz-2462/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27581#Tickets%20kaufen

Figurentheater Puppetto



Eine weitere Vorstellung findet 11 Uhr statt.


Anmeldung unter lisa@jena.de oder 03641 49-2835.










Veranstalter:Stadtteilzentrum LISA
Ticketinfos:

Kinder: 3 €, Erwachsene: 4 €





Links:
http://www.lisa-jena.de#Stadtteilzentrum%20LISA

Figurentheater Puppetto



Eine weitere Vorstellung findet 9 Uhr statt.


Anmeldung unter lisa@jena.de oder 03641 49-2835.










Veranstalter:Stadtteilzentrum LISA
Ticketinfos:

Kinder: 3 €, Erwachsene: 4 €





Links:
http://www.lisa-jena.de#Stadtteilzentrum%20LISA

Theaterturbine - Riskante Spiele


Nach einigen Jahren im NATO-Exil ist die Mutter aller Theaterturbine-Improshows zurück in der MB: RISKANTE SPIELE - Eine abwechslungsreiche Show mit vielen verschiedenen Improvisationsspielen. Sie möchten eine Oper, einen Western und ein Ballett? Oder doch lieber einen Blues und einen Shakespeare? Spontan kann ein Schlager gesungen werden, vielleicht als Duett, oder das Genre wird plötzlich gewechselt oder sogar der ganze Handlungsort, oder...
Sie bestimmen – die Theaterturbineros spielen.


Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 14,00 €AK/Ermäßigt: 14,00 € / 10,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27944#Tickets%20TixforGigs

Deutschkurs - Ein Technoduett

Theaterhaus Jena im Kassa:
Deutschkurs - Ein TechnoduettJelena Petrowna Fischer hat geschafft, wovon Lizzy Timmers noch träumt: Sie ist deutscher als deutsch geworden. Aber was andere bereits geschafft haben, kann unmöglich nicht sein. Also sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, bekannter als DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Versucht, weniger fremd zu sein, und erschließt sich über Sörens Musik ihren Weg.Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat, erschaffen aus der sicheren Distanz des nicht visuell als fremd (sprich: nicht-weiß) Wahrnehmbaren. Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt der Mut zur Partizipation, aber auch zur Konfrontation. »Deutsch werden können« erscheint als ephemeres Gespinst. Lizzys Recherche braucht ein neues Ziel: Ankommen. Man selbst bleiben. Wissen. Und sich weniger fremd fühlen.Jelena Petrowna Fischer übrigens hat sich beim Ankommen neu erfunden. Sie heißt jetzt Helene. Eben gefühlt weniger fremd. Eben Helene Fischer.Von und mit: Lizzy Timmers + Sören Bodner, alias Monkey Maffia
Bühne und Licht: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Thorben Meißner
Links:
https://www.theaterhaus-jena.de/preise.html#Tickets%20kaufen
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/deutschkurs-ein-technoduett-2557/#Event-Seite

Deutschkurs - Ein Technoduett

Theaterhaus Jena im Kassa:
Deutschkurs - Ein TechnoduettJelena Petrowna Fischer hat geschafft, wovon Lizzy Timmers noch träumt: Sie ist deutscher als deutsch geworden. Aber was andere bereits geschafft haben, kann unmöglich nicht sein. Also sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, bekannter als DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Versucht, weniger fremd zu sein, und erschließt sich über Sörens Musik ihren Weg.Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat, erschaffen aus der sicheren Distanz des nicht visuell als fremd (sprich: nicht-weiß) Wahrnehmbaren. Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt der Mut zur Partizipation, aber auch zur Konfrontation. »Deutsch werden können« erscheint als ephemeres Gespinst. Lizzys Recherche braucht ein neues Ziel: Ankommen. Man selbst bleiben. Wissen. Und sich weniger fremd fühlen.Jelena Petrowna Fischer übrigens hat sich beim Ankommen neu erfunden. Sie heißt jetzt Helene. Eben gefühlt weniger fremd. Eben Helene Fischer.Von und mit: Lizzy Timmers + Sören Bodner, alias Monkey Maffia
Bühne und Licht: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Thorben Meißner
Links:
https://www.theaterhaus-jena.de/preise.html#Tickets%20kaufen
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/deutschkurs-ein-technoduett-2556/#Event-Seite

OLAF SCHUBERT

OLAF SCHUBERT
„GROSSE HÖRSPIELPRÄSENTATIONSGALA“
19:00 Einlass / 20:00 Beginn
Teilbestuhlt, kein Sitzplatzanspruch

Im Rahmen eines turnusmäßigen Zyklusses – also rein aus Gewohnheit präsentiert Olaf Schubert erneut alte und neue Hördialoge. Selbige werden von des Künstlers Hand als Puppenspiel – mit deutlicher Tendenz zum Kasperle-Theater – aufgeführt. Schuberts gepflegte Conférencen würgen eventuell aufkommende Dynamik im Keim ab und sorgen somit für einen reibungslosen Ablauf des Abends. Klägliche Effekte und fehlende Dramaturgie runden die Veranstaltung ab.
„EinKessel Dröges” steht bereit – kommen Sie anbei und erleben Sie ein grandioses Feuerwerk der Langeweile!!!




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/olaf-schubert-120419/#Homepage

Theaterturbine - Gurke oder Banane


Gurke oder Banane – Der Improvisationswettstreit
Südfrüchte mitten im Winter – was bedeutet das? Drei Regie-Talente – die besten aus einem deutschlandweiten Vorentscheid - wetteifern um die Gunst des Publikums. Improvisiert wird nach Ihren Vorgaben: „Welchen Beruf sollten Sie nach dem Willen Ihrer Eltern ergreifen?“, „Was liegt auf Ihrem Nachttisch für ein Buch?“, „Welche ist die unangenehmste Eigenschaft Ihres Vorgesetzten?“ – Sie antworten spontan, und die SpielerInnen der Theaterturbine legen sofort los. Mit einer Szene im Stile von Alfred Hitchcock, einem spontanen Musical oder in shakespearschem Versmaß.
Gelungen? „Banane!“ ruft es unisono aus 100 Kehlen. Missraten? Der Verlierer beißt in die hämisch dargebotene saure Gurke.
Wer gewinnt und wer verliert,man weiß es vorher niemals nicht.Spaß macht das Ganze garantiert:Turbine hält, was sie verspricht!





Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 14,00 € / 10,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28938#Tickets%20TixforGigs

Bernadette La Hengst


Bernadette La Hengst zeigt bei ihren Konzerten so ziemlich alles, was es braucht, um die Welt mit Melodien zu retten: Von swingenden Popsongs über ausgeflippten Krautbeat bis hin zu elektrogeschwängertem Lovers Soul. Funk, Folk, Punk, Rap und Elektro-Dub….. Bernadette La Hengst vereint überzeugend Standpunkt und Revolte mit Disco und Spaß. Klar im Vordergrund stehen ihre Texte – die auch gerne mal mit wütenden Gitarren oder derb rockenden Soli betont werden. Auf ihrem aktuellen Album „Save The World With This Melody“ finden sich Lieder wie „Wem gehört die Parkbank“, „Kommen immer näher“ oder „Wir bleiben hier“, das mit zehn Flüchtenden im Rahmen eines gemeinsamen Projekts aufgenommen wurde. Bernadette ist vermutlich die einzige Person, die mit einem ausgelassenen Disco-Takt die Relevanz einer Flüchtlingskrise nicht mindert.




Mehr Infos im Web:http://lahengst.com/


Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 14,30 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://lahengst.com/#http://lahengst.com/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=29035#Tickets%20TixforGigs

Theaterturbine - Riskante Spiele


Nach einigen Jahren im NATO-Exil ist die Mutter aller Theaterturbine-Improshows zurück in der MB: RISKANTE SPIELE - Eine abwechslungsreiche Show mit vielen verschiedenen Improvisationsspielen. Sie möchten eine Oper, einen Western und ein Ballett? Oder doch lieber einen Blues und einen Shakespeare? Spontan kann ein Schlager gesungen werden, vielleicht als Duett, oder das Genre wird plötzlich gewechselt oder sogar der ganze Handlungsort, oder...
Sie bestimmen – die Theaterturbineros spielen.


Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 14,00 €AK/Ermäßigt: 14,00 € / 10,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28937#Tickets%20TixforGigs

LÜÜL


Hinter dem Künstlernamen Lüül steckt der Berliner Sänger, Liedermacher und Gitarrist Lutz Graf-Ulbrich, der Insidern aus vielen Projekten bekannt ist. Als Gitarrist wirkte er bei den psychedelischen Krautrockbands Agitation Free und Ash Ra Tempel mit, privat war er mit der Velvet-Underground-Sängerin Nico liiert.
Mit seinem Hit „West-Berlin“ avancierte er zum "Denkmal für die Stadt Berlin" und gelangte auf Platz eins der Liederbestenlisten. Er hatte das Rocktheater Reineke Fuchs gegründet, und seit 1995 spielt er Banjo bei den 17 Hippies. Seit mehr als 50 Jahren bereist Lüül nun die Welt und davon erzählen seine Lieder. Seine raue Stimme hat etwas von einem Seemann, der aus jedem Hafen eine neue Anekdote zu berichten hat.
Mit ihren regelmäßigen Tourneen durch das gesamte Bundesgebiet haben sich Lüül und Band in den vergangenen Jahren eine wachsende Fangemeinde erspielt. Letztes Jahr erschien das neue Studio-Album „Fremdenzimmer“ mit dreizehn neuen Kompositionen aus Lüüls eigener Feder.




Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 13,20 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28932#Tickets%20TixforGigs

DIE KASSIERER + BRECHRAITZ

20 Jahre F-Haus Jena present:
DIE KASSIERER
+ special guestsBRECHRAITZ
19:00 Einlass, 20:00 Beginn


Die Kassierer – was ist daseigentlich?
Nicht mehr und nicht weniger als die deutsche Vorzeigepunkband mit einem ganz einzigartigen Werdegang:
Dadaistische Kleinkunstauftritte in den späten 80ern, der Durchbruch und jede Menge Anfeindungen mit der Erfindung und Etablierung des sogenannten Fickliedes in den 90ern, einezunehmende Bekanntheit in allen gesellschaftlichen Schichten, große Beliebtheit auf Metalfestivals und musikalische Begleitung ganzer Generationenvon Kids auf dem Schulweg in den Nuller Jahren und heutzutage: regelmäßige Gastspiele in Wacken, ausverkaufte Hallen, Presseartikel ohne Ende, die Verleihung des „Goldenen Umbertos für das Lebenswerk“ in der TV-Show „Circus Halligalli“ und dann die Theaterproduktion am Schauspiel Dortmund inder ersten Punkoperette der Welt mit dem poetischen Namen „Häuptling Abendwind“.
Neben der Musik engagiert sich Kassiererfrontmann Wölfi seit Jahren politisch, in diversen Bundestagswahlkämpfen, als Mitglied des Stadtrats und als Oberbürgermeisterkandidat für Bochum.
Man kann das Ganze nochsteigern, denn 2016 greifen die Kassierer mit ihrer Bewerbung beim Eurovision Song Contest mit ihrem Lied für Stockholm. Sie können auch richtig guten Schlager!
Die Kassierer faszinieren mit ihrem beißenden satirischen Witz und dem großen Kontrast ihres Programms. Das gilt für die abwechslungsreiche Musik, die neben jeder Menge Punk auch Metal, Jazz, orchestrale Einlagen und bizarre Kompositionen umfasst. Das gilt ebenso für das Markenzeichen der Kassierer, ihre witzigen Texte mit Alltagsbetrachtungen, Wortspielereien, absurden Vergleichen, krassen sexuellen Statements und bizarren Ausflügen in die Sphären des Unerklärlichen.
Am besten taucht man bei einem Livekonzert in die wunderbare und ganz und gar einzigartige Welt der Kassierer ein. Die Band begeistert ihr euphorisches Publikum, dass sich aus sämtlichen Alters- und Bildungsschichten zusammensetzt, animiert zum Mitsingen, Tanzen, Schunkeln und, tja, manch einen auch zum kompletten Ablegen der Kleidung oder gar zum Unterhosentausch! Man folgt staunend den Ansagen von Sänger Wölfi, der mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz einmalig ist, geht zur mitreißenden Musik der gut eingespielten Band ab und fragt sich stets, welche Überraschung wohl als Nächstes kommt. Band und Publikum finden so zu einer stets neuen, verblüffenden und kaum fassbaren Performance zusammen.
Wenn man seine allererste Kassierershow sieht, so ist eins sicher: man geht anders raus als man reingegangen ist.
Wie sagte einst ein Fan? „Wenn man die gesehen hat, kann man beruhigt sterben!“
Wir freuen uns auch wieder riesig auf unsere Jenenser Brechraitz, die wie immer Vollgas auf der Bühne und im Backstage geben werden! 😉
http://www.kassierer.com
https://de-de.facebook.com/Brechraitz






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/kassierer-040519/#Homepage

Theaterturbine - Gurke oder Banane


Gurke oder Banane – Der Improvisationswettstreit
Südfrüchte mitten im Winter – was bedeutet das? Drei Regie-Talente – die besten aus einem deutschlandweiten Vorentscheid - wetteifern um die Gunst des Publikums. Improvisiert wird nach Ihren Vorgaben: „Welchen Beruf sollten Sie nach dem Willen Ihrer Eltern ergreifen?“, „Was liegt auf Ihrem Nachttisch für ein Buch?“, „Welche ist die unangenehmste Eigenschaft Ihres Vorgesetzten?“ – Sie antworten spontan, und die SpielerInnen der Theaterturbine legen sofort los. Mit einer Szene im Stile von Alfred Hitchcock, einem spontanen Musical oder in shakespearschem Versmaß.
Gelungen? „Banane!“ ruft es unisono aus 100 Kehlen. Missraten? Der Verlierer beißt in die hämisch dargebotene saure Gurke.
Wer gewinnt und wer verliert,man weiß es vorher niemals nicht.Spaß macht das Ganze garantiert:Turbine hält, was sie verspricht!





Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 14,00 € / 10,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=29468#Tickets%20TixforGigs

Fazer


Fazer ist ein fünfköpfiges Jazzensemble aus München bestehend aus Matthias Lindermayr (Trompete), Paul Brändle (Gitarre), Martin Brugger (Bass), Simon Popp und Sebastian Wolfgruber (beide Schlagzeug). Ursprünglich wurde die Band für das Diplomkonzert von Bassist Martin Brugger zusammengestellt, der die Musiker über das gemeinsame Studium an der Hochschule für Musik und Theater in München kannte. Die Idee kam bei einem Konzert der Freejazz-Koryphäe Peter Brötzmann mit dem portugiesischen Rock-Trio “Black Bombaim” in Porto. “Die Rhythmusgruppe aus Bass und Schlagzeug hämmerte in der Mitte, während Brötzmann und Gitarrist Ricardo Miranda an den Flanken sägten”, erinnert sich Brugger, “das hat mich nicht mehr losgelassen”.  Schnell wurde klar, dass die Besetzung das Zeug hat mehr als ein Konzert zu überdauern.
Nach mehreren Studioaufnahmen und der großzügigen Unterstützung des Kulturreferats München in Form eines “Musikstipendiums” konnte Fazer im März 2018 ihr Debütalbum MARA in Eigenregie veröffentlichen. Auf der Platte verbinden die Musiker afrikanische und lateinamerikanische Rhythmen mit dubbigen Bässen und melancholischen Melodien. Die ungewöhnliche Besetzung mit zwei Schlagzeugern lässt dabei reichlich harmonischen Spielraum, den Gitarrist Paul Brändle und Trompeter Matthias Lindermayr gekonnt und mit viel Improvisationsgabe füllen. Über des Konzept der Repetition und mit fein bemessener Dynamik schafft es die Band auch und gerade live eine unmittelbare Energie zu erzeugen die auf der MARA LP wunderbar eingefangen wurde.




Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 24,20 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   Tickettoaster   

Links:
https://zart.tickettoaster.de#Tickettoaster
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28539#Tickets%20TixforGigs

Theaterturbine - Riskante Spiele


Nach einigen Jahren im NATO-Exil ist die Mutter aller Theaterturbine-Improshows zurück in der MB: RISKANTE SPIELE - Eine abwechslungsreiche Show mit vielen verschiedenen Improvisationsspielen. Sie möchten eine Oper, einen Western und ein Ballett? Oder doch lieber einen Blues und einen Shakespeare? Spontan kann ein Schlager gesungen werden, vielleicht als Duett, oder das Genre wird plötzlich gewechselt oder sogar der ganze Handlungsort, oder...
Sie bestimmen – die Theaterturbineros spielen.


Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 14,00 €AK/Ermäßigt: 14,00 € / 10,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=29470#Tickets%20TixforGigs

Das verko(r)kste Krippenspiel


Drei Mönche und eine Nonne präsentieren in ihrer Weihnachtsgemeindeversammlung ein Neues Evangelium.
Dabei geben sie sich gewohnt ungewollt inkompetent im Umgang mit Daten und Fakten, leihen sich Episoden aus den nichtbiblischen Evangelien, erfinden neue Sachverhalte dazu und beziehen selbst verschwörerische Theorien um Außerirdische Angel mit ein. Daraus wird ein Gemeindeabend, der die Geburt um den heiligen Retter und alle damit zusammenhängenden Ereignisse in einem neuen Licht erscheinen lässt.
 
Spiel: Philipp Nerlich, Markus Reichenbach, Larsen Sechert, Anne Rab
Musik: Dario Klimke






Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 10,00 €AK/Ermäßigt: 15,00 € / 13,00 €zzgl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28608#Tickets%20TixforGigs

Das verko(r)kste Krippenspiel


 Drei Mönche und eine Nonne präsentieren in ihrer Weihnachtsgemeindeversammlung ein Neues Evangelium.
Dabei geben sie sich gewohnt ungewollt inkompetent im Umgang mit Daten und Fakten, leihen sich Episoden aus den nichtbiblischen Evangelien, erfinden neue Sachverhalte dazu und beziehen selbst verschwörerische Theorien um Außerirdische Angel mit ein. Daraus wird ein Gemeindeabend, der die Geburt um den heiligen Retter und alle damit zusammenhängenden Ereignisse in einem neuen Licht erscheinen lässt.
 
Spiel: Philipp Nerlich, Markus Reichenbach, Larsen Sechert, Anne Rab
Musik: Dario Klimke
 






Einlass: 19:15 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 10,00 €AK/Ermäßigt: 15,00 € / 13,00 €zzgl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=28609#Tickets%20TixforGigs