schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Theater wurden in OpenCloudCal gefunden:

Theaterturbine - Riskante Spiele


Nach einigen Jahren im NATO-Exil ist die Mutter aller Theaterturbine-Improshows zurück in der MB: RISKANTE SPIELE - Eine abwechslungsreiche Show mit vielen verschiedenen Improvisationsspielen. Sie möchten eine Oper, einen Western und ein Ballett? Oder doch lieber einen Blues und einen Shakespeare? Spontan kann ein Schlager gesungen werden, vielleicht als Duett, oder das Genre wird plötzlich gewechselt oder sogar der ganze Handlungsort, oder...
Sie bestimmen – die Theaterturbineros spielen.


Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 14,00 €AK/Ermäßigt: 14,00 € / 10,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25970#Tickets%20TixforGigs

Deutschkurs



Jelena Petrowna Fischer hat geschafft, wovon Lizzy Timmers noch träumt: Sie ist deutscher als deutsch geworden. Aber was andere bereits geschafft haben, kann unmöglich nicht sein. Also sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, oder DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Versucht, weniger fremd zu sein, und erschließt sich über Sörens Musik ihren Weg.


Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat, erschaffen aus der sicheren Distanz des nicht visuell als fremd (sprich: nicht-weiß) Wahrnehmbaren. Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt der Mut zur Partizipation, aber auch zur Konfrontation. »Deutsch werden können« erscheint als ephemeres Gespinst. Lizzys Recherche braucht ein neues Ziel: Ankommen. Man selbst bleiben. Wissen. Und sich weniger fremd fühlen.


Jelena Petrowna Fischer übrigens hat sich beim Ankommen neu erfunden. Sie heißt jetzt Helene. Eben gefühlt weniger fremd. Eben Helene Fischer.


Von und mit: Lizzy Timmers + Sören Bodner, alias DJ Monkey Maffia
Bühne + Licht: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Thorben Meißner
















Veranstalter:Theaterhaus Jena
Ticketinfos:

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Jena
Reservierung per Mail: tickets@theaterhaus-jena.de
Reservierung per Telefon: 03641/886944



Website:https://www.theaterhaus-jena.de/deutschk...



Links:
http://www.theaterhaus-jena.de#Theaterhaus%20Jena
https://www.theaterhaus-jena.de/deutschkurs.html?events=32#https://www.theaterhaus-jena.de/deutschk...

Deutschkurs



Jelena Petrowna Fischer hat geschafft, wovon Lizzy Timmers noch träumt: Sie ist deutscher als deutsch geworden. Aber was andere bereits geschafft haben, kann unmöglich nicht sein. Also sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, oder DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Versucht, weniger fremd zu sein, und erschließt sich über Sörens Musik ihren Weg.


Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat, erschaffen aus der sicheren Distanz des nicht visuell als fremd (sprich: nicht-weiß) Wahrnehmbaren. Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt der Mut zur Partizipation, aber auch zur Konfrontation. »Deutsch werden können« erscheint als ephemeres Gespinst. Lizzys Recherche braucht ein neues Ziel: Ankommen. Man selbst bleiben. Wissen. Und sich weniger fremd fühlen.


Jelena Petrowna Fischer übrigens hat sich beim Ankommen neu erfunden. Sie heißt jetzt Helene. Eben gefühlt weniger fremd. Eben Helene Fischer.


Von und mit: Lizzy Timmers + Sören Bodner, alias DJ Monkey Maffia
Bühne + Licht: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Thorben Meißner
















Veranstalter:Theaterhaus Jena
Ticketinfos:

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Jena
Reservierung per Mail: tickets@theaterhaus-jena.de
Reservierung per Telefon: 03641/886944



Website:https://www.theaterhaus-jena.de/deutschk...



Links:
http://www.theaterhaus-jena.de#Theaterhaus%20Jena
https://www.theaterhaus-jena.de/deutschkurs.html?events=32#https://www.theaterhaus-jena.de/deutschk...

Deutschkurs



Jelena Petrowna Fischer hat geschafft, wovon Lizzy Timmers noch träumt: Sie ist deutscher als deutsch geworden. Aber was andere bereits geschafft haben, kann unmöglich nicht sein. Also sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, oder DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Versucht, weniger fremd zu sein, und erschließt sich über Sörens Musik ihren Weg.


Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat, erschaffen aus der sicheren Distanz des nicht visuell als fremd (sprich: nicht-weiß) Wahrnehmbaren. Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt der Mut zur Partizipation, aber auch zur Konfrontation. »Deutsch werden können« erscheint als ephemeres Gespinst. Lizzys Recherche braucht ein neues Ziel: Ankommen. Man selbst bleiben. Wissen. Und sich weniger fremd fühlen.


Jelena Petrowna Fischer übrigens hat sich beim Ankommen neu erfunden. Sie heißt jetzt Helene. Eben gefühlt weniger fremd. Eben Helene Fischer.


Von und mit: Lizzy Timmers + Sören Bodner, alias DJ Monkey Maffia
Bühne + Licht: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Thorben Meißner
















Veranstalter:Theaterhaus Jena
Ticketinfos:

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Jena
Reservierung per Mail: tickets@theaterhaus-jena.de
Reservierung per Telefon: 03641/886944



Website:https://www.theaterhaus-jena.de/deutschk...



Links:
http://www.theaterhaus-jena.de#Theaterhaus%20Jena
https://www.theaterhaus-jena.de/deutschkurs.html?events=32#https://www.theaterhaus-jena.de/deutschk...

Lesung mit Franziska Troegner & Jaecki Schwarz

24.11.2018 | Fuchsturm Jena, Turmgasse 26, 07749 Jena


Franziska Troegner und Jaecki Schwarz präsentieren humorvolle Kriminalgeschichten


In 10 herrlichen Rollen gehen die beiden der Frage nach:


Will sich der Mensch die Zuneigung eines geliebten Wesens ewig erhalten - oder nicht? Der englische Autor Roald Dahl bietet in seinen kleinen skurrilen Meisterwerken äußerst originelle Lösungen an. Ein schaurig schöner Abend! Die Werke von Roald Dahl sind im Rowohlt Taschenbuch Verlag erschienen.


BIOGRAFISCHES


Franziska Troegner - Schauspielerin, Sängerin und Autorin


Franziska Troegner geboren 1954 in Berlin, gehörte 18 Jahre dem Berliner Ensemble an. Seit 1993 arbeitet sie freiberuflich und wirkte in rund 100 Fernseh- und Kinofilmen und über 500 Hörspielen mit, u.a. mit Johnny Depp in der amerikanischen Kino-Filmproduktion "Charlie and the Chocolate Factory".


Jaecki Schwarz – Schauspieler


Jaecki Schwarz, einer der erfolgreichsten, deutschen Schauspieler spielt seit den 1960er Jahren vor allem in Fernsehfilmen. Bekannt wurde er durch seine Hauptrolle in dem DEFA-Film "Ich war neunzehn" unter der Regie von Konrad Wolf. Danach wurde Schwarz auch ein vielbeschäftigter Theaterschauspieler an den Bühnen der Stadt Magdeburg, am Berliner Ensemble und am Maxim-Gorki-Theater. Von 1996 bis 2012 spielte er den Hauptkommissar Schmücke in der Krimiserie Polizeiruf 110.














Veranstalter:Fuchsturm Jena
Ticketinfos:

Kartenreservierungen sind auf dem Fuchsturm unter 03641-360606 möglich.


Website:www.fuchsturmgaststaette.de



Links:
http://www.fuchsturmgaststaette.de#Fuchsturm%20Jena

Jazzmeile presents: Erika Stucky & Band - The music of Jimi Hendrix

Der legendäre, genresprengende, schwarze Rockgitarrist Jimi Hendrix hat sich wie kaum ein anderer Saitenzauberer der späten 60er des 20. Jahrhunderts eindrucksvoll tief in die Spiel-Grammatik der meisten stilbildenden Gitarristen seit den 1970er Jahren eingeschrieben. Zwar gab es über die Jahre viele bemerkenswerte Hendrix-Projekte, allerdings kaum je so ein pfiffiges wie dieses in schrillen theatralischen Farben schillernde aus der Schweiz.
Der unberechenbare irisch-schweizerische Gitarrist Christy Doran und der Kreativ-Drummer Fredy Studer dekonstruierten schon vor zehn Jahren Hendrix-Kompositionen - und tranchierten sie gemeinsam mit dem exzentrischen Vokalakrobaten Phil Minton. Anstelle von Minton treibt nun die Hendrix-erfahrene Vokalistin Erika Stucky dieses Projekt noch eine Wahnsinnsspirale weiter. Da staunen Theater-Freaks wie Freunde abgedrehter Fusion-Jazzrockmusik gleichermaßen, wenn die schräge Performance-Künstlerin Erika Stucky mit Ausnahme-Gitarrist Christy Doran und „the best bassist of the world“ (Time Out New York Magazine) Melin Gibbs die ungezügelte Energie des Rock mit der archaischen Sprache des Blues auflädt. Denn in ihrem Spiel werden schon scheinbar mausetote Hendrix-Standards nicht nur wiedererweckt, sondern bekommen überraschend eine ganz eigene theatralische Note, die neue Horizonte jenseits des Originals eröffnet. Vor allem die Essenz der Hendrixschen Song-Lyrics wird gerade von Stucky auf dramatische Weise auf pfiffige Weiss freigelegt - und damit ganz neu hörbar. Natürlich werden "Klassiker" wie „Hey Joe“durch Jazz- und Funk-Elemente verstärkt – und dadurch bekommt dieses Projekt eine ganz eigene Note. "I'm not too sure about the answer. But I do know the question. And the question is yes," meint Stucky auf der in höchsten Tönen gelobten CD "Jimi" am Ende von "Voodoo Child".
Der in Irland geborene Christy Doran übersiedelte mit seinen Eltern schon vor über 50 Jahren in die Schweiz, wo er seit vielen Jahren in Luzern lebt. Seine musikalischen Einflüsse waren in der Jugend eher geprägt von der Rockmusik, und sein großes Idol war Jimi Hendrix. Der revolutionierte in den 60er Jahren das Gitarrenspiel von Grund auf. Sein Einfluss auf Gitarristen aller Stilrichtungen bis heute ist enorm. Bereits vor über 10 Jahren startete Christy Doran ein Projekt, das die Kompositionen des Meisters neu arrangierte und zeitgemäß interpretierte - damals mit Phil Minton, Amin Ali, Django Bates und Fredy Studer. Nun wurde das Projekt wieder aufgenommen, neue Stücke und neue Arrangements gewählt - und neue Musiker. Einzig Fredy Studer, mit dem Doran seit über 30 Jahren in verschiedenen Formationen gespielt hat (man denke nur an OM, die Schweizer Kultband der 70er!), ist aus der ersten Formation geblieben. Anstelle von Phil Minton übernimmt nun Erika Stucky den Gesangspart. Und sie hebt das Projekt auf ein neues Niveau: die Sängerin hat schon auf ihrem Erfolgsalbum „Lovebites“ mit ihrer Interpretation „If 6 Was 9“ unter Beweis gestellt, dass sie ihren Bezug zu Hendrix‘ Musik brillant und innovativ stimmlich umsetzen kann. Am Bass steht in der aktuellen Besetzung mit Melvin Gibbs einer der weltweit führenden Funk-Bassisten (u.a. Henry Rollins, Arto Lindsay, Ronald Shannon Jackson, DEFUNKT, Bill Frisell, David Murray...). Während viele andere Hendrix-Projekte versuchten, dessen Musik zu kopieren (und damit oft scheiterten), ist es Christy Dorans Band gelungen, ein neues Licht auf die Songs zu projizieren, ohne den „Spirit“ der Musik aufzugeben.

Links:
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/568.html#Event-Seite
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Kulturbahnhof/Saal/ERIKA_STUCKY___BAND/-/00100175000000/VstDetails.aspx?VstKey=10017500002796000#hier

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.






Beginn: 16:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 5,00 € / 7,00 €

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   


TICKETS RESERVIEREN

Bevor ihr die Tickets bestellt noch ein paar Hinweise:
Tickets können per Email bis zum Tag vor der Veranstaltung 18:00 Uhr bestellt werden. Für Veranstaltungen am Sonntag und Montag gilt als letzter Termin Freitag, 18:00 Uhr. 
Bestellte Karten können Montag bis Freitag von 12-18 Uhr an der Moritzbastei abgeholt werden. Unser Ticketbüro befindet sich in der Fußgängerzone zwischen Cityhochhaus und Gewandhaus. 
An der Abendkasse werden bestellte Karten bis eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn bereitgelegt. Später besteht kein Anspruch mehr auf die Reservierung.
Alle Ticketpreise in der Moritzbastei sind so niedrig wie möglich kalkuliert.
Eine Ermäßigung auf diese „Kulturpreise“ gewähren wir Studenten aufgrund ihres Anteils am Bestehen der Bastei sowie Schwerbeschädigten. Letztere können sich bei Bedarf von einer Person kostenfrei begleiten lassen.
Ermäßigung gibt es nur gegen Vorlage des Studenten- bzw. entsprechenden Ausweises.

Anzahl Tickets *
- Auswählen -12345678910

hidden_event_name


hidden_reservation_date


Name *


Vorname *


E-Mail *


Eure Nachricht



Newsletter Anmeldung

Bleib informiert, melde Dich für den MB-Newsletter an!







Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27193#Tickets%20TixforGigs

Vorstellung, in der hoffentlich nichts passiert



Eine »Vorstellung, in der hoffentlich nichts passiert« klingt für den Zuschauer nach Langeweile und für den Schauspieler nach der perfekt gespielten Vorstellung. Wir wollen Ihnen dazu nichts versprechen – aber können wir dieses Versprechen auch halten? Jetse Batelaan tritt an, uns zu beweisen, dass Nichts manchmal ganz schön viel ist.
In diesem vielen Nichts kämpft ein Schauspieler sich auf seine Bühne, verteidigt ein Hausmeister seine vierte Wand, entwickelt eine kleine Schildkröte übermenschliche (oder überschildkrötige?) Kräfte, wird eine Kaffeekanne Kleidungsstück, der Flohwalzer zur Geduldsprobe und wird das Nichts zu einer ganzen Vorstellung. Langweilen Sie sich köstlich, wenn ein Augenblick ins Stocken gerät, ein Detail übersehen wird und der nächste Moment gar nicht stattfindet.
Vorhang auf für diese Liebeserklärung ans Theater für junge Menschen und diejenigen, die sich wieder jung fühlen wollen.


Von: Jetse Batelaan, Deutsch von Petra Serwe


Mit: Walter Bart und André Hinderlich
Regie: Jetse Batelaan
Deutsch von: Petra Serwe
Einstudierung: Martin Hofstra
Bühne: Hester Jolink
Kostüme: Marike Kamphuis
Licht: Gé Wegman
Künstlerische Beratung: Dorien Folkers, Moniek Merkx


Jenaer Premiere, eine Produktion von Theater Artemis



Mit freundlicher Unterstützung durch die jenawohnen GmbH. Wir danken dafür.














Veranstalter:Theaterhaus Jena
Ticketinfos:

Kartenvorverkauf: Tourist-Information Jena
Reservierung per Mail: tickets@theaterhaus-jena.de
Reservierung per Telefon: 03641/886944



Website:https://www.theaterhaus-jena.de/vorstell...



Links:
http://www.theaterhaus-jena.de#Theaterhaus%20Jena
https://www.theaterhaus-jena.de/jena-macht-es-selbst.html#https://www.theaterhaus-jena.de/jena-mac...
https://www.theaterhaus-jena.de/vorstellung-in-der-hoffentlich-nichts-passiert.html?events=36#https://www.theaterhaus-jena.de/vorstell...

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 15:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27282#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 17:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27284#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 10:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27290#Tickets%20TixforGigs

Deutschkurs - Ein Technoduett

Theaterhaus Jena im Kassa:
Deutschkurs - Ein TechnoduettJelena Petrowna Fischer hat geschafft, wovon Lizzy Timmers noch träumt: Sie ist deutscher als deutsch geworden. Aber was andere bereits geschafft haben, kann unmöglich nicht sein. Also sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, bekannter als DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Versucht, weniger fremd zu sein, und erschließt sich über Sörens Musik ihren Weg.Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat, erschaffen aus der sicheren Distanz des nicht visuell als fremd (sprich: nicht-weiß) Wahrnehmbaren. Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt der Mut zur Partizipation, aber auch zur Konfrontation. »Deutsch werden können« erscheint als ephemeres Gespinst. Lizzys Recherche braucht ein neues Ziel: Ankommen. Man selbst bleiben. Wissen. Und sich weniger fremd fühlen.Jelena Petrowna Fischer übrigens hat sich beim Ankommen neu erfunden. Sie heißt jetzt Helene. Eben gefühlt weniger fremd. Eben Helene Fischer.Von und mit: Lizzy Timmers + Sören Bodner, alias Monkey Maffia
Bühne und Licht: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Thorben Meißner
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.soziokultur-thueringen.de#http://www.soziokultur-thueringen.de
https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog#https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/deutschkurs-ein-technoduett-2448/#Event-Seite
https://www.theaterhaus-jena.de/preise.html#Tickets%20kaufen

Stammplatz #2

Am Mittwoch dem 5. Dezember, im Anschluss an die Vorstellung, lädt das Theaterhaus Jena zum 2. Stammplatz ins Turmcafé im Kassa ein!Stammplatz #2Lust auf Theater, aber niemand hat Zeit? Dann ist unser STAMMPLATZ genau das Richtige für euch. Zusammen mit anderen Schüler*innen und Studierenden könnt ihr einmal im Monat eine Vorstellung besuchen und euch danach auf unserem Stammplatz austauschen. Zusammen mit Beteiligten der Produktionen sitzt ihr zusammen, diskutiert, analysiert, trinkt ein Bier oder viele und beantwortet am Ende vielleicht die größte aller Fragen: 
Was soll es bedeuten?Im Dezember ist das Thema des Stammplatzes das Technoduett DEUTSCHKURS
Der Eintritt zum STAMMPLATZ ist frei.
Und wer danach immer noch Kraft und Lust hat, kann mit der Eintrittskarte von DEUTSCHKURS auch noch die SCHÖNE FREIHEIT besuchen.
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.soziokultur-thueringen.de#http://www.soziokultur-thueringen.de
https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog#https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/stammplatz-2-2447/#Event-Seite

Deutschkurs - Ein Technoduett

Theaterhaus Jena im Kassa:
Deutschkurs - Ein TechnoduettJelena Petrowna Fischer hat geschafft, wovon Lizzy Timmers noch träumt: Sie ist deutscher als deutsch geworden. Aber was andere bereits geschafft haben, kann unmöglich nicht sein. Also sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, bekannter als DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Versucht, weniger fremd zu sein, und erschließt sich über Sörens Musik ihren Weg.Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat, erschaffen aus der sicheren Distanz des nicht visuell als fremd (sprich: nicht-weiß) Wahrnehmbaren. Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt der Mut zur Partizipation, aber auch zur Konfrontation. »Deutsch werden können« erscheint als ephemeres Gespinst. Lizzys Recherche braucht ein neues Ziel: Ankommen. Man selbst bleiben. Wissen. Und sich weniger fremd fühlen.Jelena Petrowna Fischer übrigens hat sich beim Ankommen neu erfunden. Sie heißt jetzt Helene. Eben gefühlt weniger fremd. Eben Helene Fischer.Von und mit: Lizzy Timmers + Sören Bodner, alias Monkey Maffia
Bühne und Licht: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Thorben Meißner
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.soziokultur-thueringen.de#http://www.soziokultur-thueringen.de
https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog#https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog
https://www.theaterhaus-jena.de/preise.html#Tickets%20kaufen
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/deutschkurs-ein-technoduett-2449/#Event-Seite

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 15:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27291#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 17:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27292#Tickets%20TixforGigs

Theaterturbine - Gurke oder Banane


Gurke oder Banane – Der Improvisationswettstreit
Sie lösen eine Eintrittskarte, und schon sind Sie stimmberechtigtes Mitglied der Stiftung. Willkommen zur diesjährigen Jahreshauptversammlung (die unerklärlicherweise jeden Monat stattfindet…): Das Licht erlischt, plötzlich halten Sie die Macht in Händen: Welches der drei jungen hoffnungsfrohen Impro-Talente erklimmt den Regie-Olymp? Wer bekommt von Ihnen die meisten Bananen zugesprochen, wer gewinnt das begehrte Jahres-Stipendium, wer fliegt erbarmungslos aus dem Wettbewerb und beißt in die saure Gurke?
Die Theaterturbinisten inszenieren und intrigieren, lassen sich inspirieren und infiltrieren, und vor allem: Sie improvisieren! Denn nichts ist geplant, keiner weiß vorher, was ausgerechnet am heutigen Abend geschehen wird… Eine Seifenoper in nur 12 Worten? Wird gemacht. Und jetzt ein Monolog mit getanzten Emotionen? Selbstverständlich!
Ein äußerst vergnüglicher, immer überraschender Impro-Theater-Genuss mit der THEATERTURBINE.


Beginn: 19:00 Uhr
VVK: 14,00 €AK/Ermäßigt: 14,00 € / 10,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25995#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 16:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27293#Tickets%20TixforGigs

Improcup

Zum fünften Mal treffen sich Improvisationstheatergruppen aus dem ganzen Freistaat, um einen Abend lang gemeinsam zu spielen, miteinander, gegeneinander – denn am Ende wird das erfolgreichste Thüringer Team bejubelt.

Spontan vor den Augen des Publikum erfinden die Spielerinnen und Spieler Geschichten, erschaffen Figuren und erleben Abenteuer, ohne doppelten Boden, mit Punktwertung für jede Szene. Ideenreichtum, Mut zum Risiko und absolute Einsatzbereitschaft bringen die Gruppen mit auf die

Bühne, für einen Abend, der die Lachmuskeln des Publikums genauso strapazieren wie tiefgründige Momente schaffen soll.

Es treten an:

Damenwahl aus Würzburg

TEMERITAS aus Erfurt

Das Virus aus Zella-Mehlis

Öde und Schriller aus Weimar

Rababakomplott aus Jena


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=theater#Theater
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=improcup#Event-Seite

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 09:30 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27294#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 11:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27295#Tickets%20TixforGigs

ausverkauft


Justament in unmittelbarer Folge der Auffahrung Jesi am Kreuze, ist Oma Maria eingefahren. Anklage: Vernachlässigung der Aufsichtspflicht über Ihr Mündel Jesus. Im Knast angekommen steigt sie sehr schnell zur Direktorin des Etablissements auf und versucht mittels verschiedener Geschäftsmodelle den Laden aufzupimpen.
Jesus, der irgendwie sein Gottessohn-Privileg ausnutzt und einfach wieder auferstanden ist, mischt sich kräftig ein und möchte somit, quasi posthum, noch sein irdisches Wirken in einem besseren Licht dastehen lassen. Das das, wie immer, mit Konflikten einhergeht weiß der gestandene Krippenspielbesucher. Deswegen besucht er es regelmäßig jedes Jahr um dem Theater des begnadeten Laienspiels die Würze der wohlwollenden Beachtung zuteilwerden zu lassen.
Geh und sieh!
 






Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 UhrDie Veranstaltung ist bestuhlt.



Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25943#Tickets%20TixforGigs

ausverkauft


Justament in unmittelbarer Folge der Auffahrung Jesi am Kreuze, ist Oma Maria eingefahren. Anklage: Vernachlässigung der Aufsichtspflicht über Ihr Mündel Jesus. Im Knast angekommen steigt sie sehr schnell zur Direktorin des Etablissements auf und versucht mittels verschiedener Geschäftsmodelle den Laden aufzupimpen.
Jesus, der irgendwie sein Gottessohn-Privileg ausnutzt und einfach wieder auferstanden ist, mischt sich kräftig ein und möchte somit, quasi posthum, noch sein irdisches Wirken in einem besseren Licht dastehen lassen. Das das, wie immer, mit Konflikten einhergeht weiß der gestandene Krippenspielbesucher. Deswegen besucht er es regelmäßig jedes Jahr um dem Theater des begnadeten Laienspiels die Würze der wohlwollenden Beachtung zuteilwerden zu lassen.
Geh und sieh!


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 UhrDie Veranstaltung ist bestuhlt.



Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25944#Tickets%20TixforGigs

ausverkauft


Justament in unmittelbarer Folge der Auffahrung Jesi am Kreuze, ist Oma Maria eingefahren. Anklage: Vernachlässigung der Aufsichtspflicht über Ihr Mündel Jesus. Im Knast angekommen steigt sie sehr schnell zur Direktorin des Etablissements auf und versucht mittels verschiedener Geschäftsmodelle den Laden aufzupimpen.
Jesus, der irgendwie sein Gottessohn-Privileg ausnutzt und einfach wieder auferstanden ist, mischt sich kräftig ein und möchte somit, quasi posthum, noch sein irdisches Wirken in einem besseren Licht dastehen lassen. Das das, wie immer, mit Konflikten einhergeht weiß der gestandene Krippenspielbesucher. Deswegen besucht er es regelmäßig jedes Jahr um dem Theater des begnadeten Laienspiels die Würze der wohlwollenden Beachtung zuteilwerden zu lassen.
Geh und sieh!


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 UhrDie Veranstaltung ist bestuhlt.



Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25945#Tickets%20TixforGigs

ausverkauft


Justament in unmittelbarer Folge der Auffahrung Jesi am Kreuze, ist Oma Maria eingefahren. Anklage: Vernachlässigung der Aufsichtspflicht über Ihr Mündel Jesus. Im Knast angekommen steigt sie sehr schnell zur Direktorin des Etablissements auf und versucht mittels verschiedener Geschäftsmodelle den Laden aufzupimpen.
Jesus, der irgendwie sein Gottessohn-Privileg ausnutzt und einfach wieder auferstanden ist, mischt sich kräftig ein und möchte somit, quasi posthum, noch sein irdisches Wirken in einem besseren Licht dastehen lassen. Das das, wie immer, mit Konflikten einhergeht weiß der gestandene Krippenspielbesucher. Deswegen besucht er es regelmäßig jedes Jahr um dem Theater des begnadeten Laienspiels die Würze der wohlwollenden Beachtung zuteilwerden zu lassen.
Geh und sieh!


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 UhrDie Veranstaltung ist bestuhlt.



Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25947#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 15:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27297#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 17:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27298#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 16:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27299#Tickets%20TixforGigs

Improtheater mit dem Rababakomplott

Das Jenaer Improvisationstheaterensemble Rababakomplott baut und zerreißt auf der Bühne Welten, Geschichten und Gefühle, ganz nach Wunsch und Bedürfnis des Publikums. Das Rababakomplott tobt seit etwa 10 Jahren in Jena, probt wöchentlich das Unerwartete, tritt regelmäßig in Jena und Umgebung auf, gibt Workshops und ist strukturell und personell stark mit dem Freie Bühne Jena e.V. verbunden.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=theater#Theater
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=improtheater-mit-dem-rababakomplott-27#Event-Seite

Deutschkurs - Ein Technoduett

Theaterhaus Jena im Kassa:
Deutschkurs - Ein TechnoduettJelena Petrowna Fischer hat geschafft, wovon Lizzy Timmers noch träumt: Sie ist deutscher als deutsch geworden. Aber was andere bereits geschafft haben, kann unmöglich nicht sein. Also sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, bekannter als DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Versucht, weniger fremd zu sein, und erschließt sich über Sörens Musik ihren Weg.Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat, erschaffen aus der sicheren Distanz des nicht visuell als fremd (sprich: nicht-weiß) Wahrnehmbaren. Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt der Mut zur Partizipation, aber auch zur Konfrontation. »Deutsch werden können« erscheint als ephemeres Gespinst. Lizzys Recherche braucht ein neues Ziel: Ankommen. Man selbst bleiben. Wissen. Und sich weniger fremd fühlen.Jelena Petrowna Fischer übrigens hat sich beim Ankommen neu erfunden. Sie heißt jetzt Helene. Eben gefühlt weniger fremd. Eben Helene Fischer.Von und mit: Lizzy Timmers + Sören Bodner, alias Monkey Maffia
Bühne und Licht: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Thorben Meißner
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.soziokultur-thueringen.de#http://www.soziokultur-thueringen.de
https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog#https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog
https://www.theaterhaus-jena.de/preise.html#Tickets%20kaufen
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/deutschkurs-ein-technoduett-2450/#Event-Seite

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 10:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27300#Tickets%20TixforGigs

Deutschkurs - Ein Technoduett

Theaterhaus Jena im Kassa:
Deutschkurs - Ein TechnoduettJelena Petrowna Fischer hat geschafft, wovon Lizzy Timmers noch träumt: Sie ist deutscher als deutsch geworden. Aber was andere bereits geschafft haben, kann unmöglich nicht sein. Also sucht sich die Holländerin einen Lehrer: Sören Bodner, bekannter als DJ Monkey Maffia. Und lernt. Sprachen, Sitten, Gebräuche. Versucht, weniger fremd zu sein, und erschließt sich über Sörens Musik ihren Weg.Lektion um Lektion erschließt sich ein Bild der neuen Heimat, erschaffen aus der sicheren Distanz des nicht visuell als fremd (sprich: nicht-weiß) Wahrnehmbaren. Beobachten wird Vortasten in unbekannte Gewässer, und zunehmend steigt der Mut zur Partizipation, aber auch zur Konfrontation. »Deutsch werden können« erscheint als ephemeres Gespinst. Lizzys Recherche braucht ein neues Ziel: Ankommen. Man selbst bleiben. Wissen. Und sich weniger fremd fühlen.Jelena Petrowna Fischer übrigens hat sich beim Ankommen neu erfunden. Sie heißt jetzt Helene. Eben gefühlt weniger fremd. Eben Helene Fischer.Von und mit: Lizzy Timmers + Sören Bodner, alias Monkey Maffia
Bühne und Licht: Maarten van Otterdijk
Dramaturgie: Thorben Meißner
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.soziokultur-thueringen.de#http://www.soziokultur-thueringen.de
https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog#https://open.spotify.com/user/kassablancajena/playlist/7k1suRN9VWyuWaoO88cDMf?si=g0_7AZFwT56dgJ2ssRMnog
https://www.theaterhaus-jena.de/preise.html#Tickets%20kaufen
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/deutschkurs-ein-technoduett-2445/#Event-Seite

Theaterturbine - Riskante Spiele


Nach einigen Jahren im NATO-Exil ist die Mutter aller Theaterturbine-Improshows zurück in der MB: RISKANTE SPIELE - Eine abwechslungsreiche Show mit vielen verschiedenen Improvisationsspielen. Sie möchten eine Oper, einen Western und ein Ballett? Oder doch lieber einen Blues und einen Shakespeare? Spontan kann ein Schlager gesungen werden, vielleicht als Duett, oder das Genre wird plötzlich gewechselt oder sogar der ganze Handlungsort, oder...
Sie bestimmen – die Theaterturbine spielt.


Einlass: 19:30 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 14,00 €AK/Ermäßigt: 14,00 € / 10,00 €

Die Veranstaltung ist bestuhlt.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=26174#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 15:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27301#Tickets%20TixforGigs

Der Froschkönig


Prinzessin:   Versprochen. Das ist ja so absurd, Herr Lurch. Das geht nicht. Selbst wenn ich teilen würde. Herr Lurch, sie passen nicht in ein Schloss.
Frosch:          Natürlich, passe ich da rein. Ich bin doch ganz klein.
 
Ein Gast bei Tisch und im Kinderzimmer bringt frischen Wind in den drögen Schlossalltag, stellt die herrschaftliche Kleinfamilie jedoch auch vor herbe Herausforderungen. Und alles nur wegen einer goldenen Kugel …
Das diesjährige Freilicht Wintertheater zeigt eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm im romantischen Innenhof der Moritzbastei bei Glühwein, Kinderpunsch und Spekulatius. Ein Schauspiel für Kinder, Familien und Märchenfreunde, die es aufregend finden, sich von alten Geschichten verzaubern zu lassen und Neues in ihnen zu entdecken. Bei Regen Indoor! Dauer: 40 Minuten.
 
Es spielen:               Nina Maria Föhr, Katja Bramm, Detlef Vitzthum
Regie & Text:            Romy Kuhn
Ausstattung:             Sabine Becker
Assistenz:                 Svenja Ulshöfer
Produktion:               Claudia Wagner
Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.


Beginn: 17:00 Uhr
VVK: 7,00 €/Ermäßigt

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27302#Tickets%20TixforGigs

Das war 2018?!




2018 ist mal wieder unglaublich viel passiert: Ereignisse wie der Rekord-Sommer, die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan, der Diesel-Skandal oder die Fußball-WM in Russland. Aber auch in Ihrem ganz persönlichen Jahr 2018 hat sich bestimmt einiges ereignet.
Bringen Sie Ihre persönlichen und allgemeinen Highlights des Jahres am 30.12. um 20 Uhr mit in die moritzbastei und die TheaterTurbine improvisiert daraus eine Oper, einen Krimi oder ein Puppentheater- das entscheidet das Glücksrad. Zusätzlich wir haben einige spezielle Stargäste eingeladen.
Ein ganz eigener Jahresrückblick voller Witz und Absurditäten.


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
AK/Ermäßigt: 14,00 € / 10,00 €

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Es besteht kein Sitzplatzanspruch.

TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27065#Tickets%20TixforGigs

Salon Burlesque

François Clip Clap de la Montagne empfiehlt:

Salon Burlesque

(Rhythm & Blues, Titty Shaker, Exotica, 50s Strip R’n’R, early Soul)

„Die moderne Burlesque als Bühnenshow entstand unter dem Einfluss der großen Pariser Varietétheater wie Moulin Rouge […]

Popularität erlangte die Burlesque als preiswertes erotisches Entertainment durch jene Wanderzirkusse, die den angedeuteten Striptease, der mit frechen Sprüchen garniert wurde, als Rahmenprogramm in ihren Sideshows („Carny-Shows“) anboten.“ (Soweit Wikipedia)

Bei uns wird der Rahmen natürlich etwas anders gesetzt: Es wird klassische Burlesque- und Boylesque-Shows geben, vordergründig handelt es sich beim ‚Salon Burlesque‘ jedoch um ein Veranstaltung, bei der selbst das Tanzbein geschwungen wird.

Die schönsten und schrägsten Vinyl-Undergroundperlen der 50er und frühen 60er Jahre werden aufgelegt von:

Matt Wood (Undersoundsociety/Mc Pom)
https://www.mixcloud.com/mattwood79230/

& Gwendolyn Millhill (FREAK OUT/Drschz Bäm).

Klingt z.B. so:
https://www.youtube.com/watch?v=aVZe9dtc2fk
https://www.youtube.com/watch?v=rN-9slE3_sE
https://www.youtube.com/watch?v=4LG7rskCT3o

Auch passende Video-Installationen werden zu sehen sein.

Aufn Punkt: Burlesque spielt mit Elementen des Striptease. Es handelt sich hier aber ganz sicher um keine Tittenglotzveranstaltung! Wer seinen Junggesellenabschied oder Ähnliches feiern möchte, möge sich bitte eine andere Veranstaltung aussuchen!


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=rocknroll#Rock'n'Roll
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=salon-burlesque#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.mixcloud.com%2Fmattwood79230%2F&h=ATNKrzbK5orMW9QdGDgayWiuC5etqONObpLyHwXFbsOcnPUsOz-fEbcykLTASRXLg18UDGza7ppwj-nxlS1zyEKZ5r8m5D1hHd9x5EeOfinBXIMHKSE180RESNP_gekcPtCTs6oHxis5NQazyEoYxc7sOJ3uQx1v2tk2rWw0wchNjC0K#https://www.mixcloud.com/mattwood79230/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DaVZe9dtc2fk&h=ATO5UEyuSuk6IG-x5oKaBhPGDkIItbt91fEcmKuzJhUnmh9LoZ0GEIKh_dWiGYT7E8pBGTLBq5YLx4E_HGt1hWe1B1qkUPdBFbeoSL_gXD2l2qhos1nmoyBBjiE0qa9QFarrOrPf8QAWsNf-w1r03nn6218EckwWrZvxgNU51eNs-rKn#https://www.youtube.com/watch?v=aVZe9dtc2fk
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DrN-9slE3_sE&h=ATNkAvaPIYbNcOCKSUmWgHqbA0BxVmLWMxzSqK_d-1Q97urfCuoS-p7Dm3s-0MNYlMTqvtGJk_z50Qq1pQ4rUqdTJ_RmUBNZ4d4TBattRsWLUlFLuK-XkmwNdaSCBa59GjL0u42oC5flKAo3BNJeCXurTU8scSQ9eAYT2zdFJiKl41H6#https://www.youtube.com/watch?v=rN-9slE3_sE
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3D4LG7rskCT3o&h=ATOJEre_pWqbbiIZ8xXkpa6QfC5fZR7SdweehPaI2VwTieNEIworoiLzfYYufEwmkWb0hGXz7Eblx1GxA-G-mUBRGrCA8rJuLIgAGcyyA76FeM-qR1kvZe2ojdCcRimXMMVc2To1nPgG3I5612Adv4IQ8U77ewf5vbaYpsn2-T3UGf9q#https://www.youtube.com/watch?v=4LG7rskCT3o

FREUNDE DER ITALIENISCHEN OPER

25.01.2019 | ROSENKELLER
Aufgewachsen in der Diktatur, geschunden, gedemütigt, bestohlen und geknechtet, sind wir das Produkt der gleichzeitig existierenden Tragödie und Komödie. Subkultur und Kunst werden durch optovisuellen Akustiksound zur Kultur einer geschändeten Generation.
Die FDIO wurden 1987 in Dresden gegründet und traten erstmals am 7. Oktober 1988, zu diesem Zeitpunkt noch illegal, im „Klub Südstadt“ (Cottbus) auf. Schon kurz darauf wurde Regisseur Wolfgang Engel auf sie aufmerksam und engagierte sie für seine Faust-Inszenierung am Staatsschauspiel Dresden mit Sänger Ray van Zeschau in der Rolle des „Euphorion“.
Anfang 1990 wurde ihre erste LP in Westberlin aufgenommen. Einen Tag nach Einspielung der Aufnahmen verschwanden nach einem Einbruch die Bänder samt Studiotechnik und tauchten nie wieder auf. Am 25. März 1991 brachten die Band am Staatsschauspiel Dresden eine eigene, einmalige Revue zur Aufführung und waren in der Geschichte des Schauspielhauses, die erste Musikgruppe die dort ein Konzert gaben. Beim folgenden Italien-Aufenthalt der FDIO entstanden Stücke für die zweite LP Um Thron und Liebe, die anschließend innerhalb von drei Tagen eingespielt wurde. 1991 erschien die Platte auf Vinyl und es begann die gleichnamige Tournee. 1992 nimmt FDIO als erste Dresdner Band an der größten internationalen Musikmesse der Popkomm in Köln teil. Anfang der 1990er Jahre galten FDIO unter vielen Journalisten als beste und innovativste Band der neuen Länder. Der zweite Plattendeal mit Alfred Hilsbergs
„Label What’s So Funny About“ und Ex Yello Carlos Perón als Produzent kam in der
aktiven Phase der Band jedoch nicht mehr zustande. Am 23. Dezember 1992 gaben FDIO in Montegalda ihr vorerst letztes Konzert. Nach der Auflösung der Band veröffentlichten Sänger Ray van Zeschau und Alfred Hilsberg 1997 die Platte „Um Thron und Liebe“ auf CD sowie den Tonträger „Edle Einfalt - Stille Größe“ mit bisher unveröffentlichtem Material. Im November 2005 brachte Opernstar René Pape die Band noch einmal komplett zusammen. Für die ARTE-Dokumentation „Der Bass René Pape - Mein Herz brennt“ hatte er sich seinen Wunsch erfüllt, einmal gemeinsam mit den Freunden der italienischen Oper zu musizieren. Vier Jahre später schaffte es dann der Musikjournalist und Kunstwissenschaftler Alexander Pehlemann und das Schauspiel Leipzig, FDIO im Saal des Centraltheater Leipzigs wieder auf die Bühne zu bringen. Da ein Auftritt in der letzten Besetzung von 1992 nicht mehr möglich ist, holte Sänger Ray van Zeschau eine fast neue Besetzung ins Boot:
Vocal/Voice: Ray van Zeschau (andere Projekte: The Distorted Elvises, Ray & The Rockets), Bass: Rajko Gohlke (andere Projekte: Think About Mutation, Knorkator, Mikrowelle, The Distorted Elvis’s, Rummelsnuff), Gitarre: Joey A. Vaising (andere Projekte: Think About Mutation, DOD, The Art Of The Legendary Tishvaisings,), Drum: Boris Bisfer Condor (andere Projekte: Messer Chups ), Gitarre: Tex Morton: (andere Projekte: Sunny Domestozs, Mad Sin, Kamikaze Queens)
Links:
https://rosenkeller.org/event_2496.html#Event-Seite
https://www.freunde-der-italienischen-oper.de/#FIDO

OLAF SCHUBERT

OLAF SCHUBERT
„GROSSE HÖRSPIELPRÄSENTATIONSGALA“
19:00 Einlass / 20:00 Beginn
Teilbestuhlt, kein Sitzplatzanspruch

Im Rahmen eines turnusmäßigen Zyklusses – also rein aus Gewohnheit präsentiert Olaf Schubert erneut alte und neue Hördialoge. Selbige werden von des Künstlers Hand als Puppenspiel – mit deutlicher Tendenz zum Kasperle-Theater – aufgeführt. Schuberts gepflegte Conférencen würgen eventuell aufkommende Dynamik im Keim ab und sorgen somit für einen reibungslosen Ablauf des Abends. Klägliche Effekte und fehlende Dramaturgie runden die Veranstaltung ab.
„EinKessel Dröges” steht bereit – kommen Sie anbei und erleben Sie ein grandioses Feuerwerk der Langeweile!!!




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/olaf-schubert-080419/#Homepage
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/olaf-schubert-120419/#Homepage

DIE KASSIERER + BRECHRAITZ

20 Jahre F-Haus Jena present:
DIE KASSIERER
+ special guestsBRECHRAITZ
19:00 Einlass, 20:00 Beginn


Die Kassierer – was ist daseigentlich?
Nicht mehr und nicht weniger als die deutsche Vorzeigepunkband mit einem ganz einzigartigen Werdegang:
Dadaistische Kleinkunstauftritte in den späten 80ern, der Durchbruch und jede Menge Anfeindungen mit der Erfindung und Etablierung des sogenannten Fickliedes in den 90ern, einezunehmende Bekanntheit in allen gesellschaftlichen Schichten, große Beliebtheit auf Metalfestivals und musikalische Begleitung ganzer Generationenvon Kids auf dem Schulweg in den Nuller Jahren und heutzutage: regelmäßige Gastspiele in Wacken, ausverkaufte Hallen, Presseartikel ohne Ende, die Verleihung des „Goldenen Umbertos für das Lebenswerk“ in der TV-Show „Circus Halligalli“ und dann die Theaterproduktion am Schauspiel Dortmund inder ersten Punkoperette der Welt mit dem poetischen Namen „Häuptling Abendwind“.
Neben der Musik engagiert sich Kassiererfrontmann Wölfi seit Jahren politisch, in diversen Bundestagswahlkämpfen, als Mitglied des Stadtrats und als Oberbürgermeisterkandidat für Bochum.
Man kann das Ganze nochsteigern, denn 2016 greifen die Kassierer mit ihrer Bewerbung beim Eurovision Song Contest mit ihrem Lied für Stockholm. Sie können auch richtig guten Schlager!
Die Kassierer faszinieren mit ihrem beißenden satirischen Witz und dem großen Kontrast ihres Programms. Das gilt für die abwechslungsreiche Musik, die neben jeder Menge Punk auch Metal, Jazz, orchestrale Einlagen und bizarre Kompositionen umfasst. Das gilt ebenso für das Markenzeichen der Kassierer, ihre witzigen Texte mit Alltagsbetrachtungen, Wortspielereien, absurden Vergleichen, krassen sexuellen Statements und bizarren Ausflügen in die Sphären des Unerklärlichen.
Am besten taucht man bei einem Livekonzert in die wunderbare und ganz und gar einzigartige Welt der Kassierer ein. Die Band begeistert ihr euphorisches Publikum, dass sich aus sämtlichen Alters- und Bildungsschichten zusammensetzt, animiert zum Mitsingen, Tanzen, Schunkeln und, tja, manch einen auch zum kompletten Ablegen der Kleidung oder gar zum Unterhosentausch! Man folgt staunend den Ansagen von Sänger Wölfi, der mit seiner charismatischen Bühnenpräsenz einmalig ist, geht zur mitreißenden Musik der gut eingespielten Band ab und fragt sich stets, welche Überraschung wohl als Nächstes kommt. Band und Publikum finden so zu einer stets neuen, verblüffenden und kaum fassbaren Performance zusammen.
Wenn man seine allererste Kassierershow sieht, so ist eins sicher: man geht anders raus als man reingegangen ist.
Wie sagte einst ein Fan? „Wenn man die gesehen hat, kann man beruhigt sterben!“
Wir freuen uns auch wieder riesig auf unsere Jenenser Brechraitz, die wie immer Vollgas auf der Bühne und im Backstage geben werden! 😉
http://www.kassierer.com
https://de-de.facebook.com/Brechraitz






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/kassierer-040519/#Homepage

Wagnergeburtstag feat. Ma Valise (FRA) + DJs: Illmagic, Honeybadger

Eintritt frei, Spenden erwünscht!

Alle Jahre wieder! Dieses Mal bescheren wir uns und euch aber mit einer extravaganten Band als großes Geschenk: MA VALISE aus Nantes, Frankreich (Bretagne / Pays de la Loire). Dazu gibt es aufgelegte Musik und Rahmengestaltung von den beiden Wagner-DJs ILLMAGIC und HONEYBADGER.

Infos:

Ma Valise:

„Afro, Punk-rock et Musique du Monde — — No border style — — Un Style Sans Frontières“

Chanson-Reggae-Dub-AfroBeats-Rock-Balkan2NorthAfrica-Musette aus Nantes, Frankreich

Was sich wie eine wilde Aneinanderreihung von musikalischen Genres und Stilen liest und klangliches Chaos befürchten lässt, ist im Falle von Ma Valise (frz. für „Mein Koffer“) vielmehr ein Sinnbild für eine der schönsten musikalischen Reisen voller Illusionen und Träume, die eine Band mit ihrem Publikum auf den Zeitraum eines Konzertes hin unternehmen kann.

Es mag sich speziell anhören, was da zum Wagnergeburtstag auf euch zukommt, doch es sei schlichtweg und kurz gesagt, dass diese Band zahlreiche Mitglieder unseres Vereins seit vielen Jahren begeistert und sie für uns ein Inbegriff der perfekten Mischung ist, die ein gelungener Abend im Wagner haben sollte und diesen charmanten Laden zu dem macht was er ist.:

Ma Valise sind tanzbar, musikalisch vielseitig, abwechslungsreich, witzig und unglaublich versiert, überraschend in ihren künstlerischen Wendungen und dem Aufbau einer Konzertdramaturgie.

Ma Valise wissen sowohl mit dem Publikum zu spielen, als auch mit diesem auf einer Ebene zu stehen, ein Abend mit dieser Band ist sowohl Konzert, Improtheater, Kino, Party, gepflegte Raucher*Inneneckendiskussion, Zuprosten an der Bar inklusive Unentschiedenheit zwischen Bier oder Wein, Bildungsveranstaltung als auch Kennenlernen fremder Menschen wie Zusammenkommen in besten Freundschaften. In anderen Worten Liebe zur Kultur, zum speziellen Ambiente und temporären Moment eines Live-Abends.

Ma Valise bringen die Begeisterungsfähigkeit von Straßenmusik und Open-Air-Fest(en)/ivals in den kleinen kuschligen Klub und nicht mit aufgesetzter Hektik, sondern mit Authenzität, Charme, versiertem Können, als auch einem Schuss Verspieltheit und Blödsinn haben sie noch die graueste Miene zum Lächeln und die steifste Hüfte in Bewegung versetzt.

Ma Valise wecken gemeinsam und gleichzeitig das absolute Loslassen vom Alltagssstress und deren Gedanken, laden zum Träumen, wecken das Tanzbein und sich das darin stundenlange Verlieren, als dass ihre Lyrics, Aussagen und Botschaften dadurch keinerlei an Ernsthaftigkeit verlieren.

Ma Valise sind unser Geschenk an EUCH 🙂

Seit 1999 ist die Band aus einem Dorf in der Nähe von Nantes, an der Atlantikküse Frankreichs in der Welt unterwegs, ganz im musikalischen Spirit der Mestizo / Fusión Musik und künstlerischer Größen und Inspirationsquellen der Gruppe wie Manu Chao / Mano Negra, Amparanoia, Dusminguet oder La Rue Ketanou. Wesentlich mehr Instrumente (Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug, Akkordeon, Melodika, Keyboard und diverse Klangspieldinge) als Bandmitglieder (vier) befinden sich im musikalischen Tour-Bus-Koffer, auch die verwendeten Sprachen wechseln beständig (u.a. Französisch, Englisch, Spanisch, Katalanisch, Okzitanisch, Bretonisch, Deutsch, Galizisch, Arabisch, Berber-Dialekte, Romanes,…) Vieles scheint inspiriert von traditionellem Chanson und vermischt sich mit den Straßensound Barcelonas, doch liegen bei Ma Valise die richtig spannenden Würzungen in ihren Reisen in verschiedene Erdteile. Heraus kommt eine Mixtur, in der ein Chansonhaftes Akkordeon auf einer südeuropäischen Altstadt-Treppe Rumba auf Nordafrikanische Art tanzt und hierzu die Verwandtschaft vom Balkan eingeladen hat – Und alles stimmig und harmonisch ist.

Kurz: Ein typischer Wagnerabend 🙂

4 Studioalben (Noroc (2001), Bon Bagay (2005), Maya Ye (2007) und Wege (2010) hat die Band aufgenommen, mit der aktuellen Tour wird der zweite Teil des Live Albums „Travellings“ veröffentlicht und präsentiert. Hoffen wir, dass zum Ende der Tour noch Alben übrig sind 🙂

Zwar hat die Gruppe seit 2010 kein neues Studio Album aufgenommen, was aber nichts über die Weiterentwicklung der Gruppe sagt: Durch ihe Konzerte in Afrika / Mali und freundschaftliche soziale Kontakte zu afrikanischen MusikerInnen in Frankreich, wurde seit dem Zeitraum der Aufnahme von „Travellings“ der Fokus auf mehr Einflüsse aus dieser Region der Welt gerichtet. Aus bereits vorhandenen Songs wurden ganz neue Live-Stücke, die ihre Studio-Vorlage eher so in Grundzügen streifen. Reggae-Dub-AfroBeats-Rock-Musette war die logische Weiterentwicklung einer Band, die, die uns zumeist verborgenen Kulturen weder ausblendet, noch nur marginal streift, sondern emanzipatorisch zum musikalischen Thema macht und mit einem Lächeln zum Tanze lädt.

MA VALISE sind:

Ronan NIEL

Raphaël RIALLAND

Michel PINAULT

Gweltaz NIEL

Musik / Homepages:

La Maison des Métallos : https://www.youtube.com/watch?v=WeIo7zAQyMI

Jean Penot: https://www.youtube.com/watch?v=WluHr0KbgSU&index=4&list=PLvPOORk2hCKw-0honALfQxExFGzf2qMg1

Dubbed Remixes by Illmagic: https://soundcloud.com/user-199947692/sets/ma-valise-travellings-2-tour

(„Ceuta“, „Smoking Kills“ and „La Maison des Métallos“)

http://www.mavalise.com/
https://www.facebook.com/Ma-Valise-426698625102/

—————————————————————–

DJS: Illmagic + Honeybadger

(80s-Hits, Reggae, Punk, Alltime favourites)

Illmagic stand nicht nur lange am Herd der Wagner-Küche für mediterrane Mischstyles, sondern auch hinter langjährigen Veranstaltungreihen wie den OPTICAL SOUNDS, ALL-TIME-FAVORITES oder EL CORAZON DEL SOL und ist in seinem musikalischen Herzen sehr der musikalischen Vielfältigkeit und Genreauflösung verbunden. Dass er sich wie Bolle freut, dass dieser Abend an der Schnittstelle von musikalischen und sozialem Get Together von ALL-TIME-FAVORITES und der CORAZON DEL SOL steht, ist fast müßig zu erwähnen. Aktuell liegt sein Fokus Solo wie in seinen Team-Konstellationen beim Vermischen von aktuellen iberischen und lateinamerikanischen Sounds mit bunten Hits aus den späten Jahrzehnten des 20. Jahrzehntes, ganz im Sinne einer „Stirnband-Artigen-Konfetti-Aerobic“ mit feministisch-emanzipatorischer-queerer Message und unter dem Motto „Una Festa Més Amb Tu“ („Ein Fest mehr mit dir“).

Aktuelle musikalische Kostproben findet ihr unter:
https://soundcloud.com/user-199947692

(Aktuelles Set: https://soundcloud.com/user-199947692/plato-de-tapas-iv-una-festa-mes-amb-tu )
https://www.facebook.com/illmagicsilorin/

Honeybadger sorgt nicht nur im Alltag im Wagner-Büro für verwaltende Ordnung und die Organisation des Kulturalltags, er ist auch als Veranstalter diverser Elektropunk-Veranstaltungen wie der RAVE-GALA, aber wahrscheinlich noch mehr als die Voice-De-Coder-Stimme hinter der auf dem nach „Traktor nach L.E.“ befindlichem Electro-Punk-Band AIKA AKAKOMOWITSCH bekannt. Am Abend des Wagnergeburtstages wird er so einige scharbernackige Perlen aus der grausamen und zugleich wundervollen Welt der 80er, des HipHops und was auch immer mit ALL-TIME-FAVORITES noch so bezeichnet werden kann servieren und seinen Partner für diesen Abend schon jetzt zu Lachanfällen in Vorfreude verleiten und euch die Hüften schwingen lassen.

https://www.facebook.com/Akakomowitsch/
https://soundcloud.com/aika-akakomowitsch

——————————-

Eintritt frei!! – In Vorfreude euer Wagner-Team 🙂


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.facebook.com/illmagicsilorin/#https://www.facebook.com/illmagicsilorin/
https://www.facebook.com/Ma-Valise-426698625102/#https://www.facebook.com/Ma-Valise-426698625102/
https://www.facebook.com/Akakomowitsch/#https://www.facebook.com/Akakomowitsch/
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=surf#Surf
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=wagnergeburtstag-feat-ma-valise-fra-djs-illmagic-honeybadger#Event-Seite
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=ska#Ska
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DWeIo7zAQyMI&h=ATPY3w5etPBl-DRZKb6x9cTT1mWMnl5I_4B6D8ye3-hc38CEV0g5djsJpikzv1KVoTxgtsbvFMnn_hQmxSe5O5pT4hXsDzFApfcpJ8DcNDaH&s=1#https://www.youtube.com/watch?v=WeIo7zAQyMI
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DWluHr0KbgSU%26index%3D4%26list%3DPLvPOORk2hCKw-0honALfQxExFGzf2qMg1&h=ATOTCjYro6B8I-AyiOYEGC7h_4sUPs61h9Br_uxKxeikmFp609Vkhz2A-wQZW6BqzY4bwu7bes6KHBuYsSs8rhJvMYVUB2n2lBl7jAf2DLFu&s=1#https://www.youtube.com/watch?v=WluHr0KbgSU&index=4&list=PLvPOORk2hCKw-0honALfQxExFGzf2qMg1
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692%2Fsets%2Fma-valise-travellings-2-tour&h=ATMhErJ5SAS1n96W9J8ZJvPocaHFnABbVSkc4rcDWYqcYR3qgC0tTykr-i8ipnCdTJo4NpWLWiLmlNkoDR59cMjnhITSMGO6MCJsuzsPdEjq&s=1#https://soundcloud.com/user-199947692/sets/ma-valise-travellings-2-tour
https://l.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.mavalise.com%2F&h=ATP-8QTkDZAMv5qS2Fvk6Ytork0wpCaXhjqSFCVdSPJcv15wwxpsoxSyyZimI3ALfx7tBn95Ax2y7l-8X1aKNnmpRcAHeIix70PCkkPhewlw&s=1#http://www.mavalise.com/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692&h=ATMK0l0Z1ejoAFxa2kdl_XSJAzTM-JrR5m3nzJ45M_yzHf1Z3f32OYFe2LCW4z3fmI8PWMTNaSQLC3M-8bVe6lwK1tp4hehbljUR1soXXIXf&s=1#https://soundcloud.com/user-199947692
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fuser-199947692%2Fplato-de-tapas-iv-una-festa-mes-amb-tu&h=ATPgzDNCir1NdNRhvlM3Be3ZIlknhk_fevUnjCZlQcIE0jql3OH82qUlIuJau8hZBLb3w7hILYJuqW4O-HCUch4YbAlo054wrWuxbiYWCx65&s=1#https://soundcloud.com/user-199947692/plato-de-tapas-iv-una-festa-mes-amb-tu
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Faika-akakomowitsch&h=ATMcW-0G3auzISFwtkxr2d43swKt7DSlRQDxDYBNByVbT6JOXrs5aIo3Bb1Nv_IaztgbAfdizYCqIEQ198LyyhYNrHttKcJunNK6AouY94f3&s=1#https://soundcloud.com/aika-akakomowitsch