schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Saalegärten wurden in OpenCloudCal gefunden:

Sommerkino im Schillerhaus: Mathilde

Nikolaus wird als Thronerbe Russlands von den schönsten Frauen des Landes angehimmelt – doch seine Aufmerksamkeit gilt nur einer: der weltberühmten Primaballerina Mathilde Kshessinsksa. Die erste flüchtige Begegnung wird zu einer leidenschaftlichen und glücklichen Romanze, die man am Hofe aber nicht gerne sieht, denn in den Augen der herrschenden Klasse ist Mathilde keine standesgemäße Partie. Das muss schließlich auch Nikolaus schmerzlich akzeptieren, als bei einem Zugunglück Zar Alexander III schwer verletzt wird und sein pflichtbewusster Sohn vorzeitig die Staatsgeschäfte übernimmt. Als der Zar schließlich im Sterben liegt, wird Nikolaus in die Vernunftsehe mit Prinzessin Alix von Hessen gedrängt. Doch seine Mathilde kann er nicht vergessen…
R 2017 | Regie: Aleksey Uchitel | 109 min | FSK 12
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/sommerkino-im-schillerhaus-mathilde.html#Event-Seite

Sommerkino im Schillerhaus: Der junge Karl Marx

1844, kurz vor der industriellen Revolution, lebt der erst 26-jährige Karl Marx mit seiner Frau Jenny im französischen Exil in Paris. Eines Tages wird ihm der junge Friedrich Engels vorgestellt, doch für den feinen Bourgeois und Sohn eines Fabrikbesitzers hat der andauernd bankrotte Familienvater Marx zunächst nur Verachtung übrig. Bald aber zeigt sich, dass die beiden mehr als nur denselben Humor gemeinsam haben. Engels hat kürzlich über die Verelendung des englischen Proletariats geschrieben und er liebt Mary Burns, eine Rebellin der englischen Arbeiterbewegung. Als Kampfgefährten mit gemeinsamem Ziel respektieren und inspirieren sie sich gegenseitig und zusammen mit Jenny verfassen sie Texte, die eine Revolution entfachen sollen…
F/D/B 2016 | Regie: Raoul Peck | 118 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/sommerkino-im-schillerhaus-der-junge-karl-marx.html#Event-Seite

Sommerkino im Schillerhaus: Leanders letzte Reise

Eine letzte Reise will der 92-jährige Eduard Leander noch unternehmen, dessen Frau soeben gestorben ist: Alleine macht er sich auf den Weg nach Kiew, wo der ehemalige Wehrmachtsoffizier während des Zweiten Weltkriegs seine große Liebe zurücklassen musste. Eduards Tochter Uli beauftragt ihre eigene Tochter Adele damit, den störrischen alten Mann von seinem Vorhaben abzubringen, obwohl diese kein wesentlich besseres Verhältnis zu Eduard hat. Wie zu erwarten scheitert Adele mit ihrem Vorhaben und findet sich plötzlich mit ihrem Großvater im Zug Richtung Ukraine wieder, wo gerade der Krim-Krieg mit Nachbarland Russland ausgebrochen ist. Doch obwohl die Voraussetzungen alles andere als ideal sind, stellt sich die Reise als überraschend angenehm heraus, denn die Beziehung zwischen Eduard und seiner Enkelin verbessert sich langsam…
D 2017 | Regie: Nick Baker-Monteys | 107 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/sommerkino-im-schillerhaus-leanders-letzte-reise-574.html#Event-Seite

Sommerkino im Schillerhaus: Loving Vincent

Seit einem Jahr ist der berühmte Maler Vincent van Gogh tot, da erhält der junge Armand Roulin von seinem Vater, dem Postmeister Joseph Roulin, unverhofft den Auftrag, einen Brief van Goghs an dessen Bruder Theo zu überreichen. Zunächst nimmt Armand den Auftrag nur widerwillig an, doch als er am Ziel seiner Reise angekommen erfahren muss, dass Theo ebenfalls tot ist, beschließt er, mehr über den exzentrischen Maler lernen zu wollen und ist bald völlig fasziniert von ihm. Als ihm der Verdacht kommt, dass van Goghs Tod am Ende gar kein Selbstmord war, begibt sich Armand auf die Suche nach der Wahrheit. Dazu befragt er Bekannte und Modelle des Malers, darunter seinen Farblieferanten Pere Tanguy, seinen Arzt Dr. Gachet und dessen Tochter Marguerite...
GB/PL 2017 | Regie: Dorota Kobiela, Hugh Welchman | 95 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/sommerkino-im-schillerhaus-loving-vincent.html#Event-Seite

Freiluftkino in den Bauernhäusern: Magical Mystery

Vor Jahren verschwand Karl Schmidt am Tag des Mauerfalls nach einem Nervenzusammenbruch von der Bildfläche. Mitte der Neunziger finden ihn einige Freunde von damals, darunter Ferdi und Raimund, in einer drogentherapeutischen Einrichtung in Hamburg wieder – und das kommt ihnen gerade recht: Denn sie planen mit ihrem erfolgreichen Techno-Plattenlabel, das sie in der Zwischenzeit gegründet haben, eine Rave-Tour quer durch Deutschland und brauchen dazu jemanden, der immer nüchtern bleiben muss – irgendwer muss ja schließlich fahren. Da Charlie, wie Karl bei ihnen nur heißt, den Drogen abgeschworen hat, ist er genau der richtige. Doch auch ihm kommt die geplante Reise gerade recht, ist er doch des Lebens in der WG von ehemaligen Süchtigen, in der er wohnt, überdrüssig. Und so nimmt ihre Reise durch ein Deutschland, das gerade zusammenwächst, ihren Anfang…
D 2017 | Regie: Ame Feldhusen | 111 min | FSK 12
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/freiluftkino-in-den-bauernhaeusern-magical-mystery.html#Event-Seite

Freiluftkino in den Bauernhäusern: Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Die Tochter von Mildred Hayes wurde vor Monaten ganz in der Nähe ihres Zuhauses vergewaltigt und ermordet, aber noch immer tut sich in dem Fall nichts. Von einem Hauptverdächtigen fehlt noch jede Spur und so langsam glaubt Mildred, dass die örtliche Polizei einfach ihre Arbeit nicht richtig macht. Und ganz anders als ihr Sohn Robbie, der einfach nur sein Leben weiterleben möchte, kann sie das nicht akzeptieren. Darum lässt sie eines Tages an der Straße, die in ihren Heimatort Ebbing, Missouri führt, drei Werbetafeln mit provokanten Sprüchen aufstellen, die sich an Polizeichef William Willoughby richten. Klar, dass die Situation nicht lange friedlich bleibt. Als sich dann noch Officer Dixon einmischt, ein unreifes und gewalttätiges Muttersöhnchen, eskaliert die Lage…
GB/USA 2017 | Regie: Martin McDonagh | 116 min | FSK 12
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/freiluftkino-in-den-bauernhaeusern-three-billboards-outside-ebbing-missouri-577.html#Event-Seite

Freiluftkino in den Bauernhäusern: The Circle

Als Mae Holland durch die Vermittlung ihrer Freundin Annie einen Job bei dem weltweit dominierenden Internet-Unternehmen „Circle“ bekommt, ist sie überglücklich. Für sie ist es eine einmalige Gelegenheit. Das Ziel der Firma: sämtliche Aktivitäten der User verknüpfen und in einer Online-Identität vereinen. Mit immer neuen technologischen Fortschritten soll eine Welt der völligen Transparenz geschaffen werden. Mae ist begeistert von den Visionen des charismatischen Firmengründers Eamon Bailey und kann Bedenken, wie die ihres Ex-Freundes Mercer, nicht verstehen. Das Firmengelände, wo die Mitarbeiter rundum versorgt werden, und ihre Arbeit werden nach und nach zu Maes Lebensmittelpunkt. Nur der mysteriöse Ty bringt sie zum Stutzen. Er behauptet, auch ein Mitarbeiter zu sein, doch Mae kann ihn im Computer, der zu jeder Zeit anzeigt, wo sich die Mitarbeiter gerade befinden, nicht finden. Trotzdem kennt Ty auf dem Gelände Türen und Gänge, die nirgends verzeichnet sind. Und er versucht, Mae zu warnen...
USA/VAE 2017 | Regie: James Ponsoldt | 110 min | FSK 12
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/freiluftkino-in-den-bauernhaeusern-the-circle.html#Event-Seite

Freiluftkino in den Bauernhäusern: Ein Dorf sieht Schwarz

Im Jahr 1975 zieht der kongolesische Arzt Seyolo Zantoko mit seiner Familie fort aus der Heimat – denn Seyolo hat sich entschlossen, ein Stellenangebot in dem kleinen Dorf Marly-Gomont im Norden Frankreichs anzunehmen und einen Neuanfang in einem fremden Land zu wagen. Dort hofft die Familie aus dem Kongo ein europäisches Großstadtleben wie aus dem Bilderbuch vorzufinden, doch die Realität ist weit weniger glamourös: Die Einwohner des Dorfes haben noch nie zuvor einen Menschen aus Afrika gesehen und sind anfangs wenig begeistert von ihrem neuen Arzt, Ganz im Gegenteil tun sie sogar ihr Bestes, um den Neuankömmlingen das Leben schwer zu machen. Doch so leicht lassen sich Seyolo, seine Frau Anne, ihr Sohn Kamini sowie Tochter Sivi nicht unterkriegen…
F 2016 | Regie: Julien Rambaldi | 94 min | FSK 12
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/freiluftkino-in-den-bauernhaeusern-ein-dorf-sieht-schwarz.html#Event-Seite

Freiluftkino in den Bauernhäusern: Blade Runner 2049

Im Jahr 2023 wird die Herstellung von Replikanten – künstlichen Menschen, die zum Einsatz in den Weltall-Kolonien gezüchtet werden – nach mehreren schwerwiegenden Vorfällen verboten. Als der brillante Industrielle Niander Wallace ein neues, verbessertes Modell, den „Nexus 9“, vorstellt, wird die Produktion 2036 jedoch wieder erlaubt. Um ältere und somit nicht zugelassene Replikanten-Modelle, die sich auf der Erde verstecken, aufzuspüren und zu eliminieren, ist weiterhin die sogenannte „Blade Runner“-Einheit des LAPD im Einsatz, zu der auch K gehört. Bei seiner Arbeit stößt K auf ein düsteres, gut gehütetes Geheimnis von enormer Sprengkraft, das ihn auf die Spur eines ehemaligen Blade Runners bringt: Rick Deckard , der vor 30 Jahren aus Los Angeles verschwand…
USA 2017 | Regie: Denis Villeneuve | 164 min | FSK 12
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/freiluftkino-in-den-bauernhaeusern-blade-runner-2049.html#Event-Seite

Freiluftkino in den Bauernhäusern: Abgang mit Stil

Willie, Joe und Albert sind lebenslange Freunde. Als sich ihre Firmenrente plötzlich in Luft auflöst, können Rechnungen nicht mehr bezahlt und die Familien nicht mehr versorgt werden, weswegen das Senioren-Trio einen extremen Beschluss mit potentiell weitreichenden Folgen fasst: Gemeinsam wollen die drei, die sich noch nie in ihrem Leben etwas zu Schulden kommen haben lassen, nun genau die Bank ausnehmen, die dafür verantwortlich ist, dass ihr Pensionsfonds bankrottgegangen ist. Hilfe bekommen sie von einem ziemlich merkwürdigen Typen namens Jesus, Joes genialer Enkelin Brooklyn, seinem Marihuana-kundigen Ex-Schwiegersohn Murphy und der Supermarktkassiererin Annie, die mit Albert im Schlafzimmer ordentlich was laufen hat…
USA 2017 | Regie: Zach Braff | 96 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/freiluftkino-in-den-bauernhaeusern-abgang-mit-stil.html#Event-Seite

Freiluftkino in den Bauernhäusern: Happy Burnout

Fussel mag seine besten Jahre schon hinter sich haben, aber noch immer ist er vom ganzen Herzen Punk, Frauenheld, Lebenskünstler und Systemverweigerer. Arbeit kommt jedenfalls für ihn nicht in Frage und stattdessen bringt er viel lieber mit seinem jungenhaften Charme diverse Frauen um den Verstand – darunter auch die Sachbearbeiterin vom Arbeitsamt Frau Linde. Die duldet zwar seine Faulheit, aber als eine interne Prüfung sie zum Handeln zwingt, sieht sie für Fussel nur eine Lösung: ein Attest zur Arbeitsunfähigkeit aufgrund eines Burnouts. Schnell ist auch eine Therapie in einer Klinik durchgewunken und so findet sich Fussel inmitten echter Ausgebrannter wieder. Mit seiner ganz eigenen Art mischt er den Laden gehörig auf, was besonders Krankenschwester Alexandra auf die Palme bringt. Den anderen Patienten tut er allerdings ziemlich gut, doch je länger er dort verweilt, desto unklarer wird, wer hier eigentlich wen therapiert…
D 2017 | Regie: André Erkau| 102 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/freiluftkino-in-den-bauernhaeusern-happy-burnout.html#Event-Seite

Das Leben ist ein Fest

Verdorbenes Essen, pingelige Gäste, ein Stromausfall und ein unangemeldeter Besuch von der Steuerbehörde – für den Hochzeitsplaner Max (Jean-Pierre Bacri) könnte die Feier von Pierre (Benjamin Lavernhe) und Héléna (Judith Chemla) eigentlich nicht noch schlechter laufen. Dabei ist alles so gut geplant. Die Hochzeit findet in einem Schloss außerhalb von Paris statt. Geld spielt keine Rolle. Umso problematischer ist dafür der menschliche Faktor. Denn zum einen hat Max eine Affäre mit seiner Mitarbeiterin Josiane (Suzanne Clément). Darüber hinaus hat sein Schwager (Vincent Macaigne), der für ihn arbeitet, eine Vergangenheit mit der Braut... F 2017 | Regie: Olivier Nakache, Eric Toledan | 116 min | FSK 0
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/das-leben-ist-ein-fest.html#Event-Seite

Aus dem Nichts

Am Nachmittag hat Katja (Diane Kruger) den sechsjährigen Sohn Rocco (Rafael Santana) in das Büro ihres Mannes gebracht. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Eine Nagelbombe, die vor dem Büro deponiert wurde, hat alles zerfetzt. Weil ihr Mann, der türkischstämmige Nuri Sekerci (Numan Acar) wegen Drogenbesitz im Gefängnis saß, ermittelt die Polizei im Rotlichtmilieu. Dass die Spuren in eine ganz andere Richtung weisen, sehen die Ermittler nicht. Dann gehen ihnen zufällig die wahren Mörder ins Netz. Hauptverdächtig sind die Neonazi-Eheleute André (Ulrich Brandhoff) und Edda Möller (Hanna Hilsdorf). Doch der Gerichtsprozess entwickelt sich anders als Katja gehofft hatte. Obwohl ihr Anwalt (Denis Moschitto) von einer wasserdichten Beweislage spricht, gelingt es dem Verteidiger Haberbeck (Johannes Krisch), den Prozess zugunsten der Angeklagten zu entscheiden. Gedemütigt und zerstört von der Gerichtsverhandlung sieht Katja keinen Grund mehr, weiterzuleben. Wenn sie ihrem Leben wieder Sinn geben will, muss sie das Gesetz selbst in die Hand nehmen. D/F 2017 | Regie: Fatih Akin | 106 min | FSK 16
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/aus-dem-nichts-594.html#Event-Seite

Monopolar: Hier und Jetzt w/ Ninette

„Emotional intelligenter Techno“, so beschreibt Ninette selbst ihren einzigartigen Sound. Im Jahr 2009 begann ihre musikalische Laufbahn. Ninette reifte zu einer national sowie international gefragten Künstlerin, die sich mit ihrer Musik und Persönlichkeit schnell in die Herzen vieler Crowds gespielt hat. Bis Ende 2014 durfte sie die Foreplay“ im legendären Tresor Berlin ihr musikalisches Zuhause nennen und präsentierte sich regelmäßig einem Publikum aus aller Welt. Aber auch andere namhafte Clubs in Deutschland, Italien, Österreich und der Schweiz zählen mittlerweile zu Ihren Referenzen. Mittlerweile ist sie federführend bei zahlreichen Events und auch der Austausch mit anderen Künstlern und Produzenten gewinnt zunehmend an Bedeutung.Traditionell sorgen die Lokalmatadoren der Monopolar-Crew für die notwendige musikalische Umrahmung der Partynacht.
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/monopolar-hier-und-jetzt-w-ninette.html#Event-Seite

TrustWHO – Wie krank ist die Weltgesundheitsorganisation

Die Weltgesundheitsorganisation hat sich auf die Fahnen geschrieben, weltweit die bestmögliche Gesundheitsversorgung für alle Menschen zu gewährleisten. De facto kommt sie immer dann zum Einsatz, wenn Epidemien drohen wie im Kongo 2014. Gleichzeitig geht es der WHO auch um Prävention, sie organisiert Impfprogramme, erstellt Listen von unentbehrlichen Medikamenten und hilft Staaten beim Aufbau des Gesundheitswesens. Doch ist die WHO wirklich unabhängig?
Für ihre Dokumentation hat die Regisseurin Lilian Franck, Mitarbeiter der WHO, Whistleblower und die Verantwortlichen der UN-Organisation interviewt. Im Kern steht dabei die Frage, welchen Einfluss Konzerne auf die Organisation haben. Zum Großteil finanziert sich die WHO durch Spenden. Wird die Organisation dadurch in die Arme der Industrie getrieben?
D/A 2017 | Regie: Lilian Franck | 85 min | FSK 0
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/trustwho-wie-krank-ist-die-weltgesundheitsorganisation.html#Event-Seite

Shape of Water: Das Flüstern des Wassers

Nach einer traumatischen Erfahrung in der Kindheit hat Elisa (Sally Hawkins) ihre Sprache verloren. Sie lebt in einer kleinen Wohnung über einem Kino und arbeitet als Putzkraft in einem Geheimlabor der amerikanischen Regierung. Während des Kalten Krieges werden hier schreckliche Experimente durchgeführt. Gemeinsam mit Kollegin Zelda (Octavia Spencer) macht Elisa eine erschütternde Entdeckung: In einem Tank wird ein Amphibienmensch (Doug Jones) festgehalten. Monster oder fühlendes Wesen? Die Militärs sehen in dem Amphibienmensch eine potenzielle Waffe sehen, mit der sie den Kalten Krieg gewinnen können. Elisa hingegen lernt die feinfühlige Gestalt näher kennen. Das humanoide Wesen hat Gefühle, lernt und baut eine romantische Beziehung zu Elisa auf. Weil der skrupellose Wissenschaftler Strickland (Michael Shannon) plant, das fremde Wesen aufzuschneiden und zu untersuchen, versucht Elisa den Wassermann mithilfe ihrer Nachbarn (Richard Jenkins) zu befreien. USA 2017 | Regie: Guillermo Del Toro | 123 min | FSK 16
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/shape-of-water-das-fluestern-des-wassers.html#Event-Seite

Pulsar Trio

Seit elf Jahren ist das PULSAR TRIO ein außergewöhnliches Instrumentalprojekt, in dessen Zentrum die indische Sitar steht. In eigenwillig-eingängigen Kompositionen erkunden die drei Musiker ihr neuartiges, pulsierendes Klanguniversum. Stampfende Beats wechseln sich mit beschwingten Klavierverläufen ab, Ohrwurmmelodien mit komplex vertrackten Rhythmen. Piano, Sitar und Drums gelingt dabei eine erfrischend-fluoreszierende Klang-Verschmelzung, die in dieser Konsequenz noch nicht zu hören war.Das Trio gastierte auf zahlreichen namenhaften Festivals wie dem Fusion Festival, beim Glastonbury Festival of Contemporary Performance Arts in England, beim Bayrischen Jazzweekend, bei den Leverkusener Jazztagen, beim Masala Festival und anderen. 2014 gewann die Band das Finale der bundesweiten CREOLE global music contest.Im April erschien nun das neue Album des Pulsar Trios „Zoo of Songs“. Die neuen Kompositionen, die höchst fantasiereich von Mäusen, Kröten, Eulen und tanzenden Muskelmännern und glitzernden Krumen erzählen, zeigen einmal mehr, wie eigen und schön die Fusion von Sitar, Surbahar (Bass-Sitar), Piano und Drums ist.Und noch immer ist das Pulsar Trio ein Novum in der MusiklandschaftKartenvorbestellungen unter 03672-486450 saalgärten!!!
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/pulsar-trio.html#Event-Seite

Pot-pour-Art

Pot-pour-Art geht in die zweite Runde!Wir verwandeln die saalgärten für einen Abend in eine Kleinkunstwelt. Dafür suchen wir Künstler, Musiker, Schauspieler, Improvisationsmaler, Bauchredner und Poeten, Comedians, Performer... aus Rudolstadt und der Region, die sich vor Publikum ausprobieren oder ihre Werke präsentieren möchten. Es spielt keine Rolle, welche Arten der Künste dargestellt werden sollen. Wir versuchen, für alles eine Präsentationsmöglichkeit zu finden. Wichtig ist allein - es müssen eigene Werke und Kreationen sein.Wir freuen uns über zahlreiche Besucher!WEB
Links:
https://potpourart.wixsite.com/offenebuehne#WEB
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/pot-pour-art.html#Event-Seite

Götz Widmann

Götz Widmanns neues Programm Rambazamba ist wie eine Lieblingsplaylist aus Hits, frisch ausgegrabenen Raritäten und ganz neuen Songs: Lieder, die sich nach all den Jahren noch immer selbst mit Schnaps übergießen und entzünden an der berechtigten Wut auf das elend etablierte Böse dieser Welt. Live schon immer am allerbesten läuft er, seit er seinen fünfzigsten Geburtstag hinter sich gebracht hat, erst zu richtig großer Form auf. Er wirkt freier, noch entschlossener und schnodderschnauziger als je zuvor, traut sich die Dinge zu sagen, die andere nicht einmal zu denken wagen. Weder von links noch von rechts noch von sonstwo lässt er sich einen Maulkorb verpassen und doch, bei aller Angriffslust, zeigt er dabei eine aus tiefster Seele kommende Menschenliebe. Seine Lieder sind ein leidenschaftliches Plädoyer für individuelle Freiheit, eigenständiges Denken und den Mut, auch ernsten Themen mit ganz viel Humor zu begegnen. Dabei strotzen sie vor ausgelassener Lebensfreude, weswegen Götz-Widmann-Konzerte auch immer wieder gerne zu rauschenden Festen ausarten. Rambazamba! Ein Tourmotto, das durchgefeierte Nächte verspricht.Kartenvorverkauf ab 15.07.2018 über:Ticketshop Thüringen und in den Tourist-Informationen!
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/goetz-widmann-601.html#Event-Seite
http://www.ticketshop-thueringen.de/veranstaltungen/detail/-/specific/Goetz-Widmann-Rambazamba-3342010261#Ticketshop%20Thüringen

BROOM BEZZUMS with EILEEN HEALY

Auch in diesem Winter beschwört die preisgekrönte Folkband Broom Bezzums eine ganz andere Weihnachtsstimmung, mit einem Schritt abseits des allgegenwärtigen, protzigen Kommerz, der im Widerspruch zu den Traditionen unserer Vorfahren scheint und bietet einen spannenden, stimmungsvollen Abend der handgemachten saisonalen Musik. Erleben Sie die alten Klänge der Wintersonnenwende, Tänze aus dem keltischen Fest des Feuers und die traditionellen Refrains von lustigen Wassailers und Carol-Singers, die in Gruppen um die Häuser und Pubs von England ziehen und Songs als Gegenleistung für Mince Pies und Mulled Wine anbieten.
Mit ihren neuen Songs und den Lieblingsliedern aus der ganz besonderen, ebenso viel gelobten Winter- und Weihnachts-CD „Winterman“ brechen die Broom Bezzums nun auf zu ihrer alljährlichen Winterreise durch Deutschland. Begleitet werden sie von Eileen Healy aus Cork, Irland, deren dunkle Soul-Folk Stimme und traditionell-irisches Fiddle-Spiel den Bezzums Sound perfekt ergänzen und Elemente aus dem welt-bekannten irischen Folk ins Spiel bringt.
Kartenvorverkauf ab 01.09.2018 über www.ticketshop-thueringen.de und in den Tourist-Informationen!
Links:
http://www.ticketshop-thueringen.de#www.ticketshop-thueringen.de
http://www.saalgaerten.de/de/programm/detail/broom-bezzums-with-eileen-healy.html#Event-Seite