schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Erfurt wurden in OpenCloudCal gefunden:

TOUR LEIDER WEGEN KRANKHEIT ABGESAGT David Munyon (USA) - Tickets bitte an der VVK Stelle an der diese erworben wurden zurückgeben.

January 31st 2019 - Tourabsage
Liebe Fans,
Leider muss ich euch heute sagen das David ernsthaft erkrankt ist und daher die Tour nicht stattfinden kann. Es wird aller Voraussicht nach keine weiteren Tourneen geben. Wir sind untröstlich. :'-(
Was uns bleibt sind die Erinnerungen an viele Konzerte und Erlebnisse. Jeder Abend anders, jedes Konzert eine Überraschung.
David dankt allen Fans von ganzem Herzen für die Treue und den Rückhalt über die Jahre. Und auch für mich geht damit ein großes Abenteuer zu Ende. Es war mir eine Freude.
Bereits gekaufte Tickets bitten wir bei den entsprechenden Veranstaltern zurück zu geben.
Abschließend möchte ich David viel Kraft wünschen und hoffe er wird uns noch viele Jahre Freude bereiten. Wenn schon nicht mehr auf der Bühne, dann immerhin von CD und Vinyl.
Euer Sebastian

Links:
https://www.davidmunyon.de/#Website
https://www.youtube.com/watch?time_continue=249&v=JrSWt8VAMsw#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=30528d9379c0c3fa855d37c86d284c6d#Event-Seite

Joseph Parsons Band (USA) - Tour 2019

Joseph Parsons ist ein amerikanischer Independent Singer/Songwriter. Seit 2007 lebt der, aus Philadelphia (USA) stammende Musiker in Europa.
Parsons hat sich seinen Namen durch das konsequente Schreiben außergewöhnlicher Songgetriebener Studio & Live-Alben und langen Tourneen gemacht. Er produziert und tourt international als Joseph Parsons Band mit dem Schlagzeuger & Produzent Sven Hansen (Deutschland), Bassist und Sänger Freddi Lubitz
(Deutschland) und Gitarrist und Sänger Ross Bellenoit (USA). Schon lange Zeit ein Fan vom mehrdimensionalen Aufnahme-Prozedere, schreibt Parsons unverwechselbare Songs, die oft jeglichen Schubladen-Kategorien trotzen. Er bewegt sich durch verschiedene Genres und lässt Spuren von Emo Rock, Soul & Folk verschmelzen, um seinen eigenen und einzigartigen Stil von Rock & Roll zu kreieren. Energetisch-wütend und zerbrechlich-ruhig: Joseph Parsons kann beides. Während seine Alben immer emotional und energiegeladen sind, sind seine Konzerte dynamische, temperamentvolle und sehr persönliche Erfahrungen.
Joseph Parsons, Mitte der 60er Jahre an der Ostküste der USA geboren, zog zwischen Philadelphia und Louisiana hin und her, bis er 14 Jahre alt war. Er
bekam Ärger mit dem Gesetz und erhielt in einer Arbeitsschule in den Bergen die aufgezwungene Gelegenheit sein Leben wieder in die richtige Bahn zu lenken. Nach der High School, zog er nach Los Angeles, Boston, New York und Louisiana, machte Musik auf den Straßen von Barcelona und anderen europäischen Metropolen, arbeitete 1991 im Rahmen des Anti Gulf War Peace Teams in Kinderheimen in Bagdad, bevor er mit Ende 20 nach Philadelphia zurück kehrte um zu bleiben. Parsons’ musikalische Früherziehung als Straßenmusiker in den Straßen und Clubs von Europa und den USA war prägend. Sein erstes Album ‘Breath’
etablierte ihn Anfang 1990 als einen der ersten Singer/Songwriter in der Musiksezen von Philadelphia. Bis zum Jahr 1997, und nach vier weiteren Studio-Alben, landete er einen Deal mit dem deutschen Label Blue Rose Records. Damit begann Parsons ‘ produktivste Zeit im Studio und er hat seither 18 Alben eigenen Songs oder Songs mit seinen Bands (Hardpan, 4 Way Street, US Rails & Parsons Thibaud ) auf Blue Rose Recods, Sanctuary Records oder seinem eigenen Label Meer Music heraus gebracht.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=2918c091bef4a34bdc795521ec33297b#Event-Seite
https://www.josephparsons.com/#Website
https://www.facebook.com/jpbofficial/#Facebook
https://www.facebook.com/jpbofficial/videos/1361952947211057/#Youtube

BEN GRANFELT - „My Soul To You“ Tour 2019

Der finnische Altmeister an der E-Gitarre BEN GRANFELT kündigt mitsein 16. Solo-Album an und beweist mit seinem riesigen Erfahrungsschatz sowie eindringlichen Gefühl für Raum und Zeit, gepaart mit virtuosem Gitarrenspiel erneut seine Stellung als Ausnahmemusiker. Sein Melodic Rock mit vielen Blues-Elementen sticht durch sein wahnsinnig gutes Gefühl für Tempo und Atmosphäre heraus. Auf seinem neuen Album wirkt erstmals auch seine Ehefrau Jasmine Wynants-Granfelt mit, gemeinsam singen sie PJ Harveys „This Is Love“. Auch seiner Wishbone Ash Vergangenheit zollt er mit dem Lap Steel Gitarren Gastbeitrag von Muddy Manninen bei diesem Song Tribut und der frühere Leningrad Cowboys Mastermind bekommt beim Titel „My Heroine“ Unterstützung von Bryn Jones samt seiner rauchigen Stimme. Erscheinen wird BEN GRANFELTs „My Soul To You“ am 15.06.2018 über A1 Records, dem Plattenlabel von Bass-Ikone Martin Engelien, der sich mit dem Finnen während eines gemeinsamen Auftritts bei seiner ‚Go Music‘ Reihe anfreundete.
BEN GRANFELTs neues Album „My Soul To You“, das zusammen mit seinen langjährigen Wegbegleitern Masa Maijanen und Produzent Okko Laru an Bass und Schlagzeug aufgenommen wurde, bestätigt ein weiteres Mal, dass er sich sogar auf den hohen Standards, die er sich selbst gesetzt hat, noch immer fortentwickelt. Der bluesige Melodic Rock brilliert einerseits durch sein chirurgisch-präzises Gitarrenspiel, welches sich reichlich Raum und Zeit für die passende Atmosphäre bringt, andererseits durch seine eigene feine Stimme sowie den Gastbeiträgen. Insgesamt ergibt sich ein wahrer Ohrenschmaus, der definitiv die verdiente Anerkennung ernten wird.
Von seiner spielerischen Klasse kann man sich natürlich auch live überzeugen. Im Mai tourt BEN GRANFELT erst einmal in der Heimat, bevor er dann im September “My Soul To You” auf deutschen Bühnen präsentiert:

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=76a1272ea932e026f71f235890b60edc#Event-Seite

Illdisposed, Path of Destiny, Hailstone

ILLDISPOSED ( Death Metal/ Dänemark )
PATH OF DESTINY ( Melodic Death Metal/ Deutschland )
HAILSTONE ( Melodic Death Metal/ Deutschland )
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 20,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/866#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2170711299810858/#Facebook

PHILLIP BOA AND THE VOODOOCLUB & Special Guest - play songs from „EARTHLY POWERS“ + singles

EARTHLY POWERS nennt Boa sein 19. Studioalbum, der Titel stellt einen Kommentar zur Weltlage dar und ist dazu eine Hommage an eines seiner Lieblingsbücher: „Earthly Powers“ des britischen Autors Anthony Burgess, ein Jahrhundertroman, der 1980 in Deutschland unter dem Titel „Der Fürst der Phantome“ erschien. Ausserdem offenbart dieser Roman Boas Bezug zu Malta. Vor vielen Jahren war er auf die Insel gezogen, um dem Druck zu entkommen, den die Musikindustrie auf den größten deutschen Indie-Star ausübte. Vor einem Jahr verließ er Malta. „Das Land war einmal ein großartiger Ort der Freiheit. Aber es hat sich verändert, heute ist es korrupt, heuchlerisch, spooky.“ Der Auftragsmord an der investigativen Journalistin Daphne Caruana Galizia war der dramatische Tiefpunkt. Und Boa brach seine Zelte ab. Boa selbst ist heute freier denn je. Ein deutscher Indie-Star ist er noch immer, aber die Musikindustrie kümmert ihn nicht mehr. Boa geht seine eigenen Wege, macht nur das, wovon er wirklich überzeugt ist. Und diese Haltung kommt an: 2012 ging sein 17. Album LOYALTY bis auf Platz 13 der Albumcharts, kein anderes seiner Werke hatte sich so hoch platziert, auch nicht seine großen Platten aus den 90ern: HAIR, HISPANOLA oder HELIOS oder BOAPHENIA. BLEACH HOUSE knackte 2014 sogar die Top-Ten, chartete auf Platz 7.
Selbst die Singles-Compilation BLANK EXPRESSION stieg auf Platz 8 ein. Live spielt Boa in immer größeren Hallen. „Läuft ganz gut“, sagt er und grinst beinahe verlegen. Die Arroganz, mit der er sich früher selbst schützte, ist verflogen. Heute ist Boa weiterhin eigenwillig, aber auch: dankbar. EARTHLY POWERS ist genau das Album, das jetzt kommen musste. Ein großes Statement. „Eine Reminiszenz an diese Kunstform, wohlwissend, dass sie vom Aussterben bedroht ist“, sagt Boa.
Das Konzert wird präsentiert vom Rolling Stone Magazine
TICKETS im Vorverkauf ab 41,70 € incl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=phillip
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
https://www.phillipboa.de/#Website
https://www.facebook.com/phillipboaandthevoodooclub#Facebook
https://www.youtube.com/watch?list=PLR_IR69f072iC1u3KdjdQuOPOBI8_FDRk&time_continue=5&v=1dbx1jOkTPU#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=8e6138a52026afa910e53ea1ede03ba1#Event-Seite

Ausverkauft! Asphyx, Soulburn, Disaster KFW, Disrepute

Ausverkauft!
Das Death Metal Highlight 2019!
ASPHYX
SOULBURN
DISASTER KFW
DISREPUTE
VVK ab sofort unter www.nocturnalempire.de und direkt im From Hell.
Abendkasse erhöht.
Tickets sind wie immer limitiert, wenn weg dann weg!
Nach dem Konzert gibts eine Aftershow Metalparty!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/897#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/477865022662155/#Facebook

AUSVERKAUFT --- Bela B Felsenheimer: Scharnow - Foto: Konstanze Habermann

In Scharnow, einem Dorf nördlich von Berlin, ist der Hund begraben. Scheinbar. Tatsächlich wird hier gerade die Welt gewendet: Schützen liegen auf der Lauer, um die Agenten einer Universalmacht zu vernichten, ein mordlustiges Buch richtet blutige Verheerung an, und mittendrin hat ein Pakt der Glücklichen plötzlich kein Bier mehr. Wenn sich dann ein syrischer Praktikant für ein Mangamädchen stark macht, ist auch die Liebe nicht weit.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=282e033203f7a4e1afcd19a750cf186d#Event-Seite
https://www.herbstlese.de/de/#Website

AUSVERKAUFT! --- Bela B Felsenheimer: Scharnow - Foto: Konstanze Habermann

In Scharnow, einem Dorf nördlich von Berlin, ist der Hund begraben. Scheinbar. Tatsächlich wird hier gerade die Welt gewendet: Schützen liegen auf der Lauer, um die Agenten einer Universalmacht zu vernichten, ein mordlustiges Buch richtet blutige Verheerung an, und mittendrin hat ein Pakt der Glücklichen plötzlich kein Bier mehr. Wenn sich dann ein syrischer Praktikant für ein Mangamädchen stark macht, ist auch die Liebe nicht weit.

Links:
https://www.herbstlese.de/de/#Website
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=a290c9a083ecb14963ec03848b300efd#Event-Seite

Sari Schorr - The First Lady of the Blues direct from the New York Hall of Fame!

Zwei Jahre ist es her, dass Sari Schorr mit ihrem Debütalbum „A Force of Nature“ in der Blues/Rock-Szene für Furore sorgte. Der legendäre Produzent Mike Vernon (Eric Clapton, Stevie Winwood, Fleetwood Mac, John Mayall) produzierte das grandiose Album dass bei Rezensenten hoch in der Top-10-Album-Liste stand. Nun ist die New Yorker Sängerin mit der unglaublichen Stimme zurück mit ihrem neuem Album „Never Say Never“. Obwohl Sari Schorr’s Name vor ihrem Solo-Debüt 2016 meist nur den Kennern der Blues-Szene ein Begriff war, kommt der Erfolg der ausgebildeten Opernsängerin nicht von ungefähr. Jahrelang tourte sie als Background-Sängerin mit Popa Chubby und Joe Louis Walker, war in der Musikszene der New Yorker South Bronx und Manhattan’s Lower East Side unterwegs und arbeitete sich mit ihrer phänomenalen Stimme bis zu einer Show in der renommierten Carnegie Hall hoch. Zur Zeit tourt sie ununterbrochen weltweit mit ihrer eigenen Band auf renommierten Festivals wie Montreux Jazz Festival (Schweiz), Notodden (Norwegen), Ottawa und Tremblant (Canada), Blues Bender (USA) und vielen anderen. Ihr neues Album „Never Say Never“, produziert von Co-Songwriter Henning Gehrke, ist deutlich rockiger ausgefallen als Sari’s erstes Werk. Dass sie damit einige Blues-Puristen verschrecken dürfte, nimmt Sari Schorr billigend in Kauf, denn sie hat sich noch nie aufhalten lassen, ihren eigenen Weg zu gehen. Auf diesem Album erzählt Sari ihre persönliche Geschichte, davon, niemals aufzugeben, immer zu sich selbst zu stehen und niemals nie zu sagen. Sie tut es auf ihre Weise mit starke Songs, voller Leidenschaft und Seele. Sari Schorr freut sich bekannt zu geben, dass sie von einem der aufregendsten jungen Gitarristen und Sänger der heutigen Blues-Szene – ASH WILSON - begleitet wird. Ash Wilson wurde von Total Guitar Magazine nominiert als einer der besten Blues-Gitarristen von 2017.
Pressestimmen:
„Einfach grandios. War das DER Auftritt der Rother Bluestage 2017? Kann dieses Gastspiel noch getoppt werden? Was sich da musikalisch abspielte,
war der absolute Vulkanausbruch an Intensität, Spielfreude und Begeisterung.“ – Donaukurier
„Voller Power und mit brillanter Stimme UNGLAUBLICH - Sari Schorr und ihre Band The Engine Room sind eine klasse für sich!“ –Bluevisions.ch
„Dieser Sängerin gehört die Zukunft. Diese Sängerin hat die Energie und Überzeugungskraft, um sich durchzusetzen. "A Force Of Nature" ist der Meteorit, der aus dem Nichts auf der Erde eingeschlagen ist.“ –Rocktimes

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=5575543365a1e8b58ff43176978637ce#Event-Seite
https://www.goodtimebooking.com/sarischorr#Website
https://www.facebook.com/pg/SariSchorrMusic/events/?ref=page_internal#Facebook

Ellende, Firtan, Spiral Skies

Ellende (AT) https://youtu.be/YdG-9ZLZYzk
Firtan (D) https://youtu.be/sK7YGtQZ-cY
Spiral Skies (SWE) https://youtu.be/mpt1mA2bTeM
VVK Tickets bei AOP Records, Nocturnal Empire oder bei Eventim.
VVK: 13€
AK: 15 €
Doors: 19.00 Uhr
Ellende aus Österreich präsentieren erstmalig live ihr neues Album "Lebensnehmer" und sind das erste Mal seit 2 Jahren wieder auf Tour. Eine der seltenenen Chancen die Band live zu sehen.
Mit dabei sind Firtan aus Deutschland, die ihr von der Presse hochgelobtes Album "Okeanos" live präsentieren werden. Um das Ganze noch abzurunden, wird die Band ihre erste komplette Tour mit Violinistin Klara spielen.
Die Schweden Spiral Skies werden das erste Mal in Deutschland spielen um uns ihren psychedelischen Hard Rock zu präsentieren. Definitiv ein kleines Highlight, denn ihr namhaftes Debut "Blues For A Dying Plant" war nach 7 Monaten schon restlos vergriffen. Eine Band mit grossem Potential.
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/914#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/627290824369848/#Facebook

Liz and the Lions Support: Mr. Kid - “Treasures of the Cave” Tour 2019

Mit einem lebhaften und doch bedeutsamen Touch mischt Liz die herzvolle Angst eines Singer/Songwriters mit einer Mischung aus akkustischer Indie Rock Musik.
Angetrieben von den Geschichten aus unglaublichen Siegen und Niederlagen, hat Liz ihre Erfahrungen in ihre eigenen Klänge und Geschichten durch ihre Musik verwandelt. Liz erzählt ihre Geschichten durch Menschen, Erfahrungen, Themen und Abenteuer die sie auf ihrer Reise durch die Welt erlebt hat.
Support: Mr. Kid

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=736484eed1e5dee36ab2f702856592ed#Event-Seite
http://www.lizandthelions.com/#Website
https://www.facebook.com/lizandthelions#Facebook
https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=YWkXAv76uoI#Youtube

THE LIZA COLBY SOUND (USA) - Rock, Funk & Soul from New York City

Tickets unter: https://www.boombatzeentertainment.de/tickets/
Stellt Euch vor Led Zeppelin im Madison Square Garden trifft auf James Brown im Apollo. Oder wenn Tina Turner auf der Bühne wie Iggy Pop auftritt und den Gesang von Aretha Franklin und Steve Marriott (Humble Pie) beschwört. Übertreibung? Komm am 28.3. in den Mukeller und schau Dir THE LIZA COLBY SOUND an!
THE LIZA COLBY SOUND stehen für eine Ästhetik, die die Basis des Garagen-Rocks, die hymnische Kraft des klassischen Arena-Rocks, die schweißgetränkte Predigt einer Soul-Revue und den Trotz des Punkrocks vereint:
“When I sing, I want it to be badass, feminine, empowering, and ooze sexuality,” the New York City-based artist says. “I want to kick mother#$&ers in the face with rock n’ roll.”The Liza Colby Sound, out of NYC, is known for an aesthetic that harnesses the grit of garage rock, the anthemic power of classic arena rock, the sweat-soaked salvation of a soul revue, and the sneering defiance of punk rock. Part shaman, part seductress, Liza Colby was born to earn the Queen Of Rock N’ Roll mantle. Her music is for sinful Saturday nights, and redemptive Sunday mornings. It’s heartbreak music; it’s music of sexual liberation; it’s music for when it matters most. Liza’s vocals are boldly vulnerable, surrounded and supported by a freight train of power: Charly Roth (drums), Alec Morton (bass), and Jay Shepard (guitar), shaking the rafters and rattling your soul.
This past year has been a watershed one for the high-octane rock quartet, seeing the band taking its incendiary live show throughout the U.S., Japan, and Europe. The Liza Colby Sound's opening salvo to 2019 will be its single "Thunder Rolling" from the four-piece band's debut full-length record Object To Impossible Destination, to be released spring 2019.
.Imagine Led Zeppelin at Madison Square Garden meets James Brown at the Apollo. Picture Tina Turner prowling the stage like Iggy Pop with vocals that conjure Aretha Franklin and Humble Pie’s Steve Marriott. Hyperbolic? Nah, come to a show!
Liza Colby - Vocals
Jay Shepard - Guitar
Alec Morton - Bass
Charles P. Roth - Drums

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=3963b6b09d26fa30bdbc16f2b58602c0#Event-Seite
https://www.thelizacolbysound.com/#Website
https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=17eeemnc7CM#Youtube
https://www.youtube.com/watch?v=mp_AQKL0JpI&start_radio=1&list=RDmp_AQKL0JpI&t=20#Youtube
https://www.boombatzeentertainment.de/tickets/#Tickets

Acherontas, Inferno, Djevelkult, Nornir

"Eosforian Adversary European Tour"
ACHERONTAS (Griechenland)
INFERNO (Tschechien)
DJEVELKULT (Norwegen)
NORNÍR (Deutschland)
VVK ab 16 Euro über www.nocturnalempire.de
Abendkasse: 20,00 Euro
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/927#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/982956611913954/#Facebook

DEAD MAN'S HAND - Folkpunk

Die 4 Jungs spielen partytauglichen mit ziemlich eigenständigem Stil. Eine Band die sehr fleißig und mit viel Spaß durch die ganze Republik reist und auf kleinen Festivals und Pubs für Stimmung sorgt.Ein super Mix aus Klassikern und bandeigenem Material. Alle Songs sind einwandfreie Schunkelsongs zur gemeinschaftlichen Biereinnahme. Ein feines Gesamtpaket, sollte in keinem Musikangebot fehlen.Es ist immer schön wenn man dann hört mit welchem Spaß und welcher Energie die Bands ihre Fans zum Feiern animieren.Dass sie gut sind, wissen wir, und wir freuen uns bereits auf einen wunderbaren Abend, wenn Dead Man’s Hand bei uns aufspielen

Links:
http://dmh-folk.de/news.htm#Website
https://www.facebook.com/DMHBand/#Facebook
https://www.youtube.com/channel/UCe6XPrsiEJxR7GsRNbD1Hvg#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=c0744bb18c155922290e5183e7cca063#Event-Seite

Samsas Traum "Scheiden tut weh" Tour

SAMSAS TRAUM "Scheiden tut weh" Tour 2019
+ Support
VVK gestartet, mehr Infos in Kürze
Einlass: 19 Uhr
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/879#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/342076416599468/#Facebook

KEIMZEIT - Tour zum neuen Album 2019

KEIMZEIT in 2019 mit neuem Album auf Tournee! Ob als Band oder in großer Orchester-Besetzung – mit jeder Veröffentlichung finden Keimzeit Gehör und
Beachtung, sowohl bei ihrer eingeschworenen Fangemeinde, als auch bei Kritikern. Eines der Markenzeichen: Norbert Leisegang's unverwechselbarer Gesang. Dazu stammen sämtliche Kompositionen und Texte aus seiner Feder. Von der ursprünglichen Familienbande Leisegang sind heute noch Norbert an der Gitarre und Gesang sowie sein Bruder Hartmut am Bass aktiv. Andreas „Spatz“ Sperling (Piano, Orgel, Gesang) ist bereits seit 1993 mit an Bord, Martin Weigel (Gitarre und Gesang) und Sebastian Piskorz (Trompete, Flügelhorn und Gesang) bereichern die Band seit 2011, Lin Dittmann sitzt seit 2013 am Schlagzeug.
KEIMZEIT geht mit neuem Album in 2019 auf Tournee. Am 01.02.2019 veröffentlicht die Band ihr zwölftes Studioalbum. Als Produzent fungiert Moses Schneider. Unter der Regie des Berliners entstanden 12 Songs, allesamt aufgenommen in den renommierten Candy Bomber Studios Berlin Tempelhof. Schneider produzierte zahlreiche Alben u.a. von den Beatsteaks, Tocotronic oder AnnenMay Kantereit. Nun erstmalig auch für KEIMZEIT.

Links:
https://www.keimzeit.de/#Website
https://www.facebook.com/Keimzeit/#Facebook
https://www.youtube.com/channel/UCrETenSLeJ9gn7Iew8Q6tRQ#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=c7ca431bf3eca5b2c2b2a0b800b4f139#Event-Seite

OCTOFUZZ und JIMMY GLITSCHY - Stoner & Desert Rock

Octofuzz - Stoner Rock
Auferstanden aus den Tiefen des Ozeans, durchdringen fette Gitarrenriffs und groovige Beats Mark und Bein, welche die Freunde des staubigen Stoner Rock auf ihre Kosten kommen lässt. Mal brachial zu Gange, mal in Improvisationen abdriftend schafft es der Octofuzz sein Publikum in den Bann zu ziehen ohne dabei seine Herkunft zu leugnen. Gegründet hat sich die Band aus Erfurt vor 2 Jahren und macht jetzt mit ihrem aktuellem Set die Runde durch die Lande. Freut euch auf einen Sound der die Haare wehen und die Füße nicht stillstehen lässt!
--== Jimmy Glitschy der einarmige Karussellbremser ==--
Es gibt Tage da verliert man, es gibt Tage da gewinnen die Anderen und es gibt Tage an denen ist Jimmy Glitschy in der Stadt. Wer immer noch glaubt, dass im Stoner- oder Desert Rock Bereich zu guter Letzt nur kalter Kyu... äähh Kaffee serviert wird, hat sich mächtig getäuscht.
Jimmy und Konsorten schrecken nämlich nicht davor zurück, so mir nichts dir nichts bis auf Blut verfeindete Musik-Genres aus dem Hut zu zaubern. Da werden schon mal in guter alter Elextric Six Manier Fuzz- und Rotzrock Gitarren mit absoluten "no go" Elementen wie Disco Beats vermengt. Klingt komisch, is aber so!
Getreu dem Motto von Oma Elfriede: "Drücken musses!" geht's dann forsch voran, ohne Rücksicht auf zerknitterte Hemdkragen. Naja, wir haben die Regeln nicht gemacht..!

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=b5abbeef1d109100679063d2b05d2101#Event-Seite
https://www.facebook.com/OctofuzzEF/#Facebook
https://octofuzz.com/#Website
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=Y_t0l-RAjJA#Youtube

AUSVERKAUFT --- BENNE - AUSVERKAUFT!

Mit der ersten Singleauskopplung „Licht in Uns“ aus dem aktuellen Album knackte Singer-Songwriter BENNE bereits die deutschen Top 100 Airplay-Charts und lieferte mit „Wo du mich Findest“ den zweiten überzeugenden Track. Nachdem er 2016 sein letztes Album „Alles auf dem Weg“ veröffentlichte, ließ er sich Zeit, hat verworfen, gelebt und gelernt – seinen Platz im großen Ganzen gesucht und ein Stück weit gefunden. Das musikalische und titeltechnische Ergebnis dieses Weges: Das neue Album „Im Großen und Ganzen“.
Als „die Zukunft der neuen deutschen Songwriter-Szene“ (Schall-Magazin) ging er bereits mit Größen wie Adel Tawil, Glasperlenspiel, Ryan Adams oder Revolverheld auf Tour. Mit knapp 10.000 Facebook-Abonnenten eine solide Fanbase aufgebaut, steht er mittlerweile als Hauptact auf den deutschen Bühnen. Nachdem bereits die Vorbereitungen für die im November startende „Im Großen und Ganzen“-Tour 2018 auf Hochtouren laufen, wird er diese mit neuer Energie in neuen Städten im nächsten Jahr weiterführen.
Das Konzert wird präsentiert von The Pick, Schall-Magazin und Kulturnews
TICKETS im Vorverkauf: 17,00 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=benne
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
http://www.bennemusik.de/#Website
https://www.facebook.com/benne.musik/#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=dqqXwrtFrm4#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=54e4463cb4cb351b72428c1ef6ec348f#Event-Seite

Ida Gard & Tom Lüneburger - - Berlin meets Copenhagen - Doppel-Solo-Konzert

Ida Gard & Tom Lüneburger zusammen in Erfurt- Berlin meets Copenhagen -
Die Dänische Songwriterin Ida Gard und der Berliner Songpoet Tom Lüneburger touren beide im April 2019 parallel durch die Republik. Im Erfurter Museumskeller haben sie sich verabredet, um eines ihrer wenigen „Doppel - Solo - Konzerte“ zu spielen.
Ida Gard, The Sneak Peek Solo Tour
Wenn die dänische Sängerin und Songwriterin Ida Gard im Frühjahr 2019 auf Tour kommt, bringt sie dieses Mal nur sich selbst, ihre Gitarren und eine Handvoll neuer Songs mit, die sie gerne als StorytellerPunk definiert.
Die Dänin ist für ihre intelligenten, edgy Popsongs ebenso bekannt wie für ihre kompromisslose, schon fast eigensinnige Haltung, ihren eigenen Weg gehen zu müssen. Das fing schon an, als sie einen Major Label Deal ablehnte und führt sich darin fort, dass sie ihre Musik und Videoinhalte selbst produziert. Dabei ist sie manchmal verloren, manchmal genau in der Spur, aber dabei stets ehrlich und echt.
Die Konzerte bieten eine Chance, brandneues Material zu hören, bevor es veröffentlich wird – einige Songs sind vielleicht sogar noch unvollendet. Natürlich wird sie aber auch zahlreiche Titel ihrer drei Alben zum Besten geben. Und, wie ihr eigenes Genre ja bereits verrät, gibt es Raum für beides – Geschichten und Punk – und für Lachen und Sarkasmus sowie Dunkelheit und Freude. Wenn man auf einer Schaukel sitzt, kann man ja auch nicht nur nach vorne schwingen. Die Hälfte der Zeit, schwingt man zurück. Bei einem Ida Gard Konzert ist es gut, sich darauf vorzubereiten, nicht auf alles vorbereitet zu sein.
10 Jahre Tom Lüneburger
„Die schönste und traurigste Stimme Berlins“ hat mich RadioEins mal betitelt. Ich kann das nicht beurteilen und würde mir solche Attribute auch nicht anmaßen. Musik ist für mich so komplex wie unser menschliches Nervensystem, ich habe in dieser zurückliegenden Dekade unzählige Emotionen wie auch Komplikationen hautnah erlebt. Euphorie, Adrenalin, Aufbruch, Stillstand, depressive Täler und lichtdurchflutete Weiten. Der Weg ist das Ziel, und das Ziel ist erreicht: Ich gehe meinen eigenen Weg. Kein Schielen nach Trends, das Treffen von eigenen Entscheidungen, losgelöst von Erwartungen. Unabhängigkeit. Meine Songs sind das was sie sind. Ob sie Gefallen finden oder nicht liegt dann in Eurer Hand. Und das ist gut so.
Zum Abschluss dieser bewegten 10 Großstadtjahre erscheint im Frühjahr 2019 mit „The Punch“ eine EP mit 5 neuen Songs.

Links:
http://idagardmusic.com/#Website
http://www.tomlueneburger.com/#Website
https://www.facebook.com/idagard#Facebook
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=94544e981b838254058d5f70ce814207#Event-Seite

SUBWAY TO SALLY special guest: Major Voice - HEY! Tour 2019

Fast fünf Jahre sind seit der letzten Veröffentlichung eines regulären Studioalbums vergangen. Nun melden sich SUBWAY TO SALLY mit einem lauten HEY! zurück. Das 13. Studioalbum der Band wird Anfang März erscheinen. Zurzeit laufen die Arbeiten im Studio noch auf Hochtouren, aber schon jetzt wird deutlich, dass die Pioniere des Mittelalterrock wie schon so oft in ihrer künstlerischen Vergangenheit Fans und Kritiker überraschen werden. Um die noch verbleibende Zeit zur Veröffentlichung zu verkürzen, wird die Band schon am 06. Dezember einen ersten Song und ein dazugehöriges Video veröffentlichen. Ab diesem Tag kann das gesamte Album auch vorbestellt werden.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=483166e3fbdcbac2af12bdc21a19f8ca#Event-Seite

Reis Against The Spülmachine - Vitamine zum bösen Spiel Tour

Reis Against The Spülmachine - Vitamine zum bösen Spiel
Reis Against The Spülmachine - das Duo um die beiden Songslamgewinner Onkel Hanke und Philipp Kasburg. Schon der Name wirft ESSENzielle Fragen auf. Was verbirgt sich dahinter? Eine Coverband von Rage Against The Machine und Rise Against? Nicht ganz, aber fast.
Reis Against The Spülmachine schicken ihre Zuhörerschaft auf eine REISe durch die Geschichte der Rock- und Popmusik und das mit deutschen Textparodien, die die Lachmuskeln zum Armdrücken herausfordern. Von Elvis Presley über die Ärzte, von den Beastie Boys bis Rolf Bukowski, alles was ohnehin schon ganz geil ist, wird lyrisch optimiert und als leckere Mahlzeit mit Salatblatt und Petersilie kredenzt (Serviervorschlag!). Hier geht keiner hungrig nach Hause, denn Essen wird groß geschrieben. Ist ja schließlich ein Nomen.
Reis Against The Spülmachine gelten unter Kennern als die Massenvernichtungswaffe unter den Liedermachern. Extase ist nahezu garantiert und der ganze Laden klatscht, singt und lacht zusammen. Die zwei sind MASCHINEN. Da tobt der Wahnsinn und da wackeln die Wände, wenn die beiden die Bühne betreten. Selbst nach einem eher durchschnittlichen Abend bleibt das Fazit: Unterm Strich immer noch Weltklasse!
Referenzen: Auftritte bei NightWash, beim Open Flair Festival, Burg Herzberg Festival und Konzerte mit den Monsters of Liedermaching oder Simon und Jan. Lesetour „Das Buch Ä“ mit Stefan Üblacker.

Links:
http://reisagainstthespuelmachine.de/?fbclid=IwAR13PGFeUngw0slIwn6fSBtzfxJ0X2lVxgx22JyZpSGOUSBwGRh_r5wgFBY#Website
https://www.facebook.com/Reisagainstthespuelmachine/#Facebook
http://reisagainstthespuelmachine.de/medias#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=3c77623ea496111912ef8dad5c93f137#Event-Seite

Six Feet Under

SIX FEET UNDER (USA) - Death/Groove Metal
https://sixfeetunder.bandcamp.com/https://www.facebook.com/sixfeetunderhttps://www.youtube.com/watch?v=95o55itHYi0
+ Supports:
SHORT FUSE (USA) - Melodic Death Metal
MOROSE VITALITY ( USA) - Death Metal
CHILDRAIN ( Spanien ) - Progressive Metal
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Vorverkauf ab sofort über www.nocturnalempire.de
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/915#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/553156605149961/#Facebook

Bukahara - Phantasma - Tour 2019

Bukahara sind ein Juwel in der deutschen Poplandschaft. Eine Band. Vier Musiker. Drei Kontinente. Stimmen und Songs, die eine geradezu magische Anziehungskraft erzeugen. Bukahara vereinen die Freude am Mischen von Stilen mit den instrumentalen Fähigkeiten akademischer Musiker. So entsteht eine weltläufige, entspannte, aber dennoch raffiniert gespielte Popmusik, die in Deutschland selten geworden ist. Mit dem Einsatz von Geige, Kontrabass, akustischer Gitarre, unterschiedlichster Perkussion und Posaune sorgen Bukahara für eine ganz eigene Note in Folk, Weltmusik und Pop. Da erklingen zwischen Gypsy-Jazz, Balkan-Sound und Swing auch gerne mal Songs, wie sie die frühen Mumford & Sons geschrieben haben könnten. Dass Swing, Folk, Reggae und Arabic–Balkan keine Widersprüche sein müssen, beweisen die Multi-Instrumentalisten mit viel akustischer Gewandtheit und großer Leidenschaft. Ihnen gelingt dabei ein Spagat zwischen ansteckender Leichtigkeit und enthusiastischer Hingabe.
Es ist der Impuls, der den Sound regiert – und der damit das Herz der Hedonisten unter den Musikliebhabern höher schlagen lässt.
Bukahara widersetzen sich dem digitalen Trend und bleiben analogen Klängen treu – zur Freude der Zuschauer. Authentisch, verwegen und gewitzt scheinen sie im Handumdrehen mit Ihrem Publikum zu einem schwingenden Ganzen zu verschmelzen - "denn wenn wir spielen, dann wird getanzt", so Max von Einem (Posaunist). Und wer dann einmal den Bukahara-Live-Kosmos betritt, sollte mit dem Gedanken sympathisieren, dass das einzig Zuverlässige das Unerwartete ist...und was kann man mehr von einem Konzert erwarten…!?
Nur der Bandname bleibt den meisten Beobachtern noch ein Rätsel - er ist in keinem Wörterbuch der Welt zu finden. Angeblich stammt er von einem betrunkenen bulgarischen Akkordeonspieler in Slovenien. Das haben Bukahara zumindest mal in einem Radio-Interview erzählt. Und dann muss es ja stimmen…. Oder?

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=f5fc8c611287aa60a8cb7499861ecfcf#Event-Seite
https://www.bukahara.com/#Website
https://www.facebook.com/Bukahara/#Facebook
https://www.youtube.com/channel/UCrxzlmUq64UNeQ_K1o2S5YQ#Youtube

Kilminister, Sideburns, Bassomaniac

KILMINISTER - ( Tribute to Motörhead ) - aus Sachsen-Anhalt
Webseite: http://www.kilminister.de/
Facebook: https://www.facebook.com/Kilminister/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=PJ8nc1U28sQ
SIDEBÜRNS ( Kick-Ass Rock'n'Roll aus Thüringen )
Webseite: https://www.sideburnsrock.com/
Facebook: https://www.facebook.com/sideburnsrock/
Video: https://www.youtube.com/watch?v=UolMicGPSpE
"BASSOMANIAC" - Uwe Schindler - Solo-Bass-Improvisation aus Thüringen )
Video: https://www.youtube.com/watch?v=NYru2YocKdg
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Tickets über www.nocturnalempire.de und ab kommenden Montag auch direkt im From hell!
Running Order:
20:00 - 20:30 Uhr Bassomaniac Part 1
20:45 - 21:30 Uhr Sidebürns
21:45 - 22:15 Uhr Bassomaniac Teil 2
22:30 - 00:00 Uhr Kilminister
Danach Aftershow Party: Heavy Metal, Motörhead, Thrash Metal, Speed Metal, Psychodelic Rock und mehr....
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/910#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/346677742556754/#Facebook

SAN2 & HIS SOUL PATROL - Neues Album – neues Programm 2019

RESCUE ME , das kommende, neue Album von San2 und seiner Soul Patrol kommt daher wie ein Muscle-Car der frühen 70er Jahre - zusammengesetzt ausMusikgeschichte, Blues und Bebop-Details, auf einem klassischen Soul-Chassis gebaut und mit viel Rhythm & Blues unter der Haube.Tighter, polierter und doch weniger höflich klingen die neuen Tracks im Vergleich zum letzten Programm. San2 schreibt Songs, die er selbst gerne auf einer Party hören möchte. Vollkommen frei, ungezwungen und scheinbar mühelos verbindet er Altes mit Neuem. Klassische Bläsersätze werden mit einem stilechten Juno-80 Synthesizer ersetzt, Bluesharp und Gitarre spielen energiegeladene Unisono Riffs auf abgefahrene Boogie Rhythmen, dazwischen hingebungsvolle Balladen. Und über allem strahlt die Stimme San2's, eingetaucht in ein wenig Slap Delay und voller Saturation. Voller Leben, Liebe und Leid.
Viel besser geht es nicht.
TICKETS im Vorverkauf: 20,00 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=san2
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
http://www.san2.de/#Website
https://www.facebook.com/san2soulpatrol?ref=bookmarks#Facebook
https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=Mf_9u8ElxNQ#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=011495d8fe4a874ebfd206bc9f99376d#Event-Seite

Seelennacht "Gedankenrelikt Tour 2019"

Seelennacht
Seelennacht, Plastic Autumn, District 13
Lieferzeit:ca. 3-4 Tage ca. 3-4 TageLagerbestand:200 Stück
13,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
In den Warenkorb
1
Auf den Merkzettel
VERANSTALTUNGSINFOS
SEELENNACHT ( Dark Electro-Pop/ Gothic )
Video: https://www.youtube.com/watch?v=ZRH1NldflJc
Facebook: https://www.facebook.com/seelennacht/
+ Supports: Plastic Autumn und District 13
Vorverkauf: www.nocturnalempire.de
VK: 13,00 Euro zzgl. Versand
Direkt im From Hell sind die Tickets wie immer Versand und Gebührenfrei erhältlich!
Abendkasse: 16 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/905#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2002400130061286/#Facebook

DEKAdance - „Alle 11 min verspielt sich ein Musiker“ – Tour 2019

DEKAdance 2019
„Alle 11 min verspielt sich ein Musiker“ – Tour 2019
Die diesjährige Tour der in jeder Hinsicht begnadeten Band der Superlative steht unter dem Motto: „Alle 11 min verspielt sich ein Musiker“ . Bei DEKAdance ist dieser Slogan Programm und alle Bandmitglieder halten sich strikt an diese Vorgabe, abgesehen vom Geiger Hansi Noack, welcher sich durchschnittlich aller 3 min verspielt. Streng genommen aber klingt sein Spiel prinzipiell Scheiße. Das ist aber nicht schlimm, weil das in jeder Hinsicht begnadete Publikum die Verspieler nicht bemerkt. Insofern sollte das Konzert für alle Beteiligten ein klasse Erlebnis werden.

Links:
http://www.dekadance.de/#Website
https://www.facebook.com/DEKAdanceBand#Facebook
https://www.facebook.com/DEKAdanceBand/videos/825632010815818/#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=7b930e07ba2157c26b418375e5079a79#Event-Seite

AUSVERKAUFT --- LYDIA BENECKE - AUSVERKAUFT

: „Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?“
Ist Hannibal Lecter tatsächlich der Prototyp eines Psychopathen? Haben alle Psychopathen das Bedürfnis, andere Menschen zu töten? Wie stellt die Kriminalpsychologie fest, ob ein Mensch psychopathisch ist? Wie entsteht eine psychopathische Persönlichkeit? Wie gelingt es manchen psychopathischen Serienmördern, über Jahrzehnte als liebevolle Familienväter und freundliche Nachbarn ein unauffälliges Leben zu führen? Warum werden nicht alle Psychopathen kriminell? Wie viel vom „Bösen“ steckt auch in „normalen“ Menschen?
Dieser Vortrag beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen - sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen und mitten unter uns sind.
Diesen und anderen Fragen geht Lydia Benecke in Ihrem Vortrag nach. Eine spannende Reise in die Welt der Kriminalpsychologie.

Links:
http://www.benecke-psychology.com/#Website
https://www.facebook.com/LydiaBenecke.official/#Facebook
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=a89417d73bd1af7272f97ed98f43e7e2#Event-Seite

Nervosa, Rezet und Support

"Downfall of Manking Tour 2019!
Auch 2019 sind die Brasilianerinnen wieder mit dabei.
Der Donnerstag vor dem Feiertag!
NERVOSA ( All-Female Thrash Metal aus Brasilien )
Videoclip: https://www.youtube.com/watch?v=BH7oNQ2SYs8
Webseite:http://www.nervosaofficial.com/
Facebook: https://www.facebook.com/femalethrash/?fref=ts
REZET (Thrash Metal )
Videoclip: https://www.youtube.com/watch?v=rUXCcQw10Ak
Webseite: http://www.rezet.de/
Facebook: https://www.facebook.com/rezetband/
+ Support
Konzert endet ca 23:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
erhöhter Abendkassepreis!
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/909#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/339149646673420/#Facebook

KAKKMADDAFAKKA & Support - Nacked Blue Tour 2019

Kakkmaddafakka gehen den eingeschlagenen Weg weiter. Im vergangenen Jahr erschien mit „KMF“ eine Platte, mit der sich die norwegische Partyband deutlich gereift zeigte. In diesem Sommer nun folgten bereits zwei neue Songs, die diese Entwicklung erneut dokumentieren. Die alte Unverfrorenheit, mit der da alles Tanzbare zusammengemischt wurde, mag vielleicht nicht mehr ganz so spürbar sein sein, dafür machen das die zurückgelehnte Stimmung der neuen Tracks und das überlegene Songwriting längst wieder wett. Auch „All I Want To Hear (ÅÅÅ)“ und „Neighbourhood“ sind wieder zwei dieser typischen Kakkmaddafakka-Songs im neuen Gewand: Der lockere Uptempo-Beat der Rhythmusgruppe, der einen sofort tänzeln lässt, die fröhliche Gitarre, Axel Vindenes und seine unverwechselbare Stimme setzen die Impulse rund um die perlendste Popmusik, die man sich vorstellen kann. Zusammen mit seinem Bruder Pål schreibt er Stücke, die schon zu perfekt sind, deren Stimmung so klar und schön ist, deren Sounds so rund sind, dass es stets einer ironischen Brechung bedürfen. Auch live, das haben die Auftritte im vergangenen Februar gezeigt, sind die Jungs aus Bergen immer noch voll da: Man spüre, „wie sich die Körpertemperatur des Publikums erhitzt und jeder zwei Stunden bis zur gefühlten vollendeten Ausschüttung aller Endorphine durchtanzt“, wie auf dem Blog musikmussmit.de geurteilt wurde. Jetzt hat das Sextett angekündigt, dass es mit einem neuen Album und natürlich den alten Krachern auf Tour kommen wird.

Links:
http://www.kmfband.com/#Website
https://www.facebook.com/kakkmaddafakkaofficial/?ref=br_rs#Facebook
https://www.youtube.com/channel/UCuBabbpsL4gvTfFjdHuSN0g#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=915492d100cd8a5d426a314e922a270b#Event-Seite

Kirlian Camera, X-O-Planet, Jan Revolution

Kirlian Camera (Italien) - live im From Hell
- www.kirliancamera.com
Infos zur Band und zum Rahmenprogramm:
Kirlian Camera - Die Dark Wave/Synth Pop Legende aus Italien.
1980 gegründet gehören sie zu den Mitbegründern der schwarzen Tanzkultur.
Neben Songs des neuen Album "Hologram Moon" gibt es wie gewohnt ein mit Hits gespicktes Best of Set!
Einlass: 19:00 Uhr
Kirlian Camera
Special Guests:
X-O-Planet
Jan Revolution
+ Aftershow Party
Direkt im Club From Hell sind die Karten auch gebühren und versandfrei erhältlich.
Für Absprachen außerhalb unserer Events bitte per E-Mail kontaktieren: info@nocturnalempire.de
Nach dem Konzert gibt es durch die Nacht eine Aftershow Party bis in die Morgenstunden.
Für Straßenbahn/Zug-Reisende bespaßen wir bis kurz vor der ersten Straßenbahn ins Stadtzentrum.
Jene fährt um ca.6:30 Uhr 200 Meter entfernt vom Club Richtung Anger, Bahnhof, Wiesenhügel mit entsprechenden Umsteigemöglichkeiten.
Nach dem Konzert wird ein Shuttleservice (Anmeldung erforderlich) bereitgestellt.
Jenes bringt euch zum Bahnhof, so zum Beispiel die Möglichkeit um 2:45 Uhr den Nachtzug nach Weimar-Jena bzw. nach Gotha-Arnstadt zu bekommen.
Abendkasse: 27,00 Euro
Achtung - am 21.04. findet im From Hell eine Show des Kirlian Camera Side-Projekts "Stalingrad Valkyrie" statt.
Der Vorverkauf ist hier ebenso bereits gestartet!
Shuttleservice:


Bei dieser Veranstaltung steht unser Shuttleservice zur Verfügung, der Shuttleservice fährt ab 1Uhr (Nachts) für 4 Euro pro Person zum Hauptbahnhof Erfurt.
Mehr Informationen(Coming soon...)

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/877#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/183090402574448/#Facebook

JÜRGEN KERTH & Band - unser Blueskönig

Seit über 50 Jahren steht der Gitarrist Jürgen Kerth nun auf der Bühne
Sein Stil ist irgendwo der Schnittpunkt zwischen Santana, Johnny Winter, B.B. King, Hendrix u.a. . Deswegen relativiert Kerth auch den gern gebrauchten Titel "Ostdeutscher Blueskönig" :´Meine Musik soll genauso den Swing, Soul und Funk, Reggae und vieles anderes mehr beinhalten'. Er ist in "Zonen"-Zeiten mehrmals zum"Nr.1-Gitarristen" Ostdeutschlands gewählt worden. Seit 20 Jahren tritt er auch in Amerika auf, wo er schon zahlreiche Konzerte gab.
Begeisterten und verblüfften Amis erklärte er es so: "Wenn du als Musiker an einem Ort festgehalten wurdest und nicht in die Welt konntest, musstest du dich zu all deinen Musiker-Kollegen und Vorbildern und den legendären Konzerten, wie nach Woodstock oder ins "Filmore East" hinträumen. Du willst dieses Feeling in deine Welt holen." Die über Jahrzehnte gleich bleibende Popularität von Jürgen Kerth ist wahrscheinlich mit darauf zurückzuführen, dass ihm dies nicht nur für sich gelang, sondern für viele Fans, die ähnlich fühlten wie er. Sie sprechen immer wieder von dem ´ unverwechselbaren eigenen Kerth-Stil `. Durch seine ca. 100 Kompositionen (Songs und Instrumentals) und Texte und dadurch, dass er sich ständig bei seinen Live-Auftritten musikalisch steigert, ist er mit zu einem der wichtigsten Musiker in diesen Landen geworden. Er tritt meist in der klassischen Trio-Besetzung auf, wobei er gern auch mal die besten Keyboarder des Landes hinzuzieht. (L.Wilke, M.Baetzel, A.Geyer) Am Bass sind meistens sein Sohn Stefan Kerth, Juergen Feuerbach oder Daniel Baetge (clueso-Band) und an den drums Heiko Jung, Ronny Dehn, Marco Thiermann, Tony Natale Alexander Baetzel oder Lin Dittmann zu sehen und zu hoeren. Jede Kombination dieser hervorragenden Musiker gepaart mit Kerth's Spielweise hat ihren eigenen Reiz.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=b497c48adca03d066fed41731cce32aa#Event-Seite
http://www.kerth-music.de/#Website
https://www.facebook.com/JuergenKerth?ref=hl#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=6f9y0bbYBvY#Youtube

Stalingrad Valkyrie

STALINGRAD VALKYRIE ( Martial-Industrial/ Neo Folk ) - Kirlian Camera Sideproject
- https://www.facebook.com/stalingradvalkyrie/
+ Special Guests
Einlass: 19:00 Uhr
Direkt im Club From Hell sind die Karten auch gebühren und versandfrei erhältlich.
Für Absprachen außerhalb unserer Events bitte per E-Mail kontaktieren: info@nocturnalempire.de
Shuttleservice:


Bei dieser Veranstaltung steht unser Shuttleservice zur Verfügung, der Shuttleservice fährt ab 1Uhr (Nachts) für 4 Euro pro Person zum Hauptbahnhof Erfurt.
Mehr Informationen(Coming soon...)

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/878#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/736832196650401/#Facebook

SWISS & DIE ANDERN & Support - Randalieren für die Liebe - Tour 2019

Punk trifft Rap, Eskalation und Pogo treffen ein brandaktuelles politisches Anliegen und das Ganze Ding schießt voll durch die Decke, weil es einen musikalischen und gesellschaftlichen Nerv trifft? Vor allem aber trifft es den Nerv unserer Jugend, mit ein Grund, warum sich um Swiss und die Andern alles noch rasanter dreht und die Drehzahl spürbar zunimmt. "In diesen Zeiten kann man einfach keine belanglose Musik machen!“, sagt Swiss, Frontmann von Swiss und die Andern. Swiss ist einer mit Ecken und Kanten, kein farbloser Zeitgenosse, ein echter „Typ“ von denen es nicht allzu viele gibt. Kein aalglatter, weichgespülter Schwiegersohntyp, eher von der Sorte „Kindchen, wen bringst denn da mit nach Hause, tut das denn Not?“. Und ja, es tut Not, denn sowohl die Festivallandschaft (Deichbrand, Open Flair, Ruhrpott Rodeo, With Full Force, Helene Beach, Juicy Beats uvm.), diverse aus allen Nähten platzende Touren, und eine mehrmals ausverkaufte Große Freiheit in Hamburg sowie zahlreiche Shows mit Wizo, Betontod, ZSK etc. zeigen wohin die Reise bei der Band geht. Nach der nächsten fetten Festivalsaison 2018 (u.a. Southside, Hurricane, Highfield, Trailerpark Open Airs) und einer #2 Chartplatzierung steht im Herbst 2018 eine nahezu ausverkaufte Tour in’s Haus „Randalieren für die Liebe“ Der Sound dieser musikalischen Straßenkämpfer ist laut, dreckig, wutgeladen und erinnert oft an Bands wie Rage Against The Machine und System Of A Down aber immer mit einer eigenen Note, die das Erbe der Hip-Hop Vergangenheit trägt. "Missglückte Welt" ist voller rotziger Hymnen von der Strasse und aus dem Leben, denen sich die schnell wachsenden
Fanschar bis unter die Haut identifiziert. Schwiegermutti kann stolz sein!
Das Konzert wird präsentiert von Extratours Konzertbüro.
TICKETS im Vorverkauf: 22,50 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=swiss
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
https://www.facebook.com/Swiss666/#Facebook
https://relaunch.missglueckte-welt.de/#Website
https://www.youtube.com/user/swissgin#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=294190f5fa172ca0531c2fe20e490d8c#Event-Seite

Ektomorf "Fury World Tour 2019"

EKTOMORF ( Groove/ Thrash Metal aus Ungarn )
Video: https://www.youtube.com/watch?v=WOhxEhJ7Eg4&feature=youtu.be
Facebook: https://www.facebook.com/EktomorfOfficial/?ref=br_rs
Webseite: http://www.ektomorf.com/
+ Special Guests
Da es sich bei diesem Montag um einen Feiertag handelt fangen wir eine Stunde eher an als gewöhnlich, so können sich auch jene die Montag früh raus müssen auf ein pünktliches Ende freuen (ca 23.15 Uhr )
Einlass: 18:00 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr
Abendkasse: 22,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/895#Event-Seite

Kai & Funky von TON STEINE SCHERBEN mit Gymmick - Fotograf: Kai Gaedke

Kai und Funky von Ton Steine Scherben mit Gymmick
Ton Steine Scherben sind in der Musiklandschaft dieses Landes eine der legendärsten Formationen – und jetzt fast in Originalbesetzung wieder auf Tour. Die beiden Ur-Scherben Kai Sichtermann (Bass) und Funky K. Götzner (Schlagzeug, Cajón) mit dem Nürnberger Liedermacher Gymmick als Sänger (prämiert mit dem Rio-Reiser-Songpreis als bester Solist) erweisen dem Testament Rio Reisers die Ehre und lassen die Songs der schon beinahe mythischen Band auf den Bühnen dieses Landes zu neuem Leben erwachen. Ein Glücksfall in vielerlei Hinsicht - So spürt man in ihren Interpretationen natürlich immer das Vibrieren legendärer Geschichten von besetzten Häusern und abgefackelten Bühnen, von mit einer Axt zertrümmerten Tischen und verbrannten Utopien. Doch gleichzeitig schafft es Gymmicks eindrucksvolle Stimme den Texten ihre fiebernde Aktualität und Dringlichkeit in diesen wirren politischen Zeiten zu entlocken. Gefangen zwischen Alternativlosigkeit und einer Alternative, die Deutschland hoffentlich bald wieder los ist, ist Groove und Haltung dieses Trios ein mehr als willkommenes Gegengift. Anarchie und Traurigkeit, Rebellion und Verzweiflung, all die rotzige Schönheit der Scherben: Der Traum ist noch lange nicht aus und kann live mitgeträumt werden!
Ein "Mythos" feiert Auferstehung: TON STEINE SCHERBEN auf Tour.
All die rotzige Schönheit der SCHERBEN hautnah und live: Mit den Ur-SCHERBEN Kai Sichtermann (Bassist seit TSS-Gründung 1970) und Funky K. Götzner (Schlagzeuger seit 1974, jetzt Cajón) ist das groovende Grundgerüst dieser legendären Band wieder zu erleben. Der Zauber der Songs der SCHERBEN und Rio Reisers ist zurück auf der Bühne. Mit Gymmick, charismatischer Songpoet aus Nürnberg, hätten Kai und Funky keinen besseren Frontmann finden können. Gymmicks Aura und Stimme kommt dem Vorbild Rio Reisers so nahe wie keiner zuvor und schafft dabei doch, eine faszinierende ganz eigene Persönlichkeit zu bleiben.
Der Traum ist noch lange nicht aus, die Bühne steht immer noch in Flammen, respektvoll, zärtlich und doch voller durchgeknallter Lebensfreude. Halbakustisch und authentisch zelebriert das Trio ein Stück Musikgeschichte, das heute so brennend aktuell ist wie in den rebellischen Anarchozeiten der wilden '70er. (von Uta Raab, Prag)
Line up: v.l. auf dem Foto - Funky K. Götzner (Cajón, Chor), Gymmick (Gesang, Akustik-Gitarre), Kai Sichtermann (Bass, Chor)

Links:
https://www.facebook.com/TSSGYMMICK/#Facebook
http://kivondo.de/scherben-akustisch.html#Website
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=a5e2c4fd8040cde8e91f4e139c55e297#Event-Seite

FLORIAN OSTERTAG - FLO AND THE MACHINE Tour 2019

LONG
Eigentlich wollte Florian Ostertag Erfinder werden. Deswegen studierte er zunächst, wie es sich für einen Schwaben gehört, Ingenieurwissenschaften. Seine Freizeit widmete er einer zweiten Leidenschaft, dem Schreiben von Songs. 2009 wollte er sich dafür ein Jahr Zeit nehmen. Statt in eine Ingenieurkarriere driftete Ostertag jedoch in gemeinsame Tourneen mit Philipp Poisel, der den Multiinstrumentalisten direkt als Bandmitglied verpflichtete. Es folgten sein Debutalbum “The Constant Search”, Auftritte bei TV Noir und zahlreiche Konzerte im In- und Ausland. Aus einem Jahr wurden zwei, aus zwei drei und
mittlerweile sind es 10 Jahre, seit denen der charismatische Songwriter mit einer alten Bandmaschine und in Begleitung diverser Flohmarkttechnik durch die Lande zieht. Pünktlich zu diesem Jubiläum erscheint 2019 sein neues Album "Flo and the machine“, welches er im Frühjahr auf die Bühnen bringt.
SHORT Eigentlich wollte Florian Ostertag Erfinder werden und studierte zunächst Ingenieurwissenschaften. Seine Freizeit widmete er einer zweiten Leidenschaft, dem Schreiben von Songs. 2009 wollte er sich dafür ein Jahr Zeit nehmen. Aus einem Jahr wurden zwei, aus zwei drei und mittlerweile sind es zehn Jahre, seit denen der charismatische Songwriter mit einer alten Bandmaschine und in Begleitung diverser Flohmarkttechnik durch die Lande zieht. Pünktlich zu diesem Jubiläum erscheint 2019 sein neues Album "Flo and the machine“, welches er im Frühjahr auf die Bühnen bringt.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=35b635a4d9eba3712048018cb906e011#Event-Seite

ENGERLING - Musik im Grenzbereich zwischen Deutschrock und eben doch Blues

Damals war's, im Januar 1975 bestiegen fünf junge Herren die Bühne eines Gasthofes in Mahlow bei Berlin. "Engerling" heißen die, sagte der Kneiper und fügte hinzu: "....na, mit dem Namen werden die
aber nicht weit kommen...."Um die 50 war der; ob er wohl 90 wurde ? Engerling wird 44 und ist zum Glück immer noch kein Maikäfer, denn die leben ja bekanntlich nicht sehr lange !
Irgendwie passten sie in all den Jahren nirgends so recht ins Konzept und haben es doch geschafft, sich selbst und ihrem Publikum treu zu bleiben. Den DDR-Kulturfunktionären schien die Band um Pianist und Songwriter Wolfram Bodag als Blues-Band zu weit weg vom Idealbild des liedhaften Rock „als eigenständigen DDR-Beitrag zur internationalen Musikkultur", als dass man sie wirklich hätte groß raus kommen lassen. Blues-Puristen dagegen kritisierten mangelnde Authentizität einer Bluesband, die sich um die Einhaltung des originalen Zwölf - Takt - Schemas wenig scherte und statt dessen Blueselemente nach Belieben mit Rock- und Soulelementen vermengte oder sich gar in lange Improvisationen verstieg, die viel eher ins psychedelische Flower-Power-Lager gepasst hätten.
Seit 44 Jahren feilt die Ost-Formation beharrlich an ihrem eigenen Stil mit intelligenten Texten im
Grenzbereich zwischen Deutschrock und eben doch Blues und hat sich damit ein treues, aber ganz und gar nicht "ostalgisches" Publikum geschaffen. "Rock'n'Blues" mit Geschichte und dem Blick nach vorn.

Links:
http://www.engerling.de/#Website
https://www.facebook.com/engerling.de/?ref=t#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=ji3YvfvsmsE#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=85ac28e783bfb804d06319c7c11dbda6#Event-Seite

LORD OF THE LOST & Support: HELL BOULEVARD - Thornstar Tour 2019

Aufgrund der großen Nachfrage und der bisher erfolgreichsten Konzertreise der Bandgeschichte von LORD OF THE LOST geht die THORNSTAR TOUR in die zweite Runde mit neuen Dates in Deutschland und der Schweiz.
Nicht nur die Tour, auch das dazugehörige Album THORNSTAR bricht mit Platz 6 in den Deutschen Albumcharts alle Rekorde der Band und auch die Tour führt LORD OF THE LOST durch bisher 17 Länder zwischen China und Mexiko.
Das Kunststück, sich mit jedem Album neu zu erfinden und sich dennoch zu 100% treu zu bleiben meistern LORD OF THE LOST nicht nur mit Bravour. Das sechste Studioalbum der Hamburger gönnt sich bei gewohnter Eingängigkeit und druckvoller Härte vielmehr den Luxus von unberechenbarem und bisher ungeahntem Facettenreichtum, sowie einer klanglich und emotional bisher nicht da gewesenen Tiefe.
Es wird laut, unnachgiebig und wie immer ein Feuerwerk der Spielfreude - nicht umsonst haben sich LORD OF THE LOST das Ansehen als eine der beliebtesten Live-Bands der Szene erspielt!
Das Konzert wird präsentiert von Extratours Konzertbüro

Links:
http://lordofthelost.de/#Website
https://www.facebook.com/pg/lordofthelost/events/?ref=page_internal#Facebook
https://www.youtube.com/channel/UCKmi2SZRPoCqXA01qtzIqrw#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=9ddce8fe2396709592db75a107d5977f#Event-Seite

Metalicover+Desert Machine

METALICOVER (Tribute to Metallica)
DESERT MACHINE
+ Support
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 16,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/906#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/332818844238126/#Facebook

FIDDLER‘S GREEN & Support: THE MOORINGS - Live auf HEYDAY Tour

Die Saiten sind gespannt, die Bodhrán im Anschlag und die Stimmbänder gut geölt: Fiddler’s Green sind zurück!
Obwohl - wirklich weg waren die Urgesteine der deutschen Folkrock-Szene ja nie. Aber neben fleißigem Touren inklusive Unplugged-Konzerten gibt es jetzt auch in Form eines neuen Albums endlich wieder Speedfolk auf die Ohren. Auf „HEYDAY“ zeigt sich die Band, wie man sie kennt und doch wieder ganz neu – eben typisch Fiddler’s Green! Freut euch auf guinnessgetränkte Hymnen, die inspiriert von der Seele Irlands zu einem temporeichen Ritt zwischen Whiskey, grünen Hügeln und gesunder Pub-Eskalation einladen. Wie gewohnt werden dabei auch Streifzüge in andere Genres gewagt.Und wenn rasantes Tempo, eingängige Melodien und rebellische Punk-Attitüde zusammentreffen, dann lautet die Devise nicht etwa besinnliches Schunkeln, sondern: Suit up - we’re heading for our HEYDAY!
Live auf HEYDAY Tour ab April 2019! Sichert euch jetzt die Tickets!
Support: The Moorings (F) - Das Quintett aus Frankreich steht für eine ultraenergetische Mischung aus Celtic Folk und Alternativrock
TICKETS im Vorverkauf: 32,00 € zzgl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=fiddler
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
https://www.fiddlers.de/de/#Website
https://www.facebook.com/Speedfolk/#Facebook
https://www.youtube.com/user/speedfolk#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=e6ad06e443d6a42701c1fdc9e48844b6#Event-Seite

Mgla+Revenge

MGLAhttps://www.facebook.com/mglaofficial
REVENGEhttps://www.facebook.com/RevengeofficialSoMpage
Einlass: 19:00 Uhr
Abendkasse: 25,00 Euro
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/925#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/321934961865889/#Facebook

TAMI NEILSON - „Sassafrass“ Tour 2019

In der Country und „Roots Music Scene“ ist die gebürtige Kanadierin TAMI NEILSON bereits ganz vorne mit dabei. Nach „Don't Be Afraid“ (2015), war TAMI NEILSON letzten Sommer mit ihrem neuen Album „SASSAFRASS!“ auf Deutschlands Bühnen unterwegs. Das neue Album ist geprägt durch Tami‘s kräftige, einmalige Stimme,
subversive Texte und einen wundervollen „Retro Sound“ der 50er und 60er Jahre. „SASSAFRASS!“ findet seine Wurzeln im Country, Rockabilly aber auch im Soul.
Im Frühjahr 2019 kommt TAMI NEILSON noch einmal für ein paar ausgewählte Konzerte zurück nach Deutschland.
TICKETS im Vorverkauf: 25,80 € incl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=tami
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
http://www.tamineilson.com/#Website
https://www.facebook.com/tamineilsonmusic#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=lsuScZx0WbU#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=d264552065960fe92d00fe6cd43a9faf#Event-Seite

Hate Squad, Warpath und Support

HATE SQUAD
Thrash/Metalcore
Label: Massacre Records/Soulfood
Aktuelles Album: „Reborn From Ashes“
Die Gründer des deutschen Metalcore kommen mit einem neuen, modernen Thrash/Death/Hardcore Monsteralbum im 25. Jahr ihrer Bandgeschichte mit voller Wucht zurück auf die Bühne! Am 7.12.2018 veröffentlichen HATE SQUAD ihr Jubiläumsalbum "Reborn From Ashes“ – produziert von Eike O. Freese – weltweit über Massacre Records. Die großartige Produktion des neuen Albums wird als CD Digipack, Download und in drei verschiedenen Vinylversionen erhältlich sein. Aber damit noch nicht genug: Das 25. Jubiläumsjahr feiert die Band mit Re-Releases der ersten drei erfolgreichen HATE SQUAD Alben im Januar 2019, jeweils erhältlich als 2CD Digipacks mit unveröffentlichtem Bonusmaterial, Downloads und in verschiedenen LP-Versionen. Nach der gefeiertern – inzwischen vierten (!) – Jubiläumsshow beim Wacken Open Air 2018, gehen HATE SQUAD mit den neuen Alben im Gepäck an Bord der FULL METAL CRUISE im April 2019 und danach auf 25th Anniversary Tour!
WEB - http://www.hatesquad.com
FB - https://www.facebook.com/hatesquad
Videos:
NEU: Death List (2018) - https://youtu.be/EMicVgD9KC8
Not My God (1995) - https://youtu.be/Xuno-zJz8K0
Not My God Live (2013) - https://youtu.be/xzcSYlRv5nU
Special Guests: WARPATH
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/930#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2036471973317721/#Facebook

TAMI NEILSON - „Sassafrass“ Tour 2019

In der Country und „Roots Music Scene“ ist die gebürtige Kanadierin TAMI NEILSON bereits ganz vorne mit dabei. Nach „Don't Be Afraid“ (2015), war TAMI NEILSON letzten Sommer mit ihrem neuen Album „SASSAFRASS!“ auf Deutschlands Bühnen unterwegs. Das neue Album ist geprägt durch Tami‘s kräftige, einmalige Stimme,
subversive Texte und einen wundervollen „Retro Sound“ der 50er und 60er Jahre. „SASSAFRASS!“ findet seine Wurzeln im Country, Rockabilly aber auch im Soul.
Im Frühjahr 2019 kommt TAMI NEILSON noch einmal für ein paar ausgewählte Konzerte zurück nach Deutschland.
TICKETS im Vorverkauf: 25,80 € incl. Gebühren
TICKETS https://www.adticket.de/Appel-und-Rompf.html?format=raw&searchname=tami
VORVERKAUFSSTELLEN:
Tourist-Informationen der Städte mit angeschlossenem Ticketverkauf, Geschäftsstellen der Mediengruppe
Thüringen (TA/TLZ/OTZ) Ticketshop Thüringen 0361-227-5-227, CTS eventim u.a.

Links:
http://www.tamineilson.com/#Website
https://www.facebook.com/tamineilsonmusic#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=lsuScZx0WbU#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=57813ec517c6da8b0aa5b801a2ab4382#Event-Seite

Noisuf-X,

Sa. 04.05.2019 at Club From Hell, Erfurt
LIVE ON STAGE:
NOISUF-X:
Mit seinen brachial-clubtauglichen Klängen sowie diversen Clubhits wie „Tinnitus“, „Hit Me Hard“, “3000 Phon“ oder „Deutschland Braucht Bewegung“ avancierte NOISUF-X akaJan Loamfield, der bereits seit Ende der achtziger Jahre den elektronischen Grenzbereich zwischen Electro und Dance auslotet, zu einem international angesagten Topact des Genres.
Dabei sorgen seine druckvoll angelegten, mit hypnotischen Beats und raffinierten Sampleeinlagen versehenen Soundexkurse für explosive, unter die Haut gehende Spannung und bebende Tanzflächen.
Sonorus7:
Ein Grollen in der Ferne ertönt: eine Geräuschkulisse – Sternenschauer trifft Sommergewitter, vereint im Glanz der Morgenröte. Stampfende Beats und klare kräftige Stimmen, umwoben von elektronisch modernen Synthies.
Sonorus7 – das sind die Leipziger Sängerinnen Liss Eulenherz (Intent:Outtake, Project Snowflake), Clodi Korzin (La Magra, Mental Defect) und Daniel Korzin (Mental Defect).
Gegründet im Januar 2017, bewegt sich diese junge Formation zwischen tanzbaren, düster-melancholischen Future, Electro und Synthie Pop.
Reichsfeind:
REICHSFEIND kommt aus dem Umland Frankfurts und wurde Anfang 2011 als dunkel-elektronisches Einmannprojekt gegründet.
RF vereint sphärisch-verträumte Sounds und treibende Rhythmen mit Texten über menschliches Versagen und Einzelschicksale.
Ein Bastard aus träumerischen Sehnsüchten und rohem Nihilismus. – Der Name – Reich und Feind: Zwei Begriffe, die wohl bei jedem Menschen in erster Linie äußerst negative Assoziationen hervor- rufen. Ein Name als Wort des Widerstands gegen ethnische, religiöse und politische Verfolgung; eine Anregung zur Reflexion.
Die Welt ist nicht schwarz-weiß. Love music. hate racism.
Im Anschluss: After-Show-Party
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 15 € | AK: 20 €
Shuttleservice:

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/931#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2046333188999723/#Facebook

Rummelsnuff & Maat Asbach - Salzig schmeckt der Wind Tour 2019

Käpt'n Rummelsnuff & Maat Asbach machen den Museumskeller für zwei Stunden zur Hafenspelunke. Bis in die letzten Reihen wird mit Schunkelpogo gefeiert. Es gibt kein Entrinnen. Zu Rummelsnuffs Strommmusik und Elektropunkweisen werden auf der Bühne Armdrückbewerbe und Ringkämpfe ausgefochten, wird mit Kugelhanteln gepumpt, werden sich Ölungen verabreicht. Der Käpt'n und seine Mannen lassen sich im Anschluß wie immer fast zu Tode fotografieren und haben auch Textilien der eigenen Kollektion und das neue Album (LP/CD) im Gepäck:

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=dd8462d1db805e5101a6b320bddd44a8#Event-Seite
https://www.rummelsnuff.com/#Website
https://www.facebook.com/Rummelsnuff#Facebook
https://www.youtube.com/watch?v=wLX4NYrW1bI&start_radio=1&list=RDwLX4NYrW1bI&t=96#Youtube

WILLE & THE BANDITS - Paths Tour 2019

Wille & The Bandits werden am Freitag, den 1. Februar 2019, ihr neues Album "Paths" veröffentlichen, das die Spannung und den Schwung von Rock and Roll verkörpert. Das Album ist ein Hauch von frischer Luft, der den Hörer herausfordert und aus die volle Bandbreite von historischen und modernen Instrumenten umfasst.
"Ich denke, dass es uns endlich gelungen ist, die verschiedenen Klanglandschaften und ungewöhnlichen Instrumentierungen unseres Sounds auf einem Album festzuhalten, ohne die rohe, lebendige Energie von WATB zu verlieren".
- Wille Edwards (Leadsänger, Gitarre)
In einer Zeit, in der musikalische Gaumen immer eklektischer werden, weil der Zugang zu einer breiteren Palette von Musik durch soziale Plattformen wie YouTube und Spotify erleichtert wird, schaffen es Wille & The Bandits, die so reizvolle musikalische Vielfalt zu erfassen. Die Band übernimmt die musikalische Essenz, Nostalgie und Entdeckung der späten 60er und 70er Jahre und mischt Rock and Roll mit einem moderneren Ansatz, indem sie Elemente der Weltmusik, Tanzmusik und Hip-Hop kombiniert und so etwas wirklich Einzigartiges schafft.
"Eine eklektische Mischung aus unseren Klängen und Einflüssen, die die musikalische Vielfalt der Band zusammenfasst."
- Andrew Naumann (Beats Master)
Um die Veröffentlichung ihres neuen Albums zu unterstützen, werden Wille & The Bandits im Januar 2019 durch Europa touren. Die Tickets werden am Freitag, den 19. Oktober. verkauft.
Wille & The Bandits tourten bereits mit Bands und Musikern wie Deep Purple, Status Quo, Joe Bonamassa, dem Jon Butler Trio und Warren Haynes. Im Jahr 2014 wurde die Band von BBC1 in die Top Ten der Bands to watch beim Glastonbury Festival gewählt. Sie spielten auch auf dem Isle of Wight Festival sowie bei den Olympischen Spielen in London und dutzende Headliner- und Festivalshows in Europa.
"Wille ist ein großartiger Slide-Spieler, ich liebe es, was diese Jungs machen." - Joe Bonamassa
"Eine der besten Live-Acts des Landes." - Daily Telegraph
"Sozialbewusste Texte und Planet-Hopping-Instrumente sorgen für den erfrischendsten Sound seit langem." - Classic Rock Magazin
"Eine der Top Ten Live-Bands beim diesjährigen Glastonbury Festival." - BBC Radio 1
"Vom schieberegulierten Einfluss der Allmans bis hin zu Sounds wie Free, sie spielen mit einer dynamischen Energie und haben sich einen beneidenswerten Live-Ruf aufgebaut." - Uncut
"Kann mit jedem konkurrieren, der an der Spitze steht." - Mojo

Links:
https://www.willeandthebandits.com/#Website
https://www.facebook.com/willeandthebandits.official#Facebook
https://www.youtube.com/willeandthebandits#Youtube
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=c7f1cb631e75954c33fcbb6a415d8fd1#Event-Seite

Helmut „Joe” Sachse & Heiner Reinhardt – Hommage to Jimi Hendrix - Hommage to Jimi Hendrix

Die Musik des 1970 verstorbenen, legendären Rockgitarristen Jimi Hendrix hat mittlerweile Generationen von Musiker*innen fasziniert und inspiriert.
Auch das Duo Helmut „Joe“ Sachse (E-Gitarre) und Heiner Reinhardt (Bassklarinette) greifen die Kompositionen des Gitarrenheroen auf, allerdings nicht, um diese zu imitieren. Vielmehr interpretieren sie die Stücke stilistisch neu und erreichen hierbei die fast schlafwandlerische Balance zwischen Respekt, Unbekümmertheit und Neugier. Sie zerlegen die Stücke in ihre kleinsten Bestandteile und lassen ihrer Improvisationslust freien Lauf bevor sie wieder zu den Melodielinien und Themen der Hendrix-Stücke zurückkehren.
Helmut „Joe“ Sachse, auch der „Hexenmeister der Gitarre“ genannt, hat für diese Hommage an Jimi Hendrix mit Helmut Reinhardt an der Bassklarinette einen kongenialen Partner gefunden. Damit korrespondieren expressive Gitarrensounds mit energiegeladenen Improvisationen des Bläsers, die gelegentlich auch die Bassfunktion übernehmen. Die Expressivität des Klarinettentones sowie die besondere Fingertapping- und Perkussionstechnik auf der E-Gitarre scheinen geradezu ein ideales Mittel zu sein, um den Geist der Gitarrenlegende einzufangen und ihm neue Klänge zu entlocken.
Ein Konzertereignis das gleichermaßen Gitarren-, Jazz und Rockfans begeistern dürfte und zwei Musiker präsentiert, die beide deutsche Jazzgeschichte geschrieben haben! HELMUT »JOE« SACHSE
Helmut „Joe“ Sachse (*1948 in Mittweida), entstammt musikalisch der ostdeutschen Jazzszene, mit deren Vertretern er fast ausnahmslos zusammenspielte. Darüberhinaus trat er mit anderen internationalen Musikern auf: Carmell Jones, Leo Wright, Mighty Flea Conners, Charlie Mariano, John Tchicai,
John Marshall, David Moss, Peter Brötzmann, Tony Oxley, Jack Bruce, Han Bennink und Albert Mangelsdorff. Ab den 90er Jahren begann er Standards
auch aus der Rockmusik zu übernehmen. Seine charakteristische Spielweise brachte ihm Etikettierungen wie „Jimi Hendrix der Jazzgitarre“, „Hohepries-
ter“ oder „Hexenmeister“ der Elektrogitarre ein.
Die Frankfurter Rundschau schließlich kührte ihn zum „Größten unbekannten Gitarristen Deutschlands“. 1990 wurde seine zweite Soloplatte mit der „Goldenen Amiga“ ausgezeichnet.
Helmut „Joe“ Sachse – g
Heiner Reinhardt – bcl

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=e59b766feddef0c8e38a37c64da5168c#Event-Seite
http://www.helmut-joe-sachse.de/#Website
https://www.jazzzeitung.de/cms/2018/09/gitarre-vom-klassenfeind-im-heulmodus-heiner-reinhardt-helmut-joe-sachse-eroeffne#Website
https://schmoelln.otz.de/web/schmoelln/startseite/detail/-/specific/Hommage-an-Jimi-Hendrix-in-Altenburg-354512853#Website