schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Kino wurden in OpenCloudCal gefunden:

ALOIS NEBEL

Kino im Kassa:ALOIS NEBEL (CZ/D 2013)Regie: Tomas LunakAlois Nebel lebt in einem abgelegenen kleinen Ort namens Bily Potok in der Nähe der tschechoslowakisch-polnischen Grenze. Vor der Annexion Böhmens und Mährens durch Hitler lebten in der Gegend Deutsche und Tschechen friedlich miteinander. Bis die ersten nach dem Krieg gewaltsam vertrieben wurden, hatte auch der kleine Alois deutsche Freunde. Herbst 1989:Der Einzelgänger Alois arbeitet als Fahrdienstleiter am örtlichen Bahnhof und in seiner Freizeit gilt seine ganze Leidenschaft dem Sammeln alter Fahrpläne. Sobald jedoch Nebel über dem Bahnhof aufzieht, beginnt Alois zu halluzinieren und sieht Geister und Schatten aus der dunklen Vergangenheit Europas, die in Zügen an ihm vorbeirauschen, Opfer des Zweiten Weltkriegs und der sowjetischen Besatzung, die ihn immer wieder heimsuchen. Als sich die Situation für Alois nicht bessert, wird er in ein Sanatorium eingewiesen, um den albtraumhaften Nebel zu lichten. - Animationsfilm mit kontrastreichen Bildern auf der Basis einer Graphic Novel.  
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/alois-nebel-2798/#Event-Seite

UFC Kino: Nuestro Tiempo

MEX, 2018, 175 min, OmU



Juan ist Farmbesitzer und als Schriftsteller hoch angesehen. Gemeinsam mit seiner Frau Ester führt er ein glückliches Familienleben mit zwei Kindern auf einem großen Anwesen im Norden Mexikos. Ester und Juan haben seit längerem eine offene Beziehung verabredet. Als Ester auf einer Party dem gemeinsamen Freund Phil Avancen macht, ermutigt Juan sie, ihrem Begehren zu folgen. Womit er jedoch nicht gerechnet hat, ist seine immer größer werdende Eifersucht. Es beginnt eine Spirale von Zweifeln und unterdrückten Leidenschaften. Juan muss sich seine Schwächen eingestehen und beginnt eine schmerzhafte Arbeit am eitlen Selbstbild des gehörnten Ehemanns…

Regisseur Carlos Reygadas (STELLET LICHT, JAPÓN, BATTLE IN HEAVEN), der zusammen mit seiner Ehefrau Natalia López in die Rolle des Ehepaars Ester und Juan schlüpft, untersucht in seinem neuen Spielfilm die Grenzen einer romantischen Zweierbeziehung. Eingefangen in den großartig komponierten Breitwandbildern des innovativen Kameramanns Diego Garcia, findet der Film einen faszinierenden Erzählton zwischen schonungsloser Autofiktion und mythischen Naturbildern.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=kino#UFC%20Kino
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=film#Film
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=ufc-kino-nuestro-tiempo#Event-Seite

Systemsprenger

Die neunjährige Benni heißt eigentlich Bernadette, hasst es aber, wenn sie so genannt wird. Genauso wenig kann sie es leiden, zu immer neuen Pflegefamilien gesteckt zu werden, die sie daher absichtlich jedes Mal vergrault. Denn Benni will einfach nur bei ihrer Mutter Bianca leben. Die hat allerdings Angst vor ihrer Tochter und hat sie deswegen überhaupt erst abgegeben. Keine leichte Situation für das Jugendamt, die für Kinder wie Benni einen eigenen Begriff hat: Systemsprenger. Nachdem Benni praktisch jedes Programm, das das System für Kinder wie sie bietet, durchlaufen hat, ist der Anti-Aggressionstrainer Micha die letzte Hoffnung, der sonst eigentlich mit straffälligen Jugendlichen arbeitet. Micha fährt mit Benni für drei Wochen in die freie Natur, um sie intensiv pädagogisch zu betreuen. Kann er Benni von ihrer selbstzerstörerischen Kraft erlösen?
D 2019 | Regie: Nora Fingscheidt | 125 min | FSK 12
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/systemsprenger.html#Event-Seite

Tolkien

Nach dem frühen Ableben der Eltern kommen Tolkien und sein jüngerer Bruder in die Obhut eines Priesters. Er erhält die Möglichkeit, eine Eliteschule zu besuchen und findet nach anfänglicher Rivalität schnell eine Gruppe gleichgesinnter Jungen. Mit dem poetischen Geoffrey, dem künstlerischen Robert und dem musikalisch begabten Christopher verbringt er den Großteil seiner Zeit. Was als jugendliche Teegesellschaft begonnen hat, wird bald eine „Bruderschaft“, die bis in die Studienzeit anhält. Der Ausbruch des Ersten Weltkriegs zerreißt jedoch das Band der Freunde und die Schlacht an der Somme prägt den jungen Tolkien nachhaltig...
GB 2019 | Regie: Dome Karukoski | 118 min | FSK 12
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/tolkien.html#Event-Seite

Stephan-Max-Wirth Experience - „dada - Republic!“

„DADA Republic!“ arbeitet mit wechselseitigen Synergieeffekten der Genres Jazzmusik und Film. Auskomponierte musikalische Grundmotive des Berliner Jazz-Saxophonisten Stephan-Max Wirth und abstrakt verfilmte Motive aus Ostaijens Drehbuch dienen als Inspirationsquelle oder auch Improvisationsvokabular zur weiteren interaktiven Improvisation der Künstler. Dabei entsteht für den Zuschauer ganz bewusst kein konkreter Handlungsablauf, sondern ein assoziatives Geflecht von Bildern aus einer Zeit des Umbruchs und der Ungewissheit in den 20er Jahren. In einer eigenen zeitgenössischen Ausdrucksform wird der Jazzgedanke auf Musik und Film übertragen. Als Basismaterial für die collagierten Live-Projektionen wurden im Vorfeld thematisch geknüpfte Filmsequenzen mit professionellen Tänzern im Stil der ersten Schwarz-Weiß-Filme produziert. Der Begriff der Jazz-Improvisation erfährt durch diese Verfahrensweise eine Umsetzung auf der filmischen Ebene.
Stephan-Max Wirth - Tenorsax / SopransaxJaap Berends - GitarreBub Boelens - BassFlorian Hoefnagels - Schlagzeug
„De bankroet-jazz“ von Paul van Ostaijen
DADA - Republic!
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Ticketvorverkauf




Links:
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/653.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=5o1hbJ04v6Q#„De%20bankroet-jazz“%20von%20Paul%20van%20Ostaijen
https://www.youtube.com/watch?v=QJIDchvAJL8#DADA%20-%20Republic!
http://tickets.vibus.de/00100175000000/shop/vstdetails.aspx?VstKey=10017500003280000&reset=reset24#Ticketvorverkauf
https://www.facebook.com/events/384214972248531/#Link%20zur%20Veranstaltung%20bei%20Facebook

Mdou Moctar

Angefangen hat alles mit einer selbstgebauten Gitarre. Holz und Bremsseile eines Fahrrads verhalfen zu fünf Saiten. Genug, um erste Songs nachzuspielen. Geboren in einem Nomadenlager im Niger schlägt Mdou Moctars erstes Album „Anar“ bereits innerhalb kürzester Zeit große Wellen und wird unter Jugendlichen über die Weitergabe von Speicherkarten von Mobiltelefonen verbreitet. Das aktuelle Album „Ilana“ wurde mit voller Band in Detroit eingespielt, erzählt Geschichten von Trinkwasser- und Medikamentenknappheit. Es verbindet die unerbittliche und frenetische Energie seines Gitarrenspiels, pulsierende, schleppende Grooves und die rockige Rauhheit mit Texten auf Tamasheq, der Sprache der Tuareg.

Mdou Moctar immediately stands out as one of the most innovative artists in contemporary Saharan music. His unconventional interpretations of Tuareg guitar have pushed him to the forefront of a crowded scene. Back home, he’s celebrated for his original compositions and verbose poetry, an original creator in a genre defined by cover bands. In the exterior, where Saharan rock has become one of the continents biggest musical exports, he’s earned a name for himself with his guitar moves. Mdou shreds with a relentless and frenetic energy that utterly sets him apart.


Links:
https://www.10000volt.de/2019/11/17/mdou-moctar/#Event-Seite
https://www.tixforgigs.com/Event/32035#Ticket%20›

REQUIEM FOR A DREAM

Kino im Kassa:REQUIEM FOR A DREAM (USA 2001)Regie: Darren AronofskySara Goldfarb lebt in einem heruntergekommenen Appartement nahe dem Vergnügungspark Coney Island/New York. Nachdem alle Illusionen ihres Lebens verbraucht sind, verbringt sie ihre Tage damit, sich in die Scheinwelt einer Fernsehshow hinein zu träumen. Als sie zur Kandidatin für eine der nächsten Shows erkoren wird, geht Sara ihr Gewichtsproblem radikal an: Pillen am Morgen, am Mittag und am Abend lassen sie rapide abmagern, richten aber auch Schäden in ihrer Psyche an, die sie mit noch mehr Pillen bekämpft. Währenddessen steigt ihr Sohn Harry (Jared Leto) in den Handel mit Drogen ein, und testet gemeinsam mit seiner Freundin Marion (Jennifer Connelly) den Stoff auch persönlich. Von da an ist es für alle ein unaufhaltsamer Weg in die immer überwältigender werdende Sucht. - Enorm intensiver Film mit durchkomponierten, teils verstörenden Bildern, einem drängenden Soundtrack und vor allem radikal präsenten Darstellern.  
Links:
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/requiem-for-a-dream-2799/#Event-Seite

UFC Kino: Back To Maracanã

BRA/IL, 2019, 92 min, Regie: Jorge Gurvich



Roberto ist frisch geschieden und wohnt wieder bei seinem Vater Samuel in dessen 2-Zimmer-Wohnung in Tel Aviv. Beide lieben den brasilianischen Fußball, der Mannschaft ihres Heimatlandes. Roberts elfjähriger Sohn Itay findet Fußball total langweilig und hat auch keine Lust auf seinen Vater und den Großvater. Als Samuel erfährt, dass er nicht mehr lange leben wird, kratzt er seine Ersparnisse zusammen und setzt sich mit seinem Sohn und seinem Enkel in einen Flieger nach Brasilien – wo gerade die Fußballweltmeisterschaft stattfindet. Sein Traum ist: noch einmal zum Endspiel in den Tempel des Fußballs, dem Maracanã-Stadion. Ein wilder Trip in einem Wohnmobil beginnt, der jeden von ihnen verändert.

BACK TO MARACANÃ ist ein wunderbar leichtes Roadmovie zwischen Kulturen und Generationen. Mit Sensibilität und Humor erzählt der Film von den großen Themen des Lebens: Familie, Heimat, Fußball und Essen. Eine aufregende und anrührende Reise zwischen Campingplätzen, Grill- festen, Ticketbüros und Stadien – nicht nur für Fußballfans.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=kino#UFC%20Kino
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=film#Film
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=ufc-kino-back-to-maracana#Event-Seite

All My Loving

Weil sein Gehör nachlässt, verliert Stefan (Lars Eidinger) seinen identitätsstiftenden Job als Pilot. Statt das wahrzuhaben, hängt der Playboy weiter an seinem alten Leben und streift in einer Pilotenuniform durch Berliner Bars, um Frauen kennenzulernen, während die Beziehung zu seiner getrennt lebenden Tochter Vicky brach liegt. Stefans Schwester Julia und ihr Mann Christian leiden derweil am drei Jahre zurück liegenden Tod ihres Sohns. Ein Italienurlaub soll Entspannung bringen, doch als Julia ihre komplette Aufmerksamkeit einem verletzten Straßenhund zukommen lässt, stößt das Christian vor den Kopf. Tobias, der jüngere Bruder von Stefan und Julia, schreibt derweil noch mit Ende 30 an seiner Diplomarbeit und schmeißt den Haushalt mit drei kleinen Kindern, während seine Frau Maren die Finanzen stemmt. Da er von allen Geschwistern vermeintlich am meisten Zeit hat, soll er sich um die pflegebedürftigen, ziemlich widerspenstigen Eltern kümmern.
D 2019 | Regie: Edward Berger | 116 min | FSK 12
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/all-my-loving.html#Event-Seite

Blade Runner - Doublefeature


Blade Runner (USA 1982):
Wir schreiben das Jahr 2019: Vier gentechnologisch hergestellte Menschen, sogenannte "Replikanten", proben den Aufstand. Sie maßen sich an, ihre auf vier Jahre festgesetzte Lebensfrist verlängern zu lassen. Ihr Pech, dass Blade Runner Deckard (Harrison Ford) auf sie angesetzt ist. Er ist ein abgebrühter Profi, wenn es darum geht, Replikanten aufzuspüren und zu vernichten. Im verregneten Los Angeles der Zukunft macht er sich auf die Jagd...
Text: filmstarts.de
ZUM TRAILER
 
Blade Runner 2049 (2017:
Im Jahr 2023 wird die Herstellung von Replikanten – künstlichen Menschen, die zum Einsatz in den Weltall-Kolonien gezüchtet werden – nach mehreren schwerwiegenden Vorfällen verboten. Als der brillante Industrielle Niander Wallace (Jared Leto) ein neues, verbessertes Modell, den „Nexus 9“, vorstellt, wird die Produktion 2036 jedoch wieder erlaubt. Um ältere und somit nicht zugelassene Replikanten-Modelle, die sich auf der Erde verstecken, aufzuspüren und zu eliminieren, ist weiterhin die sogenannte „Blade Runner“-Einheit des LAPD im Einsatz, zu der auch K (Ryan Gosling) gehört. Bei seiner Arbeit stößt K auf ein düsteres, gut gehütetes Geheimnis von enormer Sprengkraft, das ihn auf die Spur eines ehemaligen Blade Runners bringt: Rick Deckard (Harrison Ford), der vor 30 Jahren aus Los Angeles verschwand…
Text: filmstarts.de
ZUM TRAILER


Beginn: 20:00 UhrEintritt frei

Die Veranstaltung ist bestuhlt.



Links:
https://www.youtube.com/watch?v=C1aXNnvhuFo#ZUM%20TRAILER
https://www.youtube.com/watch?v=TBfVPpuwU-A#ZUM%20TRAILER

Blade Runner - Doublefeature


Blade Runner (USA 1982):
Wir schreiben das Jahr 2019: Vier gentechnologisch hergestellte Menschen, sogenannte "Replikanten", proben den Aufstand. Sie maßen sich an, ihre auf vier Jahre festgesetzte Lebensfrist verlängern zu lassen. Ihr Pech, dass Blade Runner Deckard (Harrison Ford) auf sie angesetzt ist. Er ist ein abgebrühter Profi, wenn es darum geht, Replikanten aufzuspüren und zu vernichten. Im verregneten Los Angeles der Zukunft macht er sich auf die Jagd...
Text: filmstarts.de
ZUM TRAILER
 
Blade Runner 2049 (2017:
Im Jahr 2023 wird die Herstellung von Replikanten – künstlichen Menschen, die zum Einsatz in den Weltall-Kolonien gezüchtet werden – nach mehreren schwerwiegenden Vorfällen verboten. Als der brillante Industrielle Niander Wallace (Jared Leto) ein neues, verbessertes Modell, den „Nexus 9“, vorstellt, wird die Produktion 2036 jedoch wieder erlaubt. Um ältere und somit nicht zugelassene Replikanten-Modelle, die sich auf der Erde verstecken, aufzuspüren und zu eliminieren, ist weiterhin die sogenannte „Blade Runner“-Einheit des LAPD im Einsatz, zu der auch K (Ryan Gosling) gehört. Bei seiner Arbeit stößt K auf ein düsteres, gut gehütetes Geheimnis von enormer Sprengkraft, das ihn auf die Spur eines ehemaligen Blade Runners bringt: Rick Deckard (Harrison Ford), der vor 30 Jahren aus Los Angeles verschwand…
Text: filmstarts.de
ZUM TRAILER


Beginn: 20:00 UhrEintritt frei

Die Veranstaltung ist bestuhlt.



Links:
https://www.youtube.com/watch?v=C1aXNnvhuFo#ZUM%20TRAILER
https://www.youtube.com/watch?v=C1aXNnvhuFo#ZUM%20TRAILER
https://www.youtube.com/watch?v=TBfVPpuwU-A#ZUM%20TRAILER
https://www.youtube.com/watch?v=TBfVPpuwU-A#ZUM%20TRAILER

Der Glanz der Unsichtbaren

Lady Di, Edith Piaf, Salma Hayek, Brigitte Macron: Die meisten der Besucherinnen des Tageszentrums für wohnungslose Frauen L’Envol nennen sich nach prominenten Vorbildern. Doch das L’Envol, einziger Ankerpunkt ihres prekären Alltags, steht vor der Schließung – nicht effektiv genug, hat die Stadtverwaltung beschieden. bleiben den Sozialarbeiterinnen Manu, Audrey, Hélène und Angélique, um ihren Schützlingen wieder auf die Beine zu helfen. Und die ziehen kräftig mit. Nachdem die Stadt auch noch ein Zeltcamp am Sportplatz räumen lässt, wird das L’Envol zur heimlichen Unterkunft, in der Betreuerinnen und Betreute mit ungeahntem Schwung ganz eigene Wege und Methoden zur Reintegration entwickeln. Tricks, Schwindeleien, alte und neue Freunde: Von jetzt an sind alle Mittel erlaubt …
F 2019 | Regie: Jean-Luis Petit | 102 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/der-glanz-der-unsichtbaren.html#Event-Seite

pump up the 90s

pump up the 90s
Best of 90s Music

Wer denkt nicht manchmalwehmütig an das Jahrzehnt zurück, in dem sich die heranwachsende Computergeneration mit Inline-Skating und Snowboarding die Zeit vertrieb. Man spielte GameBoy, fand die Simpsons und Al Bundy absolut kultig und mixte seine Drinks mit einem geheimnisvollen Gummibärchenextrakt aus der blau-silbernen Dose. Bezahlt wurde natürlich alles mit der guten alten D-Mark. Die DVD und das Musikfernsehen starteten ihren Siegeszug rund um den Globus undim Kino vergnügte man sich mit Filmen, wie Pulp Fiction, Eiskalter Engel und Trainspotting. Überall war Musik und wir waren mittendrin.Erlebt heute Euren Soundtrack zum ersten Kuss, der Fahrschule, dem Tanzkurs, dem Abschlussball und des ersten Discobesuchs.
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/pump-up-the-90s-231119/#Homepage

Der wilde Balkan


FERN & Weh Reisevorträge & urbanite Leipzig präsentieren: "Der wilde Balkan: Montenegro, Albanien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo"
Der Balkan: Schmelztiegel der Kulturen und Pulverfass. Die letzten Bürgerkriege und Diktatoren haben deutliche Spuren hinterlassen. Heute ist es dennoch mit wenigen Ausnahmen ein sicheres Reiseziel. Mit dem Geländewagen von Dresden aus, ohne technische Hilfsmittel und nur mit dem Autoatlas, bereist Mathias mit seiner Freundin Sophia den Balkan. Der Plan: Ganz ohne Autobahnen und Navigationssystem wollen die beiden sich durchschlagen. Das ist oftmals gar nicht so einfach. Doch so verschlägt es das Paar in spannende Regionen des Balkans. Im Vortrag geht es durch Montenegro, Albanien, Mazedonien (heute Nord-Mazedonien), dem Kosovo und durch Bosnien Herzegowina.
Warum ist in keinem Land die Mercedes-Dichte so hoch, wie im armen Albanien? Was gibt es hinter den Kulissen Mazedoniens zu sehen? Warum lohnt es sich den Kosovo zu bereisen? Welcher bekannte Klassiker wurde in den Bergen Bosniens gefilmt? Und warum lohnt sich diese Region für einen kurzen aber wunderschönen Roadtrip? Ein spannender Reisevortrag mit viel Wissenswertem über die Region.
Mehr Infos im Web:https://www.facebook.com/fernundweh/


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 10,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
https://www.facebook.com/fernundweh/#FERN%20&%20Weh%20Reisevorträge
https://www.facebook.com/urbanite.stadtmagazin/#urbanite%20Leipzig
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31978#Tickets%20TixforGigs

Der wilde Balkan


FERN & Weh Reisevorträge & urbanite Leipzig präsentieren: "Der wilde Balkan: Montenegro, Albanien, Mazedonien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo"
Der Balkan: Schmelztiegel der Kulturen und Pulverfass. Die letzten Bürgerkriege und Diktatoren haben deutliche Spuren hinterlassen. Heute ist es dennoch mit wenigen Ausnahmen ein sicheres Reiseziel. Mit dem Geländewagen von Dresden aus, ohne technische Hilfsmittel und nur mit dem Autoatlas, bereist Mathias mit seiner Freundin Sophia den Balkan. Der Plan: Ganz ohne Autobahnen und Navigationssystem wollen die beiden sich durchschlagen. Das ist oftmals gar nicht so einfach. Doch so verschlägt es das Paar in spannende Regionen des Balkans. Im Vortrag geht es durch Montenegro, Albanien, Mazedonien (heute Nord-Mazedonien), dem Kosovo und durch Bosnien Herzegowina.
Warum ist in keinem Land die Mercedes-Dichte so hoch, wie im armen Albanien? Was gibt es hinter den Kulissen Mazedoniens zu sehen? Warum lohnt es sich den Kosovo zu bereisen? Welcher bekannte Klassiker wurde in den Bergen Bosniens gefilmt? Und warum lohnt sich diese Region für einen kurzen aber wunderschönen Roadtrip? Ein spannender Reisevortrag mit viel Wissenswertem über die Region.
Mehr Infos im Web:https://www.facebook.com/fernundweh/


Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 10,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
https://www.facebook.com/fernundweh/#FERN%20&%20Weh%20Reisevorträge
https://www.facebook.com/urbanite.stadtmagazin/#urbanite%20Leipzig
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=31978#Tickets%20TixforGigs

UFC-Kino & Rotzfrech Cinema: Grenzgebiet



Hip-Hop und Grafitti – klar, das gehört zusammen. Doch seit den Genrefilmen WildStyle und Stylewars aus den frühen 80ern, hat sich die Sprayerszene auch anderen Subkulturen geöffnet. Das zeigt Regisseur Matti Cordewinus in seinem persönlichen Film Grenzgebiet, der in einer vierwöchigen Tour durch Osteuropa entstanden ist. Man lernt drei völlig unterschiedliche Charaktere kennen, die oberflächlich nur die Liebe zum Sprayen verbindet. Für Graffiti-Filme unüblich, stehen in Grenzgebiet nicht die Pieces im Vordergrund, sondern die Writer selbst. Ihre Lebensrealität, ihr Umgang untereinander, ihr Humor.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=kino#UFC%20Kino
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=film#Film
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=ufc-kino-rotzfrech-cinema-grenzgebiet#Event-Seite

This Mountain Life – Die Magie der Berge

Nach Monaten der Vorbereitung brechen Martina und ihre 60 Jahre alte Mutter Tania auf eine sechsmonatige Reise über 2.300 Kilometer auf. Von Squamish, British Columbia, nach Alaska, durch die erbarmungslose Wildnis der Berge. Es gibt weitere Menschen, die ihre Leidenschaft für das Leben in den Bergen teilen: Eine Gruppe von Nonnen, die ein Kloster in den Bergen bewohnen um Gott näher zu sein; ein Fotograf der unter einer Schneelawine begraben ist; ein leidenschaftlicher Alpinist; ein hochkonzentriert arbeitender Schneekünstler; ein Paar, welches seit 50 Jahren vom Versorgungsnetz abgekoppelt in den Weiten der Berge lebt. Was bewegt diese Leute dazu, ihren Komfort, die Familie und die eigene Sicherheit für ein Leben in den Bergen zu opfern?
CAN 2019 | Regie: Grant Baldwin | 77 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/this-mountain-life-die-magie-der-berge.html#Event-Seite

HOLLY GOLIGHTLY & BAND - Tour zum neuen Album "Do The Get Along"

Vor 14 Jahren hatte ich es schon einmal geschafft, die wunderbare Holly Golightly nach Erfurt zu holen. Kinder, die da gezeugt wurden, sind schon fast erwachsen! Höchste Zeit, dass sie wieder in die Puffbohnenmetropole kommt und mich verzaubert, weil ich bin Fan!
Gern freu ich mich über viele Gäste, die das mit mir zusammen genießen! Es wird göttlich!
Ja, sie heißt tatsächlich so (ihre Mutter war begeistert von Truman Capotes „Breakfast at Tiffany’s“ und taufte sie auf den Namen der Protagonistin des Romans) und ihre Karriere begann sie in der von BILLY CHILDISH ins Leben gerufenen All-Girl-Band THEE HEADCOATEES, bevor dann im Jahr 1995 ihr erstes eigenes Album erschien (dem inzwischen zirka 14 weitere folgten), mit dem sie sich eine weltweite Fangemeinde erspielte – zu der etwa auch JIM JARMUSCH (der in seinem Film „Broken Flowers“ einen Song von ihr als musikalisches Hauptthema einsetzte) und JACK WHITE (der zusammen mit ihr ein Duett für die WHITE STRIPES einsang) gehören.
Mittlerweile in den USA lebend und auch mit dem Blues-Americana-Duo THE BROKEOFFS aktiv, veröffentlichte sie 2015 ein neues Werk, das wieder mit ihrer britischen Backing-Band eingespielt wurde: „Slowtown Now!“ präsentierte uns erneut höchst charmanten 60’s-Garage-Pop-Beat, geprägt von Twang-Gitarren sowie Anspielungen an die Girl-Groups der 1960er Jahre und darüber hinaus beeinflusst auch von Folk, frühem elektrischen Blues und Country – stets mit einem lässigen Unterton in der Stimme und einem gefühlten Fingerschnippen erinnert die sympathische „Garage-Diva“ an Vorbilder wie NANCY SINATRA, PEGGY LEE sowie PATSY CLINE, ohne dabei je „Retro“ zu sein.

Links:
http://www.hsd-erfurt.de?eventhash=1e56c3da43959ee32d792336aee132bb#Event-Seite
http://www.hollygolightly.com/#Website
https://www.facebook.com/hollygolightlymusic#Facebook
https://www.youtube.com/watch?time_continue=2&v=sSGCyY3I9QU#Youtube

Heimsuchung

Das neue Integrationsgesetz ist da! Ab jetzt müssen alle Deutschen einen Geflüchteten aufnehmen. Und so bekommen drei Nachbarn einer kleinstädtischen Reihenhaussiedlung zeitgleich einen Zuweisungsbescheid. Der gewiefte Herr Richter überzeugt seine Reihenhausnachbarinnen – die weltoffene Betti und die Wutbürgerin Frau Rau – und auch den korrupten Leiter des Flüchtlingsheimes, dass es besser wäre, sie nehmen Flüchtling auf, der am besten zu jedem von ihnen passt. Damit niemand etwas von dem heimlichen Deal mitbekommt, sperrt der Heimleiter die Deutschen und die ihnen zugewiesenen Flüchtlinge in den bunkerähnlichen Keller des Heimes ein... Im Anschluss stehen Yvonne Andrä (Produzentin) und Stefan Petermann (Konzept und Ton) zum Publikumsgespräch zur Verfügung.
D 2019 | Regie: Wolfgang Andrä | 107 min | FSK 6
Links:
http://www.saalgaerten.de/de/kinoprogramm/filmdetail/heimsuchung.html#Event-Seite

Der durstige Pegasus


Moderation: Elia van Scirouvsky
Der durstige Pegasus ist die älteste durchgehende Literaturreihe Europas – seit 1974 gibt es sie monatlich in der Moritzbastei zu Leipzig. Erstmals ertrunken von Jochen Wisotzki (später drehte dieser den Film »Flüstern & Schreien«).









Beginn: 20:00 UhrEintritt frei

Die Veranstaltung ist bestuhlt.



Der durstige Pegasus


Moderation: Elia van Scirouvsky
Der durstige Pegasus ist die älteste durchgehende Literaturreihe Europas – seit 1974 gibt es sie monatlich in der Moritzbastei zu Leipzig. Erstmals ertrunken von Jochen Wisotzki (später drehte dieser den Film »Flüstern & Schreien«).









Beginn: 20:00 UhrEintritt frei

Die Veranstaltung ist bestuhlt.



Als wir träumten

ALS WIR TRÄUMTEN (D 2015)Regie: Andreas DresenLeipzig in der Nachwendezeit: Die Clique um Rico, Mark und Daniel lebt ziellos in den Tag hinein. Sie sind hungrig nach Leben und dem Austarieren von Grenzen, wollen der Gesellschaft ein Schnippchen schlagen und sich wie Helden fühlen und sei es nur für einen Tag, für eine Nacht oder für eine Stunde. Zwischen Bolzen, Saufen und Prügeleien mit Neo-Nazis kristallisiert sich die Idee eines Technoclubs heraus, der für eine Weile zum Kompass wird, aber auch den Weg zu Radikalisierung und zum Absturz, Eifersucht und Verrat ebnet. - Intensives Jugenddrama über das Erwachsenwerden in einer Welt des Umbruchs zwischen Aufbruch und Resignation, voll Sehnsucht nach Geborgenheit und Liebe, in einer Zeit lustvollen Ungehorsams ohne ausdefinierten Wertekanon.Als wir träumten - Trailer (HD) from Pandora Film Verleih on Vimeo.
Links:
https://vimeo.com#Vimeo
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/als-wir-traeumten-2855/#Event-Seite
https://vimeo.com/115073420#Als%20wir%20träumten%20-%20Trailer%20(HD)
https://vimeo.com/pandorafilmverleih#Pandora%20Film%20Verleih

Oops!… I Did It Again – 2000er Hits only!

Oops!… I Did It Again
2000er Hits only!

Die 2000er sind noch so jung und greifbar und doch schon wieder fast ein ganzes Jahrzehnt vergangen. Grund genug, den 2000ern eine eigene Party mit den besten Songs zu widmen.
In dem Jahrzehnt nach den bunten 90ern traten Künstler, wie Eminem, Lady Gaga, 50 Cent, Shakira, Coldplay, Juli, Robbie Williams, Black Eyed Peas oder Silbermond auf den Plan, doch auch unsere alten Helden, wie Madonna, Nena, Backstreet Boys, Red Hot Chili Peppers, DieFantastischen Vier oder Bon Jovi lieferten weiterhin Hits am Fließband. Die Welt verlor einen ihrer schillernsten Künstler: den King of Pop MichaelJackson. Die Ärzte & Die Toten Hosen rockten einfach weiter und wir verabschiedeten uns 10 Jahre nach der Ost-Mark auch schon wieder von der D-Mark. Im Kino feierten wir Filme, wie Fight Club, Iron Man, Avatar, Fluch der Karibik oder Der Herr der Ringe. TV-Formate, wie Big Brother, DSDS oder das Dschungelcamp ließen uns ab sofort fremdschämen und nach den wilden 90ern waren wir dann so richtig im „neuen Leben“ angekommen.
Wir habensie für Dich rausgekramt, die Hits, die zur Jahrtausendwende gefeiert wurden und wenn ihr mal wieder ordentlich zu den Hits der Euro-Einführung die Sau rauslassen wollt, dann kommt vorbei.
Wir sind bereit dafür, Ihr auch?
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
https://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/2000er-141219/#Homepage

SHAM 69

18.12.2019 | ROSENKELLER
Auch 2019 sind Sham 69 wieder am Start. Nachdem sie 2015 ihr letztes Album "ITWILL END IN TEARS" veröffentlicht haben, und ihr Film "THIS BAND IS SO GORGEOUS", der ihre erfolgreiche Tour in China dokumentiert, rund um den Globus
auf verschiedensten Filmfestivals prämiert und auch 2018 die Welt getourt wurde, geht es 2019 wieder los.
Bereits 1975 gründete sich die Band in England, und schrieb grandiose Hits wie „Hey little rich boy“, „Hersham Boys“ oder eben „If the kids are united“. Gassenhauer, die jedem Punk und Skin von damals bis heute. Es gab viele Line up Wechsel innerhalb der Band, der bedeutendste davon ist
sicherlich, dass Jimmy Pursey 2007 durch Tim V ersetzt wurde, der die Band wiederbelebte und mehrere Welttourneen bestritten hat. Ian Whitewood ist mit über 30 Jahren bei Sham 69 dabei und the worlds leading Drummer. Lead Gitarrist ist kein geringerer als Al Campbell, der 13 Jahre bei den UK Subs gespielt hat und auch einige Zeit mit Marky Ramone und Jayne County getourt ist. Am Bass ist Ryan Monshall (Munch).
Das ist also Sham 69 heute und trotz der ganzen Gerüchte ob ihrer Existenz ist es immer wieder überwältigend, wie kraftvoll ihre Performance ist.
Und sie sind wieder unterwegs, mit Leidenschaft und dem RocknRoll im Blut. Vorsicht, hier werden Ärsche getreten!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2680.html#Event-Seite
http://bit.ly/2m9minQ#Tickets%20@%20Jena-Info
http://bit.ly/2mPAkv9#Tickets%20@%20Eventim
https://www.facebook.com/events/236818137217240/#FB-Event

Edward mit den Scherenhänden


Edward mit den Scherenhänden (USA 1990):
Peg Boog (Diane Wiest) ist eine Avon-Produktberaterin. Um Cremes und Lippenstifte an die Frau zu bringen, reist sie in einen ruhigen Vorort. Da die Kundennachfrage sich jedoch dem Nullpunkt nähert, beschließt Peg, dem dunklen Schloss, das am Rande des Städtchens auf einem Berg thront, einen Besuch abzustatten - vielleicht hat sie da ja mehr Glück. Im Dachgeschoss des unverschlossenen Anwesens findet sie ein Wesen in Lederkluft vor. Der künstlich geschaffene Mensch, dessen Erfinder (Vincent Price) ihn unvollendet und mit Scheren als provisorische Hände in dem großen Anwesen allein zurück ließ, wirkt eingeschüchtert und einsam. Sofort ist die fürsorgliche Ader der gutherzigen Peg geweckt und sie beschließt, den schüchternen Edward (Johnny Depp) in die Stadt mitzunehmen. Im ereignisarmen Vorort ist die Ankunft des Andersartigen eine Sensation und als Edward sich mit seinen Scherenhänden auch noch als wahrer Garten- und Coiffeurkünstler entpuppt, sind die Vorstädter von ihm endgültig hellauf begeistert. Doch dann verliebt sich Edward in Pegs Tochter Kim (Winona Ryder)...
Text: filmstarts.de
ZUM TRAILER


Beginn: 20:00 UhrEintritt frei

Die Veranstaltung ist bestuhlt.



Links:
https://www.youtube.com/watch?v=NACZi4n8AAg#ZUM%20TRAILER

Florian Hacke


Faible Booking und Livelyrix präsentieren:
Florian Hacke: Hasenkind du stinkst!
 
„Hacke schlägt drauf, zynisch, bissig, raffiniert....Ein kritischer, inhaltlich wie formal wuchtiger Auftritt, für den es verdiente Bravo-Rufe hagelte“ - Saarbrücker Zeitung
 
Von einem der auszog, um Kinder zu erziehen und dabei merkte, dass er der einzige Mann auf dem Spielplatz war.
 
"Als Mann zuhause, und seine Arbeit? Wer verdient denn jetzt das Geld? Das Kind braucht doch seine Mutter! Elternzeit“? - also bist du arbeitslos! War das Absicht mit der Schwangerschaft? Und was machst du jetzt den ganzen Tag?“
 
Es ist 2019 und Florian Hacke ist in Elternzeit. Freiwillig. Das versteht nur irgendwie Niemand. Zwischen Spielplatz-Muttis und Ratgeber-Omis versucht sich Florian jeden Tag zu beweisen und zu zeigen: „Es ist nichts ungewöhnliches mehr, wenn der Vati auf die Kinder aufpasst, also ab mit dir zurück ins 19. Jahrhundert wo deine Werte herkommen“. Und wenn mal wieder gefragt wird, warum der Junge kein Blau trägt oder warum die Tochter so
viele Fragen stellt dreht Florian auf, spielt mit den Klischees des allgegenwärtigen Alltagssexismus und hält sich und uns den Spiegel vor. Zerrissen zwischen den Erwartungen der Gesellschaft und den selbst gesetzten Vorstellungen tut Florian Hacke das, was er am besten kann: Leute zum Lachen bringen. Mit seiner pointierten Mischung aus knallharten Alltagsbeobachtungen, absurden Stories und perfekt getimter Stand Up Comedy ist er ein neuer Stern am Kabarett-Himmel. Wer beim allabendlichen Vorlesen an Conni&Co. verzweifelt, findet hier Alternativen aber auch Anleitungen zum heimlich ins Kissen schreien!
 
Nach seinem Schauspieldiplom an der HMT Rostock 2004 arbeitete Florian Hacke acht Jahre als Schauspieler am Theater Lübeck und war dort in über 40 Produktionen zu sehen. Parallel steht er auch für Kino, TV und Werbung vor der Kamera, schreibt, inszeniert und unterrichtet. 2016 und 2018 war er jeweils langfristig in Elternzeit für seine beiden Kinder und schrieb seinen ersten Stand Up Comedy Abend „Hasenkind du stinkst“. 2018 und 2019 wurde er Landesmeister Schleswig Holstein im Poetry Slam, stand im gleichen Jahr bei den deutschsprachigen Meisterschaften in Zürich im Halbfinale und gewann beim Hamburger Comedy Pokal 2019 den 3. Platz. Im September 2019 gewann er den Jurypreis der St. Ingberter Pfanne!




Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 11,00 €inkl. Gebühren



TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:TixforGigs   

Links:
https://www.tixforgigs.com/Event/32344#TixforGigs