schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Rosenkeller wurden in OpenCloudCal gefunden:

ABRAMOWICZ

24.05.2019 | ROSENKELLER
Sparta Booking & Rosenkeller e.V. Jena pres.:
Abramowicz
Welcome to The Modern Times Tour 2019
supported by: Travels & Trunks
24.05.19
Einlass: 20 Uhr
Start: 21 Uhr
Vorverkauf: 12€ zzgl. Geb.
Abendkasse: 15€
ABRAMOWICZ sind Bühnenpräsenz pur, unterstützt von ihren unglaublich einnehmenden Melodien, ihren eingängigen Hooks und ihrem unnachahmlichen BOSS-Flair, das einem da in jeder Sekunde akustisch entgegenschlägt. Denn die angenehm rauchige Stimme von Frontmann Sören Warkentin, die einen immer wieder an den viel zitierten Bruce Springsteen, aber auch an Brian Fallon oder gar Chuck Ragan zu erinnern vermag, ist an und für sich schon etwas sehr Besonderes. Wenn einem dann auch noch, wie bereits im Opener „Blood Red Letters“ des aktuellen Albums „The Modern Times“ das effektvoll eingesetzte und dramaturgisch mehr als logische Piano unterkommt, ist man überzeugt: Das hier ist große, wohlklingende Erzählkunst, die sich musikalisch eindeutig und gerne einer gewissen „Weite“ bedient, die Musik mit klassischem Americana-Bezug auszeichnet und gegenüber schlichteren Spielarten des Rock abhebt. „I am tired of talking about the revolution“, schallt es einem dann beim Song „Not my city“ entgegen und soll nicht etwa bedeuten, dass diese gänzlich ad acta gelegt wurde, denn die Punkrock-Roots der Hamburger schimmern nach wie vor gut und sichtbar durch. „The Modern Times“ ist als Album zu keinem Zeitpunkt zu glatt oder gar anbiedernd angelegt – leider eine Seltenheit dieser Tage. Umso erfreulicher ist es jedoch, diese klare Kante und musikalische Liebe zu einem eher rauen Sound bei derart melodieverliebter Musik vorzufinden. Und logisch ist es auch, denn wir sprechen ja noch immer von RocknRoll im besten Sinne! Eindrucksvoll zeigt sich das auch beim Song „Mountains“, der zunächst stampfend, wenngleich auch recht gemächlich Anlauf nimmt, um dann in einem Refrain zu gipfeln, bei dem es niemanden auf den Stühlen halten dürfte, der noch ein Herz in seiner Brust schlagen hört. Alles in allem sprechen wir hier von einer Band, der ein Album voller wundervoller Geschichten, beeindruckend eingängiger Momente und vielen Gänsehaut versprechenden und authentisch mitten ins Herz treffenden Hits gelungen ist, die nicht nur funktionieren, sondern mit Sicherheit auch erneut eine Vielzahl neuer, restlos begeisterter Fans gewinnen kann und wird. Wir sehen uns vor der Bühne!
Freundlichst,
Jörkk Mechenbier // Love A
Links:
https://rosenkeller.org/event_2577.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/540354809807225/#FB-Event
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Rosenkeller_e_V_/Rosenkeller/Abramowicz/-/00100175000000/VstDet#Tickets%20@%20Jena-Info
http://bit.ly/AbramowiczJena#Tickets%20@%20Eventim

Baby Of The Bunch • LIVE

25.05.2019 | ROSENKELLER
Zum Abschluss der Aktionswochen zum Internationalen Tag gegen Homo*-, Bi*-, Inter*- und Trans*phobie (IDAHoBIT*) veranstalten wir mit der Band “Baby Of The Bunch” aus Leipzig ein Abschlusskonzert.
Kartenvorverkauf: 7 €
21. und 23. Mai, 11:45 – 14:15 in der Ernst-Abbe-Mensa
Sowie auf Veranstaltungen der IDAHoBIT*-Aktionswochen
Abendkasse: 9 €
Einlass nur mit gültigem Ausweis!
Der Kauf eines Tickets berechtigt zum Besuch der anschließenden Party im Rosenkeller um 23 Uhr.
Über die Band:
Wir sind baby of the bunch, eine junge Heavy-Pop Band aus Leipzig, Sachsen. Seit 3 Jahren sind wir in der aufstrebenden Leipziger Musikszene unterwegs, haben 2015 als Schülerband angefangen und viele assoziieren uns noch mit der Singleauskopplung "Banana Ice Cream" unserer ersten EP "The Garden of Eden EP"(Februar 2018), welche oft als Erstlingshit announced wird.
Aber da nichts bleibt, wie es ist und selbst das coolste Bananeneis schmilzt, sind wir durch einen Sommer voller Gigs unter unterschiedlichsten Umständen auf verschiedenen Ebenen gewachsen: An unserem künstlerischen Anspruch als Band. An unserer Attitüde auf und neben der Bühne. An unseren soundlichen Vorstellungen, wie eine female band 2019 zu klingen hat. In diesem Sinne ist die neue EP eine klare Ansage: In Thies Neu und den Off The Road Studios in Leipzig haben wir erfahrene Mitstreiter gefunden, die diesen gewachsenen Anspruch produktionstechnisch umzusetzen verstanden. Entstanden ist eine 5-Track EP, die einen Titel trägt, der wie gemacht für ein T-Shirt ist: "Im not the type of girl your mom would like EP" und dessen Veröffentlichung nun im Mai 2019 ansteht.
(Quelle: https://tinyurl.com/botb-beschreibung)
Die Veranstaltung wird unterstützt durch:
StuRa der FSU Jena
Fanpage des Gleichstellungsreferats des StuRa FSU Jena
Queer-Paradies Jena Fanpage
Frauenzentrum Towanda Jena e.V.
AIDS-Hilfe Weimar & Ostthüringen e.V.
QueerLoungeJena
Vielfalt Leben-QueerWeg Verein für Jena & Umgebung
Finanzen, Organisation und rechtliche Verantwortlichkeit:
Huchtemann Consulting and IT-Services
Links:
https://rosenkeller.org/event_2600.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/279545766325911/#FB-Veranstaltung
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Rosenkeller_e_V_/Rosenkeller/IDAHoBIT__Abschlusskonzert/-/00000#VVK%20Jena-Info

Underground Bang meets Glam n Drag

25.05.2019 | ROSENKELLER
Wieso nicht ein wenig offener und freier? Glam n Drag Disco ist genau das richtige dafür.
Während DJex HellsBell euch mit Hip-Hop, RnB und Charts auf der Tanzfläche einheizt, lädt Black Heart alle Jünger verzerrter Gitarren auf dem hinteren Floor zum Pogen ein.
Einlass 23:00
Drag-Kings und -Queens sind herzlichst willkommen.
Eintritt: 5€ / 3€ mit Studierendenausweis
Einlass nur mit gültigem Ausweis!
1. Floor: DJex HellsBell // Hip Hop / R&B / Charts
2. Floor: DJ Black Heart // Crossover / Alternative / Hardcore / Metalcore / Metal
Links:
https://rosenkeller.org/event_2601.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/666432527148549/#FB-Veranstaltung

Science feat. Culture Party

27.05.2019 | ROSENKELLER
Der eine oder andere mag sie schon vermisst haben, doch endlich ist es soweit – die FSR-Party des Sommersemesters steht an! Und wer nicht allein wegen der (stets natürlich exzellenten) Musik dabei ist, sondern auch wegen der neuen und alten Bekanntschaften, der hat hier definitiv ein Highlight vor sich. Denn wo Natur- und Geisteswissenschaften oft gerne im eigenen Saft schmoren und sich gegenseitig dafür verachten, dass die anderen keinen Sinus integrieren können oder ihre Literaturkenntnisse aus der Zeile „Jetzt wird Goethe zitiert, also Faust hoch!“ bestehen, soll diese Party den ewigen Konflikt auf die beste Art und Weise klären – auf der Tanzfläche. Daher präsentieren die FSRe Physik, Chemie und Theologie die „Science feat. Culture“-Party am 27.05.2019 im Rosenkeller Jena. Auf zwei Floors wird es mit Evergreens und HipHop für die meisten Musikgeschmäcker das Richtige geben, und unvergessliche Feiern haben wir in dieser Location ja schon oft erleben dürfen. Der Vorverkauf läuft vom 20.-24.05. in der Philosophenmensa und dem Universitätshauptgebäude sowie am 22. und 23.05. in der Abbemensa, jeweils von 12 bis 14 Uhr; der Eintrittspreis beträgt 3€. Also raus aus den Laboren und Bibliotheken, und rein ins Vergnügen!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2611.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/426559821243770/#FB-Veranstaltung

REVEREND BEAT-MAN

28.05.2019 | ROSENKELLER
Hallelujah, ihr Sünder – geht auf die Knie und betet! Allzuviele Worte zu verlieren, hieße wohl "Bibeln nach Rom zu tragen", denn der Schweizer REVEREND BEAT-MAN dürfte eigentlich jedem Rock´n´Roll-Interessierten bekannt sein – und zwar als Sänger und Gitarrist von THE MONSTERS, einer der besten und erfolgreichsten Garage-Rock´n´Roll-Bands Europas, sowie auch als Betreiber von Voodoo Rhythm Records (dem wohl besten europäischen Label für Trash-Rock´n´Roll).
REVEREND BEAT-MAN (wie er sich heute nennt) begann seine Karriere im Jahre 1984 als "One-Man-Band" in der Tradition von HASIL ADKINS und anderen "Rock´n´Roll-Einzelkämpfern". Als LIGHTNING BEAT-MAN nahm er haufenweise Platten auf, tingelte mit seiner "Wrestling-Rock´n´Roll-Show" durch die Lande und feierte in der ganzen Welt (nicht nur sportliche) Erfolge. Nach einem tragischen Unfall mußte er seine Wrestling-Karriere zwar leider zu Grabe tragen, entstieg diesem aber sogleich wieder – geläutert! Seitdem nennt er sich REVEREND BEAT-MAN und ist im Auftrag des Herrn und der "Blues Trash Church" unterwegs!
Heutzutage bietet REVEREND BEAT-MAN den "Wiedererweckungs-Gottesdienst" eines durchgeknallten Wanderpredigers der US-amerikanischen Südstaaten im Trash-Format und dazu gibt es "Primitive Preacher Rock´n´Roll" und Gospel-Blues-Punk – und daß es furios zugeht, wenn REVEREND BEAT-MAN die Bühne betritt, kann sich wohl jeder denken, der sich noch an seine legendäre "Wrestling-Rock´n´Roll-Show" erinnert: Mal gibt REVEREND BEAT-MAN den verblendeten Fernsehprediger, mal einen besessenen Hausierer im Namen Gottes, mal den vom Teufel besessenen Gospel-Shouter und erinnert insgesamt an einen SCREAMING JAY HAWKINS, der die Religion für sich entdeckt hat und eine wahre "Trash-Messe" zelebriert. Diese unglaubliche Show muss man mit seinen eigenen Augen gesehen haben, um es zu glauben und es bezeugen zu können, denn das hier ist der pure Wahnsinn!
Links:
https://www.voodoorhythm.com/91-artists/reverend-beat-man/136-reverend-beat-man.html#BEAT-MAM@Voodoo
https://rosenkeller.org/event_2533.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/reverendbeatmanofficial/#BEAT-MAM@fb
http://bit.ly/2EKdVpp#VVK%20@%20Eventim

DYP Kicker Turnier

29.05.2019 | ROSENKELLER
Aufgepasst, Tischfußballer!
Es gibt wieder ein regelmäßiges Monster-DYP-Turnier!
Ab 20 Uhr im Rosenkeller, freier Eintritt und nur 1€ pro Spieler für die DYP-Kasse!
Regeln des DYP: Jeder angemeldete Spieler bekommt jede Runde einen neuen Partner zugelost. Es werden 6 Runden gespielt. Je nach Zeit gibt es im Anschluss eine KO Runde der besten 4 Teams. Aufteilung der KO-Runden-Teams: 1.+5., 2.+6., 3.+7. 4.+8. So kommet in Scharen und kickert gegen einander!
EINTRITT FREI!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2616.html#Event-Seite

Waynes World

29.05.2019 | ROSENKELLER
"Okay, willkommen bei Waynes World! Party on, Garth!"
"Waynes World, Waynes World, party time, excellent!"
"Wie wärs mit ein bisschen Bohemian Rhapsody?"
Passend zur anstehenden Christi Himmelfahrt empfängt Euch Wayne mit der "Stairway To Heaven"-Edition seiner "Crossing All Over" Party.
Rock, Pop und Bier bis zum Abwinken: So läßt sichs leben!
DJ Wayne Campbell // Rock & Pop
Links:
https://rosenkeller.org/event_2599.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/851707231849480/#FB-Veranstaltung

The Fleshtones

04.06.2019 | ROSENKELLER
The Fleshtones (Official) live in Jena!
The Fleshtones sind eine der aktivsten US-amerikanischen Garage-Rock-Bands aus New York, die ihre musikalischen Wurzeln im Rock’n’ Roll der 1950er und 1960er Jahre hat. Sie selbst nennen ihre Musik Superrock und sie werden nach nun bereits 41 Jahren Bühnenpräsenz zurecht als die Könige des Garagerock bezeichnet.
1976 gründeten Sänger und Keyboarder Peter Zaremba, Gitarrist Keith Streng, Bassist Jan Marek Pakulski und Schlagzeuger Bill Milhizer die Fleshtones im New Yorker Stadtteil Queens. Mit dem Song American Beat erlangten sie erste Bekanntheit und kamen zu einem Plattenvertrag mit dem Label I.R.S. Records. Ihre erste EP Up-Front erschien 1980 und zwei Jahre später das Debütalbum Roman Gods. Damit schafften sie es auf Anhieb in die US Albumcharts. Es folgten drei weitere Alben für I.R.S., von denen Hexbreaker als ihr bestes gilt.
In der Anfangszeit wechselten die Bassisten mehrfach und zeitweise gehörte auch ein Saxophonist zum Line-up. Doch seit 1990 ist das Fleshtones Line Up unverändert, und neben Zaremba, Streng und Milhizer gehört als Bassist Ken Fox zur Besetzung der vierköpfigen Band.
Pünktlich zu ihrem 40. Bandjubiläum kam am 02.September 2016 ihr neuestes und bereits 21. Album "The Band Drinks For Free" (CD/LP/Digital - YEPROC) auf den Markt. Im Oktober 2017 veröffentlichte Yep Roc eine Compilation mit raren B-Sides und zwei neuen Songs. "Budget Buster" ist ihr 22.Album. Und sie arbeiten gerade an Album Nr 23. Und im Juni 2019 sind sie wieder auf Tour.
Macht euch bereit für die verrückteste, bekloppteste und coolste Band überhaupt!
04.06.2019
Einlass: 20:00 Uhr
Start: 21:00 Uhr
Vorverkauf: 12€ zzgl. Geb. bei Eventim und Jena-Info
Abendkasse: 15€
Links:
https://rosenkeller.org/event_2606.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/412642846220075/#FB-Veranstaltung
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Rosenkeller_e_V_/Rosenkeller/THE_FLESHTONES/-/00100175000000/Vs#VVK%20@%20Jena%20Info
https://www.eventim.de/the-fleshtones-jena-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=#VVK%20@%20Eventim
http://www.billigpeoplebooking.de/band/the-fleshtones-usa/#Info%20Fleshtones

DYP Kicker Turnier

05.06.2019 | ROSENKELLER
Aufgepasst, Tischfußballer!
Es gibt wieder ein regelmäßiges Monster-DYP-Turnier!
Ab 20 Uhr im Rosenkeller, freier Eintritt und nur 1€ pro Spieler für die DYP-Kasse!
Regeln des DYP: Jeder angemeldete Spieler bekommt jede Runde einen neuen Partner zugelost. Es werden 6 Runden gespielt. Je nach Zeit gibt es im Anschluss eine KO Runde der besten 4 Teams. Aufteilung der KO-Runden-Teams: 1.+5., 2.+6., 3.+7. 4.+8. So kommet in Scharen und kickert gegen einander!
EINTRITT FREI!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2617.html#Event-Seite

SOME SPROUTS

06.06.2019 | ROSENKELLER
Some Sprouts
06.06.2019 | Jena
Einlass 20:00 Uhr | Beginn 21:00 Uhr
präsentiert von DIFFUS Magazin, The Postie & Blickpunkt-Pop Some Sprouts
Egal, ob treibende oder verträumte Pop-Melodien. Ob mit der Leichtigkeit des Indie-Rock oder der melancholischen Schwere des Folk. Ob psychedelischer Slacker-Vibe oder leidenschaftliche, tanzbare Sehnsucht. Some Sprouts schaffen es stets, aus flächigen Synthesizer-Sounds, energie-, wie gefühlvollen Gitarrenlicks, melodischen Basslines und treffenden Drumpatterns Songs zu formen, die man immer wieder fühlen möchte.
Am 19. Oktober ist ihre neue EP „IMMT" erschienen, inkl. der Single "She Longs for You", und nach einer kleinen Tour im Herbst, gehen die Sprouties mit ihrer neuen Platte im Mai auf große IMMT-Spring-Tour und machen auch halt im Waschhaus in Potsdam. Support: Telquist
Links:
https://rosenkeller.org/event_2576.html#Event-Seite
http://blickpunkt-pop.wlec.ag/some-sprouts-tickets-4.html#Tickets
https://song.link/i/1434735952#Neue%20Single
https://song.link/album/s/3sffrYUYAuQ33TGiHG83FS#Neue%20EP
https://www.eventim-light.com/de/a/5a0dd12223baba04c11345f4/e/5c9375f95d15420001fe0dc7#Tickets%20@%20Eventim
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Rosenkeller_e_V_/Rosenkeller/Some_Sprouts/-/00100175000000/VstD#Tickets%20@%20Jena-Info

NIGHT TRAIN Vol. 12

07.06.2019 | ROSENKELLER
Tschuu Tschuuuuu!
Der Night Train fährt wieder ein!
Im Gepäck eine Ladung Rap von FAT CAT Schlitzohr DJ AEI KEI ONE und auf dem zweiten Floor Disco Fever von Carlito Bandana. Erfahrungsgemäß ist der Night Train beizeiten ausgebucht, also reserviert euch rechtzeitig euer Fahrticket!
Zwei kleine Hidden Features noch bevor es losgeht:
- Evtl wird noch ein Special DJ-Gast an Bord sein
- Evtl wird sogar die Hoflounge offen sein (wetterabhängig, also alle fein aufessen!)
Das wird wieder ganz großes Kino.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2613.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2034073553564630/#FB-Veranstaltung

BLACK F∆G

10.06.2019 | ROSENKELLER
Hey Jena,
die Geschichte von Black Fag beginnt in der Stadt New Hope (PA), als sich Liberace Morris, aufgewachsen in der lokalen Schwulen Community, entschied, seine Sorgen wegzuwischen, welche durch eine vor Kurzem aufgetretene sentimentale Enttäuschung verursacht wurde, als er in einer Bar den Black Flag Song "Nervous Breakdown" auf dem Piano spielte. Seine Performance wurde einzig und allein von Cher Dyekowski honoriert, ein eigenbrötlerischer Motorradfahrer, mit dem er sich sodann auf einen irren Trip querfeldein aufmachte. Auf diesem Trip wurden Black Fag geboren: eine bedeutungslose Coverband, der, unter anderem, auch Greg Streisand angehört, ein früherer Marine, der unehrenhaft entlassen wurde, weil er sich seinen Vorgesetzten in einem Kleid von Arnold Scaasi präsentierte, anstatt der Militäruniform. Die Themen ihrer Songs kombiniert die Zugehörigkeit zur gay community mit der hemmungslosen Leidenschaft zur Black Flag Musik. Als Gay Ikonen angezogen, zb als Dorothy von der Zauberer von Oz und Lloyd Lee von Entourage, bauten sie sich eine loyale Fangemeinde auf und gaben Black Flags Songkatalog eine schlagkräftige tuntige Runderneuerung, eine Art queer-eye for the hardcore guy.
Nach ihrer ersten Europatour 2007 und ihrer zweiten Tour 2012 sind sie nun zurück in Europa. Und ich freue mich auf eure Rückmeldung bezüglich eines Konzerts mit den Jungs.
Band members:
Vocals - Liberace Morris
Guitar - Greg Streisand
Bass - Cher "The Dyke" Dykeowski
Drums - Robo Simmons
Kickline - Raymond Pettiboner und Joe CarGucci
Links:
https://rosenkeller.org/event_2524.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=xyx1F9Bv4Q4#link

DYP Kicker Turnier

11.06.2019 | ROSENKELLER
Aufgepasst, Tischfußballer!
Es gibt wieder ein regelmäßiges Monster-DYP-Turnier!
Ab 20 Uhr im Rosenkeller, freier Eintritt und nur 1€ pro Spieler für die DYP-Kasse!
Regeln des DYP: Jeder angemeldete Spieler bekommt jede Runde einen neuen Partner zugelost. Es werden 6 Runden gespielt. Je nach Zeit gibt es im Anschluss eine KO Runde der besten 4 Teams. Aufteilung der KO-Runden-Teams: 1.+5., 2.+6., 3.+7. 4.+8. So kommet in Scharen und kickert gegen einander!
EINTRITT FREI!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2618.html#Event-Seite

MERCY UNION (USA)

12.06.2019 | ROSENKELLER
Während unzähliger Proben in einem Keller in New Jersey fanden sich die vier Mitglieder von Mercy Union.
Jared Hart (Leadgesang / Rhythmusgitarre), Rocky Catanese (Leadgitarre), Nick Jorgensen (Bass) und Benny Horowitz (Schlagzeug) zusammen. Sie loteten ihre kreativen Grenzen durch endlose Jam-Sessions, Riffs und Backbeats aus und die Band war geboren.
Die Musiker kombinieren ihre individuellen Stile zu einem einzigartigen und wehmütigen Sound, der die Seele bewegt. Alle Musiker haben bereits viel Erfahrung in anderen Bands gesammelt, Jared Hart z.B. mit THE SCANDALS oder Benny Horowitz, der sonst für THE GASLIGHT ANTHEM am Schlagzeug sitzt.
Von den treibenden und ausladenden Songs "Young Dionysians" und "Silver Dollars" bis hin zum verträumten, romantischen Twang von "Layovers" wird ihr aktuelles Album „The Quarry“ sowohl von der zeitlosen Musik ihres Heimatstaates als auch von der klassischen Tradition des Punk beeinflusst. Die Songs von Mercy Union erinnern an die Musik, die man in seinen prägenden Jahren liebte. „The Quarry“ verkörpert den menschlichen Denkprozess. Es repräsentiert die Fähigkeit von außen auf sein Leben zu schauen und eine neue Perspektive zu gewinnen. Die Songs handeln von Sorgen, Dankbarkeit, Verlust und Selbstwertgefühl. Alle Teile passen am Ende perfekt zusammen.
Mit einer unendlichen Anzahl von abgefahrenen Meilen unter ihren Gürteln spielten Mercy Union sehr früh live. In den Monaten nach der Aufnahme des Albums supportete die Band Acts wie Californias Racquet Club (feat. Mitglieder von Samiam, The Jealous Sound), John Nolan von Taking Back Sunday, The
Menzingers und Dave Hause bei verschiedenen Tourneen.
Mittwoch, 12.06.2019
Rosenkeller e.V. Jena
Einlass: 20 Uhr
Start: 21 Uhr
Vorverkauf: 12€ zzgl. Geb.
Abendkasse: 15€
Links:
https://rosenkeller.org/event_2575.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/331338947516919/#FB-Event
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Rosenkeller_e_V_/Rosenkeller/Mercy_Union_(USA)/-/00100175000000#Tickets%20@ Jena-Info
https://www.eventim-light.com/de/a/5a0dd12223baba04c11345f4/e/5c9368a95d15420001fe0c77#Tickets%20@%20Eventim

Bienenparty für den Guten Zweck!

13.06.2019 | ROSENKELLER
Am 13. Juni wollen wir als Rotaract Club Jena mit euch feiern. Das Tolle daran? Ihr trinkt und feiert für den guten Zweck. Der Erlös der Party geht an Projekte zum Wohle der Bienen. Der Klimawandel, monotone Agrarlandschaften und Pestizide sind nur ein paar von vielen Gründen, warum unsere kleinen gelben Freunde in immer größeren Scharen sterben. Dabei sind die meisten Gefahren für die Bienen menschengemacht. Dass wir Menschen ohne Bienen nicht überleben können, ist mittlerweile bekannt, denn schließlich bestäuben sie mehr als 80 Prozent unserer Nutz- und Wildpflanzen.
Mit dem Projekt „Beealive.“ möchten wir uns für die Superhelden der Natur einsetzen.
Was euch erwartet? - 2 Floors mit 80/90s Musik und HipHop. - ein BeePong Turnier Unter allen, die diese Veranstaltung teilen, verlosen wir 2 Freikarten, welche am 20.05. um 16 Uhr am Campus an unserem Bienenstand ziehen werden. VORVERKAUF: 20.05. nachmittags am Bienenstand, Abends beim Hörsaalkino - 3€ Abendkasse: 4 € WIR FREUEN UNS AUF EUCH!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2614.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/312546523001735/#FB-Veranstaltung

Rose Kneipenquiz

15.06.2019 | ROSENKELLER
Die letzte Runde hat gezeigt, ihr seid quiz-durstig!
Also haben wir unsere Denkraffinerie wieder angeworfen und die Knobelprofis aus dem Urlaub geholt.
In drei Runden und sechs verschiedenen Kategorien testen wir nicht nur euer Allgemeinwissen, sondern auch euer Wissen über unseren Klub, Musik und einiges anderes!
Also werft die grauen Zellen an, sammelt eure (klügsten) Freunde zusammen und kommt zu unserem legendären Rose Kneipenquiz!
Was ihr braucht sind 5 Leute und einen Teamnamen!
Dann meldet ihr euch einfach unter der E-Mail rosekneipenquiz@gmail.com an und schon könnt ihr starten. Allerdings solltet ihr nicht allzu lange warten, da wir nur eine begrenzte Anzahl an Teams zulassen können.
Und falls euch der kompetitive Aspekt des Kneipenquiz noch nicht genug überzeugt, haben wir auch Preise für die besten Teams.
Im Anschluss findet natürlich wie jeden Samstag unsere legendäre Disko mit bester Rosemusik und einem wechselnden Specialfloor statt. Selbst falls ihr nicht gewinnt, dürft ihr daran ohne zusätzlichen Eintritt teilnehmen.
Termine Sommersemester 2019:
13.04. • 11.05. • 15.06.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2615.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2150318378397914/#FB-Event

DYP Kicker Turnier

18.06.2019 | ROSENKELLER
Aufgepasst, Tischfußballer!
Es gibt wieder ein regelmäßiges Monster-DYP-Turnier!
Ab 20 Uhr im Rosenkeller, freier Eintritt und nur 1€ pro Spieler für die DYP-Kasse!
Regeln des DYP: Jeder angemeldete Spieler bekommt jede Runde einen neuen Partner zugelost. Es werden 6 Runden gespielt. Je nach Zeit gibt es im Anschluss eine KO Runde der besten 4 Teams. Aufteilung der KO-Runden-Teams: 1.+5., 2.+6., 3.+7. 4.+8. So kommet in Scharen und kickert gegen einander!
EINTRITT FREI!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2619.html#Event-Seite

DYP Kicker Turnier

25.06.2019 | ROSENKELLER
Aufgepasst, Tischfußballer!
Es gibt wieder ein regelmäßiges Monster-DYP-Turnier!
Ab 20 Uhr im Rosenkeller, freier Eintritt und nur 1€ pro Spieler für die DYP-Kasse!
Regeln des DYP: Jeder angemeldete Spieler bekommt jede Runde einen neuen Partner zugelost. Es werden 6 Runden gespielt. Je nach Zeit gibt es im Anschluss eine KO Runde der besten 4 Teams. Aufteilung der KO-Runden-Teams: 1.+5., 2.+6., 3.+7. 4.+8. So kommet in Scharen und kickert gegen einander!
EINTRITT FREI!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2620.html#Event-Seite

THE LORANES (Ex-Kadavar)

27.06.2019 | ROSENKELLER
The Loranes live in Jena!
Es scheint THE LORANES existieren nur in Extremen. Alles oder Nichts. Top oder Flop. Vollgas oder den leer gefahrenen Wagen stehen lassen und aussteigen. Als die Band 2015 mit ihrem Debut «Trust» plötzlich auf der Bildfläche erschien, hatte das Trio nur wenige Wochen vorher ihren Proberaum bezogen. Und nur kurz nachdem Bassist Mammut nach zwei erfolgreichen Alben bei KADAVAR ausgestiegen war, hatten THE LORANES schon ihr Debut in den Läden, heimsten beste Kritiken ein und waren anschließend wochenlang europaweit auf Tour. Nach einem Jahr im oberen Drehzahlbereich wurde es dann aber erstaunlich still, was viele private Gründe hatte und Zweifel aufkommen ließ, wann und ob überhaupt ein weiteres Album zu erwarten sei. Nun stecken die Zündschlüssel ohne große Ankündigung erneut im Schloss und der Tank ist randvoll. «2nd» ist in kürzester Zeit geschrieben, eingespielt und produziert worden. Und wieder wird man kurz nach der Album-Veröffentlichung im Tourbus sitzen und Vollgas geben…
„2nd“ ist noch vielseitiger als das Debut. Eine feiste Produktion, viel Dynamik und Abwechslung, aber immer noch verkörpert das Trio den dunklen, ungeschliffenen Rock-Diamanten. Es zerrt und fuzzt, und der ruppige Sound steht im Kontrast zu den vielen eingängigen Melodien. Stilistisch zwischen Britpop, Shoegaze, 60s Pop und US-Garage-Rock. Was das ECLIPSED Magazin schon über das Debut so treffend schrieb, ist weiterhin gültig: THE LORANES "haben sie sich durch die Ursuppe des Rock’n’Roll gewühlt und dabei so manche tiefschwarzen Schwebeteilchen aufgewirbelt". Hier sind die richtigen Alben im Regal, die Referenzen klar, aber vielseitig erweitert und alles ist überdeckt mit einem feinen, dunklen Patina und es riecht nach Rauch, Bier und Leder… Auf ein Neues, Alles oder Nichts.
Support: OAT
27.06.2019
Rosenkeller Jena
Einlass: 20 Uhr
Start: 21 Uhr
Links:
https://rosenkeller.org/event_2607.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/859648431060642/#FB-Event
https://www.eventim.de/the-loranes-jena-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=art#Ticket%20@%20Eventim
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Rosenkeller_e_V_/Rosenkeller/THE_LORANES/-/00100175000000/VstDe#Ticket%20@%20Jena-Info
http://theloranes.com#The%20Loranes
https://oaterspace.bandcamp.com#OAT

Aftershowparty des Universitäts-Sommerfestes

28.06.2019 | ROSENKELLER
Die After-Show-Party beginnt 23:30 Uhr im traditionsreichen Studentenklub Rosenkeller e. V., Johannisstraße 13. Besucher des Sommerfestes mit Einlassbändchen haben bis 2 Uhr freien Eintritt (bis zur maximal zulässigen Gesamtpersonenzahl).
Das Team des Rosenkeller Jena lädt zum Tanz!
Für die musikalische Untermalung legen die Rosenkeller Resident DJs Musik von Rock über Pop bis Hip Hop auf.Die Aftershowparty im Rosenkeller startet 23:30 Uhr!
Der Eintritt ist für alle Besucher des Universitäts-Sommerfestes frei!
Das Sommerfest ist dieses Jahr am Schillertag! Unser Motto: »zusammen.wirken«. Und das sagt Präsident Walter Rosenthal zum #Sommerfest:
"Zu unserem vielfältigen Festprogramm tragen wieder zahlreiche Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige der Universität bei. Die Ausstellung »Garten findet Stadt« des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (idiv) zeigt die Bedeutung von Wissenschaft für das Alltagsleben. Noch mehr »Wissenschaft erleben« können Sie in der Forscherwerkstatt in der Mensa Philosophenweg. Die Teams des Unisports und der Initiative „rundum gesund“ laden Sie zum Mitmachen ein. Und auch in diesem Jahr bieten Ihnen das Studierendenwerk und die lokale Gastronomie eine Vielfalt an kulinarischen Genüssen.
Ich freue mich, Sie am 28. Juni begrüßen zu dürfen und wünsche uns allen zusammen ein schönes Sommerfest."
Mit den besten Grüßen
Walter Rosenthal
Präsident der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Links:
https://rosenkeller.org/event_2621.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/588555194957807/#FB-Veranstaltung%20Sommerfest
https://www.facebook.com/events/427590174466840/#FB-Veranstaltung%20Aftershowparty

THE BLUE STONES

06.11.2019 | ROSENKELLER
Nur wenige Debütalben kommen so vollendet daher wie „Black Holes“ vom kanadischen Duo The Blue Stones aus dem vergangenen Oktober. Tatsächlich aber haben sich Tarek Jafar und Justin Tessier lange vorbereitet für die große Weltbühne. Bereits 2011 und 2012 erschienen zwei EPs. Ihr mitreißender Blues-Rock steckt voll prägnanter Riffs und überbordender Hooklines. Manchmal fällt es schwer zu glauben, dass dieser wuchtige, erhabene Sound von lediglich zwei Musikern erzeugt wird. Kennengelernt haben sich Jafar (Gitarre, Gesang) und Tessier (Drums) schon als Kinder, später besuchten sie dieselbe Universität und begannen ihre musikalischen Talente in einem Band-Projekt zu verschmelzen. Ihre Heimatstadt Windsor liegt auf der kanadischen Seite des Detroit River. Vielleicht ist es diese Nähe zu den USA, die The Blue Stones eine Lässigkeit im Umgang mit Blues- und Rock-Stilen verleiht. Ihre Songs erinnern, klar, an White Stripes und Black Keys. Aber es wäre natürlich unfair, The Blue Stones auf ihre Duo-Vorbilder zu reduzieren, sind da doch auch das Schwergewichtige von Led Zeppelin, der Mumm von Hendrix, der Groove von HipHop-Helden wie J. Cole und Kanye - und auch britische Einflüsse von Cream bis Oasis spiegeln sich im Sound des Duos. Doch in Wahrheit stellen The Blue Stones ihr eigenes musikalisches Koordinatensystem auf. Zwischen bluesigen Harmonien und einem dynamischen Umfang, der von leisem Flüstern bis zu maximal lauten Ausbrüchen reicht, entwickelt sich eine Klangvielfalt, die genauso überrascht wie die abgeklärte Coolness, mit der Jafar und Tessier zu Werke gehen. Das gilt ganz offensichtlich auch für ihre Konzerte, wie man auf der jüngsten Veröffentlichung nachhören kann: Zuletzt begeisterten sie auf ihrer EP „Live In SiriusXM Studios“ sogar mit einer Coverversion des Rolling-Stones-Klassikers „Satisfaction“. Im Herbst kommen The Blue Stones auf Tour und werden das Publikum beim Rolling Stone Beach/Park sicher ebenso begeistern wie bei ihren fünf Clubshows.
Einlass: 20:00
Start: 21:00
Links:
https://rosenkeller.org/event_2609.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2239653943020348/#FB-Event
https://www.eventim.de/the-blue-stones-jena-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun#VVK%20@%20Eventim
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Rosenkeller_e_V_/Rosenkeller/The_Blue_Stones/-/00100175000000/V#VVK%20@%20Jena-Info
https://www.fkpscorpio.com/de/bands-archiv/the-blue-stones/?fbclid=IwAR25s2Kh1m1OTCR7SiLOqgT40rWqCBQ#The%20Blue%20Stones

KHEMMIS + IRON WALRUS

11.11.2019 | ROSENKELLER
Nachdem sie Fans auf dem ganzen Globus mit ihrem letzten Heavy/Doom Meisterwerk "Desolation" in ihren Bann ziehen und 2018 auf dem legendären Roadburn spielen konnten, war es in Europa ruhig um Denvers KHEMMIS geworden - doch endlich kehren sie für eine Tour auf das europäische Festland zurück.
Heute kündigte das amerikanische Vierergespann seine "European Desolation MMIX"-Tour an, die euch die Möglichkeit gibt, den einzigartigen Mix aus traditionellem Doom und THIN LIZZY artigen Hard Rock und Heavy Metal Elementen live auf unseren Bühnen zu erleben.
Die Band kommentiert: "Wir können nicht erwarten, endlich nach Europa zurückzukehren mit den mächtigen IRON WALRUS als Support im Gepäck. Wir sehen uns!"
11.11.2019 • 20 Uhr
Vorverkauf: 14€ zzgl. Gebühren
Abendkasse: 18€
Links:
https://rosenkeller.org/event_2610.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/465058354266686/#FB-Event