schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Rosenkeller wurden in OpenCloudCal gefunden:

AUSVERKAUFTKai und Funky von Ton Steine Scherben mit Gymmick

20.05.2022 | ROSENKELLER
50 Jahre TON STEINE SCHERBEN
Kai & Funky von Ton Steine Scherben mit Gymmick
07.01.2022 • 20 Uhr
AUSVERKAUFT!
Wenn für irgendeine deutsche Band das Wort „Legende“ angebracht ist, dann für TON STEINE SCHERBEN. 1970 spielten sie Ihr erstes Konzert beim „Festival der Liebe“ auf Fehmarn. Kurz nach dem dritten Lied „Macht kaputt was euch kaputt macht“ stand die Bühne in Flammen. Und das tut sie im übertragenen Sinn auch heute noch, wenn Gründungsmitglied Kai Sichtermann (Bass) und Funky K. Götzner (Schlagzeug seit 1974, jetzt Cajón) zusammen mit Gymmick, dem Songpoeten aus Nürnberg (Gesang, Gitarre, Piano) die unvergesslichen Songs Rio Reisers und der SCHERBEN live zelebrieren. In diesem Jahr werden die Scherben 50 Jahre alt, die Band feiert dieses Jubiläum mit einem ganz speziellen Programm. Alle Highlights seit 1970, zeitlos und frisch wie am ersten Tag, in all ihrer rauen und ungeschliffenen Schönheit. 50 Jahre Scherben, der Traum geht weiter...
Links:
https://rosenkeller.org/event_2792.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/368353367815465#Facebook-Event
https://bit.ly/3paiG0G#Tickets%20@%20Eventim

Indie.Klatsche

21.05.2022 | ROSENKELLER
"Get on your dancing shoes
There's one thing on your mind"
Nämlich die Indie-Klatsche im Keller eures musikalischen Vertrauens!
Indie lebt bunter denn je und wir klatschen ihn euch um die Herzen, Ohren und Beine. - Apropos haltet jene Körperteile alle ganz fest!
*****************************
Wir geben uns die Ehre mit einem famous Indie DJ Team und haben DEAD DISCO auf dem Main Floor am Start!
THE NEW HYPES AND FAVOURITES OF INDIE, BRITPOP, ELECTRO & ROCK
Egal ob Aftershows für Kakkmadafakka, Frittenbude, Egotronic, Romano, Razz, Shelter Boy oder DJ- Sets auf dem Highfield Festival.
- DEAD DISCO hat in den letzten Jahren für ordentliche Furore auf dem deutschen Indie-Tanzparkett gesorgt.
Entgegen dem Namen sind die Jungs, die sich dahinter verbergen durch recht lebendig. Mit Herzblut, Schweiß und dem Händchen für den richtigen Song zur richtigen Zeit überzeugen sie auf der Tanzfläche und hinter dem DJ-Pult.
Seit 14 Jahren tourt das DEAD DISCO DJ-TEAM durch die deutsche INDIE-CLUBLANDSCHAFT und hat von Hamburg (Molotow), über München (Atomic Cafe), bishin zu Berlin (Rosis) & Köln (Club Ehrenfeld) fast überall schon Halt gemacht. Das Publikum tanzt, schwitzt, schreit und knutscht zu Indie-Schinken, Underground Hits und den neusten Hypes.
********************************
Auf dem Special Floor beehrt euch Rosident NE1, wie schon bei der letzten Indie.Klatsche, aus unserem graziösen Team "Die Floorenzen".
Unter dem Motto "Die Frau in der Musik" ( Danke an Stereo Total für die songbasierte Inspo) gibts Finest Female Rock & Pop aus dem Indie/Alternative Spektrum von Skunk Anansie bis Santigold zum Mitwippen, Mitsingen und Abdancen!
Main Floor:
DEAD DISCO // Indie all over
Special Floor:
NE1 // Indie/Alternative Female Rock/ Pop
Start: 22 Uhr
Eintritt: 8€ / 5€ für Studis
Links:
https://rosenkeller.org/event_2860.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/316635320448434#FACEBOOK-EVENT

Dufte Vor-Feiertags-Disse

25.05.2022 | ROSENKELLER
Einmal mit Vollgas ins lange Wochenende feiern!
Egal ob Christi Himmelfahrt, Herrentag, Vatertag, Männertag oder was auch immer ihr morgen außer euren Kater zelebriert, hier könnt ihr euch in die richtige Stimmung versetzen!
Floor 1:
MC Spritty // Rock / Pop / Hits
Floor 2:
D-Nice // Urban / Afrobeats / DnB
Start: 22 Uhr
Eintritt: 8€ / 5€ Studis
Links:
https://rosenkeller.org/event_2862.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/339315301601189/#Facebook-Event

Ready for the Floors

28.05.2022 | ROSENKELLER
Ready for the Floors?
Ja?
Na dann los gehts!
Floor 1:
DJex HellsBell & West.Bemme // Pop / Hits
Floor 2:
GreekGod // Hip Hop / Dancehall
Start: 22 Uhr
Eintritt: 8€ / 5€ für Studierende
Links:
https://rosenkeller.org/event_2863.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1358507124633294/#Facebook-Veranstaltung

THE SLEEPER

03.06.2022 | ROSENKELLER
Rosenkeller e.V. Jena & Monkey Mosh Events pres.:
The Sleeper
Support:
Tide Has Turned
Pathwalker
03.06.22
20 Uhr
VVK 7€ zzgl. Geb.
AK 10€
+++ THE SLEEPER +++
THE SLEEPERs band history started back in 2010 as drummer Richard Petzl and former Narziss singer Steven Jost founded the band in Leipzig, Germany. In the first months, the band concentrated on their fascination for melodic Metalcore. As they had to change their line up in 2012 for the first time at the bass and the guitars, the musical orientation changed and the five peace band took off to explore new horizons in Progressive Metal. In the end of the same year, the band finished the work on their first full-length album. Together with producer Simon Hawemann (Nightmarer, War From A Harlots Mouth), the band entered the studio. During the same time, THE SLEEPER signed a deal with Swell Creek Records, which released the debut album "Aurora“ in 2013.
Afterwards, the Germans focused on being present on stage, thus they played several shows and achieved reputation as an excellent live band. In the past years, THE SLEEPER shared the stage with bands like In Hearts Wake, Vitja, Deadlock, War From A Harlots Mouth and Final Prayer. One of the band history highlights was definitely the show at the well-known Euroblast Festival in 2017 in Cologne, where they played next to scene giants like Textures and Devin Townsend.
It seems that during all the live activities, the band could have missed to write new songs after the release of their debut. But you could not be more wrong. THE SLEEPER have not rested and have now recorded six new songs which will be available on their upcoming "Appartus“-EP. Mixed and mastered by John Browne (Monuments, FluxConduct, Fellsilent), the band once more offers a white-knuckle mixture of modern Progressive Metal which bonds every listeners attention to its fantastically melodic arrangements and its brute elemental force. Sophisicated songwriting combined with the most important thing that music can transport: emotion! This is something you can find in every note and every word from THE SLEEPER. Thematically, the songs deal with the feeling of being powerless in counterpart to the human mortality, the even further developing technology and simultaneously the wish to carry the ambition of eternal youth and health into reality. Content like emotional coldness as well as the loss of any empathy are also part of the six songs. "Apparatus" is released via ASTAT Entertainment on January 26th, 2018.
+++ TIDE HAS TURNED +++
Over the past five years TIDE HAS TURNED have released their "Seaside" EP followed by two singles. During that time they played numerous shows all over Germany.
The band has experienced several line-up changes and with the new bassist and drummer joining, TIDE HAS TURNED can now finally profit from the new creativity and drive brought to the table by all four members.
Now they are back with a new record, the "Void" EP. With the EP they set a vibrant record, driven by the devastating issues of modern mankind.
Void fulfils our hearts and minds in an era of ignorance and selfishness. On the bases of these problems, the band tries to state their position facing the challenges of our society. TIDE HAS TURNED evolved an instrumental concept of technical complexity as well as an ambient sound. The low harsh vocals combined with hard-hitting breakdowns accompany the message.
+++ PATHWALKER +++
Pathwalker aus Jena in Thüringen...noch nie gehört? Das wundert nicht weiter, denn die sechs Jungs rund um die beiden Sänger Pascal und Raphael sind die Senkrechtstarter der lokalen Metalszene in Thüringen. Nach nicht einmal einem Jahr seit Bandgründung haben Pathwalker gerade ihre erste Platte veröffentlicht und legen eine rasante Bandgeschichte aufs Parkett als ob sie nie etwas anderes gemacht hätten. Dabei legen die Jungs die Messlatte für melodischen Metalcore ganz hoch und überzeugen live mit unglaublich viel Sympathie, Spaß und qualitativ hochwertiger Musik. Ein Reinhören lohnt definitiv!
Links:
https://www.facebook.com/thesleeperofficial/#The%20Sleeper
http://bit.ly/39GR3Uq#Tickets%20@%20Eventim
https://rosenkeller.org/event_2778.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/497284274299384/#FB-Event
https://bit.ly/3afsQ7Q#Tickets%20@%20Jena%20Info

THE JANCEE PORNICK CASINO

10.06.2022 | ROSENKELLER
Rosenkeller e.V. Jena pres.:
The Jancee Pornick Casino
26.11.21 (verschoben vom 20.03.20 und vom 15.01.21)
Einlass: 19 Uhr
VVK 8,00€ zzgl. Geb.
- Jena-Info: https://bit.ly/2z3RwD7
- Eventim: http://bit.ly/2VanOWj
AK 12,00€
+++ THE JANCEE PORNICK CASINO +++
Das JANCEE PORNICK CASINO ist die Band um JANCEE WARNICK, deutsch-amerikanischer Gitarrist und Gelegenheitsverbrecher mit einem Faible für Rockabilly, Schmuddelfilme und Wodka. 1999 trifft dieser auf 2 russische Wirtschaftsflüchtlinge. Diese multinationale Bande wird seitdem nicht müde, hochdosiertes Adrenalin in eine musikalische Form zu giessen. Nach unglaublichen 4000 Konzerten in Europa und Russland und 8 produzierten Schallplatten, brachten sie vor ein paar Wochen ihr aktuelles Album SOLO ADULTOS zustande.
Das klingt in etwa so, als würde BUDDY HOLLY mit LINK WRAY nach ausgedehnter Crystal Meth-Party durch die russische Taiga reiten. 14 gnadenlose Hits für Fans von HULK HOGAN, PULP FICTION und TEXAS CHAINSAW MASSACRE Teil 2.
Das PORNICK CASINO mixt einen unwiderstehlichen Molotow-Cocktail aus Surfmusik, Rockabilly und 60s Garage Punk, aufgefüllt mit russischer Seele, Adrenalin und Selbstironie. Jancees furioses Gitarrenspiel kreuzt dabei die Virtuosität von BRIAN SETZER mit der Energie von ANGUS YOUNG und wird dabei angetrieben von Slavas Bass-Balalaika und Chris Drum-Feuerwerk mit der Stärke eines sibirischen Orkans.
http://janceewarnick.com/d/band.html
Links:
http://bit.ly/2VanOWj#Tickets%20@%20Eventim
https://rosenkeller.org/event_2780.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/262865744716989/#FB-Event
https://bit.ly/2z3RwD7#Tickets%20@%20Jena-Info

Voodoo Jürgens

16.06.2022 | ROSENKELLER
+++ NEUER TERMIN 16.06.2022 +++
Schmäh ohne: als Ende 2016 „Ansa Woar“ das Debütalbum von Voodoo Jürgens erschien bekam es durch die Bank Lobeshymnen und Top-Bewertungen; gleichzeitig schrieben wohlwollende Medien wie der Musikexpress im aufmunternden Ton, dass diese Musik nun aber wirklich zu österreichisch, zu raunzend, zu fordernd, letztlich auch zu „leiwand“ sei um von den goldenen Schallplatten der rund um diese Zeit durchstartenden und sehr breitenwirksamen österreichischen Erfolgs-Acts zu träumen.
Es kam anders; „Ansa Woar“ stieg – als wohl erstes österreichisches Indie-Album überhaupt – von null auf eins in die Verkaufscharts ein, holte im Rekordtempo Gold-Status und sorgte selbst beim deutschen Nachbarn für volle Hallen und klingelnde Kassen; und das eben ohne Anbiederung an Erfolgsformeln, ohne das Schielen auf Verkaufszahlen und Hörgewohnheiten, sondern durch klassische Mundpropaganda basierend auf dem Charisma eines beinahe gescheiterten und fünf vor zwölf aus dem Underground nach oben gespülten Hallodris.
Der Hype war berechtigt. „Ansa Woar“ entpuppte sich als einer der ganz großen Würfe der österreichischen Pop-Geschichte.
Nach drei Jahren Funkstille ist somit der Hunger nach neuem Voodoo-Material gigantisch; aber auch hinter der langen Wartezeit verbirgt sich keine Berechnung. Voodoo nahm sich die Zeit die es braucht, weil „auf muaß geht gar nix – es muaß sich ergeben“ wie er schlau im gespenstischen „Ohrwaschlkräuler“ postuliert.
Inzwischen steht ihm eine fantastisch eingespielte Band zur Seite, eine der besten des Landes, die Ansa Panier. Inzwischen ist er als Songwriter gereift und in die Liga eines Nino Mandl, also in den obersten Olymp kontemporären deutschsprachigen Liedermachertums aufgestiegen. Er ist nun selbstbewusster, klarer und artikulierter; weiß was er kann; das hört man der neuen Platte an.
Lässig serviert er Knaller wie den Titelsong (featuring der one and only Jazz Gitti) und „Kumma ned“ (featuring dem one and only Louie Austen), die dem Album zu Beginn auch gleich einen thematischen roten Faden verleihen, der immer wieder locker aufgegriffen wird, sich aber auch gern mal verläuft um
ungeschliffenen Juwelen wie „2l Eistee“ ihren Platz zum Strahlen zu geben.
„S Klane Glückspiel“ gelingt das Kunststück „Ansa Woar“ nochmal zu toppen.
Die Deep Cuts sind schöner, die Hymnen auf Underdogs und Scheitern ergreifender, die Hits geiler, der Schmäh schwärzer und das Gesamtwerk homogener, ausgereifter aber auch farbenfroher und dabei zwingender...
Bua, wie soll des weitergehen?
Links:
https://rosenkeller.org/event_2786.html#Event-Seite
https://www.eventim.de/event/voodoo-juergens-live-2021-rosenkeller-13198943/#Tickets%20@%20Eventim
http://dq-agency.com/dq_artists/voodoo-jurgens/#Voodoo%20Jürgens
https://tickets.vibus.de/00100175000000/shop/vstdetails.aspx?VstKey=10017500003613000#Tickets%20@%20Jena-Info

DEATH BEFORE DISHONOR

28.06.2022 | ROSENKELLER
MAD Tourbooking & Rosenkeller e.V. pres.:
DEATH BEFORE DISHONOR (USA)
Support: Eternal Struggle (ISR)
28.06.2022 • 19 Uhr
VVK: 15€ zzgl. Geb.
- Eventim: https://bit.ly/35EUWfZ
AK: 20€
Bostons Death Before Dishonor have been an institution in hardcore since the early 2000s. Playing countless shows all across the globe with the likes of Madball, Agnostic Front, and Terror, and releasing three full-length albums on Bridge Nine. After quietly working on new material for almost a decade, the band is finally ready to unleash Unfinished Business. Recorded at legendary Zeuss Studio (Hatebreed, Rob Zombie), Unfinished Business is a 20-plus minute hardcore juggernaut thats unrelenting from start to finish. Seamlessly blending hardcore, punk and metal together into a fiery ball of cathartic raw aggression. Their fourth studio album is slated to hit stores on July 26th!
Hardcore Metal from Tel-Aviv, Israel. "Year of the Gun" is now out worldwide! Order it online or ask for it at your local record store!
Known for their aggressive and chaotic live performances as well as their ambition as a forward-thinking band, Eternal Struggle fuse elements from both worlds of Extreme Metal & Hardcore Punk, bringing both music communities together over PMA ethics and their infectiously hard-hitting and groove ridden anthemic songs as well as their intensely inclusive shows.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2838.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/296125575947081#Facebook-Event
https://bit.ly/35EUWfZ#Tickets%20@%20Eventim

HOTEL RIMINI

02.09.2022 | ROSENKELLER
Kumpels & Friends präsentiert:
HOTEL RIMINI
02.09.22 • 19:00
VVK 12,00€ zzgl. Geb.
+++ HOTEL RIMINI +++
Im Herbst 2020 haben sich die sechs Bandmitglieder von HOTEL RIMINI am Stadtrand von Leipzig zusammengefunden und arbeiten seitdem an deutschsprachiger Musik, die sich irgendwo im Spannungsfeld zwischen Isolation Berlin, Hildegard Knef und The Velvet Underground bewegt.
Die musikalischen Wurzeln der Band kann man auch ohne botanische Expertise als weit verästelt bezeichnen. E-Gitarre, Kontrabass und Drums vermischen sich mit Cello und Violine; Klavier und Akustikgitarre treffen auf Effektgerät und Glockenspiel. Auch die prägnante Stimme von Julius Forster und dessen Songtexte nehmen einen hohen Stellenwert ein. Dabei geht es um vergossene Krokodilstränen städtischer Wohlstandsproblematiker, den verklärten Blick auf das Vergangene oder den öffentlichen Nahverkehr als Fluchtfahrzeug vor der eigenen Unzulänglichkeit.
Im Sommer 2022 veröffentlichen sie ihre erste EP „Die Zeit schlägt mich tot, aber ich schlag zurück“, unterstützt von der Initiative Musik.
HOTEL RIMINI sind:
Paul Pötsch (Trümmer, Ilgen-Nur), Valentin Link (KUF, Monoglot), Jakob Dinkelacker (Fabian Simon & The Moon Machine), Annegret Enderle, Marianne Jordan, Julius Forster
Weitere Infos:
instagram.com/hotel_rimini_
Links:
https://rosenkeller.org/event_2861.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1011892696191489#Facebook-Event
https://www.instagram.com/hotel_rimini_#Hotel%20Rimini
https://tickets.vibus.de/00100175000000/shop/vstdetails.aspx?VstKey=10017500003967000#Tickets%20@%20Jena-Info

GRANADA

09.09.2022 | ROSENKELLER
###################################
GRANADA
„Unter Umständen Tour“
+ Tolle Gäste
###################################
@ Rosenkeller Jena
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
Website: https://www.granadamusik.com
###################################
Granada, die österreichische Neo-Austropop-Band aus Graz. Vielleicht ist es die fast schon mediterrane Leichtigkeit der Steiermark, die den unverwechselbar ehrlichen Charme der fünfköpfigen Formation prägt. Neben Akkordeonisten Alexander Xidi Christof sind Granada Gitarrist Lukacz Custos, Thomas Petritsch, Sänger, Multiinstrumentalist und Tausendsassa (Effi), Jürgen Schmidt am Bass und Roland Hanslmeier am Schlagzeug. Es scheint als habe Thomas Petritsch, Gründer von Granada in dieser Konstellation nicht nur sprachlich seine Wurzeln gefunden. Thomas Petritsch dazu gegenüber der Wiener Zeitung: „Von Anfang an war mir klar, dass ein Akkordeon dabei sein muss. Einerseits als urwienerisches Instrument, andererseits ist es ja auch in der steirischen Musik sehr wichtig.
“Das neue Album “Unter Umständen”
2020 arbeiteten sie an ihrem dritten Album und nutzten die pandemische Zwangsunterbrechung als unerwartete Einladung sich vertieft mit Produktion, Instrumentalisierung und Texten zu befassen. „Wir haben uns den Sommer über gemeinsam eingesperrt- hatten so die Chance uns zusammen noch einmal neu zu erfinden- eine intensive Erfahrung“.
Am 8.10.2021 erscheint das neue Granada Album „Unter Umständen“.
Ab Februar 2022 geht es damit auch zurück in die Clubs in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
Energetisch und charmant bringt die Band aus Graz Altes und Neues nach der Pause wieder auf die Bühne.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/granada-090922/#F-Haus%20Infos
https://rosenkeller.org/event_2836.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/888673128494258/#Facebook-Event
https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/#Tickets
https://www.granadamusik.com/#Granada

RUFFICTION • HASSMASKE TOUR

15.09.2022 | F-HAUS JENA
Rosenkeller e.V. Jena pres.:
Ruffiction Productions • Hassmaske Tour 2020
15.09..2022 •19:00 Uhr
F-Haus Jena
VVK: 24,00€ zzgl. Geb.
- Eventim: http://bit.ly/38Cided
AK: 30,00€
Links:
https://rosenkeller.org/event_2775.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2698656300181505/#FB-Event
http://bit.ly/38Cided#Tickets%20@ Eventim

CÄTHE - „CHILL OUT PUNK“ Tour 2022 • Jena

16.09.2022 | ROSENKELLER
zuendstoff booking & Rosenkeller e.V. pres.:
CÄTHE - „CHILL OUT PUNK“ Tour 2022
16.09..22
Einlass: 19 Uhr
Start: 20 Uhr
Vorverkauf: 25€ zzgl. Geb.
Support: Emma Elisabeth
Cäthe veröffentlicht mit „Chill Out Punk“ im Januar ihr erstes neues Album seit 2015
„Ich war jung und brauchte den Schrei“. So klingt es, wenn die Sängerin und Songwriterin Cäthe über die ersten Jahre ihrer Karriere spricht. Nun ist sie nach langer, erholsamer Pause mit „Chill Out Punk“ zurück, ihrem ersten Album seit „Vagabund“ aus dem Jahr 2015. Es erscheint am 14. Januar auf Cäthes eigenem Label „Träum Weiter! Records“.
Autor: Daniel Koch
Wie wird man eigentlich vom „Vagabund“ zum „Chill Out Punk“? Die Songwriterin und Sängerin Cäthe, die sich nun nach langer Auszeit mit elf Liedern zurückmeldet, beantwortet das so: „Der ‚Punk‘ im Titel bezieht sich natürlich nicht auf die Musikrichtung, sondern eher auf die Rebellion in meinem Herzen. Die trotzdem immer noch besteht und mich ausmacht. Die aber nicht mehr so abgrundtief düster, laut und extrovertiert daherkommt. Ich habe irgendwie in den letzten Jahren meinen Weg gefunden, mit dem umzugehen, was ich bin.“ Dieser Weg sei für sie eine Mischung aus Selbstakzeptanz, gewissen Routinen, die sie erden und das, was einem Punk das größte Grauen ist: Alltag. Den Cäthe auf ihrem Album mit einem trockenen, treffsicheren Humor angeht, der dann eben doch sehr punkig ist. Die Sache mit dem Alltag hat Cäthe dabei in erste Linie ihrem Sohn zu verdanken. Für ihn hat sie die Piano-Ballade „Sonne, Mond und Sterne“ geschrieben – die mit einfachen, kraftvollen Worten die bedingungslose Liebe einer Mutter zu ihrem Kind besingt. Die natürlich auch ein Grund war, warum Cäthe in den letzten Jahren die Mühle des Musikerinnen-Daseins gemieden hat.
Cäthes neue Lieder verhandeln die großen Themen Liebe, Leben, Altern, Frausein, Alltag, Ängste auf eine Weise, die einem im deutschen Pop selten begegnet. Frei von Pathos und trotzdem beseelt von großen Gefühlen. Witzig, ohne auf Ha-ha-Reime oder gefeilte Pointen zu setzen. Kämpferisch und in sich ruhend zugleich – womit wir wieder beim Titel „Chill Out Punk“ wären. Das beste Beispiel dafür ist vielleicht die erste Single „Warum darum“. Ein genaues Sezieren einer Beziehung, die nach dem brennenden Intro nun im Alltag bestehen muss. In dem man die Fehler, die Zweifel und die verqueren, von Sexismus durchsetzten Erwartungen der Gesellschaft erdulden muss. Die Problematik mündet in dem wundervollen Refrain: „Und warum muss ich eigentlich mit meiner Therapeutin über deine Minderwertigkeitskomplexe reden?“ Die Antwort kommt von einem kleinen Chor im Hintergrund, der trällert: „Warum? Darum!“ Cäthe sieht in dem Lied auch Parallelen zu ihrem beruflichen Werdegang und den Dingen, mit denen man sich als selbstbestimmte und selbstständige Künstlerin herumschlagen muss. „Wie oft hatte ich mit Leuten zu tun, die mir sagten, ich müsse so und so sein oder so und so klingen.“ Das gäbe sie sich heute einfach nicht mehr. Deshalb passiert bei „Chill Out Punk“ auch alles nach ihren Regeln: „Ich habe inzwischen ein Team um mich, das ich mir ganz genau ausgesucht habe und jetzt auch ein eigenes Label. Wir machen alles, was wir machen können, alleine.“
Ihren musikalischen Partner in Crime für dieses neue Kapitel in ihrer Karriere fand Cäthe bei Andi Fins. Mit ihm produzierte sie „Chill Out Punk“ und spielte den Großteil des Albums ein. Die Arbeitssituation war allein schon pandemiebedingt sehr intim. „Andi hat sein ganzes Equipment im Wohnzimmer aufgebaut und lebte praktisch da.“ Man habe sich dann in sehr intensiven Etappen getroffen und vieles gemeinsam erarbeitet. „Manchmal saß ich in der Küche und feilte an einem Songtext und hörte, wie Andi im Nebenzimmer Dinge ausprobierte. Dann wurde auch schon mal rüber gerufen: ‚Das ist scheiße, lass das!‘ Oder aber ich ließ alles stehen und liegen und kam rüber gesprintet, weil er gerade mit so einer tollen Melodie rummachte.“ In dieser Zeit habe sich das Album auch noch grundlegend verändert, erklärt Cäthe. Diese entspannte Grundstimmung, dieser clevere Groove, die verspielte Instrumentierung, das musikalische Herz von „Chill Out Punk“ – all das habe sich erst nach und nach geformt.
So kann Cäthe nun auf ihre Weise gechillt auf eine Karriere schauen, die noch immer viele Menschen berührt und beeindruckt, seit sie 2011 mit dem großen Wurf „Ich muss gar nichts“ auf die Bühne sprang. „Diese Album ist ein Geschenk an mein jüngeres Ich“, sagt sie selbst. Sie schenkt sich und ihre Fans damit Songs wie „Orgasmus“, der Sexualität auf eine Weise behandelt, die dem Thema ausgesprochen gut tut. Oder „Voodoo“, der mit dieser Metapher das wundervolle und manchmal schmerzliche Spannungsfeld zwischen zwei Menschen erkundet. Oder das gegen die Depression anmusizierende Lied „Der Himmel hängt so tief“. Oder das respektvolle, traurig-schöne Caterina Valente-Cover „Wärst du eine Königin“, das ein starker Schlusspunkt des Albums ist. Nach diesen zehn originalen und dem einen geborgten Lied weiß man jedenfalls: Cäthe ist wieder da. Mit „Chill Out Punk“-Spirit auf Albumlänge und mit einer großen Tour Anfang 2022.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2818.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/237280781630070/#Facebook-Event

LYGO - „LYGOPHOBIE“ Tour 2022 - Jena

15.10.2022 | ROSENKELLER
zuendstoff booking, Fuze, OX & livegigs.de präsentiert:
LYGO
„LYGOPHOBIE" Tour 2022
15.10.2022
Einlass: 19 Uhr
Start: 20 Uhr
Vorverkauf: 15,00€ zzgl. Geb.
- Eventim: https://bit.ly/3H9LnUE
- Bandshop: https://bit.ly/3knSyyM
25 Sekunden Zeit zum Luftholen gönnen einem LYGO ganz am Anfang ihres neuen Albums, bevor "Schockstarre" losbricht, danach bleibt nicht mehr viel Zeit zum Atmen. Für 42 Minuten reißt "Lygophobie", das dritte Album des Bonner Trios, das inzwischen komplett in Köln lebt, mit.
Aber es hätte ganz anders kommen können: Mit ihrer letzten Tour im September 2019 verkünden sie eine Pause auf unbestimmte Zeit - nicht etwa, weil sie sich auflösen wollen, nein, einfach um die letzten Jahre mal wirken zu lassen und Platz zu schaffen für den ganzen Kram, für den man sonst neben der Band kaum Zeit hat.
Drummer Daniel nutzt die Auszeit, um sich ausgiebig mit Musikproduktion zu beschäftigen und ermöglicht es LYGO so, selbst Musik im Proberaum aufzunehmen. Neue Songs und Texte entstehen schneller denn je, denn im Jahr 2020 gibt es plötzlich wenig anderes zu tun, als zu schreiben. Die Songs des Albums entstehen letztendlich alle in einem 16qm großen Proberaum und werden auch dort aufgenommen.
Wer schon mal einen LYGO-Song gehört hat, wird sich auf "Lygophobie" schnell zurechtfinden. Hier muss auch nichts neu erfunden werden. Das Magische an Punkrock ist und bleibt doch, dass man auch mit nur einer Gitarre, Bass, Schlagzeug und klugen Texten diese große, komplexe Welt ein bisschen verständlicher machen kann. Wenn auch nur für drei Minuten am Stück.
Doch natürlich haben auch LYGO seit "Schwerkraft" von 2018 Neues ausprobiert. In "Kommentarspalte" vertonen sie YouTube-Comments von Schlafgestörten und wagen Mid-Tempo, in "Ufer" gibt‘s endlich ein Gitarrensolo, "13 Stunden Schlaf" wird von einem Klavier eröffnet.
"Lygophobie", das ist nicht etwa ein verunglücktes Wortspiel über die Angst vor sich selbst als Band. Es ist ein Begriff, über den LYGO zufällig stolperten: Es ist die übermäßige Angst vor der Dunkelheit. Und obwohl sich die Dunkelheit in all ihren Facetten durch das ganze Album zieht, ist "Lygophobie" alles andere als eine pessimistische Platte. Sie beschreibt eher den Weg zurück ins Licht, wie ihn auch die Artworks zum Album visualisieren.
Das ist Punkrock, der so nonchalant zwischen AZ und Clubbühne reinknallt, dass man sich endlich wieder dran erinnert, warum einem diese Musik die Welt bedeutet.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2833.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/482840589582026#Facebook-Event
https://bit.ly/3H9LnUE#Tickets%20@%20Eventim
https://bit.ly/3knSyyM#Tickets @%20LYGO%20Bandshop

LE FLY & DAS PACK

21.10.2022 | ROSENKELLER
Kingstar präsentiert
LE FLY & DAS PACK
Doppelklatsche Tour 2022
21.10.2022
Einlass: 19 Uhr
Start: 20 Uhr
Vorverkauf: 24,00€ zzgl. Geb. (Eventim & Reservix)
LE FLY & DAS PACK - „Doppelklatsche“ live!
Der Herbst wird heiß! Die Hamburger Urgesteine DAS PACK & LE FLY gehen gemeinsam auf „DOPPELKLATSCHE“ Co-Headline Tour!
Es werden rauschende Ballnächte zu erwarten sein, laut wild und unwahrscheinlich.
Hand in Hand durch den Moshpit?
Unbedingt.
Weils geils!
Fast zu schön, um wahr zu sein.
Und dann haben auch noch beide Bands ihre im Sommer 2022 erscheinende neue Platte im Gepäck.
Also quasi die vollkommene Doppelklatsche!
Name ist und bleibt Programm. Die Live Empfehlung 2022.
„Doppelklatsche 2022“ - Termine: (präsentiert von laut.de & kulturnews)
13.10. Berlin, Cassiopeia 21.10. Jena, Rosenkeller
14.10. Hannover, Faust 22.10. Bremen, Tower
15.10. Bochum, Rotunde 26.10. Düsseldorf, The Tube
18.10. Kassel, Goldgrube 27.10. München, Backstage
19.10. Nürnberg, Z-Bau 28.10. Stuttgart, clubCANN
20.10. Dresden, Groovestation 29.10. Köln, Helios 37
Le Fly: (26.08.22 / Album-Vö „La vie, oder was?“)
Le Fly sind eine massive Live-Bombe und St. Paulis aufregendste Musiker-Gang, die belegt, wie man mit jedem einzelnen Song das immer brutal heterogene Publikum zwischen HipHop-Veteran, Rocker-Kid, Rasta-Zopf und Indiemädchen kollektiv förmlich an
die Wand nagelt. Ihre brodelnde Musik lässt letztlich nur eine zutreffende Bezeichnung zu:
St. Pauli Tanzmusik.
LE FLY Spotify: http://spoti.fi/2vKc9SF
LE FLY YouTube: https://www.youtube.com/affenmannxyz
LE FLY facebook: http://www.facebook.com/tanzmusik
LE FLY insta: https://www.instagram.com/lefly.stpaulitanzmusik
LE FLY Band-Website: http://www.lefly.de
Das Pack: (29.07.22 / Album-Vö „Die Kernseife der Medaille“)
Vier charmante Herren, die Intelligenz mit Lautstärke verbinden? Ja! Gitarrist & Sänger Pensen Paletti (Monsters of Liedermaching / Bumm-Gitarre) zerfleddert gemeinsam mit
Zorro, Benno & Philip Albright die Bretter dieser Welt. Ein überaus einzigartiger Musikstil zwischen Rock, Punk, Metal und catchy Popmelodien.
DAS PACK Spotify: https://spoti.fi/3g4oW6S
DAS PACK YouTube: https://www.youtube.com/c/DasPackHamburgTV
DAS PACK facebook: https://www.facebook.com/daspackhamburg
DAS PACK insta: https://www.instagram.com/das_pack_band/?hl=de
DAS PACK Band-Website: https://www.daspack.de
Links:
https://rosenkeller.org/event_2841.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/5099853136763812/#Facebook-Event
http://www.lefly.de#Le%20Fly
https://www.daspack.de%20#Das%20Pack

DREI METER FELDWEG

22.10.2022 | ROSENKELLER
The Living Proof presents:
Drei Meter Feldweg - Tour 2022
+ Special Guest
22.10.2022 • 19 Uhr
VVK 16,00€ zzgl. Geb.
Eventim: https://bit.ly/3KhxvZF
Drei Meter Feldweg kommen im Herbst auf ausgedehnte Headline-Tournee!
Da kann man als Band nach knapp zwei Jahren Abstinenz endlich mal wieder eine Handvoll Konzerte spielen und dann ist auch schon wieder Schluss mit lustig. Gerade hatte man wieder etwas Blut und Schweiß geleckt, das „neue“ Album wurde live noch nicht mal richtig gebührend präsentiert und schon sitzt man wieder zu Hause und harrt der Dinge...
Das können Drei Meter Feldweg so natürlich nicht auf sich sitzen lassen und gehen in den Gegenangriff über: Im Herbst wird getourt. Und zwar ordentlich, ohne Wenn und Aber! Gleich 16 Shows in ganz Deutschland stehen im Terminplan und die Vorfreude ist riesig.
Und wer weiß – vielleicht gibt es bei den Shows ja auch das ein oder andere komplett neue Lied zu hören…
Präsentiert wird die Tour von Frontstage Magazine, OX Fanzine und Livegigs.de.
Tickets für die Konzerte gibt es ab sofort ab 16,00 € zzgl. Gebühren unter www.drei-meter-feldweg.de und an allen bekannten VVK-Stellen.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2846.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/339990424829256/#Facebook-Event
https://bit.ly/3KhxvZF#Tickets%20@%20Eventim

The toten Crackhuren im Kofferraum

27.10.2022 | ROSENKELLER
The toten Crackhuren im Kofferraum
"Gefühlefühlefühle - Tour 22"
27.10.2022
Jena, Rosenkeller
Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Tickets: Eventim (https://bit.ly/3jZ7ow9) & Krasser Stoff (https://bit.ly/2TRProH)
Die Gang mit dem familienunfreundlichsten Namen im Popbetrieb veröffentlicht das vierte Album. "Gefühle" macht das Leben im Plattenbau beautiful again, empowert das Verkacken, erzählt von Panikattacken und verweist Männer auf ihren Platz (Hobelbank).
Nichts gegen Katzengold, Kaugummiautoamten-Grillz, Strass-Steine auf der Beißschiene... aber was soll darüber hinaus das Anbeten von teurem Bling-Bling in der prekären Popszene? Den Crackhuren ist das jedenfalls zu blöd. Sie werten lieber die eigene Realität auf, singen mit Lower-Class-Bewusstsein und ehrlicher Freude: "Ich bin zurück in der Gosse".
The TCHIK - wie man sie aus Platz- und Schamgründen auch schreiben kann - das sind Lulu, Doreen, Kristin, Ilay und das ist eine auf allen Ebenen außergewöhnliche Band. 13 Jahre Showbiz übersteht man eben nur, wenn mans wirklich miteinander ernst meint. Mit leichtem Gepäck und emotionaler Distanz ist bei dieser Band niemand geholfen. "Wir lieben uns übertrieben", sagt Lulu und meint es auch genauso.
Jetzt erscheint mit "Gefühle" das vierte Album – unter eigener Regie, aus eigener Kraft, 13 Superhits. Diese Superhits wollen raus in die Welt und präsentiert werden. Wir sehen uns auf der "Gefühlefühlefühle - Tour 22" – und mit jenen Pussycat Dolls auf Tabak, Zucker und Hartz klingt das einfach nur wie eine Verheißung. Danke dafür! Tickets gibts ab sofort bei allen Vorverkaufsstellen.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2800.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/245059710464732#Facebook-Event
https://bit.ly/3jZ7ow9#Tickets%20@ Eventim
https://bit.ly/2TRProH#Tickets @%20Krasser%20Stoff

DAILY INSANITY

28.10.2022 | ROSENKELLER
Stormbringer.at, Time For Metal, Metal1.info & Hellfire Magazin präsentieren:
DAILY INSANITY
Chronicles Of War Tour 2021
28.10.2022 – Jena, Rosenkeller
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr
Tickets @ Eventim: https://bit.ly/2Sqewq8
Tickets @ Jena-Info: https://bit.ly/3d5Vmg7
www.dailyinsanity.de
Links:
https://rosenkeller.org/event_2798.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/2138317486312240#Facebook-Event
https://bit.ly/2Sqewq8#Tickets%20@%20Eventim
https://bit.ly/3d5Vmg7#Tickets%20@%20Jena-Info

GÖTZ WIDMANN - SPASS

03.11.2022 | ROSENKELLER
Götz Widmann – SPASS
03.11.22 • 20 Uhr
Lust auf Spass? Mal wieder herzhaft lachen, losgelassen feiern, einen drauf machen und es so richtig schön übertreiben? Der Zauber persönlicher menschlicher Begegnung. Die elementare Power der Musik, guter Gedanken und lebensfroher Frivolität.
Deutschlands unanständigster Liedermacher, zurück auf Tour. Ein Abend mit Götz Widmann ist immer wieder eine Frischzellenkur für die Seele.
War der Sinn des Lebens nicht irgendwann mal Lebensfreude? Ab zum Spezialisten! Jetzt ist die Zeit für Glücksextasen und gute Laune. Unbeschwerte, leuchtende Stunden, singen, tanzen und einfach mal wieder Party machen, dass es kracht.
www.goetzwidmann.de
Links:
https://rosenkeller.org/event_2840.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1364481537077585#Facebook-Event
https://tickets.vibus.de/00100175000000/shop/vstdetails.aspx?VstKey=10017500003885000#Tickets%20@%20Jena-Info

KOPFECHO vs. BLAUFUCHS Tour 2022 • Jena

04.11.2022 | ROSENKELLER
Rosenkeller e.V. & The Living Proof pres.:
KOPFECHO vs. BLAUFUCHS Tour 2022
04.11.22 • 19 Uhr
VVK 17,00€ zzgl. Geb.
In einer Ecke des Rings stehen die Düsseldorfer KOPFECHO um Sängerin Amy, die mit ihrem Alterna-Punk schon seit Jahren auf Shows in der gesamten Republik begeistern. Auf eigenen Touren und als Support u. a. für die Broilers, Massendefekt haben sie sich bewiesen, und sind in den letzten Jahren stetig gewachsen.
In der anderen Ecke loten BLAUFUCHS aus Hildesheim mit ihrem Debüt-Album „Daran wird es nicht Scheitern“ die Grenzen von Indiepunk und Aggropop aus. Nach Pandemie bedingt zerpflückten Support Touren für ZSK und 100 Kilo Herz ist es Zeit, dieses Album auf die Bühnen zu bringen.
Diese Paarung verspricht eine klare Kante und Gesellschaftskritik, harte Gitarren und ruhige emotionale Momente.
Das ist kein „Battle of the Bands“ sondern ein Duell auf Augenhöhe um das Beste aus sich herauszuholen und die Energie auf der Bühne zu teilen. Und am Ende gewinnt das Publikum.
Tagesaktuelles unter:
www.facebook.com/Kopfecho/
www.facebook.com/BlaufuchsBand/
Links:
https://rosenkeller.org/event_2851.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/365985348763375/#Facebook%20Event
https://www.eventim.de/event/kopfecho-vs-blaufuchs-rosenkeller-15151297/#Tickets%20@%20Eventim

LOS FASTIDIOS

10.11.2022 | ROSENKELLER
Kob Records & Rosenkeller e.V. pres.:
Los Fastidios - officialpage - Streetpunk from Italia
Support: The Walking Talking Stephen Hawking
https://thewalkingtalkingstephenhawking.bandcamp.com
19.05.21
Einlass: 20 Uhr
VVK 12€ zzgl. Geb.
AK 15€
+++ LOS FASTIDIOS +++
Los Fastidios born in Verona (north east of Italy) in late 1991 led by Enrico (well-known figure of the punkrock/ska scene and founder of the indipendent label KOB Records).
The Los Fastidios sound is a powerful melodic streetska&punk which mixes classical 80s British Punk-Oi! sounds with a lot of skanking moments and some reggae, rock n roll, hardcore rythms with a touch of pop, sung in Italian with some touches of english, french, spanish languages and in the last album Joy Joy Joy also one song in german.
The lyrics come from the most cheerful street situations to more serious and involved matters which deal with social problems, such as battles against racism-fascism and any form of discrimination, for the human and animal rights, for freedom and against the capitalistic and oppressive system.
These last years, Los Fastidios have archieved great number of anti-racist intiatives and social causes,by taking part in various support gigs with collections in favour of Chiapas, Mapuche, for the workers, against racism, for the animal rights, against war, against capitalism and neoliberism, etc...
Los Fastidios is a really energic and active live band, always on the roads of the world. The band has made a lot of tours, thanks to which they travelled all over Italy, but also in Germany, France, Switzerland, Norway, Sweden, Lithuania, Latvia, Croatia, Slovakia, England, Belgium, Spain, Hungary, Denmark, Slovenia, Serbia, Euskadi, Sweden, Austria, Czech Republic, Poland, Eire, Ulster, Romania, Bulgaria, Russia, Greece, Israel, Brazil, Mexico, Chile and Canada, playing in a lot of important venues and festivals. More than 300 shows only in the last 3 years, sharing the stage also with really importants bands of the world punk and ska scene. Thanks to these gigs the band grew up everywhere in the world, receiving really great tour/shows reviews.
From the 31st of may 2019 the band started the JOY JOY JOY Tour for promoting the ninth album, that is highly appreciated and well reviewed by the world trade press. The Joy Joy Joy Tour will bring the band one time again on all the roads of the world.
The last album Joy Joy Joy is produced, like all the previous works of the band, by the independent Kob Records, this time with the collaboration of Potencial Hardcore (Madrid) and supported by Fire and Flames Music (Kiel), Coretex (Berlin), True Rebel Store (Hamburg), Lonsdale in Deutschland (Neuss) and Ufip Cymbals (Pistoia).
In the last album there are a lot of good friends/guests of the band: Dirk & Elf (Slime) in the song "Shoenen Café", the "legendary" Paul Heaton (The Housemartins / The Beautiful South) in the song "I have a dream", Elisa Dixan (Kob Records and Los Fastidios tour manager) in the song "A message pour toi", Dj Koma Aka Mauràs in the song "Il suono della strada", De Veggent (Redska) with his keyboards in the songs "I have a dream", "Rude Firm" and "You", Giotanni (Ashpipe) with his violin in the song "Marichiweu" and Fulvio & Lorenzo (Skassapunka) backing vocals in all the songs !!!!
Since the beginning of 2019 Elisa Dixan (tourmanager of the band since 2012) is also regular guest on stage with the band for singing some songs. In december 2018 Kob Records produced the 7"EP ELISA DIXAN SINGS LOS FASTIDIOS including 2 old Los Fastidios tracks sang by Elisa and in december 2019 the second 7"EP ELISA DIXAN SINGS LOS FASTIDIOS - VOL.2 including 3 old Los Fastidios tracks sang by Elisa).
Links:
https://rosenkeller.org/event_2771.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/1545237102305693/#Facebook-Event
https://bit.ly/3fXyhgr#Tickets%20@%20Eventim

Maël & Jonas - „I swear to God“ Live 2022

01.12.2022 | ROSENKELLER
Nicebandnights & zuendstoff booking präsentiert:
Maël & Jonas
„I Swear to God“ Live 2022
01.12.22
Einlass: 19:00 Uhr
Start: 19:30 Uhr
Ticketpreis: 20,- Euro zzgl. VVK Gebühren
Tickets: Eventim ab 04.02.22
Das Duo "Maël & Jonas" stammt aus Koblenz und schreiben + produzieren ihre Songs seit 3 Jahren selbst. Nach dem erfolgreichen dritten Platz in der TV-Show "The Voice of Germany" konnten Sie über 40k Follower auf Instagram generieren.
Nach dem Streamingerfolg mit über 2 Millionen Einheiten auf "Treat you Right" (feat. Nico Santos) konnte das Duo mit der Single "I swear to god" anknüpfen und stieg auf #151 in die Airplay Charts ein. Die upcoming Ep spiegelt die Inspiration zum Rock Pop / 2000s Guitar Sound wider.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2835.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/493792638984523#Facebook-Event

FALK - Glutenfrei Tour 2022

02.12.2022 | ROSENKELLER
VVK: 14€ zzgl. Geb.
- Jena-Info: https://bit.ly/34ajKsW
- Eventim: https://bit.ly/37kkq11
AK: 18€
Bei FALK wird auch 2021 (naja oder 2022) wieder die Gemeinheit zur Kunstform erklärt. In gewohnt lässiger Manier verteilt der mehrfach ausgezeichnete Musikkabarettist und Liedermacher seine verbalen Nackenhiebe, gesellschaftskritischen Kinnhaken und feinsinnigen Tiefschläge. Und das ist auch gut so. Wenn einer weder an den Glatzen der Rechten noch an den Dreads der radikalen Linken ein gutes Haar lassen kann, klingt das vor allem erstaunlich befreiend. Und irgendwie auch viel ehrlicher als die eigene Facebook-Blase. Die Gesellschaft spaltet sich in Lager, aber FALK will nicht mitmachen und teilt einfach in alle Richtungen aus, um die verstopfen Gedankengänge unserer Republik mit Hochdruck zu reinigen. Ein befreiender Radikalschlag gegen alles Radikale; hier wird Individualität gegen die Verstumpfung gesetzt! Und das selbstverständlich mit einer ordentlichen Portion Selbstironie. Nicht verpassen!
Links:
https://rosenkeller.org/event_2790.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/3385002481723987/#Facebook-Event
https://bit.ly/37kkq11#Tickets%20@%20Eventim
https://bit.ly/34ajKsW#Tickets%20@%20Jena-Info

The TURBO A.C.s

07.12.2022 | ROSENKELLER
Billig People Booking & Rosenkeller e.V. pres.:
The Turbo A.C.s
Mi, 16.03.2022
Einlass: 19:00 Uhr
Start: 20:00 Uhr
VVK: 15€ zzgl. Geb.
Eventim: https://bit.ly/3c7nmj7
Jena-Info: https://bit.ly/3yNDYpP
AK: 20€
+++ TURBO A.C.s +++
Die wunderbaren Turbo ACs sind zurück in Europa! Nach ihrem furiosen großartigen Album „Radiation“, das 2018 auf Concrete Jungle Rec. herauskam und ein weiterer Meilenstein in der Geschichte einer Band ist, die in über 20 Jahren ihren eigenen Surf Punk Sound geschaffen hat, juckt es Kevin und Co erneut in den Fingern, Europa im Sturm zu erobern.
Anfang der 1990er haben sich die Turbo ACs in den schäbigen Gassen des New York Cities gegründet, es folgten zahlreiche EPs und Samplerbeiträge auf verschiedenen Labels ehe sie 1996 mit ihrem Debütalbum „Damnation Overdrive“, das auf dem New Yorker Plattenlabel Blackout! Records erschien, vor allem in Europa große Wellen schlugen. Mit der unverwechselbaren Stimme von Frontmann Kevin Cole und Elementen eines Dick Dale, Ramones, Misfits und Motörhead sind sie als die Lieblingsband so mancher RocknRoll Fans gekürt worden.
Es folgten ausgedehnte Touren in aller Welt, Co Headliner Touren mit Bands wie Flogging Molly, Dropkick Murphys, The Dwarves, Turbonegro, The Hellacopters und sieben weitere Alben.
"Radiation" ist ihr letztes Machwerk und begeistert mit energiegeladenen Songs und dem genialen Cover zu Lana Del Reys Song "High By The Beach".
Eine richtig coole Band mit richtig coolen Songs, Texten und einer Attitude zum Verlieben.
Infos:
Website: http://turboacs.com/
Facebook: https://www.facebook.com/turboacs
Instagram: https://www.instagram.com/turboacs
Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=shse0oxx8Gc&feature=youtu.be
Links:
https://rosenkeller.org/event_2799.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/320151826162930#Facebook-Event
https://bit.ly/3c7nmj7#Tickets%20@%20Eventim

VAL SINESTRA /// JENA /// ZERLEGUNG 2023

21.04.2023 | ROSENKELLER
All Artists Agency, Rosenkeller e.V., FUZE, Ox & livegigs.de pres.:
Val Sinestra
ZERLEGUNG 2023
21.04.2023
Jena - Rosenkeller
Einlass: 19:00 /// Beginn: 20:00
VVK 13€ zzgl. Geb.
Die pissige Dampfwalze der Hauptstadt muss ihre für dieses Frühjahr geplante Tour auf April und Mai 2023 verlegen. Aufgrund aktuell geltender Verordnungen und auch, weil eine richtige Val Sinestra Show in der derzeitigen Situation leider nicht möglich ist. Fast alle Shows konnten in das nächste Jahr verschoben werden, Saarbrücken und Nürnberg müssen leider ersatzlos abgesagt werden. Die bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Nachholtermine, Tickets für die abgesagten Konzerte können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.
Das Statement der Band:
„Wer unsere Shows kennt weiß, es gehört einfach dazu zusammen vor der Bühne abzugehen. Die aktuelle Situation macht es uns unm glich mit und zwischen euch auszurasten und dabei ein gutes Gefühl zu haben. Daher werden wir die „Zerlegung“ - Tour
erst einmal verschieben. Karten könnt ihr behalten, bis wir neue Tourtermine haben oder zurückgeben, wo ihr sie herhabt. Kotzt hart an, aber lässt sich grad nicht ändern.“
Zornig, aufgebracht und pr senter denn je. „Unter Druck“ rasten Jan, Chris, Max und Sören aka Val Sinestra 2017/18 quer durch Deutschland und hinterließen schweißgetränkte Shirts, in denen völlig dehydrierte Menschen steckten. Fünf Jahre später, nach gefühlt unendlichen drei Jahren Konzert-Dürre, geht es für sie endlich wieder auf Tour. Zehn Headliner-Shows – unter dem Motto
ZERLEGUNG 2023.
Val Sinestra schaffen den Spagat zwischen schwitzigen Kellerclubs und großen Festivalbühnen wie With Full Force, Highfield und Rocco del Schlacko. Zwischen dem Idealismus des Hardcore und den Sing-along Parts einer Rock-Band. Es wird zerlegt. Gemeinsam. Immer. Rausschreien, was ankotzt, nervt und schiefläuft? Ja, verdammt noch mal! Ein Sound, als wären Refused und The Bronx
zusammen auf einem Konzert von Kvelertak gewesen und danach noch lange um die Berliner Häuser gezogen. Dreckig, aber mit Charme. Verspielt, aber eingängig.
Gebrochene Körperteile: egal.
Zerstörtes Equipment und Bühnen: egal.
Spaß vor, hinter und auf der Bühne: immer.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2814.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/167754632188221#Facebook-Event
https://bit.ly/3uNsJMl#Ticekts%20@%20Jena-Info
https://youtu.be/m12qgkDJssk#Val%20Sinestra

B-Tight - Best of Tour

28.04.2023 | ROSENKELLER
Best Of B-Tight Tour
B-Tight der alte Sack wird 40. Seit über 20 Jahren nun auf der Bühne hat er Bock 2021 nochmal richtig abzureißen. Einmal eine Reise durch alle Livehits von 2000-2020 – und das Publikum darf live mitbestimmen was es hören möchte.
Vor jeder Show gibt es wie immer ein Meet&Greet eine Stunde vor offiziellem Einlass. Diesmal ein bisschen besonderer, da er sein neues Album im Gepäck hat, was die Fans vorab schon mal hören dürfen und vielleicht ist ja was dabei, was man dann bereits live mal sehen möchte.
Mit dem neuen Album gehts wieder zurück zu den Wurzeln und die Oldschooler werden sich auf jeden Fall freuen.
Hier schon mal die erste Albumkritik zu „Bobby Dick“:
B-Tight - Bobby Dick
Wir schreiben das Jahr 2019. Die Deutschrap-Szene hat endlich die Formel gefunden, um sicher in die Charts zu kommen. Ein bisschen Autotune, ein bisschen Marken-Namedropping, ein bisschen drauf achten, dass der Song nicht zu lang ist - zack, die Kasse klingelt.
Und alle machen mit. Moment mal, alle? Nein. Es gibt da einen, den das alles nicht interessiert. Einen, der auch nach 20 Jahren am Mic keinen Bock hat, sich zu verbiegen, um irgendwelchen Erwartungen zu entsprechen. Und dieser eine ist B-Tight, auch bekannt als Bobby Dick.
Und genau so heißt auch sein neues Album: Bobby Dick. Anstatt sich vorsichtig an den Zeitgeist anzubiedern, zieht B-Tight sein Ding weiter voll durch. Anstatt auf die vielen gutgemeinten Ratschläge zu hören, die ihm von allen möglichen Seiten vor dem neuen Album gemacht wurden, vertraut er lieber auf sein eigenes Herz, sein eigenes Gehirn und seine eigenen Eier.
Denn die haben ihn bisher immer am besten beraten. Sollen die anderen doch zu “Marionetten” werden - im gleichnamigen Song lässt er seinem Hass auf Major-Labels und deren verlogene Strippenzieher-Spielchen freien Lauf. Direkt aus dem Leben gegriffen - wie immer.
Eins wollte Bobby noch nie sein: Everybody’s Darling. Er macht “Keine Gefangenen”, ist mal ein Kind, mal ein Pimp, manchmal auch der Sündenbock für die Verlogenheit der bürgerlichen Gesellschaft, ab und zu auch einfach mal high. In einer Szene voller Klone und fremdgesteuerter Karrieristen zieht er es vor, Außenseiter zu bleiben.
Und von außen sieht er so manches klarer - vor allem aber ist er freier und vollkommen unabhängig. Ein rockiger Song mit Tamas, Swiss und Ferris? Einfach machen. Ein Song über das eigene Geschlechtsorgan mit Kitty Kat? Einfach machen. Mit Rhymin Simon den “Rentnerstyle” fahren und über alles und jeden herziehen? Machen, einfach mal machen.
Wenn B-Tight aber mal ernst wird, dann richtig. Mit “Mach’s wieder gut” unterstützt er die Helfer-Community GoVolunteer, die für ehrenamtliches Engagement steht und ohne finanzielle Interessen Begegnungen und Austausch ermöglicht.
So isser halt, der Bobby Dick. Große Klappe, großes Herz, großer… na, ihr wisst schon. Zu groß für Deutschrap und seine täglichen Intrigen jedenfalls. Und das ist auch gut so.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2708.html#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/690929178066376/#Facebook%20Veranstaltung
http://bit.ly/33IzNeI#Tickets%20Eventim
http://bit.ly/32uaIUo#Tickets%20Jena-Info