schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Kulturbahnhof wurden in OpenCloudCal gefunden:

Cosmic Dawn presents: RoToR: Zwanzig - Tour

ROTOR kehren drei Jahre nach ihrem Meisterwerk "Fünf" mit ihrem neuen Album pünktlich zum 20-jährigen Bandjubiläum zurück! Wenig überraschend wird das Album "6" heißen. Aber ausschweifende Reden, Informationen oder gar Texte waren nie die Sache dieser Band. Wenn man Schönheit und Melodik so gekonnt mit schweren Riffs vereinen kann, wie es ROTOR in ihren Stücken beherrschen, dann braucht es auch nicht viele Worte, um das Leben zu beschreiben. Deswegen sind Genre-Schubladen längst zu klein für das Berliner Quartett - und wer dazu noch Stonerrock sagt, wird gesechsteilt! Derweil machen ROTOR ihr eigenes Ding, genießen ihre Reputation als Pioniere und Veteranen eines ungebrochen populären Genres gewohnt schweigend, feiern sich aber mit einem großen Jubiläumskonzert in ihrer Heimatstadt und einer 2,5-wöchigen Europatour im November 2018!
Volllast
Costa Verde
Einlass: 20:00 UhrBeginn: 21:00 UhrVorverkauf: 13,- (zzgl. VVK-Gebühr) bei TixforGigs, Eventim oder direkt an der Jenaer TouriInfo (online via vibus).
Abendkasse: 17,-
Event@Facebook

Links:
https://www.youtube.com/watch?v=U8utTd7CvOA#Costa%20Verde
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/557.html#Event-Seite
https://www.youtube.com/watch?v=WmPGZuaOlq4#Volllast
https://www.facebook.com/events/692623284422346/#Event@Facebook
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=26744#TixforGigs
https://www.eventim.de/rotor-jena-tickets.html?affiliate=EVE&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=1551042%2411175494&jumpIn=yTix&kuid=110041&from=erdetaila#Eventim

Jazzmeile presents: Erika Stucky & Band - The music of Jimi Hendrix

Der legendäre, genresprengende, schwarze Rockgitarrist Jimi Hendrix hat sich wie kaum ein anderer Saitenzauberer der späten 60er des 20. Jahrhunderts eindrucksvoll tief in die Spiel-Grammatik der meisten stilbildenden Gitarristen seit den 1970er Jahren eingeschrieben. Zwar gab es über die Jahre viele bemerkenswerte Hendrix-Projekte, allerdings kaum je so ein pfiffiges wie dieses in schrillen theatralischen Farben schillernde aus der Schweiz.
Der unberechenbare irisch-schweizerische Gitarrist Christy Doran und der Kreativ-Drummer Fredy Studer dekonstruierten schon vor zehn Jahren Hendrix-Kompositionen - und tranchierten sie gemeinsam mit dem exzentrischen Vokalakrobaten Phil Minton. Anstelle von Minton treibt nun die Hendrix-erfahrene Vokalistin Erika Stucky dieses Projekt noch eine Wahnsinnsspirale weiter. Da staunen Theater-Freaks wie Freunde abgedrehter Fusion-Jazzrockmusik gleichermaßen, wenn die schräge Performance-Künstlerin Erika Stucky mit Ausnahme-Gitarrist Christy Doran und „the best bassist of the world“ (Time Out New York Magazine) Melin Gibbs die ungezügelte Energie des Rock mit der archaischen Sprache des Blues auflädt. Denn in ihrem Spiel werden schon scheinbar mausetote Hendrix-Standards nicht nur wiedererweckt, sondern bekommen überraschend eine ganz eigene theatralische Note, die neue Horizonte jenseits des Originals eröffnet. Vor allem die Essenz der Hendrixschen Song-Lyrics wird gerade von Stucky auf dramatische Weise auf pfiffige Weiss freigelegt - und damit ganz neu hörbar. Natürlich werden "Klassiker" wie „Hey Joe“durch Jazz- und Funk-Elemente verstärkt – und dadurch bekommt dieses Projekt eine ganz eigene Note. "I'm not too sure about the answer. But I do know the question. And the question is yes," meint Stucky auf der in höchsten Tönen gelobten CD "Jimi" am Ende von "Voodoo Child".
Der in Irland geborene Christy Doran übersiedelte mit seinen Eltern schon vor über 50 Jahren in die Schweiz, wo er seit vielen Jahren in Luzern lebt. Seine musikalischen Einflüsse waren in der Jugend eher geprägt von der Rockmusik, und sein großes Idol war Jimi Hendrix. Der revolutionierte in den 60er Jahren das Gitarrenspiel von Grund auf. Sein Einfluss auf Gitarristen aller Stilrichtungen bis heute ist enorm. Bereits vor über 10 Jahren startete Christy Doran ein Projekt, das die Kompositionen des Meisters neu arrangierte und zeitgemäß interpretierte - damals mit Phil Minton, Amin Ali, Django Bates und Fredy Studer. Nun wurde das Projekt wieder aufgenommen, neue Stücke und neue Arrangements gewählt - und neue Musiker. Einzig Fredy Studer, mit dem Doran seit über 30 Jahren in verschiedenen Formationen gespielt hat (man denke nur an OM, die Schweizer Kultband der 70er!), ist aus der ersten Formation geblieben. Anstelle von Phil Minton übernimmt nun Erika Stucky den Gesangspart. Und sie hebt das Projekt auf ein neues Niveau: die Sängerin hat schon auf ihrem Erfolgsalbum „Lovebites“ mit ihrer Interpretation „If 6 Was 9“ unter Beweis gestellt, dass sie ihren Bezug zu Hendrix‘ Musik brillant und innovativ stimmlich umsetzen kann. Am Bass steht in der aktuellen Besetzung mit Melvin Gibbs einer der weltweit führenden Funk-Bassisten (u.a. Henry Rollins, Arto Lindsay, Ronald Shannon Jackson, DEFUNKT, Bill Frisell, David Murray...). Während viele andere Hendrix-Projekte versuchten, dessen Musik zu kopieren (und damit oft scheiterten), ist es Christy Dorans Band gelungen, ein neues Licht auf die Songs zu projizieren, ohne den „Spirit“ der Musik aufzugeben.

Links:
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/568.html#Event-Seite
https://tickets.vibus.de/Shop/-/Jena/Kulturbahnhof/Saal/ERIKA_STUCKY___BAND/-/00100175000000/VstDetails.aspx?VstKey=10017500002796000#hier

Deaf Row Shows präsentiert: Whispering Sons & Suir

Whispering Sons
Das Post-Punk Quintett Whispering Sons aus Brüssel kündigen ihr lang erwartetes Debut-Album “Image” an. Es ist die erste Veröffentlichung der Band seit ihrer EP „Endless Party“ aus dem Jahr 2015 und wird am 19.10.18 auf dem Hamburger Indielabel SMILE Records im Vertrieb von Soulfood / Believe Digital veröffentlicht. Mit “Image” lassen Whispering Sons ihre Vergangenheit hinter sich und machen einen großen Sprung nach vorn. Die Band hat sich den Produzenten Micha Volders (Meteor Musik, El Guapo Stuntteam & “overall synthesizer wizard”) und Bert Vliegen(Teen Creeps, Sophia) anvertraut und nutzte den 10 tägigen Aufenthalt im Studio als Chance, ihren Sound zu erweitern und durch akustische Drums, sowie einer neuen Soundästhetik zu bereichern. Die Songs schaffen eine Atmosphäre, die zugleich unheilvoll und drängend ist und die auch die Live-Intensität der Whispering Sons einfängt. Die neuen Songs wurden in einem langjährigen Prozess seit 2016 geschrieben, nachdem alle Mitglieder der Band gemeinsam nach Brüssel gezogen waren. Zwischen ausgiebigen Touren hat die Band ihre neu gewonnenen Erfahrungen und Perspektiven in die neuen Songs des Albums übersetzen können, die beeinflusst durch die Dynamik der Stadt Brüssel vor allem ein Gefühl von Entfremdung und Distanzierung enthüllen. “Image” beschreibt einen eher bewegungslosen Zustand, in dem das Beobachten über dem Handeln steht, spiegelt die Künstlichkeit derDinge und versucht doch an Idealen festzuhalten. Unterstützt wird das Ganze durch das Artwork von Flor Maesen.2016 wurde die Band mit dem Humo’s Rock Rally Preis ausgezeichnet – einer der wichtigsten belgischen Musikwettbewerbe für Newcomer. Zu den vergangenen Preisträgern gehörten Bands wie u.A. dEUS.Danach verbrachte Whispering Sons die meiste Zeit mit ausgiebigen Touren in ganz Europa und erspielte sich den Ruf einer herausragenden und sehr intensiven Live Band.
Whispering Sons @bandcamp
 
Support: Suir
Suir kommen mit ihrem neuen Album "SOMA" nach Jena zurück und werden den Abend mit ihrem industraillastigen Waveklängen eröffnen. "Suir, a duo from Deutschland’s Frankfurt am Main. Together both Denis Wanic and Lucia Seiss compose a processional dirge that evokes the atmosphere of a mournful and paralytic dream—where every contrasting line and edge is embossed with gray."
Suir @bandcamp
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
VVK@tixforGigs (10,- VVK, 13,- AK)
Event@Facebook
 

Links:
http://www.cosmic-dawn.de/eventleser/571.html#Event-Seite
https://whisperingsons.bandcamp.com/#Whispering%20Sons%20@bandcamp
https://suir.bandcamp.com/#Suir%20@bandcamp
https://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=27397&fbclid=IwAR3dfJ8yEgMOApO-YJAjyDB4VhpIlRBDAnybNPKW1Zofm9k_CKn2s8yy7QU#VVK@tixforGigs
https://www.facebook.com/events/156158521999226/#Event@Facebook