schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort Disco wurden in OpenCloudCal gefunden:

SHAKEN BY THE BASS

SHAKEN BY THE BASS
Deutschrap, Charts, Party Tunes, Dancehall, Hip-Hop

Ihr habt eine harte Arbeitswoche hinter euch, kein Bock mehr für die Prüfungen zu lernen oder einfach mal wieder einen Tag abschalten nötig?
Dann haben wir etwas Abwechslung für euch: Satte Bässe zum fallen lassen, mitgehen & Hüfte schwingen.
Dargeboten bekommt Ihr das volleProgramm Bass von den zwei Boys hinter den Deck’s. „The Schmiddies“ bieten euch das Beste vom Besten um sich mal richtig gehen zu lassen. DeutscherHipHop & Dancehall gepaart mit R’n’B und Charts sorgen für einen unvergesslichen Abend und Urlaubsfeeling schlechthin.
Die Pforten öffnen sich füreuch 22:00 Uhr und wer vor 23:30 von der Couch hoch kommt zahlt nur 3€ Eintritt für den kleinen Urlaubstrip. Danach kostet es 5€ und für Studenten, Schüler & Azubis beim Vorzeigen eures gültigen Studenten-/Schülerausweises nur 4€.
Nicht zu vergessen: um die Pforte zur Party zu durchqueren haltet bitte eure Ausweise bereit.
Auf einen unvergesslichen Abend, bis dahin.
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro(gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/shaken-by-the-bass-220918/#Homepage

LAST SUMMERCLUBBING in 2018

22.09.2018 | ROSENKELLER
IndiePopRockTronics meets Black & House
NE 1 (Rose Nightclubbing)
// Indie / Alternative //
&
DJex HellsBell
// Black / House //
Start: 23 Uhr
Eintritt: 5€ / 3€ für Studierende
Links:
https://rosenkeller.org/event_2452.html#Event-Seite

KinderDisko

Hey kurze (und lange) Menschen,

es wird eine Sause, eine Disse,

vielleicht‘ne Strampel aber keine Stramplerdisko stattfinden.

Vorallem für Euch!

Fette Beats! (kein Babykram)

Hier geht’s um den eigenen Takt.

Zappeln, schütteln, tippeln, grooven, hoppen, breaken, moschen,

wackeldackeln, rhythmisches still stehen, mitgrölen, mitröhren

oder gar mitsingen,

Winkekatzen …alle sind willkommen.

…auf jeden Fall was für die Ohren.

Dj Oliver Goldt

Dj kapazitiver Blindwiderstand

…sind schon am buddeln

für eure anspruchsvollen Ohren

(unter 6 Jahre … in Begleitung auf eigene Gefahr: )

: )

Hey short (and long) people,

it becomes a bash, a Disse,

maybe a Strampel, however, no Stramplerdisko take place.

Above all, for You!

Fat beats! (no baby junk)

Here it is about your own tact.

Squirming, shake, tippeln, groove, hoppen, break, moschen,

wackeldackeln, the rhythmical stand still, cobawl, cobell

or even join in the singing,

Sign cats. . . everybody are welcome.

. . . anyway some best for your ears.

Dj Oliver Goldt

Dj kapazitiver Blindwiderstand

+ Special Quest

 


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=kinderdisko-2#Event-Seite

WUH | CANER | DJ GOLIATH

Sunday Boogie pres. Yung Born
WUHCANERDJ GOLIATH
Buenos días liebe Sonntagsgemeinde!Heutiges Motto: Kaffe’ , Kuchen, Disco! Die Yung Born Jungs an den Decks! Unsere geliebte Sonntagssause meldet sich zurück aus der Sommerpause und geht in die nächste Runde.
Mit einer vorfreudigen Wonne geben sich Caner, Wuh und DJ Goliath ihr musikalisches Stelldichein und bringen die (ohne hin schon heiße) Luft noch mehr zum flimmern. Ein Versprechen kann ich euch geben: Es wird ein extraordinäres, innerliches Blumenpflücken, den heißen Discosound der drei Polyvinylchloriddreher zu lauschen.
Kaffee und Kuchen wird wie immer von der heimischen Backstuben präsentiert. Die selbige schreibt euch alle auch wieder auf Gästeliste.
Hasta luego,
S.B.
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/wuh-caner-dj-goliath-2306/#Event-Seite
http://www.soziokultur-thueringen.de#http://www.soziokultur-thueringen.de

Indiean Summer Tour 2018


September. Bräune wird Blässe, Cocktails zu Cabernet, Sommer zu Herbst. Im Ringkampf um Farb- und Gefühlswelt verbeißen sich die Jahreszeiten ineinander. Wer jetzt das besondere Spiel im Gegenlicht sucht, streift durch leuchtende Wälder oder lauschige Live Clubs. Hier sind die Bühnen für eine Tour bereitet, die jedes Verlangen nach spannenden Newcomern in dieser goldenen Konzertsaison stillt – die INDIEAN SUMMER TOUR featuring YOKE LORE, WARGIRL & ROE
East Coast, West Coast, Irland, Deutschland – mit den drei internationalen Bands bringen wir das Beste aus vielen Indie-Welten zusammen.
YOKE LORE – hinter dem Namen des New Yorker Indie-Pop-Acts verbirgt sich der Multi-Instrumentalist, Tänzer und freie Künstler Adrian Galvin. Mit seiner EP „Absolutes“ widmet er sich den Konflikten des Absoluten: Selbst- und Fremdbild, Fluchtinstinkt und Bindungswunsch, Stadt- und Landleben. Herz, Hingabe und ein Gehör für Hooklines zeichnen das ehemalige WALK THE MOON- und YELLERKIN-Mitglied aus, das sein Banjo ganz selbstverständlich in feinen Elektro-Pop einfügt.
Das Aufsehen um seinen Titel „Good Pain“ eröffnete Adrian Galvin unter anderem die Türen der Spotify Studios in New York – für einen Cover-Auftrag. Hier bearbeitete er u.a. Wham!‘s Last Christmas so, dass man es schon im Spätsommer hören will!
WARGIRL – das multi-ethnische Sextett aus Long Beach, CA fusioniert Funk, Dub, Disco, Garagerock und Afrobeat mit Sozialem. Wenn die drei Frauen und drei Männer die Bühne entern, wird die Party politisch. Samantha (voc), Tamara (bass), Enya (key), Gitarrist, Producer und Mastermind Matt Wignall, Erick und Jeff (perc) wollen ein Zeichen setzen: „Wir anderen, offenen und nicht am Kommerz interessierten Menschen sind noch da!“.
Dennoch: Ihre EP „Arbolita“ transportiert keine klaren Botschaften, „die Songs sollen Spaß machen, dich zum Tanzen bringen“, sagt Wignall. Aber dahinter lauert mehr.
„Wie bei The Clash – die konnte man als Partyband oder als Quelle revolutionärer Gedanken konsumieren.“
ROE – bürgerlich, Roisin Donald, entstammt der irischen Stadt Derry. Dort entwickelte die 19jährige ihren eigentümlichen Indie-Stil „Grumpy Electro Pop“. Der kam bisher gut an: Bei Festivals wie Output (Belfast), The Great Escape (Brighton), Primavera Sound (Barcelona), M for Montreal (Montreal), Other Voices (Dingle) and Eurosonic (Groningen). Von 21 Acts aus dem Einzugsgebiet UK wählte die BBC ROE überdies als einzigen nordirischen Act auf die Bühne des Glastonbury Festivals. Damit steht die Multi-Instrumentalistin auch als Repräsentantin junger Musikerinnen, die sich nicht in Pop-Formate pressen lassen wollen, auf den Brettern. Ihre jüngste Single „Hey Thomas“ unterstreicht das einfühlsam groovend.




Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 18,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=25960#Tickets%20TixforGigs

IT’S MY LIFE

IT’S MY LIFE
DEINE 80er / 90er / 2000er PARTY

Auch das 1. Jahrzehnt des neuen Jahrtausends bietet so viele gute Songs, die Du feierst, weil es das Jahrzehnt deiner Jugend ist, du magst aber auch die wilden 80er und sowieso die neonfarbenen 90er. Dann bist Du bei dieser Party genau richtig: von DEPECHE MODE und NENA über die SPICE GIRLS und BACKSTREET BOYS bis hin zu EMINEM und LADY GAGA – heute Nacht tanzt Du dich durch 30 Jahre von einem Partyhit zum Nächsten!
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/itsmylife-290918/#Homepage

NIGHTCLUBBING - 80s

29.09.2018 | ROSENKELLER
Samstag ist Rose ist Samstag ist Rose. Wie jeden Samstag fragt ihr euch und eure Freunde, was eigentlich in dieser Stadt geht und wo ihr ordentlich feiern könnt. Immer wieder gibt es nur eine Antwort auf solche Fragen : der gute, alte Keller des Vertrauens! Das Rose Nightclubbing lädt zum Tanz! Also putzt die Tanzschuhe und euch und schwingt euch in unseren Klub!
In keinem Club der Stadt könnt ihr auf zwei Floors in jeweils komplett unterschiedliche Welten eintauchen. Hier die Discomäuse, dort die Gitarrenrocker, im nächsten Raum die HipHop & Dancehallfansfans. Deshalb findet ihr Samstags bei uns ein angenehm gemischtes Publikum, und die netten BarkeeperInnen schenken Drinks zu wohltuenden Preisen aus.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2453.html#Event-Seite

Stranger Things


Heute Nacht schaffen wir in der Moritzbastei einen Übergang zwischen zwei Welten und nehmen euch mit in die 80er-Jahre-Disko.Der Synthiesound der frühen 1980er Jahre war bahnbrechend, Bands wie New Order, The Human League oder OMD mixten elektronische Sounds a la Kraftwerk mit Giorgo Moroders Disco-Sequenzen, fügen eine Spur Punk, Wave und E-Gitarre hinzu und prägten damit den Klang einer Epoche. Heutige Bands und Künstler wie Zoot Woman, LaRoux oder Drangsal greifen diese mal düsteren, mal unglaublichen tanzbaren Sounds auf und spinnen den Faden mit modernen Mitteln weiter.
An den Decks erwarten euch DJ Preller (Ilses Erika / detektor.fm) & friends, die dafür sorgen werden, dass ihr beim Tanzen komplett die Zeit vergesst. Und wer weiß, vielleicht findet sich auch der oder die eine oder andere upside down wieder…


Beginn: 22:00 Uhr
VVK: 5,00 €Zutritt ab 18 Jahren


TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets TixforGigs   

Links:
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Shop/ShowEvent.aspx?ID=26675#Tickets%20TixforGigs

Disco Devil

plays the music you didn't dare to ask about ...!
Links:
http://www.c-keller.de/#2018-10-06%2017:00:00,Event-Seite

We Like Birthdays

WE LIKE BIRTHDAYS…

Alle Geburtstagskinder von Juli – Dezember erhalten für sich und einen Freund freien Eintritt am Einlass (Ausweis bereit halten!!!) Außerdem erhält das Geburtstagskind ein Becks seiner Wahl an der Bar.
Die ganze Aktion geht bis 24 Uhr
Also Freunde. Mitmachen,Mitfeiern und Spass haben 😉
Für alle die nicht Geburtstag haben, aber trotzdem Lust haben mit uns zu feiern, kostet der Eintritt bis 23:30 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro.
Wir sehen uns.
music styles: House, Black, Party Tunes
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/welikebirthdays-061018/#Homepage

F-Haus Birthday Party – 19 Jahre!

F-Haus Birthday Party
1999 – 2018
19 YEARS of Disco, Live Music and YOU!

Sa 13.10.18 // 22:00 Uhr Einlass
Vielen Dank für Eure Treue!
22:00 Uhr bis 23:30 Uhr 3 Euro,
danach 5 Euro,
Studis/Schüler 4Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/fhausbirthday-131018/#Homepage

90er Jahre Metal Disko

Die Neunziger Jahre bleiben für die Metalszene unvergessen.
Jede Menge Bandgründungen, die Entwicklung diverser Subgenre und der Festivalszene.Es ging gewaltig die Post ab!
Nun ist es mal an der Zeit dies in ein Thema zu fassen und die alte Metalparty wieder aufleben zu lassen.
Durch die ganze Nacht gibt es das enorm breite Kultspektrum der Metal 90iger.
Cannibal Corpse, In Flames, Emperor, Manowar, Dimmu Borgir, Metallica, Pantera, Amorphis, Grave, Sepulture, Blind Guardian, Napalm Death, Sentenced, Sodom, Samael, Pro-Pain, Crematory, Pyogenesis, Slayer, Fear Factory, Unleashed, Hypocrisy, Darkthrone, Judas Priest, Death, Tiamat... um nur einen winzigen Bruchteil zu nennen.
Auch jede Menge fast vergessene Schätze wie Unanimated, Desultory, Bewitched, Depressive Age, Winter, Hate Squad, Incubus, uvm. kommen zum Zuge.
Old School Death, Melodic Death, Black, Thrash, Crossover, Hardcore, Industrial Metal, Viking Metal, Heavy Metal, Power Metal, Gothic Metal, Doom Metal etc.
Als kleine Auflockerung wird es eine Rockrunde geben mit Klassikern von Nirvana, Bon Jovi, Soundgarden, Aerosmith und anderen....
Nur Neunziger... keine Ausnahmen!
Eintritt: 5,00 Euro
50l Freibier ab Einlass
Ladet fleißig Leute ein dann kann man das auch ab und an in ähnlicher Form wiederholen.
Club From Hell
Flughafenstraße 41
99092 Erfurt
Shuttleservice:


Bei dieser Veranstaltung steht unser Shuttleservice zur Verfügung, der Shuttleservice fährt ab 1Uhr (Nachts) für 4 Euro pro Person zum Hauptbahnhof Erfurt.
Mehr Informationen(Coming soon...)

Links:
http://www.clubfromhell.de/node/844#Event-Seite
https://www.facebook.com/events/390083954785858/#Facebook

FaltenRock - Die Party für Leute ab 30!

Für oder gegen die Falten.
In gemütlicher Atmosphäre bekommt ihr von wechselnden DJs die Hits der Jugend zu hören vom Discokracher bis zum Schmusesong ist für Jeden was dabei.
ACHTUNG: Party P30 - Ausweiskontrolle am Einlass

NEON PARTY

NEON PARTY
… GLOW UP YOUR NIGHT …

Heute knipsen wir das Licht aus und werfen die Schwarzlichtstrahler an. Am besten ziehst Du dir für diese Party etwas Neonfarbenes über, schnappst Dir deine Freunde und tanzt zu Charts, House, Black und Rock&Pop Classics durch die Nacht. LässtDich leuchtend bemalen, schlürfst Deinen Drink durch glühende Strohhalmeund wirst einfach Teil der leuchtenden Menge.
Early Bird bis 23:30 Uhr 3Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweismitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/neon-party-201018/#Homepage

Science Pub: „Ebola – outbreaks and emergency responses“ mit Dr. Hendrik Huthoff

The years 2014 to 2016 saw the biggest ever outbreak of Ebola virus in Eastern Africa. Since then, two separate outbreaks have occurred in the Congo in 2018. This talk will cover Ebola virus and disease from its discovery in the 1970s to present day strategies for combating and containing outbreaks. Dr. Hendrik Huthoff is a virologist who worked for many years at King’s College London. He received training for diagnosis of suspected cases in crisis areas in 2016, but containment of the outbreak by that time meant that his deployment was no longer necessary. He will offer insights into outbreak responses and the experiences of colleagues who worked on the front line.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=infoveranstaltung#Informationsveranstaltung
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=science-pub-ebola-outbreaks-and-emergency-responses-mit-dr-hendrik-huthoff#Event-Seite

Oops!… I Did It Again – 2000er Hits only!

Oops!… I Did It Again
2000er Hits only!

Die 2000er sind noch so jung und greifbar und doch schon wieder fast ein ganzes Jahrzehnt vergangen. Grund genug, den 2000ern eine eigene Party mit den besten Songs zu widmen.
In dem Jahrzehnt nach den bunten 90ern traten Künstler, wie Eminem, Lady Gaga, 50 Cent, Shakira, Coldplay, Juli, Robbie Williams, Black Eyed Peas oder Silbermond auf den Plan, doch auch unsere alten Helden, wie Madonna, Nena, Backstreet Boys, Red Hot Chili Peppers, DieFantastischen Vier oder Bon Jovi lieferten weiterhin Hits am Fließband. Die Welt verlor einen ihrer schillernsten Künstler: den King of Pop MichaelJackson. Die Ärzte & Die Toten Hosen rockten einfach weiter und wir verabschiedeten uns 10 Jahre nach der Ost-Mark auch schon wieder von der D-Mark. Im Kino feierten wir Filme, wie Fight Club, Iron Man, Avatar, Fluch der Karibik oder Der Herr der Ringe. TV-Formate, wie Big Brother, DSDS oder das Dschungelcamp ließen uns ab sofort fremdschämen und nach den wilden 90ern waren wir dann so richtig im „neuen Leben“ angekommen.
Wir habensie für Dich rausgekramt, die Hits, die zur Jahrtausendwende gefeiert wurden und wenn ihr mal wieder ordentlich zu den Hits der Euro-Einführung die Sau rauslassen wollt, dann kommt vorbei.
Wir sind bereit dafür, Ihr auch?
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/2000er-271018/#Homepage

DEMUJA | Carlo Bonanza | Danilo Kupfernagel

Salon
DJs:DEMUJA (Muja , Nervous, Freerange | AT)Carlo Bonanza (Salon, Kassablanca)Danilo Kupfernagel (Panorama Deep / Bass Up?)Liebe Salonianerinnen, liebe Salonier,
könnt ihr noch ne Runde? Habt ihr wieder Bock? Fühlt ihr auch noch ein leichtes Zischen auf der Haut, wenn ihr an das Hodini-Set vom letzten Mal zurückdenkt? Die Liebe, den Spaß, die Tanzerotik? Ja? Ja? …. Dann wird es Zeit für den nächsten Streich!
Er ist in da House: Demuja! Demuja ist einer der wenigen DJs im österreichischen Nachtclubdickicht, der seit Jahren eine hochqualitative Konstante darstellt. Sein Ruf eilt ihm als Großmeister der verträumten Housemusik, unermüdlicher Discoperlentaucher, Connaisseur kräftiger Beats und Herold der Fröhlichkeit voraus. Slav House Family! Ob Disco, Raw oder Soulful House - Demuja macht keine halben Sachen. Demuja hat Bock. Demuja ist an, er brennt. Demuja ist so heiß, die überlegen jetzt schon, ob sie das Kassablanca lieber mit Teflon beschichten, damit er nicht festklebt. DemuJA! JA! JA! JA!
Und sorget euch nicht, es geht noch weiter. Mit Danilo Kupfernagel vom Bass Up?-Team kommt uns ein ebenso heißer Desperado ins Haus - bis unter die Zähne mit scharf angeschnittenen HiHats bewaffnet, hat er sich brandschatzend durchs Schallplattenbuschwerk gekämpft und schnalzt uns seine Lieblingslieder um die Ohren. ACHSO! Carlo Bonanza ist dann übrigens auch da und wird eines seiner außerordentlich kolossalen Sets abliefern. Da knallt’s!
Wir wünschen euch ne geile Zeit!
SALON
Links:
http://welcome-in-jena.de/#http://welcome-in-jena.de/
http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844#http://www.tixforgigs.com/site/Pages/Eventmanagement/ShowLocation.aspx?ID=844
http://www.naturstrom.de/#http://www.naturstrom.de/
https://www.facebook.com/kassablancajena#Gesichtsbuch
https://www.instagram.com/kassablancajena/#Instagram
http://www.soziokultur-thueringen.de#http://www.soziokultur-thueringen.de
http://www.kassablanca.de/programm/details/event/demuja-carlo-bonanza-danilo-kupfernagel-2314/#Event-Seite

Hi! Spencer | Support: Donnokov

Deutschsprachiger Indie-Punkrock mit Mut zur großen Geste, dem Herz auf der Zunge und Schweiß in den Augen.

Der Indiepunk-Fünfer aus Osnabrück arbeitet am neuen Album und legt mit namhafter Unterstützung durch das Label Uncle M mit den beiden Songs „Richtung Norden“ und „Klippen“ vor.



Richtung Norden ist ein „Der Weg ist das Ziel“-Credo – tanzbar und eingängig mit einer großen Hook und mitreißenden Gitarren. Es geht um viel. Mit Klippen macht die Band die Schere auf und schneidet in eine neue Kerbe – es ist düster, melancholischer und härter.

Im Hi! Spencer-Kosmos schwebt etwas mit, was größer ist als die Summe der Teile.

Das Geheimnis ist vielleicht das Zusammenspiel der Themen, vielleicht ist es aber auch diese unverschämte catchyness, dieser Sound als Gitarren-gewordene Umarmung.

Mit seiner Orkan-haften Stimme besingt Frontmann Sven Bensmann das Scheitern, das Wiederaufstehen und das Hoffen auf mehr. Es geht um Fernweh, um Orientierung und Aufbruch, manchmal auch um das große L-Wort. Zweitsänger und Gitarrist Malte reiht sich ein – beißend, fordernd.

Das ist der Stoff aus dem Bands entstehen und es gibt viele gute Gründe in einer Band zu spielen.

Für Sven, Malte, Niklas, Jan und Janis von Hi! Spencer war es 2012 die logische Konsequenz aus der Frage: Was tun in den Monaten zwischen Zeltlager und Dorfkirmes?

In einer Scheune arbeiten sich die fünf Sandkastenfreunde an Coverversionen ab, schreiben eigene Songs, die Vorbilder: Jupiter Jones, Turbostaat, Biffy Clyro, Madsen – ein klassischer Jugendband-Werdegang eben.

Wäre da nicht das Feuer, das Brennen für mehr als Dorfdisco und Korn-Cola.

In der Anfangszeit bestreiten sie ihren Weg durch Musik-Deutschland, wachsen, spielen und finden eine eigene Stimme. Das erste Album und Videos folgen.

Im Herbst 2016 veröffentlichen sie eine erfolgreiche EP, die allein auf Spotify mit über einer Viertel Millionen Klicks zu Buche schlägt. Ihre Single „Schalt mich ab“ sorgt in einigen Radio-Redaktionen für strahlende Gesichter und auf etlichen Clubshows und Festivals wie dem Open Flair für den richtigen Soundtrack beseelter Rock’n’Roll-Jugendträume.

Mit ihrer EP und ersten Songs des neuen Albums geht es auch im Winter 2017 / 2018 auf die Straße.


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=indie#Indie
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=post-punk#Post-Punk
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=hi-spencer-support-donnokov#Event-Seite
https://shop.uncle-m.com/hi-spencer/printathome-ticket-hi-spencer-jena-01-11-2018.html#bei%20Uncle-M

SISTERS

07.11.2018 | ROSENKELLER
Das Multiinstrumentalisten- RetroPop- Duo SISTERS aus Seattle kommt mit ihrem neuen Album "Wait Don‘t Wait" erstmals nach Jena in den Rosenkeller.
Synthiepop der 1980er-Jahre spielt eine mindestens so große Rolle wie der Motown-Soul der Sechziger. Hohe Stimmen, Soulgitarren, Disco, Elektro. Drama, Euphorie, gute Laune. Dass die Menschen, die diese Musik hören, sich gut fühlen – das ist Emily Westman and Andrew Vait, die sich "Sisters“ nennen, enorm wichtig. Genauso bewusst ist den Musikern aus Seattle aber auch, dass man das in einem Jahr wie 2018, in dem weltpolitisch so allerhand wahnsinnig schiefläuft, seltsam finden kann. Deswegen sprechen sie von ihrer Kunst auch als „Resisting with Joy“. Widerständiger Spaß. Eigentlich ein perfektes Konzept.
"Wait Don't Wait" ist das zweite Album der Band SISTERS, das im sehr dunklen und verwirrenden Jahr 2017 auf dem Label Tender Loving Empire erschien. Freude als eine Art revolutionäre Auflehnung trotz der ganzen Unterdrückung - das ist der Sinn der Sache, und das klingt zu gut um es zu ignorieren.
SISTERS präsentieren nicht nur ein Pop Album voller echter Kracher, die man immer wieder anhören muss, sondern sie arbeiten auch mit System an einer Welt, die für jeden sicher ist. SISTERS liefern uneingeschränkte Freude, und die ist jetzt im Moment ganz dringend nötig. Die Welt hat darauf gewartet, aber nun ist das Warten vorbei.
Links:
https://rosenkeller.org/event_2420.html#Event-Seite
https://sisterstheband.com/#SISTERS
https://www.youtube.com/user/iheartsistersband#SISTERS@youtube
https://soundcloud.com/sisterstheband#SISTERS@soundcloud

Tonbandgerät


Support: Panda Lux
Auf ihrem dritten Album erzählt die Hamburger Band Tonbandgerät von Übergängen, von Ungewissheit und Übermut. Und das mit zwölf höchst eingängigen Popsongs, die federleicht euphorisieren und tiefgründig nachschwingen. Bereits der Titel zeugt von der klugen Poesie dieses super sympathischen Vierers: „Zwischen all dem Lärm“. „Lärm muss ja nichts Negatives sein“, sagt Sophia Poppensieker, Gitarristin und Songschreiberin bei Tonbandgerät. „Zwischen all dem Lärm“, das habe für sie etwas Schwebendes. Im Transit. Von der Freibadwiese der Kindheit über Korn und Brause als Teenager bis zu der erwachsenen Erkenntnis: „Tschüs Karriereleiter / ich nehm die Graustufen“.
Für ihr neues Album schrieb die Band 60, 70 Songs, deren Texte erstmals nicht nur aus Sophias Feder stammen, sondern auch gemeinsam mit Sänger Ole Specht, Schlagzeuger Jakob Sudau und Bassistin Isa Poppensieker entstanden, eingenistet in St. Peter Ording etwa. Sich hinterfragen, verwerfen, neu und weiter machen, sich frei schreiben, mehr Kante wagen – dieser künstlerische Prozess durchdringt die neuen Stücke und lässt sie vielschichtig schillern. „Die Songs, auf die wir am Ende alle am meisten Bock hatten, sind am besten geworden“, sagt Sophia. Ein neues Selbstbewusstsein, festgehalten von Produzent Tim Tautorat (AnnenMayKantereit, Faber, The Kooks) in den legendären Hansa Studios in Berlin. An diesem Ort, der die Aura von David Bowie und Depeche Mode in sich trägt, entwickelte Tonbandgerät einen eigenen Bandsound, der impulsiv und lässig ist, zugleich aber Weite atmet.Pop mit 80erund 90er-Jahre-Twist, Indie-Huldigungen inklusive.






Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 Uhr
VVK: 22,00 €
TICKETS ONLINE KAUFEN BEI:Tickets Eventim   

Links:
https://tickets.undercover.de/tonbandgeraet-record-nie-pause-tour-tickets-leipzi#Tickets%20Undercover
https://www.eventim.de/tonbandgeraet-tickets-leipzig.html?affiliate=EVE&doc=artistPages/tickets&fun=artist&action=tickets&key=2062090$10281057#Tickets%20Eventim

World Wide Wagner spezial Live: Balkanscream

Music:

DJ Ludwik Zamenhof (POL) + DJ C´ET (Orient Okzidental) + Very Special Guest:

„BALKANSCREAM“ (POL) Live Band!


Styles:

ElectroSwing, Brass/BalkanBeats, Latin/Cumbia, Gypsy/Klezmer, Soca/Dancehall/Ska, ArabicDisco, WorldStyle, TropicalBass, AfroElectro, RioFunkCarioca, Drum’nBass, Moombahton …and many more!

Visuals:

VJ Premix

Podcast:
https://youtu.be/a7vn79ByiEE
https://youtu.be/GnLiKQq2odE
https://hearthis.at/cet/arabunderground15/
https://soundcloud.com/mpathy-1/sets/rots-remix-list/


„BALKANSCREAM“ ist eine kreative,spielwütige siebenköpfige Band aus Krakau / Polen, die verschiedene musikalische Stile kombiniert.

Es werden Jazz, Hip Hop, Folk und Elektronik miteinander verknüpft, um eine einzigartige Sprache zu kreieren. Instrumente sind u.a. Klarinette, Trompete, Sopransaxophon und Gitarre, Mandoline, Bass, Percussion, Schlagzeug und elektronische bulgarische Chöre von DJ Ludwik Zamenhof. Voll von Nostalgie und Spontanität. Die Band schafft eine Art Musik, in der jeder Zuhörer einen Teil von sich selbst finden wird. Moderne Balkan-Musik ist BALKANSCREAMs Rezept für wilde, tanzbare und bezaubernde Konzerte.

Piotr Nowak (rap,trumpet), Mateusz Chmiel (soprano saxophone, clarinet), Adrian Górka (guitar), Dj Ludwik Zamenhof (mandola, samples), Mateusz Frankiewicz (bass), Tomasz Czaderski (kalimba,cajon,doumbek), Michał Pamuła (drums).


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=worldbeat_balkan#Worldbeat%20/%20Balkan
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=world-wide-wagnrt-spezial-live-balkanscream#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fyoutu.be%2Fa7vn79ByiEE&h=ATOxv5tFPgvy0i8sTOh3fNTkOW7MMrzBJl6UoNB2pze-VD7j6Eu2OFSEE_LU6JZNXDl6YgskeQAU29KkZ4HKAApSbCs1hUJo2owBnllc3WbgEMyHCA4julK2-1bjJHteISrkGNKr5xdv6EbNgFYhpz9Qi-MPybur4c6X7nkg7g#https://youtu.be/a7vn79ByiEE
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fyoutu.be%2FGnLiKQq2odE&h=ATM1SyA6xKKfsaZmT3_quTg4EDhqZhNgDDrG7_pH3FrgvXObExwIbbnMuzTvGtAYs918cvQ_YQzUzHrmDf40tTn34mPQDstqKwm2tsGC8f5SBeu18iUfb_5js7I7Ca4FLhi1oVrsY7sI1lA1NZALgOWA-hY6gku7f0iXSnYh6A#https://youtu.be/GnLiKQq2odE
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fhearthis.at%2Fcet%2Farabunderground15%2F&h=ATNg4KGvtUlXjuEsABoeTMyr3tRE7v6GJhWdJrOfwDW-SbiNoMVtHBf7uWbs4xUmJDjCgfe6RDlwnsFsP-r6GGg0jPnxSDAdc0dGrD_zALJ5drIGne7ryHshGGv0jk7HEO-Jx4YHWNA_LN32INHFWh-T9Dql90FQyBwwEhGw5g#https://hearthis.at/cet/arabunderground15/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fsoundcloud.com%2Fmpathy-1%2Fsets%2Frots-remix-list%2F&h=ATPIkZHmIRsJHp1T_CoYokaGdSK4PwStL1kNituU7SSHjcVNnmj7C7_OJ4wSyW_REJUILDPhVW3fGdYRx_H4YMUxqjIJ839yjOR6UHUAybSuXgwoTb0BB9ryOn_GcozqeJxC3f9KhXqok4XvGEgkL1S3okqhremi1-mqnVyaEA#https://soundcloud.com/mpathy-1/sets/rots-remix-list/

SIEGFRIED & JOY

SIEGFRIED & JOY
„ZAUBERSHOW“
18:00 Einlass, 19:00 Beginn

Simsalabim – in den letzten zwei Jahren haben sich Siegfried & Joy vom Magic Underground ins Herz der ernstzunehmenden Zauberszene katapultiert! Und das war alles andere als ein Trick: Mit charmanter Zauberkunst, ungezügeltem Humor und bis in die letzte Zauberstabspitze verblüffend, veranstalten sie zurzeit die wohl unterhaltsamste Zaubershow des Landes.
Ein letztes Mal gehen sie nun mit ihrem Debüt-Programm auf große Tour. Wenn Siegfried & Joy Gegenstände schweben lassen, mystische Teleportationen vollführen oder die Gedanken ihres Publikums lesen, wird schnell klar, dass sie ihre Kunst beherrschen. Dennoch bleiben ihre Auftritte vor allem eine funkelnde Alternative zu den herkömmlichen Zaubershows – mit Herz, Spontanität und einer großen Portion Selbstironie holen sie selbst Zauberskeptiker ab und zeigen, dass Zauberei alles andere als antiquiert und eingestaubt sein kann. Ob dabei ein Gast zum Zauberstar gekürt wird, das Publikum gemeinsam einen Trick vollführt oder ob sie ihre Kunststücke in sagenhafter Slo-Mo erklären: Faszinierend, abwechslungsreich und dabei immer in Kontaktmit dem Publikum, nehmen die Disco-Magier jeden mit auf ihre magische-glitzernde Reise! Und bevor diese Reise die nächste Etappe ansteuert, feiern Siegfried & Joy das Finales ihres abendfüllenden Debüt-Programms und geben es ein letztes Mal auf kleinen Bühnen zum Besten: 90 Minuten kreative Explosionen, visuelle Geniestreiche und eine ungezügelt-amüsante Präsentation lassen niemanden mit Zweifeln an der Magie von Siegfried & Joy zurück.
……………………………………………………..
Ausschließlich in der Tourist-Info Jena gibt esein Kontingent ermässigte Tickets für Schüler & Studenten zum Preis von 14€ zzgl. Vorverkaufsgebühr.
……………………………………………………..
http://www.siegfriedundjoy.de





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/siegfried_joy-241118/#Homepage

FaltenRock - Die Party für Leute ab 30!

Für oder gegen die Falten.
In gemütlicher Atmosphäre bekommt ihr von wechselnden DJs die Hits der Jugend zu hören vom Discokracher bis zum Schmusesong ist für Jeden was dabei.
ACHTUNG: Party P30 - Ausweiskontrolle am Einlass

Anna Mateur and the Beuys

Protokoll einer Disko
„Kunst ist alles ist Kunst ist alles ist Kunst ist alles ist Musik.“

In ihrem neuen Programm macht Anna Mateurnichts anderes als sonst, nur anders. Also Lieder. Und Cover. Und Chaos.Sprich Kunst. Hier nun eine Kurzübersicht über das zu Erwartende: Umgebenvon virtuosen Musen fegt die Antidiva erneut über die Bühne. Sie tanzt. Sie schreit. Sie spontant. Sie macht Musik. Viel Musik. Und Pausen. Denn Pausen sind auch Musik.
Geben sie sich ihren Gefühlen hin. Selbst wenn sie diese nicht verstehen. Schmelzen Sie. Wie Plastik. Wenn alle mit machen, ist das sogar sozial. Wenn keiner mitmacht, stirbt ein Cis. Alles ist Kunst. Alles ist Musik. Sogar Sie. Und Anna. Und so.
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
https://www.facebook.com/annamateur.beuys/




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/annamateur-021218/#Homepage

Disco Devil

plays the music you didn't dare to ask about ...!
Links:
http://www.c-keller.de/#2018-12-02%2018:00:00,Event-Seite

WORLD WIDE WAGNER

Music:

DJ Nellski (Berlin) + ORIENT OKZIDENTAL (München/Jena) + Live Percussion & FX


Styles:

ElectroSwing, Brass/BalkanBeats, Latin/Cumbia, Gypsy/Klezmer, Soca/Dancehall/Ska, ArabicDisco, WorldStyle, TropicalBass, AfroElectro, RioFunkCarioca, Drum’nBass, Moombahton …and many more!

Visuals:

VJ Premix

 


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=worldbeat_balkan#Worldbeat%20/%20Balkan
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=world-wide-wagner-4#Event-Seite

World Wide Wagner

Styles:

ElectroSwing, Brass/BalkanBeats, Latin/Cumbia, Gypsy/Klezmer, Soca/Dancehall/Ska, ArabicDisco, WorldStyle, TropicalBass, AfroElectro, RioFunkCarioca, Drum’nBass, Moombahton …and many more!

Visuals:

VJ Premix


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=worldbeat_balkan#Worldbeat%20/%20Balkan
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=world-wide-wagner-5#Event-Seite

Party: SINUS

SINUS:

Daniel Hauser (Sunday Boogie)
Carlo Bonanza (Salon Kassablanca , Disco Light)
Danilo Kupfernagel (BASS UP , Panorama Deep)
florah (BASS UP)



Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=electro#Electro
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.facebook.com/bassupjena/#BASS%20UP
https://www.facebook.com/bonanzacarlo/#Carlo%20Bonanza
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=techno#Techno
https://www.facebook.com/flrh.jena/#florah
https://www.facebook.com/danilokupfernagel/#Danilo%20Kupfernagel
https://www.facebook.com/Panorama.Deep/#Panorama%20Deep
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=party-sinus#Event-Seite
https://www.facebook.com/danielhauserjena/#Daniel%20Hauser
https://www.facebook.com/events/351642701974743/?acontext=%7B%22source%22%3A1%2C%22page_id_source%22%3A154635687935516%2C%22action_history%22%3A%22%5B%7B%5C%22surface%5C%22%3A%5C%22page%5C%22%2C%5C%22mechanism%5C%22%3A%5C%22main_list%5C%22%2C%5C%22extra_data%5C%22%3A%5C%22%7B%5C%5C%5C%22page_id%5C%5C%5C%22%3A154635687935516%2C%5C%5C%5C%22tour_id%5C%5C%5C%22%3Anull%7D%5C%22%7D%2C%7B%5C%22surface%5C%22%3A%5C%22permalink%5C%22%2C%5C%22mechanism%5C%22%3A%5C%22surface%5C%22%2C%5C%22extra_data%5C%22%3A%5B%5D%7D%5D%22%2C%22has_source%22%3Atrue%7D&source=1&page_id_source=154635687935516&action_history=%5B%7B%22surface%22%3A%22page%22%2C%22mechanism%22%3A%22main_list%22%2C%22extra_data%22%3A%22%7B%5C%22page_id%5C%22%3A154635687935516%2C%5C%22tour_id%5C%22%3Anull%7D%22%7D%2C%7B%22surface%22%3A%22permalink%22%2C%22mechanism%22%3A%22surface%22%2C%22extra_data%22%3A%5B%5D%7D%5D&has_source=1#Sunday%20Boogie
https://www.facebook.com/salonkassablanca/#Salon%20Kassablanca

African Beats

François Clip Clap de la Montagne empfiehlt:

++++++African Beats++++++

A weird journey from 70s Afro Funk to Electronic Beats

BestMate? (Tropical Timewarp – London/Berlin)
Gwendolyn Millhill (Freak Out/Drschz Bäm – Jena)
YUNA743 (Goldrausch – Leipzig)

Drei DJs und eine wilder Ritt durch die afrikanische und afroinspirierte Discomusik der vergangenen 40 Jahre! Von Highlife Musik und Afrofunk der 70er Jahre, über klassischen Afrobeat bis hin zu elektronischen Beats und Afrohouse wird dieser Abend ein Tanzerlebnis der besonderen Art. Polyrhythmisch schwingt und klappert es auf verschiedensten Ebenen. Viele der aufgelegten Schallplatten sind äußerst rare afrikanische Originalpressungen…

Hier ein paar stylistisch sehr verschiedene Musikbeispiele:

Wganda Kenya – Pim Pom (1976)
https://www.youtube.com/watch?v=KibQh6PNbsw


Basa Basa – African Soul Power (1979)
https://www.youtube.com/watch?v=wJixfqtuyIk

Oscar Sulley & The Uhuru Dance Band – Bukom Mashie (1973)
https://www.youtube.com/watch?v=lqzTfRVkTcs&list=PLrH3Kdf8VdvQKfOeQKfhf8OGV92byWpYV

Alma Negra – Tabanka (2016)
https://www.youtube.com/watch?v=NTjtmOOqGEw

+++Alle Gäster des Konzertes von Afro Social Club (20 Uhr) können natürlich kostenlos zur Disco bleiben+++

( Live: Afro Social Club (Afrobeat) )

+++Free Admission For Refugees+++


Links:
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=electro#Electro
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.facebook.com/YUNA743/#YUNA743
https://www.facebook.com/gwendolyn.millhill#Gwendolyn%20Millhill
https://www.youtube.com/watch?v=KibQh6PNbsw#https://www.youtube.com/watch?v=KibQh6PNbsw
https://www.youtube.com/watch?v=lqzTfRVkTcs&list=PLrH3Kdf8VdvQKfOeQKfhf8OGV92byWpYV#https://www.youtube.com/watch?v=lqzTfRVkTcs&list=PLrH3Kdf8VdvQKfOeQKfhf8OGV92byWpYV
https://www.youtube.com/watch?v=NTjtmOOqGEw#https://www.youtube.com/watch?v=NTjtmOOqGEw
http://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=funk#Funk
http://www.wagnerverein-jena.de/?event=african-beats-2#Event-Seite
https://www.facebook.com/isthatyourbestmate/#BestMate?
https://www.youtube.com/watch?v=wJixfqtuyIk#https://www.youtube.com/watch?v=wJixfqtuyIk
https://www.facebook.com/events/194631927970395/?acontext=%7B%22source%22%3A1%2C%22page_id_source%22%3A154635687935516%2C%22action_history%22%3A%22%5B%7B%5C%22surface%5C%22%3A%5C%22page%5C%22%2C%5C%22mechanism%5C%22%3A%5C%22main_list%5C%22%2C%5C%22extra_data%5C%22%3A%5C%22%7B%5C%5C%5C%22page_id%5C%5C%5C%22%3A154635687935516%2C%5C%5C%5C%22tour_id%5C%5C%5C%22%3Anull%7D%5C%22%7D%2C%7B%5C%22surface%5C%22%3A%5C%22permalink%5C%22%2C%5C%22mechanism%5C%22%3A%5C%22surface%5C%22%2C%5C%22extra_data%5C%22%3A%5B%5D%7D%5D%22%2C%22has_source%22%3Atrue%7D&source=1&page_id_source=154635687935516&action_history=%5B%7B%22surface%22%3A%22page%22%2C%22mechanism%22%3A%22main_list%22%2C%22extra_data%22%3A%22%7B%5C%22page_id%5C%22%3A154635687935516%2C%5C%22tour_id%5C%22%3Anull%7D%22%7D%2C%7B%22surface%22%3A%22permalink%22%2C%22mechanism%22%3A%22surface%22%2C%22extra_data%22%3A%5B%5D%7D%5D&has_source=1#Live:%20Afro%20Social%20Club%20(Afrobeat)

Tivibabuli Warm Up: Aika Akakomowitsch +East German Beatuies | Pre- &Aftershow: Honeybadger +The Dark Knights

Tivibabuli? Noch nie davon gehört! Aber mit voller Vorfreude auf das jährlich stattfindende DIY-Festival in der Region steigt dieses Jahr auch zum ersten Mal eine Warm-Up-Party im Café Wagner. Neben einer Special-Cocktailbar gibt es natürlich auch ein schmackhaftes Line-Up:

-Aperitif-

Honeybadger of Death (80s/Electro/ Hits/ Punk)

-1. Gang-

Aika Akakomowitsch (Electropunk-Pop)

Wenn Musikmedien nicht mehr weiter wissen bei der Beschreibung einer Gitarren-Band mit kratzend elektronischer Grundierung, bemühen sie gern den Terminus „Electropunk“ – und das Trio Aika Akakomowitsch aus Jena dient hier als wahrer Prototyp. Denn ja, sie sind eine richtige Band, basierend auf elektronischen Grundgerüsten. Recht ungestüm geht es hier nach vorn, Hauptsache irgendwas peitscht mächtig ein. Mal sind das die Beats oder der knarzende Disco-Bass, dann wieder eine Refrain-Melodie, die einen in ihrer Eingängigkeit noch tagelang verfolgt.

-2. Gang-

East German Beauties (Electropunk / Ravepunk)

Das wichtigste Ravepunkkollektiv der ganzen Zone sattelt ihren Trabi und reitet in den wilden Westen Jenas. Mit dabei haben sie ihre eindrucksvolle Propagandamaschine aus Schnaps von Nordbrand/Kippen Marke f6, Spätiattitüde und eine aggressiv gelangweilte Stimme vor der jeder Clickclacktechnohead ehrfürchtig zurückschreckend das erstbeste Versteck sucht.

Manche haben Stil, hier heißt es billig – ballern – beauties.
https://eastgermanbeauties.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/ravepunkguerilla/



– Desert-

The Dark Knights ( All-Time-Favorites/ Dance)

*****Special-Cocktailbar********

Eintritt: 6-8 €

Doors: 21 Uhr


Links:
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=konzert#Konzert
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=party#Party
https://www.wagnerverein-jena.de/?event-categories=elektropunk#Elektropunk
https://www.wagnerverein-jena.de/?event=tivibabuli-warm-up-party-w-alltag-tba-aftershow-the-dark-knights#Event-Seite
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DlwP54iVoRbA&h=AT3vSnEd0vOoraTtvXvkFM35wBA_Hhp7zGgFrQHr4eA2SlcSuNuHpCewmULeCYWrOEOMhQte4FssN7SpYQr_hxvXQPO1K58aSaHgcdKpulWl_bfnqm-7aK_29enL&s=1#https://www.youtube.com/watch?v=lwP54iVoRbA
https://www.facebook.com/theLHJ/#https://www.facebook.com/theLHJ/
https://l.facebook.com/l.php?u=https%3A%2F%2Feastgermanbeauties.bandcamp.com%2F&h=AT0eb21IH14Js8bOsbV5b8UF1oQZSZCwGFgVwCiuf310YxS-9Ww7E5T20OX6ydQWGO88J6xodLyuTmIb4d54zxj_nniJV1p9H9JBgHEVTMGSZAFFMBSebJpILoJC&s=1#https://eastgermanbeauties.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/ravepunkguerilla/#https://www.facebook.com/ravepunkguerilla/

Disco Devil

plays the music you didn't dare to ask about ...!
Links:
http://www.c-keller.de/#2019-08-04%2017:00:00,Event-Seite