schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort FHaus wurden in OpenCloudCal gefunden:

ANDREAS KÜMMERT

20.05.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
ANDREAS KÜMMERT
##########################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Nachholtermin für den 01.12.21
Eintritt: 20 € zzgl. Gebühren
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##########################################
Es ist ein Grundgefühl, das tausend unterschiedliche Facetten haben kann – doch jeder von uns kennt es. Wie leicht wird man in den Wirren unserer Zeit als Mensch übersehen? So vieles passiert im Trubel des Alltags, aber man selbst fühlt sich, als würde man irgendwie darin untergehen, unsichtbar sein. Und am Ende ist jeder für sich einsam.
Andreas Kümmert beschäftigt sich mit diesem Grundgefühl auf seiner neuen Single „Sweet Oblivion“. Sie ist ein Vorbote des gerade im Entstehungsprozess befindlichen neuen Albums und erscheint am 26. Februar.
Vorschau: https://m.facebook.com/A.Kuemmert/videos/1722767917894226/
Erneut ist dem Singer/Songwriter aus Gemünden damit ein druckvoller Rocksong, erdig, ehrlich, straight und unter die Haut gehend, gelungen. Und auch wenn er sowohl musikalisch wie auch thematisch absolut zeitlos ist, scheint er mehr denn je in unser aktuelles Geschehen zu passen.
Wohl selten war der Mensch so unsichtbar und so einsam inmitten aller anderen wie zu Zeiten der Pandemie und des Lockdowns.
Das, was Andreas Kümmert auf „Sweet Oblivion“ beschreibt, wird vielen vermutlich jetzt erst so wirklich deutlich. Und dabei jedem auf seine eigene Art und Weise. „Egal wie viele Worte du benutzt, du wirst dich nie zu 100% so ausdrücken können, wie der andere empfindet“, weiß Andreas. Deshalb lässt er die Musik für sich sprechen. „Jeder assoziiert das, was mit sich selbst und seinem eigenen Leben verknüpft ist.“
Als Freigeist und Individualist weiß Andreas wovon er spricht. 2013 hat er die TV-Castingshow „The Voice Of Germany“ gewonnen. 2015 trat er als Sieger des deutschen Vorentscheids für den Eurovision Song Contest unter dem Motto „Unser Song für Österreich“ hervor, verzichtete jedoch vor laufender Kamera auf seine Teilnahme.
Seit einigen Jahren hat er seine Geschicke komplett selbst in die Hand genommen und kann sich auf seinem eigenen Label Vomit Records künstlerisch voll und ganz verwirklichen. Auf ihm wird auch „Sweet Oblivion“ als digitaler Single-Release erscheinen.
Mit ihm hat sich Andreas in ganz besonderer Weise verwirklicht: Der Track ist erstmals in Zusammenarbeit mit seinen beiden Live-Musikern und befreundeten Kollegen Stefan Kahne und Michael Germer entstanden. Die drei haben aus der Corona-Not eine Tugend gemacht und die bühnenfreie Zeit für Studioarbeiten genutzt.
Da die drei bereits seit längerem live und beim Produktionsprozess zusammenarbeiten, versuchte man sich kurzerhand auch erstmals am gemeinsamen Songwriting – eine Konstellation, die sich als perfektes Match bestätigt.
„Sweet Oblivion“ gibt musikalisch einen guten Vorgeschmack auf das derzeit im Entstehungsprozess befindliche Album – authentisch, echt und voller Persönlichkeit. Die ist von dem starken Credo eines starken Mannes und Künstlers geprägt: „Man ist niemandem außer sich selbst Rechenschaft schuldig.“
##########################################
www.andreas-kuemmert.de
www.facebook.com/a.kuemmert
www.instagram.com/andreaskuemmert
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/andreas-kuemmert-011221/#Homepage

Leider Geil – 2010er Hits only!

21.05.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Die Party heute wird…
Leider Geil
2010er Hits only!
Gerade dachten wir noch, die Zeit ist reif für ne 2000er Party, lass uns eine machen und schwups, sind da schon wieder 10 Jahre mit massig tanzbarem Liedgut vergangen. Dann schmeißen wir ab jetzt doch einfach auch eine 2010er Party.
Weißt Du noch, wie du Kraftklub – Songs für Liam, Robin Thicke – Blurred Lines, Casper – So Perfekt, LMFAO – Party Rock Anthem, Deichkind – Leider Geil oder AnnenMayKantereit – Pocahontas gefeiert hast? Dich musikalisch leider von Lemmy oder David Bowie verabschieden musstest, dafür aber Künstler, wie SXTN, Ariana Grande, Parkway Drive oder Kraftklub entdecken konntest? In den 2010ern wurden wir Fussballweltmeister und flogen auch gnadenlos wieder aus diesem Wettbewerb, wir feierten 30 Jahre Mauerfall, bekamen die 80er-Mode zurück und hörten unsere Musik nicht mehr von Silberscheiben, sondern streamten sie.
Tanze und feiere heute Nacht zu deinen Hits des gerade vergangenen Jahrzehnts, zu Robin Schulz, Casper, Justin Bieber, Alligatoah, Bonez MC & RAF Camora, Macklemore, Madsen, Ed Sheeran, Juju… Ganz nach dem Motto: Die Party heute wird… Leider Geil!
###################################
7 Euro
Studis/Schüler 5 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Aktuelle Corona-Regeln beachten
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/leider-geil-2010er-hits-only-210522/#Homepage

Piu Piu Konfetti Party

21.05.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Piu Piu Konfetti Party

…Tanze im Konfettiregen…
Du magst es bunt und hast Spaß an Tanzmusik? Dann bist Du heute richtig bei uns. Wir beschießen Dich mit Konfetti, während Du auf der Tanzfläche zu House, Black & Party Tunes abgehst und hey, Du tanzt im Asch…, äh, Konfettiregen 🙂
###################################
Early Bird bis 23:30 Uhr 4 Euro
danach 7 Euro
Studis/Schüler 5 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Aktuelle Corona-Regeln beachten
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/piu-piu-konfetti-party-210522/#Homepage

DORO

24.05.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Presented by Metal Hammer, Radio Bob, Slam Magazine, Musix, Metaltix

DORO
### European Tour 2020 ###
+ special guest STORMHAMMER
##########################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Ersatztermin
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##########################################
#1 der Vinylcharts und #4 der Albumcharts in Deutschland! #3 in Finnland, #3 (Vinyl) und #7 (Album) in Schweden. Dazu #2 der Rock-Charts in Großbritannien sowie zahlreiche weitere Top-Platzierungen in Europa und den USA! DORO feiert mit ihrem aktuellen Erfolgsalbum „Forever Warriors, Forever United“ einen weltweiten Triumphzug – der sich bei der gleichnamigen World Tour (Start: 8. November 2018) in den Konzertarenen rund um den Globus nahtlos fortsetzen wird.
Das 20. Album (inkl. der Warlock und Live-Werke) ist Beleg für eine neue Hochphase der Schaffenskraft, Power und Kreativität. Zum Jubiläum schenkt DORO der (Musik-)Welt erstmals ein Doppelalbum mit 25 (!) brandneuen Songs, die alle eines gemeinsam haben: eine unglaubliche Vielfalt und stilistische Bandbreite gepaart mit allerhöchster Qualität.
DORO versprüht auf „Forever Warriors, Forever United“ ein musikalisches Feuerwerk mit einer unfassbaren Hitdichte. Von Stadionhymnen bis zu Balladen, vom krachenden, super harten Power Metal bis hin zur Klassik – die Queen of Rock & Metal beweist auf diesem Doppelalbum eindrucksvoll, dass sie innerhalb des Rock-Genres (und darüber hinaus) alle Spielarten beherrscht!
Das zeigte DORO einmal mehr bei ihrem 35-jährigen Bühnenjubiläum, das sie am 3. August 2018 mit einem fantastischen Headliner-Auftritt vor 80.000 Fans beim legendären Wacken Open Air zelebrierte. Im direkten Anschluss wurde DORO noch auf der Bühne unter dem Jubel der Fans offiziell in die US HALL OF HEAVY METAL HISTORY aufgenommen. Dort ist sie in bester Gesellschaft zusammen mit Lemmy Kilmister, Ronnie James Dio und Judas Priest.

Die aktuelle DORO-Band besteht aus Nick Douglas (Bass), Johnny Dee (Drums), Bas Maas (Gitarre) und Luca Princiotta (Gitarre, Keyboard).

##########################################
https://www.facebook.com/DoroPeschOfficial
https://www.doromusic.de
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/doro-310320/#Homepage

SWAGGER

27.05.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
05.04.22, Achtung:
Die Band kann wegen einer Coronaerkrankung am 8.4.22 nicht auftreten. Die Show wird am 27.5.22 nachgeholt. Bereits gekaufte Tickets bleiben gültig, können aber auch zurückgegeben werden, wo gekauft.
Wir wünschen gute Besserung!

SWAGGER
####################################
Nachholshow vom 08.04.22
21:00 Uhr Einlass // 22:00 Uhr Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
####################################
Die Party-Rockband swagger…, gegründet 1995, besteht aus fünf professionellen Musikern mit fundierter Ausbildung. Mit über 25.000 Facebook-Likes avancierten die Jungs zur beliebtesten Liveband Mitteldeutschlands und präsentiert eine der größten und spektakulärsten Bühnen Live-Shows in diesem Genre. Das umfangreiche Repertoire beinhaltet brandneue Hits und die Klassiker aus Rock, Pop, Elektro und Dance, wobei sie stets ihren eigenen Stil mit einbringen. Die freundschaftliche Verbundenheit der Musiker transportiert eine einzigartige Magie auch bis zum entferntesten Gast. Durch den charismatischen Frontmann und Sänger Andreas „Andi“ Thews und einer exklusiven Mischung aus Musikalität und bedingungslosem Entertainment ziehen swagger… jeden in ihren Bann. Der Einsatz der neusten Licht- und Tontechnik und anderen visuellen Highlights, wie Laser- & Feuershow und pyrotechnische Effekte, lassen jedes swagger…-Konzert zu einem besonderen Erlebnis werden. Sie begeistern nicht nur die Fans, auch Größen wie Joris, Karat, Keimzeit, City, Ute Freudenberg, DJ Ötzi und viele andere, die sie supporteten, standen neugierig am Bühnenrand. Auf den Punkt gebracht:
Das ist swagger… – einfach anders!
Unter 18 Jahre nur mit Muttizettel und volljähriger Begleitperson. Im F-Haus ist Ausweispflicht.
www.swagger.de
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/swagger-080422/#Homepage

NEON PARTY

28.05.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
NEON PARTY
… GLOW UP YOUR NIGHT …
mit Profi-Neon-Airbrush-Artist
Heute knipsen wir das Licht aus und werfen die Schwarzlichtstrahler an. Am besten ziehst Du dir für diese Party etwas Neonfarbenes über, schnappst Dir deine Freunde und tanzt zu Charts, House, Black und Rock&Pop Classics durch die Nacht. Lässt Dich leuchtend bemalen, schlürfst Deinen Drink durch glühende Strohhalme und wirst einfach Teil der leuchtenden Menge.
###################################
7 Euro
Studis/Schüler 5 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Aktuelle Corona-Regeln beachten
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/neon-party-280522/#Homepage

Oops!… I Did It Again – 2000er Hits only!

04.06.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Oops!… I Did It Again

2000er Hits only!
Die 2000er sind noch so jung und greifbar und doch schon wieder fast ein ganzes Jahrzehnt vergangen. Grund genug, den 2000ern eine eigene Party mit den besten Songs zu widmen.
In dem Jahrzehnt nach den bunten 90ern traten Künstler, wie Eminem, Lady Gaga, 50 Cent, Shakira, Coldplay, Juli, Robbie Williams, Black Eyed Peas oder Silbermond auf den Plan, doch auch unsere alten Helden, wie Madonna, Nena, Backstreet Boys, Red Hot Chili Peppers, Die Fantastischen Vier oder Bon Jovi lieferten weiterhin Hits am Fließband. Die Welt verlor einen ihrer schillernsten Künstler: den King of Pop Michael Jackson. Die Ärzte & Die Toten Hosen rockten einfach weiter und wir verabschiedeten uns 10 Jahre nach der Ost-Mark auch schon wieder von der D-Mark. Im Kino feierten wir Filme, wie Fight Club, Iron Man, Avatar, Fluch der Karibik oder Der Herr der Ringe. TV-Formate, wie Big Brother, DSDS oder das Dschungelcamp ließen uns ab sofort fremdschämen und nach den wilden 90ern waren wir dann so richtig im „neuen Leben“ angekommen.
Wir haben sie für Dich rausgekramt, die Hits, die zur Jahrtausendwende gefeiert wurden und wenn ihr mal wieder ordentlich zu den Hits der Euro-Einführung die Sau rauslassen wollt, dann kommt vorbei.
Wir sind bereit dafür, Ihr auch?
###################################
7 Euro
Studis/Schüler 5 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Aktuelle Corona-Regeln beachten
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/oops-i-did-it-again-2000er-hits-only-040622/#Homepage

IT’S MY LIFE

11.06.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
IT’S MY LIFE

DEINE 80er / 90er / 2000er PARTY
Auch das 1. Jahrzehnt des neuen Jahrtausends bietet so viele gute Songs, die Du feierst, weil es das Jahrzehnt deiner Jugend ist, du magst aber auch die wilden 80er und sowieso die neonfarbenen 90er. Dann bist Du bei dieser Party genau richtig: von DEPECHE MODE und NENA über die SPICE GIRLS und BACKSTREET BOYS bis hin zu EMINEM und LADY GAGA – heute Nacht tanzt Du dich durch 30 Jahre von einem Partyhit zum Nächsten!
###################################
7 Euro
Studis/Schüler 5 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Aktuelle Corona-Regeln beachten
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/its-my-life-110622/#Homepage

IGNITE

15.06.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
IGNITE
###################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen
###################################
In 2019, Orange County, California Punk and Hardcore institution, IGNITE were a band at a crossroads. Over 25 years, IGNITE had taken their hardcore foundations and not merely turned them into the sound of a band that has refused to be categorized but had become a worldwide force in their own right. With five albums behind them including 2006’s breakout, Our Darkest Days and 2016’s A War Against You (which entered the German album charts at #6) as well as countless tours through Europe, North America, Australia, South America and the Far East, the core of the band: bassist Brett Rasmussen, guitarists Nik Hill and Kevin Kilkenny and drummer Craig Anderson found themselves in search of a new voice. They found themselves without a singer. “There was never any question about whether we would continue,” says Brett. “It was more a question of where do we go next. How does IGNITE continue to grow as a band?” Against a backdrop of a Covid-shuttered world and a nation embroiled in the fire of riots, apocryphal politics and cultural sea changes, the four members of IGNITE not merely looked for a new vocalist but also penned their most expansive set of songs to date. “We went back to our earliest days and pulled from our hardcore influences,” says Brett. “We also looked beyond where we left off on the last record and really worked to push ourselves musically, lyrically. We were inspired.” Cut to almost two years later. IGNITE’s self-titled album is the moment where they reconcile themselves with their history. “It never felt like a struggle or an effort,” says guitarist Kevin Kilkenny “It felt like the five of us pulling in the same direction.” The album not only encapsulates their determination to redefine themselves but also stands as one of the strongest efforts to date. That sense of inspiration and abandon literally explodes from the speakers on opening track, “Anti-Complicity-Anthem”. It’s IGNITE firing on all cylinders. Melodic, political, poignant and most importantly – driven. “That track is a mantra for me,” says Nik. “It’s about having a voice in the face of the trials and tribulations we all face working through the shame, the indignity and the loss of life that have become part of our experience as individuals and as a country.” At the center of it all is the new vocalist Eli Santana, an unexpected choice for the band, but a perfect example of IGNITE’s willingness to step beyond expectations. “Eli was a surprise, no question,” says Brett. In fact, IGNITE’s new vocalist is largely known as a guitarist in Los Angeles-based metal bands Holy Grail and Huntress. However, after culling through a number of potential frontmen, Santana proved himself the clear-cut choice. “He had the enthusiasm, the talent, the voice and the same sort of excitement for the band that we do,” says Brett. „My first or second Hardcore show ever was IGNITE at The Showcase Theater in Corona,” says Eli. “Growing up in Southern California, bands like Suicidal Tendencies or Bad Religion were just as much an influence for me as Metallica.” Reconnecting with long-time producer Cameron Webb (Motorhead, Pennywise), who has worked with the band since 2000’s A Place Called Home, the sessions for the new album were, “Probably the easiest time we’ve ever had in the studio,” says Rasmussen. “Three weeks to record, another week to mix – normal and not over-thought.” The results are IGNITE, at one minute introspective and the next, their sing-along-galvanizing best. Even though IGNITE hails from Southern California, they’ve spent most of their career distinguishing themselves as a band without borders or boundaries. Recent years have seen them co-headlining touring packages like Europe’s Persistence tour with the likes of Hatebreed or hitting festival stages with the likes of Motorhead or Rise Against. Each time, winning over the most varied of crowds. “We’ve always tried to play with the most diverse crowds we can,” says Brett. We’ve toured with Punk and Hardcore mainstays like Bad Religion, Misfits and Suicidal Tendencies, but we’ve also played with bands like The Used or Flogging Molly and of course, in Europe we play with tons of Metal bands like In Flames or Machine Head.” In fact, Machine Head has covered “Bleeding” to fan and critical acclaim.” With a new vocalist up front and a new album in hand, IGNITE are ready to get back to work. Already, tours in Europe and the U.S. are on the books and the band couldn’t be happier about it. “It’s a new chapter for IGNITE,” reaffirms Brett. “But there’s a lot of looking back to some of our earliest records like Call on My Brothers and having the same feeling writing these songs with a new singer.” In fact, the band has re-recorded one of their earliest songs “Turn” as a B-side. In these Southern California stalwarts’ minds, the more things change, the more they stay the same. “This is what we love doing – as it was in 1993 and as it is now.
###################################
https://www.facebook.com/igniteband
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/ignite-150622/#Homepage

pump up the 90s

18.06.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
pump up the 90s
Best of 90s Music
Wer denkt nicht manchmal wehmütig an das Jahrzehnt zurück, in dem sich die heranwachsende Computergeneration mit Inline-Skating und Snowboarding die Zeit vertrieb. Man spielte GameBoy, fand die Simpsons und Al Bundy absolut kultig und mixte seine Drinks mit einem geheimnisvollen Gummibärchenextrakt aus der blau-silbernen Dose. Bezahlt wurde natürlich alles mit der guten alten D-Mark. Die DVD und das Musikfernsehen starteten ihren Siegeszug rund um den Globus und im Kino vergnügte man sich mit Filmen, wie Pulp Fiction, Eiskalter Engel und Trainspotting. Überall war Musik und wir waren mittendrin.Erlebt heute Euren Soundtrack zum ersten Kuss, der Fahrschule, dem Tanzkurs, dem Abschlussball und des ersten Discobesuchs.
###################################
7 Euro
Studis/Schüler 5 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Aktuelle Corona-Regeln beachten
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/pump-up-the-90s-180622/#Homepage

Fällt aus ::: AGNOSTIC FRONT

06.07.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Update 20.05.22:
Wir haben eine gute und eine schlechte Nachricht.
Die schlechte, Agnostic Front müssen den Termin bei uns absagen.
Die gute, Agnostic Front kommen im Sommer 2023 zurück zu uns. Den genauen Termin geben wir in Kürze bekannt.
Und weil die schlechte Nachricht wirklich sehr schlecht ist, haben wir noch eine weitere gute für HC-Fans, die wir in den nächsten Tagen bekannt geben können.
Btw. lassen wir die bereits verkauften Agnostic Front Tickets für die 2023er Show gelten. Ihr könnt sie aber auch da zurückgeben, wo gekauft.

###################################

AGNOSTIC FRONT
+ special guest ISOLATED
###################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen
###################################
Legendary Hardcore/Thrash titans, AGNOSTIC FRONT, are back with another testament to the bands flawless legacy! Recorded at the now infamous Planet Z Studios in Hadley Massachusetts by Zeuss (Hatebreed, Shadows Fall), Warriors is the yet another landmark in hardcore’s history. Produced this time around by vocalist Roger Miret’s little brother, Freddy Cricien (Madball, Hazen Street), the bands message of family and unity has never come across stronger in their music. Warriors is a statement of strength in the face of adversity and few bands make a statement louder than AGNOSTIC FRONT.
In today’s civilization, people continue to suffer undergoing the grief, corruption, oppression and exploitation without a way to elude their troubles. Many have lived through these problems for ages, and the moment one tries to fight for what they believe is right, the elite brings them down and their voices are disregarded. For over a decade, AGNOSTIC FRONT has helped get these messages across to the populace to help solve these problems through socially driven music known as “hardcore.” In their latest offering, the band gives power and strength to these ignored voices. As one of the original hardcore bands that lived and breathed the problems that controlled their everyday New York City lifestyle since 1983, they have been amongst the most venerable and notorious outcasts of this hardcore movement.
These rarely confronted and always respected leaders of hardcore were established as one of the meanest-sounding bands in the emerging punk genre, helping to initiate the term „hardcore,“ and placing an entire uproar on the New York map by association. From the start, AGNOSTIC FRONT released a catalogue of fast and violent punk tunes consisting of distinctive and aggressive drumming, bass work, and a non-stop barrage of chaotic shouting. AGNOSTIC FRONT’s uncontrollable drumming and fuming guitars fill every minute like an onrushing storm of flailing limbs and incinerating transistors. The heavier paced balance between the energy and discipline of their earlier punk roots strikes a taut and vivid rock barrage that moshes in close formation. „It’s social politics,“ Roger states. „The day-to-day reality of waking up, reading the newspaper, and walking around the neighborhood. It’s a hard stare on why the world is still one fucked-up place, and we tackle the very real shit that’s going down: gentrification’s running rampant, street justice, world destruction, working wages, and backs are still being stabbed.“
Long outliving their now-legendary contemporaries like Minor Threat, SSD, Dead Kennedys and Black Flag, AGNOSTIC FRONT could easily live off their laurels, but their fight is yet over! Throughout their storied history, AGNOSTIC FRONT have been anything but a ravishing group of individuals living prosperously and content. In fact, the band is more akin to have experienced growing up in adverse streets, undergoing arduous times, serving time in prison, become inflicted with murdered friends, the list would go on perpetually. But while there are definite vestiges of the past affecting them, they manage to continue and expose the conflicts they had to undergo in a compellingly evocative approach by relating it to their views of the world today.
AGNOSTIC FRONT continues to be living embodiment that „hardcore for life“ isn’t an empty slogan or a musical dead end. No one is born with tattoos. No one’s born hardcore. But when the ink or the music sets in, you’re changed. Their latest offering reaffirms that AGNOSTIC FRONT as a band, still operates like a musical razor blade. Regardless of their history, the proof is simple: AGNOSTIC FRONT’s anthems are hard, cutting, and the remarkable music continues to broaden with every release. “We support UNITY! We despise ignorance and hatred within our scene. The only people we should be at war with is those who oppress us, not with each other. Unite! Fight the system! Not ourselves! Believe – Hardcore!”
###################################
https://www.facebook.com/agnosticfront
https://www.facebook.com/isolatedhardcoreqtw
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/agnostic-front-060722/#Homepage

DEATH ANGEL

11.07.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
DEATH ANGEL
### EUROPEAN SUMMER TOUR ###
##################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##################################
Three decades into their celebrated career, DEATH ANGEL remain as hungry as ever.
As a result, uncompromising urgency and unpredictability define the Bay Area thrash quintet’s eighth full-length album, »The Evil Divide« (Nuclear Blast). The group – Mark Osegueda (vocals), Rob Cavestany (lead guitar), Ted Aguilar (guitar), Will Carroll (drums), and Damien Sisson (bass) – satiate the appetite for buzzsaw speed riffs, double bass mayhem, and scorching vocals over the course of ten new anthems.
“I want every record of ours to always sound fucking hungry and desperate,” declares Mark. “An injured animal is a dangerous fucking animal. We feel that. We’re always striving for more and put everything into it until our bodies give out.”
“We know who we are,” adds Rob. “We’re dedicated to this sound for both the fans and ourselves.”
In order to siphon that energy, the group re-teamed with producer Jason Suecof (TRIVIUM, DEICIDE) for the third album in a row. They traded Northern California for Suecof’s Florida stronghold, Audio Hammer Studios, during two months in the fall of 2015. Following three consecutive records together, this lineup gelled more than ever while recording.
“You could feel it,” continues Rob. “Everything was so much smoother in all regards. We progressed as a unit, and we all got on the same page pretty quickly. It makes recording and playing even more fun.”
“We’re collectively focused,” says Mark. “Rob and I have grown a lot as songwriters, and the entire band is tighter than ever. We knew what to expect sonically with Jason, but we wanted to push things in a different direction. The production and drum, bass, and guitar tones are more organic. He’s got such a great ear and nailed it. It’s like we confidently hit our stride.”
The song ‚Lost‘ intersects a hypnotically haunting refrain with a chugging percussive groove, dropping the melody like a guillotine between fret-burning leads.
“Everybody feels lost at some point in their lives,” explains Mark. “It’s that sense of self-awareness or lack thereof that comes through in the lyrics. No one’s immune to it. That time can be a fleeting week or a matter of years where you don’t know what’s going on. Music is a way to get it out and a vessel to vent. It’s a universal thing.”
Opener ‚The Moth‘ whips from a galloping guitar death march into a battle-cry. Boasting a lyrical contribution from Rob, it namechecks the album title in the chorus.
“Mark really breathes life into what I wrote,” says Rob. “We have a great time collaborating and bouncing ideas off each other.”
“The world is in such an odd state,” sighs Mark. “There’s always division, but these days it’s wild. People are attacking each other for no reason. That’s why I love metal. It’s an amazing community, and people get into it for no other reason but the passion for music. It’s the one thing we can retreat to.”
‚Cause For Alarm‘ volleys between a crossfire of six-string prowess, while ‚Father Of Lies‘ closes on a haunting acoustic outro, illuminating the music’s expanse and declaring another creative victory for the group.
»The Evil Divide« stands out as the culmination of thirty-plus years of music for DEATH ANGEL. It kicked off with legendary debut, »The Ultra-Violence,« in 1987. The classic »Frolic Through The Park« began to cement their legacy and even earned the distinction of landing on Loudwire’s list of the “Top Ten Thrash Albums NOT Released by The Big 4.” The group broke up following 1990’s »Act III« only to reunite in 2004 on »The Art Of Dying« for the next generation. A powerful trifecta followed. In 2010, »Relentless Retribution« boasted a cameo from virtuosos Rodrigo y Gabriela, while 2013’s »The Dream Calls For Blood« bowed at #72 on the Billboard Top 200, selling 5,400 copies first-week and earning the group’s first-ever entry onto that respective chart. Beyond continued public praise from the likes of James Hetfield of METALLICA and Robb Flynn of MACHINE HEAD, the band’s music has popped up everywhere from Carl’s Jr. commercials to »Leatherface: The Texas Chainsaw Massacre III.« Their fire burns brighter than ever in 2016.
“If you’re a casual fan, I hope you really get it on this album,” Mark leaves off. “If you’ve been with us since the beginning, I want you to see we aren’t messing around. We’re still DEATH ANGEL.”
#########################
Die Show wird zu den dann evtl. geltenden C19-Regeln stattfinden.
##########################################
https://www.facebook.com/deathangel
https://www.deathangel.us
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/death-angel-110722/#Homepage

SEPULTURA

19.07.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
SEPULTURA
### QUADRA SUMMER TOUR ###
+ special guest DUST BOLT
##################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##################################
It goes without saying that the global metal scene would not be the same without Sepultura. For 35 years now, the Brazilian icons are not only a band revered worldwide; they have been, are and forever will be at the very forefront of Thrash Metal, trailblazing ever since they released their long-since legendary debut album “Morbid Visions” in 1986.
While quickly establishing themselves as leaders of the second wave of Thrash already in the late eighties, to this day they never came even close to stagnation. “Quadra”, their mighty new undertaking, is proof of a will unbroken, a thirst unquenched and a quality so staggeringly high it’s a wonder this band doesn’t implode. Now three albums deep into what may very well be their strongest incarnation yet – uniting the talents of old-school members Andreas Kisser (guitars, vocals) and Paulo Xisto Pinto Jr. (bass), vocal force of nature Derrick Leon Green (vocals) and drummer Eloy Casagrande – Sepultura are an unleashed power to be reckoned with, uniting bucketloads of experience and youthful vigour in a totally revived way.
“On ‘Quadra’, we felt the urge to revisit that old thrash feeling of ‘Beneath the Remains’ or ‘Arise“,’ only seen through the eyes of today,” Andreas Kisser utters the magic words. “Add to that the tribal percussion, the orchestral elements, the choirs, the melodies and the clean vocals and you get a thorough run-through of our entire career, backed by a very contemporary approach.” Fuelled by an energy almost uncanny for a band that has been active for so long, Sepultura storm through a contemporary thrash monument, backed by sublime melodies, a very eerie atmosphere and a fiendishly high level of technicality. Kisser is appreciating these compliments, still maintaining his very down to earth approach. “We don’t heed the past and we don’t try to be preoccupied by the future too much,” he shrugs. “We’re in the now, trying every day to make Sepultura a little bit better. That’s what keeping us strong.”
And that’s what they have been doing for the last 30+ years. Album after album, tour after tour, no gap in between records longer than three years. “Music is all we do,” Kisser states matter-of-factly. “If it wouldn’t be for Sepultura,” he laughs, “I would be a sad and lonely guy. Sepultura is what we are.” And “Quadra” is living testimony to that. The old Sepultura echo through the very fibre of the songs in all its raw and morbid splendour, but yet it’s the present, the experienced and refined beast that is Sepultura in 2020 that’s blasting out thrash metal anthems for a fucked-up age.
“There is no reason to put out an album unless you‘ve got something new to tell. A lot of bands out there are slaves of themselves, trying to repeat their formula. That‘s stupid! You have to respect the past but you are here now. So… do something different! I mean, we have an amazing history, we did so many different albums with different elements that all added up to the experience we gained over the years. And in the studio, we respect what we did but we are never afraid of trying out new things.”
With now 15 albums under their belts, Sepultura are the work horses of the metal world, always ready to attack. In many ways, “Quadra” broadens the vision the Brazilian thrash troopers had on “Machine Messiah” (2017), again relying on the impeccable talent of Swedish producing giant Jens Bogren and his Fascination Street Studios. “He is so full of passion, it’s unbelievable, man,” Kisser raves. “He’s really there, he really cares about the projects he’s doing. For Sepultura, he’s like the fifth member of the band. The chemistry was so amazing, 99 percent of what we were trying do to actually worked. That was insane!” Even after more than 30 years at the forefront of international thrash, guitarist Kisser sounds positively baffled by working with Bogren. “We felt like we were in our rehearsal room.”
Bringing together a monumental grandeur and a wild, untamed ferocity, Sepultura stepped up their game musically – and conceptually as well. “We were possessed by the number four, by the numerology of it”, Kisser starts to explain. “I divided the album into four parts as if we were doing a double vinyl. Side one is the pure and raw thrash side. Side two brings in the rhythms and percussion from our ‘Roots’ era. Three is getting a bit experimental and four brings forth the melodies and the acoustic guitars.” With John North’s book “Quadrivium” as a further source of inspiration, Sepultura dive deep into a mystical world full of hidden meanings. “You have four seasons and twelve month in a year just to pick one example. A lot of stuff in our culture is divided like that.”
Plus, Quadra also is the Portuguese word for ‘sport court’ that by definition is a limited area of land, with regulatory demarcations, where according to a set of rules the game takes place,” he adds. “We all come from different Quadras. The countries, all nations with their borders and traditions; culture, religions, laws, education and a set of rules where life takes place.” In the Quadra of thrash, however, we all are the same. And we bow our heads in unison to the mighty leader that is Sepultura.
#########################
Die Show wird zu den dann evtl. geltenden C19-Regeln stattfinden.
##########################################
https://www.facebook.com/sepultura
https://www.sepultura.com.br
https://www.facebook.com/dustbolt
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/sepultura-190722/#Homepage

COMBICHRIST

29.07.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Sonic Seducer, Legacy, Musix and metal.de present:
COMBICHRIST
„Europe Not My Enemy Tour“
+ Support
##############################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##############################
Die norwegisch-amerikanische Band Combichrist, besser gesagt ihr Gründer Andy LaPlegua, der im Studio von wechselnden Musikern begleitet wird, gilt als die populärste Industrial Core Band und ist bekannt für ihre intensive Live Performance. 2019 veröffentlichten Combichrist ihr neuntes Studioalbum ‘One Fire’ – eine Art Retrospektive, auf der sich Andy LaPlegua von der breitgefächerten musikalischen Karriere seiner Band inspirieren ließ.
Seinen Einstieg in die Welt der Musik fand Combichrist-Gründer und Frontmann Andy LaPlegua in den norwegischen Hardcore-Bands My Right Choice und Lash Out, bevor er mit Icon Of Coil in die Welt der elektronischen Musik wechselte. Im Jahre 2003 gründete LaPlegua dann Combichrist, das Projekt, das bald den Hauptteil seiner Zeit einnehmen würde. Eine Abkehr von den eingängigen Future-Pop-Sounds von Icon Of Coil, verband Combichrist LaPleguas Hardcore-Vergangenheit mit zeitgemäßen, elektronischen Klängen zu einem einzigartigen musikalischen Monstrum.
Seit dem ersten Album, „The Joy Of Gunz“ 2003, tourte LaPlegua mit Combichrist mehrmals um die ganze Welt und supportete 2009 seine Freunde von Rammstein auf deren Europatour und eröffnete ihr ausverkauftes Konzert im New Yorker Madison Square Garden. Wir freuen uns, dass Combichris im Sommer 2021 mit ihrer ‘Europe Not My Enemy Tour’, auf der sie 35 Konzerte in zwölf Ländern spielen werden, nach Eruopa zurückkehren.
##########################################


https://www.facebook.com/combichrist


##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/combichrist-290722/#Homepage

fällt aus ::: THE BLACK DAHLIA MURDER

18.08.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Update 16.05.22: Wie Ihr sicher mitbekommen habt, ist Trevor Strnad nicht mehr unter uns. Unser aufrichtiges Beileid gilt seiner Familie, seinen Bandmitgliedern und seinen Freunden.
Die Show muss somit leider ersatzlos ausfallen. Tickets bitte dort zurückgeben, wo gekauft.
R.I.P. Trevor 🙁
„It is with deep sadness that we announce the passing of Trevor Scott Strnad. Beloved son, brother, and Shepard of good times, he was loved by all that met him. A walking encyclopedia of all things music. He was a hugger, a writer, and truly one of the world’s greatest entertainers. His lyrics provided the world with stories and spells and horror and whimsy. It was his life to be your show.“ The band also shared the telephone number for the National Suicide Prevention Lifeline.“
##################################
THE BLACK DAHLIA MURDER
### Euro Sewer Tour ###
##################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##################################
Verminous is The Black Dahlia Murder’s most dynamic, rousing and emotional release to date, and it achieves this without compromising one iota of heaviness. „I think this is the biggest evolutionary leap we’ve ever taken from one album to the next. We stoked the creative fires with 2017’s ‚Nightbringers‘ and it’s gone much further now in ‚Verminous‘,“ states vocalist Trevor Strnad. „It’s a very colorful, moody, and charismatic album that experiments with new sounds and ideas without losing the cutthroat Black Dahlia edge. There is a lot of minutiae to digest. Plenty of delicious little Easter eggs woven into the fabric of each song. Each one is a living, breathing entity that will stand on its own as some of the best music this band has ever created.“
That this is a new phase for The Black Dahlia Murder is apparent as the compellingly filthy opening title track rumbles to life, and the album remains gripping for each of the nine tracks that follow. One of the most immediately evident evolutions is in how anthemic their ninth record is, the band inspiring fist-in-the-air responses, particularly in closing track „Dawn Of Rats“. „‚Verminous‘ has got some really huge parts that I’m sure will resonate greatly with our fans. It was definitely intentional on our part – a band can only hope to write a song so good that it would be seen as an anthem.“ Likewise, there is more melancholy on the record, particularly on „Removal Of The Oaken Stake“ and „Sunless Empire“, adding another dimension to the band’s sound and expanding the dark sonic palette with which they paint, all of this coming naturally. „As usual, there was no discussion nor preemptive planning going into the album. We prefer to keep things completely organic and just let the music flow when the time is right. We just write what we write. I do however think it’s been an underlying goal for the last several years to make more diverse music. We want an album to feel like a wild ride. A journey from beginning to end that has peaks and valleys.“
When it came to title the record, Strnad looked around at the scene he has helped nourish for two decades and found his inspiration. „We, members of our beloved and hidden world of the heavy metal underground teeming just below the surface, are the verminous. The rats and roaches looming in the cracks and crevices of this fallen world. We are the pariahs that the world of normality finds loathsome and obscene. We are the carriers of a plague of knowledge so vile that it could bring the unsuspecting mankind to its knees. Always the underdogs. Our love for this music and what it means to our lives is foolishly underestimated.“ This ties into the lyrical themes that permeate the record, though not exclusively, Strnad not struggling to find subject matter that engaged him. „The outside world of religion-warped ’normalcy‘ is the opposing viewpoint. We are the ultimate antagonist to their archaic ways of thought, the dreamers of the nightmares that shake them to their very core. Although we are but lowly vermin to them, the unseen and underestimated, our numbers are millions strong. We cast aside their ways and prefer to take solace in the hidden realm of the underground where the dark fruits of free thought can be enjoyed. We are our own Gods. The responsibility of our actions is ours alone.“ In his position, he is also able to both provide listeners with opportunities to exorcise compulsions toward exploring dark themes and find some personal release. „Not unlike the appeal of a horror movie, there is a curiously dark side in all of us that can enjoy the occasional gaze through the eyes of the all-powerful masked killer. I enjoy taking the listener on such a ride. There is a certain catharsis in putting myself into the heart of each character I create. Where I lack power in my life, I channel it in my creations.“
While the drums were recorded at The Pipeyard in Plymouth, Michigan by ex-bassist and longtime studio guru Ryan „Bart“ Williams, the bulk of the album was recorded in New Jersey at guitarist Brandon Ellis‘ home studio, the Shred Light District, then mixed by Tue Madsen and mastered by Alan Douches. Produced by Ellis and the band, Verminous sees Black Dahlia having a greater level of control over every facet of recording than on any previous release, enabling them to tweak and fine-tune all the small details right up until the point they sent it to Madsen in Denmark. „To say we were anal-retentive would be an understatement. Tue did an outstanding job. His mix is organic. Classic sounding. Not too slick. It’s got an old school ‚real life‘ feel to it rather than being the overly polished quantized-to-hell drek that is coming out these days. We wanted the album’s sound to have its own personality, and he helped us achieve just that. Finally, Alan did a great job of smoothing out the final details with his mastering. He beefed it up into what you hear now.“ The only other outside collaborators with which the band worked were soundscape artist Michael Ghelfi, who provided the sample that opens the record and „sets the pest-ridden vibe“, and Juanjo Castellano, who painted the cover. „It’s amazing and classically death metal cover artwork. I call it an evil underground sewer world, home to the verminous ones. If you look closely you can find all kinds of rats and bugs and critters scattered throughout. The amount of detail Juanjo put in there is second to none.“
As has been their MO since inception, the band intend to tour the record hard, planning on being on the road with Verminous for the next two to three years, as long as the demand is there. Having had very successful tours with Whitechapel and Meshuggah on the Nightbringers cycle, as well as converting some newbies to the Black Dahlia cause while out with Black Label Society and Insomnium, they look forward to the challenge of playing the increasingly complex music in which they deal. „It’s like a drug, the challenge of it all. There is a masochistic thrill in performing this technically demanding music that you just can’t get anywhere else. We are a live band through and through. We live to destroy ourselves onstage every night. We give one hundred and ten percent every time and drain ourselves until there is nothing left to give. It’s a good pain and I wouldn’t do things any other way.“
#########################
Die Show wird zu den dann evtl. geltenden C19-Regeln stattfinden.
##########################################
https://www.facebook.com/theblackdahliamurderofficial
https://www.tbdmofficial.com
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/the-black-dahlia-murder-180822/#Homepage

DESERTED FEAR

02.09.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
DESERTED FEAR
### Doomsday Album Release Tour ###
##################################
18:00 Einlass, 20:00 Beginn
Nachholtermin
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##################################
„DOOMSDAY“ heißt das neue Album der deutschen Death Metal Institution Deserted Fear und genau diesen Doomsday wollen wir mit euch im Rahmen der Releasetour der Band am 2.9.22 feiern. Mit an Bord sind die deutschen Melodic Deather von Nyktophobia. Sichert euch jetzt eure Tickets.
#########################
Die Show wird zu den dann evtl. geltenden C19-Regeln stattfinden, derzeit 2G+.
##########################################
https://www.facebook.com/desertedfear
https://www.desertedfear.de
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/deserted-fear-050322/#Homepage

fällt aus ::: DJANGO 3000

07.09.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
02.05.22: Leider müssen wir die geplante Show absagen. Ein Nachholtermin ist momentan nicht geplant. Bitte bereits gekaufte Tickets dort zurückgeben, wo gekauft.

##############################
DJANGO 3000
### AliBabo Tour ###
##############################
Ersatztermin
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://bit.ly/3kv9mEp
##############################
Die bayerischen Gypsys von Django 3000 rocken seit nunmehr zehn Jahren auf sämtlichen Bühnen der Welt. Ihr unverwechselbarer Gypsysound bringt von Indien über Russland bis Südkorea jeden zum Tanzen, der nicht gerade an einer Hüftdysplasie leidet.
Die vier Babos, vier undurchschaubare Gschäfltmacher, sind unter dem Motto „scheiß da nix, dann feid da nix“ wieder unterwegs und feiern das Leben. Auf den Konzerten von Django3000 wird man aus dem Alltag gerissen und findet sich mit den vier Gypsybajuwaren am Lagerfeuer wieder. Hier darf man sich ausleben – ohne Grenzen, ohne Scham, einfach nur „wuid und laut“.
Mit dem Song „Heidi“ gelang den Djangos der Durchbruch und sie wurden weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Jetzt, mit „AliBabo“, bekommt die „Heidi“ ihren langersehnten, tanzwütigen Partner. „Er schüttelt si, bringt an Bodn zum Bebn, zittert wia a Schlang, ko mit de Fiaß ‚High five‘ gebn. Des is da Ali, AliBabo“. – Ein ungleiches Paar, das ein gemeinsames Motto verfolgt: „Danz di frei!“
Back to the roots – beschreibt das neue Album „AliBabo“ ganz wunderbar. Die vier musikalischen Strizzis besinnen sich knallhart auf ihre Anfänge. Mit treibenden Balkan-Beats, erdigem Gitarren-Rock’n’Roll, lässigem Gypsy-Swing und teuflisch-melodischen Gegensoli spürt man regelrecht das Brennen unter den Zehennägeln.
„I schoit mei Hirn aus, foig meim Gfui, träum vo da Ruah vom blädn Spui“ heißt es im Song „Mashalla“ – und das darf ernst genommen werden.
„Aufm Fensterplatz durch d’Höll“ trifft zielsicher den neuen alten Kurs und reiht sich ein in die Morbidität von „Da Wuide und da Deife“. Es riecht nach Gitanes ohne Filter und klingt nach verwegenen ungarischen Straßenmusikern in bester Manier.
Dabei gibt Sänger Kamil Müller mit seiner whiskygetränkten slowakobayerischen Reibeisenstimme den letzten Schliff und befeuert sein Publikum auf der Tanzfläche.
Im Song „I kimm vorbei“ brettern die Gypsyrocker einmal um die Welt und schauen, was es alles zu tun gibt, bevor sie sich endgültig ihrer großen Liebe widmen: „I kimm vorbei, aber ewig ko i ned bleibn, i mua weida, hob an Plan für uns zwoa“ heißt es da. Eine vielversprechende Liebeserklärung – obwohl man sich bei diesen musikalischen Stenzen nie ganz sicher sein kann. Schließlich ist die ganze Welt ihr Zuhause – und genetisch sind die Jungs nicht gerade weit vom jungen Monaco Franze entfernt: chronisch abenteuerlustig durchs Leben strawanzend, unstet, nicht ganz ungefährlich, aber verteufelt charmant.
Inspiriert von ihrem ersten Tonträger setzen die Jungs auf maximalen Zappelalarm und geben deutlich zu verstehen, wie sich partytauglicher Gypsysound anhören muss:
Direkt ins Herz, in d’Fiaß, authentisch und mit klaren Worten.
##########################################
https://www.facebook.com/DJANGO3000
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/django-3000-170322/#Homepage

Neuer Termin ::: KÄRBHOLZ

08.09.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
KÄRBHOLZ
“Abdrehen, Abgehen Akustik Tour”
+ special guests JEAN.LUC
###################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Ersatztermin
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen
###################################
Guy sagte mal „Meine Mutter sagt immer, wenn der Milchmann einen Song pfeifen kann, ist es ein guter Song.“. Andere sagen, für einen guten Song benötigt man nur Gesang und eine Akustikgitarre. Was am Lagerfeuer funktioniert, funktioniert überall…
Die Gangart von Kärbholz ist – eigentlich – Vollgas Rock’n’Roll. Dass es auch anders geht, wird auf Konzerten immer wieder mit Akustikgitarre und dem kleinen Besteck bewiesen.
Vermeintliche „Kracher“ erscheinen auf einmal in anderem Klanggewand: Ob Country, oder im Songwriter Style… die Songs der 4 Ruppichterother geben einiges an Interpretationsmöglichkeiten her. Die Bandbreite wurde erst kürzlich auf der Herbst & Verstand Tour 2019 in Augsburg klar: Als die Supportband überraschend ausfiel, griff Gitarrist Adrian kurzerhand zur Akustikgitarre und spielte einige Songs aus dem Kärbholz Portfolio. Sehr zur Freude der Besucher!
Auf der „Abdrehen und Abgehen Akustik Tour“ laden die Kinder aus dem Hinterwald befreundete Musiker ein, um die Werke von Kärbholz akustisch und neu zu interpretieren. Ob es rein akustisch bleibt, oder hier und da die E Gitarre ihren Weg findet… bleibt offen.
Wer die 4 kennt weiß, man ist nie vor einer Überraschung gefeit. … Und wer sich fragt, wer Guy ist… Guy ist einer der Songwriter von Robbie Williams… Und der muss es wissen…
###################################
JEAN.LUC ist deutscher Alternativ Rock mit der Garantie zum abgehen! Die drei Jungs aus Köln kamen gefühlt aus dem Nichts und werden aktuell als die Newcomer des Jahres gehandelt. Warum das so ist, müsst ihr selber rausfinden. Man muss sie einfach erlebt haben.
###################################
https://www.facebook.com/Kaerbholzoffiziell
https://www.facebook.com/jean.luc.alternative
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/kaerbholz-110420/#Homepage

GRANADA

09.09.2022 | Rosenkeller @ Johannisstraße 13, 07743 Jena, Deutschland, Rosenkeller @ Johannisstraße 13, 07743 Jena, Deutschland
###################################
GRANADA
„Unter Umständen Tour“
+ Tolle Gäste
###################################
@ Rosenkeller Jena
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
Website: https://www.granadamusik.com
###################################
Granada, die österreichische Neo-Austropop-Band aus Graz. Vielleicht ist es die fast schon mediterrane Leichtigkeit der Steiermark, die den unverwechselbar ehrlichen Charme der fünfköpfigen Formation prägt. Neben Akkordeonisten Alexander Xidi Christof sind Granada Gitarrist Lukacz Custos, Thomas Petritsch, Sänger, Multiinstrumentalist und Tausendsassa (Effi), Jürgen Schmidt am Bass und Roland Hanslmeier am Schlagzeug. Es scheint als habe Thomas Petritsch, Gründer von Granada in dieser Konstellation nicht nur sprachlich seine Wurzeln gefunden. Thomas Petritsch dazu gegenüber der Wiener Zeitung: „Von Anfang an war mir klar, dass ein Akkordeon dabei sein muss. Einerseits als urwienerisches Instrument, andererseits ist es ja auch in der steirischen Musik sehr wichtig.
“Das neue Album “Unter Umständen”
2020 arbeiteten sie an ihrem dritten Album und nutzten die pandemische Zwangsunterbrechung als unerwartete Einladung sich vertieft mit Produktion, Instrumentalisierung und Texten zu befassen. „Wir haben uns den Sommer über gemeinsam eingesperrt- hatten so die Chance uns zusammen noch einmal neu zu erfinden- eine intensive Erfahrung“.
Am 8.10.2021 erscheint das neue Granada Album „Unter Umständen“.
Ab Februar 2022 geht es damit auch zurück in die Clubs in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
Energetisch und charmant bringt die Band aus Graz Altes und Neues nach der Pause wieder auf die Bühne.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/granada-090922/#Homepage

RUFFICTION

15.09.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Rosenkeller present:
RUFFICTION
“HASSMASKE Ruffiction Tour”
###################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Ersatztermin
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen
###################################
Neues Album, neue Tour. Tickets ab sofort überall erhältlich.
###################################
https://www.facebook.com/ruffictionproductions
http://www.rosenkeller.de
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/ruffiction-221020/#Homepage

LYDIA BENECKE

16.09.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Lydia Benecke
„Die Psychologie des Bösen: Was sind und tun eigentlich Psychopathen?“
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
18:00 Einlass / 19:00 Beginn
Ersatztermin
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Ist Hannibal Lecter tatsächlich der Prototyp eines Psychopathen? Haben alle Psychopathen das Bedürfnis, andere Menschen zu töten? Wie stellt die Kriminalpsychologie fest, ob ein Mensch psychopathisch ist? Wie entsteht eine psychopathische Persönlichkeit? Wie gelingt es manchen psychopathischen Serienmördern, über Jahrzehnte als liebevolle Familienväter und freundliche Nachbarn ein unauffälliges Leben zu führen? Warum werden nicht alle Psychopathen kriminell? Wieviel vom „Bösen“ steckt auch in „normalen“ Menschen?

Dieser Vortrag beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen – sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen und mitten unter uns sind.

Diesen und anderen Fragen geht Lydia Benecke in Ihrem Vortrag nach. Eine spannende Reise in die Welt der Kriminalpsychologie.

Die hübschen Sammler Hardtickets mit Hologramm gibt es direkt über Lydias Webshop: http://www.benecke-psychology.com
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/lydia-benecke-090421/#Homepage

THE DOORS ALIVE

17.09.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
##########################################
THE DOORS ALIVE
##########################################
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
Corona-Regel 2G: FAQ
Tickets kaufen
##########################################
The Doors Alive nur als Tribute-Act zu bezeichnen ist weit untertrieben.
Sie beherrschen die hohe Kunst, Menschen in ihren Bann zu ziehen und es kommt einem so vor, als ob man tief in die 60er Jahre eintaucht.
The Doors Alive zelebrieren Konzerte wie eine Messe, indem sie die Texte und Musik von Jim Morrison, Ray Manzarek, Robbie Krieger und John Densmore fast schon lobpreisen – PURE MAGIE!
Die Band widmet sich authentisch dem Sound, Aussehen, Präsenz und der Magie eines echten Doors-Konzerts der 1960er Jahre und versetzen das Publikum mit Hits wie „Light My Fire“, „When The Music’s Over“, „Riders On The Storm“ in Ekstase. Eine Zeitreise perfekt und schnörkellos in die Vergangenheit bis zum Ende eines jeden Konzerts mit „THE END“.
The Doors Alive haben bis heute über 1.000 Shows gespielt und wurden 2005 gegründet. Seitdem gab es einige Veränderungen, aber das aktuelle Line-Up ist das Beste, das es je gab! Frontmann Mike Griffioen fängt mit Leichtigkeit den Look, die Attitüde und die satte Baritonstimme des verstorbenen großen Jim Morrison ein, während seine Band Kollegen: Barrington Meyer an der Gitarre, Buzz Allan am Schlagzeug und Norbert Varga an den Keyboards repräsentieren und die musikalischen Fähigkeiten der ursprünglichen Doors-Mitglieder Robby Krieger, John Densmore und Ray Manzarek mit Finesse und Authentizität ersetzen. Improvisationen machen jede Show einzigartig und zeitlos.
Sie sind stolz darauf, das original Vintage-Equipment zu verwenden, um einen authentischen Sound zu erzielen, darunter ein Rhodes Piano Bass, eine Gibson G101 Orgel, die Gibson SG und ein Ludwig Mod Orange Drumkit.
The Doors Alive haben sich in mehreren Ländern der Welt ein ehrfürchtiges Publikum erspielt, darunter Großbritannien, Irland, Australien und Dänemark , Frankreich, Belgien, Niederlande, Deutschland, Österreich, Polen, Slowenien, Malta, Griechenland, Türkei, Libanon, Vereinigte Arabische Emirate und Chile, um nur einige zu nennen. Sie verkaufen immer wieder einige der etabliertesten Veranstaltungsorte in Europa aus und haben auf dem legendären Isle of Wight Festival gespielt. Unter anderem mit legendären Musikern wie Status Quo, Canned Heat, Nazareth, Uriah Heep, Manfred Manns Earth Band, Eric Burdon und Kris Kristofferson. In Chile spielte die Band eine Arena-Show vor 4.500 Doors-Fans! In mehreren Ländern, darunter Frankreich und dem Libanon, wurde die Band im nationalen Fernsehen gezeigt.
##########################################
www.thedoorsalive.co.uk
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/the-doors-alive-170922/#Homepage

EARTH BLACK SABBATH tribute

22.09.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
EARTH
### Lords of the Earth Euro Tour III – 2022! ###
+ special guest Lord Bishop
##################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##################################
Lords of the Earth Euro Tour III – 2022! Feat. EARTH – Black Sabbath Tribute USA w/ Lord Bishop Rocks!
#########################
Die Show wird zu den dann evtl. geltenden C19-Regeln stattfinden.
##########################################
https://www.facebook.com/EarthSabbathTributeUSA
https://www.facebook.com/Lordbishoprocksofficial
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/earth-black-sabbath-tribute-220922/#Homepage

DER WEG EINER FREIHEIT

23.09.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
DER WEG EINER FREIHEIT
### NOKTVRN Tour 2022 ###
+ special guests Regarde Les Hommes Tomber & Bizarrekult
##################################
19:00 Einlass, 19:30 Beginn
Tickets ab 26.4.: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##################################
Die progressiven, avantgardistischen Black Metal Experimentalisten DER WEG EINER FREIHEIT haben nie aufgehört, die Grenzen des Genres zu durchbrechen, das sie seit ihrer Gründung Anfang 2009 ihr zu Hause nennen.
Nikita Kamprad gründete DER WEG EINER FREIHEIT, um seiner Liebe zum Black Metal sowie dem Streben nach Befreiung durch die Kunst Ausdruck zu verleihen – ein Gedanke, der sich im Namen der Band wiederfindet.
12 Jahre später wird Kamprad immer noch von dem Wunsch beseelt, diesen Gedanken zu verkörpern. Gemeinsam mit Schlagzeuger Tobias Schuler, Bassist Nicolas Ziska und Gitarrist Nicolas Rausch wuchs DER WEG EINER FREIHEIT mehr und mehr zu einer festen Einheit. Dies ermöglichte Kamprad, während des gesamten kreativen Entstehungsprozesses des neuen Albums gewohnte Pfade zu verlassen.
Doch nicht nur die Band hat sich mit ihrem fünften Album „Noktvrn“ an Neues herangewagt, vor allem auch ihre Fans werden diesen neuen Geist zu hören und vor allem zu spüren bekommen: „Noktvrn“, das sind 7 Songs, die allesamt den Charakter der frühen Morgenstunden in sich tragen, in denen sie verfasst wurden. Songs, die gemeinsam von der Band live im Studio eingespielt wurden und dennoch nicht die klangliche Ausgereiftheit eines Studioalbums vermissen lassen. Von Blastbeats angetriebene, garstig atmosphärische Arrangements, die von pulsierend warmen Synths umwoben und von emotional
aufgeladenem Gesang durchdrungen werden. Vergangenheit, die auf Zukunft trifft.
Nun endlich kann DER WEG EINER FREIHEIT das neue Album auch auf die Bühne bringen. Mit „Noktvrn“ erwartet die Fans ein Leuchtfeuer, Mut und Risiko, die Geburt einer neuen Ära. DER WEG EINER FREIHEIT erfindet sich neu – und bleibt sich dabei treu.
#########################
Die Show wird zu den dann evtl. geltenden C19-Regeln stattfinden.
##########################################
http://derwegeinerfreiheit.de
https://www.facebook.com/derwegeinerfreiheit
https://www.facebook.com/rlhtband
https://www.facebook.com/bizarrekult
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/der-weg-einer-freiheit-230922/#Homepage

VINCE EBERT

24.09.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
VINCE EBERT
MAKE SCIENCE GREAT AGAIN!

18:00 Einlass, 19:00 Beginn

Ersatztermin
Tickets: https://agentour-ticketshop.reservix.de/p/reservix/event/1507207
90 Prozent der Amerikaner halten die Evolutionstheorie für unbewiesenen Mumpitz. 34 Prozent bezweifeln, dass die Erde eine Kugel ist und sieben Prozent glauben, dass braune Kühe Schokomilch geben. Alles Fake News aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten? Vince Ebert wollte es genau wissen und startete ein spektakuläres Experiment: Ein ganzes Jahr in den USA!

Er traf auf IT-Spezialisten aus dem Silicon Valley und in New York auf Wallstreet-Banker. In Cape Canaveral sprach er mit Raketenwissenschaftlern und in Harvard mit Genderforscher-Unterstrich-Studenten-Unterstrich-Sternchen-Innen. Stets auf der Suche nach den elementarsten Fragen: Wie kann es sein, dass eine Nation, die zum Mond flog, nicht in der Lage ist, eine funktionsfähige Duscharmatur herzustellen? Woher kommt die uramerikanische Angst vor unpasteuristierter Milch? Und kann man wirklich vom Tellerwäscher zum Millionär werden? Oder doch nur zum Geschirrspüler?

Amerika – ein Land, das polarisiert und irritiert. Dort gibt es schwarz und weiß, Liebe und Hass, Freiheit und Todesstrafe, Prüderie und Brustvergrößerungen, Eliteunis und Käse in Sprühdosen. Amerikanische Schüler halten Hitler für eine Staubsaugermarke und glauben, die Ukraine liegt in Portugal. In Montana kommen auf jeden Einwohner drei Kühe, jeder achte Amerikaner hat schon einmal bei MacDonalds gejobbt und ein Viertel glaubt an Wiedergeburt. Trotzdem sind die USA die führende Wissenschaftsnation der Welt. Oder vielleicht sogar deshalb?

Alle aktuellen Infos findet Ihr unter www.vince-ebert.de
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/vince-ebert-061121/#Homepage

THE BREW

06.10.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
THE BREW
„10 (+2) Years `A Million Dead Stars`Anniversary – European Tour 2022“
+ SHOPHONKS
#####################################
19:00 Uhr Einlass, 20:00 Uhr Beginn
Ersatztermin für den 13.03.2020 & 18.03.21 & 10.03.22
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
#####################################
Das Britrock–Trio The Brew ist wieder auf Achse. Mit ihrem aktuellen Studio Album ́Art of Persuasion`, welches im Herbst 2018 auf Napalm Record erschien, werden die Briten im Frühjahr 2020 wieder europäische Bühnen unsicher machen. Live ist das britische „Gebräu“ über jeden Zweifel erhaben & zelebriert jede Show dermaßen energetisch, dass man das Gefühl hat in die Anfänge des 70er Rocks zurückkatapultiert zu werden, in Zeiten als Bands wie The Who oder Led Zeppelin als die unumstrittenen Könige des Rock ́n ́Roll ihre Fans noch zum Durchdrehen brachten.
Nichtsdestotrotz leben The Brew („einer der mitreißendsten Live-Acts der Gegenwart“ Zitat : Rocks Magazin) nicht in der Vergangenheit, sondern verkörpern eine zeitgemäße, moderne Band, die zwar zu ihren Roots steht, aber auch von neuzeitlicheren Acts wie The Black Keys, Rage Against The Machine, Kasabian oder auch Royal Blood beeinflusst wurde.
#####################################
https://www.facebook.com/thebrewofficial/
https://www.facebook.com/Shophonks
#####################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/thebrew-130320/#Homepage

SUBWAY TO SALLY

07.10.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Statement der Band, 04.03.22:
„Hier kommt das lang ersehnte Update zu den anstehenden Terminen! Wir können es selbst noch kaum glauben, aber es stehen wieder Shows an! Trotzdem musste ein Teil der Termine erneut verschoben werden. Wie dem auch sei, wir freuen uns wahnsinnig, dass es bald wieder losgehen kann
Hier einmal die Übersicht für euch
19.03.2022 Andernach – FINDET STATT!
02.04.2022 Goslar – FINDET STATT!
09.04.2022 Vacha – FINDET STATT!
04.09.2022 Krefeld (NEUER TERMIN!)
29.09.2022 Karlsruhe (NEUER TERMIN!)
30.09.2022 Memmingen (NEUER TERMIN!)
07.10.2022 Jena (NEUER TERMIN!)
01.10.2022 Wien
08.10.2022 Magdeburg
09.10.2022 Wiesbaden (NEUER TERMIN!)
13.10.2022 Wilhelmshaven (NEUER TERMIN!)
14.10.2022 Rostock
Bisher gekaufte Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit für die neuen Termine.
Tickets bekommt ihr hier: www.extratix.de “
#######################
Presented by EMP, Guitar, Kulturnews, Metal.de, Orkus, Piranha / Start

SUBWAY TO SALLY
### HEY! Tour 2020 ###
+ Support: MajorVoice
######################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Ersatztermin
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
######################################
Nach fünf Jahren Schaffenspause kehrten Subway To Sally im März 19 mit ihrem neuen Studioalbum „HEY!“ zurück und enterten direkt die Top 5 der Albumcharts. Die Songs spiegeln den Zustand unserer ins Wanken geratenen Welt zwischen Konsumterror und Fanatismus, Wachstumsprognosen und Untergangsszenarien so bissig und direkt wieder, wie es seit „Engelskrieger“ nicht mehr der Fall war. Doch während der Meilenstein aus dem Jahre 2003 eine düstere Abrechnung mit Missständen und ein Versuch war, sich in Grenzsituationen hineinzuversetzen, so ist „HEY!“ ein Weckruf an alle verschlafenen Zeitgenossen, endlich aktiv zu werden, aber auch eine Aufforderung zum Tanz: Subway To Sally feiern das Leben – im Angesicht der Apokalypse.

Die Druckerschwärze der ersten euphorischen Kritiken der Musikpresse war noch gar nicht richtig trocken, da startete die Band ihre lang vorbereitete „HEY! Tour“.

Eine Tour zu einem nagelneuen Album ist immer ein Wagnis, weil für die neuen Songs immer auch Altbewährtes im Programm weichen muss. Fans, Kritiker und Musiker waren sich allerdings nach der „HEY! Tour“ einig, dass dieser Spagat glänzend gelang. Oder um es anders auszudrücken: Nach der Show sah man allenthalben nur glückliche Gesichter, sowohl vor, als auch auf der Bühne. Mit 10 Terminen war die Tour 2019 relativ kurz und grösstenteils ausverkauft, weshalb es für 2020 dringenden Nachholbedarf gibt. Die Band freut sich jetzt schon, das Programm noch einmal spielen zu dürfen, weil viele Titel des neuen Albums schon jetzt zu den modernen Klassikern der Band gehören.

Als Special Guests haben Subway To Sally diesmal Majorvoice dabei.

##########################################

https://www.facebook.com/subwaytosally
https://www.facebook.com/MajorVoiceOfficial

##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/subwaytosally-170420/#Homepage

GIL OFARIM

13.10.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Gil Ofarim setzt seine Tour „Alles Auf Hoffnung“ im Herbst 2020 fort!
###################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
Website: https://gilofarim.com/
###################################
Hamburg.
Der Münchner Musiker und Schauspieler Gil Ofarim erwartet am Freitag, 28.02.2020 sein langersehntes neues Album „Alles Auf Hoffnung“. Eine Woche später startet dann seine gleichnamige Clubtour. Aufgrund der hohen Nachfrage zur Tournee kommt der Vollblutmusiker im Herbst in weitere 12 deutsche Städte!
Mit seinem neuen Album „Alles auf Hoffnung“ legt Gil Ofarim das erste komplett deutschsprachige Rock-Album in seiner bisherigen Karriere vor. Nach mehr als fünf Millionen verkauften Tonträgern und weltweit über dreißig Platin- und Gold-Awards schlägt das Multitalent nun das nächste Kapitel auf. Gemeinsam mit namhaften Produzenten hat Gil seine Gefühle in einem packenden Sound kanalisiert. Mitreißende Rock-Power trifft auf einen sofort ins Ohr gehenden Pop-Appeal. Modern, handgemacht, geerdet, authentisch und verpackt in eine bombastische Breitwand-Produktion, die hierzulande absolut einzigartig ist.
Die Fans dürfen also gespannt sein, welche Facetten der Sänger mit seinem neuen Album zeigen wird. In ausgewählten deutschen Städten bringt er seinen neuen Sound in die Clubs. Die Besucher dürfen gespannt sein, was sie erwartet!
Präsentiert von: musix, kulturnews, Rock Antenne, Mewes Entertainment Group GmbH
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/gil-ofarim-121120/#Homepage

DIARY OF DREAMS

27.10.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
DIARY OF DREAMS
###################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen
###################################
Diary of Dreams, ein Leben der Musik.
Nach einer kleinen Komposition an der klassischen Gitarre namens Tagebuch der Träume benannt, rief der in Düsseldorf aufgewachsene Adrian Hates 1989 Diary of Dreams ins Leben. Groß geworden mit rein klassischer Musik verschlang er die ersten elektronischen Klänge, die er im Radio hörte. Die 80er Jahre erwiesen sich daher in Kombination mit seinen klassischen Wurzeln als prägend für seinen musikalischen Werdegang. Sein Wunsch war es, diese beiden Klangwelten auf seine ganz eigene Art und Weise miteinander zu verschmelzen.
Seit seinem neunten Lebensjahr prägt ihn die klassische Gitarre; später, mit der ersten E-Gitarre, eröffneten sich ihm zudem neue Möglichkeiten. Die Musik wurde zur Ersatzwelt. Mit 15 Jahren wagte er sich dann erstmals auch an das Klavier und nahm Unterricht. Bald darauf erweiterte sich das akustische Spektrum erneut, und Drum Computer, Keyboards und auch der erste Atari kamen hinzu. Das autarke Arbeiten war aus der Not geboren, denn die Suche nach den passenden Mitmusikern, die seine Vision teilten, erwies sich als nahezu unmöglich. Am Ende war es eben genau diese Kombination, die Diary of Dreams speziell und schon in frühen Tagen einzigartig machte.
1994 folgte dann nach unzähligen Demoaufnahmen, die Adrian nie zufrieden stellten, endlich das Debütalbum Cholymelan. Von der Presse gefeiert, katapultierte es sich sofort in die Herzen vieler Musikliebhaber düsterer Töne.
Ein neuer Traum des Workaholics war es, das zweite Album bereits auf einem eigenen Label zu veröffentlichen. Seine Skepsis gegenüber der Musikindustrie war einfach zu groß, um so viel Kontrolle abzugeben. Das Bedürfnis, jeden noch so kleinen Schritt selbst entscheiden zu können, erschien ihm damals als die einzig mögliche Arbeitsweise.
Und so veröffentlichte er das zweite Album End of Flowers tatsächlich nur zwei Jahre später bereits auf dem eigenen Label Accession Records, wo bis heute jedes weitere auch erschien. In ähnlichen Intervallen folgten 26 weitere Tonträger, darunter eine DVD, ein paar Singles, 2 EPs, ein gefeiertes Akustik-Album und 12 reguläre Alben, darunter z.B. der Meilenstein Nigredo mit dem sagenhaften Fotoshooting auf Island und das überaus erfolgreiche aktuelle Album hell in Eden.
Von seinen Fans besonders auch für seine Texte geschätzt, bewegt sich Hates sprachlich hauptsächlich in der Metaphorik und beschreibt sehr ausdrucksstark und mehrdeutig, was ihn beschäftigt, meist in Englisch, aber auch in Deutsch. Welche Sprache er wählt, entscheidet der Song eigentlich eher selbst, sagt er.
In all diesen Jahren, in denen sich die Besetzung immer wieder veränderte, näherte sich Mastermind und Sänger Adrian Hates der Vision seines Projekts und schlussendlich auch seinen Träumen immer mehr.
Etwa 500 Konzerte in fast 40 Ländern ist es nun her, seit der erste Ton aus dem Tagebuch erklang, und ein Ende ist nicht in Sicht. Laut Adrian wird es das letzte sein, was er in seinem Leben macht.
Ein Leben mit und für die Musik.
###################################
https://www.facebook.com/officialdiaryofdreams
https://www.diaryofdreams.de
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/diary-of-dreams-271022/#Homepage

TITO & TARANTULA

28.10.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
TITO & TARANTULA
„8 ARMS TO HOLD YOU Tour 2020″
###################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Ersatztermin
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
Website: https://www.facebook.com/TitoAndTarantulaOfficial/
###################################
Nach Ihrer erfolgreichen Albumtour in 2019 kehren Tito & Tarantula im Herbst für weitere Zusatztermine nach Europa zurück.
„8 ARMS TO HOLD YOU“ fängt die Farben und Gerüche der Wüste ein, ist leidenschaftlich und romantisch. Zusammen mit Titos‘ elektrisierenden Vocals ein weiteres Meisterstück in seiner langen und erfolgreichen Karriere als Musiker, Komponist und Schauspieler.
Geboren in Mexico und als Sohn eines Fallenstellers in der Wildnis Alaskas aufgewachsen, begann Tito Larrivas Karriere in Los Angeles. Mit den PLUGZ und später den CRUZADOS nahm diese schnell Fahrt auf. Eine Top10 Single und ein Cover auf dem Billboard Magazin später wurde Larriva Teil der L.A. Musik-und Filmszene der 80er Jahre. Im Probenraum nebenan machten die Red Hot Chili Peppers ihre ersten Gehversuche. Emmylou Harris, Jeff Porcaro (der früh verstorbene TOTO Drummer) waren seine Nachbarn. Zeitgleich begann auch die Schauspielkarriere des ausgebildeten Ballett-Tänzers.
Nach dem Debüt als „Hammy“ in der „Pee-wee Herman Show“ (1981) arbeitete er mit Patrick Swayze (Roadhouse), Johnny Depp (Once Upon A Time In Mexico), Antonio Banderas (Desperados 2), mit Mel Gibson und Milla Jovovic in Wim Wenders ́ „The Million Dollar Hotel“, David Byrne (True Stories), Cheech Marin (Born In East LA), in dem Oscar-prämierten Kurzfilm „Session Man“ sowie mit R. Rodriguez (Grindhouse). Tito Larriva schrieb Musik für über 50 Filme (u.a. die Titelsongs für „Machete“ 2010 und „Machete kills“ 2013) und Fernsehserien.
Der Startschuss für Tito & Tarantula war Robert Rodriguez ́ Angebot an „From Dusk Till Dawn“ (1995) mitzuarbeiten. Die legendäre Performance als Vampire Hausband der „Titty Twister“ Bar und der weltweite Erfolg des Films brachte die Band (als Support von Joe Cocker) erstmals nachEuropa. Der Europa-Release des Debüt Albums „Tarantism“ mit den Klassiker Songs aus „From Dusk Till Dawn“, „After Dark“, „Angry Cockroaches“, sowie „Strange face of love“ folgte 1997. Diese Songs markieren den Beginn einer neuen Ära amerikanischer Filmmusik und stellen Tito Larrivas außergewöhnliche Fähigkeiten als Sänger und Komponist unter Beweis.
Tito & Tarantula entstand aus den wöchentlichen Sessions, die Larriva unter dem Namen Tito & Friends mit stets herausragenden Musikern der L.A. Szene veranstaltete. Neben den Gitarristen Steven Hufsteter von dem gesagt wird, er hätte Bob Dylans Angebot, in seine Band einzusteigen abgelehnt, war die Band mit Hochkarätern wie dem Gitarristen Peter Atanasoff (Norah Jones, Ricky Lee Jones) und den Drummern Alfredo Ortiz (Beastie Boys/Gogol Bordello) und Rafael Gayol (A-ha, Leonard Cohen) in Europa, Asien Nord und Südamerika auf Tournee.
Das Konzert wird präsentiert von The Rolling Stone Magazine.
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/tito-tarantula-061120/#Homepage

NEW MODEL ARMY

29.10.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Präsentiert von Eclipsed, Sonic Seducer, Event, Rocks, Guitar, OX, Orkus

NEW MODEL ARMY
##########################################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##########################################
Im Oktober 1980 betraten drei Musiker in ihrer Heimatstadt Bradford erstmals die Bühne, um unter dem Namen New Model Army das Publikum zu begeistern. Angeführt von Frontmann und Songschreiber Justin Sullivan, markiert dies den Start einer beeindruckenden, fast 40-jährigen Reise, die nicht nur musikalische Meilensteine, sondern auch eine weltweite Fangemeinde hervorgebracht hat. Im Laufe der Jahre kamen und gingen Bandmitglieder und der Musikstil hat sich weiterentwickelt, aber das Herzstück der Band, Justin, blieb bestehen. Mit ihm blieb auch die aufrichtige Überzeugung mit der Kraft der Musik zu inspirieren und Veränderungen auf persönlicher und politischer Ebene, sowohl national als auch global, zu bewirken.
Ihre von Kritikern und Fans gleichermaßen gefeierten Alben „Between Dog And Wolf” (2013) und „Winter” (2016) brachten New Model Army nicht nur Erfolg, sondern auch eine weiterhin stetig wachsende Fangemeinde. Ihr neues musikalisches Meisterwerk „From Here“ markiert ohne Zweifel eines der überzeugendsten Alben ihrer Karriere.
„From Here” wurde zu Beginn des Jahres auf der kleinen norwegischen Insel Giske in dem schönen Ocean Sound Recordings Studio aufgenommen. Das Album reflektiert die beeindruckende Isolation der Umgebung und birgt dennoch tiefgründige Nachrichten für die Welt, in der wir alle leben, in der Zeit, die wir erleben.
„Wir alle haben einen unterschiedlichen Lebenswandel und in fast allem auch unterschiedliche Geschmäcker, so auch in der Musik“, erzählt die Band. „Eines haben wir aber gemeinsam: Die Liebe für trostlose, offene, kalte und raue Landschaften – Wasser, Schnee, Felsen. Dies war also der perfekte Ort für uns, um gemeinsam an etwas zu arbeiten. Während wir arbeiteten, konnten wir jederzeit hoch in den Himmel schauen, auf das Meer und den schmelzenden Schnee auf den Bergen, alles dem stetigen Wandel ausgesetzt. Damit bekam das Album ein Gefühl, welches sich von dem der anderen Alben unterscheidet und dennoch beinhaltet es all die Elemente, die unsere ganz eigene, nicht identifizierbare Musik ausmacht – vielleicht sogar mehr denn je. Und „From Here” war ein offensichtlicher Titel. Das Album gehört zu einem ganz besonderen Ort und einer bestimmten Zeit – was in der Welt passiert, wo wir als Band und als Menschen stehen.”


##########################################
http://www.newmodelarmy.org
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/new-model-army-291022/#Homepage

SWISS & DIE ANDERN

30.10.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Presented by Kein Bock auf Nazis & True Rebel
SWISS & DIE ANDERN
mit Ferris & Shocky
### Saunaclub-Tour 2020 ###
##############################
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
Ersatztermin
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen
##############################
Swiss + Die Andern gehen auf große Saunaclub Tour und wer die Jungs schon mal live gesehen hat, weiß was das bedeutet: Abriss ihm sein Vater! Mit dabei natürlich Shocky und heftigerweise auch Ferris! Das riecht nach einer dieser legendären Touren, von denen man später seinen Kindern erzählen wird. Deswegen: Nicht lang schnacken, Karten schnappen!
##########################################



##########################################
https://www.facebook.com/Swiss666
https://www.facebook.com/ferrismachtlaut
https://www.facebook.com/shockyMW##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/swiss-111020/#Homepage

Neuer Termin: NIGHTWASH LIVETOUR 2022

22.11.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
NIGHTWASH LIVETOUR 2022
DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR!
### Nachholtermin ###
################################
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
################################
Stand-Up Comedy ist LIVE am lustigsten!
NightWash ist die Marke für Stand-up Comedy in Deutschland und wurde 2016 hierfür mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet. Mit über 200 Live-Terminen pro Jahr ist NightWash zudem die erfolgreichste Live Comedy-Show im deutschsprachigen Raum.
Künstler wie Luke Mockridge, Mario Barth, Carolin Kebekus, Chris Tall oder Faisal Kawusi hatten einen Ihrer ersten Auftritte bei NightWash.
NightWash bringt die frischeste Stand-Up Comedy angesagter Comedians und Newcomer, überraschende Showeinlagen gepaart mit dem allerbesten Publikum auf die Bühne. Jede Show ein Unikat auf höchstem Niveau. Hier bleibt garantiert kein Auge trocken! Comedy der Extraklasse!
NightWash Live – Stand-Up Comedy at its best!
Alle aktuellen Infos findet Ihr unter www.nightwash.de
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/nightwash-livetour-2021-03-13/#Homepage

MARC WEIDE

23.11.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
MARC WEIDE
„KANN MAN DAVON LEBEN???“
################################
Neuer Termin, bereits gekaufte Tickets gelten.
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Tickets kaufen
################################
Durchaus – wenn man der Agentur für Arbeit klar machen kann, dass Zauberei ein Beruf ist und wenn das Finanzamt einsieht, dass man für einen Zaubertrick gekaufte Gummipuppen von der Steuer absetzen kann.
Auch wenn Marc Weide ein gern gesehener Gast in TV Shows ist und 2018 zum Weltmeister der Zauberkunst ausgezeichnet wurde, stellt er sich im neuen Programm dieser gern gestellten Frage.
Also, kann man davon leben?
Für das Publikum beantwortet sich diese Frage nach einem Abend voll Lachen und Staunen ganz von selbst.
Text: Axel Beyer und Marc Weide
Fotos: André Kowalski
Plakatfoto: Sven Schomburg
Alle aktuellen Infos findet Ihr unter http://www.marc-weide.de
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/marc-weide-280121/#Homepage

DER POSTILLON – LIVE

29.11.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
Verlegt vom 20.11.2020 und 28.10.2021 auf den 29.11.2022.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.
DER POSTILLON – LIVE
DIE GROSSE JUBILÄUMSTOUR
####################################
Ersatztermin
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
####################################
Im Jahr 2017 begann eine neue Ära: Der Postillon – Live brachte die seriösesten Nachrichten in die entlegensten Ecken des Landes. Jetzt kommen sie wieder! Besser und neuer!

„Das ernstzunehmendste deutschsprachige Nachrichtenmagazin“ (BILD) Der Postillon ist seit zwei Jahren live auf den Bühnen des Landes zu Gast – dieses Jubiläum verdient eine komplette Neuauflage! Die alten Autoren der Nachrichtenshow wurden – dem Willen des Publikums entsprechend und um Tantiemen zu sparen – gnadenlos gefeuert, der Soundtrack wurde neu komponiert und die Moderatoren Thieß Neubert und Anne Rothäuser werden pünktlich zum Tourstart nur wenig gealtert sein. Aber eines bleibt wie gewohnt: die unerschütterliche Liebe zum Publikum.

Der Postillon – LIVE beehrt ausschließlich die schönsten, besten und elegantesten Städte des Landes (siehe www.der-postillon-live.com), dafür sorgt ein Team von unabhängigen Fachleuten. Chefredakteur und Gründer Stefan Sichermann wird aus einer geleakten Mail an die Macher der Show zitiert: „Ich erwarte nichts weniger als die Neukreation eines Genres. […] Das muss krachen! […] Also strengt euch gefälligst an, ihr […]!“

Mit: Anne Rothäuser und Thieß Neubert
Von: Peer Gahmert, Volker von Liliencron und den Postillon-Autoren
Musik: Dan Eckert
Alles andere: Kleiner Timmy (9)

Alle aktuellen Infos findet Ihr unter www.der-postillon-live.com
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/postillon-201120/#Homepage

neuer Termin: KILMINISTER a tribute to MOTÖRHEAD

02.12.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
KILMINISTER
### a tribute to MOTÖRHEAD ###
+ SIDEBüRNS
##############################
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Nachholtermin für den 25.02.22
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/
##############################
Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 gehörte die britische Rockband zu den einflussreichsten Musikformationen der Welt. Ihr Kopf, der Bassist Ian „Lemmy“ Kilmister, war schon zu Lebzeiten eine Legende. Mit seinem Tod am 28.12.2015 endet die Bandgeschichte von Motörhead.
Drei Hallenser sind mit der Mission unterwegs, die Musik von Motörhead und die Kraft des Lemmy Rock`n Roll unter die Leute zu bringen – und sie kommen verdammt nah ran ans berühmte Original! Ihr Name: KILMINISTER.
Aus der Taufe gehoben wurde das Projekt im Jahr 2010 von Sven „Lemmy Büttner, Matthias „Meff“ Schimetzek-Nilius und Olaf „Ole“ Mehl.
Für alle drei ist die Musik von Motörhead von großer Bedeutung. Und so bieten sie gemeinsam einen akustischen Hochgenuss- und übrigens auch einen optischen, denn Bassist Sven Büttner sieht Motörhead-Chef Kilmister frappierend ähnlich.
90 Minuten Motörhead-Songs, quer durch die Band-Geschichte, hat das Trio im Repertoire. Und das Liebhaber-Projekt mausert sich mehr und mehr zur Kultshow. Die Zahl der Auftritte steigt jedenfalls stetig- die Begeisterung unter den Fans ist riesig.
##########################################
https://kilminister.de
https://sideburnsrock.com
##########################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/kilminister-250222/#Homepage

EMIL BULLS

03.12.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
###################################
Präsentiert von guitar, Slam, Morecore.de und Bitburger
EMIL BULLS
„25 TO LIFE“-Jubiläumstour
### Nachholtermin ###
###################################
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
Tickets: https://www.eventim.de
Website: https://www.facebook.com/EmilBullsOfficial
###################################
Liebe Bulls-Family!
Angesichts der aktuellen Infektionszahlen und zunehmenden Impfdurchbrüche können und wollen wir es nicht verantworten, dass ihr euch bei einem unserer Konzerte ansteckt. Die Gefahr dafür ist momentan leider einfach zu groß und unsere Vernunft sowie der gesunde Menschenverstand sagen uns, dass wir unsere anstehenden Konzerte im November und Dezember leider ein weiteres Mal verschieben müssen.
Dazu kommt, dass es in den ersten Bundesländern aktuell auch schon für Shows unter 2G-Bedingungen weitere Einschränkungen, wie Maskenpflicht oder Abstandsgebote gibt, unter denen ein richtiges Emil Bulls Konzert nicht durchführbar ist.
Wir haben uns ne Latte gefreut, euch endlich wiederzusehen und haben alles menschenmögliche unternommen, damit die Shows stattfinden können, aber am Ende geht eure eigene und die Sicherheit unser aller Mitmenschen vor!
Eure bereits gekauften Tickets aus den Jahren 2020 und 2021 behalten natürlich ihre Gültigkeit für die neuen Termine und für alle, die noch keines haben geht’s hier zum Ticket:
https://www.eventim.de/artist/emil-bulls/
NACHOLTERMINE 2022
16.09.22 – Nürnberg – Löwensaal
03.11.22 – Salzburg – Rockhouse
04.11.22 – Cham – L.A. Eventhalle
05.11.22 – Ulm – Roxy
10.11.22 – Wiesbaden – Schlachthof
11.11.22 – Osnabrück – Rosenhof
12.11.22 – Hannover – Musikzentrum
17.11.22 – Hamburg – Markthalle
18.11.22 – Berlin – Huxleys
19.11.22 – Dresden – Schlachthof
24.11.22 – Würzburg – Posthalle
25.11.22 – Kaiserslautern – Kammgarn
26.11.22 – Köln – Carlswerk Victoria
01.12.22 – Pratteln – Z7
02.12.22 – Karlsruhe – Substage
03.12.22 – Jena – F-Haus
08.12.22 – Wien -Flex
09.12.22 – München – Backstage Werk (ZUSATZSHOW)
10.12.22 – München – Backstage Werk (SOLD OUT)
Wir hoffen, ihr könnt diesen schmerzhaften aber richtigen Schritt verstehen.
Behaltet einfach eure Tickets und wir sehen uns gesund und munter im nächsten Jahr.
Passt aufeinander auf!
FAMILY MEANS FAMILY FOREVER
Eure Bulls
Tickets für 25,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.
Mehr Infos und Musik unter emilbulls.de, facebook.com/EmilBullsOfficial, youtube.com/emilbullsofficial, instagram.com/emilbullsofficial, twitter.com/EMILBULLS.
###################################
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/emil-bulls-301020/#Homepage

DER TOD – DEATH COMEDY

22.12.2022 | F-Haus, Johannisplatz 14, Jena, 07743
DER TOD – DEATH COMEDY
„TÖDLICHE WEIHNACHT UNPLUGGED“
#####################################
Ersatztermin für den 18.12.21
18:00 Einlass / 19:00 Beginn
Tickets: https://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen
#####################################
Alle Jahre wieder feiert die christliche Welt eine Geburt. Pfui Spinne, meint der Tod. Doch weil jedem Anfang auch ein Ende inne wohnt, lädt er in diesem Jahr persönlich zu einer weihnachtlichen Spezial-Version seines preisgekrönten Comedy-Programms ein. Schließlich ist er auf großer Image-Kampagne und da sollte sich auch ein Tod dem Fest der Liebe nicht völlig verschließen. Und so werden Sensenkekse verkostet, gefällte Tannenbäume und gebratene Gänse besungen und Lebkuchen als diskriminierend geoutet. Mit dabei sind neben dem Sensenmann seine rosarote Praktikantin Exitussi, Mautzi, die rechte Hand des Todes und neue Freunde, die gemeinsam mit dem Publikum Weihnachten einmal ganz anders „erleben“ wollen.
In schwarzer Kutte und ähnlich farbigem Humor wendet sich der Gewinner des Kleinkunstfestivals der Wühlmäuse 2013 und Autor des Buches „Mein Leben als Tod“ (Fischer-Verlag) an seine Zuschauer, berichtet vom Winterschlussverkauf im Jenseits, zeigt Bilder aus seinem privaten Fotoalbum und singt schaurig schön Weihnachtsklassiker, die aus seinem Munde eine ganz neue Bedeutung bekommen. Denn die dunkle Jahreszeit kann jemand wie er auch an Weihnachten nicht ganz dem Leben überlassen. Mit Witz und Charme begegnet der Tod dem Tabuthema der modernen Gesellschaft.
www.endlich-tod.de
Links:
https://www.f-haus.de/cms/event/der-tod-181221/#Homepage