schwarzes Jena

alternative Tanzveranstaltungen,
Konzerte, Lesungen
u.a. düstere Zusammenkünfte

Events für:

Die folgenden Events mit dem Stichwort FHaus wurden in OpenCloudCal gefunden:

SHAKEN BY THE BASS

SHAKEN BY THE BASS
Deutschrap, Charts, Party Tunes, Dancehall, Hip-Hop

Ihr habt eine harte Arbeitswoche hinter euch, kein Bock mehr für die Prüfungen zu lernen oder einfach mal wieder einen Tag abschalten nötig?
Dann haben wir etwas Abwechslung für euch: Satte Bässe zum fallen lassen, mitgehen & Hüfte schwingen.
Dargeboten bekommt Ihr das volleProgramm Bass von den zwei Girls hinter den Deck’s. „Schnaps & Reis“ bieten euch das Beste vom Besten um sich mal richtig gehen zu lassen. Deutscher HipHop & Dancehall gepaart mit R’n’B und Charts sorgen für einen unvergesslichen Abend und Urlaubsfeeling schlechthin.
Die Pforten öffnen sich für euch 22:00 Uhr und wer vor 23:30 von der Couch hoch kommt zahlt nur 3€ Eintritt für den kleinen Urlaubstrip. Danach kostet es 5€ und für Studenten, Schüler & Azubis beim Vorzeigen eures gültigen Studenten-/Schülerausweises nur 4€.
Nicht zu vergessen: um die Pforte zur Party zu durchqueren haltet bitte eure Ausweise bereit.
Auf einen unvergesslichen Abend, bis dahin.
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/shaken-by-the-bass-220918/#Homepage

THE HIRSCH EFFEKT

THE HIRSCH EFFEKT

– 10 Jahre Tour –
+ special guests Syntension + SOJUS3000

präsentiert von VISIONS, FUZE, IT DJENTS, PRETTYINNOISE, FRITZ-KOLA, IMG STAGELINE, LONG BRANCH RECORDS & KOKS


Zum 10 jährigen Bandjubiläum laden The Hirsch Effekt auf eine Reise durch Ihre Bandgeschichte ein. Das Trio aus Hannover spielt sich einen Abend lang chronologisch durch die Holon:Trilogie, die 2010 mit „Holon:Hiberno“ begann und über „Holon:Anamnesis“ (2012) in „Holon:Agnosie“ (2015) seinen Abschluss fand. Das Set beendet die Band mit Songs vom aktuellen Studioalbum „Eskapist“ (2017).
Den Zuschauer erwartet eine energiegeladene Liveshow mit Songs und Anekdoten aus 10 Jahren The Hirsch Effekt.
Aktuelles Album:
„Eskapist“ (2017, Long Branch Records)
– thehirscheffekt.lnk.to/eskapist
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
https://www.facebook.com/thehirscheffekt
https://www.facebook.com/Syntension
https://facebook.com/Sojus3000





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/heldmaschine-280918/#Homepage
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/thehirscheffekt-280918/#Homepage

Live: The Hirsch Effekt











Veranstalter:F-Haus
Ticketinfos:

Jena Tourist-Information + www.jena.de/tickets + www.eventim.de + www.ticketshop-thueringen.de





Links:
http://www.f-haus.de#F-Haus

IT’S MY LIFE

IT’S MY LIFE
DEINE 80er / 90er / 2000er PARTY

Auch das 1. Jahrzehnt des neuen Jahrtausends bietet so viele gute Songs, die Du feierst, weil es das Jahrzehnt deiner Jugend ist, du magst aber auch die wilden 80er und sowieso die neonfarbenen 90er. Dann bist Du bei dieser Party genau richtig: von DEPECHE MODE und NENA über die SPICE GIRLS und BACKSTREET BOYS bis hin zu EMINEM und LADY GAGA – heute Nacht tanzt Du dich durch 30 Jahre von einem Partyhit zum Nächsten!
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/itsmylife-290918/#Homepage

CORVUS CORAX

CORVUS CORAX
– Skál Tour 2018 –
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
präsentiert von Piranha Magazin, Kulturnews, Sonic Seducer Musikmagazin, Pegasus Spiele & metal.de

Sie sind die “Könige der Spielleute” undebneten den Weg für die moderne Dudelsack- und Mittelaltermusik. Nach ihrem Ausflug in die Gefilde der Fantasy und des Musicals warten Corvus Coraxin 2018 mit ihrem neuen Album „Skál“ auf – und im Herbst geht es mit diesem neuen Programm auf große Tour!
Mit „Skál“ setzen die Berliner ihren seit „Sverker“ (2011) eingeschlagenen Weg fort: Um germanische Historie undnordische Mythologie erschaffen Corvus Corax eine facettenreiche Klangwelt, die in mystische, brachiale und feierwütige vergangene Zeiten entführt. Verrückte Geschichten, Fabelwesen, Hexen, Götter – uns erwarten denkwürdige Begebenheiten erzählt in längst ausgestorbenen Sprachen und – neuerdings – Frühneuhochdeutsch! Dazu kommt wie immer ein gehöriges Paket tanzbarer und treibender Rhythmen, verzaubernde Melodien, hypnotisierende Mystik und die unbändige Lust zu feiern.
Das neue Album Skál erscheint am 27. Juli 2018
https://www.facebook.com/CorvusCoraxBand






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/corvus-corax-011018/#Homepage

ELÄKELÄISET

ELÄKELÄISET
„Humppainfarkt Tour 2018“
Präsentiert von OX, livegigs.de, finnweh.de

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Eläkeläiset sind die „größte Humppa-Band der Welt“. Sagen sie selbst, und wer wollte ihnenwidersprechen? Nicht nur in ihrer Heimat sind die „Rentner“ eine Institution, deren Platten regelmäßig ganz vorne in den Charts auftauchen. Auch hierzulande hat die Band eine erstaunlich große und vor allem sehr treue Fangemeinde. Die Zahl ihrer Veröffentlichungen? Viele! Eine DVD wurde in Finnland übrigens mit Gold ausgezeichnet.
Im April 2017 erschien der neue Longplayer „Humppa of Finnland“ zur 100-jährigen Unabhängigkeit Finnlands. Die wurde offiziell zwar erst im Dezember gefeiert, aber wen interessieren schon solche Kleinigkeiten?
Im Jahr 2018 wird wieder gefeiert. 25 JahreEläkeläiset! 25 Jahre Humppa!
Das kann nur zu einem Infarkt führen…
Eläkeläiset spielen Humppa, eine Art finnische Polka, immer eingeleitet voneinem knappen, knallharten Schlagzeug-Intro. Musik, die sich sehr gut zu Polonaisen oder zum Schiebertanzen eignet. Eläkeläiset behaupten, dass alle Rock-, Pop- oder sonstigen Klassiker als Humppa-Versionen gespielt werden können und dann eigentlich erst so richtig gut klingen.
Humppa ist also…wenn vier durchgeknallte, selten nüchterne Finnen die bekanntesten Chart-Ohrwürmer aus Rock, Pop und Metal im Polka-Stil nicht nur covern, sondern „verbessern“. Der kleine Haken? Sie singen finnisch! Die Texte haben – entfernt – mit dem Original zu tun. Übersetzungs-Lücken füllen die Musiker einfach mit finnischen Schimpfwörtern oder „humppa“. Dazu malträtieren sie in atemberauschender Geschwindigkeit Bass, Akkordeon, Schlagzeug und Keyboard. Zu ihrem Bühnen-Instrumentarium gehören übrigens Kettensäge,Ninja-Stern, Schrotflinte und Schlagstock. Das beliebteste Spiel bei denLive-Shows der Finnen lautet :„Wie heißt denn jetzt dieser verdammte Songim Original?“ Kleine Nachhilfe: „Enter Sandman“ heißt „Soramonttuhumppa“ und „Macarena“ eben „Panojenkka.“ „Humppa Hallelujaa“ dürfte jeder Hörer allerdings auf Anhieb richtig zuordnen können!
Leider teilen nicht alle Plattenfirmen, Verlage und Urheber die Ansicht, dass alles im Humppa-Stil besser klingt. Es kam deshalb schon zu heftigen Meinungsverschiedenheiten.Was beweist, dass es auch in der Musikbranche jede Menge Leute gibt, die keinerlei Humor haben.
https://www.facebook.com/Elakelaiset





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/humppa-021018/#Homepage

SEBASTIAN KRUMBIEGEL

Sebastian Krumbiegel
im Paradiescafe
„Courage zeigen – Eine musikalische Lesung“
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Das Thema Courage ist für Sebastian Krumbiegel nicht erst seit dem traumatischen Überfall auf ihn durch Rechtsradikale enorm wichtig. Schon als Jugendlicher im rigiden DDR-System und während seiner Ausbildung im Thomanerchor fiel er durch sein rebellisches Naturell auf. Da kamen die Umbrüche, die zum Ende der DDR führten, gerade recht.
Jetzt zieht Sebastian Krumbiegel eine Zwischenbilanz seines Lebens und verknüpft seine Biographie mit zeitgeschichtlichen Ereignissen. Denn beides gehört untrennbar zusammen. So lernen wir ihn aus mehreren Perspektiven kennen: als Popstar und Musiker, als Zweifler und sozial Engagierten.
Und Krumbiegel offenbart seine zentralen Fragen: Wann habe ich mich für etwas stark gemacht? Wann fehlten mir Mut und Haltung? Und was habe ich daraus gelernt?
Sebastian Krumbiegel wird aus seinem 2017erschienenen Buch lesen und Songs zum Buch spielen.
http://www.sebastian-krumbiegel.de





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/sebastian-krumbiegel-041018/#Homepage

We Like Birthdays

WE LIKE BIRTHDAYS…

Alle Geburtstagskinder von Juli – Dezember erhalten für sich und einen Freund freien Eintritt am Einlass (Ausweis bereit halten!!!) Außerdem erhält das Geburtstagskind ein Becks seiner Wahl an der Bar.
Die ganze Aktion geht bis 24 Uhr
Also Freunde. Mitmachen,Mitfeiern und Spass haben 😉
Für alle die nicht Geburtstag haben, aber trotzdem Lust haben mit uns zu feiern, kostet der Eintritt bis 23:30 Uhr nur 3 Euro, danach 5 Euro.
Wir sehen uns.
music styles: House, Black, Party Tunes
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/welikebirthdays-061018/#Homepage

BEMBERS

BEMBERS
„Kaputt oder was?“

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Yeah, yeah, yeah – Kaputt oder was? – Kein Durchkommen mehr – alle flippen aus – selbst Bausparer tanzen im Kordanzug auf den Tischen und die Rettungsgassen sind meterhoch mit Luftschlangen verstopft. Kein Wunder – Bembers rockt ungebremst mit seinem vierten Soloprogramm die Bühnen der Republik. „Kaputt oder was?” so nennt sich die nagelneue Bembers-Show. Frisch ausgepackt, jungfräulich, mit einer leuchtenden Aura versehen, nach Neuwagen duftend, glänzend und ohne Kratzer – alles super – hier ist sie – die Bembers Bingo-Bongo Maschine – wie bestellt – das Non plus ultra der Geschichtenerzählerei seit den Begründer Brümm – Stecker rein und läuft! Außenrum geht’s diesmal wieder um alles und nebenbei um die Rettung der Welt mit einfachen Hausmittelchen. „Kaputt oder was?” gibt überall seinen Senf dazu! „Kaputt oder was?” zeigt wie´s geht, ohne viel Aufwand, in der Kantine, in der Küche zu Hause, auf der großen Weltbühne oder an der Imbiss-Bude an der Ecke – scheißegal – alles nur Würstchen!
Paradies Cafe
Vor dem Neutor 5
07743 Jena
www.bembers.de
www.youtube.com/user/BembersDE
www.facebook.com/bembers.de





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/bembers-101018/#Homepage

ZWIEBEL ASSAULT 2018

F-Haus Jena & Party.San Metal Open Air präsentieren
ZWIEBEL ASSAULT 2018

mit
DISASTER KFW
DÉCEMBRE NOIR
HELLKNIFE
VICTIM
SNAKEWINE
Weimarhalle
Unesco-Platz 1 · Weimar
18:00 Einlass · 19:00 Start
EINTRITT FREI
\\m/
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/zwiebelassault-121018/#Homepage

F-Haus Birthday Party – 19 Jahre!

F-Haus Birthday Party
1999 – 2018
19 YEARS of Disco, Live Music and YOU!

Sa 13.10.18 // 22:00 Uhr Einlass
Vielen Dank für Eure Treue!
22:00 Uhr bis 23:30 Uhr 3 Euro,
danach 5 Euro,
Studis/Schüler 4Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/fhausbirthday-131018/#Homepage

THRESHOLD

THRESHOLD
performen »Legends Of The Shires« in voller Länge
w/ special guests The Silent Wedding, Maxxwell
19:00 Einlass, 19:30 Beginn

Das britische Progressive Metal-Quintett THRESHOLD hat sein kolossales Konzept-Doppelalbum »Legends Of The Shires« am 08. September 2018 via Nuclear Blast veröffentlicht. Dieser Release stellt das bis dato erfolgreichste Werk der Bandgeschichte (u.a. #13 Deutschland, #14 Schweiz, #31 Österreich) dar und wurde von einer euphorischen zweiwöchigen Headlinetour durch Europa begleitet, auf der sämtliche Shows ausverkauft waren. Grund genug für die Band, heute einen zweiten Abschnitt anzukündigen! Dabei werden THRESHOLD dieses Mal u.a. »Legends Of The Shires« in voller Länge darbieten. Special Guests werden ebenfalls in Kürze bekanntgegeben. Weitere Details gibt es unten.
„Wir freuen uns riesig auf diese Tour“, kommentiert Keyboarder Richard West. „So viele Fans hatten gefragt, ob wir »Legends Of The Shires« komplett spielen könnten und da es ein Konzeptwerk ist, denke ich, dass es auch gut dafür geeignet ist. Wir können es kaum erwarten, endlich wieder loszulegen!“
THRESHOLD sind:
Steve Anderson | Bass
Karl Groom | Gitarre
Glynn Morgan | Leadgesang
Richard West | Keyboards
Johanne James | Schlagzeug

Weitere Infos:
www.thresh.net
www.facebook.de/threshold
www.nuclearblast.de/threshold
www.facebook.com/thesilentwedding
www.facebook.com/maxxwellswitzerland







Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/treshold-161018/#Homepage

NEON PARTY

NEON PARTY
… GLOW UP YOUR NIGHT …

Heute knipsen wir das Licht aus und werfen die Schwarzlichtstrahler an. Am besten ziehst Du dir für diese Party etwas Neonfarbenes über, schnappst Dir deine Freunde und tanzt zu Charts, House, Black und Rock&Pop Classics durch die Nacht. LässtDich leuchtend bemalen, schlürfst Deinen Drink durch glühende Strohhalmeund wirst einfach Teil der leuchtenden Menge.
Early Bird bis 23:30 Uhr 3Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweismitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/neon-party-201018/#Homepage

THE DOORS ALIVE

THE DOORS ALIVE
a tribute to The Doors


19:00 Einlass, 20:00 Beginn
THE DOORS ALIVE reproduzieren den Sound und das Aussehen der „The Doors“ in einer beeindruckenden Echtheit. Sie spiegeln die Seele und Magie eines 1960er Jahre Doors-Konzertes wieder, mit Hits wie „Light My Fire“, „When The Music’s Over“, „Riders On The Storm“, „The End“ und vielen mehr. So nah am Original, dass das Vermächtnis großer Songs uneingeschränkt aufblüht.
THE DOORS ALIVE faszinieren ihr Publikum weltweit und haben vor allem in England unzählige ausverkaufte Konzerte gespielt. Nun kommen sie endlich nach Deutschland, um auch hier ihr Publikum zu begeistern.
https://www.facebook.com/thedoorsalive






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/the-doors-alive-241018/#Homepage

JAN-PHILIPP ZYMNY

Livelyrix präsentiert:
Jan-Philipp Zymny
„HOW TO HUMAN?“
18:30 Einlass / 19:00 Beginn

Der Meister des Absurden ist zurück! Unter dem Titel „HOW TO HUMAN?“ präsentiert Jan Philipp Zymny sein drittes Comedy-Programm. Und so sollte man ihn auch am besten erle- ben: live und abendfüllend. Denn erst im Format der Soloshow läuft der zweifache Sieger der deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam (2013 und 2015) und Gewinner des Jury- preises des Prix Pantheon (2016) zu seiner Bestform auf.
„HOW TO HUMAN?“ geht, wie schon sein zweites Programm („Kinder der Weirdness“), über eine bloße Aneinanderreihung einzelner Nummer oder Texte hinaus, genau wie auch Zymnys Komik über konventionelle, deutsche Comedy hinaus geht. Nicht nur beschreibt er mit sei- nem scharf beobachtetem StandUp-Material, wie es ist Mensch zu sein, sondern stellt auch die Fragen, was das bedeutet und ob das nicht auch alles anders geht – zum Beispiel als Robo- ter. Gleichzeitig widmet er sich mit seinem ganz eigenem surrealen Humor auch dem Absur- den an sich, das als existenzialistisches Spannungsfeld zwischen Mensch und Welt immer be- steht.
Wow … das war ein schwieriger Satz. Zur Belohnung, dass Sie sich dadurch gequält haben,
dürfen Sie jetzt 3 Worte lesen, die süß und witzig klingen: Nibbeln, Schnickschnack, Zabaione. Wer den Spagat zwischen unkonventioneller, intelligenter Stand Up-Comedy und absurder Komik gepaart mit Nonsens schätzt, wird Jan Philipp Zymny lieben.
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
Jan-Philipp Zymny: HOW TO HUMAN?
Donnerstag, 25. Oktober 2018
F-Haus, Jena
Einlass: 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░░
Foto: Anna Lisa Konrad





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/jan-philipp-zymny-251018/#Homepage

NOTHGARD · PARASITE INC

Legacy, metal.de, powermetal.de & lady metal present
NOTHGARD · PARASITE INC.
Album Release Shows
19:00 Einlass, 19:30 Start

NOTHGARD Albumupdate! Albumtitel, Release-Date & Releaseshows veröffentlicht!
Bandleader Dom R. Crey: “Wir sind extrem glücklich und stolz endlich mit mehr Infos an unsere Fans rausgehen zu können. Unser 4. Silberling trägt den Namen “MALADY X” und erblickt am 26.10.2018 das Licht der Welt. Erst vor wenigen Tagen haben wir das Album Master erhalten, das von Metal-Koryphäe Jens Bogren angefertig wurde (Amon Amarth, Arch Enemy, Kreator, uvm.).
Und selbstverständlich haben wir auch einige Release-Shows für euch auf die Beine gestellt, um “MALADY X” entsprechend zu feiern. Gemeinsam mit unseren Freunden von Parasite Inc., die ihr neues Album “Dead and Alive” am 17.08.2018 veröffentlichen, werden die Bühnen ordentlich zum beben bringen.”
NOTHGARD line-up:
Dom R. Crey – Vocals, Lead Guitar, Studio Keyboards
Skaahl – Guitars
Nico Kolja – Bass, Backing Vocals
Felix Indra – Drums
https://nothgard.com/shop/?language=en
www.facebook.com/nothgard
https://twitter.com/nothgard
https://www.instagram.com/nothgard/
www.nothgard.com
Release-Shows:
26.10.2018 Jena (Germany) F-Haus
27.10.2018 Markneukirchen (Germany) Warwick Music Hall
31.10.2018 Lindau (Germany) Vaudeville
01.11.2018 Vöklabrück (Austria) OKH
MORE TBC!
Parasite Inc. state:
„Five years of waiting are over! So we are happy to announce our first release tour together with Nothgard in Ocotober 2018. We think, that’s an awesome package for everyone who loves Melodic Death Metal. So make sure to be there! And, of course, we are very much looking forward, to present you all the new material from „Dead and Alive“ live.“
http://www.parasiteinc.de
https://de-de.facebook.com/ParasiteInc








Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/nothgard-261018/#Homepage

Oops!… I Did It Again – 2000er Hits only!

Oops!… I Did It Again
2000er Hits only!

Die 2000er sind noch so jung und greifbar und doch schon wieder fast ein ganzes Jahrzehnt vergangen. Grund genug, den 2000ern eine eigene Party mit den besten Songs zu widmen.
In dem Jahrzehnt nach den bunten 90ern traten Künstler, wie Eminem, Lady Gaga, 50 Cent, Shakira, Coldplay, Juli, Robbie Williams, Black Eyed Peas oder Silbermond auf den Plan, doch auch unsere alten Helden, wie Madonna, Nena, Backstreet Boys, Red Hot Chili Peppers, DieFantastischen Vier oder Bon Jovi lieferten weiterhin Hits am Fließband. Die Welt verlor einen ihrer schillernsten Künstler: den King of Pop MichaelJackson. Die Ärzte & Die Toten Hosen rockten einfach weiter und wir verabschiedeten uns 10 Jahre nach der Ost-Mark auch schon wieder von der D-Mark. Im Kino feierten wir Filme, wie Fight Club, Iron Man, Avatar, Fluch der Karibik oder Der Herr der Ringe. TV-Formate, wie Big Brother, DSDS oder das Dschungelcamp ließen uns ab sofort fremdschämen und nach den wilden 90ern waren wir dann so richtig im „neuen Leben“ angekommen.
Wir habensie für Dich rausgekramt, die Hits, die zur Jahrtausendwende gefeiert wurden und wenn ihr mal wieder ordentlich zu den Hits der Euro-Einführung die Sau rauslassen wollt, dann kommt vorbei.
Wir sind bereit dafür, Ihr auch?
Early Bird bis 23:30 Uhr 3 Euro
danach 5 Euro
Studis/Schüler 4 Euro (gültige Thoska/Schülerausweis mitbringen)
Einlass ab 18 Jahre
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/2000er-271018/#Homepage

FORCED TO MODE

FORCED TO MODE
– THE DEVOTIONAL TRIBUTE TO DEPECHE MODE –

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
DEUTSCHLANDS BESTE DEPECHE MODE TRIBUTE BANDkommt wieder nach Jena.
Aus 2/3 der Berliner Electrock/Indietronic-Formation „FORCED MOVEMENT“ formte sich 2011 – auf eine sehr leidenschaftliche Bitte hin – das Depeche-Mode-Tribute-Projekt „FORCED TO MODE“. Mit Matthias Kahra an der Gitarre wurde das Trio komplettiert.
Eine weitere DM-Tribute-Show? Ja und nein! FORCED TO MODE produzieren und präsentieren ihr „Devotional Tribute“ auf einem Niveau, das ohne Frage seines Gleichen sucht. Das ist natürlich sehr leicht gesagt, doch die Reaktionen des Publikums und der Presse sowie die Videos von Konzerten der Band sprechen hier eine eindeutige Sprache.
Vor allem die sehr energetische Live-Performance, die„ganz-nah-am-Original-Stimme“ und die perfektionistische Liebe zum Sound-Detail machen die Tribute-Show F2Ms so einzigartig.
Die 3 Musiker widmen sich größtenteils den ersten 15 Schaffensjahren des Originals. Dabei zählen stetig wechselnde Setlists sowie selten, bisweilen noch nie live gespielte DM-Songs zum großen Credo der Band.
Zu den bisherigen Höhepunkten der Arbeit F2Ms zählen sicherlich die 3-tägige „Violator-Tour 2015“, auf der Forced To Mode erstmals das erfolgreichste Album Depeche Modes in kompletter Länge und
Original-Tracklist auf die Bühnen brachten\; das 2016er Konzert im Berliner Meistersaal der Hansa-Studios, in dem DM in den 80ern drei ihrer berühmten Alben produzierten\; eine Show im Sommer 2016 auf der legendären Festung Königstein sowie das Konzert während des „Gothic Meets Klassik 2016“: Forced To Mode hatte die große Ehre, mehrere berührende Titel von Depeche Mode gemeinsam mit einem 40-köpfigen Sinfonie-Orchester imGewandhaus Leipzig klassisch-modern umzusetzen! Im Frühjahr 2017 gelang ihnen ein weiterer Coup: Zum ersten Mal in der Bandgeschichte der Synth-Rock-Pioniere spielten F2M in Berlin eine Full-Time-Show, dessen Setlist zu 100% aus B-Seiten von Depeche Mode bestand.
Das Repertoire F2Ms umfasst inzwischen über 75 Songs aller Dekaden der legendären Engländer.
Und ein Ende ist nicht in Sicht…
https://www.facebook.com/forcedtomode





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/forcedtomode-021118/#Homepage

Ausverkauft :: Dr. MARK BENECKE

Rosenkeller present:
Dr. Mark Benecke
“Blutspuren”

17:00 Uhr Einlass, 18:00 Uhr Beginn
Blut findet sich öfters an Tatorten, wirdaber manchmal als selbstverständliche Spur ohne weiteren Wert angesehen. Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke zeigt, dass in Blut mehr steckt als nur Erbsubstanz…
Weitere Infos gibt es unter www.benecke.com.




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/dr-mark-benecke-041118/#Homepage

FIDDLERS GREEN

FIDDLER’S GREEN
– LIVE & LOUD 2018 –

Es wird LAUT! Mit demGefühl noch ewig weitertouren zu können, präsentieren sich FIDDLER’S GREEN im Herbst 2018 mit weiteren Songs des aktuellen Albums DEVIL’S DOZEN imGepäck.
Wer schon mal auf einem FIDDLERS Konzert war, weiß, warum sie zu den größten Folkpunk-Bands zählen! Für alle anderen ist es spätestens jetzt höchste Zeit vorbeizukommen. Es wird laut, wild, schweißtreibend, ekstatisch. Wenn FIDDLER’S GREEN in ihrer über 25 jährigen Bandgeschichte eines gelernt haben, dann wie man mit dem Publikum gemeinsam durchdreht.
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
www.fiddlers.de






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/fiddlersgreen-091118/#Homepage

fällt aus: CLAUS THEO „Matula“ GÄRTNER

Achtung: Die am 14. November geplante Veranstaltung mit Claus Theo Gärtner fällt wegen nochmaligen TV-Verpflichtungen ersatzlos aus.
Bereits erworbene Tickets können dort zurück gegeben werden, wo sie gekauftwurden.


Lesung: CLAUS THEO GÄRTNER
„Matula, hau mich raus!“

Terminverschiebung vom 22.10.2018 wegen TV-Aufnahmen. Tickets mit Datum 22.10.2018 gelten heute.

19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Ein besonderer Abend mit einem der bekanntesten Schauspieler Deutschlands – Claus Theo Gärtner – der jahrzehntelang in seiner Rolle als Detektiv Zuschauer vor den Fernsehern begeistern konnte.
Nun möchte Claus Theo Gärtner mit detailreichen Anekdoten über sein Leben hinter der Leinwand auch Leser und Zuhörer begeistern. Aus diesem Anlass liest er heute aus seiner Autobiografie „Matula, hau mich raus!“ (Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag) und gibt private Einblicke in sein Leben.
Buchinhalt: Schauspieler, Rennfahrer, Abenteurer, Kultfigur MATULA. Claus Theo Gärtner hat viele Leben gelebt. In seinem Buch gewährt er uns einen sehr persönlichen Blick hinter die Kulissen.JosefMatula, dieser Name ist den meisten Deutschen ein Begriff. Jeder kennt den kernigen Detektiv in Lederjacke, der beherzt Frankfurts Unterwelt aufmischt, der unbestechlich seinen Prinzipien und seinem Alfa Romeo treu bleibt und der selbst in den brenzligsten Situationen noch Zeit findet für einen markigen Spruch. MATULA ist Kult und lockt seit über 30 Jahren ein Millionenpublikum vor die TV-Bildschirme.
Wer aber ist der Mann hinter der Figur? Claus Theo Gärtner, Schauspieler, Rennfahrer und viel gereister Abenteurer, hatte und hat ein bewegtes Leben. In seiner Autobiografie erinnert sich der begnadete Erzähler an die wichtigsten Stationen seiner verblüffenden Karriere – offen, authentisch und mit viel Witz.
Claus Theo Gärtner lebt heute in Berlin und Basel.
Am Karfreitag 2018 zeigt das ZDF seine neuste Serie „Matula“. Im Rahmen dessen hat Claus Theo Gärtner diverse Auftritte im Fernsehen, unter anderem bei Markus Lanz oder 3nach9.





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/claus-theo-gaertner-221018/#Homepage
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/claus-theo-gaertner-141118/#Homepage

PYREXIA · PATHOLOGY · KRAANIUM

GRAND SLAM EUROPEAN TOUR
PYREXIA · PATHOLOGY · KRAANIUM · EPICARDIECTOMY · SINAYA
18:00 Einlass, 18:30 Start

PYREXIA (USA)
UniqueLeader Records
Old School Death Metal
www.PyrexiaDeathMetal.com
www.facebook.com/PyrexiaDeathMetal
„Sermon Of Mockery“
www.youtube.com/watch?v=SWn3qvUkN3Q
+
PATHOLOGY (USA)
Slam/Death Metal
www.PathologyMusic.com
www.facebook.com/PathologyMusic
„Tyrannical Decay“
www.youtube.com/watch?v=yKCYEhhyY5A
+
KRAANIUM (NOR/UK)
Comatose Music
Slam/Death Metal
www.facebook.com/KraaniumSlam
„Reverse Abortion“
www.youtube.com/watch?v=J9XIa1sKP3Y
+
EPICARDIECTOMY (CZE)
Slam/Death Metal
www.facebook.com/Epicardiectomy
„Horrendous Festering Transumatations“
www.youtube.com/watch?v=Nkp48SZ0Gf4
+
SINAYA (BRA)
Old School Death Metal
Brutal Records
http://sinayaofficial.com
www.facebook.com/sinayaofficial
“Buried InTerror”
www.youtube.com/watch?v=quQnoBtP2c0
……………………………………………………………………….
PYREXIA, Started out in 1990 in the NY Death Metal scene, they are one of the original NY/Slam sounding bands. Currently on Unique Leader Recordsand releasing their 5th full length album this Summer!
PATHOLOGY, are one of the major names in the Slam category, they are one of the first names you think of when you say the word slam! Originating in 2006 from San Diego USA, they have released 8 studio albums and releasing their 9th album this fall. PATHOLOGY is epitomized as the ultimate death metal assault to the ears. Since their formation in 2006, the San Diego-based band has managed to release a new album almost every single year since their inception, and have sold over 100,000 albums in the underground scene. The band’s hunger to churn out bludgeoning metal coupled with meaningful themes instantly separates them from the rest.
KRAANIUM, from the land of Black Metal comes a band that has been gaining a lot of momentum within the Slam/Death Metal scene. Kraanium was formed in 2001 and over the years they have released 4 full length studio albums, 2 split albums as well as a live DVD. Their 5th studio album “SLAMCHOSIS” is set to be released summer 2018. Since the passing of their dear brother Martin Funderud, 1978-2017, the band is dedicated to honour him as well as his passion for brutal music and will continue spreading the brutality of slam. Rest in Power..
EPICARDIECTOMY, Slam heavyweights out of Prague Czech Republic, for over 10 years has been pushing boundaries and has grown into one of the most recognized and brazen bands in the modern brutal death metal/slam scene. The bandwill be dropping their 3rd full length album this Summer via New StandardElite Records
SINAYA, on their debut voyage through Europe, the Brazilian all-girl Death Metal band will steam through crowds like a freight train, leaving them begging for more!









Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/pyrexia-161118/#Homepage

TAHNEE

TAHNEE
„#geschicktzerfickt“

19:00 Einlass / 20:00 Beginn
Tahnee ist mit 25 Jahren eine der jüngsten und erfolgreichsten Stand-Up Comedians Deutschlands! Neben zahlreichen Auftritten in Fernseh-Shows, ist sie nun die neue Moderatorin des Kultformats „NightWash“ und mit ihrem ersten Soloprogramm #geschicktzerfickt auf Tour. Hier erzählt Tahnee von Frauen, Männern, Lesben, Lügen und der Liebe. Als Frau und Lesbe weiht sie das Publikum in die Geheimnisse der weiblichen Dreifaltigkeit ein und erklärt: “Frau ist nicht gleich Frau, Mann ist nicht gleich Mann und Pussy ist nicht gleich Pussy!“. Tahnee gibt Euch romantisch auf die Fresse. Ein Abend zum Nachdenken, Hinterfragen und befreiendem Lachen!
Foto: Guido Schröder
www.tahnee-comedy.de





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/tahnee-211118/#Homepage

SIEGFRIED & JOY

SIEGFRIED & JOY
„ZAUBERSHOW“
18:00 Einlass, 19:00 Beginn

Simsalabim – in den letzten zwei Jahren haben sich Siegfried & Joy vom Magic Underground ins Herz der ernstzunehmenden Zauberszene katapultiert! Und das war alles andere als ein Trick: Mit charmanter Zauberkunst, ungezügeltem Humor und bis in die letzte Zauberstabspitze verblüffend, veranstalten sie zurzeit die wohl unterhaltsamste Zaubershow des Landes.
Ein letztes Mal gehen sie nun mit ihrem Debüt-Programm auf große Tour. Wenn Siegfried & Joy Gegenstände schweben lassen, mystische Teleportationen vollführen oder die Gedanken ihres Publikums lesen, wird schnell klar, dass sie ihre Kunst beherrschen. Dennoch bleiben ihre Auftritte vor allem eine funkelnde Alternative zu den herkömmlichen Zaubershows – mit Herz, Spontanität und einer großen Portion Selbstironie holen sie selbst Zauberskeptiker ab und zeigen, dass Zauberei alles andere als antiquiert und eingestaubt sein kann. Ob dabei ein Gast zum Zauberstar gekürt wird, das Publikum gemeinsam einen Trick vollführt oder ob sie ihre Kunststücke in sagenhafter Slo-Mo erklären: Faszinierend, abwechslungsreich und dabei immer in Kontaktmit dem Publikum, nehmen die Disco-Magier jeden mit auf ihre magische-glitzernde Reise! Und bevor diese Reise die nächste Etappe ansteuert, feiern Siegfried & Joy das Finales ihres abendfüllenden Debüt-Programms und geben es ein letztes Mal auf kleinen Bühnen zum Besten: 90 Minuten kreative Explosionen, visuelle Geniestreiche und eine ungezügelt-amüsante Präsentation lassen niemanden mit Zweifeln an der Magie von Siegfried & Joy zurück.
……………………………………………………..
Ausschließlich in der Tourist-Info Jena gibt esein Kontingent ermässigte Tickets für Schüler & Studenten zum Preis von 14€ zzgl. Vorverkaufsgebühr.
……………………………………………………..
http://www.siegfriedundjoy.de





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/siegfried_joy-241118/#Homepage

Anna Mateur and the Beuys

Protokoll einer Disko
„Kunst ist alles ist Kunst ist alles ist Kunst ist alles ist Musik.“

In ihrem neuen Programm macht Anna Mateurnichts anderes als sonst, nur anders. Also Lieder. Und Cover. Und Chaos.Sprich Kunst. Hier nun eine Kurzübersicht über das zu Erwartende: Umgebenvon virtuosen Musen fegt die Antidiva erneut über die Bühne. Sie tanzt. Sie schreit. Sie spontant. Sie macht Musik. Viel Musik. Und Pausen. Denn Pausen sind auch Musik.
Geben sie sich ihren Gefühlen hin. Selbst wenn sie diese nicht verstehen. Schmelzen Sie. Wie Plastik. Wenn alle mit machen, ist das sogar sozial. Wenn keiner mitmacht, stirbt ein Cis. Alles ist Kunst. Alles ist Musik. Sogar Sie. Und Anna. Und so.
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
https://www.facebook.com/annamateur.beuys/




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/annamateur-021218/#Homepage

Ausverkauft :: Krippenspiel 2018 mit Olaf Schubert

KRIPPENSPIEL 2018
Mit Doppelhochzeit Vers. 23.01
Bühnenfassung: Bert Stephan, Olaf Schubert, Klaus Magnet, Jochen Barkas, Stephan Gräber
19:00 Einlass, 20:00 Beginn, Teilbestuhlt – kein Sitzplatzanspruch
Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft, es gibt keine Abendkasse. Danke für Euren Support.

Erleben Sie ein noch nie da gewesenes Spektakel einer abendländlich- fundierten Groteske, ein Feuerwerk glücklichen Leerguts, welches seit über 2000 Jahren darauf wartet, endlich im Licht derwohlwollenden Öffentlichkeit zu erstrahlen.
Seit Jahren merkt Olaf Schubert zur Weihnachtszeit: „Hoppla, ich bin wieder da, es geht wieder los. Ich bin wohl schon wieder Jesus Christus.“ Und er scheut sich nicht, diese Rolle ein weiteres Jahr zu übernehmen. Die „Gläubiger“ werden die Hallenstürmen, die Eintrittskarten werden zum Heiligtum und das Programm zum Fest der Freude! Bleibt nur noch zu sagen: „Tu Buße, denn das Krippenspielist nahe!“ AMEN
Aktuelle Infos unter: www.krippenspiel.com




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/krippenspiel-071218/#Homepage

Ausverkauft :: Krippenspiel 2018 mit Olaf Schubert

KRIPPENSPIEL 2018
Mit Doppelhochzeit Vers. 23.01
Bühnenfassung: Bert Stephan, Olaf Schubert, Klaus Magnet, Jochen Barkas, Stephan Gräber
19:00 Einlass, 20:00 Beginn, Teilbestuhlt – kein Sitzplatzanspruch
Die Veranstaltung ist restlos ausverkauft, es gibt keine Abendkasse. Danke für Euren Support.

Erleben Sie ein noch nie da gewesenes Spektakel einer abendländlich- fundierten Groteske, ein Feuerwerk glücklichen Leerguts, welches seit über 2000 Jahren darauf wartet, endlich im Licht derwohlwollenden Öffentlichkeit zu erstrahlen.
Seit Jahren merkt Olaf Schubert zur Weihnachtszeit: „Hoppla, ich bin wieder da, es geht wieder los. Ich bin wohl schon wieder Jesus Christus.“ Und er scheut sich nicht, diese Rolle ein weiteres Jahr zu übernehmen. Die „Gläubiger“ werden die Hallenstürmen, die Eintrittskarten werden zum Heiligtum und das Programm zum Fest der Freude! Bleibt nur noch zu sagen: „Tu Buße, denn das Krippenspielist nahe!“ AMEN
Aktuelle Infos unter: www.krippenspiel.com




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/krippenspiel-081218/#Homepage

BASTIAN BIELENDORFER (Nachhol-Show)

BASTIAN BIELENDORFER
„LUSTIG, ABER WAHR!“
Ersatztermin für die Veranstaltung vom 06.03.18, gekaufte Tickets für die ausgefallene Show gelten heute.

Das neue Programm!
Foto: Hajo Drees
18:00 Einlass, 19:00 Beginn
Paradies Cafe
Vor dem Neutor 5
07743 Jena
http://bastian-bielendorfer.de/





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/bastian-bielendorfer-091218/#Homepage

STILL COUNTING – a tribute to VOLBEAT

STILL COUNTING – a tribute to VOLBEAT
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Es gibt wohl derzeit keine andere Band der jüngeren Musikgeschichte die im Bereich Hardrock und Metal so auf der Erfolgswelle getragen werden, wie die „Elvis-Metaller“ von VOLBEAT aus Dänemark. Ausverkaufte 10.000er Hallen in Europa und USA, sowie Headlinershows auf den größten Festivals zeigen, dass sie schon lange kein Geheimtipp mehr sind.
STILL COUNTING, die erfolgreichste VOLBEAT Tribute Band in Deutschland, zelebrierenden knallenden Sound mit treibenden Drums, sägenden Gitarren aber auch eingängigen Melodien sowie schon fast erschreckend ähnlicher Stimme bis aufs Genauste mit Original Equipment und unfassbarer Spielfreude auf den Club- und Festivalbühnen Europas. Abgerundet wird alles durch eine professionelle Pyro- und Lichtshow, was zusammen nicht nur eingefleischte Metalfans mitreist. Songs der frühen VOLBEAT Tage, als auch Hits der neuen Scheibe „Seal the Deal and lets Boogie“ finden ihre festen Platz in der bis zu 2 ½stündigen Show der fünf Hessen, bei der das Publikum immer wieder durch Mit-Sing-Parts eingebunden wird.
https://www.facebook.com/stillcountingband




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/still-counting-141218/#Homepage

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA

THE NIGHT FLIGHT ORCHESTRA
+ special guests: Black Mirrors
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

On the 20. of December, The Night Flight Orchestra will descend from their extraterrestrial orbit and take over yourhometown. The place you thought you knew will for one very special night become a palace of sin, where the champagne hits you harder, the stakes are higher and all the women are undercover space commanders. And on top of all that, The Night Flight Orchestra will put on the rock show of the year, guaranteed to blow your mind.
Can you handle it?
https://www.facebook.com/thenightflightorchestraofficial
https://www.facebook.com/blackmirrorsmusic






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/the-night-flight-orchestra-201218/#Homepage

KEIMZEIT

KEIMZEIT.
– Ins Irrenhaus und zurück –
Achtung: Verlegt vom 7.12.18, Tickets mit diesem Datum sind heute gültig.

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Gegen Ende der 1970er Jahre traten die vier Geschwister Norbert, Hartmut, Roland und Marion Leisegang aus dem Ort Lütte bei Bad Belzig noch mit gepflegten Coverversionen bei Familienfeiern und in Kneipen auf. 1980 formierten sie sich dann unter dem Namen Jogger zu einer Band. Norbert Leisegang wurde zum Frontmann und begann, rockige und bluesige Songs mit deutschen Texten zu schreiben. So entschied man sich 1982 zu einer Umbenennung in KEIMZEIT. Zu diesem Zeitpunkt ahnte noch niemand, dass es wenige Jahre später eine der spannendsten Bandsder DDR werden sollte, denen mit dem Titelsong ihres ersten Albums „Irrenhaus“ ohne es zu ahnen ein „Wendehit“ gelang: Die Textzeile „… Irre ins Irrenhaus, die Schlauen ins Parlament. Selber schuld daran, wer dieZeichen der Zeit nicht erkennt …“ sprach vielen jungen Menschen aus dem Herzen.
Es war kurz vor der Wende im Jahr 1989 als KEIMZEIT nach vielen Jahren des Tingelns beim Rundfunk der DDR endlich die Gelegenheit bekam, ihre Lieder für das Debüt­ Album „Irrenhaus“ professionell aufzunehmen. Seitdem wurden sie auch im Radio gespielt – vor allem beim Jugend radio „DT64“. „Wir wussten erst gar nicht, dass wir schon gespielt wurden“, erinnert sich Norbert Leisegang. „Doch dadurch, dass das eine Rundfunk­Produktion war, haben sich die Redakteure von „DT64“ gleich nach Fertigstellung schon Songs wie ‚Flugzeuge ohne Räder‘ und ‚Mama, sag mir warum‘ als sogenannten ‚Ohrwurm‘ rausgepickt. “ Die Hörer waren begeistert unddie Resonanz auf die Lieder durchweg positiv. Der Startschuss für das erste Keimzeit Album war gefallen.
2018 ist es nun fast genau 30 Jahre her, dass die Band ihr epochales Album „Irrenhaus“ aufgenommen hat. In der Band entstand daher der Wunsch nochmal mit allen Songs diesesbesonderen Albums auf Tour zu gehen. „Das Album ‚Irrenhaus‘ passte irgendwie zu den verworrenen Zeiten um 1989 / 90“, so Leisegang. „Alles war im Aufbruch und auch von unserem Alter her – wir waren alle so Ende Zwanzig, Anfang Dreißig – war alles ziemlich turbulent. Das Album hat deswegen auch eine ganz eigene Aura. Es besteht fast ausschließlich aus substantiell starken Songs, die wir bis heute immer wieder gern ins Programm genommen haben und die die Fans lieben.“
Zur Tour sollen deshalb auch alle „Irrenhaus“­Lieder gespielt werden, die mit deraktuellen Besetzung und neuen Soundmöglichkeiten natürlich anders, vielleicht auch moderner, klingen. Wobei Norbert Leisegang schon Wert darauf legt, dass die Lieder nicht neu arrangiert werden, es soll schon eine echte Reminiszenz des Werkes sein, das 1989 in der Urbesetzung der Band mitNorbert, Hartmut und Roland Leisegang, Ulle Sende, Matthias Opitz und Ralf Benschu eingespielt wurde. Produzent war damals übrigens Peter Nölle, der den bis dahin – was Studio aufnahmen betraf – ahnungslosen Jungs erstmal eine Einführung in Aufnahmetechnik und ­prozedurverpasste. Norbert Leisegang erinnert sich noch gut an die Aufnahmen: „Wir hatten den Luxus aus 30 Songs 12 der besten Titel auswählen zu können. Da hat uns auch keiner reingeredet, das haben wir allein entscheiden können. Dann haben wir diese Songs quasi live eingespielt. Im Studio stand ein24­Spur Tonbandgerät, wir wurden mit Mikrofonen ausgestattet und los ging es. Wir haben das Album immer nachts aufgenommen, weil das Studio nur ab 22 Uhr frei war. Die Lieder wurden dann jeden Tag so bis 3 Uhr eingespielt, was uns aber ehrlich gesagt, in unserer Lebensweise gut zu pass kam.“
Die Songs auf „Irrenhaus“ haben auch heute nichts vonihrer Aktualität verloren. Der Hofnarr, den Mario Zimmermann seinerzeit so spontan gezeichnet hat, zeigt uns mehr denn je, die lange Nase. Solange neue und alte Strömungen wieder zum Angriff auf humanistische Werte blasen und die eigene Kultur in Haft nehmen wollen, sind Songs wie „Irrenhaus“, „Hofnarr“, „Flugzeuge ohne Räder“ und „Mama, sag mirwarum“ mehr als klingende Zeitbilder, Mahner dafür, dass man dieFreiheit nicht geschenkt bekommt. In jedem Fall dürfen sich die Menschen2018 auf ein außergewöhnliches Konzertereignis freuen, das Kopf und Herzin Balance bringt, Erinnerungen an turbulente Zeiten wachruft und nicht zuletzt mit wirklich starken Songs überzeugt.
KEIMZEIT spielt die Tournee „Ins Irrenhaus und zurück“ in der aktu ellen Besetzung: Norbert Leisegang (Gesang, Gitarre), Hartmut Leisegang (Bass), Andreas „Spatz“ Sperling (Piano, Orgel, Gesang), Martin Weigel (Gitarre, Gesang), Sebastian Piskorz (Trompete, Gesang) und Lin Dittmann (Schlagzeug).
www.keimzeit.de




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/keimzeit-071218/#Homepage

NORTHERN LITE

NORTHERN LITE
– Back To The Roots Tour 2018 –
+ guests: AMANIC

20:00 Einlass, 21:00 Beginn
Back To The Roots – eine Drehung Richtung Zukunft, Zwei zurück zum Ursprung. Northern Lite sind gewachsen und doch im Kern gleich geblieben. Sebastian und Andreas begannen mit Synthis und Gesang , klaren Club-Sounds und dunklen kargen Bühnen. 20 Jahre späterstrahlen Led- Wände und tausende Fans tanzen vor der Bühnen dieser einzigartigen deutschen Elektro Rock Band.
Mit “Back To The Roots“ schnuppern Northern Lite jetzt noch einmal Club-Luft. Ohne zusätzliche Instrumente gehen Andreas und Sebastian auf die Bühne, als Duo und als mehr dem Elektro zugewandte Musiker auf den Spuren ihres Ursprungs. Näher am Publikum, näher am Dance und mit neuer Leichtigkeit geht es von Rostock bis nach Zürich, von Wien bis Madrid.
“Kick This“ hieß es auf dem 2000er Album “Small Chamber Works“ – dieses Motto ist im Gepäck und es wird sich wunderbar anfühlen. Das passende Album zur Tour gibt es natürlich auch und es klingt nach Northern Lite von früher mit dem Gefühl von morgen.
https://www.facebook.com/NorthernLiteBand
https://www.facebook.com/amanicofficial




Tickets:http://www.merchkiste.com/epages/64966658.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/64966658/Products/101%5B93%5D.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/northern-lite-281218/#Homepage

SPEJBLS HELPRS a tribute to AC/DC

Spejbls Helprs a tribute to AC/DC

DIE AC/DC show: SPEJBLS HELPRS
Am 17.10.2008 erschien „Black ice“ und die Originale tourten 2009/10 fleißig. Ein Grund mehr für die tschechische AC/DC Coverband Spejbls Helprs ebenfalls die Konzertsäle zu entern. Fan um Fan läßt sich seit dem ersten Auftritt in Deutschland im Jahr 2000 von den fünf Jungs aus Pribram begeistern. Für manchen Veranstalter sind Spejbls Helprs schon zur Droge geworden, zumal desöfteren bis zu 1.000 Fans zu den Konzerten pilgern. Dabeiwird auch die show der hervorragenden Musiker Jahr um Jahr besser. Ging es am Anfang nur um eine möglichst originalgetreue Klangkopie, machen mittlerweile auch Showelemente, wie Dollarregen (echte Spejbl & Hurvinek Dollars), Gitarrensoli durchs Fanpublikum und „Angusposen“ einen Teil des Erfolges aus. Erstmals nahmen die Jungs auch einige ihrer Stücke in einem guten Prager Studio auf. Die Ergebnisse stehen selbstverständlich als Promo zur Verfügung.
Unter den Dutzenden „besten AC/DC Coverbands der Welt“ gibtes wohl kaum eine, die den Spagat zwischen „High voltage“(1976) und „Black ice“(2008) so mühelos bewältigt und die glaubhafter als Sänger Petr Prusa Songs mit Bon Scott, wie mit Brian Johnson intoniert.
Insgesamt befinden sich weit über 50 Titel im Repertoire und wer das superrare Stück „Lovesong“ aus AC/DCs Kindertagen 1974 hören will, muß nur laut und lang genug nach Zugabe schreien. Auch 2 Songs vom letzten Album sind im Repertoire von Spejbls Helprs.
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
www.spejbls-helprs.cz





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/acdc-040119/#Homepage

HANS SÖLLNER Solo

HANS SÖLLNER Solo

19:00 Uhr Einlass, 20:00 Uhr Beginn
Altersmilde? Keine Spur! Der letzte, dichtende und singende Anarcho der deutschen Musikszene denkt noch lange nicht ans Aufhören: Hans Söllner, bayerischer Liedermacher und Rebell, begeistert nach wie vor jedes Jahr tausende Konzertbesuche.
„Hey Staat“ ist 1989 eine seiner ersten Platten, und schon damals präsentiert sich der Gitarrist und Sänger als einer, der dieMeinung gerade heraus sagt – so direkt, dass es diejenigen, die angesprochen sind, gelegentlich wie ein Faustschlag trifft. Kein anderer wettertso wortgewandt und voller Lust, natürlich in schönstem Bayerisch, gegenStaat, Polizei und Obrigkeit!
Schöner, als es die Süddeutsche Zeitunggetan hat, lässt er sich einfach nicht beschreiben:
“Wir haben keinen Besseren als diesen kiffenden, fluchenden, Staat, Kirche und Religion und den gehobenen Geschmack beleidigenden und dann auch noch das Hochdeutsche weiträumig umfahrenden Rastafari. Habe die Ehre Herr Söllner.”
www.soellner-hans.de





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/hanssoellner-180119/#Homepage

SWAGGER

SWAGGER
swagger begannen im August 1995 unter dem Motto „Rockmusic live on stage“ und etablierten sich zu einer der beliebtesten Coverband weit über die Grenzen Thüringens hinaus.
Mit druckvollem Sound, spektakulärer Lichtshow und actiongeladener Bühnenperformance, begeistern die fünf Musiker in über 120 Shows im Jahr ihr Publikum.
Zum Repertoire gehören unter anderem die aktuellsten Hits aus Rock, Pop & Nu-Rock und natürlich auch die angesagtesten Rock-Klassiker. Zu einem swagger Konzert gehören außerdem jede Menge Showeinlagen der Band, die jeden Abend zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen.
Fr 25.01.19 // 21:00 Uhr Einlass // 22:00 Uhr Beginn
www.swagger.de




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/swagger-250119/#Homepage

SULAIMAN MASOMI

SULAIMAN MASOMI
„MORGEN – LAND“

Sulaiman Masomis Stücke sind wie trojanische Pferde. Sie wirken unterhaltsam und harmlos, aber sindsie erst einmal in die Köpfe der Zuhörer eingedrungen, entfalten sie ihre volle Wirkung und die in ihnen befindliche Botschaft.
Denn egal wie kurzweilig, witzig und nahbar seine Worte wirken: Immer versteckt sich seineganz eigene Sicht auf die Welt und eine durchdachte Botschaft zwischen den Zeilen.
Schon der Titel seines neuen Programmes „Morgen – Land“ spiegelt seine Art der Bühnenkunst wieder. Es vereint Herkunft und Zukunft mit einem Wort und verortet gleichzeitig seine Sicht auf die heutige Gesellschaft. Und genau darum geht es auch in seinem Programm.
Seine Zuhörer erwartet eine Gratwanderung zwischen klugen Beobachtungen und witzigen Alltagsgeschichten, die mit Sicherheit ihren ganz eigenen Abdruck in den trojanischen Köpfen der Menschen hinterlassen wird.
Der studierte Literaturwissenschaftler und frisch gekürte Gewinner des Dresdner Satire Preises ist darüber hinaus auch Landesmeister im Poetry Slam, Jurymitglied beim Treffen der jungen Autoren der Berliner Festspiele und immer wieder kultureller Botschafter für das Goethe Institut.
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
http://www.sulaiman.de




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/sulaiman-masomi-310119/#Homepage

WIZO

WIZO
– Schönheit des Verfalls Tour 2019 –
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Der WIZO kommt 2019 endlich wieder auf Tour!
Feiern wir mitihm die SCHÖNHEIT DES VERFALLS!
Irgendwie ist doch in letzter Zeit außerdem WIZO alles schlechter geworden, oder? Kriegsgefahr, idiotische Präsidenten, Rechtsruck, Vermüllung der realen und virtuellen Lebensräume und nicht zuletzt der eigene Verfall – es wäre zum Haare raufen, wenn wir bloß noch welche hätten! – Resignation ist aber keine Option! Lieber feiernwir laut mit dem WIZO auf seiner großen Tour 2019 und zeigen der drohenden Apokalypse gemeinsam beide Mittelfinger! Lasst uns mit den WIZO-Ohrwürmern dem Schicksal ein donnerndes Ständchen singen und alle miteinander lauthals lachend auf der Punkrockachterbahn Richtung Weltuntergang rasen!
AlsGäste dabei: Internationale Spitzenkünstler
https://www.facebook.com/wizo.punk






Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/wizo-050219/#Homepage

JOHN GARCIA & THE BAND OF GOLD

JOHN GARCIA & THE BAND OF GOLD
Kultsänger aus Kalifornien gastiert mit Begleitband in Deutschland
Acht Konzerte im Februar 2019, neues Album erscheint im Herbst
Akustik-Album „The Coyote Who Spoke In Tongues“ weiterhin im Handel
Tickets ab Montag, 9. April 2018, erhältlich
+special Guests: DEAD QUIET
Achtung, die komplette Tour wurde verschoben. Bereits gekaufte Tickets gelten für den neuen Termin.
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Die „Coyote Unplugged“-Tour im April 2017 war ein voller Erfolg, jetzt legt John Garcia nach: Der kalifornische Kultsänger und Mitbegründer des Stoner Rock kündigt neben einem neuen Album auch gleich eine dazugehörige Tour im Februar 2019 an. Der ehemalige Frontmann von wegbereitenden Bands wie Kyuss, Slo Burn, Unida, Hermano und Vista Chino wird sein komplettes neues Solo-Album plus ein Greatest Hits-Programm zum Besten geben.
Der allgemeine Vorverkauf beginnt am Montag, dem 9. April 2018. Tickets sind unter www.myticket.de sowie telefonisch unter 01806 – 777 111(20 Ct./Anruf – Mobilfunkpreise max. 60 Ct./Anruf) und bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
Seit über zwei Dekaden setzt John GarciasStimme den Standard für den Stoner Rock-Sound der kalifornischen Wüste. Sein musikalisches Wirken als Genre-Gründer mit den wegbereitenden Kyuss spricht für sich, auch die Nachfolger Vista Chino, Unida, Slo Burn und Hermano haben seinen Ruf als Ausnahmesänger weiter gefestigt. Dabei ist JohnGarcia wirklich ein waschechter Wüstensohn: 1970 in Arizona geboren, wuchs er mit seiner allein erziehenden Mutter und zwei Geschwistern rund um Palm Springs/Kalifornien auf. Dort gründete der Doors- und Misfits-Fan Anfang der Neunziger mit Gitarrist Josh Homme (später Queens Of The Stone Age)die Band Kyuss. Mit vier Alben (u.a. der Genre-Meilenstein „Welcome To Sky Valley“, 1994) wurden sie eine der einflussreichsten Stoner Rock-Formationen. Nach dem Ende 1995 versuchte er sich an Projekten wie Slo Burn, Unida oder Hermano, stets unterstützt von einem Umfeld, das in der Alternative Rock-Szene seinesgleichen sucht. 2010 entstand aufgrund großer Nachfrage das Unternehmen ‚Garcia plays Kyuss‘, mit dem er als einziges Originalmitglied tourte. Durch Gastauftritte der ehemaligen Kyuss-Mitglieder Brant Bjork (dr) und Nick Oliveri (b) bzw. Scott Reeder (b) beflügelt, beschloss der Sänger 2011, dem Kind einen richtigen Namen zu geben und tourte als Kyuss Lives!. Rechtliche Probleme verhinderten weitere Aktivitäten unter Verwendung des Namens, die Band benannte sich um in Vista Chino. Seit Garcias erstem selbstbetitelten Solo-Album 2014 ist der Frontmann wieder auf sich selbst gestellt und erfolgreich: Das Album steigt auf Platz 56 der deutschen Charts, sein Nachfolger, das Akustik-Best Of „The Coyote Who Spoke In Tongues“ erreicht 2017 Platz 94. Jetzt kommt Garcia erneut auf Deutschland-Tour und freut sich dementsprechend: „Ich bin super erfreut darüber, nicht nur diese Tour, sondern gleichzeitig auch meine neue Scheibe anzukündigen. Sie erscheint Ende Juli dieses Jahres. Endlich wieder ausgiebig in Europa zu touren, ist natürlich großartig! John Garcia & The Band Of Gold kommen im Herbst in eine Stadt in eurer Nähe, um dort nicht nur das neue Album komplett, sondern auch eine Menge Songs aus meinem Backkatalog zu spielen.“
www.facebook.com/JohnGarciaOfficial
https://de-de.facebook.com/deadquietband/





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/john-garcia-101018/#Homepage
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/john-garcia-070219/#Homepage

LYDIA BENECKE

Lydia Benecke
„Terroristen? Amokläufer? – Was treibt Menschenzu unvorstellbaren Taten?“
18:00 Einlass / 19:00 Beginn

Terroranschläge und Amokläufe der letzten Jahre versetzen viele Menschen in Sorge. Die umfangreiche Medienberichterstattung sorgt dafür, dass das Grauen solcherTaten in den Wohnzimmern angekommen ist. Immer wieder stellt sich die Frage, was die Täter antreibt und ob entsprechende Taten zu verhindern wären. Warum kommt es immer wieder zu Amokläufen Jugendlicher wie denen in Columbine, Erfurt, Emsdetten oder München. Was könnten die Motive des Piloten gewesen sein, der 2015 den Germanwings-Flug 9525 zum Absturz brachte? Was steckt hinter den extrem bekannt gewordenen Taten von Anders Breivik? Wie sind die Täter der Massenmorde von Orlando und Nizza psychologisch einzuordnen? Wie instrumentalisiert der IS psychisch auffällige Menschen für seine Propagandazwecke? Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede gibt es zwischen Terroristen und Amokläufern?
Dieser Vortrag beleuchtet die psychologischen Profile unterschiedlicher Tätertypen. Er zeichnet die Entwicklung nach, welche letztendlich in den Schreckenstaten mündet, die durch Medienberichterstattung allgegenwärtig geworden sind.
http://www.benecke-psychology.com




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/lydia-benecke-080219/#Homepage

MATHIAS FISCHEDICK

MATHIAS FISCHEDICK
„ÜBERLEBEN UNTER KOLLEGEN“
18:00 Einlass, 19:00 Beginn

Der Job könnte ja so schön sein … wenn nur die Kollegen nicht wären. Jeden Tag schlagen wir uns mit Jammerlappen, Besserwissern,Trödeltanten und anderen anstrengenden Kollegen herum. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit sind wir auf eine gute Zusammenarbeit mit anderen angewiesen und da die oft fehlt, sind Frust, Demotivation oder sogar Burnout die Folge.
Die Bühnenshow »Überleben unter Kollegen« ist die Antwort auf dieses aktuelle Thema: Der erfahrene Businesscoach Mathias Fischedick gibt in diesem Liveprogramm auf humorvolle Weise Einblicke in die Psychen besonders nerviger Zeitgenossen und zeigt, wie die Zusammenarbeit mehr Leichtigkeit bekommt.
Die Show ist randvoll gepackt mit praxisnahem Wissen, humorvollen Blicken auf den Arbeitsalltag, abwechslungsreichen Aktionen mit den Zuschauern und live Experimenten. Die Devise: Lachen und Lernen.
Der Coach
Mathias Fischedick kommt aus der Praxis. Er hat 15 Jahre als Führungskraft in der Medienbranche gearbeitet und weiß, wie herausfordernd die Zusammenarbeit mit anderen sein kann. Nach seiner Zeit im TV-Business hat er sich zum Coach fortgebildet und unterstützt nun schon seit über 10 Jahren Menschen mit Einzelcoachings, Seminaren und Vorträgen darin, durch bessere Zusammenarbeit wieder mehr Spaß und Zufriedenheit bei der Arbeit zu haben.
Er ist zudem der Autor dreier Bücher zum Thema »Persönlichkeitsentwicklung«. Das Buch zur Live-Show erscheint im Oktober 2018.
Foto: Armin Zedler
http://www.mathias-fischedick.de




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/mathias-fischedick-090219/#Homepage

Dr. Carsten Lekutat

Dr. Carsten Lekutat
„Wie Kekse Ihr Leben retten können!“
Diefür den 05.10.18 20:00 Uhr in JENA geplante Veranstaltung wurde auf den 13.02.19 20:00 Uhr verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten Ihre Gültigkeit.

19:00 Einlass, 20:00 Beginn
Mit Keksen zu einem fitten und gesunden Leben? Wie soll das denn gehen? Deutschlands Fernseh-Hausarzt Dr. Carsten Lekutat hat mit Keksen nicht nur erfolgreich sein eigenes Übergewicht bekämpft und mehr als 20 Kilogramm Gewicht abgenommen, sondern schwört auch auf Kekse bei der Behandlung seiner Patienten. Und Kekse helfen nicht nur bei Übergewicht. Sie führen zu einem insgesamt gesünderen Leben. Was dahintersteckt? Das erfahren Sie in der Bühnenshow von Dr. Carsten Lekutat. Mit Geschichten aus der Hausarztpraxis und Tipps und Tricks, die wirklich funktionieren.
Im Rahmen einer neunzigminütigen Bühnenshow stellt Dr. Carsten Lekutat sein Geheimnis für ein gesundes und langes Leben vor. Er erzählt Geschichten aus seiner eigenen Hausarztpraxis, beginnend als junger Medizinstudent (mit nur einem Vorbild: Dr. Brinkmann aus der Schwarzwaldklinik), bis hin zu den schrulligen Besonderheiten des ärztlichen Hausbesuchs („Mein Mann hat einen Ochsensack“). Der Zuschauer blickt somit auch hinter die Kulissen einer Arztpraxis. Das Besondere: Nichts ist erfunden, alles ist wahr! Aber neben dem Humor kommt das vermittelte Wissen nicht zu kurz. Meditainment nennt Carsten Lekutat diese Form der Unterhaltung. Und der Erfolg wird, anders als bei anderen Comedy-Formaten, nicht in Lachernpro Minute, sondern in Erkenntnissen pro Minute gewertet. Der Zuschauer wird unterhalten und gleichzeitig motiviert, noch heute gesündere Verhaltensweisen in sein Leben einzubauen.
Tickets ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen.





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/dr-lekutat-051018/#Homepage

COVENANT

COVENANT
– Fieldworks Tour 2019 –
19:30 Einlass, 20:30 Beginn

Covenant! Der Name steht für außergewöhnliche Hingabe, Klasse und einen Bund, stärker als Blut. Covenant als Name war mit seinen biblischen Zwischentönen möglicherweise etwas ambitioniert für eine rein mit rudimentärer Elektronik bewaffnete aufstrebende Teenager Band aus Südschweden, letztlich erwies sich diese Kombination jedoch als überaus passend. Ob hier das Leben Stück für Stück die Kunst nachahmte oder die Kunst das Leben, darüber lässt sich streiten, so oder so endete der Spitzname der Band darin die Vision, Erhabenheit und Bund der Band selbst perfekt auf den Punkt zu bringen.
Das Album „Dreams of a Cryotank“ wurde zur ersten Covenant Veröffentlichung. Zu dieser Zeit erspielten sich Covenant zudem einen Namen durch ihre Live Shows. Durch die enge Bindung zum Publikum erschloss sich die Band rasch neue und mitunter einflussreiche Anhänger. Einer von Ihnen, Stefan Herwig, damals Manager des deutschen Off-Beat Labels, wodurch Covenant Anfang 1995 ihren ersten Plattenvertrag außerhalb ihrer schwedischen Heimat unterzeichneten.
Der Erfolg von „Sequencer“ wurde zu einem frühen Wendepunkt in der Karriere der Band. Als Resultat brach die Band zur Ihrer ersten Europatournee als Support Act für Steril und Haujobb auf und wagte, frisch vom San Franciscoer Label 21st Century Records unter Vertrag genommen, ihren ersten Vorstoß nach Nordamerika. Die nachfolgenden Tourenzu „Europa“ erwiesen sich als nicht minder erwähnenswert. Das neue Jahrzehnt brachte sowohl für die Welt als auch für die Band einen fundamentalen Wandel. Eine neue Weltanschauung. Ein neues Album. Die Mitte des Jahrzehnts rief weitere Veränderungen auf den Plan. Natürlich kehrte die Band auch ins Studio zurück, was schließlich „Skyshaper“ hervorbrachte, ein facettenreiches Album, das eine enorme Palette von Emotionen anspricht, von bombastisch und wild bis zerbrechlich und melancholisch.
Nach zahlreichen Konzerten auf mittlerweile 5 Kontinenten waren Covenant zu einer wahrhaft globalen Band geworden. Während Covenant letzte Hand an ihr mit Spannung erwartetes siebtes Studioalbum „Modern Ruin“ legen, schlägt das Trio ein weiteres Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte auf: atmosphärisch und hymnisch, aufs tiefste entrückt und doch extrem persönlich – „Modern Ruin“ ist ein wahrhaft passender Titel für den Strudel aus Beats und Emotionen, welchen das Werk entfacht. Dazu markiert „Modern Ruin“ ein weiteren Wendepunkt für die Band mit Ihrem neuen Mitglied Daniel Myer, der hier erstmals auch am Songwriting beteiligt ist.
Wohin der Weg Covenant führt ist unbestimmt, doch eines ist gewiss – es wird nicht weniger sein als die Welt!
http://www.covenant.se
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/covenant-010319/#Homepage

QUICHOTTE

QUICHOTTE
„NEUES PROGRAMM“
im Paradiescafe, Vor dem Neutor 5, Jena

Quichotte ist Autor, Stand-up Künstler, Slam Poet und Rapperaus Köln. Aufgewachsen am Rande der Rheinmetropole entdeckte er früh die Liebe zum gesprochenen und geschriebenen Wort und begann mit 14 Jahren dieersten Rapsongs aufzunehmen. Während des Studiums fand Quichotte den Weg auf die Poetry Slam Bühne und gewann 2010 und 2011 den Titel des Rapslam Meisters im Rahmen der Deutschen Poetry Slam Meisterschaften. Im Jahr 2012 trat er zum ersten Mal in einer Comedyshow auf und konnte den Nightwash-Talent-Award gewinnen.
Zusammen mit seinem Kollegen Patrick Salmen brachte er 2013 das Rätselbuch „Du kannst alles schaffen, wovon du träumst. Es sei denn es ist zu schwierig“ beim Lektora-Verlag heraus. Im November 2014 erschien bei Droemer – Knaur das Folgewerk „Die Letzten werden die Ersten sein. Es sei denn, sie sind zu langsam“. Im Zuge ihrer erfolgreichen Deutschlandtour gründeten die beiden das Rap-Projekt „Der Schreiner und Der Dachdecker“.
Quichotte ist darüber hinaus Frontmann der Band Querfälltein, mit welcher er auf eine bislang 10-jährige Bandgeschichte und drei Studioalben zurückblicken kann.
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
http://www.quichotte.net





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/quichotte-140319/#Homepage

CARL-EINAR HÄCKNER

CARL-EINAR HÄCKNER
„NEUES PROGRAMM 2019!“

Der einzigartigeCarl-Einar Häckner hat die Trickkiste frisch gefüllt! Der u.a. aus TV total bekannte Comedy-Zauberer wird in seiner unnachahmlichen Art wieder mit schrägen Kunststückchen, Musik und jeder Menge Gags sein Publikum verzaubern und zum Lachen bringen.
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
http://www.carleinarhackner.com




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/carl-einar-haeckner-150319/#Homepage

SYBILLE BULLATSCHEK

SYBILLE BULLATSCHEK
„ICH DARF DAS, ICH BIN PFLÄGEKRAFT!“
19:00 Einlass, 20:00 Beginn

Es geht wieder rund in der Pfläge! Sybille Bullatschek geht mit Ihrem mittlerweile 4. Programm auf Tour. Wer glaubte, die Geschichten vom Haus Sonnenuntergang wäre schon alle erzählt, der wird eines besseren belehrt.
Die Bedienungsanleitung für den neuen Pflägeroboter Ming Jong ill lässt Sybille schier verzweifeln und auch die Anwendung des Gerätes, wird statt einer Entlastung zur Belastung für die ohnehin schon gestressten Pflägekräfte. Da kann nur ein Anruf in China helfen, aber wie soll man den meistern ohne ein Wort Chinesisch zu beherrschen? Sybille, das Fremdsprachen-Ass, ist also wieder gefragt. Nach ihren bisherigen Versuchen Englisch, Spanisch und Russisch zu lernen, knöpft sie sich diesmal das Land der aufgehenden Sonne vor.
Auch sportlich wird es diesmal im Haus Sonnenuntergang. Aufgrund des hohen Krankenstandes hat Chef Herr Otterle Gymnastik angeordnet. Diese klingt auf der CD jedoch einfacher als sie in Wirklichkeit umzusetzen ist. Sybille übt mit Hilfe des Publikums „die Pflägegrätsche“ und den „doppelten Bettlupfer“. Ob das ganze am Ende jedoch genauso grazil aussieht, wie im beigefügten Prospekt, bleibt abzuwarten.
Und ganz nebenbei verdreht der neue attraktive Physiotherapeut Patrick den betagten Senioras und den Pflägekräften den Kopf. Ein erbitterter Kampf um die Gunst des Schönlings beginnt, bei dem nur eine gewinnen kann…
Freuen Sie sich auf einen gewohnt wilden, lustigen aber auch nachdenklichen Abend mit der Pflägekraft der Herzen und ihren Geschichten rund ums Haus Sonnenuntergang, dem verrücktesten Seniorenheim Deutschlands.
Ermäßigter Eintrittspreis für alle Pflegemitarbeiter!





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/bullatschek-150319/#Homepage

ROLF MILLER

ROLF MILLER
„OBACHT!“

18:00 Einlass / 19:00 Beginn
Hier der ausländerfeindliche Syrer, da der vegane Jäger, dort Achim, Jürgen und Rolf, wie immer zu viert im Sixpack, all inclusive. Alles scheint wieimmer, und bleibt genauso anders. Die Zeiten ändern sich, Miller bleibt– trocken wie eh und je, in seiner unnachahmlichen Selbstgefälligkeit. „Me, myself and I“ – wo ist das Problem, ich bin mir genug – aber damit reicht es jetzt endlich noch lange nicht: OBACHT! – das neue Programm von Rolf Miller.
Das Halbsatz-Phänomen zeigt uns erneut, dass wir nicht allesglauben dürfen, was wir denken… „Ball flach halten, kein Problem…ganz ruhig“, „alles schlimmer äh… wie sich‘s anhört…“ wie immer weiß Miller nicht, was er sagt, und meint es genauso, denn wenn gesicherte Ahnungen inspritzwasserdichte Tatsachen münden, wer erliegt da nicht Millers Charme. Eben. Und das Ganze auch noch besser wie in echt, als ob Gerhard Polt im Audi A6 neben ihm sitzt.
Rolf Millers Figur kann einfach nicht anders: garantiert oft erreicht und nie kopiert. Und bleibt dabei einzigartig wie sie ist, versprochen. – Keine Sorge. Er verspricht uns ein Chaos der verqueren Pointen, mal ums Eck, mal gerade, mit und ohne Dings, lehnen Siesich einfach zurück, entspannen Sie in ihrem Kampfanzug, und atmen Sie locker aus der Hose – in die Tüte.
Und der Satiriker lässt wie immer nichts aus: die Notwendigkeit eines Atomkrieges, das unerlässliche Selfie beim Autobahngaffen, „äh, jaaaa, wieso denn nicht?“ – oder Jogis Jungs nach der Putin-WM. Und natürlich wie immer die „fleischfressende Freisprechanlage“ (so nennt Achim vorsichtig Millers Ex). Sie: „Und was ist wenn ich morgen sterbe?“ Er: „Freitag.“ Dabei fährt er weiter Cabrio durch die Welt, überzeugt im Diesel, denn Diesel ist Lebensgefühl.
Trefflicher als einFan auf Facebook: „Was für ein sinnfreies Gestammel, krank, genial“ kann man es nicht formulieren. Millers Humor geht nach wie vor von hinten durch die Brust, nach dem Prinzip des großen Philosophen Bobby Robbson: „Wirhaben den Gegner nicht unterschätzt, wir haben nur nicht geglaubt, dasser so gut ist.“
Mit „Obacht!“ gelingt es Miller im vierten Programm seiner namenlosen Figur endlich einen Namen zu geben. Sie haben dafür freie Auswahl, denn Sie kennen garantiert in ihrem Umfeld einen solchen Freelancer der Ignoranz, und da hilft dann halt wieder nur ein ironisches: eiwanfrei.
http://www.rolfmiller.de





Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/rolf-miller-160319/#Homepage

KORPIKLAANI, TURISAS, TROLLFEST

KORPIKLAANI
+ special guests: TURISAS + TROLLFEST
„Wayfarers& Warriors Tour 2019“
18:00 Einlass, 18:30 Beginn

https://www.facebook.com/korpiklaani
https://www.facebook.com/turisas
https://www.facebook.com/trollfestofficial







Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/korpiklaani-210319/#Homepage

HELENE BOCKHORST

HELENE BOCKHORST
„Die fabelhafte Welt der Therapie“
18:00 Einlass, 19:00 Beginn

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.
Es geht um psychische Auffälligkeiten und Schwierigkeiten in sozialen Situationen\; um Onlinedating, Sex, Missgeschicke und immer wieder um die Frage: Warum passiert das ausgerechnet mir? Mit ihren Auftritten therapiert sie sich selbst und andere, indem sie alles ausspricht, was schon immer mal gesagt werden musste – und noch einiges darüber hinaus, denn sicher ist sicher.
www.facebook.com/HeleneBockhorst




Tickets:http://www.f-haus.de/cms/tickets-kaufen/.
Links:
http://www.f-haus.de/cms/Veranstaltung/helene-bockhorst-230319/#Homepage